Traditionelle Rezepte

Italienischer Kuchen

Italienischer Kuchen

Wir machen das Top, indem wir alle Zutaten (für das Top) mischen und einen Teig kneten (sehr schön und einfach zu handhaben), den wir in Folie wickeln und 30 Minuten abkühlen lassen.

Ich schneide die Tomaten in dicke Scheiben. Ich habe das Olivenöl in die Pfanne gegeben und bei starker Hitze die Tomatenscheiben hinzugefügt und 3 Minuten stehen gelassen, ich habe Basilikum und Rosmarin (je ein Pulver) hinzugefügt, dann habe ich sie mit Wein beträufelt und ich habe sie weitere 2-3 Minuten gelassen . Wir stellen sie vom Feuer und lassen sie in einem Sieb abtropfen, verteilen sie dann auf einem Teller und lassen sie abkühlen.

Ich habe die Käse, Mascarpone, Ricotta, Mozzarella (weich, zerdrückt oder gerieben) mit Eiern und Mehl gemischt, dann habe ich Petersilie, etwas Salz und Pfeffer hinzugefügt.

Die Tortenoberseite entfernen, auf einem Backpapier verteilen, mit dem Nudelholz und mit den Händen (mit einer Folie) in Form einer Torte legen, die Oberfläche mit einer Gabel einstechen und die Ränder leicht andrücken, die Käsemasse einfüllen nivellieren und Parmesan darüber geben. Wir nehmen die Tomaten Stück für Stück und legen sie über den Parmesankäse (wenn wir sonnengetrocknete Tomaten mögen, können wir noch ein paar dazugeben, ich hatte keine), streuen Basilikum und Rosmarin und lassen die Ränder der Torte leicht darüber liegen füllen und mit Eigelb einfetten.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 50 Minuten backen. Es kann heiß serviert werden ...



Schinkentorte


Es ist schon eine Weile her, dass ich eine Torte gemacht habe & # 8230 Ich habe ein Rezept mit Sauerteig gesucht, weil ich zarten Teig außer süßen Torten nicht wirklich mag. Hier ist das Rezept aus der Küche, das besagt, dass ich kleine Änderungen vorgenommen habe. Ich schreibe auch das Original, wähle die Option, die du magst und je nach Möglichkeiten :).

  • 200ml Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe (ich habe frisch eingelegt, ca. 20 g)
  • 3 Esslöffel Öl
  • Salz
  • 350 faina
  • 200g Pressschinken
  • eine Frühlingszwiebel-Krawatte (ich habe 1 Stück Lauch gelegt)
  • 70-100g geriebener Käse (ich habe Telemea-Käse gelegt)
  • 1. (ich hatte 2 plus ein Albumin)
  • Salz, Pfeffer, gehacktes Basilikum
  • 250g fermentierte Sauerrahm
  • ein Eigelb für gefettet

Milch und Öl erhitzen, Hefe auflösen und 5 Minuten ruhen lassen, dann über Mehl + Salz gießen, einen etwas weicheren Teig kneten und 30 Minuten gären lassen, währenddessen Lauch und Schinken in kleine Stücke schneiden, den Käse reiben, Basilikum gröber schneiden und mischen. Wir legen Eier, Sauerrahm, Salz, Pfeffer.
2/3 des Teigs werden in gefetteter und pulverisierter Form mit Mehl bestrichen, ein Rand wird angehoben, mit einer Gabel eingestochen und die Füllung gelegt.

Den restlichen Teig in Form eines Grills anrichten, mit Eigelb einfetten und im vorgeheizten Backofen bei schwacher Hitze backen (ich habe ihn 40 Minuten auf 100 Grad gestellt).

Herausnehmen, abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden.


Als kleine Klarstellung habe ich die normale Tortenform verwendet, aber der Teig ist fest aufgegangen, beim nächsten Mal werde ich weniger Teig verwenden.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Italienischer Spinatkuchen

Der italienische Spinatkuchen, genannt Pasqualina-Kuchen Auf Italienisch ist es ein großer Kuchen aus Spinat, Ricotta und Eiern, der zu und um Ostern zubereitet wird. Dieses Rezept für den sehr beliebten italienischen Spinatkuchen besteht aus wenigen Schritten und das Ergebnis wird sich lohnen: wie Sie feststellen werden, sobald Sie das erste Stück angeschnitten haben! Eine schöne Schicht Eier, auf einer cremigen Ricotta-Käse-Basis, sitzt auf einer dicken Schicht Spinatgrün, die fast wie Wolken und Sonne auf einer grünen Wiese erscheint, alles bedeckt mit Schichten aus hellem Blätterteig. Probieren Sie unser Schritt-für-Schritt-Rezept für italienischen Spinatkuchen und verbringen Sie ein anderes Osterfest.


