Traditionelle Rezepte

Marmorierter Postkuchen

Marmorierter Postkuchen

Die Hefe in einer Schüssel mit dem Salz und 1 TL Zucker verrühren, bis sie flüssig wird.

Fügen Sie Mineralwasser, Zucker und Öl hinzu, dann Mehl und mischen Sie.

Wir erhalten einen fettigen, nicht klebrigen Teig, den wir mit einem sauberen Küchentuch bedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen, um ihn vor den Strömungen zu schützen.

Nach der Gärzeit den Hefeteig mit 2 EL Kakaopulver vermischen, dadurch erhält der Teig ein marmoriertes Aussehen.

Den Teig auf dem Arbeitstisch verteilen, die gesamte Oberfläche des Teigs mit der Marmelade oder Marmelade einfetten und von Ort zu Ort die farbigen Scheißestücke platzieren.

Rollen Sie den Teig aus, formen Sie den Kuchen, den wir in eine mit Öl gefettete Pfanne legen.

Den Kuchen mit Wasser einfetten, mit etwas Puderzucker bestreuen und etwa 10 Minuten in der Form gehen lassen.

Währenddessen den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Das Blech für mindestens 40 Minuten in den Ofen stellen, dann das Blech herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann den Kuchen aus dem Blech nehmen und bis zum nächsten Tag abkühlen lassen, wenn wir ihn anschneiden und servieren.

Guten Appetit!


  • Es dauerte
  • 500 g Mehl
  • 200 ml warmes Wasser
  • 100 ml Öl
  • 150 g) Zucker
  • 25 g frische Hefe (oder 7 g Trockenhefe)
  • ein Teelöffel geriebene Zitronen- und Orangenschale
  • ein Teelöffel Salz
  • ein halber Teelöffel Kurkuma oder etwas Safran
  • Füllung
  • 3 Esslöffel gemahlene Walnüsse
  • 3 Esslöffel Semmelbrösel
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Kakao
  • der Löffel frei von Rum
  • 150 ml Wasser
  • 80 g Rosinen
  • 30 g kandierte Früchte (oder in sehr kleine Stücke geschnittene Scheiße)
  • Puderzuckergranulat zur Dekoration

Rezept für kalt gesäuerten Kuchen

Für diese Art von Kuchen wird Öl als Fett empfohlen, nicht Butter oder Schmalz. Kalte Butter oder Schmalz würden den Teig verhärten und beim Backen nicht schön wachsen. Oder, wenn wir noch Butter oder Schmalz verwenden, lassen wir den Teig, wenn wir ihn aus dem Kühlschrank nehmen, bei Raumtemperatur stehen, damit er wächst.

Die Füllung für diesen kalten Sauerteigkuchen wählt jeder nach seinem eigenen Geschmack. Wir haben uns für Nüsse und Kakao entschieden. Es ist die Füllung, die wir lieben. Ich habe aber auch einen mit Rosinen gefüllten Kuchen zubereitet. Das war bestimmt.

Finde aber mehr im Blog Kuchenrezepte von wo aus Sie das gewünschte auswählen können.

Wenn Sie zu denen gehören, die Kuchen lieben, bieten wir auch ein spektakuläres Fastenkuchenrezept mit Walnüssen, Rosinen und Kakao.

* Und wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag und weiter auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Flauschiger Kuchen & # 8211 wie kommt man

Was ich sehr mag und schätze, ist die Tatsache, dass Cozonacs im Allgemeinen nicht zu süß sind. Als Kind mochte ich sie überhaupt nicht und vermied sie. Ich verstand nicht, warum sie so geschätzt wurden, und die Hausfrauen gaben sich große Mühe, sie tagelang vorzubereiten.

Jetzt, da ich erwachsen war, begann ich sie auch sehr zu schätzen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass uns die Moderne in der Vergangenheit unerwartete Hilfestellungen gebracht hat: die Technologie. Jetzt haben wir leistungsstarke Roboter, die den feinen Teig in 20 Minuten kneten, einmal in wenigen Stunden anhaltender Arbeit erhalten.

