Traditionelle Rezepte

Arabischer Stock

Arabischer Stock

1. Backofen auf 260 Grad vorheizen

2. Mehl mit Wasser, Hefe, Öl, Salz und Zucker mischen und eine Kruste kneten, die ca. 45 Minuten gehen lässt


3. Aus der Kruste werden 4-5 kleine Kugeln geformt, die mit dem Nudelholz auf einer mit Mehl bestäubten Fläche ausgebreitet werden. Teigscheiben mit einer Dicke von einem halben Zentimeter müssen beschafft werden

4. Mit Milch + Eigelb einfetten und mit Sesam bestreuen

5. Legen Sie in ein mit Mehl bestäubtes Blech die Scheiben, so viele wie sie passen, und stellen Sie sie in den heißen Ofen auf der höchsten Stufe.

6. Sie müssen sehr gut überwacht werden, sie backen sehr schnell, wenn sie gequollen und oben gebacken sind, werden sie herausgenommen und zwischen saubere Servietten gelegt. So trocknen sie nicht aus.


Za & # 8217atar

Aus der Kategorie & #8222wunderbare Dinge, von denen ich nicht wusste, dass es sie gibt & #8221, präsentiere ich euch heute za & # 8217atar. Za & # 8217atar ist ein Gewürz, das aus dem Nahen Osten stammt und zu mir kam, weil Dan Chereche es mir das letzte Mal in Baia Mare gegeben hat. Es hat mir gefallen und es hat mich neugierig gemacht, ich habe ein wenig recherchiert und folgendes herausgefunden:

Za & # 8217atar definierend eine Familie aromatischer Pflanzen, zu denen Majoran, Oregano, Thymian und andere mit ähnlichen Aromen gehören. Definieren Sie gleichzeitig die Mischung dieser getrockneten Pflanzen (können ganz oder nur teilweise) mit getrocknetem Sumach, Salz, vielleicht Pfeffer, gelegentlich Zitronensaft und leicht gebratenem Sesam. Das Schöne daran ist, dass Sie nach za & # 8217atar nicht nach Jordanien fahren müssen, sondern können Ihre eigene Version zu Hause vorbereiten. Verwenden Sie einen Teelöffel Oregano, einen Teelöffel Majoran, einen halben Teelöffel Basilikum, einen halben Teelöffel Thymian, einen Esslöffel Sesam, den Sie zusammen mit einem Teelöffel Salz in der beschichteten Pfanne anbraten (mit dem Saft von bis zu einer halben Zitrone) und einem Teelöffel Sumach (neuer in jedem SB-Warenhaus zu finden). Warum würden Sie sich die Mühe machen? Denn za & # 8217atar ist gut vorbei Hummus, über geriebene Bohnen, über einen Eintopf, über Käsecreme oder über Auberginensalat. Ganz zu schweigen davon, dass es sehr gut zu Brot passt, das mit nativem Olivenöl extra oder Sonnenblumenöl (vom Land) gefettet ist.

Ich würde es an deiner Stelle versuchen. Sie können es auch fertig in arabischen Geschäften finden. Bleib gesund.

Das könnte dir auch gefallen

40 Kommentare

In Bukarest ist es im Türkenladen in der Berzei-Straße zu finden. 12 ron 1 kg Sack.

:) Jetzt muss ich Za’atar vorbereiten, ich habe Kardamom gekauft, weil du mich dazu gebracht hast, es zu wollen! : P
Danke, dein Blog ist eine Freude! :)

Ich bin mit & # 8222zatar & # 8221 aufgewachsen (ich wusste nicht, dass es mit & # 8216 geschrieben wurde), meine Mutter war verliebt in diese Gewürzmischung, die irgendwie durch & # 821790 und um uns herum auftauchte, mit der Landung von unternehmungslustige Araber. Ich lege es überall hin, aber besonders auf einige kleine hausgemachte Schweinesteaks an der Herdflamme mit einem Wassergrill. Äh, was für Erinnerungen & # 8230

& # 8222die Landung der unternehmungslustigen Araber & # 8221 & # 8230
foaaaarte hart, herzlichen Glückwunsch!

Wenn Sie noch arabische Geschäfte erwähnt haben, bieten Sie Details zu Filialen in Cluj an, wo wir noch einen finden können?
Wenn Sie es nicht benennen können (keine Werbung machen), zumindest die GPS-Koordinaten :)
Danke und viel Glück!

Ich habe noch nie in meinem Leben Brotaufstrich mit Öl und solchen Gewürzen gegessen

Ady, arabischer Kleber mit Zatar zu essen & # 8230a Wunder! Oder türkischen Kleber. Wenn du willst, habe ich ein Rezept für super Lippenstifte von einem sehr mehligen Mädchen.

