Traditionelle Rezepte

Rinderragout

Rinderragout

Das Fleisch in Würfel (ca. 2 cm) schneiden und in Margarine und etwas Olivenöl anbraten. Paprika und Kreuzkümmel dazugeben, mischen, dann die fein gehackte Zwiebel und den Knoblauch sowie das Lorbeerblatt dazugeben. Lassen Sie es kochen, bis die Zwiebel gut weich wird und zu bräunen beginnt. Tomatenmark, Salz und Pfeffer hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen.

Etwas Wein hinzufügen, den Alkohol verdunsten lassen und so viel Wasser (heiß) hinzufügen, dass das Fleisch bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze, mit einem Deckel bedeckt, zum Kochen bringen. Von Zeit zu Zeit mischen wir und fügen etwas mehr Wein hinzu, bis wir fertig sind. Bei Bedarf Wasser hinzufügen und ca. 2 ½ Stunden auf dem Feuer stehen lassen, bis das Fleisch zart wird und das Wasser zu einer dickflüssigen Sauce abgefallen ist.

Mit Kartoffelpüree servieren



PASTITIO & # 8211 OALA

Unsere Produkte können Spuren enthalten von:

1. Glutenhaltiges Getreide (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Vollkorn oder Hybride davon) und Folgeerzeugnisse
2. Krebstiere und Folgeprodukte
3. Eier und Folgeprodukte
4. Fisch und Folgeprodukte
5. Erdnüsse und abgeleitete Produkte
6. Sojabohnen und Folgeprodukte
7. Milch und Milchprodukte (einschließlich Laktose)
8. Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse, Paranüsse, Pistazien, Macadamianüsse und Queenslandnüsse) und abgeleitete Produkte
9. Sellerie und abgeleitete Produkte
10. Senf und Folgeprodukte
11. Sesamsamen und Folgeprodukte
12. Schwefeldioxid und Sulfite in Konzentrationen über 10 mg / kg oder 10 mg / Liter
13. Lupine und abgeleitete Produkte
14. Weichtiere und Folgeprodukte


Lammeintopf

  • 1 kg Lamm
  • 20 Frühlingszwiebelfäden
  • 20 Zehen grüner Knoblauch
  • 2 Esslöffel Brühe
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Essig
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Wein
  • 1 Link Leustean
  • 1 Link Petersilie
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Pfeffer
  • Salz

Fleisch portionieren, waschen, abtropfen lassen und in Öl einweichen. Mit etwas Wasser ablöschen, salzen und pfeffern und weitere 30 Minuten bei schwacher Hitze unter dem Deckel ruhen lassen. Die Zwiebel und den grünen Knoblauch über das Fleisch geben, gewaschen und fein gehackt und weitere 10 Minuten ruhen lassen. Aus Mehl, Brühe, Paprika, Essig und Wein eine Sauce zubereiten, die über Fleisch und Zwiebeln gegeben und in den Ofen gestellt wird, bis sie leicht reduziert ist. Für den Geschmack können Sie nach dem Bestreuen von fein gehacktem Gemüse Zitronenscheiben legen.


Lammeintopf

Lamm darf auf der Ostertafel nicht fehlen. Neben roten Eiern und Ostern hat das Lamm in der christlichen Tradition eine besondere Bedeutung. Sie können verschiedene Gerichte zubereiten: Suppe, Steak, Eintopf, gegrillt, gegrillt oder gedünstet.

Lammeintopf ist eines der beliebtesten Rezepte mit Lamm. Es ist lecker, sättigend und für das Osteressen geeignet. Für diejenigen, die Lamm mögen, darf dieses Rezept zu Ostern nicht fehlen.

  • 1 kg Lamm
  • 8 Bund Frühlingszwiebeln
  • 8 Bündel grüner Knoblauch
  • 4 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Glas Wein
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 Lorbeerblätter
  • Essig

Waschen Sie das Lamm gründlich in kaltem Wasser, schälen Sie es und lassen Sie es in einer Schüssel mit kaltem Wasser und einer halben Tasse Essig mindestens eine Stunde lang bedeckt. Essig entfernt diesen spezifischen Geruch von Lamm, den viele nicht mögen.

Zwiebel und grünen Knoblauch schälen und fein hacken. Einige Esslöffel Öl erhitzen und das Lamm abtropfen lassen. Auf jeder Seite einige Minuten bräunen, bis sie Farbe annimmt. Wein, Lorbeerblätter und zwei Tassen Wasser dazugeben und bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, je nachdem wie groß das Fleischstück ist und wie zart es sein soll.

Wenn das Fleisch fast fertig ist, fügen Sie die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Tomatenmark mit Mehl und etwas Wasser mischen und darübergießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und einige Minuten köcheln lassen. Alles auf ein Backblech stellen und bei 180 Grad backen, bis die Sauce tropft und das Fleisch schön gebräunt ist.

Das muss man auch sehen.


