Traditionelle Rezepte

Rezept für kubanische Guavenmousse

Rezept für kubanische Guavenmousse

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Nachtisch
  • Mousse
  • Schokoladenmousse

Ein romantisches tropisches Dessert, in nur wenigen Schritten! Diese Mousse verwendet Guavenpaste und Eiweiß für einen leichten, leckeren Genuss.


Bedfordshire, England, Großbritannien

8 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 5 Esslöffel Wasser
  • 1 Beutel Gelatine
  • 250g Guavenpaste
  • 125ml Schlagsahne
  • 2 große Eiweiße
  • 1 bis 2 Esslöffel Puderzucker

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:5min ›Extra Zeit:2h kühlen › Fertig in:2h15min

  1. Gießen Sie 2 Esslöffel Wasser in eine flache Pfanne. Gelatinepulver darüber streuen und fünf Minuten einweichen lassen. Dann langsam erhitzen, bis es klar ist. Nicht kochen lassen und nicht umrühren. Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  2. Guavenpaste und 3 Esslöffel Wasser in einer kleinen Pfanne erhitzen, bis sie die Konsistenz von Sirup hat. Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  3. Guavenmischung und Gelatine zusammenklappen. Schlagsahne schlagen und dann vorsichtig unter die Guavenmasse heben.
  4. Eiweiß mit Zucker verquirlen, bis sich steife Spitzen bilden.
  5. Die Guavenmischung in Serviergläser füllen und mit Eiweiß belegen. Oder erstellen Sie abwechselnde Schichten mit der Guavenmischung und dem Eiweiß. Im Kühlschrank kalt stellen, bis sie fest ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Wenn Sie rohe Guaven wollen, gehen Sie am besten auf einen lateinamerikanischen oder asiatischen Markt, wenn Sie im Norden wohnen. Erschreckenderweise hat Guave im Winter Saison! JAWOHL! Das macht mein Herz vom 25. November glücklich. Riechen Sie vor dem Kauf immer an Ihrer Guave. Ein gelblich-grüner Farbton bedeutet, dass es fast reif ist und jetzt kaufen, um es entweder heute oder am nächsten Tag zu essen. Wenn Sie ein paar rosa Flecken sehen, das Spiel an, ist es so süß wie es nur geht. Wenn es hellgrün ist, lassen Sie es auf der Theke und warten Sie ein paar Tage. Außerdem sind die Samen in Ordnung zu essen!

Wenn Sie eine Paste oder ein Gelee kaufen möchten, das für Gebäck verwendet wird, finden Sie es in den meisten großen Supermärkten oder sogar bei Walmart.

Für dieses Rezept verwende ich das Guavengelee, das sich in einem Glas befindet. Sie können auch die Paste verwenden und kleine Scheiben schneiden, um den Frischkäse zu belegen.

Um dieses Rezept zusammenzustellen, haben Sie ernsthaft 3 Schritte. Schnappen Sie sich Ihre Cracker (mein Vater bevorzugt die Snack-Cracker von Goya, aber ich hatte sie nicht zur Hand), und fügen Sie dann einen kleinen Ausstrich von weichem Frischkäse und einen noch kleineren Klecks Guavengelee oder Paste hinzu. Mehr braucht es nicht, um diese kubanischen Guaven-Frischkäse-Cracker herzustellen!

Das ist es mi gente! Denken Sie auch daran, mich auf Facebook zu liken und unten einen Kommentar zu hinterlassen, was Sie in Kürze noch sehen möchten. Buen provencho mi gente!


1. Pastelitos – Kubanisches Gebäck

Ähnlich wie Strudel beginnt das kubanische Gebäck mit einer süßen und butterartigen Kruste.

Aber das ist erst der Anfang, das Innere des Gebäcks ist mit allem süßen gefüllt, was man sich vorstellen kann.

Guave, Kokosnüsse, Ananas-Pudding und Frischkäse – das sind die Hauptbestandteile des kubanischen Gebäcks.

Der Frischkäse ähnelt der Textur und dem Geschmack einer amerikanischen Käsekuchenfüllung.

Je nachdem, wie das Gebäck serviert wird, erhalten Sie eine sanfte Kühle von der Füllung oder ein warmes, kuchenartiges Gefühl beim Essen.

Eine interessante Tatsache über das kubanische Gebäck: Es ist nicht nur ein Dessert.

