Zimt-Mokka

Dieses Jahr möchte ich so viele Tee- und Kaffeesorten wie möglich probieren und habe mit etwas Leichtem und Einfachem angefangen.

  • 1 Liter Milch
  • 1 Zimtstange
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1 1/2 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Kaffeeness

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

ZUBEREITUNGSMOKKA Rezept mit Zimt:

Alle Zutaten bei schwacher Hitze in einen Topf geben und vermischen. Halten Sie das Feuer etwa 10 Minuten lang an. Für einen zusätzlichen Kick können Sie etwas Whisky, Bailey's, aber keinen Brandy hinzufügen!


Es wird gesagt, dass Zimthonig gut für die Gesundheit ist, aber was weiß man nicht.

Im Laufe der Geschichte wurde Honig häufig als Süßungsmittel, als Medizin, als Opfergabe an die Götter verwendet und in einigen Kulturen sogar als Symbol der Liebe angesehen. In der ayurvedischen Medizin wird er aufgrund seiner heilenden Wirkung als Nektar des Lebens bezeichnet.

Honig enthält Glukose, Fruktose, über 11 Arten von Vitaminen, 30 Arten von Mineralien und Spurenelementen, 19 Arten von Aminosäuren und Enzymen. Unter den wichtigsten Vitaminen nennen wir solche der Gruppe B wie B1, B2, B3, B5, B6, Vitamin C, H, P. Die Mineralien und Spurenelemente in seiner Zusammensetzung sind: Calcium, Kupfer, Eisen, Magnesium, Mangan , Phosphor , Kalium, Natrium, Zink.

Zimt war in Mesopotamien als Pflanze mit heilenden Eigenschaften bekannt, und heute erfreut sich dieses wichtige Gewürz einer breiten Verwendung in der Volksmedizin. Enthält Calcium, Chrom, Kupfer, Jod, Mangan, Phosphor, Kalium, Zink, Vitamin A, B1, B2 und C, wichtig für die Erhaltung der Gesundheit.

Zimt senkt den Cholesterinspiegel und "schärft" das Gehirn.

Derzeit gibt es zwei Arten von Zimt auf dem Markt: die aus Sri Lanka stammende (Cinnamomum verum oder zeylanicum) und die Cassia-Art (Cinnamomum aromaticum).

Cassia-Zimt, der in Vietnam, Indonesien und China angebaut wird, ist reich an Cumarin, einer Substanz, die bei der Krebsprävention eine Rolle spielt. Honig und Zimt können auch getrennt verwendet werden, aber kombiniert wirken sie optimal auf den Körper.

Die wohltuende Wirkung der Kombination von Honig und Zimt.

Die Hauptwirkung der Kombination von Honig und Zimt ist die Verbrennung von Fettdepots. Es wird aufgrund seiner Wirkung, insbesondere auf Bauchfett, in Diäten zur Gewichtsabnahme empfohlen. Mit entgiftenden Eigenschaften hilft es, Giftstoffe aus dem Verdauungstrakt zu entfernen, verhindert die Ablagerung von Fetten.

Das Rezept ist ganz einfach: Ein Teelöffel Zimt und zwei Teelöffel Honig werden in ein Glas Wasser gemischt. Die Hälfte der Mischung wird vor dem Schlafengehen und die andere Hälfte morgens auf nüchternen Magen eingenommen.

Mit dieser Diät können Sie sogar zwei Kilogramm pro Woche abnehmen, die Wirkung ist bei übergewichtigen Menschen garantiert. Es senkt den Cholesterinspiegel, beugt Herzinfarkten vor, lindert Atemnot, stärkt den Herzmuskel, senkt die Herzfrequenz, reguliert den Blutdruck, stellt die Elastizität der Blutgefäße wieder her.

Aufgrund dieser positiven Eigenschaften wird es auch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen empfohlen. Aufgrund des reichhaltigen Nährstoffgehalts, insbesondere der Kohlenhydrate in der Zusammensetzung, die die Vitalität des Körpers erhöhen, wird seine Verwendung auch bei der Behandlung des chronischen Müdigkeitssyndroms empfohlen.