In eine Schüssel Mehl, eine Prise Salz und in Würfel geschnittene kalte Butter geben, mit den Fingerspitzen kneten, bis eine krümelige Masse entsteht, dann Wasser dazugeben und den Teig vermischen.Wenn er nicht bindet, einen Esslöffel Wasser hinzufügen.

Das gleiche machen wir, wenn wir die Variante mit Eigelb oder Vollei gewählt haben.

Wir wickeln es in eine Lebensmittelfolie und lassen es mindestens eine Stunde abkühlen.

Nach dem Ruhen verteilen wir den Teig direkt auf dem Backpapier, legen ihn in ein Blech mit einem Durchmesser von 25-26 cm und stechen ihn mit einer Gabel von Stelle zu Stelle.

Legen Sie ein Backpapier über den Teig und bedecken Sie ihn mit trockenem Müsli.

Den Tortenteig 25-30 Minuten bei 180 °C backen, bis er leicht gebräunt ist. Blindbacken oder den Teig ohne Füllung backen.

Der Teig ist fertig zum Befüllen mit verschiedenen Cremes oder konsistenten Marmeladen.Ich habe eine einfache Variante bevorzugt und den Teig mit Pflaumenmagiun gefüllt.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Tiramisu original italienisches Rezept

Tiramisu original italienisches Rezept mit Sektkeksen (Savoiardi), Mascarponecreme mit Eiern und Kaffee. Das Originalrezept ist mit rohen Eiern gemacht, ich mache es mit gedünsteten Eiern. Schriftliches Rezept und Schritt-für-Schritt-Video.

Legen Sie die erste Schicht Kekse und geben Sie die Creme in eine großzügige Schicht.

Darauf legen wir eine weitere Schicht Kekse, die kopfüber angeordnet sind.

Fisch und restliche Sahne dazugeben. Wir nivellieren alles sehr gut.

Etwas Kakao darüber sieben.

Tiramisu-Rezept

Wir stellen das Tiramisu in die Kälte, es ist ideal, es mindestens 2-3 kalt zu halten, da die Kekse besser weich werden, die Sahne hart wird und wir den Kuchen viel einfacher schneiden können. Es ist ideal, es über Nacht stehen zu lassen.

Das ist alles, wir können das lecker servieren Tiramisu.

Ich lasse hier das Video von Tiramisu:


Caprese Origin Kuchen

Es gibt mehrere Geschichten über den Ursprungskuchen von Caprese. Eine davon zeigt eine österreichische Prinzessin, die mit dem König von Neapel verheiratet war. Sie wollte den berühmten Sachertorte nach Hause, aber die lokalen Köche kannten das Rezept nicht und mussten improvisieren, um die Caprese-Torte zu kreieren. Eine andere Geschichte besagt, dass ein lokaler Bäcker, der eine Touristenbestellung für einen Mandelkuchen ausfüllte, vergessen hatte, dem Kuchenteig Mehl hinzuzufügen. Die Touristen liebten den Kuchen und erklärten ihn zu einem der glücklichsten Kuchen der Geschichte. Einer der glücklichsten Fehler der Geschichte.

Was wir wissen ist, dass der Kuchen auf Capri in den 1920er Jahren hauptsächlich für Touristen hergestellt wurde. Es wurde wahrscheinlich in Teestuben serviert und verbreitete sich bald auf den Speisekarten von Restaurants und Cafés in ganz Neapel.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 ¼ Tassen Allzweckmehl
  • ¾ Tasse Maismehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¾ Tasse Butter, gewürfelt
  • 2 Eier
  • 4 Esslöffel kaltes Wasser
  • 1 ½ Tassen Ricotta-Käse
  • 4 Unzen Feta-Käse
  • 1 Tasse geriebener Parmesankäse
  • 1 Ei
  • ¼ Tasse gehackte Petersilie
  • 2 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum
  • 2 Teelöffel gehackter frischer Oregano
  • 2 Tassen geriebener Mozzarella-Käse
  • ½ Pfund Schinkenscheiben
  • 1 Packung (10 Unzen) gefrorener gehackter Spinat, aufgetaut und abgetropft
  • ½ (16 Unzen) Glas geröstete rote Paprika, abgetropft und trocken getupft
  • 1 Ei

Mehl, Maismehl und Salz in einer Schüssel mischen. Butter mit einem Mixer einschneiden, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. 2 Eier mit 3 EL kaltem Wasser verquirlen, unter die Mehlmischung rühren, bis der Teig zusammenhält. Fügen Sie bei Bedarf einen weiteren Esslöffel Wasser hinzu. 2/3 des Teigs mit dem restlichen 1/3 zu einem flachen runden Rapport formen. Wickeln. Mindestens 30 Minuten kalt stellen, oder bis sie fest genug sind, um sie zu rollen.