Anstatt die süßen Füllungen zu verwenden, wird das Gebäck manchmal mit verschiedenen Fleischsorten und anderen herzhaften Speisen gefüllt. Wenn Ihnen das kubanische Gebäck gefällt, können Sie zu jeder Mahlzeit eines essen! Fleisch gefüllt zum Abendessen und Guave gefüllt zum Nachtisch!

Diese Qualität bringt dem Cuban Pastry das Schweizer Taschenmesser-Abzeichen der Desserts ein.

Die Geschichte des kubanischen Gebäcks ist wie jedes Lebensmittel kompliziert. Lebensmittel werden normalerweise nicht einfach erfunden. Sie entwickeln und verändern sich. Eines ist sicher bekannt. Das kubanische Gebäck ist ein Gericht, das Sie nicht missen möchten.


REZEPTE

Arroz con Coco Der klassische Milchreis – dieser bietet den großartigen tropischen Geschmack der Kokosnuss.

Arroz con Leche Köstlicher cremiger Milchreis, warm serviert und voller Zimtaroma und -geschmack.

Boniatillo Der alte kubanische Urlaubsliebling, ein einzigartiger Süßkartoffelpudding.

Bunuelos Dieses leichte, frittierte Gebäck ist eine kubanische Tradition, die warm mit einem speziellen Sirup serviert wird.

Cake Emborrachado Dieser Kuchen wird mit Rum betrunken, also musst du es nicht.

Cake de Guayaba Der süße Guavenkuchen, der erfahrene Kubaner an Masa Real erinnern wird

Cake de Mango Reife saftige Mangos, gebacken in einem üppigen Kuchen.

Cake de Ron Rum verleiht diesem reichhaltigen und saftigen Kuchen einen komplexen und interessanten Geschmack.

Capuchinos Die kleinen gelben kegelförmigen Kuchen, die Sie in fast jeder kubanischen Bäckerei sehen.

Dulces (Pastas) Dicke fruchtige Pasten, die in Scheiben geschnitten und mit Weichkäse auf Crackern serviert werden.

Dulce de Leche Cortada Süßer Karamell-Milchquark sorgt für ein ungewöhnliches Dessert.

Dulce de Leche Salsa Diese Karamellsauce ist köstlich auf mehreren Desserts, einschließlich Eis.

Flan Ein wunderbar reichhaltiges Dessert, cremig und voller Eiergeschmack wie eine sehr reichhaltige Vanillesoße.

Flan de Coco Coconut ist immer eine fantastische Ergänzung zu Flan!

Flan de Queso Die kubanische Version des Käsekuchens.

Islas Flotantes Das klassische Dessert, das in Amerika der letzte Schrei war – in den 1950er Jahren.

Jalea de Guayaba Ja, Sie können Ihr eigenes Guavengelee zu Hause herstellen!

Merengues Meringues sind wie der Belag einer Zitronenpastete, nur trockener und bauschiger.

Mermeladas Wunderbare, eierartige, puddingartige Edelsteine ​​- eine großartige Füllung für Kuchen und Gebäck.

Nata Cake Kuchenquadrate gefüllt mit einer puddingartigen Füllung und mit Schlagsahne belegt.

Natilla Der einfache, hausgemachte Pudding, der dich zurück in die Küche deiner Mutter in Havanna bringt.

Pastelitos Zartes Blätterteiggebäck gefüllt mit tropischen Früchten, Frischkäse, sogar Fleisch!

Polvorones Ein sehr typischer Keks aus zerdrückten Mandeln, der tatsächlich aus Spanien nach Kuba kam.

Pudín de Pan Brotpudding mit einem Hauch Guavengeschmack.

Quesillo Zubereitet wie Flan, schmeckt wie Käsekuchen. Ein traditioneller hausgemachter kubanischer Favorit!

Señoritas Blätterteiggebäck gefüllt mit Schichten cremiger Schokolade oder Vanillepudding.

Tocinillo del Cielo Süßer und leichter als Flan, leicht auf der Zunge.

Torticas de Coco Zähe Kokoskekse mit Cornflakes-Crunch.

Torticas de Guayaba Guave und Erdnussbutter zumindest zusammen – in einem Keks!

Torticas de Navidad Direkt aus Havanna, das authentischste kubanische Weihnachtsgebäck!

Torticas de Moron Kubanische Zuckerkekse mit einem Hauch Limette.

