Traditionelle Rezepte

Barbados nach Einbruch der Dunkelheit

Barbados nach Einbruch der Dunkelheit

Das Barbados Food & Wine and Rum Festival 2010 findet bis spät in die Nacht mit einer Party in der Second Street in Holetown statt.

Arthur Bovino

DJ-Stand auf Barbados After Dark.

Nach Ambrosia ging das Barbados Food & Wine and Rum Festival 2010 spät in die Nacht mit einer Party in der Second Street in Holetown: ABSOLUT Barbados nach Einbruch der Dunkelheit. Die Second Street, zumindest in Festivalform mit auffälligen lila Lichtern und Lady Gaga aus Lautsprechern, fühlt sich an wie der Buckhead von Barbados. Viele Bars und Open-Air-Clubs. Es gibt eine DJ-Kabine und Zelte, die einige der ersten Bars des Festivals schützen, die nicht "offen" sind. Um Mitternacht gab es zwar mehr Mount Gay Rum, aber es regnete immer noch mehr als Rum. Wenig später ließ der Regen nach und es wurde auf der Straße getanzt.


Bajan Fischfrikadellen – mit diesem einfachen Rezept zur Legende

Bajan Fischfrikadellen sind ein Grundnahrungsmittel der Insel. Sie finden sie zum Verkauf am Straßenrand oder als Aperitif in Bars und Restaurants auf der ganzen Insel Barbados. Natürlich sind nicht alle Fischfrikadellen gleich – zumindest würden die meisten, die sie verkaufen, glauben machen. Sie werden die nicht ganz so bescheidenen Namen Hot Legendary Fishcakes finden, die am Straßenrand auf der anderen Seite der Insel von Oistins und Bridgetown im Süden bis Speightstown an der Nordwestküste verkauft werden.

Aber Sie können in Ihrer eigenen Mittagspause zur Legende werden, indem Sie diesem einfachen Rezept folgen und Ihre eigenen Fischkuchen backen, während Sie in Ihrer Villa auf Barbados übernachten oder wenn Sie zu Hause sind.

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• Chili- oder Bajan-Hot-Pepper-Sauce^ nach Geschmack

* Kabeljau ist in allen Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch bei Fischhändlern in Großbritannien erhältlich. Es kann mehrere Monate außerhalb des Kühlschranks in einer trockenen Umgebung aufbewahrt werden.

^ Bajan Hot Pepper Sauce ist nichts für schwache Nerven, wird aber auf den Tischen aller außer den besten Restaurants zu finden sein – ein bisschen wie Tomatenketchup in Großbritannien. Es ist in Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch in einigen britischen Supermärkten einschließlich ASDA erhältlich.

Den Stockfisch über Nacht in Wasser einweichen. Den Kabeljau raspeln und mit dem Saft der Limette, etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer Prise Currypulver kurz marinieren.

Während der Fisch mariniert, kochen Sie die große Kartoffel und zerstampfen Sie sie. Lassen Sie dabei etwas Wasser übrig. Ziel ist es, eine stärkehaltige Flüssigkeit zu erzeugen, die hilft, die Fischfrikadellen zu binden. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian hacken und zu einem Püree pürieren. Püree und Kartoffel zum Fisch geben und gut vermischen. An dieser Stelle können Sie etwas gehackte Chili oder Bajan Hot Pepper Sauce hinzufügen, um Ihren Fischfrikadellen einen Kick zu verleihen.

Sobald alles kombiniert ist, ist es Zeit, das selbstaufziehende Mehl hinzuzufügen. Eine bestimmte Menge habe ich nicht angegeben, da Sie einfach ständig Mehl hinzufügen und in die Mischung einarbeiten müssen, bis Sie eine „Kuchenkonsistenz“ erreicht haben. Der Teig sollte klebrig und teigig werden und es sollte möglich sein, kleine klebrige Kugeln zum Frittieren herzustellen.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und wenn es heiß genug ist, damit der Teig an die Oberfläche steigt, die einzelnen Teigkugeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie aufgehen und goldbraun sind.

