Traditionelle Rezepte

Die 10 besten Skigebiete für Essen in Nordamerika

Die 10 besten Skigebiete für Essen in Nordamerika

Im Skiurlaub geht es nicht mehr nur darum, auf die Piste zu gehen. Ganz oben auf der Prioritätenliste vieler Urlauber stehen gutes Essen und Après-Ski-Cocktails – und wer kann es ihnen verdenken? Viele preisgekrönte Restaurants haben sich jetzt in Skigebieten und verschneiten Dörfern auf der ganzen Welt niedergelassen, um von ihrem hungrigen Zielmarkt zu profitieren.

Klicken Sie hier, um die 10 besten Skigebiete für Essen in Nordamerika zu sehen (Diashow)

Es ist seit langem ein Mekka der US-Skidestinationen, aber Colorado entwickelt sich auch zu einem kulinarischen Ziel für Skifahrer und Nicht-Skifahrer gleichermaßen. In Vail und Vail Village befinden sich das Four Seasons und das The Sebastian Hotel, die beide eine Vielzahl von Restaurants bieten, und The Sebastian bietet eine der größten Scotch-Auswahlen Colorados. Für ein etwas anderes Erlebnis mit einigen der besten Skigebiete der Gegend bietet Beaver Creek auch eine Vielzahl von Restaurants und zwei besonders dekadente Möglichkeiten: das Park Hyatt Beaver Creek und The Ritz-Carlton, Bachelor Gulch. Um Ihre Après-Ski-S'mores zu genießen, können Sie an jedem Tag der Woche an der Feuerstelle des Hyatt vorbeischauen.

Und unsere Freunde im Norden Kanadas wissen, wie man Ski fährt. Mit beeindruckenden Bergen, die den besten Schnee bieten, hat sich Whistler zusammen mit Mont-Tremblant in Quebec zu einem weltweiten Skigebiet entwickelt. Beides sind großartige Optionen für diejenigen, die in den französischen Alpen Ski fahren möchten, aber nicht über die finanziellen Mittel verfügen, um dorthin zu gelangen. Wenn Sie eines dieser großartigen Skigebiete besuchen, enttäuscht die Küche nicht. In der Nita Lake Lodge in Whistler, Aura Restaurant ist ein Gourmet-Erlebnis, das herausragende Gerichte wie Wildschweinbauch serviert mit Safran-Cipollini-Zwiebeln, weicher Grießpolenta, schwarzem Knoblauch, rotem Erbstückspinat und toskanischem BBQ-Jus serviert.

Ein weiteres großartiges amerikanisches Skigebiet ist Park City, Utah. Dort hat Küchenchef Jean-Georges Vongerichten eröffnet J&G Grill im St. Regis Hirschtal. Ein weiteres beliebtes lokales Restaurant ist Mariposa, das glutenfreie und vegetarische Gerichte anbietet. Und in Jackson Hole, Wyo., ist die Küche so ernst wie die Pisten. Das Four Seasons Hotel ist die Heimat von Der Lenker Restaurant, geführt von Küchenchef Michael Mina.

Die Liste der besten Skigebiete des Daily Meal enthält einige alte Favoriten wie Beaver Creek und Park City von unsere Liste 2012, sondern umfasst auch neue Orte mit preisgekrönten Restaurants, Köchen und beeindruckenden Wein- und Getränkekarten, die im letzten Jahr in den Medien viel Aufmerksamkeit erregt haben.

Klicken Sie durch die sildeshow um alle zu sehen Die 10 besten Skigebiete für Essen in Nordamerika.


Die 10 besten Skigebiete für die kommende Saison

Nach einem langen, heißen Sommer steht der Winter endlich vor der Tür. Es ist Zeit, die Tanks und Flip-Flops wegzuräumen und die kuscheligen Pullover und flauschigen Stiefel herauszuziehen.

Winterurlaub gehören zu den schönsten und abenteuerlichsten, die es gibt. Hervorragende Aussichten, schneebedeckte Berge, warme Feuer und dampfend heißer Kakao sind nur einige der Annehmlichkeiten. Darüber hinaus bietet der Winter das ultimative Outdoor-Abenteuer und Skifahren.

Gleiten Sie die glatten, endlosen Pisten hinunter und lesen Sie diesen Leitfaden zu den besten Resorts da draußen!

Biberbach,Colorado

Beaver Creek ist der perfekte familienfreundliche Skiurlaub für diesen Winter. Die Pisten treffen unten auf ein uriges, intimes Dorf, das Fünf-Sterne-Küche, dekadente Geschäfte, Weltklasse-Eislaufen und sogar frische Kekse bietet. Mit Skikursen für alle Altersgruppen, Anfänger und Experten, und der berühmten World Cup Birds of Prey-Abfahrt (nur für Experten) ist dies ein Ausflug für die ganze Familie.

