Traditionelle Rezepte

Panierte Fischfilets ohne Haut mit Paprika-Mayonnaise-Rezept

Panierte Fischfilets ohne Haut mit Paprika-Mayonnaise-Rezept

Zutaten

  • 1 7 bis 8 Unzen rote Paprika, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 Esslöffel fein gehackter frischer Schnittlauch
  • 2 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • Große Prise Cayennepfeffer
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 1/2 bis 3 Tassen frische Semmelbrösel aus französischem Brot ohne Kruste
  • 4 5 bis 6 Unzen hautlose dünne Fischfilets (wie Flunder oder Petrale Seezunge)
  • 2 Esslöffel (oder mehr) Butter
  • 2 Esslöffel (oder mehr) Olivenöl

Rezeptvorbereitung

  • Mit Ein- und Ausschaltvorgängen Paprika im Prozessor zerkleinern, bis sich Säfte bilden. In ein kleines Sieb über der Schüssel geben; 10 Minuten abtropfen lassen. Die nächsten 4 Zutaten in einer kleinen Schüssel mischen. 1/2 Tasse Paprika einrühren. Mayonnaise mit Salz und Pfeffer würzen. DO AHEAD Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Abdecken und kalt stellen.

  • Mehl und die nächsten 2 Zutaten in einer Kuchenform mischen. Ei und Milch in einer anderen Schüssel verquirlen. Semmelbrösel in die dritte Schüssel geben. Filets mit Salz und Pfeffer bestreuen. Bestreichen Sie jede Seite mit Mehl, dann mit Eimischung, dann mit Paniermehl, vollständig bedeckend.

  • 2 Esslöffel Butter mit 2 Esslöffel Öl in einer schweren großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Wenn nötig in Chargen arbeiten, Fisch in die Pfanne geben. Braten Sie, bis die Mitte gerade undurchsichtig ist und die Kruste goldbraun ist. Fügen Sie nach Bedarf mehr Butter und Öl hinzu, etwa 4 Minuten pro Seite. Filets mit roter Paprikamayonnaise servieren.

Abschnitt mit Bewertungen

15 panierter Fisch mit Zitronenbuttersauce Rezepte

Fisch- und Garnelen-Sandwich in einer Zitronen-Joghurt-Sauce

Fisch- und Garnelen-Sandwich in einer Zitronen-Joghurt-Sauce

Kalifornische Küste Cioppino

Kalifornische Küste Cioppino

Mit Shrimps gefüllte Pacific Sole mit einer schnellen Pfannensauce (Emeril Lagasse)

Mit Shrimps gefüllte Pacific Sole mit einer schnellen Pfannensauce (Emeril Lagasse)

Schellfisch erwischt Gloucester mit zartem Speck und Colemans Senf-Chutney

Schellfisch erwischt Gloucester mit zartem Speck und Colemans Senf-Chutney

Fiskesuppe (norwegische Fischsuppe)

Fiskesuppe (norwegische Fischsuppe)

Skandinavische Fischsuppe

Skandinavische Fischsuppe

Gebratenes Fischsandwich (Jeff Mauro)

Gebratenes Fischsandwich (Jeff Mauro)

Drückerfisch in Pekannusskruste mit geröstetem Pekannuss-Gemüse-Relish, Meuniere-Sauce und einem Haufen bescheidener Kartoffeln (Emeril Lagasse)

Drückerfisch in Pekannusskruste mit geröstetem Pekannuss-Gemüse-Relish, Meuniere-Sauce und einem Haufen bescheidener Kartoffeln (Emeril Lagasse)

Escargot Sombreros in Safran-Sahnesauce

Escargot Sombreros in Safran-Sahnesauce

Krabbenkuchen und Caesar Salad

Rezeptzusammenfassung

  • 2 Regenbogenforellenfilets
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel Knoblauchsalz
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 frischer Jalapenopfeffer, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten

Backofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen. Fisch abspülen und trocken tupfen.

Filets mit Olivenöl einreiben und mit Knoblauchsalz und schwarzem Pfeffer würzen. Jedes Filet auf ein großes Stück Alufolie legen. Mit Jalapeno-Scheiben belegen und den Saft von den Enden der Zitronen über den Fisch pressen. Zitronenscheiben auf den Filets anrichten. Versiegeln Sie sorgfältig alle Kanten der Folie, um geschlossene Pakete zu bilden. Päckchen auf das Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen 15 bis 20 Minuten backen, je nach Fischgröße. Fisch ist fertig, wenn er sich mit einer Gabel leicht zerbröseln lässt.