Genießen Sie es mit etwas Marie Rose Sauce oder etwas mehr Bajan Hot Pepper Sauce, wenn Sie sich trauen.


Bajan Fischfrikadellen – mit diesem einfachen Rezept zur Legende

Bajan Fischfrikadellen sind ein Grundnahrungsmittel der Insel. Sie finden sie zum Verkauf am Straßenrand oder als Aperitif in Bars und Restaurants auf der ganzen Insel Barbados. Natürlich sind nicht alle Fischfrikadellen gleich – zumindest würden die meisten, die sie verkaufen, glauben machen. Sie werden die nicht ganz so bescheidenen Namen Hot Legendary Fishcakes finden, die am Straßenrand auf der anderen Seite der Insel von Oistins und Bridgetown im Süden bis Speightstown an der Nordwestküste verkauft werden.

Aber Sie können in Ihrer eigenen Mittagspause zur Legende werden, indem Sie diesem einfachen Rezept folgen und Ihre eigenen Fischkuchen backen, während Sie in Ihrer Villa auf Barbados übernachten oder wenn Sie zu Hause sind.

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• Chili- oder Bajan-Hot-Pepper-Sauce^ nach Geschmack

* Kabeljau ist in allen Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch bei Fischhändlern in Großbritannien erhältlich. Es kann mehrere Monate außerhalb des Kühlschranks in einer trockenen Umgebung aufbewahrt werden.

^ Bajan Hot Pepper Sauce ist nichts für schwache Nerven, wird aber auf den Tischen aller außer den besten Restaurants zu finden sein – ein bisschen wie Tomatenketchup in Großbritannien. Es ist in Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch in einigen britischen Supermärkten einschließlich ASDA erhältlich.

Den Stockfisch über Nacht in Wasser einweichen. Den Kabeljau raspeln und mit dem Saft der Limette, etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer Prise Currypulver kurz marinieren.

Während der Fisch mariniert, kochen Sie die große Kartoffel und zerstampfen Sie sie. Lassen Sie dabei etwas Wasser übrig. Ziel ist es, eine stärkehaltige Flüssigkeit zu erzeugen, die hilft, die Fischfrikadellen zu binden. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian hacken und zu einem Püree pürieren. Püree und Kartoffel zum Fisch geben und gut vermischen. An dieser Stelle können Sie etwas gehackte Chili oder Bajan Hot Pepper Sauce hinzufügen, um Ihren Fischfrikadellen einen Kick zu verleihen.

Sobald alles kombiniert ist, ist es Zeit, das selbstaufziehende Mehl hinzuzufügen. Eine bestimmte Menge habe ich nicht angegeben, da Sie einfach ständig Mehl hinzufügen und in die Mischung einarbeiten müssen, bis Sie eine „Kuchenkonsistenz“ erreicht haben. Der Teig sollte klebrig und teigig werden und es sollte möglich sein, kleine klebrige Kugeln zum Frittieren herzustellen.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und wenn es heiß genug ist, damit der Teig an die Oberfläche steigt, die einzelnen Teigkugeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie aufgehen und goldbraun sind.

Genießen Sie es mit etwas Marie Rose Sauce oder etwas mehr Bajan Hot Pepper Sauce, wenn Sie sich trauen.


Bajan Fischfrikadellen – mit diesem einfachen Rezept zur Legende

Bajan Fischfrikadellen sind ein Grundnahrungsmittel der Insel. Sie finden sie zum Verkauf am Straßenrand oder als Aperitif in Bars und Restaurants auf der ganzen Insel Barbados. Natürlich sind nicht alle Fischfrikadellen gleich – zumindest würden die meisten, die sie verkaufen, glauben machen. Sie werden die nicht ganz so bescheidenen Namen Hot Legendary Fishcakes finden, die am Straßenrand auf der anderen Seite der Insel von Oistins und Bridgetown im Süden bis Speightstown an der Nordwestküste verkauft werden.

