Traditionelle Rezepte

Lettland: Europas verstecktes kulinarisches Juwel

Lettland: Europas verstecktes kulinarisches Juwel

In den letzten Wochen bin ich durch Estland, Lettland und Litauen gereist und der Standard der Küche hier hat mich wirklich umgehauen. Lettland ist mit Abstand das beste Land, das ich bisher in Sachen Essen durchquert habe.

Wenn Sie ein kleiner Feinschmecker sind und nach einem anderen Ort für einen Wochenendausflug suchen, kann ich Lettland nicht mehr empfehlen – genauer gesagt das Malpils Museum. Es ist ungefähr eine halbe Autostunde von Riga ins Grüne, sehr günstig und leicht von Großbritannien aus zu fliegen. Ich habe das Restaurant hier zufällig gefunden. Es gibt keinerlei Werbung und Malpils ist eine sehr kleine Stadt. Es ist tatsächlich das einzige Restaurant in der Stadt und hat zufällig den Gewinner des besten traditionell-lettischen Kochs des Jahres 2012 als Küchenchef!

Das Restaurant befindet sich im Erdgeschoss eines Museums in einem riesigen Herrenhaus mit atemberaubendem Gelände. Früher am Tag lief ich an Kapellen und Höhlen vorbei, die in Bergdörfern in Klippen gehauen waren.

Die Preise in bestimmten Teilen Europas sind im Vergleich zu zu Hause großartig. An den meisten Orten bekommt man ein Hauptgericht für deutlich unter einem Fünfer, und es ist im Allgemeinen gut. Als ich über das Restaurant stolperte, war ich nur auf der Suche nach etwas Schnellem. Als mir klar wurde, wie schlau der Ort war, sank mein Herz zuerst, da ich ein verschwitztes Durcheinander in meiner Laufausrüstung war. Ich sah definitiv fehl am Platz aus und machte mir Sorgen, dass ich abgewiesen würde, aber meine Hauptsorge war, dass es wie ein sehr teurer Ort aussah (dh weit über dem Budget für einen Typen, der um die Welt rennt).

Ich habe das Kaninchengericht bestellt. Als es ankam, war ich verblüfft, dass die Präsentation dem gehobenen Speisestandard entsprach und so gut schmeckte, wie es aussah. Mein Kellner sprach sehr gut Englisch und war unglaublich herzlich. Im Gespräch mit ihm erfuhr ich später, dass ihr Küchenchef den nationalen Preis für den besten Koch in der Kategorie traditionelles Essen gewonnen hatte. Also, hat dieses fantastische Essen mein Budget teuer gekostet? Nein, es entsprach £7 für das Hauptgericht!

Ich neige oft zum Campen, aber in diesem Teil Europas habe ich Pensionen/Hotels von durchschnittlich 7 bis 15 £ gefunden, was weitaus bequemer ist, als illegal auf jemandem Feld zu campen. Da es bald dunkel wurde, fragte ich, ob es in der Nähe ein Gästehaus gäbe. Dabei erfuhr ich, dass das Museum neben einem Restaurant auch ein Gästehaus ist. Davon war weder von außen noch von innen etwas zu ahnen, und später brachte ich es dem Kellner zur Sprache – „Warum gibt es keine Schilder mit Restaurant/Hotel am Gebäude oder an der Hauptstraße (die die Stadt umgeht)?“. Er sagte, dass er sich das auch gefragt habe, als er dort zu arbeiten begann, aber jetzt weiß er, dass alle ihre Gewohnheiten durch Mundpropaganda sind!

Wenn Sie Lust auf ein Wochenende an einem anderen Ort haben, dann haben Sie hier ein fantastisches Zimmer in einem Herrenhaus für 40 Pfund (ich habe das "Kinderzimmer" für 15 Pfund genommen!) pro Nacht und ein fantastisches Restaurant im Erdgeschoss. Es ist einer der ersten Orte, an denen ich auf meiner Route übernachtet habe, von denen ich weiß, dass ich auf jeden Fall planen werde, eines Tages für einen Kurzurlaub zurückzukehren.


9 Gründe, warum ich nach Riga Lettland zurückkehren möchte

Etwas peinlich war Lettland als Ort, den ich unbedingt besuchen wollte, nicht auf meinem Radar. Stattdessen wurde der Anstoß mit einer Einladung zum Women in Travel Summit gegeben, der in Riga Lettland (Riga ist die lettische Hauptstadt) stattfand.

