Traditionelle Rezepte

Mini-Croissants mit Quittenmarmelade

Mini-Croissants mit Quittenmarmelade

Ich habe schnell ein paar süße und süße Croissants für meine lieben Kinder gemacht.
Nichts ist einfacher, wenn Sie eine Packung Tortenteig und ein Glas Marmelade zur Hand haben.

  • 1 Päckchen Tortenteig
  • Quittenmarmelade
  • 1 Eigelb

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Mini Croissants mit Quittenmarmelade:

Lassen Sie den Teig einige Stunden auftauen. Legen Sie es auf den Tisch.

Den Ofen auf 200 Grad drehen.

Das Backblech mit Butter einfetten.

Schneiden Sie es in kleinere Streifen, um kleine Croissants zu erhalten und gleichschenklige Dreiecke zu bilden.

Auf jedes gebildete Dreieck einen Teelöffel Marmelade geben und nach oben rollen.

Die erhaltenen Croissants so auf das Backblech legen, dass die Spitzen der Dreiecke oben liegen. Drücken Sie leicht auf die Oberseite des Teigs, damit er sich nicht löst.

Jedes Croissant mit Eigelb einfetten.

Das Blech in den Ofen schieben, mit Backpapier abdecken und 30 Minuten backen. Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit, dass es nicht zu stark braun wird.


Tipps Seiten

1

für ein Fastenrezept können Sie das Eigelb durch Wasser mit Zucker oder Öl mit Zucker ersetzen


Raureni Quitten-Marmelade-Tarte

Das Mehl in eine große Schüssel sieben und in die Mitte ein Loch stechen. In etwas Wasser aufgelöstes Salz, Margarine (bei Zimmertemperatur) und Zucker hinzufügen.

Fügen Sie den Rest des kalten Wassers hinzu und kneten Sie schnell, bis Sie einen weichen Teig erhalten (um die Form anzunehmen, die Sie ihm geben, aber nicht, um sich zu erholen).

Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Breiten Sie eine Teigplatte aus, mit der Sie die mit Öl gefettete und mit Mehl ausgekleidete Tortenform bedecken.

Bewahren Sie den überschüssigen Teig zum Grillen darauf auf. Den Teig mit einer Gabel von Ort zu Ort einstechen und für 15 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben.

Die Marmelade mit den gemahlenen Walnüssen mischen. Aus dem restlichen Teig ein Blatt ausbreiten, aus dem Sie 1 cm lange Streifen schneiden.

Die Tarte aus dem Ofen nehmen und die Füllung in den Teig gießen. Legen Sie die Teigstreifen in Form eines Gitters und stellen Sie die Tarte erneut für 20 Minuten in den Ofen.

Vor dem Servieren idealerweise 30 Minuten abkühlen lassen. Guten Appetit!


Quittenmarmelade mit Honig und Ingwer

Quittenmarmelade mit Honig und Ingwer ist die wohl süßeste Medizin gegen Erkältungen. An kalten Wintertagen, wenn die Kälte Sie krank macht, können Sie zwei oder drei Teelöffel einnehmen.

  • 5 größere Quitten
  • ein kg Honig
  • 4 Esslöffel Zimtspitze
  • 5 cm Ingwerwurzel
  • der Saft einer Zitrone

Quitten waschen, Stiele und Kerne säubern, auf einer kleinen Reibe reiben und mit dem Zitronensaft gut vermischen. Den Ingwer auf einer kleinen Reibe reiben und zusammen mit dem Zimt über die Quitte geben.

Legen Sie die Marmelade auf das Feuer, bis alle Zutaten vermischt sind und sie sich gut gebunden hat.

Quittenmarmelade mit Honig und Ingwer wird in Gläsern mit fest verschlossenem Deckel aufbewahrt und in einem kühlen Raum gelagert.


