Traditionelle Rezepte

2 Après-Ski-Cocktails gegen die Kälte

2 Après-Ski-Cocktails gegen die Kälte

Jim Meehans Cocktails sind perfekt zum Aufwärmen

Apres-Ski-Cocktails nach einem Tag auf der Piste.

Nichts geht über einen guten Cocktail, um uns nach einem kühlen Skitag aufzuwärmen – und das wissen die guten Leute im St. Regis Aspen Resort. Dank des Killer-Mixologen von PDT, Jim Meehan, bietet der Chefs Club by FOOD & WINE im Resort Aspen jetzt zwei Après-Ski-Cocktails an, die mit Sicherheit ein Hit sind, egal ob Sie einen Tag auf der Piste verbracht haben oder nicht.

Probieren Sie diese beiden Cocktails für eine kühle Nacht, die exklusiv von Jim Meehan zubereitet werden.

FRISCHES PULVER ($12)
Der mit Minze angereicherte Fernet ist eine perfekte Ergänzung zu diesem mit Sherry gesüßten Julep, der lange nach dem Derby Day serviert wird.

Espe ($12)
Ein Manhattan-Barkeeper-Twist des klassischen Kanzler-Cocktails, der Stranahans Colorado Whiskey für Scotch ersetzt.

Brauchen Sie noch mehr Inspiration für Wintercocktails? Schau dir diese an würzige Cocktailkreationen, und drei "Teeschwänze" mit heißem Tee zubereitet.


Die 5 besten Après-Ski-Spots in Vermont

Es ist die Saison, um auf die Piste zu gehen, gefolgt von Craft-Cocktails und den besten Lagern von Vermont. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht so auf das ganze Skifahren stehen, da das Après-Life in diesen Teilen für alle offen ist.

Angesichts der Tatsache, dass Vermont (Heimat der Green Mountains) die Art von Pulver hat, für die Skifahrer und Snowboarder in Neuengland leben, gibt es große Erwartungen an die Happy Hour nach dem Lauf. Zum Glück enttäuschen sie nicht.

Mit mehreren Ski-in- und Ski-out-Resorts wie Stowe, Mount Snow, Jay Peak, Okemo und Smuggler’s Notch, um nur einige zu nennen, gibt es unzählige gemütliche Orte zum Trinken. Ob Sie leichte Häppchen und Gebräue oder ein schickes Nachmittagsessen am lodernden Feuer genießen möchten, in Vermont finden Sie alles.


Einfache Cocktail-Rezepte, die Sie jetzt zu Hause zubereiten können

GARIBALDI

„Das Garibaldi ist ein klassisches und einfaches Mixgetränk, das wir lieben gelernt haben, nachdem wir gesehen haben, wie es mit frisch gepresstem Saft serviert wurde, an einem Ort in Sydney namens North Bondi Italian Food. Der Schlüssel ist, den Orangensaft unmittelbar vor dem Servieren auszupressen. Wir verwenden einen Hochgeschwindigkeits-Entsafter, der den Saft belüftet und ihn flauschig und strukturiert macht. Die Zubereitung dauert Sekunden, ist aber jedes Mal zart und atemberaubend leicht – ideal für eine erfrischende Flucht und einfach genug, um sie zu Hause aufzupeppen.“ Linden Pride, Miteigentümer, Dante, New York City

Zutaten:

Methode: 2 Eiswürfel ins Glas geben. Campari und etwas Orangensaft hinzufügen. Zum Kombinieren gut umrühren. 1 weiteren Eiswürfel dazugeben und das restliche Glas mit Orangensaft auffüllen. Mit auf dem Rand ruhender Orangenscheibe und einem Plastikrührer garnieren.

Doppelhändler, New Orleans

LETZTEN ENDES

„Dieser Cocktail ist perfekt für das Quarantäne-Leben, weil er mich an meine Heimat erinnert, die für mich Serbien ist. Die Gurken versetzen mich mit meiner Familie zum Frühlingsessen. Für alle anderen ist es perfekt für das Quarantäne-Leben, weil es ein erfrischender und abgerundeter Cocktail ist. Es hat die Botanicals aus dem Gin, die Frische aus dem Gurkenwasser, Zitrus aus der Limette und die Würze aus den Jalapeños.“ —Miki Nikolic, Bardirektor bei Double Dealer, New Orleans

Zutaten:

0,5 Unzen. Einfacher Jalapeno-Sirup

*Für das Gurkenwasser eine Gurke schälen und entsaften

*Für den einfachen Jalapeño-Sirup verwenden Sie 5 Jalapenos pro 15 oz. von einfachem Sirup

Methode: Alle Zutaten mit Eis in einen Shaker geben. Schütteln und in ein Coupeglas abseihen.

HAKKATINI

„In einer Zeit, in der viele Geschäfte geschlossen sind, möchten die meisten Menschen nach einfachen Cocktails greifen, die keinen Geschmack einbüßen. Dafür ist die Hakkatini perfekt. Es besteht aus nur vier Zutaten, die in jeder Küche und Hausbar unverzichtbar sind – aber es hat immer noch einen Schlag mit perfekt ausgewogenen süßen, herben und bitteren Noten. Es ist eine großartige Möglichkeit, einen normalen Martini aufzupeppen, wenn Sie Ihren Drink unter der Woche etwas spezieller machen möchten.“ —Constantin Alexander, Getränkedirektor, Hakkasan

Zutaten :

¼ Unze. Italienischer roter Bitterlikör (wie Campari)

Methode : Alle Zutaten mit Eis in einen Shaker geben. Schütteln, um die Zutaten zu vermischen, und fein in ein gekühltes Martini-Glas abseihen. Mit einem Hauch Orange garnieren.