Ich erinnere mich, dass es seit meiner Kindheit ein Sprichwort war: "Knete den Kuchen, bis der Balken schwitzt". Äh, im Kopf meines Kindes konnte ich mir nicht vorstellen, wie es dazu kam, aber ich konnte sehen, wie meine Großmütter in der Schüssel kneten, dann in der Schüssel, bis sie Blasen im Teig hatten.

Ehrlich gesagt hatte ich immer ein bisschen Angst davor. Erstens, weil ich nicht genug Kraft habe, um den Teig weiterzuschlagen und fallen zu lassen. Dann, weil ich nicht so viel Geduld habe! Zum Glück für uns hat die Neuzeit uns (und der Küche) eine große Hilfe gebracht: Knetroboter!


Fastenkuchen mit Walnüssen, Rosinen und Kakao & #8211

Bringen Sie zunächst alle Zutaten aus der Liste auf den Arbeitstisch und lassen Sie sie 30 Minuten lang die gleiche Temperatur erreichen.

So bereiten Sie Fastenkuchenteig zu

Das Mehl zweimal in eine Schüssel sieben, um es zu belüften. Die Schale der Zitrone und die Schale der Orange, sehr fein gerieben, dazugeben. Fügen Sie Salz, Kurkuma hinzu und mischen Sie die Zutaten gut. Die hinzugefügte Kurkuma wird den Kuchenteig schön färben.

In einer anderen Schüssel die Hefemayonnaise zubereiten. Mischen Sie die gut zerkleinerte Hefe mit einem Esslöffel Zucker und gießen Sie 30 ml warmes Wasser ein. Homogenisieren Sie die Zusammensetzung und lassen Sie sie sich entwickeln, bis sich ihr Volumen verdoppelt und Luftblasen gebildet werden.

Machen Sie in der Mitte des Mehls in der Schüssel etwas Platz und geben Sie die Hefemayonnaise dort. Warmes Wasser mit Orangensaft mischen. Diese Flüssigkeit nach und nach über die Zutaten in der Schüssel gießen und ständig rühren, bis ein leicht fester Teig entsteht. Öl einarbeiten, Teig homogenisieren und mit einem Tuch abdecken. An einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen.

Collage mit Bildern von der Teigzubereitung für den Fastenkuchen / Rețetefeldefel.ro

Lernen Sie, ein Rezept für hausgemachtes Brot zuzubereiten, das schmackhafter und gesünder ist.

So bereiten Sie die Füllung für den Fastenkuchen mit Walnüssen, Kakao und Rosinen vor

Geben Sie die Rosinen für 15 Minuten in eine Schüssel mit warmem Wasser, um sie zu hydratisieren.

In einer Schüssel bei schwacher Hitze das Wasser mit dem Zucker, Kakaopulver, gemahlenen Walnüssen und Semmelbröseln mischen. Mischen Sie sie nur, bis eine homogene Zusammensetzung entsteht. Lassen Sie die Komposition abkühlen und fügen Sie die Rumessenz hinzu.

Wenn der Kuchen aufgegangen ist, teilen Sie ihn in zwei Teile und verteilen Sie ihn auf dem mit Öl gefetteten Tisch in zwei Blättern. Die Bleche mit der Füllmasse einfetten und die gut abgetropften Rosinen bestreuen. Die Teigblätter mit der Füllung nach innen rollen, dann die Brötchen schön stricken und den Kuchen auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.

Den Kuchenteig mit der Füllung in der Mitte ausrollen, dann stricken / Rețetefeldefel.ro

Lassen Sie es weitere 15 Minuten gehen und schalten Sie den Ofen bei 175 Grad Celsius ein. Den Kuchen 50 Minuten backen oder bis er an der Oberfläche gut gebräunt ist.