Wer hätte gedacht, dass ich den Ort nach einer Woche selbst – und vor allem – im schlechten Monat November so sehr lieben würde. Hier sind neun Gründe, warum ich für einen längeren Besuch wieder nach Lettland zurückkehren möchte. Dieser Artikel ist zwar weder eine erschöpfende Liste von Aktivitäten in Lettland noch eine kulturelle Zusammenfassung, aber er ist ein Teaser, gerade genug, um Sie dazu zu verleiten, mehr über dieses baltische Land zu erfahren – denn in gewisser Weise ist ein Teaser alles, was ich habe sowie.

Die meiste Zeit in Lettland verbrachte ich auf eigene Faust und auf eigene Rechnung, abgesehen von einer zweitägigen Reiseroute, die für mich und einige andere Konferenzteilnehmer mit freundlicher Genehmigung des Lettlands Tourismusamt (Besuch www.latvia.travel ).

Wenn Sie sich durch einige der Links und Widgets in diesem Beitrag klicken und eine Buchung vornehmen, erhalte ich eine kleine Provision. Danke für deine Unterstützung!


Lettland: Europas verstecktes kulinarisches Juwel - Rezepte

Dieser wunderschöne kleine Ort wurde von einem Reiseleiter empfohlen, und nachdem wir uns die vorherigen Bewertungen angesehen und die Speisekarte und die Preise überprüft hatten, beschlossen wir, es auszuprobieren - und was für eine wundervolle Erfahrung es war. Im Gegensatz zu anderen Orten, die hier mehr Bewertungen haben, scheint dieser Ort eher auf wohlhabende Einheimische als auf wohlhabende Touristen ausgerichtet zu sein, daher war es für uns eher günstig (und ein absolutes Schnäppchen, wenn Sie an Londoner Preise gewöhnt sind!).

Das Valtera liegt etwas versteckt in einer Seitenstraße des Domplatzes und hat eine wundervolle Atmosphäre. Der Service war den ganzen Abend ausgezeichnet mit einer sehr freundlichen und aufmerksamen Kellnerin. Das Angebot auf der Speisekarte ist etwas eingeschränkt, bietet aber für jeden Geschmack etwas. Alle Produkte stammen aus der Region und sind saisonal. Jedes Gericht, das wir probierten (Hauptgerichte und Desserts) war absolut göttlich und ein kulinarischer Genuss, und dem Gästebuch nach zu urteilen, wurde diese Ansicht von allen geteilt, die einen Kommentar hinterlassen hatten.

Kommen Sie hierher und Sie werden nicht enttäuscht sein - wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

309 - 313 von 556 Bewertungen

Überspringen Sie die Touristenorte und fahren Sie direkt hierher. Alles wird lokal produziert und das Essen ist dafür umso besser. Auch die kleinen Dinge - ein perfektes rustikales Interieur mit kleinen Walderdbeerpflanzen auf jedem Tisch. Ein Ort, der sich so sehr bemüht und erfolgreich ist, verdient das wenige, was er in Bezug auf die Preise verlangt. .

Ein neues Restaurant, das sich bemüht – und erfolgreich ist. Es ist fast neben dem Dome Fish Restaurant - und unserer Erfahrung nach zehnmal besser. Eine kleine Speisekarte, aber eine großartige. Stör zum Beispiel war frisch und lecker. Das einzige Problem ist, dass sie an Wochentagen um 10 schließen - und das sind nicht die letzten Bestellungen um 10 - sie schließen tatsächlich! Am Wochenende ist es elf, aber das ist noch viel zu früh in dieser nachtliebenden Stadt!


Die Azoren – Ein verstecktes Juwel im Atlantik

Schon mal was von den Azoren gehört? Christopher Columbus hat dieses versteckte Juwel im Atlantik besucht. Wenn Sie auf der Suche nach einem einzigartigen Inselziel sind, erfahren Sie unten mehr über die Azoren, wo sie sich befinden, was zu tun ist und wie Sie dorthin gelangen.

NSie sind die Azoren? Mitten im Atlantik liegt ein Archipel aus neun spektakulären Inseln. Durch tausend Meilen Ozean von der Westküste Europas getrennt, bieten die Azoren ein wirklich einzigartiges und unvergessliches Reiseziel für jeden Reisenden.

Obwohl die Inseln einen starken europäischen Einfluss haben (die Azoren gehören zu Portugal), fühlen Sie sich Tausende von Kilometern entfernt von der Hektik Kontinentaleuropas.