Bei älteren Menschen, die diese Kombination regelmäßig konsumieren, ist eine Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und des Gedächtnisses, eine verbesserte Flexibilität und Gelenkbeweglichkeit zu beobachten. Es lindert Symptome bei urogenitalen Infektionen, bei Impotenz, Menstruationsstörungen oder prämenstruellem Syndrom.

Zimt, das Geheimnis eines niedrigen Cholesterinspiegels.

Der regelmäßige Verzehr von Honig und Zimt stärkt das Immunsystem und erhöht die Widerstandskraft gegen Infektionen. Bei Erkältung und Grippe einen Esslöffel Honig mit 1/2 Teelöffel Zimt mischen und drei Tage lang dreimal täglich konsumieren, um die Symptome zu lindern.

Bei Atemwegserkrankungen, Bronchitis, Sinusitis heilt Reizhusten, entstaut die Nebenhöhlen. Es kann bei Infektionen in der Mundhöhle verwendet werden, um den Körper während der Rekonvaleszenz nach Fieberzuständen zu stärken.

Bei Verdauungsstörungen wie Übelkeit, Erbrechen reguliert die Bauchkolik die Verdauungsfunktionen. Es lindert die Symptome von Gastritis, verhindert das Auftreten von Magen-Zwölffingerdarmgeschwüren.


Kombucha mit Zimt

Ein Kombucha-fermentierter Tee ist ein leicht säuerliches probiotisches Getränk mit vagen Aromen von Apfelwein. In dieser Variante durchläuft der klassische Kombucha-Tee eine zweite Fermentation, die ihm Aromen von Zimt, Nelken oder süßen Gewürzen verleiht.
Menge: ca. 1 Liter (entspricht 4 Portionen)

Zutaten

• 2 ganze Nelken
• 1 Stange oder Zimtpulver
• 1 Teelöffel geriebener Ingwer
• 3 Esslöffel Apfelsaft
• 1¾ Tasse Kombucha-Tee

Zubereitungsart

1. Geben Sie die Nelken und die Zimtstange in eine 0,5-Liter-Flasche.
2. In einer großen Schüssel geriebenen Ingwer und Apfelsaft mit Kombucha-Tee mischen. Die flüssigen Zutaten mit festem Deckel in das Glas geben, dabei etwa 3 cm Platz im Glas lassen. Schließen Sie die Flasche und stellen Sie sie an einen warmen Ort in der Küche. Lassen Sie den Kombucha 5 Tage gären und stellen Sie ihn dann in den Kühlschrank.
3. Die Flasche vorsichtig über der Spüle öffnen, während sie schäumt, dann den Kombucha durch ein feines Sieb passieren. Kombucha mit Eis servieren.


Vorbereitung

Das Öl in einer großen Pfanne mit Deckel bei mittlerer Hitze erhitzen.

Die Maiskörner hinzufügen, den Deckel aufsetzen und die Pfanne vorsichtig umrühren (ohne sie vom Herd zu nehmen). Lassen Sie das Feuer weiter an und schütteln Sie die Schüssel weiter, bis fast alle Körner geknackt sind. Dann die Pfanne vom Herd nehmen. Warten Sie, bis alle Beeren geöffnet sind und nehmen Sie sie in einer großen Schüssel heraus.

Zimt mit der heißen, geschmolzenen Butter mischen.

Gießen Sie die Butter-Zimt-Mischung über das noch heiße Popcorn, um die Aromen besser aufzunehmen. Vor dem Servieren mit Zucker und Salz bestreuen und umrühren.


Gesundes Soufflé mit Banane und Zimt

Sie werden auf jeden Fall Komplimente erhalten, wenn Sie diese Delikatesse zubereiten gesundes Souffle mit Banane und Zimt was nur 3 Zutaten benötigt. Ist ein Gesundes und kalorienarmes Dessert ohne Mehl, Zucker oder Fett, ist ausgezeichnet und einfach zuzubereiten. Wenn Sie das nächste Mal Lust auf etwas Süßes haben, bereiten Sie dieses passende Souffle zu. Es ist in 15 Minuten fertig und Sie werden es definitiv genießen.