  • 1 kg Quitten und Stängel (oder ganze Quitten)
  • 750 ml Wasser
  • 500 g Zucker
  • eine halbe Zitrone

Wie gesagt, während ich die Marmeladenquitten, die Schalen und die Stängel (in Stücke geschnitten) säuberte, gab ich sie in eine Schüssel mit Wasser (750 ml) und Zitrone (Limette). Ich habe dies getan, um nicht zu stark zu verdunkeln.

Anstelle der Schüssel können Sie auch direkt die Schüssel verwenden, in der Sie die Fruchtreste kochen.

Ich habe sie in einen Topf gegeben und 15 Minuten gekocht, bis sie gut weich geworden sind.

Dann habe ich den Saft abgeseiht, ich hatte genau 500 ml.

Dann gebe ich den gewonnenen Saft zusammen mit dem Saft einer halben Zitrone und Zucker in einen Topf. Ich kochte das Pellet, bis sich ein dicker Sirup bildete.

*Vergessen Sie nicht, bei Bedarf aufzuschäumen. Dadurch wird das Pellet klar.

Um herauszufinden, wann es fertig ist, geben Sie ein paar Tropfen auf einen Teller. Es muss fest bleiben, darf nicht auf dem Teller liegen.

Wenn es fertig ist, geben Sie es heiß in gewaschene, sterilisierte Gläser und schrauben Sie die Deckel auf.

Hier (klick) können Sie einen kompletten Artikel über die richtige Sterilisation von Dosen lesen.

Stellen Sie die Quittengläser nach dem Abkühlen in die Speisekammer. Viel Glück damit!

* Vergiss nicht, dass ich jeden Tag auf dich warte Facebook Seite des Blogs mit vielen Rezepten, neuen Ideen und vielen anderen Neuigkeiten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art, wo Sie Ihre Fotos mit Gerichten aus dem Blog hochladen können, wir können Menüs, Essensrezepte und vieles mehr besprechen.


Ich habe die Quitten sehr gut gewaschen, um die Flusen von ihnen zu entfernen.
Ich schneide sie dann in 4 und entfernte die Rückseite und das Holz.
Ich schneide sie in dünne Scheiben oder Würfel. Es muss nicht so klein sein wie für Marmelade.
Ich habe sie mit Zitronensaft beträufelt.

Ich lege die Quitten in einen Topf und gebe genug kaltes Wasser hinzu, um sie zu bedecken, ich lege die Zimtstange hinein.

Ich habe den Topf aufs Feuer gestellt. Nach dem ersten Kochen 8-10 Minuten kochen lassen.

Ich stoppte das Feuer und rutschte ihnen zu. Wir haben den Saft behalten, weil wir ihn brauchen werden. Die Quitten zusammen mit dem Zucker und 400 ml des eingemachten Saftes habe ich bei schwacher Hitze wieder zum Kochen gebracht.


Wenn Sie denken, dass Sie mehr Zucker benötigen, können Sie mehr hinzufügen.
Wenn es stark eindickt, können Sie auch mehr Saft hinzufügen.
Quitten haben viel Pektin und die Marmelade wird nach dem Abkühlen stark andicken.
Ich habe weitere 35 Minuten gekocht. Ich überprüfte, ob es fest genug war, und legte etwas Marmelade auf einen Teller im Gefrierschrank.
Wenn die Konsistenz zu Ihnen passt, können Sie das Feuer stoppen. 10 Minuten bevor es fertig war, pürierte ich die restlichen Stücke mit einem vertikalen Mixer.
Zum Schluss habe ich den geriebenen Ingwer hinzugefügt.
Dann fülle ich die Marmelade in saubere, trockene Gläser.

Damit die Gläser beim Einfüllen der heißen Marmelade nicht zerbrechen, habe ich sie auf eine Metallplatte gestellt. Die Gläser habe ich dann mit einer Decke abgedeckt und bis zum nächsten Tag stehen gelassen, danach habe ich sie in der Speisekammer aufbewahrt.