Für die Feiertage empfehlen wir ein Rezept für Kuchen ohne Kneten, einfacher und schneller.

In der Zwischenzeit auf dem Feuer einen Sirup aus 50 ml Wasser mit 50 g Zucker zubereiten. Kochen Sie den Sirup, bis er dick wird.

In den letzten 5 Minuten des Backens das Blech mit dem Fastenkuchen mit Walnüssen, Rosinen und Kakao herausnehmen, den Kuchen an der Oberfläche mit dem Sirup mit einem Pinsel einfetten und Puderzucker darüberstreuen.

Lassen Sie den Kuchen vor dem Servieren gut abkühlen.

Der Fastenkuchen wird nach dem Abkühlen in Scheiben geschnitten / Shutterstock

Es ergibt einen leckeren und gut aussehenden Kuchen, man würde nicht einmal sagen, dass es Fasten ist. Viel Glück und viel Glück!


Fastenvorspeise rezepte. Lecker, schnell und einfach zuzubereiten.

Meine Lieben, heute habe ich daran gedacht, die Reihe der Sammlungen von Fastenrezepten fortzusetzen, die Sie inspirieren werden, wenn Sie etwas Gutes ohne Fleisch, Milch oder Eier kochen möchten. Es gibt noch andere solche Sammlungen von Fastenrezepten auf der Website & # 8211 Rezepte zum Fasten und Fastendessertrezepte.

Eine andere Kollektion, die anders gestaltet ist, ist die mit 40 Fastenrezepte, eines für jeden Fastentag, eine Sammlung, in der wir verschiedene Arten von Rezepten gesammelt haben, von Vorspeisen über Grundgerichte bis hin zu Desserts. Hier kannst du stöbern.

Ich habe auch einen Blog festliches Nachmenü die ich in einem Jahr, in dem mein Sohn Geburtstag hatte, in die Tat umgesetzt und nicht nur als Sammlung für den Blog zusammengestellt habe. Ich hoffe, es inspiriert Sie und Sie können es durchsuchen, indem Sie HIER klicken.

Ich werde auch eine Sammlung von Fastensuppen / Suppenrezepten zusammenstellen, aber im Moment habe ich nicht so viele Rezepte dieser Art auf dem Blog veröffentlicht. Wenn du eine Fastencremesuppe brauchst, empfehle ich das einfache Grundrezept & # 8211 hier klicken und aus der Kategorie Suppen hast du Kichererbsensuppe, Pleurotus-Pilzsuppe, Salatsuppe.

Kommen wir nun zurück zu unseren Vorspeisen. Sie haben unten eine Liste und um zu jedem Rezept zu gelangen, müssen Sie auf den Namen des Rezepts klicken. Ich habe fast alles zusammengestellt, von dem ich dachte, dass es als Vorspeise auf den Tisch kommen könnte, sei es eine Fastenpastete oder ein Salat. Am Ende habe ich sogar noch ein paar Zacusca-Rezepte, weil sie auch für diesen Zweck verwendet werden können.


Cozonac Hauch von Post

Heute habe ich ein Fastenkuchenrezept ausprobiert, das sage ich, weil ich zum ersten Mal versuche, Kuchen zu backen. Ich hatte immer das Gefühl, dass es schwer ist. Außerdem sind die meisten Kuchenrezepte sehr kalorienreich… viel Eier, Butter, Öl usw. Wächst es genauso schön und kommt auch ohne Eier, Butter, Milch genauso flauschig heraus… die Antwort ist Ja!

Es ist ganz einfach zuzubereiten, lecker und fluffig. Es ist ein gesundes Dessert, das wir jederzeit, nicht nur zu besonderen Anlässen, essen können, ohne befürchten zu müssen, dass wir ein paar Pfunde mehr zunehmen.