Captain "Red Ed's" Creole Redfish & Shrimp Casserole

Dieses einfach zuzubereitende Rezept begann in den frühen 1980er Jahren während eines Aufenthalts im Mac Rae's Fish Camp in Old Homosassa mit Familie und Freunden für das Thanksgiving-Wochenende. Diese Feiertagstradition, bei Mac Rae zu bleiben, dauerte mindestens 10 Jahre, und dieses "Gourmetfest" wurde immer am Tag nach Thanksgiving serviert, mit frisch gefangenem Rotbarsch an diesem Tag. Natürlich hatten wir auf dem Boot Truthahnsandwiches!

Zuerst eine Auflaufform aus Glas, die groß genug für zwei schöne Rotbarschfilets ist. Den Boden der Form mit zerbröckelten Ritz Crackern bedecken, dann die beiden Filets auf die Cracker legen. Als nächstes würzen Sie die Filets mit 3 Unzen geschmolzener Knoblauchbutter und streuen Sie dann großzügig das Blackened Redfish Magic Seasoning von Chefkoch Paul Prudhomme über die Filets. Als nächstes die Filets mit einer weiteren Schicht fein zerkleinerter Ritz Crackers bedecken.

Die nächste Schicht erfordert etwa 2 Pfund frische Shrimps, gereinigt und entadert. Die Garnelen auf die Filets schichten. Wiederholen Sie den obigen Vorgang, zuerst mit den 3 Unzen geschmolzener Knoblauchbutter und dann mit dem Blackened Redfish Magic, dann mit einer weiteren Schicht fein zerkleinerter Ritz Crackers belegen.

Im Ofen bei 350 Grad etwa 20 bis 25 Minuten backen oder bis der Fisch fast fertig ist. Zum Schluss mit einer Gabel frischen Parmesan und Romano darüber reiben und wieder in den Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist und der Fisch blättert.

Ob Fisch, Garnelen, Knoblauch, Kräuter oder Käse, FRESH ist immer das Beste! Öffnen Sie eine Flasche Ihres Lieblings-Chardonnay und stellen Sie sich vor, Sie wären in Old Homosassa, während Sie dieses "Gourmet-Festmahl" genießen.


Panierte Fischfilets ohne Haut mit Mayonnaise mit rotem Pfeffer Rezept - Rezepte

Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 200 ° F. Ein Backblech mit Küchenpapier auslegen und beiseite stellen.

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise, rote Zwiebel, Relish, Petersilie, Kapern und Zitronensaft verrühren. Abdecken und kühl stellen.

Richten Sie drei breite, flache Schalen aus. Im ersten das Mehl geben, im zweiten die Eier leicht schlagen, im zweiten die Semmelbrösel geben. Die Tilapia mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Filet nach dem anderen arbeiten, es mit Mehl bestäuben und den Überschuss abschütteln. Tauchen Sie dann das Filet in das Ei und wälzen Sie es in den Semmelbröseln. Legen Sie jedes panierte Filet auf einen Teller oder ein Tablett, wenn Sie es fertig haben.

Gießen Sie das Öl 1/4 Zoll tief in eine 10- bis 12-Zoll-Pfanne. Bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es heiß ist, aber nicht raucht, oder bis ein Paniermehl brutzelt und schnell braun wird, wenn es in das Öl gegeben wird. Kochen Sie zwei der Tilapia-Filets, bis sie knusprig und gebräunt sind, 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite. Auf das Backblech legen, mit Salz bestreuen und im Ofen warm halten, während Sie die restlichen beiden Filets garen.


Damit die käsige Crackerpanade klebt, müssen Sie den Fisch zuerst mit gewürztem Mehl bestäuben. Ich füge etwas Zitronenpfeffer und Knoblauchpulver hinzu, aber Cayennepfeffer, Old Bay oder Mrs. Dash wären auch toll.

Als nächstes werden die Fischstäbchen in einer dicken Mischung aus Ei und Dijon-Senf gebadet. Die Mischung gut verquirlen, bis sie schaumig ist, wodurch sie besser am Fisch haftet. Dieser zweistufige Mehl-dann-Ei-Prozess bildet einen “-Kleber” auf dem Fisch, sodass die Cracker-Krümel gut haften.  

Als nächstes kommt der lustige Teil: Den Fisch in den zerkleinerten Cheddar-Crackern rollen (Annie’s Super Cheesy Cheddar Bunnies sind mein Cheddar-Cracker meiner Wahl). Die Cracker-Krümel werden feucht und klumpig, wenn sie auf die eiigen Fischstücke treffen. Fügen Sie sie also während der Arbeit mit wenigen Zugaben hinzu, damit jedes letzte Stück Fisch auf frische, trockene Krümel trifft.