Rezepte sind wie gute Witze & # 8230 werden einfach geteilt)

Ich lege es jeden Mittwoch auf Humus & # 8230 :) damit ich dich perfekt verstehe. :)


Ma’ccarona Bi Lahmeh (Gebackene Fleischnudeln)

Zutaten

  • 300g Spaghetti
  • 300g Rinderhack / Hähnchen / Widder / Mischung
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 3-4 Esslöffel Tomatenmark in 3 Tassen Wasser aufgelöst
  • 50g Mozzarella oder Käse
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Teelöffel Pinienkerne
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano oder Thymian
  • 2-3 Teelöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitungszeit: 60 Minuten

  1. Die Spaghetti in Salzwasser 10-12 Minuten kochen. Es kocht nicht ganz, sondern "al dente". Aus dem Sieb nehmen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. In einer beschichteten Pfanne die Zwiebel mit einem Teelöffel Olivenöl weich und goldbraun anbraten, das Hackfleisch, Salz und Pfeffer dazugeben, mischen und 10 Minuten bei schwacher Hitze braten.
  3. Wir schneiden die Tomaten in kleine Stücke. Separat eine Sauce aus 3-4 Esslöffeln Tomatenmark, aufgelöst in 3 Tassen Wasser, zubereiten,
    dazu fügen wir zerdrückten Knoblauch, Basilikum, Thymian / Oregano, Salz, Pfeffer hinzu.
  4. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und die Sauce mit dem Fleisch und der Zwiebel in die Pfanne geben, mischen und weitere 10 Minuten köcheln lassen, um die Sauce anzudicken.
  5. Den Ofen vorheizen. Die Spaghetti in eine mit etwas Öl eingefettete Yena-Schüssel geben, Hackfleisch und Tomatensauce darübergießen, Mozzarella- oder Käsescheiben darauf legen und 15-20 Minuten backen, bis die Sauce tropft und der Käse/Käse darüber schmilzt .
  6. Pinienkerne in 2 Teelöffel Öl goldbraun braten, dabei immer umrühren, damit sie nicht anbrennen. Wir nehmen sie auf saugfähigem Papier heraus und verwenden sie beim Servieren.

Brücke: Pinienkerne verleihen Fleischspaghetti einen besonderen Geschmack.


Die libanesische Küche kann als Fusion zwischen mediterraner und arabischer Küche angesehen werden, sie ist repräsentativ für den Mittelmeerraum, weltweit geschätzt und gilt als eine der gesündesten.

Es basiert auf Obst, Gemüse (Linsen, Kichererbsen, Auberginen, Zucchini), magerem Fleisch (Huhn, Fisch, Meeresfrüchte), während rotes Fleisch (insbesondere Lamm) in Maßen gegessen wird, aber auch Milchprodukte, Kräuter, Kräuter und Gewürze ( Minze, Petersilie, Oregano, Knoblauch, Enibahar, Muskatnuss und Zimt).

Dadurch, dass dieses Land seit langem Schnittpunkt vieler Zivilisationen ist, ist das libanesische Essen vielfältig und basiert auf frischen Lebensmitteln.

Brot ist unentbehrlich, die meisten Gerichte werden damit serviert. Libanesische Leime sind wohl die bekanntesten.


Salat mit arabischem Stick

Ich mag Salate sehr und serviere oft einen großen Salat, der eine Mahlzeit ersetzt. Um konsistenter zu sein, füge ich neben Gemüse immer eine Zutat hinzu, die mich hungrig hält. Diesmal habe ich einige arabische Stockcrotons verwendet.

Den Salat beginne ich mit der Zubereitung der Croutons, denn ich möchte, dass sie abkühlen, bevor ich sie verwende. So einfach geht's:

& # 8211 Ich schneide 4 mittelgroße arabische Sticks in ca. 5/5 cm

& # 8211 in einer antihaftbeschichteten Pfanne habe ich 4 EL Olivenöl mit 1 TL Salz, 2 TL Vegeta, 2 TL geräuchertem Paprika gut verrührt und die Pfanne auf das Feuer gestellt (Bild 3)

& # 8211 Ich ließ das Öl und die Gewürze etwas erhitzen und fügte den Kleber hinzu

& # 8211 bei mittlerer Hitze habe ich den Kleber einige Minuten ununterbrochen gerührt, damit er gleichmäßig gebräunt ist (Bild 4)

Für den Salat habe ich verwendet: Weißkohl, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Gurken, Oliven, leicht gebräunten Prager Schinken, und für das Dressing habe ich 1 Esslöffel Olivenöl, eine Prise Salz und etwas Limette hinzugefügt. (Bild 2)

Im Salat habe ich einige Croutons verwendet, den Rest habe ich in eine Schüssel gegeben und sie als Snack für den 2. Tag aufbewahrt. Sie sind lecker als Snack und viel gesünder als Chips.


Video: Arabic Music from United Arab of Emirates الامارات العربية المتحدة (Dezember 2021).