Traditionelle Rezepte

Gebackenes Kaninchen mit Reismischung

Gebackenes Kaninchen mit Reismischung

Ich habe das Kaninchen mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Brühe eingefettet und 2 Stunden abkühlen lassen.

Nach 2 Stunden habe ich es mit der geschnittenen Karotte und 2 Tassen Wasser und etwas Öl in die Pfanne gegeben und für 100 Minuten in den Ofen gestellt.

In einem Kessel habe ich Wasser gekocht und eine Tasse Reis mit dem zarten Würfel hineingegeben, abgedeckt und 10 Minuten kochen lassen.

Ich habe die Rüben schon gekocht genommen und musste sie nur noch auf der kleinen Reibe reiben. Ich habe den Meerrettich auf die Reibe gegeben. Ich habe sie in eine Schüssel gegeben und noch Öl, Essig, Zucker und Salz hinzugefügt. Ich habe es gelassen 4 Stunden in der Kälte.

Wir haben alles zusammen serviert und es war super lecker!


KANINCHENPULP MIT GELBER TOMATEN UND KNOBLAUCHSAUCE IM OFEN

Ich habe das Kaninchenfleisch in einem kleinen Topf gekocht.
In einer Yena-Schüssel habe ich die Tomate auf die Reibe gelegt (so gefroren, ohne Haut), Olivenöl und Gewürze dazugegeben. Sie können setzen, was Ihnen gefällt.

Als das Fleisch fast gar genug war, habe ich es in die Schüssel mit den Tomaten gegeben, ich habe das Wasser bis zur Höhe des Fleisches aufgesetzt, ich habe den Deckel aufgesetzt und ich habe es in den Ofen gestellt, bis sich eine Sauce gebildet hat (etwas flüssigeres) , nicht dick, ich habe es nicht alles fallen lassen).

Ich nahm die Schüssel heraus und legte die gehackte Petersilie hinein.

* Mindestens zwei Portionen ausgehen ist ziemlich viel Fleisch.

Sie können es neben dem servieren, was Sie möchten, vielleicht ein Kartoffelpüree oder Couscous oder als solches.

Mein Kind ist ein Fan von Knoblauch und Sie werden feststellen, dass in fast allen gebackenen Speisen auch Knoblauch zu finden ist.


Gebackener Kartoffelpudding

Gebackener Kartoffelpudding

Gebackener Kartoffelpudding

ZUTATEN

  1. 4 rosa Kartoffeln
  2. 100-150 Gramm Kaiser
  3. 2-3 Esslöffel Sonnenblumenöl
  4. 4 Esslöffel fettige Sahne
  5. 1 oder
  6. Salz
  7. Pfeffer
  8. 50 Gramm Käse

Zubereitung: Gebackener Räucherkartoffelpudding

Die Kartoffeln gut waschen und in der Schale kochen. Wenn sie kochbereit sind, aus dem heißen Wasser nehmen, abkühlen lassen und dann schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Den Rauch in Scheiben schneiden und bei schwacher Hitze in Öl leicht bräunen.
Mischen Sie sm & acircnt & acircna mit einem geschlagenen Ei & rdquo.
1-2 Esslöffel des in der hitzebeständigen Pfanne angebratenen Öls in ein hitzebeständiges Blech geben und eine Schicht Kartoffelscheiben darauf legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und dann die geräucherten Scheiben darauf legen, über die die zweite Schicht Kartoffelscheiben gelegt wird.
Mit Salz und Pfeffer würzen und darüber gießen, dabei darauf achten, alles zu bedecken und überall einzudringen, die Mischung aus sm & acircnt & acircnă und geschlagenem Ei.
Den Käse darüber reiben und das Blech bei mittlerer Temperatur in den Ofen schieben, bis der Pudding schön gebräunt ist.
Heiß servieren. Wer möchte, kann einen Fettjoghurt oder sogar sm & acircnt & acircnă kombinieren.