Aber Sie können in Ihrer eigenen Mittagspause zur Legende werden, indem Sie diesem einfachen Rezept folgen und Ihre eigenen Fischkuchen backen, während Sie in Ihrer Villa auf Barbados übernachten oder wenn Sie zu Hause sind.

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• Chili- oder Bajan-Hot-Pepper-Sauce^ nach Geschmack

* Kabeljau ist in allen Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch bei Fischhändlern in Großbritannien erhältlich. In trockener Umgebung kann es mehrere Monate außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden.

^ Bajan Hot Pepper Sauce ist nichts für schwache Nerven, wird aber auf den Tischen aller außer den besten Restaurants zu finden sein – ein bisschen wie Tomatenketchup in Großbritannien. Es ist in Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch in einigen britischen Supermärkten einschließlich ASDA erhältlich.

Den Stockfisch über Nacht in Wasser einweichen. Den Kabeljau raspeln und mit dem Saft der Limette, etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer Prise Currypulver kurz marinieren.

Während der Fisch mariniert, kochen Sie die große Kartoffel und zerstampfen Sie sie. Lassen Sie dabei etwas Wasser übrig. Ziel ist es, eine stärkehaltige Flüssigkeit zu erzeugen, die hilft, die Fischfrikadellen zu binden. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian hacken und zu einem Püree pürieren. Püree und Kartoffel zum Fisch geben und gut vermischen. An dieser Stelle können Sie etwas gehackte Chili oder Bajan Hot Pepper Sauce hinzufügen, um Ihren Fischfrikadellen einen Kick zu verleihen.

Sobald alles kombiniert ist, ist es Zeit, das selbstaufziehende Mehl hinzuzufügen. Eine bestimmte Menge habe ich nicht angegeben, da Sie einfach ständig Mehl hinzufügen und in die Mischung einarbeiten müssen, bis Sie eine „Kuchenkonsistenz“ erreicht haben. Der Teig sollte klebrig und teigig werden und es sollte möglich sein, kleine klebrige Kugeln zum Frittieren herzustellen.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und wenn es heiß genug ist, damit der Teig an die Oberfläche steigt, die einzelnen Teigkugeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie aufgehen und goldbraun sind.

Genießen Sie es mit etwas Marie Rose Sauce oder etwas mehr Bajan Hot Pepper Sauce, wenn Sie sich trauen.


Bajan Fischfrikadellen – mit diesem einfachen Rezept zur Legende

Bajan Fischfrikadellen sind ein Grundnahrungsmittel der Insel. Sie finden sie zum Verkauf am Straßenrand oder als Aperitif in Bars und Restaurants auf der ganzen Insel Barbados. Natürlich sind nicht alle Fischfrikadellen gleich – zumindest würden die meisten, die sie verkaufen, glauben machen. Sie werden die nicht ganz so bescheidenen Namen Hot Legendary Fishcakes finden, die am Straßenrand auf der anderen Seite der Insel von Oistins und Bridgetown im Süden bis Speightstown an der Nordwestküste verkauft werden.

Aber Sie können in Ihrer eigenen Mittagspause zur Legende werden, indem Sie diesem einfachen Rezept folgen und Ihre eigenen Fischkuchen backen, während Sie in Ihrer Villa auf Barbados übernachten oder wenn Sie zu Hause sind.

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• Chili- oder Bajan-Hot-Pepper-Sauce^ nach Geschmack

* Kabeljau ist in allen Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch bei Fischhändlern in Großbritannien erhältlich. Es kann mehrere Monate außerhalb des Kühlschranks in einer trockenen Umgebung aufbewahrt werden.

^ Bajan Hot Pepper Sauce ist nichts für schwache Nerven, wird aber auf den Tischen aller außer den besten Restaurants zu finden sein – ein bisschen wie Tomatenketchup in Großbritannien. Es ist in Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch in einigen britischen Supermärkten einschließlich ASDA erhältlich.

Den Stockfisch über Nacht in Wasser einweichen. Den Kabeljau raspeln und mit dem Saft der Limette, etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer Prise Currypulver kurz marinieren.

