Traditionelle Rezepte

Hummus-Rezept

Hummus-Rezept

Zutaten

  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
  • 1/2 Tasse Tahini (Sesampaste)
  • 6 EL frischer Zitronensaft
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra

Rezeptvorbereitung

  • Kichererbsen, Pflanzenöl, 1 TL. Salz und 8 Tassen Wasser in den Schnellkochtopf geben. Verriegeln Sie den Deckel und stellen Sie sicher, dass die Entlüftung abgedichtet ist. Drücken Sie warm; Stellen Sie den Timer auf 35 Minuten ein und drücken Sie zum Garen auf Start.

  • Lassen Sie den Druck auf natürliche Weise ablassen. Deckel abnehmen und Kichererbsen abseihen, dabei 1/2 Tasse Kochflüssigkeit auffangen. Kichererbsen in eine Küchenmaschine geben und zu Püree pulsieren. Fügen Sie reservierte Kochflüssigkeit, Tahini, Zitronensaft, Knoblauch und die restlichen 2 TL hinzu. Salz. Bis glatt verarbeiten, ca. 8 Minuten. In Olivenöl pulsieren und servieren oder mindestens 2 Stunden kalt stellen, damit sich die Aromen verschmelzen.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen,Fotos von Kimberley HasselbrinkReviews Section

Das BESTE Hummus-Rezept

Dies ist das BESTES Hummus-Rezept das geht nicht nur schnell und einfach, sondern auch super cremig und lecker. Hergestellt aus einer Handvoll frischer Zutaten, darunter Kichererbsen, Tahini, Zitronensaft, Olivenöl, Kreuzkümmel und Knoblauch, wird es in weniger als 3 Minuten in Ihrem Vitamix zubereitet.

Natürlich können Sie Hummus auch in einer Küchenmaschine zubereiten, aber in Ihrem Vitamix ist er ultra cremig (und das ist meine bevorzugte Methode).

Hummus, oh wie ich dich liebe. Ich liebe Hummus in all den verschiedenen Geschmacksvariationen, darunter geröstete rote Paprika, geröstete Beete, grüner Hummus, gerösteter Blumenkohl-Hummus, Artischocke, gerösteter Knoblauch, sonnengetrocknete Tomate, Basilikumpesto und mehr.

Aber es gibt nichts Schöneres als das klassische Hummus-Rezept. Es ist vielseitig, lecker und kann als Dip oder Aufstrich in fast allem verwendet werden. Und selbstgemachter Hummus? Nun, das ist nur der frischeste und leckerste Hummus, den Sie je gegessen haben. Sobald Sie es geschafft haben, werden Sie nie wieder im Laden gekauft. Versprechen.


Was ist der Ursprung von Hummus-Dip?

Der traditionelle Hummus stammt aus dem Nahen Osten und wird aus gekochten, dann pürierten oder pürierten Kichererbsen hergestellt, die mit Tahini, Zitronensaft, Olivenöl vermischt und mit Knoblauch und Gewürzen wie Kreuzkümmel oder Paprika aromatisiert werden.

Über die Herkunft des authentischen Hummus-Rezepts, von dem in einigen Fällen behauptet wird, es sei griechisch, gibt es viele Spekulationen. Da ich selbst Grieche und Hummussüchtiger bin, würde ich das auch gerne behaupten, aber die Wahrheit ist, dass obwohl Hummus in vielen Restaurants in Griechenland serviert wird und an mediterrane Dips erinnert, konnte ich mir nicht sicher sein, woher er stammt. Tatsache ist, dass, weil es Hummus schon so lange gibt und in so vielen verschiedenen Variationen, die genaue Herkunft möglicherweise schwer zu verfolgen ist.

Ein dem Hummus sehr ähnlicher Dip, der aus Griechenland stammt, ist eigentlich Fava Dip (Klick für Rezept) von der Insel Santorini.

Abgesehen davon ist die einzige Tatsache, die unbestreitbar ist, dass Hummus köstlich ist und der Rest Geschichte ist. Anstatt also über die Herkunft des authentischen Hummus-Rezepts zu streiten, können Sie mit diesem super einfachen Hummus-Rezept beginnen, Ihren eigenen hausgemachten Hummus zuzubereiten! Und wenn Sie schon dabei sind, können Sie auch gleich damit beginnen, warme Fladenbrote zuzubereiten (für Rezept klicken)!