Die Soßen

Tacos von J Kenji López-Alt: „süchtig machend.“

Man könnte nur Sauerrahm und Chilisauce auftragen und fertig, aber die meisten Rezepte verlangen hausgemachte „Crema“ aus einer Mischung aus Sauerrahm und Mayonnaise, wobei Stein sie mit Limettensaft und Bayless-Milch verdünnt, während López -Alt-Sticks mit Mayonnaise gemischt mit Sriracha und Anguiano Sour Cream gemischt mit Louisiana Hot Sauce. Ich finde die flüssigeren Versionen schwer im Taco zu halten, aber López-Alts ist ein wenig zu fest, als dass ich es beträufeln könnte. Aufgekochte Sauerrahm mit Ihrer Lieblingssorte auf Chili-Gewürz wird es tun: Obwohl es weit weg von zu Hause ist, gibt López-Alts Sriracha einen süchtig machenden herzhaften Geschmack und Stein und Siftons Chipotle-Chilis in Adobo-Sauce bieten mehr komplexe Rauchigkeit. Auch das gute alte Tabasco funktioniert zur Not.

Salsa ist zwar kein Muss, verleiht dem Gericht aber zusätzliche Frische, besonders wenn Sie wie Stein und Sifton Ihren eigenen Pico de Gallo aus Tomaten, Zwiebeln, Koriander und Chili herstellen, gemischt mit einer großzügigen Menge Limettensaft und Salz . Ein Salat aus rohem, gehacktem Kohl ist jedoch nicht verhandelbar: Wir mögen den Crunch von Steins weißer Version, aber Rot oder Grün würden genauso gut passen. Zu Anguiano gehört auch ein Gurkensalat mit roten Zwiebeln und Serrano-Pfeffer, verfeinert mit Orangen-, Zitronen- und Limettensaft: schön als Beilage, aber für meinen Geschmack zu nass in einem Taco.

Angesichts des Mangels an anständigen Früchten verwendet López-Alt schnell eingelegte rote Zwiebeln anstelle der Tomaten, die seiner Meinung nach in Kalifornien wegen ihrer „Helligkeit und Säure“ typischerweise zu Fisch-Tacos hinzugefügt werden. Obwohl wir jetzt in der Hauptsaison für Tomaten sind, würde ich Sie dringend bitten, trotzdem eine Portion seiner Zwiebeln zu machen. Sie sind unglaublich. Seine Avocados sind ein weiteres optionales Extra: Sie brauchen sie nicht, aber ich mag die cremige, squidgy Textur, die sie auf die Party bringen – und wenn ein Taco nicht zu voll ist, um ihn zu holen, machen Sie ihn sicher nicht richtig .


Schritt 1: Den Backofengrill vorheizen. Auflaufform 9×13&Prime mit einer dünnen Schicht Butter einfetten. *BITTE stellen Sie sicher, dass Ihre Auflaufform sicher im Grill verwendet werden kann.*

Schritt 2: Mischen Sie Parmesan, Butter, Mayo, Zitronensaft, Frühlingszwiebeln, Salz, Pfeffer, Dill und Tabasco in einer kleinen Schüssel, bis alles gut vermischt ist.

Schritt 3: Fisch in einer einzigen Schicht in einer Auflaufform anrichten.

Schritt 4: Grillen Sie den Fisch 8 Minuten lang oder bis er mit einer Gabel flockt.

Schritt 5: Aus dem Ofen nehmen und die Parmesanmischung vorsichtig darüber verteilen.

Schritt 6: 2 weitere Minuten grillen oder bis es sprudelt und leicht gebräunt ist. *BITTE stellen Sie sicher, dass Ihre Auflaufform sicher im Grill verwendet werden kann.*

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Lass uns in den Kommentaren unten wissen, was du denkst!


Rezepte nach Kategorie durchsuchen

Genießen Sie Ihr Lieblingsrezept mit Weinen, die von Jacques Franey, dem Sohn von Pierre, ausgewählt wurden. Kontaktieren Sie Domaine Franey.

Seezungenfilets mit Sesamkörnern

Dies ist ein schnelles, fettarmes Rezept. Anstatt die Filets in ganze Eier zu tauchen, verwendet Pierre Eiweiß, um das Fett zu reduzieren. Die Sesamkörner verleihen dem Fisch einen schönen Röstgeschmack, achten Sie darauf, dass sie nicht verbrennen.