Tres Leches Cake Drei Milchsorten: gesüßte Kondensmilch, Kondensmilch und Sahne.


Kubanisches Masa Real (Guavenriegel)

Es war Ende der 90er Jahre, als ich anfing, dieses großartige und köstliche kubanische Dessert zuzubereiten. Mein Mann hat dieses Gericht aus seiner Schulzeit in guter Erinnerung.

Obwohl, wenn Sie den Geschichten glauben, Kinder in Kuba die Masa Real Bars während der Pausen als Projektile benutzten

Dulce de Guayaba, oder Guavenpaste, war eine der am weitesten verbreiteten und billigsten Süßigkeiten in Kuba. Die Guavenpaste ist in den meisten lateinischen Märkten zu finden.

Guave ist super reich an Vitamin C und gilt aufgrund ihrer zahlreichen gesundheitlichen Vorteile als „Superfrucht“. Ich liebe auch diesen Fruchtgeschmack und Duft.

Guave ist in Nordamerika eher wenig bekannt. Wenn Sie Guavenfrüchte noch nie probiert haben, sind Sie es sich selbst schuldig, es auszuprobieren. Du wirst es nicht bereuen.


Kubanische Guaven-Gebäck

Kubanisches Guava-Gebäck, traditionell bekannt als Pasteles de Guayaba, ist eine der bekanntesten kubanischen Delikatessen. Leicht und luftig, ist dieses Gebäck zart und perfekt gesüßt mit dem göttlichen Geschmack der Tropen. Dieses Gebäck ist perfekt für Frühstück, Dessert oder einen Nachmittagssnack mit einem kubanischen Espresso.

  • 1 Packung Blätterteig (2 Blätter) im Kühlschrank aufgetaut
  • 1 14 oz Packung Guavenpaste
  • 1 großes Ei
  • Turbinado-Zucker zum Bestreuen
  1. Backofen auf 400 Grad F vorheizen.
  2. Bereiten Sie ein großes Backblech mit Pergamentpapier vor.
  3. Ein Blatt Blätterteig flach auf eine bemehlte Fläche legen.
  4. Guavenpaste in dünne, gleichmäßige Scheiben schneiden und die gesamte Oberfläche des Blätterteigs bedecken.
  5. Legen Sie das zweite Blätterteigblatt direkt auf das unterste Blatt, das mit Guavenpaste geschichtet ist.
  6. Drücken Sie die oberste Blätterteigschicht in die Guavenpaste, damit sie fest haftet.
  7. Verwenden Sie einen Pizzaschneider, um 15 rechteckige Gebäckstücke vorsichtig zu schneiden.
  8. Verwenden Sie dann ein scharfes Messer, um die Oberseite jedes einzelnen Gebäcks aufzuschlitzen.
  9. Gebäck auf das vorbereitete Backblech legen.
  10. Das Ei in einer kleinen Schüssel mit einem Schuss Wasser verquirlen und die Oberseiten jedes Teigs damit bestreichen.
  11. Jedes Gebäck mit Turbinado-Zucker bestreuen und 10-12 Minuten backen oder bis das Gebäck aufgebläht ist, die Füllung sickert und die Oberseiten des Gebäcks goldbraun sind.

Zusammenhängende Posts

Meine unwiderstehlichen Pesto-Gebäcke sind weiche und butterartige Leckereien, die vor köstlichem Pesto und platzendem Hellip strotzen

Dieses kubanische Ropa Vieja ist eines meiner liebsten kubanischen Hausmannskost. Der Name Ropa Vieja&hellip

Meine vegetarische kubanische schwarze Bohnensuppe ist eine köstliche Variante traditioneller kubanischer schwarzer Bohnen.&hellip


Wie man kubanische Shortbread-Kekse macht

Das Wichtigste zuerst, Sie müssen den Teig machen. Alles was Sie brauchen ist eine Schüssel. Die Zutaten kommen relativ leicht zusammen. Das feste Kokosöl und die Butter mit dem braunen Zucker cremig schlagen.

Wenn Sie das Öl festigen müssen, können Sie es im Kühlschrank etwas abkühlen. Fügen Sie das Eigelb hinzu, bewahren Sie das Eiweiß für die Eiwäsche auf und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist.

Als nächstes fügst du Mehl, Limettenschale, Limettensaft und Backpulver hinzu. Alles miteinander vermischen, bis ein glatter Teig entsteht. Übertragen Sie den Teig auf eine saubere Oberfläche und formen Sie den Teig zu einem glatten Klotz.