In einer anderen Schüssel Ricotta, zerbröckelten Feta, Parmesan, 1 Ei, Petersilie, Basilikum und Oregano gut vermischen.

Halten Sie eine 8- oder 9-Zoll-Springform bereit. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche die größere Portion Teig zu einem Kreis mit einem Durchmesser von 15 Zoll ausrollen. Vorsichtig in die ungefettete Pfanne geben und leicht gegen Boden und Seiten drücken. Schneiden Sie den überhängenden Teig auf 1 Zoll vom Pfannenrand ab.

Die Hälfte des Mozzarellas auf dem Boden der Kruste verteilen. Als nächstes die Hälfte der Schinkenscheiben in einer gleichmäßigen Schicht anrichten. Mit Ricotta-Käse-Mischung bestreichen, dann mit Spinat bestreuen. Mit den restlichen Schinkenscheiben bedecken. Drücken Sie leicht nach unten, um die Schichten zu packen. Fügen Sie rote Paprika in einer einzigen Schicht hinzu und belegen Sie den restlichen Mozzarella. Drücken Sie erneut nach unten.

Restlichen Teig zu einem 8 oder 9 Zoll großen Kreis ausrollen. Über die Füllung legen, um sie zu bedecken. Befeuchten Sie die Ränder und versiegeln Sie die Krusten miteinander. Crimp- oder Flötenkanten. Die Kruste sollte nicht über den Pfannenrand hinausragen. Restliches Ei verquirlen und die Kruste damit bestreichen. Schneiden Sie mehrere kleine Öffnungen in die obere Kruste, damit der Dampf entweichen kann.

Backen Sie bei 190 ° C für 1 Stunde oder bis die Kruste tief goldbraun ist und sich von den Seiten löst. In der Pfanne auf einem Kuchengitter 45 Minuten abkühlen lassen. Entfernen Sie die Pfannenseiten, kühlen Sie sie vollständig ab. In 12 Keile schneiden. Bei Zimmertemperatur servieren.


Tiramisu klassisches italienisches Rezept & #8211 Version mit auf einem Dampfbad gekochten Eiern

Tiramisu klassisches italienisches Rezept & # 8211 Version mit auf einem Dampfbad gekochten Eiern. Mit Kaffee, Mascarpone und Eiercreme gut sirupierte Kekse sind die Basis für ein gelungenes Tiramisu. Tiramisu ist ein Dessert italienischen Ursprungs (Tiramisu, in Übersetzung & # 8222Heb mich hoch! & # 8221).

Tiramisu ist ein relativ neues Dessert aus den 60er Jahren, obwohl es ein bekanntes Archi-Dessert ist. Es gibt mehrere Arten von Tiramisu, aber diese Variante mit Espresso-Kaffee und Eiercreme mit Mascarpone gilt als Klassiker.

Darüber hinaus verwenden Italiener oft hitzeverarbeitete Eiercreme (rohes Eigelb wird mit Zucker geschlagen, mit Mascarpone vermischt, zu dem manchmal geschlagenes Eiweiß hinzugefügt wird). Es gibt auch die Version der Dampfcreme (mit thermisch verarbeiteten Eiern), wir haben Tiramisu nach dieser zweiten Version zubereitet. Die italienischen Lebensmittelhygienestandards verlangen seit langem, dass Eier pasteurisiert werden, um das Risiko einer Salmonellenvergiftung auszuschließen.

Aber wir haben auf dem Blog auch das italienische Originalrezept, das ich oben erwähnt habe & # 8211 siehe hier.

Schlagsahne kommt im klassischen Rezept Tiramisu nicht vor, wurde aber später in Variationen davon eingeführt. Schlagsahne habe ich nicht verwendet. Kekse können ganz einfach und schnell zu Hause gemacht werden & # 8211 Rezept hier.

Ich war bisher kein Tiramisu-Fan. Ich habe noch kein Tiramisu gegessen, das ich mag. An den Stellen, an denen der Kaffee, mit dem er siruped wird, extrem "#2222chio" ist, wird die Sahne oft mit Schlagsahne multipliziert. Ich wollte nicht einmal so tun, als würde es mir nicht gefallen. Sie änderten die Daten des Problems und ich machte mich auf die Suche nach dem richtigen Rezept. Und das ist passiert. Nachdem ich das Problem studiert und in Büchern und im Internet gesucht habe, habe ich alles zusammengetragen und festgestellt, dass aus guten Zutaten etwas Gutes herauskommen muss. Wenn es herauskam. Das klassische Tiramisu-Rezept werde ich auf jeden Fall zu meinen Favoriten hinzufügen.