Gebackenes Kaninchen gefüllt mit geräuchertem Speck und Knoblauch - eine traditionelle rumänische Version

  • Heiß servieren mit Ihrer Lieblingsgarnitur. Guten Appetit! (Maria Matyiku / Epoch Times) Heiß mit deiner Lieblingsgarnitur servieren. Guten Appetit!
  • Die Hauptzutaten zum Marinieren von Fleisch (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Hauptzutaten zum Marinieren von Fleisch
  • Fleisch mariniert für 8-10 Stunden (Maria Matyiku / Epoch Times) Mariniertes Fleisch für 8-10 Stunden
  • Panieren von Fleisch mit Speck und Knoblauch (Maria Matyiku / Epoch Times) Panieren von Fleisch mit Speck und Knoblauch
  • Fleisch mit Olivenöl einfetten und mit Pfeffer, Salz, Paprika, Thymian und Majoran würzen (Maria Matyiku / Epoch Times), Fleisch mit Olivenöl einfetten und mit Pfeffer, Salz, Paprika, Thymian und Majoran würzen.
  • Heiß servieren mit Ihrer Lieblingsgarnitur. Guten Appetit! (Maria Matyiku / Epoch Times) Heiß mit deiner Lieblingsgarnitur servieren. Guten Appetit!

Gebackenes Kaninchensteak ist besonders lecker, saftig und reich an Aromen. Kaninchenfleisch ist nicht nur eine wichtige Proteinquelle für den Körper, sondern wird vor allem für die zusätzliche Aufnahme von Eisen und Vitamin B12 in der Ernährung empfohlen.

Im Gegensatz zu anderen Ländern, wie der französischen, italienischen oder indischen Küche, in denen Kaninchengerichte einen privilegierten Platz einnehmen, wird in der traditionellen rumänischen Küche das Bouquet der Kaninchensteakaromen durch Panieren mit geräucherten Speck- und Knoblauchstücken bereichert. Bei sehr schwachem und leicht trockenem Fleisch ist das Marinieren des Kaninchenfleisches zart, das Panieren mit Knoblauch verleiht ihm zusätzliche Aromen und der Speck macht es saftiger.

Zutat:

2 kleine Zwiebeln
1 geschnittene Karotte,
1 Stück Sellerie,
1 Teelöffel Thymian,
1 Teelöffel Majoran,
1 Lorbeerblatt
1 Glas Rotwein oder Balsamico-Essig
1/2 Glas Wasser

1 kg Kaninchenfleisch, in Stücke geschnitten,
eine Knoblauchzehe,
ein Stück geräucherter Speck (80 - 100 g),
2 Esslöffel Öl
1 Teelöffel Paprika,
Salz und Pfeffer nach Geschmack,
1/2 Teelöffel Majoran,
Thymian Zweige,
1 Glas Wasser

Vorbereitung:

Das Fleisch wird in Stücke geschnitten, mit kaltem Wasser gewaschen und dann in die Schüssel gegeben, in der es mariniert wird.
Zwiebel-, Karotten- und Selleriescheiben auf das Fleisch legen, dann Thymian, Majoran und Lorbeerblätter. Gießen Sie den separat zubereiteten Eintopf über das Fleisch, indem Sie den Wein oder Essig mit Wasser mischen. Für eine gleichmäßige Belichtung dreht sich das Fleisch von Zeit zu Zeit von einer Seite zur anderen. Es kann die Nacht vor dem Kochen oder sogar ein oder zwei Tage eingeweicht werden.

Das Kaninchenfleisch wird aus der Marinade genommen und mit Knoblauchstückchen und geräuchertem Speck gefüllt, dann mit Öl eingefettet.

Bevor Sie das Fleisch in die Pfanne geben, legen Sie die Karotten, Zwiebeln und Sellerie, mit denen das Fleisch gleichmäßig mariniert wurde.

Das Fleisch in die Pfanne geben und mit Salz, Paprika, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Thymianzweige werden zwischen die Fleischstücke gelegt und Majoran darüber gestreut. Sollten noch Knoblauch- oder Speckscheiben übrig bleiben, werden diese auf das Steak gelegt. Fügen Sie ein Glas Wasser hinzu und tropfen Sie es vorsichtig auf die Innenkante des Tabletts.

Die Pfanne mit Alufolie abdecken und 45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen.

Dieses gebackene Steak ist besonders würzig, sehr zart und saftig. Mit Kartoffelpüree, Reis, verschiedenen Salaten oder anderen Lieblingsbeilagen servieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihren Lieben!