Lammeintopf

  • 1 kg Lamm
  • 20 Frühlingszwiebelfäden
  • 20 Zehen grüner Knoblauch
  • 2 Esslöffel Brühe
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Essig
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Wein
  • 1 Link Leustean
  • 1 Link Petersilie
  • 1 Teelöffel Paprika
  • Pfeffer
  • Salz

Fleisch portionieren, waschen, abtropfen lassen und in Öl einweichen. Mit etwas Wasser ablöschen, salzen und pfeffern und weitere 30 Minuten bei schwacher Hitze unter dem Deckel ruhen lassen. Die Zwiebel und den grünen Knoblauch über das Fleisch geben, gewaschen und fein gehackt und weitere 10 Minuten ruhen lassen. Aus Mehl, Brühe, Paprika, Essig und Wein eine Sauce zubereiten, die über Fleisch und Zwiebeln gegeben und in den Ofen gestellt wird, bis sie leicht reduziert ist. Für den Geschmack können Sie nach dem Bestreuen von fein gehacktem Gemüse Zitronenscheiben legen.


Rinderragout

Zutaten
ca. 500 g Rindfleisch (ohne zu viel Fett), 250 ml Tomatenmark, 1 Zwiebel, 2 große Knoblauchzehen, 1 Lorbeerblatt, 1 Teelöffel Paprikapulver, 1 Teelöffel Kreuzkümmelpulver, Salz, schwarzer Pfeffer, 150 ml Qualitätstrockenrot Wein, 2 EL Margarine, Olivenöl

Schwierigkeit: Durchschnitt | Zeit: 2h


Das klassische Lammeintopf-Rezept

Es gibt viele Rezepte für Lammeintopf, aber mit dem Klassiker werden Sie nicht scheitern. Es ist einfach zuzubereiten und benötigt nicht viele Zutaten. Außerdem können Zwiebeln und Knoblauch, die dem Gericht eine besondere Würze verleihen, auch diejenigen überzeugen, die nicht wirklich mit Lammfleisch befreundet sind, dieses Gericht zu probieren. Das brauchen Sie, um den Eintopf zuzubereiten!

Zutaten

  • 1 kg Lammkoteletts mit Knochen
  • 10 Bund Frühlingszwiebeln
  • 10 Bund grüner Knoblauch
  • eine große Tasse Borschtsch
  • ein Esslöffel Tomatenmark
  • fünf Esslöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin

Rindereintopf - Rezepte

Mitten in einer Herde
Von Lämmern, die auf den Markt gehen,
Es gibt ein Knurren:
Das Schwein will nach vorne kommen.
Das ärgert er sich an Ostern
Er ist kein Star im Dorf,
Obwohl es auf dem Grill gut ist,
Im Ofen oder im Eintopf & #8230

Was du für 6 Portionen brauchst (Bild 1)
& # 8211 6 Stück Schweinekoteletts (ich habe ohne Knochen verwendet)
& # 8211 2 Frühlingszwiebel-Krawatten
& # 8211 2 Bündel grüner Knoblauch
& # 8211 500 ml Tomatensauce
& # 8211 200 ml trockener Rotwein
& # 8211 Salz, Pfeffer
& # 8211 50 ml Öl
& # 8211 trockener Thymian, süßer Paprika
& # 8211 Kartoffeln (zum Garnieren)

Arbeitsplan:
& # 8211 Eine Pfanne mit Öl einfetten, dann die gewürzten Fleischstücke dazugeben (Bild 2).
& # 8211 Den Wein über das Fleisch gießen, mit gehacktem Gemüse bedecken (Bild 3). Wir gießen auch den Tomatensaft ein (genug, um das Fleisch und das Gemüse zu bedecken) (Bild 4).
Im Ofen etwa 40-50 Minuten ruhen lassen (Bild 5).
& # 8211 Als Garnitur habe ich Kartoffelpüree gewählt (Bild 6).
Guten Appetit!

Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Preis: 6 Lei / Portion (kann variieren, je nachdem, wo Sie die Zutaten einnehmen und aufblasbar sind)


Rinderragout

(Ich habe eine irdene Pfanne verwendet, sie ist ideal für Schilf).

2. Das Fleisch wird von Häuten gereinigt, gut gewaschen, mit Küchenpapier abgewischt und beiseite gestellt.

3. Wenn die Zwiebeln, Karotten und Sellerie hart sind, nehmen Sie sie auf einem Holzboden heraus und hacken Sie sie mit einem breiteren Messer oder Halbmond fein, aber ohne sie zu zerdrücken.

4. An ihrer Stelle legen wir das Fleisch, fügen etwas mehr Öl hinzu und härten es auf beiden Seiten aus.

5. Das gehackte Gemüse über das Fleisch geben, anbraten, mit Weißwein ablöschen, weiterbacken, bis der Wein verdampft ist, den Rotwein hinzufügen und mit einem Deckel abdecken.

6. Fügen Sie den Tomatensaft hinzu, backen Sie 2 Stunden weiter, achten Sie darauf, etwas mehr Wasser hinzuzufügen, bis es tropft und gut kocht.

Es kann mit heißer Polenta oder mit verschiedenen Pasta serviert werden!


Video: Beef Bourguignon - Slow Cooked to Perfection! (Januar 2022).