Während der Fisch mariniert, kochen Sie die große Kartoffel und zerstampfen Sie sie. Lassen Sie dabei etwas Wasser übrig. Ziel ist es, eine stärkehaltige Flüssigkeit zu erzeugen, die hilft, die Fischfrikadellen zu binden. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian hacken und zu einem Püree pürieren. Püree und Kartoffel zum Fisch geben und gut vermischen. An dieser Stelle können Sie etwas gehackte Chili oder Bajan Hot Pepper Sauce hinzufügen, um Ihren Fischfrikadellen einen Kick zu verleihen.

Sobald alles kombiniert ist, ist es Zeit, das selbstaufziehende Mehl hinzuzufügen. Eine bestimmte Menge habe ich nicht angegeben, da Sie einfach ständig Mehl hinzufügen und in die Mischung einarbeiten müssen, bis Sie eine „Kuchenkonsistenz“ erreicht haben. Der Teig sollte klebrig und teigig werden und es sollte möglich sein, kleine klebrige Kugeln zum Frittieren herzustellen.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und wenn es heiß genug ist, damit der Teig an die Oberfläche steigt, die einzelnen Teigkugeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie aufgehen und goldbraun sind.

Genießen Sie es mit etwas Marie Rose Sauce oder etwas mehr Bajan Hot Pepper Sauce, wenn Sie sich trauen.


Bajan Fischfrikadellen – mit diesem einfachen Rezept zur Legende

Bajan Fischfrikadellen sind ein Grundnahrungsmittel der Insel. Sie finden sie zum Verkauf am Straßenrand oder als Aperitif in Bars und Restaurants auf der ganzen Insel Barbados. Natürlich sind nicht alle Fischfrikadellen gleich – zumindest würden die meisten, die sie verkaufen, glauben machen. Sie werden die nicht ganz so bescheidenen Namen Hot Legendary Fishcakes finden, die am Straßenrand auf der anderen Seite der Insel von Oistins und Bridgetown im Süden bis Speightstown an der Nordwestküste verkauft werden.

Aber Sie können in Ihrer eigenen Mittagspause zur Legende werden, indem Sie diesem einfachen Rezept folgen und Ihre eigenen Fischkuchen backen, während Sie in Ihrer Villa auf Barbados übernachten oder wenn Sie zu Hause sind.

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• Chili- oder Bajan-Hot-Pepper-Sauce^ nach Geschmack

* Kabeljau ist in allen Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch bei Fischhändlern in Großbritannien erhältlich. Es kann mehrere Monate außerhalb des Kühlschranks in einer trockenen Umgebung aufbewahrt werden.

^ Bajan Hot Pepper Sauce ist nichts für schwache Nerven, wird aber auf den Tischen aller außer den besten Restaurants zu finden sein – ein bisschen wie Tomatenketchup in Großbritannien. Es ist in Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch in einigen britischen Supermärkten einschließlich ASDA erhältlich.

Den Stockfisch über Nacht in Wasser einweichen. Den Kabeljau raspeln und mit dem Saft der Limette, etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer Prise Currypulver kurz marinieren.

Während der Fisch mariniert, kochen Sie die große Kartoffel und zerstampfen Sie sie. Lassen Sie dabei etwas Wasser übrig. Ziel ist es, eine stärkehaltige Flüssigkeit zu erzeugen, die hilft, die Fischfrikadellen zu binden. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian hacken und zu einem Püree pürieren. Püree und Kartoffel zum Fisch geben und gut vermischen. An dieser Stelle können Sie etwas gehackte Chili oder Bajan Hot Pepper Sauce hinzufügen, um Ihren Fischfrikadellen einen Kick zu verleihen.

Sobald alles kombiniert ist, ist es Zeit, das selbstaufziehende Mehl hinzuzufügen. Eine bestimmte Menge habe ich nicht angegeben, da Sie einfach ständig Mehl hinzufügen und in die Mischung einarbeiten müssen, bis Sie eine „Kuchenkonsistenz“ erreicht haben. Der Teig sollte klebrig und teigig werden und es sollte möglich sein, kleine klebrige Kugeln zum Frittieren herzustellen.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und wenn es heiß genug ist, damit der Teig an die Oberfläche steigt, die einzelnen Teigkugeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie aufgehen und goldbraun sind.