ZUTAT:

  • 500 g Mehl
  • 250 g Mandel-/Soja-/Kokosmilch
  • 70 g Zucker
  • Maisöl, oder das Sie gewohnt sind
  • Vanille Essenz
  • eine Messerspitze Kurkuma
  • eine Prise Salz
  • 35 - 40 g Mehl
  • 50 g Milch
  • 25 g frische Hefe oder 10 g Trockenhefe
  • 10 g Zucker
  • 250 g Walnusskerne
  • 100 g Johannisbrot- oder Kakaopulver
  • ein Teelöffel Kokosöl
  • 100 g Rosinen
  • 50 g Milch
  • 70 g Zucker
  • Rumessenz

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Zuerst müssen wir Mayonnaise machen. So geben wir den Zucker über die Hefe und die warme Milch darauf und mischen, bis sich der Zucker auflöst. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie, bis eine homogene Paste entsteht. Wir stellen es an einen warmen Ort und lassen es etwa 15 Minuten gehen.

* Ein sehr wichtiger Aspekt, wenn wir einen Teig herstellen möchten: Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben. Weniger Milch, die über die Hefe gegeben wird, die lauwarm sein muss, nicht heiß.

* Sie können Milch erfolgreich durch Mineralwasser ersetzen. Es wächst genauso schön und beeinflusst das Ergebnis nicht.

2. Bis die Mayo wächst, können wir den Teig vorbereiten.

Mehl mit Zucker, Kurkuma und Salz mischen. Fügen Sie die Mayonnaise hinzu und beginnen Sie mit dem Mischen.

* Versuchen Sie, keine Mayonnaise über die Stelle zu gießen, an der Sie das Salz gegeben haben. Es ist gut, es nicht direkt zu berühren, da das Salz den Wachstumsprozess stoppt.

Mit lauwarmer Milch auffüllen, etwas Vanilleessenz dazugeben und ca. 10 Minuten kneten. Da der Teig klebrig wird, geben Sie etwas Öl in die Hand und kneten Sie weiter (ich habe 3 Mal getan). Zum Zartmachen den Teig mehrmals auf der Arbeitsfläche werfen, bis er flaumig wird. Wenn der Teig fertig ist, sollte er weich, leicht klebrig, aber leicht von der Hand gelöst sein. Wir weichen es ein und lassen es an einem warmen Ort säuern, bis sich sein Volumen verdoppelt hat, etwa 1 Stunde.

* Wir können mit dem Teig so spielen: Wenn er nicht hart geworden ist, geben wir etwas mehr Milch hinzu. Wenn es zu weich ist, fügen Sie mehr Mehl hinzu. Und wenn es sich nicht leicht von der Hand lösen lässt, fügen Sie noch etwas Öl hinzu. Wir kneten es und lassen es fallen, bis es flauschig wird.

3. In der Zwischenzeit können wir die Füllung vorbereiten.

Wir mahlen den Walnusskern und mischen ihn mit dem Johannisbrotpulver und Zucker. Kokosöl, Rumessenz und Milch dazugeben und erneut mischen. Sie können mehr Milch hinzufügen, je nachdem, wie cremig Ihre Sahne werden soll.

4. Nachdem der Teig aufgegangen ist, teilen Sie ihn in 2. Geben Sie der Arbeitsplatte etwas Öl und verteilen Sie die Blätter rechteckig. Teilen Sie die Komposition auf und verteilen Sie sie auf jedem Blatt und legen Sie ein paar Rosinen darauf. Wenn du willst, kannst du anstelle von Rosinen kleine Scheißestücke hineinlegen.

5. Rollen Sie die Blätter, legen Sie sie X-förmig übereinander und verweben Sie sie.

6. Den Kuchen in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, abdecken und an einem warmen Ort wieder aufstellen, ca. 25-30 Minuten, bis er beginnt, sich aus dem Blech zu lösen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 170 g vorheizen, mit Auf- und Abheizen + Umluft.