Quitte Quitte in multivariat

Jetzt hat jede vielbeschäftigte Hausfrau ein Multiboot, was Zeit spart und das Leben einfacher macht. Versuchen wir, Quittenmarmelade zu machen. Wir benötigen folgende Produkte:

Zucker aus der Marmelade wird gestellt. Eins zu eins wird die Marmelade perfekt in der Wohnung aufbewahrt. Wenn Sie einen kleinen legen, ist es besser, in kleinen Gläsern zu rollen und im Kühlschrank aufzubewahren, da die Rohlinge mit einer kleinen Menge Konservierungsmittel mit der Zeit beißen können.

  1. Füllen Sie die Multivarker-Schüssel mit Wasser und stellen Sie den manuellen Modus oder & # 8220 Multi-Kochen & # 8221 auf eine Temperatur von 160 ° C ein.
  2. Während das Wasser kocht, die Beilagen in mehrere Stücke schneiden.
  3. Füllen Sie die Früchte in kochendes Wasser und kochen Sie eine halbe Stunde lang.
  4. Wasser abgießen, Früchte abtropfen lassen und wiegen.
  5. Übertragen Sie sie zurück in die Multivark und fügen Sie so viel Zucker hinzu, wie die Früchte wiegen.
  6. Kochen Sie die Blockade weitere 40 Minuten bei einer Temperatur von 130 ° C.
  7. Während der Tisch kocht, sterilisieren Sie saubere Gläser im Ofen oder dämpfen.
  8. Die Quittenmarmelade im Multivark am Ufer und Ukuporit anrichten.

Quitte enthält viel Geliermittel & # 8211 Pektin, also immer heiße Marmelade kochen. Nach dem Abkühlen wird die Masse viel dicker.


Quittenmarmelade und Quittenmarmelade

Meine Frau hat Quitten gekauft. Nicht viele, ungefähr zwei Dutzend (dh 12 kg in freier Übersetzung). Wir haben es Schätzchen, ein Marmelade, Ö Gelee, dort & # 8230

Manche kleiner, manche größer, wie folgt:

Deshalb haben wir ein & # 8220 Familientreffen & # 8221 organisiert, um das Quittenproblem zu lösen. Ich habe sie in verwandelt Marmelade, und die Schalen und Stängel wurden in Form von großgeschrieben Gelee. Es war etwas Arbeit, aber als ich die Ziellinie zog, war das Ergebnis folgendes:

  • 27 Gläser à 400 g Quittenmarmelade & # 8211 10,8 kg
  • 14 Gläser à 450 g Quittenpellets & # 8211 6,3 kg

mit nur 90 Lei (ohne Arbeit und Nebenkosten: Wasser, Gas, Strom). Berechnen Sie selbst und vergleichen Sie mit dem Preis von Quittenmarmelade im Supermarkt. Lohnt es sich oder nicht?

Was brauchst du?

  • 12 kg große und reife Quitten (8 kg nach dem Entfernen von Schalen und Stielen)
  • 2,5 kg Zucker
  • 1,5 Liter Wasser
  • Der Saft von 6 Zitronen.

Für die Haut:

  • 4 kg Quitten und Stängel (Reste vom Reinigen der 12 kg Quitten)
  • 3 kg Zucker
  • 4 Liter Wasser
  • 2 ganze Zitronen (optional).

Wie gehen Sie vor?

Quitten gründlich waschen, dann schälen und die Stängel entfernen (nicht wegwerfen - Sie werden sie später für die Pelletzubereitung verwenden)

So bereiten Sie Quittenmarmelade zu:

  • Die geschälten Quitten in Stifte schneiden (ca. 0,5 × 0,5 × 3,5…4,5 cm) – das geht ganz einfach mit der speziellen Schneidscheibe der Küchenmaschine)
  • Kochen Sie in einem großen Topf das Wasser, den Zucker, ⅓ des Zitronensaftes, zusammen mit den gehackten Stäbchen
  • Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren langsam kochen, bis die Marmelade gut gebunden ist: Dies bedeutet, dass ein Tropfen Flüssigkeit auf einer kalten Oberfläche so dick wird, dass er nicht mehr frei fließt.
  • Restliche ⅔ des Zitronensaftes dazugeben und aufkochen
  • Gießen Sie die zuvor sterilisierte heiße Marmelade (im Ofen, 15 - 20 Minuten bei 160 ° C), ziehen Sie die Deckel fest und lassen Sie sie 10 Minuten lang mit der Vorderseite nach unten (dies überprüft auch die Dichtheit der Deckel).