Was tun auf den Azoren? Die einzigartige Landschaft der Azoren bietet majestätische Strände (viele mit hawaiianischem schwarzem Vulkansand), wunderschöne Hügel und Berge, üppiges Grün und atemberaubende Meerblicke, alles umgeben vom strahlend blauen Wasser des Atlantiks. Beliebte Aktivitäten für Besucher sind Walbeobachtung und Tauchen in den vielen natürlichen heißen Quellen der Inseln.

Ponta Delgada – die größte Stadt der Azoren – ist ein schönes und malerisches Reiseziel auf der Insel Sao Miguel. Die lokale Architektur ist charmant mit vielen Gebäuden, die das charakteristische schwarze Vulkangestein der Inseln im Außendesign aufweisen. Neben der natürlichen Schönheit der Inseln gibt es kulturelle Sehenswürdigkeiten wie historische Kirchen und Museen zu besuchen. Die Geschichte der Azoren geht viele hundert Jahre zurück, einschließlich eines Besuchs von Christoph Kolumbus während seiner Reise nach Amerika.

Wie man dorthin kommt? Reisen auf die Azoren ist einfach. SATA Airlines (die Fluggesellschaft der Azoren) bietet Reisenden von den Azoren ein qualitativ hochwertiges Produkt mit gutem Service nach Nordamerika und Europa. SATA bietet Nonstop-Flüge nach Ponta Delgada von Boston sowie Verbindungen zu den Azoren von großen europäischen Städten an. SATA bietet auch Flüge zwischen den Inseln innerhalb der Azoren an, was Reisen zwischen verschiedenen Inseln sehr bequem macht.

Diese wunderschönen Inseln sind sicherlich ein Muss für jeden Reisenden, der eines der einzigartigsten Inseljuwelen Europas erkunden möchte.


Die 28 schönsten Städte Europas, die Sie vielleicht nicht kennen

1. Karlovy Vary &ndash Tschechien

Die Karlsbader Bezirk ist die zweitkleinste in der Tschechischen Republik. Es ist gefüllt mit natürlicher Schönheit, Burgen, Schlössern und vor allem seinen berühmten heißen und kalten Mineralquellen.

Schönes Karlsbad

Karlovy Vary ist der bekannteste Kurort der Tschechischen Republik. Die Stadt behandelt seit mehr als 650 Jahren Besucher.

Doch erst im 18. Jahrhundert begann sich die Stadt zu entwickeln und in ganz Europa bekannt zu werden. Neben seinen berühmten Quellen ist Karlovy Vary Czech selbst sehr malerisch und beherbergt jedes Jahr im Juli eines der weltweit führenden Filmfestivals.

Es gibt 79 verschiedene Karlsbader Thermalquellen. Vierzehn davon werden derzeit zum Trinken des tschechischen Mineralwassers verwendet. Die heißeste Quelle ist 72 Grad.

Abhängig von Ihrer Erkrankung/Ihren Beschwerden wird Ihnen Ihr Arzt verschreiben, das Wasser aus verschiedenen Quellen zu unterschiedlichen Zeiten zu „quoten” Jede heiße Quelle hat ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften.

Das Karlsbader Thermalwasser ist einzigartig in seinen physikalischen und chemischen Eigenschaften. Im Wesentlichen enthält das Wasser hier größere Mengen an Haupt- und Nebenmineralien als das Wasser, das Sie zu Hause trinken.

Mehr über Karlovy Vary und die anderen Städte der Karlsbader Region erfahren Sie in meinem Beitrag auf Tschechische Kurorte.

2. Riga &ndash Lettland

Das schöne Riga ist die Hauptstadt Lettlands und die größte Stadt des Baltikums. Es ist eine wunderbare Mischung aus charmantem alten Europa und modernen Innovationen. Die Altstadt von Riga ist eine äußerst fotogene Mischung aus Jugendstilgebäuden und winzigen Kopfsteinpflasterstraßen, alles ohne Verkehr.

Blick vom Hotel Le Chevalier auf die Altstadt von Riga

Im Gegensatz zu einigen anderen europäischen Städten geht die Schönheit von Riga weiter, sobald Sie die Altstadt verlassen haben. Riga hat ein Jugendstilviertel mit schönen Gebäuden und einem fantastischen Jugendstilmuseum.

Das Viertel Pardaugava ist voll von bunten Holzhäusern. Kipsala ist eine kleine und exklusive Insel in der Nähe der Altstadt von Riga mit fantastischer Aussicht.