AMBROSIA

„Der Ambrosia-Cocktail ist ein raffinierter und doch einfacher Cocktail, perfekt für Spritz-Liebhaber. Don Ciccio Ambrosia Aperitivo verleiht dem Drink einen Hauch Bitterkeit, während der Prosecco den Cocktail hebt und ihm eine wundervolle Spritzigkeit verleiht – in jeder Hinsicht perfekt erfrischend!“ Raquel Fowler und Corey Holland, führen Barkeeper, Via Sophia im Hamilton Hotel, Washington, D.C

Zutaten:

1,5 Unzen. Don Ciccio Ambrosia Aperitivo

Methode: Alle Zutaten mischen und umrühren. In einem Weinglas mit Eis servieren und mit einer Orangenscheibe garnieren.

DIE FRISCHESTE MARGARITA

„Die Freshest Margarita erfüllt alle Kriterien für einen großartigen Cocktail zu Hause. Es ist einfach zusammenzustellen und die meisten Zutaten befinden sich wahrscheinlich bereits in Ihrer Speisekammer. Der knackige Agavengeschmack von Milagro Silver, kombiniert mit frischer Limette und Agavennektar (ebenfalls aus der Agavenpflanze), ergibt einen hellen und leckeren Cocktail, mit dem Sie sich nach einem langen Arbeitstag von zu Hause aus belohnen können. Es ist auch einfach als Krug zu machen. Wenn Sie wie ich sind und mit Ihren Freunden virtuelle Happy Hours veranstalten, wird eine nicht ausreichen!“ —Jaime Salas, Markenbotschafter, Milagro Tequila

Zutaten:

Methode: Alle Zutaten in einen Boston-Shaker geben, schütteln und auf Eis in ein Rocks-Glas abseihen. Mit einem Limettenrad garnieren.

Der Morini Classico Negroni

MORINI CLASSICO NEGRONI

„Der Negroni ist ein bitterer und reichhaltiger klassischer Cocktail – perfekt, um sich Zeit zu nehmen und einen Schluck zu nehmen, während die Welt in Quarantäne überwintert. Die klassischen Zutaten sind leicht zu finden: Gin, Campari, süßer Wermut und eine Orange. Gießen Sie gleiche Teile (1 oz. pro Person) jeder Spirituose in ein Glas über Eis, rühren Sie um und garnieren Sie sie mit einer orangefarbenen Torsion. Sie können sich selbst bewegen, indem Sie ein Getränk nach dem anderen zubereiten. Oder fülle einen ganzen Krug auf und bewahre ihn im Kühlschrank auf. Es gibt kein Verfallsdatum für eine Charge, da es sich um 100 Prozent Alkohol handelt. Machen Sie also gerne eine große Charge, die hoffentlich die Quarantäne überdauert.“ — Hristo Zisovski, Getränkedirektor, Altamarea Group

Zutaten :

1,5 Unzen. London Dry Gin (Empfohlen Bombay Dry)

1 Unze. Süßer Wermut (Cinzano Vermouth 1757 Rosso vorgeschlagen)

Methode : Zutaten in einem Rührglas mischen. Mit Eis auffüllen und umrühren. Über einen großen Stein in ein doppeltes altmodisches Glas abseihen. Orangenscheibe über Cocktail flammen. Profi-Tipp: Für die besten Negroni lagern Sie Ihren Wermut immer im Kühlschrank. Denken Sie daran, dass sie ein Wein sind und oxidieren, wenn sie weggelassen werden.

JEFFERSONS MANHATTAN

„Wir haben vor einiger Zeit tatsächlich einen abgefüllten und im Fass gereiften Manhattan entwickelt. Und ich habe mich während des Testprozesses wirklich in das Getränk verliebt. Die Standardversion ist ein schöner Klassiker, der sich leicht zu Hause bauen lässt, da nur drei Zutaten benötigt werden! Es ist die Quintessenz des Schlummertrunks und ermöglicht es der Komplexität von Jeffersons Very Small Batch, den süßen Wermut und die Bitter zu ergänzen. Toll, um es nachts mit einem guten Buch gemütlich zu machen.“ —Trey Zoeller, Gründer von Jefferson’s Bourbon

Zutaten:

2 Unzen. Jeffersons Very Small Batch

2 Spritzer Angostura Bitters

Methode: In ein Rührglas mit Eis geben und umrühren. Den gekühlten Cocktail in ein Coupe-Glas abseihen. Mit einer Kirsche garnieren.

Die Blutorangen-Margarita

BLUT MARGARITA ODER INGWER MARGARITA

„Wir lieben das Rezept für die klassische Margarita, weil es nur drei einfache Zutaten erfordert (Ihren Lieblingstequila, Limette und Agave) – die alle in den meisten Küchen und Hausbars zu finden sind. Darüber hinaus ist Tequila ein Stimulans und gibt uns den nötigen Schub, um Aufgaben und Projekte mit all dieser zusätzlichen Zeit, die wir zu Hause verbringen, zu erledigen! Das Beste daran ist, dass Sie es mit zusätzlichen Zutaten, die Sie zu Hause haben, je nach Ihren Vorlieben aufpeppen können. Guter Tipp: Hier bei Gurney's Montauk machen wir ein 1:1 Verhältnis von Agave zu Wasser, damit unsere Getränke nie zu süß werden!“ —Jarhn Blutstein, Bereichsgetränkemanager, Gurney’s Resorts

Zutaten:

2 Unzen. von deinem Lieblingstequila

** Fügen Sie 1 Unze hinzu. von frischer Blutorange (Ingwer-Margarita-Variante) oder 0,5 Unzen. frisch gepresster Ingwer (Ingwer-Margarita-Variation)

Methode: Wählen Sie Ihren Lieblings-Tequila und fügen Sie 2 oz hinzu. zu einem Messbecher. Mischen Sie in 1 Unze. frischen Limettensaft zu Ihrem Getränk. Fügen Sie 0,75 Unzen hinzu. Agave und stellen Sie sicher, dass Sie ein Agavenverhältnis von 1:1 in die Mischung einbeziehen (die Gurney's Margarita ist nie zu süß! Um die Blood Margarita zuzubereiten, fügen Sie 1 Unze frische Blutorange hinzu - eine köstliche Winterzitrusfrucht. Oder gehen Sie den gesunden Weg mit . 5 Unzen frisch gepresster Ingwer für die Ginger Margarita.