Genießen Sie es mit etwas Marie Rose Sauce oder etwas mehr Bajan Hot Pepper Sauce, wenn Sie sich trauen.


Bajan Fischfrikadellen – mit diesem einfachen Rezept zur Legende

Bajan Fischfrikadellen sind ein Grundnahrungsmittel der Insel. Sie finden sie zum Verkauf am Straßenrand oder als Aperitif in Bars und Restaurants auf der ganzen Insel Barbados. Natürlich sind nicht alle Fischfrikadellen gleich – zumindest würden die meisten, die sie verkaufen, glauben machen. Sie werden die nicht ganz so bescheidenen Namen Hot Legendary Fishcakes finden, die am Straßenrand auf der anderen Seite der Insel von Oistins und Bridgetown im Süden bis Speightstown an der Nordwestküste verkauft werden.

Aber Sie können in Ihrer eigenen Mittagspause zur Legende werden, indem Sie diesem einfachen Rezept folgen und Ihre eigenen Fischkuchen backen, während Sie in Ihrer Villa auf Barbados übernachten oder wenn Sie zu Hause sind.

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• Chili- oder Bajan-Hot-Pepper-Sauce^ nach Geschmack

* Kabeljau ist in allen Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch bei Fischhändlern in Großbritannien erhältlich. Es kann mehrere Monate außerhalb des Kühlschranks in einer trockenen Umgebung aufbewahrt werden.

^ Bajan Hot Pepper Sauce ist nichts für schwache Nerven, wird aber auf den Tischen aller außer den besten Restaurants zu finden sein – ein bisschen wie Tomatenketchup in Großbritannien. Es ist in Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch in einigen britischen Supermärkten einschließlich ASDA erhältlich.

Den Stockfisch über Nacht in Wasser einweichen. Den Kabeljau raspeln und mit dem Saft der Limette, etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer Prise Currypulver kurz marinieren.

Während der Fisch mariniert, kochen Sie die große Kartoffel und zerstampfen Sie sie. Lassen Sie dabei etwas Wasser übrig. Ziel ist es, eine stärkehaltige Flüssigkeit zu erzeugen, die hilft, die Fischfrikadellen zu binden. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian hacken und zu einem Püree pürieren. Püree und Kartoffel zum Fisch geben und gut vermischen. An dieser Stelle können Sie etwas gehackte Chili oder Bajan Hot Pepper Sauce hinzufügen, um Ihren Fischfrikadellen einen Kick zu verleihen.

Sobald alles kombiniert ist, ist es Zeit, das selbstaufziehende Mehl hinzuzufügen. Eine bestimmte Menge habe ich nicht angegeben, da Sie einfach ständig Mehl hinzufügen und in die Mischung einarbeiten müssen, bis eine „Kuchenkonsistenz“ erreicht ist. Der Teig sollte klebrig und teigig werden und es sollte möglich sein, kleine klebrige Kugeln zum Frittieren herzustellen.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und wenn es heiß genug ist, damit der Teig an die Oberfläche steigt, die einzelnen Teigkugeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie aufgehen und goldbraun sind.

Genießen Sie es mit etwas Marie Rose Sauce oder etwas mehr Bajan Hot Pepper Sauce, wenn Sie sich trauen.


Bajan Fischfrikadellen – mit diesem einfachen Rezept zur Legende

Bajan Fischfrikadellen sind ein Grundnahrungsmittel der Insel. Sie finden sie zum Verkauf am Straßenrand oder als Aperitif in Bars und Restaurants auf der ganzen Insel Barbados. Natürlich sind nicht alle Fischfrikadellen gleich – zumindest würden die meisten, die sie verkaufen, glauben machen. Sie werden die nicht ganz so bescheidenen Namen Hot Legendary Fishcakes finden, die am Straßenrand auf der anderen Seite der Insel von Oistins und Bridgetown im Süden bis Speightstown an der Nordwestküste verkauft werden.