Übrigens, ich kann nicht anders, als dir etwas über Tiramisu zu erzählen: eine Fernsehsendung, an die ich mich jedes Mal erinnere, wenn ich von diesem Dessert höre. Es war um Weihnachten herum, als Fernsehsendungen über traditionelle Gerichte aus verschiedenen Teilen des Landes ausgestrahlt wurden. Das Wort & # 8222traditional & # 8221 erscheint in jedem Satz dieser Show ergreifend. Der Reporter kam zu einem Bauernhaushalt und eine junge Dame präsentierte das Geschirr auf dem Tisch. Für den Bericht war alles schön zubereitet: traditioneller Sarmale- und Rindfleischsalat wie traditionell, sogar traditionell mit Donuts und Gurken dekoriert, zusammen mit dem traditionelleren Kuchen. Und der Reporter fragt: & # 8222- Madam, welche anderen Desserts haben Sie für das nicht minder traditionelle Weihnachtsessen zubereitet? & # 8221 Dabei zeigte die Dame ein Tablett mit einem traditionelleren Tiramisu. Ich erinnere mich an den Moment, als die Show ausgestrahlt wurde und ich glaube, ich habe lange gelacht & # 8230 Ich weiß nicht, welche anderen traditionellen Gerichte der Reporter dem Reporter präsentierte, weil ich nicht mehr aufpassen konnte.

Fest steht, dass Tiramisu in unserer Familie seitdem nicht nur so einfaches Tiramisu ist, sondern das ##22222traditionelle Tiramisu & #8221. Scherzhafter, ernsthafter, wir sollten ein wenig vorsichtiger sein, was traditionell ist und was nicht, sonst werden wir etwas lächerlich. Wenn wir diese Geschichte durchgehen, sehen wir uns an, wie man ein klassisches Tiramisu-Rezept macht.


  • 1 runder Blätterteig
  • 2 Zucchini
  • 150 g grüne Bohnen
  • 1 Stück Lauch (weißer Teil)
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 50 ml Milch
  • 150 g Käse
  • Salz Pfeffer
  • Petersilie

Zu Beginn die grünen Bohnen in Wasser mit etwas Salz 10 Minuten kochen.

Lauch fein hacken und 1 Minute in Olivenöl anbraten, dann die geschnittenen Zucchini und eine Prise Salz hinzufügen. Abdecken und 10-12 Minuten weich werden lassen. Wenn sie fertig sind, fügen Sie die gekochten und abgetropften Bohnen hinzu und mischen Sie sie vorsichtig.

In eine Torten- oder Kuchenform mit einem Durchmesser von 24 cm geben wir den Teig ohne das Backpapier zu entfernen und stechen ihn mit einer Gabel von Ort zu Ort ein, dann geben wir die Gemüsemischung und verteilen sie gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche, Eier mit Milch geschlagen , Salz und Pfeffer, geriebener Käse und gehackte Petersilie 25-30 Minuten bei mittlerer Hitze im vorgeheizten Ofen backen, bis sie schön gebräunt sind.

Anschließend etwas abkühlen lassen und servieren.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Bereiten Sie zuerst den Teig vor.

In eine Schüssel Mehl, eine Prise Salz und gewürfelte kalte Butter geben. Mit den Fingerspitzen kneten, bis eine krümelige Masse entsteht, dann Wasser hinzufügen und den Teig mischen. Wenn es nicht bindet, fügen Sie einen zweiten Löffel Wasser hinzu.

In Frischhaltefolie einwickeln und mindestens eine Stunde kühl stellen.

Währenddessen das Gemüse waschen und in Scheiben schneiden. Sie können eine Mandolinenreibe oder einen Gemüseschäler verwenden, es ist wichtig, dass die Scheiben dünn sind.

Dann in einer Schüssel Eier, Salz, Dill und Sauerrahm mischen.

Den Teig auf einem Backblech verteilen und auf die Tarte übertragen. Den zerdrückten Käse gleichmäßig verteilen.

Die Gemüsescheiben abwechselnd darauf legen. Legen Sie von Ort zu Ort Tomatenscheiben und gießen Sie die Mischung aus der Schüssel.

Die Tarte 40-45 Minuten bei 180 °C backen, bis sie oben schön gebräunt ist.

Essen Sie warme oder kalte Torte. Es ist lecker, guten Appetit!

Wenn Sie salzige Torten mögen, überlasse ich Ihnen andere Vorschläge & gt & gt & gt

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Video: PS Profis - Italienischer Klassiker für (Dezember 2021).