Blick auf Riga von der St. Peter-Kirche

Und verpassen Sie nicht eine Kanaltour um Rigas schönen Stadtkanal und den Fluss Daugava. Es ist eine besonders schöne Möglichkeit, die Altstadt und die schönen Holzhäuser von Kipsala zu sehen.

Erfahre mehr über Riga in meinem Beitrag am 23. Sehenswürdigkeiten in Riga.

3. Saint Antonin Noble Val &ndash Frankreich

Wenn Sie auf der Suche nach der typischen französischen Stadt auf dem Land sind, ist Saint Antonin Noble Val genau das Richtige für Sie. Diese schöne Stadt wurde in mehreren Filmen gezeigt, darunter Charlotte Gray und Die Hundred-Fuß-Reise.

Saint Antonin Noble Val liegt am Fluss Aveyron &ndash don&rsquot verpassen die schöne Brücke mit ihrem Spiegelbild im Fluss. Cate Blanchette ritt in Charlotte Grey darüber.

Das Zentrum von Saint Antonin Noble Val war die Heimat der wohlhabendsten Einwohner der Stadt. Im Mittelalter war eine Stadt der sicherste Ort zum Leben und in ihr war der sicherste Ort das Zentrum, da jeder, der eindringen wollte, mit denen am Rande beginnen würde.

Daher stehen die höchsten und dekadentesten Häuser mitten in der Stadt und das sind die Straßen, in denen der berühmte St. Antonin Sonntagsmarkt stattfindet. Dies ist ein guter Ausgangspunkt, um Saint Antonin Noble Val zu erkunden.

Erfahren Sie mehr über Saint Antonin Noble Val in meinem vollständigen Beitrag und über die atemberaubende Region, in der es sich befindet, in meinem Beitrag auf Tarn und Garonne.

4. Verbier &ndash Schweiz

Von den wahnsinnig schönen und grünen Schweizer Alpen über die Blumenkörbe im ganzen Dorf bis hin zu Schweizer Kühen vor atemberaubender Kulisse ist der Verbier-Sommer voller fantastischer und aufregender Aktivitäten sowie großartiger Fotomotive.

Sie hören die Schweizer Kühe!

Verbier ist im Winter der Höhepunkt fabelhafter Ski-Action, aber für mich ist es im Hochsommer am schönsten. Außerdem bietet diese Schweizer Stadt eine Menge fantastischer Aktivitäten rund um den Sommer.

Dazu gehören der Sonnenaufgang vom Mont Fort (eine reine Sommeraktivität), das Wandern auf den Gipfel des Pierre Avoi, der Besuch des 3D-Skulpturenparks Verbier und das Beobachten der Schweizer Kühe hoch oben in den Bergen.

Die Aufnahme, die auf meinem Instagram-Account gelandet ist

Zwei weitere fantastische Aktivitäten, die bei Sonne oder Schnee unternommen werden können, sind Paragliding über die Alpen und ein köstlicher Schweizer Wein.

Erfahre in meinen Beiträgen mehr über Verbier und erfahre, wie du das Beste aus den Verbier Sommer und das Beste Sehenswürdigkeiten in Verbier.

5. Graz &ndash Österreich

Wer braucht Wien? Das schöne Graz ist die zweitgrößte Stadt Österreichs und für mich viel süßer als ihre ältere Schwester. Es ist leicht zu verstehen, warum Graz Österreich 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde.

Hinzu kommt die Nominierung 2011 zur Stadt des Designs und Sie werden sehen, warum es schwierig war, eine lange Liste von Aktivitäten in Graz zu erstellen.

Die Highlights machen jedoch halt in der schönen Grazer Altstadt. Innerhalb von 10-15 Autominuten von Graz sind mehrere fotofreundliche und fantastische Orte zu besuchen.

Blick vom Frieblick Tagescafe

Von der längsten Indoor-Rutsche der Welt über klassische Schlösser bis hin zu drehbaren Glasaufzügen bis hin zu Skulpturenparks Graz und Umgebung werden Ihnen einen unvergesslichen Urlaub bescheren.

Schau dir meine 23 fantastischen an Sehenswürdigkeiten in Graz und in der nähe sowie mein Österreich Reiseroute.

6. Santiago de Compostela &ndash Spanien

Seit Jahrhunderten reisen jedes Jahr Tausende von Pilgern auf dem Jakobsweg, um schließlich die Hauptstadt Galiciens zu erreichen und die ikonische Kathedrale zu betreten. Der Überlieferung nach ist dies die Grabstätte der im 9. Jahrhundert entdeckten Reliquien des Apostels Jakobus.