Aber Sie können in Ihrer eigenen Mittagspause zur Legende werden, indem Sie diesem einfachen Rezept folgen und Ihre eigenen Fischkuchen backen, während Sie in Ihrer Villa auf Barbados übernachten oder wenn Sie zu Hause sind.

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• Chili- oder Bajan-Hot-Pepper-Sauce^ nach Geschmack

* Kabeljau ist in allen Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch bei Fischhändlern in Großbritannien erhältlich. Es kann mehrere Monate außerhalb des Kühlschranks in einer trockenen Umgebung aufbewahrt werden.

^ Bajan Hot Pepper Sauce ist nichts für schwache Nerven, wird aber auf den Tischen aller außer den besten Restaurants zu finden sein – ein bisschen wie Tomatenketchup in Großbritannien. Es ist in Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch in einigen britischen Supermärkten einschließlich ASDA erhältlich.

Den Stockfisch über Nacht in Wasser einweichen. Den Kabeljau raspeln und mit dem Saft der Limette, etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer Prise Currypulver kurz marinieren.

Während der Fisch mariniert, kochen Sie die große Kartoffel und zerstampfen Sie sie. Lassen Sie dabei etwas Wasser übrig. Ziel ist es, eine stärkehaltige Flüssigkeit zu erzeugen, die hilft, die Fischfrikadellen zu binden. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian hacken und zu einem Püree pürieren. Püree und Kartoffel zum Fisch geben und gut vermischen. An dieser Stelle können Sie etwas gehackte Chili oder Bajan Hot Pepper Sauce hinzufügen, um Ihren Fischfrikadellen einen Kick zu verleihen.

Sobald alles kombiniert ist, ist es Zeit, das selbstaufziehende Mehl hinzuzufügen. Eine bestimmte Menge habe ich nicht angegeben, da Sie einfach ständig Mehl hinzufügen und in die Mischung einarbeiten müssen, bis Sie eine „Kuchenkonsistenz“ erreicht haben. Der Teig sollte klebrig und teigig werden und es sollte möglich sein, kleine klebrige Kugeln zum Frittieren herzustellen.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und wenn es heiß genug ist, damit der Teig an die Oberfläche steigt, die einzelnen Teigkugeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie aufgehen und goldbraun sind.

Genießen Sie es mit etwas Marie Rose Sauce oder etwas mehr Bajan Hot Pepper Sauce, wenn Sie sich trauen.


Bajan Fischfrikadellen – mit diesem einfachen Rezept zur Legende

Bajan Fischfrikadellen sind ein Grundnahrungsmittel der Insel. Sie finden sie zum Verkauf am Straßenrand oder als Aperitif in Bars und Restaurants auf der ganzen Insel Barbados. Natürlich sind nicht alle Fischfrikadellen gleich – zumindest würden die meisten, die sie verkaufen, glauben machen. Sie werden die nicht ganz so bescheidenen Namen Hot Legendary Fishcakes finden, die am Straßenrand auf der anderen Seite der Insel von Oistins und Bridgetown im Süden bis Speightstown an der Nordwestküste verkauft werden.

Aber Sie können in Ihrer eigenen Mittagszeit zur Legende werden, indem Sie diesem einfachen Rezept folgen und Ihre eigenen Fischkuchen backen, während Sie in Ihrer Villa auf Barbados wohnen oder wenn Sie zu Hause sind.

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• Chili- oder Bajan-Hot-Pepper-Sauce^ nach Geschmack

* Kabeljau ist in allen Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch bei Fischhändlern in Großbritannien erhältlich. Es kann mehrere Monate außerhalb des Kühlschranks in einer trockenen Umgebung aufbewahrt werden.