DIVISION GLOCKE

„Die Division Bell ist ein moderner Klassiker und persönlicher Favorit, der bequem von zu Hause aus hergestellt werden kann. Dieser Mezcal-Genuss wurde 2009 vom produktiven New Yorker Barkeeper Phil Ward für die Eröffnung des Mayahuel im East Village entwickelt. Mit fünf leicht verfügbaren Zutaten bietet das Getränk ein Aroma von Zitrusfrüchten und Rauch, gefolgt von perfekt ausgewogenen süßen, herben, und bittere Noten. Dieser Cocktail bietet eine ideale Möglichkeit, Ihre hausgemachten Cocktail-Fähigkeiten zu verbessern und zu üben.“ —Anthony Pratt, Direktor für Essen und Trinken, Rosewood Hotel Georgia

Zutaten:

30ml. (oder 1 oz.) Casamigos mezcal

15ml. (oder 0,5 oz.) Maraschino-Likör

22ml. (oder 0,74 oz.) Zitronensaft

Methode: Alle Zutaten auf Eiswürfeln kräftig schütteln und gießen. Mit Grapefruit-Twist garnieren. Im Coupé servieren.

MINI-GIBSON

„Die Mini Gibson ist eine ideale Möglichkeit, einen der größten Cocktailtrends der 2020er Jahre zu Hause auszuprobieren: Mini Martinis. Es hat die perfekte Größe, um dieses klassische Getränk zu probieren, das in mundgerechter Form köstlich herzhaft ist. Die einfache Rezeptur lässt diesen fantastischen Gin auch mit seinen süßen Apfelnoten glänzen, die die Säure der eingelegten Perlzwiebel zum Abschluss dezent ergänzen.“ —Marshall Minaya, Getränkedirektor, Valerie, New York City

Zutaten:

1,25 Unzen Le Gin de Christian Drouin

Methode: Alle Zutaten in ein Rührglas geben. Mit Eis füllen. Rühren und abseihen. In ein 3-Unzen-Martini-Glas gießen und mit einer eingelegten Birnenzwiebel garnieren.

ALTMODISCH

„Abgesehen davon, dass Old Fashioned das zweite Getränk ist, das ich als Barback bei Death & Co. in New York gelernt habe, ist es ein perfekter Quarantäne-Cocktail: Standard-Domino-Zuckerwürfel kommen in die Schachtel. Eine Flasche Bitter reicht weit über die Dauer des Unterschlupfs hinaus. Ich wähle Hudson als meine Basis, weil der Old Fashioned entworfen wurde, um zu betonen, was Sie bereits an Ihrem Basisgeist mögen. Wenn Sie Ihre Basisspirituose lieben, fügen Sie ein wenig Zucker, einige Bitterstoffe (die ich als Salz und Pfeffer von Cocktails bezeichne) und Eis hinzu – das nimmt etwas, das Sie bereits lieben, und verstärkt es. Die andere Schönheit ist, dass Sie, wenn Ihr Vorrat durch ordentliche Ausgüsse schwindet, auch einen Lackmustest haben werden, welcher Whisky in Ihrer Sammlung Ihren Lieblings-Old Fashioned gemacht hat. Orangen und Zitronen sind so weit von Toilettenpapier entfernt – in Bezug auf das, was die Leute gerade horten. So können Sie sie leicht finden, auch wenn Sie nie bemerkt haben, dass Ihr Lebensmittelgeschäft sie auf Lager hat. Als Heilmittel gegen Monotonie können Sie es als endloses Experiment empfinden, da jede Zutat außerhalb der Basisspirituose eine Kontrolle ist, wenn Sie sich an die klassische Vorlage halten. Sie können sich auch für den anderen Weg entscheiden: Erleben Sie ein Abenteuer mit dem Old Fashioned zu Hause. Das Old Fashioned ist eine Vorlage – kein vorgegebenes Rezept. Alles, was es braucht, ist eine Basisspirituose, Zucker und Bitterstoffe. Ihr Geist kann zu Añejo-Tequila werden, Ihr Bitter kann zu Schokoladenmole werden und Ihr Zucker kann dieser obskure italienische Amaro sein, der in Ihrem Regal verstaubt. Die Sache mit dem Old Fashioned ist, dass es keinen falschen Weg gibt, einen zu machen. Und es gibt keinen falschen Weg, einen zu genießen. Und Sie werden sich nie langweilen von all den möglichen Kombinationen, die Sie mit den bereits vorhandenen Zutaten herstellen können.“ —David Powell, US-Botschafter, Hudson Whisky

Zutaten :

1 Würfelzucker (oder 1 TL oder 1 Päckchen granulierter Weißzucker)

Fee Brothers Whisky Barrel-Aged Bitters (oder Angostura, wenn Sie es ganz traditionell mögen)

0,25 Teile Soda (oder jedes Wasser mit oder ohne Blasen)

2 Teile Hudson Baby Bourbon

Methode: In ein Rocks-Glas den Zuckerwürfel hinzufügen und mit Bitterstoffen einweichen, bis sie gesättigt sind. Etwaige zusätzliche Bitterstoffe am Boden des Glases sind in Ordnung und eigentlich willkommen. Fügen Sie 0,25 Teile Soda oder Wasser hinzu und mischen Sie es am Boden des Glases zu einer Zucker-Bitter-Paste. Fügen Sie 2 Teile Hudson Baby Bourbon Whisky hinzu. Fügen Sie Eis hinzu – idealerweise einen großen Würfel, aber kleinere Würfel sind in Ordnung. Zum Abkühlen 5 bis 10 Sekunden rühren und leicht verdünnen. Mit einer Orangen- und einer Zitronenschale garnieren. Drücken Sie die Schalen über das Glas, um die ätherischen Öle auf den Glasrand zu drücken, und geben Sie die Schalen dann in das Glas selbst.