Die Vorteile von Meeresfrüchten

Meeresfrüchte gelten seit der Antike als raffiniertes und anspruchsvolles Lebensmittel, das von Feinschmeckern hoch geschätzt wird.

Neben einem wirklich hervorragenden Geschmack sind die rohen, frischen oder gefrorenen Meeresfrüchte, die Teil der Mischung sind, sehr gesund. So sind Garnelen, Tintenfisch, Tintenfisch, Muscheln und andere Meeresfrüchte Quellen der Vitamine A, D, E. Sea Cocktail ist ein sehr leichtes Essen mit geringem Kaloriengehalt, bietet aber den ganzen Tag über ein Sättigungsgefühl Proteingehalt in seinen Bestandteilen. Es ist ein mageres Fleischprodukt.

Finden Sie heraus, was Sie mit ungewöhnlichen und leckeren Rezepten zaubern können.

Im Video können Sie weitere Details zum Kochen von Gerichten aus einer Mischung aus Meeresfrüchten sehen.


13.11.2011 - claudia79 - Aufrufe: 772

Zutaten: 1 Tasse Zucker 250g 2 Tassen Vanillegrießessenz Schale aus einer Zitronenmilch 1 Liter Hälfte für Grieß Für Vanillepudding: 500 ml Rosinenmilch 150 Gramm Orangenessenz 2


Wochenmenü für die ganze Familie

Monate

Frühstück & # 8211 Vollkornbrot mit Avocado und pochierten Eiern

Mittagessen - Wurzelcremesuppe

Abendessen - Gegrillter Gemüsesalat mit Halloumi

Snack - Frische Früchte

Dienstag

Abendessen - Frühlingsrollen mit hausgemachter Süß-Sauer-Sauce

Snack - Chia-Pudding

Mittwoch

Frühstück - Overnight Oats mit Himbeeren und Pistazien

Mittagessen - Wrap mit Gemüse und langsam gegartem Rindfleisch

Abendessen - Mais- und Thunfischsalat

Snack - Walnussmischung

Frühstück - Bruschettas mit Frischkäse und Basilikum

Mittagessen - Kaninchen mit Minze und Süßkartoffeln im Slow-Cooker

Abendessen - Kleber mit Humus und Pinienkernen

Imbiss - Bratapfelchips

Freitag

Frühstück - Mit Cashewbutter und frischen Früchten bestreichen

Mittagessen - Risotto mit sonnengetrockneten Tomaten und Basilikum

Abendessen - Kartoffelsalat mit Sardellen und Kapern (für Kinder unter 1 Jahr, nicht anbieten Sardellen und Kapern, Sie können stattdessen ein paar Kirschtomaten oder Oktopusstücke hinzufügen)

Snack - frische Früchte

Samstag

Frühstück - Eier mit Spinat und Gruyère-Käse gemischt

Mittagessen - Slow-Cooker Pute mit gegrilltem Spargel

Imbiss - Müsliriegel

Sonntag

Frühstück - Frucht- und Joghurt-Smoothie und Haferflocken-Kekse

Mittagessen - Buddha-Schale mit roten Bohnen

Abendessen - Zucchini-Nudeln mit gegrilltem Lachs

Imbiss - Griechischer Joghurt mit Kirschen

Ich kann es kaum erwarten, deine schnellen Rezeptideen zu hören. Es hilft uns sehr, im Voraus zu wissen, was wir in der kommenden Woche (ungefähr) essen werden. So können wir smart einkaufen, überlegen nicht vor jeder Mahlzeit, was wir essen sollen und achten darauf, dass unsere Speisekarte abwechslungsreich, gesund und ausgewogen ist.

Für Speisekarte im pdf-Format, nur zum Ausdrucken geeignet, in hoher Auflösung, Ich lade Sie ein, den Newsletter zu abonnieren, wo viele weitere Überraschungen auf Sie warten.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie die Momadica-Seite unterstützen, indem Sie den Artikel verteilen, die Facebook-Seite liken und / den Blog-Newsletter abonnieren, um über die neuesten Artikel auf dem Laufenden zu bleiben und spezielle Materialien zu erhalten. Du findest mich auch auf Pinterest und Instagram.