Skigebiet Cataloochee, North Carolina

Cataloochee liegt in den hohen Bergen von North Carolina und gibt es seit 52 Jahren mit 17 lustigen und aufregenden Pisten und Trails. Mit Lifttickets ab 39 US-Dollar pro Tag bietet Cataloochee einige der günstigsten Preise für das Skifahren an der Ostküste.

Killington,Vermont

Fahren Sie nach Norden nach Vermont, wo Sie Killington und das größte Skigebiet im Osten finden. Killington, bekannt als “The Beast”, bietet Abwechslung wie keine andere. Mit sechs Bergen und 140 Wegen, Hundeschlittenfahrten, Live-Bands und Festivals, Pferdeschlittenfahrten und mehr könnte man hier problemlos eine Woche verbringen, ohne dass die Dinge zu tun und zu erkunden ausgehen.

Squaw-Tal,Kalifornien

Squaw Valley wurde von Sierra Sun zum besten Ort zum Skifahren und Snowboarden gewählt und ist nur einen Steinwurf vom wunderschönen Lake Tahoe entfernt. Wenn Sie das Warten in Schlangen am meisten fürchten, ist dies der richtige Ort für Sie. Squaw Valley verfügt über die technologisch fortschrittlichsten Liftsysteme in ganz Nordamerika, was bedeutet, dass Sie Ihre Zeit damit verbringen, die sechs Gipfel und 3.600 Hektar zu erkunden. Hier fanden auch die Olympischen Winterspiele 1960 statt.


1. Aspen Snowmass, Colorado

Dieses beliebte Skigebiet von Prominenten hat für jeden etwas zu bieten, von erfahrenen Skifahrern bis hin zu absoluten Anfängern. Die vier Berge des Resorts bieten alles — von einfachen Hasenpisten bis hin zu Abfahrten, die Ihre Ausdauer und Ihr Können wirklich auf die Probe stellen. Ruhen Sie später Ihre Beine aus und trinken Sie einen Drink in einer  High-End-Après-Skibar oder besuchen Sie die Ullr Nights, eine festliche Veranstaltung, bei der Sie den Breathtaker Alpine Coaster finden. Beenden Sie die Nacht mit  s&aposmores und heißer Schokolade am Lagerfeuer.

Gesamtstrecken: 362

Gesamte befahrbare Hektar: 5,527

Längster Lauf: 5,3 Meilen


2. Vail

In Vail geht es genauso um den Berg wie um die Stadt

Vail ist eines der meistbesuchten Resorts in den USA, mit Menschenmassen, die für ihr immens riesiges Skigebiet und das beeindruckende Dorf im europäischen Stil voller Bilder, unzählige Restaurants, Unterkünfte und Après-Ski-Aktivitäten strömen! All diese Anbaufläche bietet eine schöne Vielfalt an Terrain, verteilt über eine von grünen und blauen Pisten dominierte Front und Back Bowls, wo unheilbare Pulverhunde zu Lichtungen, Unebenheiten und Steilhängen aufbrechen. Einige mögen feststellen, dass dieses Resort im Vergleich zu authentischeren Städten wie Breckenridge eine korporative und künstliche Atmosphäre ausstrahlt, aber mit beheizten Bürgersteigen beschweren wir uns nicht! Aber Vorsicht, es hat eines der teuersten Lifttickets des Landes!


28. Squaw Valley Alpine Meadows, Kalifornien

Mit einem durchschnittlichen jährlichen Schneefall von 450 Zoll und 300 Sonnentagen ist Squaw Valley Alpine Meadows als die Frühlingsskihauptstadt der USA bekannt, mit Maisschnee in guten Jahren bis weit in den Juli. Die beiden weitläufigen Skigebiete (Squaw Valley und Alpine Meadows sind technisch getrennt), die über einen 15-minütigen Shuttle verbunden sind, umfassen 6.000 Hektar. Squaw ist der Tummelplatz für hartgesottene Profis, während Alpine für seine menschenleeren, wandernden Bowls bekannt ist. Über den Treeline Cirque können Sie in Alpine Meadows schneller als je zuvor auf die atemberaubenden Aussichten auf den Lake Tahoe und das mörderische Gelände für Fortgeschrittene und Experten zugreifen. Das neue Hochgeschwindigkeits-Quad bringt Skifahrer und Fahrer in nur fünf Minuten vom Talbereich auf die Spitze der Sherwood Cliffs.

Wo übernachten: Das Ski-in-Ski-out-Resort in Squaw Creek verfügt über geräumige Penthouses und drei Swimmingpools.