ZUTATEN

VORBEREITUNG

1. Eiweiß mit Schneebesen kurz aufschlagen, 2 EL Wasser, Tabasco sowie Salz und Pfeffer dazugeben.

2. Legen Sie die Sesamsamen in eine große, flache Schüssel. Tauchen Sie die Filets einzeln in die Eimischung, um sie gut zu beschichten. Überschüssiges entfernen, dann beide Seiten der Filets mit Sesam bestreichen, damit die Samen haften bleiben.

3. Erhitzen Sie das Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie genügend Filets hinzu, um eine Schicht ohne Überlappung zu bilden. Auf einer Seite goldbraun backen, 1-1/2 bis 2 Minuten. Wenden und auf der zweiten Seite etwa 1-1/2 Minuten kochen. Die Garzeit hängt von der Dicke des Fisches ab. Wenn die Filets gekocht sind, geben Sie sie auf eine warme Platte. Weiter kochen, bis die Filets fertig sind.


Rezepte nach Kategorie durchsuchen

Genießen Sie Ihr Lieblingsrezept mit Weinen, die von Jacques Franey, dem Sohn von Pierre, ausgewählt wurden. Kontaktieren Sie Domaine Franey.

Gerollte Seezungenfilets à la Nage

Wenn die Filets klein sind, müssen sie nicht geteilt werden. Verwenden Sie 2 Zahnstocher, um jedes Filet zu sichern und entfernen Sie sie vor dem Servieren! Nachdem Sie die Zucchini hinzugefügt haben, sollten Sie eine kleine Menge Sahne in die Pfanne geben, um eine reichhaltigere, samtigere Sauce zu erhalten. Wir haben dieses Rezept vor kurzem verdreifacht und es hat gut funktioniert, auch wenn die Butter reduziert wurde.

ZUTATEN

VORBEREITUNG

1. Seezungenfilets auf eine ebene Fläche legen. In der Mitte jedes Filets verläuft eine dünne Linie in Längsrichtung. Führen Sie ein scharfes Messer in die Mitte, um die Filets zu teilen. Jetzt haben Sie 8 Filets.

2. Zucchinienden abschneiden. Wenn Sie ein mandolinenähnliches Gerät haben, das lange Streifen macht, machen Sie lange, dünne Spaghetti-ähnliche Stücke, wenn Sie kein solches Gerät haben, schneiden Sie die Zucchini einfach in dünne Kreise.

3, Muscheln säubern und abtropfen lassen. Legen Sie sie in einen Topf. Ingwer, Thymian, Lorbeerblatt und Wein dazugeben. Fest abdecken und zum Kochen bringen. 30 Sekunden kochen oder bis sich die Muscheln öffnen. Abkühlen lassen. Fleisch aus den Schalen nehmen und beiseite stellen. Flüssigkeit abseihen und beiseite stellen.

4. Legen Sie die Karotten in einen Topf mit Wasser, um sie zu bedecken und zu salzen. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen oder bis sie weich sind. Ablassen. Warm halten.

4. Filets wie kleine Geleerollen rollen. Setzen Sie einen Zahnstocher ein, um sie zusammenzuhalten. Gib 1 Esslöffel Butter in eine Pfanne, die groß genug ist, um die Brötchen in einer Schicht zu halten. Schalotten über den Boden der Pfanne streuen und salzen und pfeffern.

5. Ordnen Sie die Brötchen in einer Pfanne an. Gut salzen und pfeffern. Die Muschelbrühe über den Fisch gießen. Dicht abdecken und zum Kochen bringen. Etwa 3 Minuten köcheln lassen. Nicht überkochen. Die Filets herausnehmen und warm halten. Die Kochflüssigkeit abseihen.

6. Geben Sie die Kochflüssigkeit bei mittlerer bis hoher Hitze in einen Topf. Reduzieren Sie die Flüssigkeit auf zwei Drittel. Die restliche Butter nach und nach in den Topf geben und mit einem Schneebesen schnell schlagen. Die Zucchini dazugeben und 10 Sekunden köcheln lassen, dabei mit einer Gabel umrühren. Halten Sie sehr heiß.

7. Zum Servieren jedem Gast 2 Fischfilets geben (in einer flachen Suppenschüssel). Auf jeden Teller 3 Scheiben Karotten und ein paar Miesmuscheln um die Filets geben. Gießen Sie die Brühe darüber. Zucchini hinzufügen. Mit Korianderzweigen garnieren. Heiß servieren.