STIR CRAZY (SEINE & IHR)

Von links: The Hers Stir Crazy und His Stir Crazy Cocktails

Sophie Burton und Colin Bugbee

„Über Sie und Ihn: Mein Mann und ich sind beide Getränkeprofis. Ich bin der Getränkedirektor der Politan Group (fünf Bars und noch mehr) und Colin [Bugbee] ist Barkeeper in der JBF-preisgekrönten Cocktailbar Cure in New Orleans. Wir sind beide talentiert und unabhängig – und nachdem wir versucht hatten, gemeinsam einen Cocktail zuzubereiten, wurde klar, dass wir doppelt so viel schaffen, indem wir uns auf unsere eigenen Ideen konzentrieren und dann nach Feedback vom anderen suchen. Wir wollten beide Kamillensirup verwenden, weil der Tee in Haushalten eine so häufige Zutat ist. Ehrlich gesagt, es ist, als hätte man einen Cheat-Code für mehr Geschmack. Was diese Cocktails so zeitgemäß macht, ist das Verstehen unterschiedlicher Bedürfnisse und unterschiedlicher Stimmungen auf engstem Raum – und Raum für diese Unterschiede zu schaffen. Wir haben mit vielen Zutaten gearbeitet – etwas mehr, als ein Mensch normalerweise in seiner Hausbar haben würde. Wir versichern Ihnen gerne, dass Sie in jedem von ihnen: Zuerst einen starken und steifen Cocktail trinken, wenn Sie sich in unserer aktuellen Zeit wirklich unter Druck gesetzt fühlen. Und zweitens, haben Sie etwas ebenso Starkes, aber Unbeschwertes, wenn Sie merken, dass Sie einfach nur dankbar sind, hier zu sein.“ —Sophie Burton, Getränkedirektorin bei der Politan Group (Politan Row Houston, Politan Row Chicago, Politan Row Miami und St. Roch Market in New Orleans)

IHR (SOPHIE BURTON)

Zutaten:

2 Unzen. Jameson Irish Whiskey

0,5 TL Pfirsichlikör (Aprikose oder ein anderer Steinobstlikör reicht aus!)

2 Spritzer Angostura Bitters

3 Unzen. Topo Chico (eine andere Club-Soda reicht auch)

Methode: Alle Zutaten in einem kleinen Longdrinkglas vermischen. Eis hinzufügen und umrühren. Mit einem Rosmarinzweig garnieren.

SEIN (COLIN BUGBEE)

Zutaten:

0,5 Unzen. London Dry Gin (wir empfehlen Bombay Dry oder Beefeater)

1 Unze. Noilly Prat extra trockener Wermut

Methode: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Rühren bis kalt. (ohne Eis) in ein Coupé oder Nick & Nora Glas abseihen. Mit einer Zitronenschale garnieren.

*Um Kamillensirup herzustellen: 1 Tasse Wasser kochen. 2 Teebeutel Kamillentee hinzufügen und 5 Minuten ziehen lassen. Teebeutel entfernen. Messen Sie die Teemenge ab. Tun Sie dies nach Gewicht! Hol die Küchenwaage raus! Dann kombinieren Sie es mit einem gleichen (nach Gewicht) Maß an weißem (raffiniertem) Zucker. Rühren Sie ein wenig. Lass es abkühlen. Im Kühlschrank ist er 2 Wochen haltbar.


Wenn Sie auf der Suche nach einfachen Whisky-Cocktails sind, die Sie direkt in Ihrer Flasche zubereiten, sind Sie bei uns genau richtig.

Dieses klassische Getränk wird normalerweise aus Whisky, Orangensaft und Kirschlikör hergestellt. Hier verwendet Eben Freeman stattdessen ein Bier mit Kirschgeschmack.

Seit 1995 ist Epicurious mit täglichen Küchentipps, lustigen Kochvideos und, ach ja, über 33.000 Rezepten die ultimative Nahrungsquelle für den Hobbykoch.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Episch kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


8 einfache Möglichkeiten, beim Skifahren warm zu bleiben

Banff und Lake Louise sind bekannt für atemberaubende Landschaften und flauschigen Pulverschnee, der nur zum Skifahren einlädt. Doch wer nicht auf winterliche Temperaturen und Wind vorbereitet ist, kann dem Skiurlaub einen Dämpfer verpassen. Hier ist eine kurze Anleitung, um der Winterkälte in Mt Norquay, Lake Louise Ski Resort und Sunshine Village einen Schritt voraus zu sein.

Versenden Sie wohlig warme Shaka-Vibes und verbreiten Sie mit diesen kuscheligen, einzigartigen Handschuhen den Schwung. Foto: Oyuki Shaka-Handschuh.

1. Schichte auf

Während der Skisaison im Banff National Park brauchst du oben in der Regel ein oder zwei Thermik Grundschicht, ein atmungsaktives, leichtes und isoliertes mittlere Schicht, dann ein wasserdichtes Skijacke. Achten Sie darauf, den Schneefang der Jacke innen zuzuknöpfen, damit Sie trocken bleiben, wenn Sie in den Schnee fallen. Goldene Schichtungsregel: Baumwolle ist nicht dein Freund auf der Skipiste. Es neigt dazu, Feuchtigkeit zu speichern, was Schweiß zu einer Belastung macht.