Statistiken: 42 Lifte für mehr als 270 Loipen. Eintägige Lifttickets kosten ab 99 US-Dollar für den Ikon Pass und den Mountain Collective Pass.


Zitternd

Disneyesque Tremblant liegt versteckt in den Laurentian Mountains nordwestlich von Montreal und ist das führende Skigebiet im Osten Kanadas. Das Fußgängerdorf wurde speziell im attraktiven Quebecois-Stil erbaut, mit bunten Flachbauten in einer Ansammlung malerischer Straßen, gefüllt mit schicken Geschäften, Cafés, Bars, Restaurants und hochwertigen Hotels.

Es mag sich ein bisschen nach Themenpark anfühlen, aber die kürzere Flugzeit von Tremblant aus Großbritannien macht es zu einer guten Wahl für britische Besucher und insbesondere für Anfänger und Familien, obwohl es mitten im Winter kalt wird.

Auf der Piste angekommen, wird das Skifahren von leichten Grüns bis hin zu ein paar doppelten schwarzen Rauten variiert

Erholungsort: 265m Gipfel: 875m Vertikal: 645m Skigebiet: 662ac Parks: 3
Anfänger: 21% Dazwischenliegend: 32% Experte: 47%


Zermatt, Schweiz

Zermatt ist berühmt für das Matterhorn, ist aber auch eines der besten Skigebiete Europas für Restaurants und köstliche Après-Ski-Optionen. Es gibt etwa 40 Pistenrestaurants zur Auswahl sowie Dutzende von Bars und Nachtclubs. Seien Sie bereit, Käse zu probieren, und zwar reichlich, denn Fondue und Raclette sind die traditionellen Alpengerichte, die Sie hier nicht verpassen sollten. Bereiten Sie sich auch darauf vor, die Skier abzustellen, das Mittagessen ist eine lange, gemütliche Angelegenheit. Die Gäste können direkt nach Cervo fahren, dessen Speisekarte Klassiker mit einem gewissen Twist bietet, wie Kabeljau mit weißem Miso, Rindertatar mit Chilischaum und eine Auswahl an handwerklich hergestellten Käsesorten. Das Restaurant Ried ist bekannt für sein Fondue und Raclette, aber wenn Sie etwas Leichteres suchen, probieren Sie Sushi im Myoko.

PLANEN SIE IHRE REISE: Besuchen Sie Fodor’s Zermatt Guide


10 ausgezeichnete Ski- und Snowboard-Destinationen in der Spätsaison

Wenn Sie sich über das mögliche Ende der Ski-/Snowboardsaison, wo immer Sie wohnen, ärgern, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt eine Reihe großartiger Berge, die über den März hinaus geöffnet bleiben – und einige sogar bis Mai! Sollten Sie Lust auf Wintersport in der Spätsaison haben, haben wir Ihnen unsere Favoriten zusammengestellt.

Im Zusammenhang mit:

Vail, Colorado

Die Saison in Vail erstreckt sich in der Regel bis weit in den April hinein und bietet eine schöne Pause, die von Denver aus mit dem Auto erreichbar ist. Wenn die letzten kühlen Tage anbrechen, sind Sie auch auf einigen Wanderwegen, die für den Frühling aufgetaut sind, der Erste. Je nach Könnerstufe bietet das Sonnenalp Hotel viele professionell geführte Touren an. Das Anwesen liegt auch schön zwischen den beiden Hauptbergen in dieser Gegend: Vail und Lionshead.

Solitude Mountain Resort (Solitude, Utah)

Dieses Grundstück in der Wasatch Range ist nur 40 Minuten von Salt Lake City entfernt, aber eingebettet in die Ruhe der Schönheit der Spätsaison. Solitude bleibt bis zum 15. April geöffnet und ist sicherlich eine der besten Optionen für einen Tagesausflug unter der Woche. Zwei der besten Ausgangspunkte für Ihren Besuch befinden sich im Resort selbst: Powderhorn Lodge und The Inn at Solitude.

Jackson Hole, Wyoming

Jacksons Höhenlage und die Nähe zu den Tetons bieten einige ausgezeichnete Abfahrten in der Spätsaison mit Snow King in der Stadt und dem Hauptresort nur wenige Minuten entfernt. Wenn Sie den traditionellen Wintersport satt haben, können Sie die Turpin Meadow Ranch zum Fatbiken, Schneeschuhwandern und mehr besuchen. Zurück in der Stadt gibt es Schlimmeres, als sich in einen der Whirlpools des Rustic Inn zurückzuziehen, um die müden Knochen auszuruhen und neue Energie zu tanken.