Wie man Hummus macht

Beginnen Sie damit, die Kichererbsen in einem Sieb abzutropfen (kein Spülen erforderlich). Sie müssen die Einmachflüssigkeit für das Rezept aufbewahren und ein paar ganze Kichererbsen zum Servieren beiseite legen.

Als nächstes die abgetropften Kichererbsen, Tahini, Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch, Salz, Gewürze und 1/3 Tasse der Einmachflüssigkeit in der Schüssel einer Küchenmaschine vermischen.

Einige Minuten rühren, bis eine glatte und cremige Masse entsteht. Wenn gewünscht, mehr von der zurückbehaltenen Flüssigkeit hinzufügen, um den Hummus zu verdünnen. Der Hummus sollte gerade seine Form behalten, wenn Sie einen Löffel durch ihn ziehen.

Den Dip in eine Schüssel umfüllen und mit einem Löffel eine flache Mulde in der Mitte formen. Etwas Olivenöl in die Mulde träufeln, mit Paprika und Petersilie bestreuen und mit den zurückbehaltenen ganzen Kichererbsen belegen. Mit Pita-Wedges, Pita-Chips oder Crudités servieren. Genießen!


Israel Hummus

MILCHFREI | VEGAN | GLUTENFREI

Abu Hassan behauptet, dass sein Hummus kein Geheimnis ist, aber er schmeckt definitiv ganz anders als jeder andere Hummus, den ich je probiert habe. Also habe ich versucht, mit Backpulver als meiner geheimen Zutat etwas zu finden, das meiner Meinung nach sehr nah dran ist!

Wenn du Tahini liebst, solltest du auch mein Tahini-Dressing-Rezept ausprobieren!

ISRAEL HUMMUS ZUTATEN

Dieses Rezept enthält folgende Zutaten:

Verwandtes Rezept: Israelischer Tahini Toast


Vorbereitung

    1. 1. Geben Sie alles außer der Petersilie in eine Küchenmaschine und beginnen Sie mit der Verarbeitung. Fügen Sie nach Bedarf die Kichererbsenflüssigkeit oder das Wasser hinzu, damit die Maschine ein glattes Püree herstellen kann.
    2. 2. Abschmecken und nachwürzen (ich stelle oft fest, dass ich gerne viel mehr Zitronensaft hinzufüge). Mit Olivenöl beträufelt und mit etwas mehr Kreuzkümmel oder Paprika und etwas Petersilie bestreut servieren.

    Die besten Rezepte der Welt von Mark Bittmann. © 2005 von Mark Bittmann. Herausgegeben von Broadway Books. Alle Rechte vorbehalten.

    MARK BITTMAN ist der Autor des Blockbusters Die besten Rezepte der Welt (Broadway, 2005) und der klassische Bestseller Wie man alles kocht, das mehr als eine Million Mal verkauft wurde. Er ist auch Co-Autor, zusammen mit Jean-Georges Vongerichten, von Einfach bis spektakulär und Jean-Georges: Kochen zu Hause mit einem Vier-Sterne-Koch. Herr Bittman ist ein produktiver Autor, tritt häufig im Radio und Fernsehen auf und ist der Moderator von The Best Recipes in the World, einer 13-teiligen Serie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Er lebt in New York und Connecticut.


    Das wichtige Tahini

    Der Hauptgrund, warum mich die Leute bei meinem naiv unterdurchschnittlichen Hummus-Rezept anriefen, war der Mangel an Tahini. Ich wusste nie, wie man es für einen glatten Hummus richtig peitscht, also würde ich ganz darauf verzichten.

    Das ist vor einigen praktischen Anweisungen und Hummus-Erziehung von Zahav: A World of Israeli Cooking von Michael Solomonov. Es ist ein tolles Kochbuch voller Geschichten und wirklich leckerer Rezepte.