Ski Hosen sind ein Muss, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre unteren und oberen Schichten organisieren, um Lücken zu vermeiden. In einen tiefen Schneehaufen zu fallen, kann Spaß machen, aber den Schnee, der Ihren Rücken hinaufsteigt, zu entfernen, ist nie angenehm.

Damit Ihre Hände nicht mit dünnen Handschuhen sparen, wählen Sie etwas, das sowohl wasserdicht als auch winddicht ist, um Ihre Finger warm zu halten. Noch besser, Handschuhe mehr Wärme einfangen. Wählen Sie ein Paar, das über oder unter den Ärmeln Ihrer Jacke festgezogen werden kann, um das Eindringen von Schnee zu verringern. An Ihren Füßen versuchen Sie lange, dicke Skisocken die sich in Ihren Ski- oder Snowboardschuhen wohlfühlen. Merinowolle ist eine großartige Wahl, die sowohl Komfort als auch Wärme bietet.

Ihre Helm hält den Kopf beim Skifahren warm und Brille halte deine Augen bedeckt. Halsrohre und Buffs eignen sich hervorragend, um die Kälte am Nacken und hinter dem Helm abzuhalten. Bewahren Sie Ihre Mütze oder Mütze auf, um beim Après-Ski gemütlich und stilvoll zu bleiben.

Vergessen, etwas davon in Ihr Gepäck zu packen? Schauen Sie beim SkiBig3 Adventure Hub vorbei und wählen Sie aus einer großen Auswahl an Handschuhen, Handschuhen, Socken und anderem Zubehör.

Bleiben Sie warm mit intelligenter Schichtung. Foto: Whitelines.com.

2. Ziehen Sie praktisches Zubehör in Betracht

Die Kälte des Winters kann selbst durch die besten Handschuhe und Socken sickern. Obwohl nicht unbedingt erforderlich, können Hand- und Fußwärmer etwas zusätzliche Wärme bieten, damit Ihre Extremitäten den ganzen Tag bequem und einsatzbereit sind. Holen Sie sie in den Einzelhandelsgeschäften am Berg in Mt Norquay, im Lake Louise Ski Resort und im Sunshine Village oder in der Innenstadt im SkiBig3 Adventure Hub ab.

Hand- und Fußwärmer sind eine bequeme Möglichkeit, auf der Piste besonders gemütlich zu bleiben. Foto: OutsideOnline.com

3. Erinnere dich an deine Nase

An besonders kühlen Tagen kann exponierte Haut schnell kalt werden. Priorisieren Sie eine kuschelige Nase mit einer Full-Face-Sturmhaube oder einem Fleece-Buff, der von über der Nase bis unter das Kinn angepasst werden kann. Haben Sie immer ein sauberes Halsrohr oder einen sauberen Buff als Teil Ihres Kleidungsplans – diese relativ kostengünstigen Artikel sind der Schlüssel, um die Winterkälte in Schach zu halten.

Halten Sie Ihre Nase und Ihr Gesicht mit einem lustigen bedruckten Buff oder einer Sturmhaube warm. Foto: @flexiskiuk auf Instagram.

4. „Pipi vor dem Skifahren“

Dies mag ein wenig persönlich sein, aber es ist nützlich, es im Hinterkopf zu behalten! Eine volle Blase warm zu halten erfordert viel natürliche Energie, sodass weniger Finger und Zehen übrig bleiben. Es ist erstaunlich, wie viel wärmer Sie sich nach einer Toilettenpause fühlen werden. Und es macht keinen Spaß, wenn die Natur den Moment ruft, in dem es kalt wird und aus einem Cruisy Run ein Rennen zurück zur Lodge wird. Es ist also immer eine gute Sache, sich daran zu erinnern: Gehen Sie in den Waschraum, bevor Sie auf den Stuhl oder die Gondel springen.

Lassen Sie sich nicht von der Kälte erwischen – gehen Sie zum Waschraum, bevor Sie Ski fahren. Foto von Luke Sudermann am Mt Norquay, Dezember 2016.

5. Machen Sie kurze Pausen

Stundenlanges Skifahren oder Snowboarden an einem besonders kalten Tag kann Ihnen kalt werden lassen. Deshalb sind schnelle Pausen eine gute Möglichkeit, der winterlichen Kälte zwischen den Läufen zu trotzen. Versuchen Sie, ein oder zwei Abfahrten zu machen, bevor Sie in der Wärme der Berghütten eine Verschnaufpause einlegen. Nach einer kurzen Pause im Haus sind Sie aufgewärmt und können im Handumdrehen wieder in den Schnee stürzen.

Wärmen Sie sich mit einer Indoor-Pause in einer Berghütte auf. Foto: Mt Norquay’s Cliffhouse Bistro von Paul Zizka.

6. Holen Sie sich eine warme Mahlzeit oder ein warmes Getränk

Mit einer Vielzahl von Restaurants am Berg in Mt Norquay, Lake Louise Ski Resort und Sunshine Village werden Sie auf den Pisten nicht kalt und hungrig gelassen. Von Burritos, Pizza, Ramen und Poutine bis hin zu Suppen, Salaten, Sushi, Heißgetränken und mehr – es ist ganz einfach, Ihre Skibeine mit heißen und herzhaften Speisen zu stärken.

In Ski Big 3-Resorts haben Sie die Qual der Wahl mit warmen Speisen wie Käsefondue im Whitehorn Bistro, Lake Louise Ski Resort. Foto: Liam Doran.