Skigebiet Killington (Killington, Vermont)

Dieses Resort in der Mitte von Vermont bietet eine schöne Auswahl an Skipisten, die nach Schwierigkeitsgraden aufgeteilt sind. Während Skifahren bis weit in den Frühling reicht (letzte Saison am 1. Juni geschlossen), hat Killington auch abseits der Berge viel zu bieten, darunter einen 18-Loch-Championship-Golfplatz (mit dem hundefreundlichen Chalet Killington direkt an den Links). Es ist auch ein großartiger Ort für Kultur: Neben den ausgezeichneten Wanderwegen finden im Resort eine Vielzahl von Konzerten, Festivals und anderen Veranstaltungen statt.

Mission Ridge Ski- und Boardresort (Wenatchee, Washington)

Versteckt am östlichen Fuß der Washington Cascades ist Mission Ridge eines dieser Ziele unter dem Radar, an denen die Leute scheinbar vorbeikommen (und die Einheimischen würden es vorziehen, dies so zu belassen). Das Resort erstreckt sich über ein 2.000 Hektar großes Becken und hat selten Lines und die Trails sind oft voll von leichtem, trockenem Pulver. Es ist auch eines der familienfreundlichsten Resorts in der Umgebung mit speziellen Aktivitäten und Unterricht für Kinder. Mehrere Hotels bieten "Stay & Play"-Pakete an, darunter das Springhill Suites Wenatchee by Marriott.

Whistler Blackcomb (Whistler, Britisch-Kolumbien)

Mit zwei Bergen und der kanadischen Wildnis vor der Haustür ist Whistler Blackcomb aus gutem Grund eines der größten Skigebiete Nordamerikas. Skifahren und Snowboarden geht bis weit in den April hinein, und der Übergang zur "Schultersaison" bietet eine Reihe anderer Aktivitäten vom Ziplining bis hin zu Backcountry-Strecken. Nicht zu verpassen ist das Hauptdorf mit Hommagen an die Olympischen Spiele 2010, vielen soliden Restaurants und einem pulsierenden Nachtleben. Delta Hotels by Marriott Whistler Village Suites liegt direkt im Zentrum des Dorfes und verfügt sogar über einen hauseigenen Ski- und Snowboardverleih, falls Sie nicht Ihr eigenes mitbringen möchten.

Mont Sainte-Anne (Beaupre, Quebec)

Jedes Wochenende im April bietet dieses Resort nordöstlich von Quebec City eine Show für diejenigen, die die Nachsaison-Läufe nutzen. Ihr "Spring Madness"-Programm umfasst Live-Bands, kostenlose Whirlpools am Fuße des Berges, aufblasbare Spiele und mehr. Die Apres-Kultur hat sich einen Namen gemacht. Ziehen Sie sich vom Trubel im Chateau Mont-Sainte Anne zurück, das eine Vielzahl von Studios und Eigentumswohnungen bietet, die auf die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Gruppe zugeschnitten sind.

Tordrillo Mountain Lodge (Skwentna, Alaska)

Ein 40-minütiger Flug von Anchorage bringt Sie zu diesem abgelegenen Ziel / dieser abgelegenen Unterkunft, wo Skifahren (insbesondere Heliskiing) bis Juli läuft. Durch die täglichen Gefrierzyklen bildet sich eine spezielle Art von Pulver, der sogenannte "Corn Snow", in dem die Schneekristalle ideal für weiche, carvbare Abfahrten sind, da sie morgens auftauen und gegen Ende des Tages wieder gefrieren. Und wenn Sie das Skifahren satt haben, lohnt sich auch das Angeln auf Königslachs.

Silberberg (Kellogg, Idaho)

Wenn Sie Ihr Glück versuchen möchten, einen letzten Lauf zu machen, ist Silver Mountain möglicherweise Ihr Ort. Zweimal in den letzten 10 Jahren hatte das Resort bis zum Memorial Day-Wochenende geöffnete Skipisten. Während Sie dort sind, können Sie auch einige der besten Mountainbike-Touren der Region nutzen und das Gelände unten sollte klar sein. Die Morning Star Lodge des Hauptdorfes bietet eine schöne Abwechslung von den Pisten.

Big Sky, Montana

Im Nordwesten von Yellowstone liegt dieses Juwel, das wirklich die Essenz des amerikanischen Westens einfängt, mit Zugang zu einem hochrangigen Berg. Mit einem umfangreichen Angebot an Läufen und Trails gibt es in der Spätsaison eine Route für jede Könnerstufe. Summit at Big Sky ist eine luxuriöse Unterkunftswahl und mitten im Dorfgeschehen.


Top 10: beste Skihotels & Resort in Nordamerika

Montags-Newsletter enthalten immer Top-10-Reiselisten, die inspirieren.