Aber Santiago de Compostela ist eine lebendige Stadt mit anderen Attraktionen für Reisende, ob Pilger oder nicht: unzählige Restaurants und Bars, in denen Sie die köstlichen Meeresfrüchte Galiciens genießen können, ein UNESCO-Weltkulturerbe, Altstadt, gewagte zeitgenössische Kunst&hellip Es gibt viel zu tun in dieser Stadt, die Geschichte mit einer jüngeren modernen Seite verbindet.

&rArr Ich liebe es, ein Wahrzeichen abzuhaken. Sehen Sie in meiner Beitragsreihe, wie viele berühmte Sehenswürdigkeiten Sie gesehen haben: 60 berühmteste Sehenswürdigkeiten der Welt, 27 Top-Sehenswürdigkeiten Australiens, 25 Sehenswürdigkeiten in Asien, 61 Prächtige Wahrzeichen Großbritanniens, 13 chinesische Sehenswürdigkeiten, 35 Japans berühmte Sehenswürdigkeiten, 60 berühmteste Sehenswürdigkeiten in Europa, 25 Sehenswürdigkeiten in Nordamerika, 25 Sehenswürdigkeiten in Kanada und 15 berühmte Sehenswürdigkeiten in den USA.

Genießen Sie den erstaunlichen lokalen Tintenfisch und andere Köstlichkeiten aus Meeresfrüchten, besuchen Sie die Sonntagsmesse, die jede Woche den Pilgern besondere Ehrerbietung zollt, und Sie können sogar die letzten Kilometer des Santiago de Compostela wandern.

7. Baden Baden &ndash Deutschland

Diese wunderschöne 2000 Jahre alte Stadt liegt am Fuße des wunderbar benannten Schwarzwaldes. Baden Baden Deutschland hat eine fantastische Lage, um die Region zu erkunden, sowie natürlich alles von Spas über Shopping bis hin zu einem palastartigen Casino in Baden-Baden selbst.

PC Baden-Baden Kur und Tourismus GmbH

Bevor Sie nach Baden-Baden Deutschland fahren, informieren Sie sich, was los ist. Die Stadt ist bekannt für die drei internationalen Pferderennen, die sie jedes Jahr veranstaltet und für ihre Weihnachtsmärkte.

Aber diese deutsche Stadt ist vor allem für ihre Spas bekannt. Tatsächlich hat Baden Baden Deutschland 12 heiße Quellen und heißt seit Jahrhunderten diejenigen willkommen, die sich entspannen und wieder verbinden möchten.

Leckere Kuchen im Cafe König

Heute ist es Baden Baden gelungen, all diese wunderbaren historischen Elemente zu bewahren, aber um modernere Kureinrichtungen, fantastisches Essen, moderne Kunst und vieles mehr zu ergänzen.

Erfahren Sie mehr über diese schöne deutsche Stadt in my Baden Baden Therme Anleitung und das Beste Baden Baden Touren.

8. Gaios &ndash Griechenland

Gaios ist die sehr charmante und instafreundliche Hauptstadt von Paxos. Es gibt eine super süße rosa Kirche am Hafen am Hauptplatz und jede Menge süße Tavernen. Der Hauptplatz von Gaios Paxos ist das Zentrum der Stadt.

Eisdiele in Gaois

Es ist dann schön, entlang der Hafenpromenade von Gaios zu spazieren, wo weitere Tavernen und mein Lieblingsladen zu finden sind Koo mit vielen netten lokalen griechischen Designern. Koo Paxos eignet sich besonders gut für Schuhe &ndash und hat super süße Badehosen für die Schlanken.

Gaios Paxos Griechenland hat auch süße Gassen zum Erkunden. Bouganvillea ist überall, farbenfrohe Gebäude und all die süßen Dinge, die man sich von einer kleinen griechischen Stadt wünscht.

Atemberaubender Hafen von Gaois

Wenn Sie in einer der Paxos-Villen wohnen, gibt es außerdem 2 Metzger (die den größten Teil des Nachmittags geschlossen haben, also kommen Sie zur Mittagszeit oder am frühen Abend) und mehrere gute kleine Supermärkte mit allem, was Sie brauchen.

Ich fand auch einen schönen Olivenöl- / Weinladen am Hafen von Gaios und kaufte großartigen griechischen Wein. Viele der Bootstouren starten vom neuen Hafen, der von Gaios aus leicht zu Fuß erreichbar ist.