^ Bajan Hot Pepper Sauce ist nichts für schwache Nerven, wird aber auf den Tischen aller außer den besten Restaurants zu finden sein – ein bisschen wie Tomatenketchup in Großbritannien. Es ist in Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch in einigen britischen Supermärkten einschließlich ASDA erhältlich.

Den Stockfisch über Nacht in Wasser einweichen. Den Kabeljau raspeln und mit dem Saft der Limette, etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer Prise Currypulver kurz marinieren.

Während der Fisch mariniert, kochen Sie die große Kartoffel und zerstampfen Sie sie. Lassen Sie dabei etwas Wasser übrig. Ziel ist es, eine stärkehaltige Flüssigkeit zu erzeugen, die hilft, die Fischfrikadellen zu binden. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian hacken und zu einem Püree pürieren. Püree und Kartoffel zum Fisch geben und gut vermischen. An dieser Stelle können Sie etwas gehackte Chili oder Bajan Hot Pepper Sauce hinzufügen, um Ihren Fischfrikadellen einen Kick zu verleihen.

Sobald alles kombiniert ist, ist es Zeit, das selbstaufziehende Mehl hinzuzufügen. Eine bestimmte Menge habe ich nicht angegeben, da Sie einfach ständig Mehl hinzufügen und in die Mischung einarbeiten müssen, bis Sie eine „Kuchenkonsistenz“ erreicht haben. Der Teig sollte klebrig und teigig werden und es sollte möglich sein, kleine klebrige Kugeln zum Frittieren herzustellen.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und wenn es heiß genug ist, damit der Teig an die Oberfläche steigt, die einzelnen Teigkugeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie aufgehen und goldbraun sind.

Genießen Sie es mit etwas Marie Rose Sauce oder etwas mehr Bajan Hot Pepper Sauce, wenn Sie sich trauen.


Bajan Fischfrikadellen – mit diesem einfachen Rezept zur Legende

Bajan Fischfrikadellen sind ein Grundnahrungsmittel der Insel. Sie finden sie zum Verkauf am Straßenrand oder als Aperitif in Bars und Restaurants auf der ganzen Insel Barbados. Natürlich sind nicht alle Fischfrikadellen gleich – zumindest würden die meisten, die sie verkaufen, glauben machen. Sie werden die nicht ganz so bescheidenen Namen Hot Legendary Fishcakes finden, die am Straßenrand auf der anderen Seite der Insel von Oistins und Bridgetown im Süden bis Speightstown an der Nordwestküste verkauft werden.

Aber Sie können in Ihrer eigenen Mittagspause zur Legende werden, indem Sie diesem einfachen Rezept folgen und Ihre eigenen Fischkuchen backen, während Sie in Ihrer Villa auf Barbados übernachten oder wenn Sie zu Hause sind.

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• Chili- oder Bajan-Hot-Pepper-Sauce^ nach Geschmack

* Kabeljau ist in allen Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch bei Fischhändlern in Großbritannien erhältlich. Es kann mehrere Monate außerhalb des Kühlschranks in einer trockenen Umgebung aufbewahrt werden.

^ Bajan Hot Pepper Sauce ist nichts für schwache Nerven, wird aber auf den Tischen aller außer den besten Restaurants zu finden sein – ein bisschen wie Tomatenketchup in Großbritannien. Es ist in Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch in einigen britischen Supermärkten einschließlich ASDA erhältlich.

Den Stockfisch über Nacht in Wasser einweichen. Den Kabeljau raspeln und mit dem Saft der Limette, etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer Prise Currypulver kurz marinieren.

Während der Fisch mariniert, kochen Sie die große Kartoffel und zerstampfen Sie sie. Lassen Sie dabei etwas Wasser übrig. Ziel ist es, eine stärkehaltige Flüssigkeit zu erzeugen, die hilft, die Fischfrikadellen zu binden. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian hacken und zu einem Püree pürieren. Püree und Kartoffel zum Fisch geben und gut vermischen. An dieser Stelle können Sie etwas gehackte Chili oder Bajan Hot Pepper Sauce hinzufügen, um Ihren Fischfrikadellen einen Kick zu verleihen.