* Offenlegung: Dieser Artikel kann Affiliate-Links enthalten. Das bedeutet, dass ich ohne zusätzliche Kosten für Sie eine kleine Provision verdienen kann, wenn Sie darauf zugreifen und eine Bestellung aufgeben.


Toskanisches Kaninchen mit Rosmarin

Wenn Sie in der Toskana waren, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass das Kaninchen in jeder Fleischerei zusammen mit Hühnchen, Schwein oder Rind zu finden ist. Auf der Speisekarte seriöser Restaurants fehlt es nicht an Wild, das hochgeschätzt wird. In diesem Teil Italiens haben viele Gerichte einen rustikalen Charakter mit kräftigen Aromen, wie sie Rosmarin verleiht. Wir hatten zwei schöne Hasenbeine (von der Farm), also zogen wir einen grünen Rosmarinfaden aus dem Topf und holten einen Keramiktopf für den Ofen heraus, um uns in die Küche einer mittelalterlichen Burg zu transportieren, die von Olivenbäumen und Zypressen umgeben war .

Zutat:
2 Kaninchenschenkel (die hinteren haben mehr Fleisch)
1 Strang grüner Rosmarin
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
2 Esslöffel Olivenöl
1/2 Glas trockener Weißwein
Salz Pfeffer

Garnitur: gebratene Champignons mit Zwiebeln, Paprika und Petersilie

1.Die Kaninchenkeulen werden gewaschen und gut mit Wasser abgewischt, dann mit Salz und Pfeffer gewürzt.Eine Keramikschüssel oder ein Backblech mit einem Esslöffel Öl einfetten, das Kaninchen auflegen und mit dem restlichen Öl beträufeln. Den Rosmarin darüberstreuen, die Zwiebel halbieren und zusammen mit der Knoblauchzehe in die Schüssel geben.

2.In den Ofen geben und bei maximaler Temperatur etwa 25 Minuten bräunen, dann auf 180 Grad reduzieren und eine weitere Stunde ruhen lassen. Fügen Sie nun den Wein hinzu und lassen Sie das Gericht weitere 15 Minuten im Ofen, bis eine köstliche Sauce entsteht.
In der Zwischenzeit die Pilzgarnitur in der Pfanne zubereiten. Zwiebeln anbraten, in Scheiben geschnittene Champignons hinzufügen, dann pfeffern. Sie können hier Wein hinstellen, er lässt sich besser mit Kaninchensauce kombinieren. Wenn der Alkohol verdampft ist, eine Handvoll frische Petersilie darüberstreuen.
Es ist ein sehr geeignetes Rezept für den Herbstanfang, besonders zu einem Rotwein, der nicht unbedingt aus dem Chianti stammen muss, gibt es auch eine Feteasca Neagră :).


Frikadellen mit Reis für jeden Geschmack

Dies ist nicht der perfekteste Geschmack für das Gericht, aber die Zubereitung ist sehr schnell. Holen Sie sich ein Pfund fertiges Wurstfleisch: Rind, Huhn, Pute oder eine Mischung dieser Arten. Fügen Sie 250 Gramm gekochten Reis hinzu, um die Zubereitung fast abzuschließen. Salz und Pfeffer, fügen Sie Ihre Lieblingsgewürze hinzu. Gut mischen, Kugeln rollen und in einer Pfanne goldbraun braten. Dann kann die Sauce zubereitet werden: Tomaten, Sauerrahm oder Brühe. 15 Minuten kochen. Servieren Sie diese Fleischbällchen mit Reis, vielleicht mit Sauerrahm, Ketchup. Geeignet als jede zubereitete Sauce.