Heute (20. November 2017): Top 10 der besten Skihotels & Resorts in Nordamerika.

Es ist wieder diese Jahreszeit, in der sich Skigebiete auf der Nordhalbkugel auf ihre Wintersaison vorbereiten, während die Temperaturen abkühlen. Ich habe zuvor einen Beitrag über die besten Skigebiete in Europa veröffentlicht und heute geht es nach Nordamerika. Die nordamerikanischen Skigebiete sind zwar nicht so groß wie ihre europäischen Pendants in den Alpen, bieten aber oft eine spektakulärere und menschenleere Berglandschaft, eine bessere Pulverqualität mit häufigeren Schneekippen, weniger Lawinengefahr und weniger Warteschlangen an den Skiliften. Die besten Skigebiete finden sich in den US-Bundesstaaten Utah (Park City), Wyoming (Jackson Hole) und Colorado (Aspen, Vail, Beaver Creek) sowie in den kanadischen Provinzen British Columbia (Whistler) und Alberta (Lake Louise). Alle diese Gebiete verfügen über eine breite Palette von Fünf-Sterne-Resorts, um den anspruchsvollen Reisenden gerecht zu werden, nicht nur für gute Skifahrer und Snowboarder. Bevor Sie also auf die Piste gehen, werfen Sie einen Blick auf meine Top 10 Liste der exklusivsten Skihotels und Lodges in Nordamerika.

Weitere Informationen (mit Rezensionen) finden Sie unter der Diashow. Glaubst du, ich habe einen verpasst? lass a Kommentar oder nimm meine Umfrage unter!

Diese Diashow erfordert JavaScript.

10. FAIRMONT SCHLOSS LAKE LOUISE, ALBERTA

Umgeben von hoch aufragenden Berggipfeln, dem majestätischen Victoria-Gletscher und einem glitzernden smaragdgrünen See liegt das weltberühmte Fairmont Chateau Lake Louise Hotel im Banff-Nationalpark in Alberta, einem UNESCO-Weltkulturerbe, und ist weltweit für fortschrittlichen Umweltschutz und verantwortungsvollen Tourismus anerkannt . Ursprünglich vor über 100 Jahren als Ausgangspunkt für Outdoor-Enthusiasten und Alpinisten erbaut, ist das massive Fairmont Chateau Lake Louise ein ganzjähriges Luxus-Bergresort, das im Sommer malerische Wander- und Kanuaktivitäten sowie Heli-Skiing, Hundeschlitten, Eislaufen und Schlittenfahren bietet. Reiten in den dramatischen Wintermonaten. Nach einem langen Tag auf der Piste an der frischen Luft können Sie sich in die ausgezeichneten Spa-Einrichtungen des Hotels zurückziehen oder in einem der vielen Restaurants gehobene Küche genießen.

  • Hotel-Website: Fairmont Chateau Lake Louise
  • Andere Auszeichnungen: Fairmont Chateau Lake Louise ist auch in meiner Top-10-Liste der besten Hotels in den kanadischen Rocky Mountains.
  • Spitze: Genießen Sie kostenlose VIP-Annehmlichkeiten bei der Buchung über Virtuoso (z. B. Zimmer-Upgrade, früher Check-in, später Check-out, tägliches Frühstück und ein persönliches Erinnerungsporträt mit einem professionellen Fotografen).

9. SUNDANCE RESORT, UTAH

Am Fuße des Schauspielers Robert Redford gelegen, ist Sundance ein Paradies für Entdeckungen und Inspiration, das das ganze Jahr über vielfältige Erholungserlebnisse in den Bergen bietet. Nur eine Autostunde von Salt Lake City und 45 Minuten von Park City entfernt bietet Sundance 95 rustikal-elegante Berghütten und 10 Berghäuser, die die Einfachheit der natürlichen Umgebung widerspiegeln. Jede der Wohneinheiten ist einzigartig in einem Stil eingerichtet, der sich in die Bergwelt einfügt, einschließlich rau behauenem Holz, warmen Tönen und indianischen Akzenten. Viele der Suiten verfügen über einen Steinkamin und eine Terrasse oder Terrasse. Alle Hütten bieten einfachen Zugang zum Skifahren, Langlaufen und Snowboarden. Die preisgekrönten Restaurants und das Spa tragen zu den vielfältigen Annehmlichkeiten dieses ruhigen Bergdorfes und Resorts bei.

  • Hotel-Website: Sundance Resort
  • Andere Auszeichnungen: Sundance Resort ist auch in meiner Top-10-Liste der Luxushotels im Besitz von Prominenten.
  • Spitze: Genießen Sie kostenlose VIP-Annehmlichkeiten bei Buchung über Virtuoso (Upgrade bei der Ankunft, tägliches kontinentales Frühstück und ein 3-Gänge-Menü für 2 Personen).