Erfahren Sie mehr über die schöne Insel Paxos Griechenland, Paxos-Restaurants, und Strände in Paxos in meinen Beiträgen.

9. San Marino &ndash Italien (irgendwie)

San Marino ist die älteste Republik der Welt und wurde noch nie von jemandem übernommen. Dieses kleine Land von nur 61 Quadratkilometern liegt auf einem Hügel und überblickt die italienische Landschaft. Es ist also in Italien, aber es ist nicht wirklich Italien und es ist eine separate Republik.

San Marino hat nur 30.000 Einwohner, verfügt aber über eine eigene Polizei, eigene Schulen und gehört zur Europäischen Union.

Eine Stadt auf einem Hügel in Europa wird immer mindestens ein fotogenes Basisniveau haben. San Marino hat dann mehrere Skulpturen, ist größtenteils eine Fußgängerzone mit schönen gepflasterten Straßen, einer hervorragenden Verwendung von Blumen im ganzen Land und einer atemberaubenden Aussicht überall.

Der Höhepunkt von San Marino ist ein Spaziergang zur Spitze des Landes und seinen berühmten drei Türmen aus dem 11. Jahrhundert.

Eine andere Möglichkeit, fantastische Ausblicke auf die italienische Landschaft zu erhalten, ist die Fahrt mit der kompakten Standseilbahn von San Marino. Die Standseilbahn bringt Sie zum Hauptplatz von San Marino.

Lesen Sie mehr über San Marino und Umgebung in meinem Beitrag auf 14 Unternehmungen in Rimini.

10. Valletta &ndash Malta

Lovely Valletta ist die Hauptstadt von Malta. Viele fahren direkt zu den Strandgebieten von Malta und zu All-Inclusive-Hotels und verpassen diese absolut charmante Stadt. Und aufgrund seiner Lage wird es wahrscheinlich ein schöner Tag und Malta ist tatsächlich die sonnigste Stadt Europas.

Valletta ist vor allem für seinen fantastischen großartigen Hafen bekannt. Auf seinen 55 Hektar verfügt es über 320 Denkmäler und ist damit das konzentrierteste historische Gebiet der Welt.

Es ist eine kleine Stadt mit kleinen Straßen und einigen steilen Hügeln, die mit wunderschönen alten Gebäuden, süßen Boutiquen und einigen fantastischen Restaurants gefüllt sind.

&rArr Hier sind einige der besten Orte der Welt, um den Sonnenaufgang und den Herbst zu beobachten: 10 Orte, um den Sonnenuntergang in Kalifornien zu beobachten, Die 7 besten Orte, um die Sonnenuntergänge in Sedona zu beobachten, 18 spektakuläre Orte für die besten Sonnenuntergänge in Seattle, 5 atemberaubende Sonnenuntergänge auf Santorin, 8 Sonnenuntergänge auf Ibiza, 11 Orte, um den Sonnenuntergang in Venedig zu sehen, 6 Orte, um den Sonnenaufgang in Paris zu sehen, 11 Orte, um den Sonnenuntergang im Edinburgh-Stil zu sehen, 15 Orte, um Sonnenuntergänge in London zu sehen und 9 Orte, um den Sonnenaufgang in London zu sehen.

11. Mostar &ndash Bosnien

Das schöne Mostar ist vor allem für seine schöne alte Brücke Stari Most bekannt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Mostar liegt in Bosnien-Herzegowina (es ist die größte Stadt in Herzegowina), kann aber auch als Tagesausflug von Kroatien aus besucht werden.

Die berühmte Brücke der Stadt wurde ursprünglich im 16. Jahrhundert erbaut und führt über den Fluss Neretva. Die Brücke wurde jedoch 1993 während des Bürgerkriegs in der Gegend zerstört. Sie wurde wieder aufgebaut und 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Diese Stadt aus hellen Steinen ist stark osmanisch beeinflusst und voller Marktstände, Geschäfte und Restaurants.

12. Stockholm &ndash Schweden

Okay, Sie kennen wahrscheinlich Stockholm, aber denken Sie an schöne Städte in Europa? Die meisten von uns denken an die süße Seite der Schönheit, wenn wir an schöne Städte in Europa denken. Stockholm ist eine sauberere, modernere Art von Schönheit.

