Traditionelle Rezepte

Ofenkartoffeln mit Zucchini und Mozzarella

Ofenkartoffeln mit Zucchini und Mozzarella

Wir schälen die Kartoffeln, waschen sie und schneiden sie in Würfel. Anschließend kochen wir sie 20 Minuten in kaltem Salzwasser. Wenn sie fertig sind, lassen wir sie gut abtropfen.

Wir waschen die Kürbisse, schneiden sie an den Enden ab und schneiden sie dann in Scheiben.

Öl in eine Pfanne geben und wenn das Öl heiß ist, die Zucchinischeiben anbraten. Entfernen Sie sie auf einer Papierserviette, um überschüssiges Öl zu entfernen.

In demselben Öl den in Scheiben geschnittenen Pancetta anbraten. Wenn es knusprig ist, nehmen Sie es auf einer Papierserviette heraus.

Wir schneiden Mozzarella in Scheiben und dann in Stifte (ich habe speziellen Mozzarella für Pizza oder Backwaren verwendet).

Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Legen Sie die Kartoffeln hinein, streuen Sie die Gewürze für die Kartoffeln und fügen Sie dann den Pancetta hinzu.

Die gesamte Oberfläche abwechselnd mit Zucchini und Mozzarella garnieren.

10-15 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad stellen, bis der Mozzarella geschmolzen ist.

Heiß servieren.

Guten Appetit!



1kg Kartoffeln, 2 Karotten, 2 Eier, 2 Tomaten, eine Paprika, eine Zucchini, 200g Käse (gerieben), 100g Butter, Salz, Pfeffer, Petersilie.

Kartoffeln und Karotten schälen, in Wasser kochen, eine Prise Salz hinzufügen. In einer Yena-Schüssel Butter, dann Karotten, in Scheiben geschnittene Karotten hinzufügen, mit Pfeffer und Salz bestreuen. Gehackte Paprika, Tomaten und geschnittene Zucchini darauf legen. Für etwa 45 Minuten in den Ofen geben, dann den Käse, die geschlagenen Eier und die Petersilie hinzufügen. Nach 15-20 Minuten ist es fertig. Guten Appetit!

Probieren Sie auch dieses köstliche VIDEO-Rezept aus


Zutaten gebackenes Kürbisfleisch und Käse

  • 1200-1300 Zucchini
  • 700 Gramm Hackfleisch (magerer, ich habe eine Mischung aus gehackten Hähnchenschenkeln und Rinderhackfleisch verwendet)
  • 50 ml Olivenöl (oder was auch immer Sie bevorzugen)
  • 1 mittelgroße Zwiebel (80 Gramm)
  • 2 kleine Karotten (ca. 75 Gramm zusammen)
  • Sellerie als 1 Ei (ca. 40 Gramm oder 1 Stangensellerie)
  • 3 gesunde Knoblauchwelpen
  • 1 Kilogramm Tomatenpüree
  • 120 Gramm geriebener Parmesankäse
  • 350 Gramm in Scheiben geschnittene oder geriebene / zerrissene Mozzarella-Stücke
  • frisches Basilikum oder anderes Gemüse nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer
  • optional, 2-3 geschnittene frische Tomaten und ein paar frische Basilikumblätter, zum toppen

Wie man Kürbis in Schichten im Ofen mit Fleisch und Käse zubereitet

Zubereitung von Fleisch- und Gemüsesauce

1. Ich habe dir schon gesagt, dass ich für diese gebackenen Schichtkürbisse eine Mischung aus Hühnchen und Rindfleisch verwendet habe. Ich habe den Rest im Kühlschrank verwendet, zu klein, um die ganze Familie zu füllen. Es ist schwer, zwei Beine mit mehr Menschen zu teilen. Also habe ich sie gehackt, etwas mehr Rindfleisch hinzugefügt und 700 Gramm Hackfleisch bekommen. Wenn Sie 600 oder 800 Gramm verwenden, denke ich nicht, dass die endgültige Zubereitung in irgendeiner Weise beeinflusst wird.