7. Steigern Sie Ihren Kreislauf

Gute Durchblutung bedeutet wärmere Skibeine. Schwingen Sie Ihre Arme ein paar Mal, wenn Sie oben am Sessellift ankommen, und drehen Sie Ihre Handgelenke und Knöchel bei jeder Pause sanft. Es sieht vielleicht etwas albern aus, aber es hält dich wärmer und verhindert Steifheit.

Wenn Ihre Ski- oder Snowboardschuhe zu eng sind, werden Ihre Füße kalt. Denken Sie also, wenn Sie können, darüber nach, sie ein wenig zu lockern, um Ihren Kreislauf zu unterstützen.

Spüren Sie immer noch, wie sich die Kälte einschleicht? Fordern Sie sich selbst mit einem kniffligeren „Bump“-Run heraus – entscheiden Sie sich für Buckelpisten oder Lichtungspisten anstelle von Cruisey-Pisten. Du wirst deinen ganzen Körper trainieren und das Blut fließen lassen.

Bleiben Sie beim Skifahren wärmer, indem Sie sich für eine anspruchsvollere Waldabfahrt entscheiden. Foto von Luke Sudermann im Lake Louise Ski Resort am 28. Dezember 2016.

8. Machen Sie es sich bei einer beheizten Sesselliftfahrt gemütlich

Der erste beheizte Sessellift Kanadas, der TeePee Town LX von Sunshine Village, ist der perfekte Weg, um sich vor der nächsten Abfahrt bequem aufzuwärmen. Orangefarbene Luftpolsterabdeckungen und beheizte Sitze heben diesen Stuhl von den anderen ab, also legen Sie Ihre Füße auf die Fußstützen und machen Sie es sich gemütlich.

Steigen Sie an Bord des beheizten Sessellifts TeePee Town LX von Sunshine Village für eine gemütliche Fahrt. Foto: Dan Evans.

Möchten Sie mehr Winterwärmer?

Machen Sie es sich mit einem guten Après-Ski-Feed gemütlich "hier" ist unser Führer zu den besten Hausmannskost in Banff und Lake Louise. Und der Sprung ins heiße Wasser nach einem Tag auf der Piste ist ein tolles Heilmittel gegen länger anhaltende Kälte. Hier sind unsere Vorschläge für die besten heißen Pools von Banff und Lake Louise.

Bereit für einen unvergesslichen Skiurlaub?

Um Ihren nächsten Skiurlaub bei SkiBig3 zu buchen, schauen Sie sich unsere empfohlenen Ski- und Aufenthaltspakete an oder rufen Sie uns unter 1-844-754-2443 an.


Beste Snowboard- und Skiausrüstung, Technik und Wearables für das ultimative Winterabenteuer

Bereiten Sie sich diesen Winter auf einen Skiausflug vor? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Winterkleidung der alten Schule mit der neuesten Technologie und den besten Essentials hinter sich lassen, die Sie warm, bequem und trocken halten.

The North Face Hickory Pass Jacke

Eine klassische Snowboardjacke mit einzelnen Taschen auf der Brust, einer wasserdichten Außenschicht und einer körpernahen Isolierung, die dich bei kalten Temperaturen warm hält.

Flexible Inkognito-Flasche

Wir dulden nicht  sippin’ਊuf der Piste—Sicherheit geht vor, Leute�r nur für den Fall, dass Sie etwas zum Aufwärmen mitnehmen möchten, wird diese flexible Flasche den Zweck erfüllen. Es ist klein, weich und passt perfekt in die Innentasche Ihrer Skijacke. (Außerdem können Sie den Preis und den kostenlosen Versand nicht schlagen!)

ThermaCELL Proflex Heavy Duty Beheizte Einlegesohlen

Keine kalten Zehen mehr! Stellen Sie sich diese Hightech-Einlegesohlen als Thermostat für Ihre Füße vor. Angetrieben von Batterien, die sechseinhalb Stunden halten, können die Einlegesohlen Ihre Füße auf Ihre bevorzugte Temperatur von 100 bis 115 Grad erwärmen, die Sie über Bluetooth mit Ihrem Telefon steuern können.

Garmin Fenix ​​3

Neben der Messung Ihrer Herzfrequenz und VO2 max-Werte und der Verfolgung Ihrer Distanz über GPS verfügt die Fenix ​​3 auch über einen speziellen Ski-/Board-Modus, der einen automatischen Laufzähler mit einer Auto-Pause-Option für die Liftlinie aktiviert und es Ihnen ermöglicht, um Ihre Geschwindigkeit, Distanz und Höhenunterschied zu verfolgen.

Orsden Slope Jacke

Ausgesprochen orse-den—vom französischen Wort für Schneebär, unser de neige𠅍ieses neue, kleine Skibekleidungsunternehmen hat seine Jacken auf drei Kontinenten getestet, sodass Sie sicher sein können, dass es unter allen Bedingungen funktioniert. Die Jacke ist leicht und verfügt über Vier-Wege-Stretch, sodass Sie sich nicht durch zusätzliches Volumen eingeschränkt fühlen, und die Kapuze ist kapuzenkompatibel.

Under Armour Base 2.0 Herren Leggings

Ausgestattet mit einem dicken Bund für Komfort, ist diese Leggings eine großartige Basis für unter der Skihose und bietet Schweißableitung und Wärme bei kälteren Bedingungen.

Mpow 2er-Pack wasserdichte Koffer

Während viele Leute einfach eine Ziploc-Tasche verwenden, um ihr Telefon auf der Piste zu schützen, können Sie noch einen Schritt weiter gehen, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät vollständig vor Wasserschäden geschützt ist. Diese wasserdichten Taschen sind vollständig tauchfähig, aber auch auf der Piste hilfreich, da sie Bargeld, Karten und alles andere, was Sie auf dem Berg sicher aufbewahren möchten, aufnehmen können.