Sobald alles kombiniert ist, ist es Zeit, das selbstaufziehende Mehl hinzuzufügen. Eine bestimmte Menge habe ich nicht angegeben, da Sie einfach ständig Mehl hinzufügen und in die Mischung einarbeiten müssen, bis Sie eine „Kuchenkonsistenz“ erreicht haben. Der Teig sollte klebrig und teigig werden und es sollte möglich sein, kleine klebrige Kugeln zum Frittieren herzustellen.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und wenn es heiß genug ist, damit der Teig an die Oberfläche steigt, die einzelnen Teigkugeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie aufgehen und goldbraun sind.

Genießen Sie es mit etwas Marie Rose Sauce oder etwas mehr Bajan Hot Pepper Sauce, wenn Sie sich trauen.


Bajan Fischfrikadellen – mit diesem einfachen Rezept zur Legende

Bajan Fischfrikadellen sind ein Grundnahrungsmittel der Insel. Sie finden sie zum Verkauf am Straßenrand oder als Aperitif in Bars und Restaurants auf der ganzen Insel Barbados. Natürlich sind nicht alle Fischfrikadellen gleich – zumindest würden die meisten, die sie verkaufen, glauben machen. Sie werden die nicht ganz so bescheidenen Namen Hot Legendary Fishcakes finden, die am Straßenrand auf der anderen Seite der Insel von Oistins und Bridgetown im Süden bis Speightstown an der Nordwestküste verkauft werden.

Aber Sie können in Ihrer eigenen Mittagspause zur Legende werden, indem Sie diesem einfachen Rezept folgen und Ihre eigenen Fischkuchen backen, während Sie in Ihrer Villa auf Barbados übernachten oder wenn Sie zu Hause sind.

• Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

• Chili- oder Bajan-Hot-Pepper-Sauce^ nach Geschmack

* Kabeljau ist in allen Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch bei Fischhändlern in Großbritannien erhältlich. In trockener Umgebung kann es mehrere Monate außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden.

^ Bajan Hot Pepper Sauce ist nichts für schwache Nerven, wird aber auf den Tischen aller außer den besten Restaurants zu finden sein – ein bisschen wie Tomatenketchup in Großbritannien. Es ist in Supermärkten auf Barbados erhältlich und ist auch in einigen britischen Supermärkten einschließlich ASDA erhältlich.

Den Stockfisch über Nacht in Wasser einweichen. Den Kabeljau raspeln und mit dem Saft der Limette, etwas frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einer Prise Currypulver kurz marinieren.

Während der Fisch mariniert, kochen Sie die große Kartoffel und zerstampfen Sie sie. Lassen Sie dabei etwas Wasser übrig. Ziel ist es, eine stärkehaltige Flüssigkeit zu erzeugen, die hilft, die Fischfrikadellen zu binden. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian hacken und zu einem Püree pürieren. Püree und Kartoffel zum Fisch geben und gut vermischen. An dieser Stelle können Sie etwas gehackte Chili oder Bajan Hot Pepper Sauce hinzufügen, um Ihren Fischfrikadellen einen Kick zu verleihen.

Sobald alles kombiniert ist, ist es Zeit, das selbstaufziehende Mehl hinzuzufügen. Eine bestimmte Menge habe ich nicht angegeben, da Sie einfach ständig Mehl hinzufügen und in die Mischung einarbeiten müssen, bis eine „Kuchenkonsistenz“ erreicht ist. Der Teig sollte klebrig und teigig werden und es sollte möglich sein, kleine klebrige Kugeln zum Frittieren herzustellen.

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und wenn es heiß genug ist, damit der Teig an die Oberfläche steigt, die einzelnen Teigkugeln hineingeben und unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie aufgehen und goldbraun sind.

Genießen Sie es mit etwas Marie Rose Sauce oder etwas mehr Bajan Hot Pepper Sauce, wenn Sie sich trauen.


Schau das Video: Sendung vom - Thema Vor meinen Augen passiert- 1live Domian (Januar 2022).