Traditionelle Rezepte

Hühnchen-Ciulama mit Champignons

Hühnchen-Ciulama mit Champignons

Die Stäbchen leicht anbräunen, die gehackte Zwiebel dazugeben und ruhen lassen, bis sie glasig wird. Die Champignons (ich habe sie vorher ein wenig gebraten :)), Hühnersuppe, Salz abschmecken und alles 15-20 Minuten auf der richtigen Hitze kochen lassen. Sauerrahm dazugeben, leicht mischen und aufkochen lassen. Mit frischem Dill bestreuen, nachdem das Ciulamau vom Herd genommen wurde.

Guten Appetit!

1

Wenn Sie es anstelle von Salz zart verwenden, sollten Sie wissen, dass es eine gelbe Farbe verleiht, die für Ciulama nicht sehr geeignet ist.

2

Ich wähle kleine Pilze, aber wenn sie dir nicht gefallen, kannst du sie in Scheiben schneiden

3

Ich mag es, dass die Ciulamaua nach Sauerrahm schmeckt und keine Geschmacksspuren aufweist, deshalb verwende ich eine große Schachtel mit 1000 gr

4

Die Tassen sind gekocht, Sie können Hähnchenbrust verwenden


Hühner-Ciulama mit Champignons & # 8211 Polenta nicht vergessen!

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel hinzufügen. Braten bis es glasig wird… Champignons und Fleischstücke dazugeben und köcheln lassen… Etwas mehr Wasser in die Sauce geben…

In einer separaten Schüssel die Sahne mit dem Mehl sorgfältig verrühren, damit sich keine Klumpen bilden… Nach und nach eine Prise des Saftes hinzufügen, in dem das Fleisch und die Pilze kochen, bis sich die Sahne verflüssigt und heiß wird…

Gießen Sie alles über das gekochte Fleisch aus der Pfanne und lassen Sie es weitere 5-10 Minuten auf dem Feuer. Mit Salz und Pfeffer würzen… Mit gehackter grüner Petersilie bestreuen und den Herd ausschalten…

Heiß servieren mit Polenta oder hausgemachtem Brot…

Guten Appetit! Guten Appetit!

Das Rezept gehört Mrs. Margareta Cismasiu und wurde mit Zustimmung aus ihrem persönlichen Blog genommen.


  1. Hähnchenbrust waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Champignons zurücklegen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. In einer Pfanne mit etwas heißem Öl die Hähnchenbruststücke anbraten. Rühren Sie sie ständig um, damit sie gut eindringen, und nehmen Sie sie dann auf einem Teller heraus.
  4. In dieselbe Pfanne, in der Sie das Fleisch gehärtet haben, die Pilze geben und köcheln lassen.
  5. Über die Pilze 2 Esslöffel Mehl geben und gut vermischen.
  6. 300 ml Wasser über die Pilze und das Mehl gießen.
  7. Sehr gut mischen, bis es zu kochen beginnt und eine Sauce entsteht.
  8. Fügen Sie das Fleisch zu dieser Sauce hinzu und kochen Sie es 5 Minuten lang.
  9. Dann die Sahne dazugeben und die Zubereitung 3 Minuten kochen lassen.
  10. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und mischen.

Ciulamaua mit Champignons und Hähnchenbrust wird heiß serviert, mit Petersilie bestreut. Eine Polenta eignet sich auch hervorragend zum Würzen dieses Gerichts. Sie können auch Hühnchen-Ciulamaua mit Pilzen und Pommes Frites essen, mit Kartoffelpüree oder Reis und einem grünen Salat daneben. Darüber hinaus ist es genauso lecker und wird als solches serviert, aber Sie können zusätzliches Aroma hinzufügen, indem Sie etwas Käse pressen, wenn das Essen heiß ist. Wer Knoblauch mag, kann ihn auch in die Sauce geben.