Die benötigten Zutaten sind Eigelb, Banane und Zimt. EIN Einfaches und schnelles Dessertrezept. Die Kombination aus Banane und Zimt ist sehr angenehm - Banane hat einen ausgeprägten Geschmack und Aroma, während Zimt einen besonderen Geschmack hat, unglaublich riecht und den Körper vor allem an kälteren Tagen wärmt. Der Atem ist sehr fein und schmilzt im Mund. Sie können auch einen Löffel Proteinpulver hinzufügen, um den Geschmack zu variieren - bereiten Sie ein Kokos-, Schokoladen- oder Bananensoufflé mit Proteinpulver mit diesen Aromen zu (ich empfehle dieses).

Dieses einfach zuzubereitende Dessertrezept kann jederzeit ohne Reue zubereitet werden, wann immer Sie Lust auf etwas Süßes haben. Weil das gesunde Soufflé mit Banane und Zimt dank der Banane einen angenehmen und süßen Geschmack hat und eine feine Konsistenz hat, ist es perfekt, um das Verlangen nach Süßem zu vertreiben. Sie können diese Güte Löffel für Löffel genießen, sogar eine Stunde lang. Jedoch, Bananendessert hat wenig Kalorien und enthält fast kein Fett.


Zutaten für das Babka-Rezept mit Zimt

  • Teig:
  • 100 ml Milch
  • 2 Eigelb
  • 1 ganzes Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 300 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 7 g Hefe
  • & frac12 Teelöffel Salz
  • 100 g Butter
  • Füllung:
  • 200 g brauner Zucker
  • 30 g Mehl
  • 50 g geschmolzene und abgekühlte Butter
  • 1 Album
  • 3 Teelöffel Zimt
  • & frac12 Teelöffel Salz

Wie bereite ich das Babka-Rezept mit Zimt zu?

Das erste Mal machen wir die Creme für die Füllung, weil sie sehr leicht ist und wir nicht riskieren, die Zutaten mit denen für den Teig zu verwechseln. Wir nehmen also alle in der Füllung genannten Zutaten und mischen sie mit einem Löffel gut zu einer glatten Masse.

Für den Teig müssen wir die Milch etwas erhitzen. Es muss nicht heiß sein, aber es muss nicht tot sein. Mischen Sie es mit den 2 Eigelb und Vanilleessenz.

In eine große Schüssel das Mehl geben und mit dem Zucker und der Hefe und dann mit der geschmolzenen Butter vermischen. Mischen Sie die Zusammensetzung mit einer Gabel, bis die Butter gleichmäßig verteilt ist und die Bulgaren immer kleiner werden. Fügen Sie die Zusammensetzung mit warmer Milch hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet ist.

Etwas durchkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Nach diesem Schritt müssen wir ihn noch einmal gehen lassen, diesmal jedoch in der Kälte, im Kühlschrank, für 1 Stunde.

Den Teig auf dem Brett sehr gut mit Mehl bestreichen und ein Rechteck von 35 x 50 cm formen. Die Füllung gleichmäßig auf der gesamten Fläche verteilen, aber einen runden Rand von ca. 1-2 cm frei lassen.

Ausgehend von der kürzeren Kante beginnen wir mit dem Rollen des Teigs. Wir formen einen Zylinder und drücken die Kanten an den Enden, damit die Füllung nicht herauskommt.

Drehen Sie es zweimal und legen Sie es in das mit Backpapier ausgelegte Kuchenblech. Noch einmal 1 Stunde gehen lassen und dann mit dem restlichen Ei einfetten.

Den Babka-Kuchen mit Zimt backen

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius 40-45 Minuten backen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Füllung etwas heraustritt, denn es ist hauptsächlich Zucker, der karamellisiert und sehr gut schmeckt.

Lassen Sie den Babka mit Zimt vor dem Schneiden sehr gut abkühlen.

Das Rezept und die Bilder gehören ihm Maria Pintean, Blogbeitrag Guten Appetit, Rezepte mit Gina Bradea.