Nike Therma-Hoodie

In diesem Trainings-Hoodie lebst du auf und neben der Piste. Das Nike Therma-Material hält dich bei eisigen Bedingungen warm und warm und die Kapuze bietet Drei-Wege-Schutz. Dies könnte Ihr Wochenend-Go-to in diesem Winter werden.

SOREL Joan of Arctic für Damen und 1964 Premium T Stiefel für Herren

Egal, ob Sie wegen des Aussehens oder der Funktionalität dabei sind, die Winterstiefel von SOREL bieten beides. Das aus Leder und Wildleder gefertigte Damenpaar ist wasserdicht mit Nähten versiegelt, um Feuchtigkeit abzuhalten, und das Felloberteil ist zur einfachen Reinigung abnehmbar. Der Herrenstil hält auch Wasser oder Schnee ab und hält Ihre Füße auch bei kältestem Wetter warm. Das Innenfutter hat eine Temperatur von -40 ° unter Null.

Multiklaven

Ein Muss für Skifahrer, Snowboarder und Winterabenteurer. Dieses Accessoire aus atmungsaktivem, ultraleichtem Material kann auf viele Arten getragen werden, unter anderem als Sturmhaube, Mütze, Stirnband, Nackenschutz, Gesichtsmaske oder Armband. Es ist einfach zu verpacken, erschwinglich und in sieben Farben und Mustern erhältlich.

Oakley Airwave Schneebrille

Für den technikbesessenen Outdoor-Abenteurer. Diese Brille verfügt über ein integriertes Heads-up-Display, das Daten wie Geschwindigkeit, Sprunganalyse, Vertikale, Navigation, Buddy-Tracking, Musik und mehr direkt vor Ihren Augen auf einen 14-Zoll-Bildschirm projiziert.

Wenn Sie nach einer Standardversion suchen, sollte Oakleys O Frame 2.0 XL in Bezug auf Funktionalität und Wert ausreichen. Bonus: Sie kommen in einer soliden Farbpalette mit coolen reflektierenden Gläsern, wie diese im Farbton Fire Iridium.

Smartwool PhD Skisocken

Tragen Sie auf der Piste nicht nur normale alte Socken. Diese extralangen Socken sind genau an den richtigen Stellen gepolstert, um deine Füße, Fersen und Schienbeine unter engen Stiefeln oder Bindungen zu schützen und sie werden sich beim Shredden nicht zusammendrücken oder herumrutschen.

Joe Fresh Gesteppte Skihandschuhe

Diese Fäustlinge mit einem Rabatt von bis zu 57 % bringen Sie stilvoll von der Piste zu Ihren Skiaktivitäten im April. Die Fäustlinge sind vollständig mit Thinsulate- und Fleece-Sturmbündchen isoliert und haben einen trendigen, hochwertigen Look, einen Griffpatch auf der Handfläche und einen verstellbaren Handgelenkriemen für eine eng anliegende Passform. Bonus: Sie sind super erschwinglich.


Crans-Montana

Dieses beliebte Skigebiet, das zwei Skigebiete – Crans und Montana – vereint, bietet viele moderne Einrichtungen, darunter zwei Sechsergondeln und eine neue 30-Personen-Straßenbahn, die auf den Cry d’Err – eine atemberaubende hochalpine Zone – zugreifen. Das Cry d’Err in Crans Montana ist berühmt für seine Aussicht auf das Matterhorn und den Mont Blanc und bietet auch ein Bergrestaurant, das, wenn Sie es erlebt haben, für immer in Erinnerung bleiben wird. Dieses große Restaurant bietet eine außergewöhnliche Aussicht und Aussicht auf die Pisten und Lifte, nicht zu vergessen

Über die Unterkunft

Buchen Sie ein Zimmer im Guarda Golf Hotel & Residences für ein intimes Erlebnis mit hohem Touch. Genießen Sie ein authentisches japanisches Restaurant vor Ort und eine Vielzahl von Spa-Services, darunter eine beheizte Innenpoolsauna, ein Dampfbad, Behandlungsräume und vieles mehr.

Wenn Sie bereit sind für einen unvergesslichen Skiurlaub in den Schweizer Alpen, erstellen Sie Ihr ganz persönliches Angebot. Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie unsere Bergreiseexperten unter 800-610-8911 an.


Kahlúa Mixer

Kreieren Sie Ihre eigenen Kahlúa-Cocktails mit Mixern, die sich gut mit dem Kaffeelikör mischen. Zum Beispiel können Sie Root Beer und Eiscreme hinzufügen, um ein erwachsenes Root Beer zum Schweben zu bringen.

  • Sprudelwasser
  • Cola
  • Milch oder Sahne
  • RumChata
  • Irish Cream
  • Grand Marnier und andere Orangenliköre
  • Chambord und andere Liköre mit Beerengeschmack
  • Ginger Ale und Ginger Beer
  • Zitrone-Limette Erfrischungsgetränk
  • Kaffee
  • Heiße Schokolade
  • Whisky, Scotch und Bourbon
  • Rum
  • Tequila
  • Sahnesoda
  • Wurzelbier
  • Süß-sauer-Mix
  • Kokosnuss Creme
  • Amaretto
  • Wodka
  • Butterscotch Schnaps

Lassen Sie sich von Jackie Kennedy das Skifahren mit Stil beibringen

Um diesen Artikel noch einmal zu lesen, besuchen Sie Mein Profil und dann Gespeicherte Storys anzeigen.

Um diesen Artikel noch einmal zu lesen, besuchen Sie Mein Profil und dann Gespeicherte Storys anzeigen.