7. Nach dem Aufgehen das Blech für 50 Minuten in den Ofen schieben: 20 Minuten bei 170 g, dann 160 g zugeben und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Passen Sie auf den Kuchen auf, wenn Sie denken, dass er oben zu stark bräunt, decken Sie ihn mit Backpapier ab.

8. Mischen Sie den Zucker mit Wasser und stellen Sie ihn etwa 10-15 Minuten auf das Feuer, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

9. Wenn es fertig ist (wir machen den Zahnstochertest), nehmen wir es aus dem Tablett und aus dem Papier, geben es mit Sirup und lassen es abkühlen, dann servieren wir es gerne!


Zubereitungsart

Es dauerte

Für den Teig Mayonnaise formen, Vanillezucker, 100 ml Pflanzenmilch, 100 g Mehl und Trocken- oder Frischhefe verrühren. Mayo aufgehen lassen, dann in eine große Schüssel Mehl, lauwarme Milch, Salz, Orangenschale und Zitrone, Puderzucker, Vanilleessenz geben. Gut mischen und dann das Öl und die erhöhte Mayonnaise hinzufügen.

Den Teig kneten, bis er homogen ist und sich von Hand leicht abziehen lässt. Wenn es nach 30 Minuten immer noch klebrig ist, etwas mehr Öl hinzufügen. Hören Sie auf, Mehl hinzuzufügen, weil ein dicker Fastenkuchen herauskommt, wie Brot. Fügen Sie am besten mehr Öl hinzu, bis es sich von Ihren Händen löst.

Fastenkuchenteig nach dem Aufgehen

Sie können auch mit einem großen Mixer oder einer Küchenmaschine kneten. Den Teig in die Schüssel geben und alles gut mit Öl einfetten, dann mit Frischhaltefolie und einem sauberen Tuch abdecken. Lassen Sie die Schüssel mindestens eine Stunde lang an einem warmen Ort ohne Zugluft stehen.

Füllung

Sie können mit dieser Füllung spielen und Mohn oder Trockenfrüchte hinzufügen. Je nach Zutaten, die Sie zu Hause haben, können Sie Fastenkuchen mit Rosinen, Mohn, Vanillecreme oder Pudding backen.

Für die Füllung mit Nüssen und Kakao musst du die Nüsse in einem Mixer mahlen. Zucker und Kakao mit den Walnüssen in eine Pfanne geben und gut vermischen. Dann etwas Milch dazugeben und aufkochen lassen, bis alles zu einer Creme wird. Sie können abschmecken und je nach Geschmack Vanille- oder Zuckeressenz hinzufügen.

Kuchenbildung

Nachdem der Teig aufgegangen ist, teilen Sie ihn in zwei gleiche Stücke. Jedes Stück wird auf der mit etwas Öl eingefetteten Arbeitsplatte ausgebreitet. Strecken Sie es weit genug, aber nicht zu dünn. Dann die Sahne nehmen und jedes Teigstück bis zu den Rändern einfetten.

Sie drehen es zu einer Rolle und fangen die Kanten gut auf. Mit dem anderen Teigstück genauso verfahren. Wenn Sie möchten, können Sie sie jetzt in separaten Blechen backen und zwei Kuchen erhalten, oder Sie können die beiden Brötchen stricken und einen großen Kuchen backen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, legen Sie den Kuchen in die Form und decken Sie ihn mit einem sauberen Handtuch ab. Mindestens 30-40 Minuten gehen lassen.

Sobald sie aufgegangen sind, legen Sie sie in ein mit Backblech oder mit Öl und Mehl ausgelegtes Blech. Mit einem Milchpinsel gut einfetten, dann mit braunem Zucker und Mandelblättchen bestreuen.

Bei 170 Grad im vorgeheizten Backofen in den Backofen schieben. Den Fastenkuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen.