Maria ist der lebende Beweis dafür, dass eine junge Frau nicht nur schön und klug sein kann, sondern auch sehr gut kochen kann.


Bereiten Sie zunächst den Teig vor: Geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel (die Butter muss geschmolzen und die Milch warm sein), fügen Sie eine Prise Salz hinzu und kneten Sie, bis Sie einen leicht klebrigen Teig erhalten, der sich von den Wänden der Schüssel löst. Mit Plastikfolie abdecken und an einem warmen Ort ohne Zugluft eine Stunde lang wachsen lassen.

Wenn Sie frische Hefe verwenden, reiben Sie diese mit einem Teelöffel Zucker ein, bis sie sich verflüssigt, und fügen Sie warme Milch hinzu, dann geben Sie sie über die restlichen Zutaten.

Nach einer Stunde ist der Teig schön aufgegangen, er muss sein Volumen verdoppeln.

Geben Sie ein wenig Mehl auf ein Brett und drehen Sie den Teig auf den Kopf, verteilen Sie ihn auf einem quadratischen Blatt mit einer Größe von ca. 36 & # 21546 cm (in meinem Fall so groß wie das Brett) oder mit einer Dicke von 0,5 cm.

Mit reichlich Butter einfetten, dann mit Zucker und dann Zimt bestreuen. Ich habe weniger getan, weil ich es wollte, aber du gibst bitte mehr.

Fest rollen und dann mit einem durch das Mehl geführten Messer zwei Finger dicke Rollen schneiden.

In ein Blech der Größe 25 & # 21530 cm Backpapier legen und die Rollen wie auf dem Bild mit dem Abstand dazwischen platzieren. Das Tablett dieser Größe ist perfekt für die 13 Stück.

30 Minuten heiß gehen lassen, dann die Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius 25 Minuten backen.

2-3 Minuten bevor die Glasur fertig ist, alle Zutaten in eine Schüssel geben und leicht vermischen. Es sollte wie ein Pfannkuchenteig fließen, vielleicht kannst du es auf den Bildern erkennen. Wenn es zu dünn ist, ist es nicht in Ordnung, daher am besten die Milch nach und nach hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Die Brötchen aus dem Ofen nehmen und heiß mit dem Zuckerguss übergießen. Legen Sie jede Rolle mit Hilfe eines Löffels in die Mitte und dann zu den Rändern hin.

Die Zimtschnecken warm servieren! Sie sind sehr sehr gut!

Und es macht keinen Sinn, dir zu sagen, wie es im ganzen Haus riecht :)

Bilder mit einem von Lesern ausprobierten Rezept

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Wie man Zimtschnecken macht, köstliche Zimträder

Zimt oder Zimttomaten Dies sind exquisite Süßigkeiten, mit denen wir unsere Weihnachtsgäste überraschen können, obwohl sie so lecker sind und praktisch das ganze Jahr über genossen werden können. Der Ursprung dieser Bonbons ist nicht ganz klar, die Informationen, die er über Cinnamon Rolls hat, besagen, dass die ersten Zimttomaten 1920 zu sehen waren, als mit der Herstellung von süßem Brot begonnen wurde.

Heute sind sie Bestandteil von Süßwaren in den Vereinigten Staaten, Schweden, Finnland und anderen nordeuropäischen Ländern. Tatsächlich werden diese Süßigkeiten heute in vielen Ländern hergestellt. Sie sind ideal, um sowohl Frühstück als auch Nachmittagstee, eine Tasse Kaffee oder eine Tasse heiße Schokolade zu genießen.

Diese Brötchen werden aus einem hefehaltigen Teig hergestellt und sobald der Teig mit einer Mischung aus Zimt und Zucker bedeckt ist, ist dies die Füllung für den Kuchen.

Der Teig kann nach einem hausgemachten Rezept oder mit Fertigteig hergestellt werden, den wir auf dem Markt oder in Bäckereien bekommen.

Es wird alles davon abhängen, wann wir Zimtschnecken herstellen müssen, wobei der Teig, der bereits in der Industrie hergestellt wird, auch sehr reichhaltig ist.