    Eine Notiz:

    Während Solomonovs Kochbuch von der israelischen Küche handelt, ist Hummus ein Gericht mit Wurzeln in der gesamten Region des Nahen Ostens. Lesen Sie mehr über die Geschichte des Hummus bei NPR: Gib Kichererbsen eine Chance: Warum Hummus den Nahen Osten vereint und teilt.

    Der Trick besteht darin, die Tahini mit Knoblauch, Zitronensaft und Eiswasser zu einer Tahina-Sauce zu schlagen und dann die Kichererbsen hinzuzufügen. Dieses Rezept folgt der gleichen Formel, mit einigen leichten Anpassungen beim Salz, die immer nach Ihrem Geschmack geändert werden können.

    Ein weiterer wichtiger Hinweis: Tahini-Paste ist NICHT dasselbe wie chinesische Sesampaste. Tahini-Paste hat eine viel hellere Farbe und eine glattere Konsistenz. Chinesische Sesampaste ist dunkler, gerösteter und hat eine feste, fast sandige Textur.


    Das einzige authentische Hummus-Rezept, das Sie jemals brauchen werden

    Hummus ist zu Hause keine komplizierte Sache. Aber es gibt einen Trick, der Ihnen helfen kann, Ihren hausgemachten Hummus von einem anständigen Versuch zum besten Hummus zu machen, den Sie je hatten. Es ist ein ganz einfaches Insider-Geheimnis: Beim Kochen von Kichererbsen Backpulver ins Wasser geben. Das ist der einfache Hack, der dafür sorgt, dass Ihr Hummus jedes Mal unglaublich cremig wird. Backpulver hilft, die Kichererbsenschalen aufzubrechen und stellt sicher, dass die Bohnen weich sind und sich leicht zerbrechen lassen, wenn sie mit den anderen Zutaten vermischt werden.

    Dieser Hack funktioniert am besten, wenn Sie getrocknete Kichererbsen verwenden, da Sie sie über Nacht einweichen und dann kochen, beide Male Backpulver hinzufügen und ihnen genügend Zeit geben, ihre Magie zu entfalten. Wenn Sie jedoch Kichererbsen aus der Dose verwenden, können Sie sie mit etwas Backpulver schnell in Wasser aufkochen und ähnliche Ergebnisse erzielen. In jedem Fall werden Sie den Unterschied im Endprodukt auf jeden Fall bemerken.

    Ergibt 3 Tassen


    © 2020 Abnehmen durch Essen. Alle Rechte vorbehalten.

    MEDIZINISCHER UND ALLGEMEINER HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR LOSEWEIGHTBYEATING.COM
    LoseWeightByEating.com ist bestrebt, Informationen über natürliche und alternative Gesundheit bereitzustellen, wurde jedoch nicht von Angehörigen der Gesundheitsberufe verfasst. Alle auf LoseWeightByEating.com bereitgestellten Materialien dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht als medizinische Ratschläge oder Empfehlungen zu verstehen. Alle gesundheitlichen Bedenken oder Beschwerden sollten von einem Arzt oder einer anderen geeigneten medizinischen Fachkraft behandelt werden. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen und Meinungen basieren auf den besten zum Zeitpunkt der Erstellung verfügbaren Daten und werden nach bestem Ermessen der Autoren als richtig erachtet. Diejenigen, die keinen Rat bei der zuständigen Gesundheitsbehörde einholen, übernehmen die Haftung für eventuell auftretende Verletzungen. Darüber hinaus geben die auf LoseWeightByEating.com geäußerten Meinungen nicht die Ansichten jedes einzelnen Autors oder Beitrags zu LoseWeightByEating.com wieder. Der Herausgeber dieser Site ist nicht verantwortlich für Fehler oder Auslassungen in jeglichem Inhalt hierin.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR AFFILIATE
    Links auf dieser Website können Sie zu einem Produkt oder einer Dienstleistung führen, die den Eigentümern dieser Website eine Affiliate-Provision gewährt, falls Sie einen Kauf tätigen. In keiner Weise berücksichtigt eine Affiliate-Beziehung jemals eine Empfehlung oder ändert die Integrität der von uns bereitgestellten Informationen.