Möglicherweise müssen Sie Ihre Hände bemehlen, damit sie sich leichter formen lassen. Wickeln Sie den Stamm in Plastikfolie ein und kühlen Sie ihn mindestens 2 Stunden oder über Nacht. Überspringen Sie diesen Schritt nicht! Der Teig muss fest sein, damit er später leicht geschnitten werden kann.

Nach dem Abkühlen schneiden Sie den Stamm mit einem scharfen Messer in 12 gleichmäßig dicke Kekse.

Auf ein Backblech legen, mit Eiweiß bestreichen (Eiwaschen) und mit Zucker bestreuen. Backen Sie sie 15 Minuten lang bei 350 Grad F und lassen Sie sie dann vollständig kochen.

Sie können sie auch in den Kühlschrank stellen, um den Vorgang zu beschleunigen, wenn Sie wie ich ungeduldig sind. Ha!

Das Ergebnis? Ein butterartiger, krümeliger Keks mit einem Hauch von Süße, Kokosnuss und Limette (Sie können nach dem Abkühlen jederzeit mehr Limettenschale darüber geben).

Ich habe mich so über diese Shortbread-Kekse gefreut! Ihr habt keine Ahnung. Meine Mutter wäre SO stolz. Außerdem PRO TIP&hellip etwas Guavenmarmelade mit Meersalz darüberstreichen. YUM.


Guava Mousse Pannacotta Rezept

Wie man
Guavenmousse:
Verwenden Sie einen Stabmixer, um die Guavenhälften und den Sirup zu einem Brei zu pürieren. Durch ein Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen.

In einer hitzebeständigen Schüssel die Gelatine über das Wasser streuen und schwammen lassen.

Die Schüssel mit Gelatine in einen flachen Topf mit Wasser geben und vorsichtig erhitzen, bis die Gelatine zu einer flüssigen Form schmilzt.

Etwas abkühlen lassen und dann die Gelatine unter das Guavenpüree rühren.

Das Guavenpüree in den Boden der Förmchen geben und zu etwa 1/3 füllen.

Zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.

Panna Cotta:
Sahne, Vanilleschote und Zucker in einem Topf erhitzen, bis sie fast kochen.

Die Sahne in eine Schüssel abseihen, dabei die Vanilleschote herausnehmen, aber die Kerne zurück in die Sahne kratzen.

In einer hitzebeständigen Schüssel die Gelatine über das Wasser streuen und schwammen lassen.

Die Schüssel mit Gelatine in einen flachen Topf mit Wasser geben und vorsichtig erhitzen, bis die Gelatine zu einer flüssigen Form schmilzt.

Etwas abkühlen lassen und dann die Gelatine in die Sahne einrühren.

In der Schüssel etwas fest werden lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Sobald die Creme anfängt einzudicken, die Förmchen mit der Crememasse füllen. Stellen Sie sicher, dass die Guavenmousse fest geworden ist, bevor Sie dies tun, um sicherzustellen, dass sich die Mischungen nicht vermischen.

Zurück in den Kühlschrank und über Nacht fest werden.

Um die Pannacotta aus der Form zu nehmen, tauchen Sie die Formen in heißes Wasser und fahren Sie dann mit einem stumpfen Messer um die Ränder der Pannacotta. Die Pannacotta herausnehmen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, fahren Sie mit einem Messer an der Seite der Form entlang, um eine Luftblase auf den Boden der Mousse zu bringen, die die Pannacotta freisetzt.

Rezept von Rhodes Food Products. Besuchen Sie ihre Website hier für weitere tolle Rezepte. Hier das Originalrezept ansehen


Guavengelee - Jalea de Guayaba

Schälen Sie die Guaven. Schneide die Enden von jeder Guave ab und schneide alle blauen Flecken oder schlechten Stellen heraus. Guaven vierteln, aber nicht entkernen!

Guaven und Samen in einen großen Topf mit Deckel geben. Fügen Sie gerade genug Wasser hinzu, um die Guaven zu bedecken. Abdecken und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und zwei Stunden weiterköcheln lassen, dabei gelegentlich vorsichtig umrühren, damit die Guaven nicht am Boden der Pfanne anbrennen.

2 Stunden köcheln lassen, bis die Guaven sehr zart sind. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und über Nacht kühl stellen.