8. DIE KLEINE NELL, COLORADO

Mit der Stadt Aspen vor der Haustür und dem Aspen Mountain im Hinterhof ist The Little Nell das einzige Hotel mit Ski-in-Ski-out-Zugang zum historischen Aspen Mountain und Aspen ist der einzige Empfänger von Forbes/Mobil und AAA-Fünf-Diamanten-Auszeichnungen. Das Little Nell verfügt über 92 geräumige Gästezimmer, darunter 11 Suiten und drei Signature-Suiten. Von feinster Haute Cuisine bis zu den 20.000 Flaschen Wein im Keller, von den Concierges in der Lobby bis zu den Concierges in den Bergen und vom Familienabenteuer bis zum Après-Ski – dieses Hotel ist – Gäste haben gesagt – ' die Espe von Espe'. Zu den regelmäßigen prominenten Gästen zählen Jack Nicholson, Kevin Costner, Kate Hudson, Felicity Huffman, Elle Macpherson, Heidi Klum, Jennifer Aniston und Mariah Carey, die das Penthouse in den Vorjahren angeblich für einen Blick auf den Aspen Mountain gekauft hat.

  • Hotel-Website: Die kleine Nelle
  • Andere Auszeichnungen: The Little Nell steht auch in meiner Top-10-Liste der Luxushotels, die von Prominenten geliebt werden.
  • Spitze: Genießen Sie kostenlose VIP-Annehmlichkeiten bei der Buchung über Virtuoso (Upgrade bei der Ankunft, tägliches kontinentales Frühstück und Resort-Guthaben in Höhe von 100 USD).

7. VIER JAHRESZEITEN RESORT VAIL, COLORADO

Four Seasons Vail bietet eine frische Herangehensweise an den alpinen Stil und verbindet anspruchsvolles zeitgenössisches Design mit gemütlicher Bergtradition. In einem von der Natur inspirierten, achtstöckigen Wahrzeichen bietet das Hotel 121 Hightech-Gästezimmer, darunter 24 Suiten – die meisten mit Berg- und Poolblick, einem möblierten Balkon, einem Gaskamin und einem geräumigen Badezimmer mit freistehendem Oval Wanne. Mit seinem spektakulären Blick auf den Berg Vail ermöglicht der beheizte Außenpool das ganze Jahr über. Nach einem belebenden Tag in den Bergen ist das Alpine Spa im Four Seasons der perfekte Ort, um Ihr Wohlbefinden zu beruhigen, wiederherzustellen und zu steigern. Vor Ort finden Sie eine Vielzahl von gastronomischen Einrichtungen – darunter die luxuriöse und hippe The Remedy Bar –, die köstliche, ernährungsbewusste Küche zelebrieren, die von Vails gesundem, aktivem Lebensstil inspiriert ist.

  • Hotel-Website: Four Seasons Resort Vail
  • Spitze: Genießen Sie kostenlose VIP-Annehmlichkeiten bei der Buchung über Virtuoso (z. B. Zimmerupgrade, tägliches Frühstück, Spa-Guthaben in Höhe von 100 USD).

6. STEIN ERIKSEN LODGE DEER VALLEY, UTAH

Benannt nach dem norwegischen olympischen Goldmedaillen-Skifahrer Stein Eriksen und eingebettet im Mittelgebirge des Deer Valley Resort, ist die Lodge ein europäischer Zufluchtsort im Herzen von Park City. Das Hotel wird dem Hype mehr als gerecht, mit einem 23.000 Quadratmeter großen Spa, Weltklasse-Restaurants, legendärem Service und Ski-in/Ski-out-Zugang zu 2.000 Hektar pulvrigem Gelände. Jedes der 180 Zimmer oder Suiten ist mit satten Farben, natürlichen Texturen und prächtigen Stoffen gestaltet, und jedes spiegelt Elemente des traditionellen norwegischen Stils wider, gemischt mit zeitgenössischer amerikanischer Ästhetik. Mehr als 145 Steinkamine im gesamten Gebäude, viele davon en-suite, verleihen den Kathedralendecken in den gut ausgestatteten Gemeinschaftsbereichen Gemütlichkeit und Wärme. Saisonale, regionale Küche im Restaurant Glitretind hat es zu einem der Top-Restaurants der Region gemacht.

  • Hotel-Website: Stein Eriksen Lodge Hirschtal
  • Spitze: Genießen Sie kostenlose VIP-Annehmlichkeiten bei der Buchung über Virtuoso (z. B. Zimmer-Upgrade, tägliches Frühstück für 2 Personen, früher Check-in, später Check-out und 100 USD Spa-Guthaben).