Wenn wir uns für das bereits zubereitete Essen entscheiden, müssen wir vor dem Kauf beachten, dass es sich um Hefegebäck handelt.

Zimtschnecken sind sehr einfach und in kurzer Zeit werden wir zu Weihnachten einige Süßigkeiten bereit haben, die Sie probieren können.

Um Zimtschnecken zuzubereiten, benötigen wir nur die Zutaten, die wir unten anbieten und folgen diesen einfachen Schritten.


Zimthonig kann 5 gesundheitliche Probleme lösen

Honig und Zimt werden seit Jahrhunderten wegen ihrer heilenden Eigenschaften verwendet. Beide Inhaltsstoffe haben eine positive Wirkung auf den Körper, können jedoch bei gemeinsamer Anwendung eine Reihe von Beschwerden heilen.

Honig ist ein natürlicher Süßstoff, der von Bienen aus Pflanzennektar hergestellt wird und reich an Kohlenhydraten, Fruktose, aber auch Glukose ist. Honig hat wie Zimt antioxidative und antibakterielle Eigenschaften. Honig ist auch ein starkes entzündungshemmendes Mittel und reduziert Entzündungen im Gewebe. Je natürlicher Honig ist, desto stärker ist seine Wirkung. Kommerzieller Honig, dessen Textur weich und wässrig ist, sollte vermieden werden, da er alles andere als natürlich ist.

Honig und Zimt bei Erkältungen: Die Mischung aus Honig und Zimt schützt Sie nicht nur vor der Erkältung, sondern beugt auch dem Auftreten der Krankheit vor. Die Wirkstoffe im Zimt töten Erkältungsviren ab, Honig verhindert die Bildung freier Radikale und stärkt so das Immunsystem.

Um eine Mischung aus Honig und Zimt effektiv gegen Erkältungen vorzubereiten, benötigen Sie: 1 Tasse heißes Wasser, 1 Esslöffel Naturhonig, 1 Teelöffel Zimt
Mischen Sie die oben aufgeführten Zutaten und konsumieren Sie die erhaltene Flüssigkeit einmal, vielleicht sogar zweimal täglich. Diese Mischung beugt Erkältungen vor, bekämpft aber auch.

Honig und Zimt bei Verdauungsproblemen: Verdauungsprobleme wie Verstopfung, Blähungen im Magen, Gastroenteritis, Gastritis oder sogar Geschwüre können durch diese wundersame Mischung geheilt oder gelindert werden. Honig wird aufgrund von Glukose und Fruktose schnell in Energie umgewandelt, da es sich um ein nahrhaftes Lebensmittel handelt, das das Verdauungssystem nicht benötigt. Gleichzeitig enthält Honig Oligosaccharide, die präbiotische Wirkungen haben, die bekanntermaßen für das Verdauungssystem unerlässlich sind. Die antimikrobiellen Eigenschaften von Zimt helfen bei der Heilung von Gastroenteritis, und Honig hilft, das Bakterium Helicobacter Pylori zu eliminieren, das bekanntermaßen auf lange Sicht Geschwüre verursacht.

Honig und Zimt gegen Akne Sowohl Honig als auch Zimt haben antibakterielle Eigenschaften und verhindern die Ansiedlung von Bakterien auf der Haut. Daher behandelt Zimtöl gemischt mit Honig, das auf die Haut oder andere Bereiche mit Akne aufgetragen wird, dieses Problem. Verwenden Sie abends vor dem Schlafengehen eine Mischung aus 3 Esslöffeln Honig und einem Teelöffel Zimt oder Zimtöl. Waschen Sie Ihre Haut morgens und Pickel werden zu einer unangenehmen Erinnerung.

Honig und Zimt zur Senkung des Cholesterinspiegels: Sowohl Honig als auch Zimt haben die Fähigkeit, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Eine Studie an Diabetikern zeigte, dass 6 Gramm täglich konsumierter Zimt den Cholesterinspiegel und die Triglyceride senken. Um den Cholesterinspiegel mit diesen beiden Zutaten zu senken, mischen Sie ¾ Teelöffel Zimt mit 1 Esslöffel Honig und verzehren diese Mischung täglich auf nüchternen Magen.