Am nächsten Tag die Flüssigkeit vorsichtig durch ein Stück Käsetuch abseihen. Die Früchte NICHT auspressen oder zerdrücken! Die Flüssigkeit sollte sehr klar sein. Nehmen Sie die abgesiebte Flüssigkeit und messen Sie in Flüssigkeitsbechern in einen sauberen Topf. Fügen Sie zwei Esslöffel frischen Limettensaft und eine Tasse Zucker zu jeder Tasse Guaven-"Saft" hinzu

Bringen Sie die Mischung zum Kochen und rühren Sie dabei ständig mit einem Holzlöffel um. Kochen Sie weiter, bis Sie den Geleepunkt (220 ° F) erreichen – verwenden Sie ein gutes Süßigkeitenthermometer.

Zum Konservieren in heiße, sterilisierte Gläser füllen und verschließen.

HINWEIS: Bitte befolgen Sie die vollständigen Anweisungen, die Ihren Einmachgläsern und Deckeln beiliegen. Der Hersteller wird Ihnen Anweisungen für die richtigen Sterilisationsverfahren, die Menge an "Kopfraum", die in jedem Glas verbleibt, und andere Techniken zur Verfügung stellen, die eine sichere Konservenherstellung gewährleisten.

UNSERE KOCHBÜCHER SIND JETZT ALS KINDLE-EBOOKS ERHÄLTLICH!

Diese neue Kindle-Version enthält alle Rezepte und redaktionellen Kopien der Originaldruckausgabe. Als Bonus enthält die neue Kindle-Ausgabe 14 neue Fotos der zubereiteten Gerichte.

Kein Kindle?

Verwenden Sie die KOSTENLOSE Kindle-Lese-App und sehen Sie sich unsere Kochbücher auf Ihrem Notizblock, Tablet, Laptop oder Computer an.


Diese Version von Ropa Vieja wird aus Rindfleisch hergestellt und mit Oliven und Kapern akzentuiert. Holen Sie sich das Rezept für Ropa Vieja (geschreddertes Rindfleisch nach kubanischer Art) » Todd Coleman

Jetzt abonnieren und 72 % sparen
Zeitlich befristetes Angebot. Saveur für iPad enthalten. Geschenk-Abonnements verfügbar.


Torticas de Guayaba – Guaven-Erdnussbutter-Kekse

Guave und Erdnussbutter endlich zusammen – in einem Keks!

3/4 Tasse cremige Erdnussbutter
1/2 Tasse Backfett (Crisco mit Buttergeschmack funktioniert großartig!)
1/2 Tasse Kristallzucker
1/2 Tasse hellbrauner Zucker, verpackt
1 Ei
1-1/2 Tassen Allzweckmehl
3/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz

1 (17-Unzen-Glas) Guavengelee (mehr oder weniger)

Erdnussbutter, Backfett und beide Zucker schlagen, bis alles gut vermischt ist. Das Ei einschlagen. Mehl, Backpulver und Salz verrühren. Nach und nach unter die Erdnussbutter-Mischung schlagen.

Teig zu 1-Zoll-Kugeln formen. Auf ein Backblech im Abstand von zwei Zentimetern legen. Legen Sie den Daumen in die Mitte jedes Balls, um eine Vertiefung zu machen (oder verwenden Sie den Griff eines Holzlöffels). Backen Sie 8-10 Minuten oder bis gerade eingestellt.

Aus dem Ofen nehmen. Füllen Sie die Zentren sofort mit Guavengelee (das Einfüllen des Gelees in eine Plastikflasche mit kegelförmiger Spitze erleichtert das Befüllen der Zentren).

10 Minuten abkühlen. Vom Backblech entfernen.

UNSERE KOCHBÜCHER SIND JETZT ALS KINDLE-EBOOKS ERHÄLTLICH!

Diese neue Kindle-Version enthält alle Rezepte und redaktionellen Kopien der ursprünglichen Printausgabe. Als Bonus enthält die neue Kindle-Ausgabe 14 neue Fotos der zubereiteten Gerichte.

Kein Kindle?

Verwenden Sie die KOSTENLOSE Kindle-Lese-App und sehen Sie sich unsere Kochbücher auf Ihrem Notizblock, Tablet, Laptop oder Computer an.


Schau das Video: KUBANISCHES BANANENHUHN. Cuban recipe (Januar 2022).