5. VICEKÖNIG SCHNEEMASS, COLORADO

Bei Viceroy Snowmass liegt einer der größten Berge Nordamerikas zum Greifen nah. Nur wenige Minuten von der Innenstadt von Aspen entfernt, ähnelt dieses spektakuläre Ski-in/Ski-out-Resort einer riesigen Festung, die genauso gut in den Himalaya passen könnte wie hier. Die 173 Wohneinheiten des Resorts bieten individuell gestaltete Innenräume, Pillow-Top-Matratzen mit Bettwäsche aus 100 % ägyptischer Baumwolle, Küchen mit Granitarbeitsplatte und private Sonnenterrassen. Das 7.000 Quadratmeter große Spa mit seinem von einem Wasserfall gespeisten Pool bietet eine Auswahl an Wellness-Erlebnissen, von Ute-Indianer-inspirierten Therapien bis hin zu zeitgenössischen Schönheitsritualen. Das gastronomische Angebot ist ebenso inspiriert wie die Après-Ski-Action. Und das Resort wurde für seine Nachhaltigkeitsbemühungen gelobt, die dazu beitragen, den unberührten Rocky Mountain-Spielplatz draußen zu erhalten.

  • Hotel-Website: Vizekönig Schneemasse
  • Spitze: Genießen Sie kostenlose VIP-Annehmlichkeiten bei der Buchung über Virtuoso (z. B. Zimmer-Upgrade, tägliches Frühstück für 2 Personen, früher Check-in, später Check-out und 100 USD Resort-Guthaben).

4. FOUR SEASONS RESORT WHISTLER, BRITISH COLUMBIA

Die Fußgängerzone Whistler, die Heimat des mit Abstand größten Skigebiets in ganz Nordamerika, liegt an Kanadas atemberaubender Westküste – nördlich von Vancouver. Gäste des Four Seasons Whistler können aus endlosen Aktivitäten auf oder neben dem Berg wählen, bevor sie sich in eines der 273 einladenden Gästezimmer, Suiten oder Stadthäuser des Resorts oder 20 luxuriösen Privatresidenzen zurückziehen. Alle Unterkünfte sind reich mit Holz ausgestattet – jede mit eigenem Gaskamin – und bieten einen herrlichen Blick auf die Berge, den Wald, das Tal, den Pool oder den Innenhof von privaten Balkonen. Nach den Strapazen des Skifahrens, Golfens oder Einkaufens atmen Sie Alpenluft ein, während Sie sich mit dem Ton aus einem nahe gelegenen See massieren lassen oder die schneebedeckten Gipfel überblicken, während Sie in den Outdoor-Whirlpools baden. Das berühmte Restaurant des Hotels, Sidecut Modern Steak, serviert kanadisches Prime Beef

  • Hotel-Website: Four Seasons Resort Whistler
  • Andere Auszeichnungen: Four Seasons Resort Whistler steht auch in meiner Top-Liste der besten Luxusresorts Kanadas.
  • Spitze: Genießen Sie kostenlose VIP-Annehmlichkeiten bei der Buchung über Virtuoso (z. B. Zimmerupgrade, tägliches Frühstück, Spa-Guthaben in Höhe von 100 USD).

3. ST. REGIS ASPEN, COLORADO

Das berühmte St. Regis Aspen Hotel ist eine moderne Version eines Herrenhauses aus der Gilded Age-Zeit und bietet eine kompromisslose Basis für Liebhaber von gutem Essen und Wein, Kulturkenner und Abenteuerlustige. Das Resort liegt nur wenige Schritte von den einzigartigen Pisten von Aspen entfernt und bietet erstklassige Annehmlichkeiten und einen St. Regis-Service. Das Resort ist von eisigen Bergbächen, schimmernden Alpenseen und majestätischen schneebedeckten Gipfeln umgeben. Jedes der 179 Gästezimmer des Resorts bietet einen atemberaubenden Blick auf die Rocky Mountains und inspiriert die Gäste, im Morgengrauen aufzuwachen und die sagenumwobenen Steilhänge von Colorado zu erkunden. Das Remede Spa ist das ganze Jahr über geöffnet und verfügt über ein 24-Stunden-Fitnesscenter. Das Hotel befindet sich in idealer Lage am Fuße des Aspen Mountain, nur wenige Gehminuten von den ultraexklusiven Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten von Aspen entfernt.