Flauschige Makrele mit Mohn

Fluffige Kuchenscheiben mit Mohn

Für alle, die Mohn lieben, hier die besten Rezepte für fluffigen Mohnkuchen:

Zutaten fluffiger Kuchen mit Mohn:

  • 400 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Würfel Bierhefe
  • 1 oder
  • 1 Eigelb
  • 125 ml warme Milch
  • 2 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
Für die Füllung
  • 200 g Mac
  • 100 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung flauschiger Kuchen mit Mohn:

Bierhefe und ein Teelöffel Zucker lösen sich in lauwarmer Milch auf. Einen Esslöffel Mehl dazugeben, gut vermischen und an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit Ei und Eigelb mit dem restlichen Zucker und einer Prise Salz verquirlen und die Butter aufweichen.

In das gesiebte Mehl die aufgezogene Mayonnaise, die mit Vanille und Zitronenschale aromatisierte warme Milch und die Eizusammensetzung gießen. Mischen, bis das gesamte Mehl eingearbeitet ist, dann etwas weiche Butter hinzufügen und kneten, bis ein homogener Teig entsteht, der sich leicht von der Schüssel lösen lässt. Mit einem Handtuch abdecken und etwa eine halbe Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Für die Füllung den gewaschenen Mohn, Milch, Butter und Zucker mischen und aufkochen, bis eine cremige Masse entsteht. Vanille und Zitronenschale zugeben und abkühlen lassen.

Der aufgegangene Teig wird in zwei 1 cm dicke Blätter gestrichen, die mit Mohn eingefettet, gerollt und gestrickt werden. In eine mit Butter gefettete Pfanne geben und nochmals eine halbe Stunde gehen lassen. Den Kuchen mit Ei einfetten und im heißen Ofen 35-40 Minuten backen.


Cozonac aus der Brotmaschine

Aus diesen Zutaten kommen zwei große Kuchen. Der verwendete Brotbackautomat hat eine Kapazität von 1 Kilogramm. Mengen nicht verdoppeln! Wenn Sie 4 Kuchen möchten, setzen Sie den Vorgang fort.

Zutaten Teig:

  • 220 ml lauwarme Milch
  • 230 g Zucker
  • 3 Eier - mit Zucker aufschäumen, dann über die Milch geben
  • 1 Esslöffel Sauerrahm
  • 35 ml Borschtsch
  • 1 Ampulle Rum
  • eine Prise Salz
  • 100 ml Öl
  • 70 g Butter bei Zimmertemperatur
  • Schale von 1 großen Zitrone oder 2 kleinen Zitronen
  • 810 gr Mehl
  • 35 Gramm Trockenhefe (fast 2 Tropfen Hefe).

* all dies wird in der Reihenfolge, in der sie aufgelistet wurden, in die Schüssel der Brotmaschine gegeben

Der Brotbackautomat startet das Pizza-Zählprogramm, das nach Beendigung des Knetvorgangs fortgesetzt wird, damit der Teig möglichst locker wird. Lassen Sie den Teig etwa 15 Minuten gehen.

Zutaten für die Zusammensetzung:

  • gemahlene Walnüsse
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 1 Ampulle Rum
  • 4-5 Esslöffel Zucker
  • 2 Eiweiß.

Mischen Sie die trockenen Zutaten und fügen Sie dann das Eiweiß hinzu. Wenn der Teig fertig ist, wird die Zusammensetzung in eine Teighälfte eingearbeitet, danach wird sie in der anderen Hälfte kombiniert, wodurch die Form eines Kuchens entsteht. Die Masse in eine mit etwas Butter oder Öl gefettete Kuchenform geben und weitere 10-15 Minuten gehen lassen. Bevor Sie die Cozonacs in den Ofen geben, fetten Sie sie mit Eigelb ein und garnieren Sie sie mit Walnüssen oder Zucker. Im Ofen bei mittlerer Hitze etwa 35-40 Minuten ruhen lassen.


Video: Marble Effect Sugar Paste - 3 different techniques to create a marble effect on your cake (Januar 2022).