Alle auf Vogue vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. Wenn Sie jedoch etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Mit seinem markanten Mix aus schnittiger Activewear und grobem Strick sollte sich ein gutes Après-Ski-Ensemble zwischen gemütlichem Chalet und Piste ohne viel Aufhebens. Ob Gstaad, Sun Valley, St. Moritz oder Jackson Hole, ein stärkendes Glas Vin Chaud vor dem Kamin passt am besten zu einer gehobenen Garderobe.

Machen Sie wie Jackie Kennedy mit ihren beiden Kindern einen Skiurlaub in Gstaad für einen klassischen Ansatz zum Bergpolieren. Greifen Sie zu Mateks Baselayern und See by Chloés Shearling-Booties. Dann runden Sie das Ganze mit der Sturmhaube von Cashmere in Love ab, einem Accessoire-Trend, der auf der Piste weniger unverschämt wirkt. Oder haben Sie sich schon einmal vorgestellt, in einem schicken All-in-One à la Sylvie Vartan oder Charlotte Rampling zu slalomieren? Entscheiden Sie sich für einen Skianzug von Cordova, der neuen Lieblingsmarke der Mode. Oder wählen Sie etwas von Perfect Moment, einem modernen Grundnahrungsmittel, wenn es um Skibekleidung geht. Natürlich ist auch ein unerschrockener Einsatz von Farbe eine weitere Möglichkeit, sich auf der Piste abzuheben. Warum nicht Prinzessin Diana oder Brooke Shields aus den 80er Jahren in einem gelben Bogner-Skianzug oder einer sorbetfarbenen Bomberjacke nicken?

Unten die kultigsten Outfits, die auf der Piste getragen wurden, und wie man den Look jetzt bekommt.


Flip (Cocktail)

EIN umdrehen ist eine Klasse von Mixgetränken. Nach dem Oxford English Dictionary wurde der Begriff erstmals 1695 verwendet, um eine Mischung aus Bier, Rum und Zucker zu beschreiben, die mit einem glühenden Eisen erhitzt wurde ("So leben wir auf See, essen Kekse und trinken Flip"). Das Eisen ließ das Getränk schäumen, und dieses Aufschäumen (oder "Umdrehen") brachte den Namen hervor. Im Laufe der Zeit wurden Eier hinzugefügt und der Zuckeranteil erhöht, das Bier wurde weggelassen und das Getränk wurde nicht mehr heiß serviert. [ Zitat benötigt ]

Der erste Bar-Guide mit Flip war der 1862 . von Jerry Thomas Wie man Getränke mischt oder der Begleiter des Bon-Vivant. In dieser Arbeit erklärt Thomas: "Das Wesentliche bei Flips aller Art ist, die Glätte zu erzeugen, indem man zwischen zwei Gefäßen wiederholt hin und her gießt und die Eier zunächst gut aufschlägt, die Süße und Gewürze nach Geschmack." [1]

Mit der Zeit wurde die Unterscheidung zwischen Eierlikör (eine Spirituose, ein Ei, eine Sahne, ein Zucker und ein Gewürz) und ein Flip (eine Spirituose, ein Ei, ein Zucker, ein Gewürz, aber keine Sahne) nach und nach in den US-Barführern kodifiziert. In den letzten Jahrzehnten haben Balkenführer begonnen, das Vorhandensein von Sahne in einem Flip als optional anzuzeigen.

Das als Flip bekannte Heißgetränk, aus dem sich der moderne Cocktail entwickelt hat, gibt es seit dem späten 17. Jahrhundert und stammt ursprünglich aus dem kolonialen Amerika. Es war bis ins 19. Jahrhundert ein sehr beliebtes Getränk in englischen und amerikanischen Tavernen. [2] [3] Es gab viele Variationen, da jede Taverne ihr eigenes Rezept hatte. Es war hauptsächlich ein Glühbier mit Rum oder Brandy, Zucker, Gewürzen (fast immer geriebene Muskatnuss) und frischen Eiern. [3] [4] Einige bemerkenswerte Variationen existierten wie die Seemanns-Flip die kein Bier hatten, oder die Ei-Heiß die keinen Geist hatte. [2]

Das Getränk wurde erwärmt (und damit geglüht), indem zuerst seine Bierkomponente in ein Gefäß durch ein Feuer gelegt wurde. Sobald das heiße Ale dem Kochen nahe war, wurde es in einen Krug umgefüllt und mit den anderen Zutaten vermischt. Ein anderer Krug wurde verwendet, um die Flüssigkeit hin und her zu gießen (daher der Name umdrehen) bis cremig glatt. [2] [4] Finally, the drink was served in a cup or tankard and finished using a dedicated iron fireplace poker called a flipdog, hottle, oder toddy rod. The rod would be heated in or by the fire until red-hot and then plunged into the cup of flip. The hot iron further mulled and frothed the drink, imparting a slightly bitter, burned taste. [3]

EIN loggerhead was originally used as the hot-rod before the purpose-built flipdog oder toddy rod evolved from it. It was a narrow piece of iron about three feet long with a slightly bulbous head about the size of a small onion, used for heating tar or pitch to make it pliable. [3]

Flip is mentioned in Charles Dickens' 1864 book Our Mutual Friend when describing the Six Jolly Fellowship Porters tavern. [2]

A recipe of the old drink, as written in The Cook's Oracle (1822): [4]

To make a quart of Flip:— Put the Ale on the fire to warm, — and beat up three or four Eggs with four ounces of moist Sugar, a teaspoonful of grated Nutmeg or Ginger, and a quartern of good old Rum or Brandy. When the Ale is near to boil, put it into one pitcher, and the Rum and Eggs, &c. into another— turn it from one pitcher to another till it is as smooth as Cream.


Schau das Video: Die Gefährlichsten Bäume der Welt! (Dezember 2021).