  • Hotel-Website: St. Regis Aspen
  • Andere Auszeichnungen: St Regis Aspen ist auch in meiner Top 10 Liste der besten Skihotels der Welt.
  • Spitze: Genießen Sie kostenlose VIP-Annehmlichkeiten bei der Buchung über Virtuoso (z. B. Zimmer-Upgrade, tägliches Frühstück für 2, $ 100 USD Essens- und Getränkeguthaben, früher Check-in, später Check-out und eine Begrüßungsnachricht mit frischem Obst und Mineralwasser).

2. PARK HYATT BEAVER CREEK RESORT UND SPA, COLORADO

Das Park Hyatt Beaver Creek Resort and Spa ist ein herrliches Resort im Schlossstil in Vail, das die Pracht der idyllischen Umgebung der Colorado Rocky Mountain vereint. Vom hoteleigenen Winter-Ski-In-Ski-Out-Zugang im Dorf bis hin zum Nervenkitzel von Wildwasser-Rafting, Wandern und Outdoor-Abenteuern für alle Jahreszeiten erwartet Sie das Beste von Beaver Creek direkt vor den Türen des Hotels. Das Interieur aus Holz und Sandstein ergänzt den herrlichen Blick auf die Rocky Mountains, den Sie durch die französischen Türen jedes Zimmers genießen können. Die warmen Unterkünfte verfügen über Holz- und Sandstein-Interieur mit einem einzigartigen Hyatt-Bett mit weicher Bettwäsche und einer Daunendecke auf einer weichen Pillow-Top-Matratze. Das Hotel bietet Ski-in/Ski-out-Zugang, einen ganzjährig beheizten Außenpool und eine Feuerstelle im Freien, um bei Sonnenuntergang S'mores zu rösten.

  • Hotel-Website: Park Hyatt Beaver Creek Resort und Spa
  • Andere Auszeichnungen: Park Hyatt Beaver Creek ist auch in meiner Top-10-Liste der besten Skihotels der Welt.
  • Spitze: Genießen Sie kostenlose VIP-Annehmlichkeiten bei der Buchung über Virtuoso (z. B. Zimmer-Upgrade, tägliches Frühstück für 2 Personen, Guthaben für Speisen und Getränke in Höhe von 100 USD, früher Check-in und später Check-out).

1. AMANGANI, WYOMING

In der Nähe einiger der besten Skipisten der USA sowie der Nationalparks Grand Teton und Yellowstone gelegen, ist Amangani ein ganzjährig geöffnetes Resort mit Blick auf das wunderschöne Tal von Jackson Hole in Wyoming. Amangani – bedeutet ‘friedliches Zuhause’– – klammert sich an den Kamm von East Gros Ventre Butte, etwa 7000 Fuß (2200 m) über dem Meeresspiegel, und bietet einen herrlichen Blick auf die Grand Tetons und das Snake River Valley darunter. Es war das erste Aman-Resort in Nordamerika und erinnert an die Atmosphäre des amerikanischen Westens. Das Amangani ist mit Materialien aus Wyoming sensibel gestaltet und verfügt über Redwood-Wände, raumhohe Fenster und gewebte Rindslederstühle. Die geräumigen Suiten verfügen über Kingsize-Betten, einen Kamin und ein Tagesbett mit Glasschiebetüren, die zu einer Terrasse mit Bergblick führen.

  • Hotel-Website: Amangani
  • Andere Auszeichnungen: Amangani ist auch in meiner Top 10 Liste der besten Luxushotels in den USA und der besten Skihotels der Welt.
  • Spitze: Genießen Sie kostenlose VIP-Annehmlichkeiten bei der Buchung über Virtuoso (z. B. Zimmerupgrade, tägliches Frühstück für 2 Personen, früher Check-in, später Check-out und ein Mittagessen für 2 Personen).

*** Folgen Sie mir auf Twitter, Instagram und Facebook für einen täglichen Moment der Reiseinspiration ***


10. Loon-Berg

Mountain Club auf Loon

Loon Mountain ist ein großartiges Skigebiet für Fortgeschrittene, Familien und Freestyler. Wenn Sie von der Ostküste kommen, ist es nur 2 Stunden nördlich von Boston, was es zu einem sehr bequemen Tagesausflug macht. Das Gelände reicht von sanften Cruisern bis hin zu steilen Pisten mit schwarzen Diamanten, wobei über die Hälfte des Berges mit blauen Pisten für Fortgeschrittene bedeckt ist. Das Resort bietet auch Snowtubing, Eislaufen und eine Indoor-Kletterwand, die perfekte Aktivitäten für Familien, Freunde oder Paare sind. Freestyler werden die 7 preisgekrönten Funparks und die einzige SuperPipe in New Hampshire zu schätzen wissen.


Schau das Video: Turistički rotor Turizam Plus emisija 4 (Dezember 2021).