So bereiten Sie Quittenpellets zu:

  • Quittenschalen und -stängel in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken
  • Bei guter Hitze weich kochen (die Gabel sollte leicht in die gekochten Stängel passen)
  • Die entstandene Flüssigkeit durch eine Gaze oder ein dickes Sieb abseihen - Sie können den Quittenabfall nun entsorgen (oder als Dünger im Garten verwenden)
  • Den Zucker (ca. 1 kg Zucker auf 1 L Flüssigkeit) in die entstandene Flüssigkeit geben und weiterkochen, bis das Pellet „bindet“. Nach dem Abkühlen muss das Pellet die Konsistenz eines Gelees oder einer Aspik haben.
  • Das heiße Pellet wird in sterilisierte Gläser gegossen, in die eine dünne Zitronenscheibe gegeben wird (aber nicht obligatorisch), sie werden gut mit Deckeln verschlossen und 10 Minuten auf dem Kopf gehalten (um die Dichtheit zu überprüfen). sie können pasteurisiert werden.

Für zusätzliche Sicherheit empfehle ich für die Langzeitlagerung das Pasteurisieren von Marmeladen- und Pelletgläsern. Legen Sie sie in einen hohen, geräumigen Topf auf ein sauberes Handtuch. Wasser bis nahe an den Deckel in den Topf geben, dann 15 bis 20 Minuten köcheln lassen (da das Wasser zu kochen beginnt), dann langsam abkühlen lassen.


Teddybären mit Quittenmarmelade

Ich habe gestern Abend ein Bild gesehen, auf dem es etwas Ähnliches war, nämlich ein paar Teddybären im Teig, ich schaffe es aus der Küche :). Ich gebe zu, dass sie noch schöner hätten sein können, aber da ich zum ersten Mal sehr stolz auf meine Teddybären und meine Lieben bin, haben sie sie gelobt und ich habe ihren Tag ein wenig glücklicher gemacht.

Ich habe das Mehl in eine größere Schüssel gegeben (wo ich es später geknetet habe), in einem Topf habe ich das Wasser nicht zu stark erhitzt, ich habe etwas Wasser (2-3 Esslöffel) über die Hefe gegeben, um sie aufzulösen und im restlichen Wasser Ich fügte den Zucker hinzu und rührte, bis der Zucker geschmolzen war.

Nachdem die Hefe etwas angeschwollen war, habe ich sie über das Mehl gegeben, nach und nach das Wasser hinzugefügt und den Teig sehr gut geknetet, bis er nicht mehr an meiner Hand klebte.

Ich habe es dann etwa 2 Stunden lang erhitzen lassen.

Nach dem Fermentationsprozess habe ich den Küchentisch mit Mehl ausgekleidet, Kokastücke daraus geformt und angefangen, Teddybären zu kreieren.

Ich habe Quittenmarmelade auf ihre Köpfe und Bäuche gegeben. Da ich erst sehr spät gemerkt habe, dass ich keine Rosinen (für Augen und Mund) habe, habe ich ein paar Leinsamen verwendet.
Nachdem ich sie alle geformt hatte, legte ich sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, fettete sie mit einem geschlagenen Ei ein (wenn Sie fasten, fetten Sie sie nicht mit Ei ein) und gab sie in den Ofen, bis sie schön gebräunt waren.


Rezept für Quittenmarmelade

Zutaten für Quittenmarmelade:

  • 1,5 kg Quitte
  • Eine Zitrone
  • 750 g Zucker
  • ½ Vanillestange
  • 2-3 Nelken oder Zimt.