Das schöne Stockholm besteht aus 14 Inseln und mehr als 50 Brücken. Die Altstadt ist voll von Kopfsteinpflasterstraßen und bunten Gebäuden. Und an einem sonnigen Tag können nur wenige Städte der Welt mit der Schönheit Stockholms mithalten.

13. Sevilla &ndash Spanien

Barcelona und Madrid stehen in der Regel an erster Stelle, wenn es um Spanien geht. Meiner persönlichen Meinung nach ist das kleine Sevilla im Süden Spaniens jedoch weitaus attraktiver als die beiden.

Diese atmosphärische Stadt ist wunderbar entspannt und pulsiert dennoch vor Energie. Dies könnte durch den Flamenco-Tanz und die Musik beeinflusst werden, für die es so bekannt ist.

Die Plaza de Espana hat einige der schönsten Fliesenarbeiten, die Sie jemals sehen werden, und verpassen Sie nicht die atemberaubende und sehr fotogene Plaza de Toros de la Real Maestranza de Caballería de Sevilla, Heimat eines der berühmtesten Stierkampffestivals der Welt.

14. Kotor &ndash Montenegro

Kotor ist eine Küstenstadt in Montenegro, die zwischen den majestätischen Kalksteinfelsen des Berges Lovcen und der Adriaküste liegt. Es ist äußerst malerisch und von seiner Lage über die kleinen Gassen bis hin zu den herrlichen Aussichten über die Stadt, wenn Sie die Klippe hinauf wandern.

Die Altstadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und wurde zwischen dem 12. und 14. Jahrhundert erbaut und ihre Stadtmauern schützen seit dieser Zeit die 4 km von Kotor.

Schlendern Sie durch die Altstadt, sehen Sie sich die vielen Katzen an, die Kotor zu Hause nennen, klettern Sie auf die Burg von San Giovanni oder machen Sie eine Tour durch die Bucht von Kotor.

15. München &ndash Deutschland

Eine der berühmtesten Städte Deutschlands beherbergt historische Stätten und Gebäude, herausragende touristische Aktivitäten, grüne Parks, Schlösser und mehr. Die bayerische Stadt ist bekannt für ihre Schlösser und ihre waldreiche Umgebung (die Aussicht im Winter ist spektakulär).

München, Deutschland

An jeder Straße scheint es ein Museum zu geben, in dem Sie Kunst, Technik und Naturgeschichte bestaunen können! Türme von Kirchen und Altbauten prägen die Skyline und ragen über Neubauten oder klassische deutsche Wohnungsdächer. Tatsächlich ist der größte Teil der Innenstadt autofrei, was sie zur ultimativen Fußgängerstadt in Deutschland macht.

  1. Das Residenzschloss (insbesondere der Speisesaal des Antiquariums)
  2. Marienplatz
  3. Schloss Nymphenburg
  4. Frauenkirche
  5. Hofbräuhaus München

München, Deutschland

16. Venedig &ndash Italien

Kanäle, Wasserstraßen und Brücken sind ein bisschen wie eine gute Knochenstruktur, wenn es darum geht, eine Stadt schön zu machen. Und Venedig hat eine Menge von allen dreien. Venedig besteht eigentlich aus 117 verschiedenen Inseln, die durch 150 Kanäle und etwa 400 Brücken oder Bürgersteige verbunden sind.

Venedig ist buchstäblich auf Wasser gebaut. Der Sockel seiner Gebäude geht tief in den Boden. Da der Boden so wassergebunden ist, enthält er keinen Sauerstoff und somit keinen Verfall.

Venedig und seine Schönheiten lassen sich am besten zu Fuß oder auf dem Wasser erkunden. Die Piazza San Marco ist das Zentrum von Venedig und beherbergt die prächtige Basilika San Marco &ndash, die auch einige fantastische Ausblicke auf Venedig bietet (dort habe ich das Foto unten aufgenommen).

Blick auf Venedig

Verpassen Sie nicht die Rialtobrücke, die vielen venezianischen Paläste, die Accademia-Galerie und die Seufzerbrücke. Oder eine Reise in die Heimat des schönen farbigen Glases Murano.

Dogenpalast Venedig

Venedig erlebe ich am liebsten mit der Vaporetto-Linie 1. Dieser Wasserbus ermöglicht es jedem, Venedig vom Wasser aus zu sehen (wo es oft am schönsten ist), sich unter die Einheimischen zu mischen und eine der schönsten Städte der Welt wirklich zu erleben .