2. Ich habe das Gemüse gereinigt und fein gehackt. Ich erhitzte das Öl in einer großen, tiefen Pfanne und fügte Zwiebeln, Karotten, Sellerie, zerdrückten Knoblauch und eine Prise Salz hinzu. Zusätzlich zu diesem Gemüse können Sie andere hinzufügen, wenn Sie sie zur Hand haben und sie mögen. Zum Beispiel Pilze, vielleicht eine Paprika usw. Ich habe das Gemüse bei mittlerer bis niedriger Hitze unter häufigem Rühren 7-8 Minuten lang gehärtet.

3. Ich habe das Fleisch auf einmal hinzugefügt. Ich rührte ständig um und versuchte, die Frikadellen aufzubrechen, in denen sich das Hackfleisch ansammelt. Ich brate das Fleisch mit dem Gemüse 5-6 Minuten weiter, bis das Fleisch hell wurde und ich keine Spuren von rohem Fleisch in der Pfanne sah.

4. Ich habe jetzt Tomatenmark, Salz und Pfeffer über das Fleisch und das Gemüse gegeben. Ich mischte, deckte die Pfanne mit dem Deckel ab und reduzierte die Hitze auf niedrig. Ich kochte die Sauce 30 Minuten lang bei schwacher Hitze unter dem Deckel und überprüfte von Zeit zu Zeit, dass die Flüssigkeit nicht ausging. Wenn es zu stark fällt, fügen Sie mehr heißes Wasser hinzu.

5. Schließlich nahm ich den Deckel und erhöhte die Hitze unter häufigem Rühren auf mittlere Stufe, bis die Sauce gut ging. Ich stellte die Hitze ab, würzte noch einmal mit Salz und Pfeffer und fügte etwas frisches Basilikum hinzu. Wenn Sie Basilikum nicht mögen, können Sie Thymian, Petersilie, Majoran usw. Die Fleisch-Gemüse-Sauce für unsere Zubereitung, geschichteter Kürbis im Ofen, ist jetzt fertig, wir lassen sie beiseite.

Zubereitung von Kürbissen

Während die Fleisch-Gemüse-Sauce kocht, haben wir alle Zeit der Welt, uns um die Kürbisse für unsere Zubereitung, den Schichtkürbis im Ofen, zu kümmern. Ihre Herstellung besteht zu einem großen Teil darin, das im Kürbis enthaltene überschüssige Wasser zu entfernen.

1. Ich hatte 3 Kürbisse, die ich von meiner Schwiegermutter bekommen habe. Zwei von ihnen wogen etwa 350 Gramm / Stück, einer war dicker, 500 Gramm. Als junger Kürbis mit zarter Haut habe ich ihn nicht entfernt, sondern nur gut gewaschen und abgewischt. Natürlich lässt es sich auch ganz gut schälen, wenn Sie es vorziehen, oder wenn Sie zum Beispiel eine große Zucchini zum Backen dieser Schichtkürbisse verwenden. Ich habe die beiden kleinsten in der Länge auf eine Dicke von etwa 6-8 mm geschnitten, die größte habe ich in gleich dicke, aber runde Scheiben geschnitten. Ich habe die Scheiben mit Salz bestreut und etwa 30 Minuten beiseite gelegt, um so viel Salz wie möglich aus dem Kürbis zu extrahieren.

2. Während die Kürbisse ruhten, verloren sie viel Wasser, da sie salzig waren. Im Grunde waren es am Ende der 30 Minuten Pfützen im Wasser, also habe ich sie gut zwischen Schichten saugfähigem Küchenpapier abgewischt.

3. Ich habe die Zucchini auf den gut erhitzten Grill gezogen, 1-2 Minuten auf jeder Seite, bis sie die charakteristischen Grillspuren bekommt. Sie können aber auch ein wenig in die Pfanne gezogen werden. Sobald die Kürbisse fertig sind, werden sie in eine Schüssel gegeben, sie können sich ohne Probleme überlappen.

Die Speisen in einer backofengeeigneten Form (Gratin) zusammenstellen

Nachdem wir nun praktisch alle Lebensmittel fertig haben, schalten wir den Backofen ein und stellen ihn auf 200°C, dann geht es weiter zum schichtweisen Zusammenstellen unseres Au gratins mit Kürbissen im Ofen mit Fleisch und Gemüse.