So bereiten Sie Quittenmarmelade zu:

Quitten waschen, in Scheiben schneiden und entkernen. Sie lösen sich nicht. Die gehackten Quitten werden zusammen mit dem Zitronensaft in einen Liter kaltes Wasser gegeben, denn der Saft verhindert die Oxidation der Früchte und hilft, die Farbe hell zu halten.
Stellen Sie den Quittentopf ab dem Moment, in dem er zu kochen beginnt, für etwa 10 Minuten auf das Feuer. Anschließend den Saft abseihen und nur die Beerenfrüchte aufbewahren. Der Saft, in dem die Quitten gekocht wurden, kann für das Rezept Quittenmarmelade (Quittengelee) aufbewahrt werden.
Die Quitten wieder in die Schüssel geben, den Zucker zusammen mit 100 ml Wasser dazugeben und alles aufkochen. Rühren Sie nach und nach und lassen Sie alles kochen, bis die Zusammensetzung zu fallen beginnt. Währenddessen die Vanille hinzufügen. Wenn Sie eine süßere Quittenmarmelade wünschen, können Sie einen Überschuss an Zucker hinzufügen. Die Marmelade sollte maximal 20 Minuten kochen, während dieser Zeit genug abtropft und die perfekte Konsistenz hinzugefügt wird.
Quittenmarmelade heiß in saubere, sterilisierte Gläser füllen, Gläser mit Deckel verschließen und abkühlen lassen.
Fertig ist das Quittenmarmelade-Rezept. Die Gläser werden für den Winter in der Speisekammer aufbewahrt!


Gelee & #8211 Quittenkugel wie bei Oma

Quitte & # 8211 natürliches Quittengelee ist praktisch die höchste Pektinkonzentration in Äpfeln, Birnen und anderen Früchten. Um ehrlich zu sein, habe ich schon lange nicht mehr von diesem Produkt gehört, aber Tante Florica aus Recaș hat mir das beigebracht und jedes Mal, wenn ich die Gelegenheit habe, werde ich ihr danken, auch auf diese Weise.

Quitten sind aromatische Früchte, die mit Äpfeln und Haaren verwandt sind und seit der Antike in der Volksmedizin zusammen mit Samen und Früchten verwendet werden.

Zutaten für Gelee & # 8211 Quitte wie bei Oma:

2,5 kg Quitte
0,8 kg Zucker
2 Zitronen
Eine Prise Salz

So bereitest du Gelee & # 8211 Quitte wie bei Oma zu:

Quitten und Stiele schälen. Bewahren Sie sowohl die Quitten als auch die Stängel auf, die gewaschen und in kaltem Wasser aufbewahrt werden, bis wir alle gereinigt haben.


Die Schalen und Stängel eine Stunde zugedeckt in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen und bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen.

Den so gewonnenen Saft abseihen, zusammen mit dem Zucker und dem Zitronensaft, dem Salzpulver über die gereinigten Quitten gießen und einen weiteren Liter Wasser dazugeben und 1 Stunde kochen lassen, bis er gut weich ist.


Die Flüssigkeit durch ein feines Sieb streichen,

und wir bringen es bei schwacher Hitze zum Kochen und alle 20 Minuten nehmen wir es aus der Zusammensetzung und lassen es bei Raumtemperatur und wenn es geliert, ist es fertig.


In sterilisierte Gläser füllen und ins Wasserbad stellen, bis sie von selbst abkühlen.


Einfach und lecker, ein ideales Gericht für die kalten Wintertage. Zusammen mit einer Scheibe Brot mit Butter und heißem Tee.
Mit dem Rest der Quitte können wir Marmelade oder Marmelade zubereiten und ein paar Esslöffel Zucker hinzufügen, so viel wir süß mögen.
Einfach, lecker und gesund. Also gute Arbeit und guten Appetit!