Fleischbällchen mit Reis. klassisches Rezept

Das Garen von Fleischbällchen dauert etwas länger, aber sein erstaunlicher Geschmack trifft jeden Feinschmecker. Die Füllung ergibt selbst zwei Fleischsorten. Ich mag die Kombination aus Schwein, Rind, Schwein, Schaf, Lamm, Huhn oder Pute. Wenn Sie sich auf das Baby vorbereiten, ist es am besten, Hühnchen- und Puten-Kaninchenfleisch zu mischen. Es kann durch einen Fleischwolf gehen, aber ich mag es lieber, wenn es mit einem scharfen Messer in sehr kleine Stücke geschnitten wird. Während Sie mit dem Fleisch auf dem Herd beschäftigt sind, kochen Sie den Reis. Sein Trockengewicht sollte die Hälfte der Fleischmasse betragen. Kruppe besser nicht verbrühen, mit dem Langkorn. Es sollte fast fertig gekocht sein. Andere Sorten können entweder ziemlich trocken bleiben oder im Gegenteil unordentlich werden und Reisfleischbällchen verlieren ihre Form. Mischung ist fast gekochter Reis, Hackfleisch, Zwiebeln (mehr werden saftige Fleischbällchen), Knoblauch, Gewürze hinzufügen. Ich füge immer eine weitere Spitze eines trockenen Thymianmessers hinzu: es gibt Würze. Wir rollen die Kugeln und schicken sie in kochendes Öl. Sobald die Frikadellen eine Kruste gebildet haben, übertrage ich sie in eine andere Schüssel, gieße die Suppe, Sahne oder Soße ein. Ich mag Fleischbällcheneintopf in Tomatensauce in der Hälfte mit Sauerrahm, gewürzt mit rotem Pfeffer und gemahlenem Pfeffer. Eine Viertelstunde kochen lassen, etwa gleich stehen lassen. Servieren Sie die Frikadellen mit jeder Beilage. Für Herrenanzug oder Reispüree, für Damen - gekochtes oder gekochtes Gemüse. Die Datei kann jedoch Fleischbällchen mit Reis und ohne Garnierung mit ein paar Saucen sein. Nach traditioneller Soße aus Sauerrahm, Knoblauch und Kräutern aus dem Supermarkt "Onkel Benz" oder Frischkäsefüllung. Die Hauptvoraussetzung für jede Sauce - leichte Klarheit. Wenn die Sauce sehr scharf ist, "tötet" sie vorübergehend die Geschmacksknospen und der Geschmack der meisten Verbraucher wird nicht in der Lage sein, sie zu spüren. Sehr scharfe Soße können aus einer Zeitschrift zubereitete Frikadellen geliefert werden, die nicht besonders gehackt schmecken.


Frikadellen mit Kartoffeln & #8211 die perfekte Beilage für jedes Steak

Frikadellen mit Kartoffeln & #8211 die perfekte Garnitur für jedes Steak, fertig in nur 25 Minuten.

Wenn Sie die Frikadellen nicht braten möchten, können Sie sie in den Ofen geben, Sie erhalten das gleiche knusprige und köstliche Ergebnis. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und 15-20 Minuten ruhen lassen. Im Kühlschrank problemlos einige Tage lagern.

Das Rezept für Kartoffel-Frikadellen ist einfach und günstig und ermöglicht es uns, mehr im Kühlschrank verbliebene Zutaten zu recyceln. In ihre Zusammensetzung können Sie Käsereste, kleine Stücke gehacktes geräuchertes Fleisch (Rippen, Schinken, Pressschinken), Zwiebeln, Frühlingszwiebelschwänze, Knoblauch und Gemüse: gehackte Dillblätter oder grüne Petersilie geben.

Die verwendeten Käsesorten können den Geschmack dieser Kartoffel-Frikadellen komplett verändern. Wenn Sie traditionelle Käsesorten (scharfer Balgkäse, Schafsmilch) verwenden, werden sie besonders lecker. Ebenso, wenn Sie eine Käsemischung mit Cheddar, Parmesan oder Pecorino dazugeben, erhalten Sie einen anderen Geschmack, einen anderen Geschmack. Ganz zu schweigen von Käsesorten mit edlem Weiß- oder Blauschimmel: Camembert, Brie, Roquefort, Stilton usw.

Auch die Gewürze können variieren: von Salz, Pfeffer, Muskat, Kreuzkümmel bis hin zu süßem oder scharfem Paprika, Rosmarin, Thymian, Oregano oder anderen aromatischen Kräutern. Sie erhalten jedes Mal eine andere Delikatesse.

Wenn Ihnen das heutige Rezept, Frikadellen mit Kartoffeln, gefallen hat, abonnieren Sie unseren Newsletter. So verpassen Sie keine kulinarische Neuheit. Sie können uns auch auf Facebook oder Instagram folgen.


Video: En morgen med mine kaniner l Olivias Verden (Dezember 2021).