1. Ich habe diese Kürbisse in Schichten in einer tiefen hitzebeständigen Glasschale mit den Maßen 24 * 40 cm zusammengebaut. Zuerst verteile ich 2 Esslöffel Fleisch-Gemüse-Sauce auf dem Boden der Schüssel. Auf die Sauce lege ich eine Schicht gegrillten Kürbis (oder Pfanne).

2. Nachdem ich eine gleichmäßige Kürbisschicht erhalten hatte, fuhr ich mit einer dicken Schicht Fleischsauce fort.

3. Ich habe geriebenen Parmesankäse über die Fleischsauce gestreut.

4. Ich setzte diese Kürbisse weiterhin in Schichten mit Mozzarellascheiben zusammen. Ich habe einen trockeneren Mozzarella verwendet, ich habe ihn leicht in Scheiben geschnitten. Sie können sich auch auf einer großen Reibe rasieren, wenn Sie möchten. Ein Teil des Mozzarellas wird aufbewahrt, um am Ende auf das Essen zu legen.

5. Ich habe die oben beschriebenen Schritte fortgesetzt, bis mir die Zutaten ausgegangen sind. Die letzte Schicht Kürbisgratin in Schichten im Ofen sollte Kürbis sein, der leicht angedrückt wird, gut an den anderen Zutaten haften, dann mit Parmesan bestreuen.

Backen

Den Kürbis habe ich im Ofen schichtweise auf mittlerer Höhe geformt. Nach 25 Minuten Backzeit bei 200°C habe ich den Ofen geöffnet und den eingemachten Mozzarella darauf verteilt. Ich backte weiter, bis der Mozzarella vollständig geschmolzen und von Ort zu Ort gebräunt war (weitere 15 Minuten). An dieser Stelle habe ich ein paar Tomatenscheiben darüber gelegt und diese Kürbisse für weitere 5 Minuten in Schichten im Ofen belassen, aber das ist absolut optional.

DIENEN

Nachdem das geschichtete Kürbisgratin aus dem Ofen genommen wurde, empfehle ich es noch ca. 20-30 Minuten ruhen zu lassen. Es riecht schön, aber es wird ziemlich schwierig sein, es gut zu schneiden, sobald es aus dem Ofen genommen wird, da die Schichten leicht übereinander rutschen. Manche mögen sich natürlich zu wenig um dieses Hindernis kümmern, denn der Appetit ist viel größer als der Wunsch, einen perfekten Kürbiswürfel im Wechsel mit Fleischschichten und geschmolzenem Käse auf dem Teller zu haben. Dies ist auch der Grund, warum ich in diesem Artikel kein Bild mit einer einzelnen Portion habe. Ich hoffe, du kommst darüber hinweg, denn, schau, die Schichten auf dem Bild unten sehen köstlich aus.


Im Ofen, mit Rosmarin

Zutat: 1 kg neue Kartoffeln, eine Zucchini, 3-4 Esslöffel Olivenöl, der Saft einer Zitrone, Rosmarin, Thymian, ein Bund grüner Knoblauch, Salz, Pfeffer.

Vorbereitung: Backofen auf 190 Grad vorheizen. Kartoffeln waschen, in dünne Scheiben schneiden und in ein Keramikblech geben. Von Ort zu Ort wird eine Scheibe Zucchini dazwischen gelegt. Öl mit Zitronensaft, Rosmarin und Thymian, Salz und Pfeffer nach Geschmack und gehacktem grünem Knoblauch mischen und in die Pfanne geben. Im Ofen goldbraun backen und warm mit frischem Rosmarin servieren.


Zutat:

  • 1 Kilogramm Salzkartoffeln
  • 1 Tasse gekochter Reis
  • 3 Esslöffel Semmelbrösel
  • 2 Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 große Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:

Karotten und Zucchini raspeln, Wasser abgießen und mit etwas Öl zusammen mit der fein gehackten Zwiebel in eine Pfanne geben. 2-3 Minuten aushärten lassen, dann eine viertel Tasse Wasser und etwas Salz hinzufügen. 5-10 Minuten ruhen lassen, bis das Gemüse weich wird und das Wasser vollständig abtropft.