Es gibt jedoch noch viele andere Möglichkeiten, den Geschmack einer Portion Pilz-Ciulama zu genießen, zum Beispiel als Füllung für Pfannkuchen, Brötchen oder Pasteten.

Der Pilzeintopf kann 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden und ist ein sehr nahrhaftes und gesundes Gericht. Nehmen Sie sich 30 Minuten Zeit, um dieses traditionelle Rezept zuzubereiten und lassen Sie sich von den von mir erwähnten Serviermöglichkeiten inspirieren. Sie werden es nicht bereuen!


Hähnchenbrust waschen, in kleine Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne mit Öl anbraten.

In regelmäßigen Abständen umrühren und bräunen lassen, dann mit einem Spatel aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

Die Champignons gut waschen und in Scheiben schneiden, in die Pfanne, in der das Fleisch gehärtet wurde, in das gleiche Öl geben.

Rühren Sie regelmäßig um und lassen Sie es köcheln, bis der gesamte Saft reduziert und ein wenig gebräunt ist.

Dann das Mehl dazugeben und gut vermischen.

Über 400 ml Wasser gießen und alles gut vermischen, bis es anfängt einzudicken. Wenn es zu dicht ist, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu, oder ist es zu flüssig, fügen Sie einen weiteren Esslöffel Mehl hinzu, bis Sie die gewünschte Konsistenz haben.

Hähnchenbrust, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Alles gut vermischen und 3-5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Dann die Sahne dazugeben, mischen und weitere 2-3 Minuten kochen lassen.


Salz, Pfeffer, Öl, Dill und Wasser.

Zwiebel fein hacken, dann etwas in Öl anbraten. Die Brust in Stücke schneiden und mit Zwiebeln und Champignons anbraten und mit Salz abschmecken. Das Öl bei schwacher Hitze mit dem Mehl zu einer glatten Masse verrühren, dann nach und nach die Sahne und das Wasser hinzufügen und schnell rühren, bis es wächst und die gewünschte Konsistenz erreicht.

Die Brust mit den Champignons und Dill dazugeben. 30 Minuten kochen lassen, dabei langsam umrühren. Nach Geschmack Pfeffer und Salz hinzufügen.


Chicken Ciulama mit Champignons & #8211 passt perfekt zu einer Polenta

& # 8220Huhnpilz & # 8221 ist ein unglaublich leckeres und beliebtes traditionelles Rezept. Die cremige weiße Sauce lässt sich hervorragend mit Hühnchen und Champignons kombinieren. Ciulamaua ist sehr zart, cremig und duftend und passt hervorragend zu einer warmen Polenta. Mit Genuss genießen!

Zutaten

-2-3 Gläser kleine Pilze

-gemahlener schwarzer Pfeffer und Pfefferkörner

-1 Bund Petersilie und Dillgrün

Zubereitungsart

1. In einen Topf mit kochendem Salzwasser geben: Petersilienwurzel und gehackte Karotten, ein Zweig Grün, Lorbeer, Pfefferkörner und Pilze, 10 Minuten kochen lassen.

2. Dann die Hähnchenteile, ein Stück Butter, gießen Sie den Wein und das Wasser, so dass sie 1/3 des Hähnchens bedecken.

3. Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und 30-40 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch fertig ist.

4. Die gekochten Pilze und das Fleisch herausnehmen und die Suppe abseihen.

5. Vorbereiten Soße: das Mehl in Butter leicht anbraten und mit Hühnerbrühe verdünnen, 15-20 Minuten kochen lassen, dabei umrühren, damit keine Klumpen entstehen, die Mischung abseihen, die Pilze hinzufügen (wenn die Pilze klein sind, dann ganz hineingeben und wenn sie groß sind, halbieren) und fein gehackte und gehärtete Zwiebeln, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und 5-10 Minuten köcheln lassen.

6. Die Fleischstücke in die Sauce geben und 5 Minuten kochen lassen, zum Schluss ein Stück Butter hinzufügen.