Sie können auch mögen


Die Vorteile von Wasser mit Zimt, Apfel und Zitrone

Um das nächste Getränk zuzubereiten, benötigen Sie ein paar Zimtstangen, einen grünen Apfel und Zitronensaft. Alle drei dieser Lebensmittel sind gesund und wenn Sie sie kombinieren, werden ihre Vorteile verstärkt.

Wasser mit Zimt, Apfel und Zitrone - ein Getränk reich an Antioxidantien

Zitronensaft, grüne Äpfel und Zimt sind nützlich, um den oxidativen Abbau durch freie Radikale zu verhindern. Wasser mit Zimt, Apfel und Zitrone ist reich an Polyphenolen, Nährstoffen, die für die Erhaltung der Herzgesundheit nützlich sind.

  • Antioxidantien unterstützen das reibungslose Funktionieren des Körpers. Diese Nährstoffe schützen unter anderem die Gesundheit der Zellen und pflegen die Leber, ein wichtiges Organ zur Förderung der Gewichtsabnahme.
  • Darüber hinaus enthalten Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind, sehr wenig Fett und Kalorien.

Zimtwasser hilft bei Entzündungen

Lebensmittel mit entzündungshemmenden Eigenschaften können Wassereinlagerungen, Nieren- und Herzproblemen vorbeugen und die Entwicklung mehrerer Krankheiten. Sowohl Zimt als auch Zitronensaft haben sehr starke entzündungshemmende Eigenschaften und versorgen den Körper mit den Vitaminen und Mineralstoffen, die er braucht, um gesund zu bleiben.

Zimtwasser reguliert den Blutzucker

Einer der Vorteile von Zimtwasser ist angesichts seiner medizinischen Wirkung der Ausgleich des Blutzuckerspiegels.

  • Zimt ist eines der nützlichsten Lebensmittel, um die Entwicklung des metabolischen Syndroms und des Typ-II-Diabetes zu verhindern.
  • Dieser Inhaltsstoff wirkt auf Verdauungsenzyme und stimuliert den Abbau der aufgenommenen Nahrung. So, Nahrungsnährstoffe werden vom Körper leichter aufgenommen und der Blutzuckerspiegel steigt nicht übermäßig an.
  • In Kombination mit Äpfeln kann Zimt mehr Glukose "einfangen" und seine Wirkung verlangsamen. Dadurch verbessert sich Ihre Gesundheit und Sie haben eine beneidenswerte Figur.

Zimtwasser verringert die Fettresistenz

Wie ich bereits erwähnt habe, Wasser mit Zimt, Apfel und Zitrone aktiviert den Stoffwechsel, regt die Fettverbrennung an— Solange Sie einen gesunden Lebensstil annehmen.

  • Zu den Vorteilen von Zimtwasser gehört seine Fähigkeit, den Körper zu entgiften. Dieses Getränk hat harntreibende Eigenschaften und fördert die Verdauung, die Ihnen hilft, sich voller zu fühlen und Ihre Herzgesundheit zu schützen.
  • Ein weiterer interessanter Vorteil von Zimtwasser ist, dass Dies kann die Widerstandsfähigkeit von Fett verringern, insbesondere von Fett, das sich im Bauch ablagert.
  • Zimtwasser ist so stark, dass die gewünschten Ergebnisse nicht lange auf sich warten lassen, wenn Sie es an 15-20 aufeinanderfolgenden Tagen konsumieren. Aber Sie müssen auch eine gesunde Ernährung einhalten.
  • Aufgrund der Enzyme in ihrer Zusammensetzung erleichtern grüne Äpfel die Fettverbrennung.

Neben ihrer Aufnahme in das nächste medizinische Getränk, Zögern Sie nicht, mindestens dreimal pro Woche allein grüne Äpfel zu essen. Diese Frucht gibt Ihnen Pektin, eine Faser, die Teil ihrer Haut ist.


Video: Zimt (Dezember 2021).