Nachdem die Komposition etwas abgekühlt ist, in einer Schüssel mit den gekochten und abgekühlten Kartoffeln mischen, die große Reibe mit dem Reis, den Semmelbröseln, dem zerdrückten Knoblauch und der Petersilie auflegen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit geölten Händen die Frikadellen formen (nach Belieben flach oder gewölbt) und in einem mit Backpapier belegten Blech ca. 30 Minuten bei 180 Grad Celsius im vorgeheizten Backofen backen. Heiß servieren, zusammen mit verschiedenen Beilagen, Tzatziki-Sauce oder Salaten.


Gebackene Penne mit Mozzarella

Ich liebe die italienische Küche und Pasta ist einer meiner Favoriten für Risotto. Ich bereite sie auf viele Arten zu, aber ich mag keine weißen Pastasaucen, sondern solche aus Tomaten mit viel Knoblauch und frischem Basilikum. Genau das habe ich mit diesem Rezept gemacht.

Ihr wisst ja schon, dass ich Käse und Mozzarella liebe, das schien in diesem Zusammenhang am passendsten. Als Mozzarella verwende ich den von Delaco, den ich sowohl in die mit Nudeln vermischte Tomatensauce als auch darüber gerieben gebe, damit er schön schmilzt.

Was müssen Sie über dieses Rezept wissen?

  • Verwenden Sie Penne oder jede Art von Röhren- / Lochnudeln, da diese am besten geeignet sind, wenn Sie viel Sauce verwenden möchten.
  • Je nach Vorlieben oder Unverträglichkeiten können Sie weiße, Vollkorn- oder glutenfreie Nudeln verwenden
  • Ich bestehe darauf, frisches Basilikum zu verwenden, wenn Sie Ihre Geschmacksknospen in vollen Zügen genießen möchten. Frisches Basilikum hat einen besonderen Duft und verleiht dem Rezept einen wunderbaren Geschmack.
  • Ich habe 5-6 Portionen bekommen, aber wenn Sie für 2 oder 3 Personen zubereiten möchten, halbieren Sie die unten in der Zutatenliste aufgeführten Mengen.

Diese gebackene Penne mit Mozzarella kann zum Mittag- oder Abendessen serviert werden, und als Tipp wissen Sie, dass Sie sie im Voraus zubereiten können (zum Beispiel tagsüber), in die Pfanne geben und abends beim Abendessen einfach nur lachen können Im letzten Moment Mozzarella darauf legen und das Blech einige Minuten in den Ofen stellen, um den Mozzarella zu schmelzen.

Auch würde ich das Gleiche tun, wenn ich Freunde an den Tisch rufe, denn ein solches Rezept ist schnell und einfach zubereitet, kann im Voraus zubereitet werden und vor dem Servieren einfach 8-10 Minuten in den Ofen gestellt werden.

Sie werden verstehen, wovon ich spreche, wenn Sie unten lesen, wie man es zubereitet, also lade ich Sie ein, zu sehen, wie ich die köstlichste mit Mozzarella gebackene Penne zubereitet habe!

____________________________________
ZUTATEN (5-6 anständige Portionen)
400.gr. Penne einfügen
375gr. Delaco frischer Mozzarella (3 kleine Tüten)
3 Dosen Tomatenmark (3x 400 gr.)
5 Knoblauchzehen
1 große Handvoll frisches Basilikum
Salz, Pfeffer (nach Geschmack) 1 TL
getrockneter Oregano (optional)


____________________________________
VORBEREITUNG
Die Nudeln werden in Wasser mit 1 Teelöffel Salz gekocht. Die Garzeit ist von Nudelsorte zu Nudelsorte unterschiedlich, also überprüfen Sie die Garzeit auf der Verpackung des Beutels. Ich habe 11 Minuten gebraucht, aber ich habe ihnen nur 9 Minuten Zeit gelassen, um sie später in der Tomatensauce zu kochen.

Das sollte parallel gehen: Während die Nudeln kochen, bereiten Sie auch die Tomatensauce zu.

Wie machen wir die Soße?

Wenn Sie die gleiche Menge zubereiten, benötigen Sie eine große Pfanne oder einen Topf.

Knoblauch hacken und 1 Minute köcheln lassen. Tomatenmark, 3-4 EL Nudelwasser dazugeben und mit Salz, Pfeffer, getrocknetem Oregano würzen.

Rühren und die Sauce 10 Minuten köcheln lassen. Am Ende der 10 Minuten 1 Handvoll frisch gehacktes Basilikum hinzufügen und mischen.

Die Nudeln auspressen, dann zur Sauce geben. In kleine Würfel schneiden 125 gr. Mozzarella und legen Sie sie in die Pfanne. Alles gut vermischen.

Die Pfennige mit der Tomaten-Mozzarella-Sauce in ein großes Blech geben und die restlichen 250 gr darüber reiben. Mozzarella und stellen Sie das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 8-10 Minuten, bis Sie sehen, dass der Mozzarella oben geschmolzen ist.

Ich habe alles in kleinere Töpfe aufgeteilt, aber es kann in ein einzelnes Tablett (zB 30 & # 21520 cm) gelegt werden, wenn Sie keine einzelnen Portionen machen möchten. Ich habe nicht den größten Behälter mit dem Rest in den Ofen gestellt, sondern nur abends, weil ich Gäste hatte und heiße Pasta servieren wollte, mit frisch geschmolzenem Mozzarella obendrauf.

Das Schöne an einem solchen Rezept ist die Tatsache, dass man alles im Voraus zubereiten kann (zum Beispiel tagsüber) und wenn man es servieren möchte (z Minuten, um den Käse zu schmelzen.

Was mich am meisten fasziniert, ist zu sehen, wie sich der geschmolzene Käse ausdehnt. Nicht du?

Ich hoffe das Rezept hat dir gefallen und du wirst es bald nachkochen!


Wie macht man diese Ofenkartoffeln mit Kürbis und Pilzen?

Ich habe rohe Kartoffeln verwendet, die ich gereinigt, gewaschen und in dünne Scheiben geschnitten habe. Sie können auch verwenden Süßkartoffeln (siehe hier). Ich habe die Zucchini gewaschen und geschält. Ich schneide es in dickere Stäbchen (wenn es Samen und Fäden hat, ist es gut, sie zu entfernen). Ich schneide die Champignons in Hälften oder Viertel.

Ich nahm eine größere Schüssel und legte das Gemüse hinein. Ich habe sie gesalzen und gepfeffert und mit Öl beträufelt. Ich habe alles gut mit den Händen verrührt und das Gemüse 5 Minuten beiseite gestellt.

Ich habe den Ofen auf 200 C vorgeheizt und ein großes Blech mit Backpapier ausgebreitet. Die Idee ist, dass das Gemüse Platz hat, um zu bräunen und sich nicht anzuhäufen.


Ofenkartoffeln mit Schinken und Käse

Heute machen wir Ofenkartoffeln mit Schinken und Käse. Es ist ein einfaches Rezept, das Sie an jedem Tag der Woche zubereiten können. Es hat mehrere Reihen Kartoffeln, Schinken und Käse, bedeckt mit Sahne, Eiern und einer Schicht Mozzarella, Cheddar und Emmentaler.

Zutat:
1 kg geschnittene Kartoffeln
500 Gramm geschnittener Speck
4 Eier
200 Gramm geriebener Käse (ich habe eine Mischung aus Mozzarella, Cheddar und Emmentaler, aber du kannst so oft verwenden wie du willst, sogar Käse)
300 Gramm geschnittener Käse
400 ml Sahne zum Kochen
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Wir beginnen damit, die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer zu würzen.

In einem 30 cm Tablett beginnen wir mit dem Aufbau des Essens. Legen Sie eine Schicht Kartoffelscheiben, eine Schicht Speck und eine Scheibe Käse. Wir wiederholen diesen Schritt noch zweimal.

Die geschlagenen Eier mit der Gabel, Salz und Pfeffer nach Geschmack über die Kochsahne geben und alles gut vermischen. Die Mischung über die Kartoffeln gießen. Den geriebenen Käse darüber geben.

Die Kartoffeln etwa eine Stunde bei 200 Grad Celsius backen, oder bis die Kartoffeln fertig gekocht und oben schön gebräunt sind.

Schau, wie gut es aussieht! Alle Schichten sehen so gut aus. Die Kochsahne bildete eine Soße, die die Kartoffeln bedeckte. Es ist ein absolut leckeres Essen, das Sie probieren müssen.


Gebackene Ravioli mit Mozzarella

Ich habe diese Mini-Ravioli von meiner Mutter aus Italien bekommen und ich dachte noch an ein Rezept, also schaute ich in den Kühlschrank, sah ein paar Zutaten und sagte, dass da definitiv etwas Gutes herauskommt. Ich habe Ravioli in Tomatensauce mit Mozzarella und Basilikum gemacht, was könnte also italienischer sein als das?

Mir hat sehr gut gefallen, dass es kein kompliziertes Rezept ist, die Zutaten für jeden verfügbar sind, es extrem schnell gemacht ist und lecker ist. Es kann zum Mittag- oder Abendessen gegessen werden und immer dann, wenn Ihnen die Rezeptideen ausgehen. Sie können es sogar am Vorabend zubereiten (Nudeln kochen und mit der Sauce mischen) und am nächsten Tag einfach den letzten Schritt in die Tat umsetzen, dh das Blech mit den Ravioli in die Tomatensauce in den Ofen stellen und Mozzarella aufsetzen oben.

Nun, nach wem habe ich mich gesehnt?
____________________________________
ZUTATEN (2 Portionen)
200gr. Ravioli (Ich habe mit Rindfleisch gefüllte Mini-Ravioli verwendet, sie werden von meiner Mutter aus Italien mitgebracht, aber Sie können jede andere Art von Ravioli verwenden)
100gr. Mini-Mozzarella
800gr. Tomatensauce
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Handvoll Basilikumblätter (6-8 Blätter)
3-4 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer nach Geschmack


____________________________________
VORBEREITUNG

Die Ravioli nach Packungsanweisung in einem Topf mit Wasser und 1 TL Salz aufkochen.

Währenddessen beginnen wir mit der Soße.

Die 3 zerdrückten Knoblauchzehen erhitzen, dann das Tomatenmark hinzufügen. Mit einem Holzlöffel mischen, dann Tomatensauce, fein gehacktes Basilikum, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Rühren und 2-3 Minuten köcheln lassen.

Ravioli zur Sauce geben und verrühren.

Die Ravioli mit Soße in eine hitzebeständige Form geben, glatt streichen, die Mozzarellakugeln darauf legen, dann das Blech / die Form in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C stellen, bis man sieht, dass der Mozzarella oben geschmolzen ist (5- 7 Minuten).

Ich habe speziell für die Bilder am Ende zwei Töpfe verwendet, aber Sie können eine einzelne Schüssel oder ein quadratisches / rechteckiges Tablett von ca. 20X20 cm verwenden.

Nach dieser Zeit das Blech / die Schüssel aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten ruhen lassen (nicht umgekehrt, sondern frigeeee), dann diese Ravioli eifrig im Ofen mit Mozzarella servieren.


Kürbistorte, Schinken und Mozzarella & #8211 Vorspeisentörtchen & #8211 Quiche mit Kürbis, Schinken und Mozzarella & #8211 Salztörtchen mit Kürbis, Schinken und Käse

Diese Tarte ist extrem lecker. Es ist sehr einfach zuzubereiten, mit einfachen Zutaten, die für jeden zugänglich sind.

Die Oberseite ist knusprig, aber gleichzeitig zerbrechlich, mit einem angenehmen Geschmack, beeinflusst von Butter. Die gelbe Farbe von Landeiern macht es bezaubernd.

Ich habe es auch für andere salzige Tortenrezepte zubereitet: Kürbis-Pilz-Tarte, Tarte mit Kartoffeln, Zwiebeln und Käse, Lauch-Tarte und drei Käsesorten, Lauch-Quiche, Pilz- und Zucchini-Quiche, aber auch viele andere, die Sie jeweils in einem Beitrag sehen können Hier.

Textur und Konsistenz der Füllung Kürbistorte, Schinken und Mozzarella ist genau das, wonach ich bei einer Tarte suche: fein, cremig, mit gutem Geschmack und unterschiedlichen Texturen, aber äußerst angenehm. Kürbis, Schinken und Mozzarella Hochland passen in dieser Kombination so gut, dass dieses Trio bestimmt auch bei launischen Kindern Bewunderer finden wird.

Ich freue mich, dass es mir gelungen ist, Ihnen ein neues Rezept zu präsentieren, das zu jeder Jahreszeit zubereitet werden kann. Kürbisse findet man auch im Winter in Supermärkten.

Aber selbst wenn Sie es im Winter tun, wird der Gedanke auch im Sommer sein. In meinem Fall wird es so sein.

Ich glaube, ich habe das gemacht Kürbistorte, Schinken und Mozzarella vor allem daran festzuhalten, dass es noch heiß ist und der Sommer noch nicht vorbei ist.

Ich bin noch nicht bereit für die kalte Jahreszeit. Ich möchte Sonne, Blumen, Gemüse und leckere Früchte genießen.

Die kleinen Runden aus Kürbis und Teig werden zumindest metaphorisch als Popcorn dargestellt. Ich würde alles tun, um ihn zu bitten, im Sommer in der Gegend zu bleiben.

Meine Meinung ist, wenn Sie diese Torte probieren, werden Sie nicht zu den alten Rezepten zurückkehren wollen. Käseliebhaber finden in dieser Mozzarella Hochland Torte aus der Hot Delights Serie, sie schmilzt perfekt und sorgt für einen sehr guten Geschmack. Ich bin sicher, das kann ein gewöhnliches Gericht in etwas Leckeres verwandeln. Damit habe ich mich vorbereitet Blätterteigboote mit Hackfleisch und Mozzarella und Gnocchi mit Tomatensaft und Mozzarella.

Und ich muss Ihnen sagen, dass mein Sohn 3 Nächte hintereinander 3 heiße Sandwiches mit Mozzarella gemacht hat. Er mochte es wirklich, wie er sich streckte, wenn er in das Sandwich biss.

Jetzt zeige ich euch die Zutatenliste und wie man die Kürbis-Schinken-Mozzarella-Torte zubereitet.

ZUTAT:

Für die Arbeitsplatte:

Für die Füllung:

300 g Mozzarella Hochland

Wir beginnen mit der Vorbereitung der Arbeitsplatte. Ich habe die Hefe mit Milch und Zucker in eine Schüssel gegeben, gemischt und dann 15 Minuten gehen lassen.

Ich habe die Hefe über das Mehl gegeben, dann habe ich die geschmolzene und abgekühlte Butter hinzugefügt.

Ich habe ein wenig gemischt, dann habe ich das geschlagene Ei und Salz eingearbeitet und den Teig geknetet. Ich habe es etwa eine Stunde gehen lassen.

Etwa in der Mitte der Wartezeit habe ich angefangen, die Füllung vorzubereiten. Ich habe den Schinken rasiert und in sehr wenig Öl gehärtet. Ich habe die Hälfte der Zucchini abrasiert und etwas angebraten, damit das Wasser aus ihr entfernt wird. Ich habe 230 g Mozzarella gerieben, dann habe ich Schinken, Zucchini, Mozzarella und 4 geschlagene Eier gemischt.

Ich verteile den Teig und lege ihn in das mit Papier ausgelegte Blech (ich achte darauf, dass die Ränder des Papiers größer als die Oberseite sind, um die Torte leicht vom Blech zu entfernen). Ich habe ein wenig Teig (2 kleine Streifen) zur Dekoration behalten

Ich habe den Teig von Ort zu Ort gestochen, um den Teig nicht in Wellen wachsen zu lassen, ich habe die Füllung darüber gegossen, dann habe ich eine Dekoration gemacht: vom Rest des Mozzarella behalten und in Würfel geschnitten, aus dem Teig habe ich klein gemacht Runden wie Blumen, und aus Zucchini / Zucchini in dünne Scheiben geschnitten dann habe ich die gleichen Runden halbiert, die einen an Rosenknospen denken lassen.

Ich habe die Kürbis-Schinken-Mozzarella-Tarte im vorgeheizten Backofen bei 180°C 40-45 Minuten gebacken.

Ich nahm es aus der Pfanne und ließ es auf einem Grill abkühlen, bevor ich es anschnitt. Am nächsten Tag ist es gut, aus dem Kühlschrank. Sie können es im Büro abholen.


Video: Beked zucchini and potatoes with cheese (Oktober 2021).