17. Nürnberg &ndash Deutschland

Nürnberg ist die Hauptstadt einer Region namens Franken. Es hat eine Geschichte, die bis ins Heilige Römische Reich zurückreicht. Ein Großteil der Altstadt ist von einer damals errichteten Mauer umgeben.

Nürnberg Deutschland

Obwohl der Name historisch oft mit einer dunkleren Zeit in der deutschen Geschichte und den Nürnberger Prozessen in Verbindung gebracht wird, ist sie heute als Stadt von immenser historischer architektonischer Schönheit bekannt. Hier sind einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten:

  1. Albrecht Dürer&rsquos Haus
  2. Stadtmauern
  3. Germanisches Nationalmuseum
  4. Kaiserburg
  5. Schöner Brunnen
  6. Kirche St. Lorenz
  7. St.-Sebaldus-Kirche

18. Istanbul &ndash Türkei

Istanbul in der Türkei ist buchstäblich der Ort, an dem Ost auf West trifft. Diese wunderschöne Stadt ist der perfekte Ort, um sozusagen nasse Füße zu bekommen, wenn Sie den Nahen Osten oder Afrika erkunden möchten. Diese atmosphärische Stadt hat die ganze Magie des Nahen Ostens und Nordafrikas mit einem etwas mehr europäischen Flair.

Die Blaue Moschee am späten Nachmittag, ein Highlight einer Woche in der Türkei

Die Blaue Moschee ist wahrscheinlich die berühmteste Sehenswürdigkeit Istanbuls. Die Moschee hat sechs Minarette oder Türme und mehrere Kuppeln. Es ist nicht wirklich blau und wurde wegen seiner schönen Innenfliesen die Blaue Moschee genannt, aber es ist absolut atemberaubend.

Das Fes-Café im Großen Basar

Zwei der Top-Sehenswürdigkeiten in Istanbul &ndash Die Blaue Moschee und Hagia oder Aya Sofya &ndash befinden sich auf demselben Hauptplatz im Istanbuler Stadtteil Sultanahmet. Sehr angenehm.

Hagia Sofya hat mehrere Leben gehabt. Sie begann als orthodoxe Kathedrale und wurde in eine Moschee umgewandelt. 1935 erklärte Atatürk sie zum Museum, obwohl sie immer noch von vielen als die zweitgrößte Kathedrale der Welt angesehen wird.

30 Millionen winzige goldene Mosaikfliesen bedecken das Innere der Kirche. Ja, 30 Millionen &ndash das ist kein Tippfehler. Stellen Sie sicher, dass Sie die Treppe zum Zwischengeschoss hinaufgehen, da es eine der besten Aussichten auf dieses beeindruckende Museum / diese beeindruckende Kirche bietet.

Sowohl die Blaue Moschee als auch die Hagia Sofya sind bei Sonnenuntergang besonders beeindruckend. Ich schlage vor, Zugang zu einer der vielen Bars und Restaurants Istanbuls mit einer Terrasse und Aussicht zu erhalten und sich auf den Sonnenuntergang einzustellen.

&rArr Hagia Sophia ist die Touristenattraktion Nummer eins in der Türkei, also verschwenden Sie keine Zeit in Warteschlangen &ndash buchen Sie Ihre Ticket ohne Anstehen für die Hagia Sophia

topkapi Palast

Der Topkapi-Palast ist eine meiner beliebtesten Touristenattraktionen in Istanbul. Dieser Palast wurde zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert genutzt und war anscheinend während des Osmanischen Reiches ein beliebter Ort.

Topkapi Palace Istanbul ist atemberaubend und voller fantastischer Instagram-Möglichkeiten und insbesondere der bunten Kacheln.

Der Große Basar oder Kapali Carsi ist mit über 4.000 Geschäften der größte überdachte Markt der Türkei. Dieser Markt enthält alles, was Sie sich vorstellen können.

Von natürlich Teppichen über Schmuck bis hin zu Laternen und Pyjamas. Es kann ziemlich überwältigend sein. Der Markt ist 30.700 Quadratmeter groß und hat 60 Straßen und ist ein Muss auf jedem Istanbul-Reiseplan.

19. Stuttgart &ndash Deutschland

Während Autobegeisterte die Werksbesichtigungen von Porsche und Mercedes-Benz ganz oben auf ihrer Liste haben, ist Stuttgart am Neckar eine wirklich schöne Altstadt am Rande des Schwarzwalds. Von hier stammt übrigens auch das Original-Kuchenrezept.

Stuttgart Deutschland

Es gibt Dutzende von Burgen in und um die Stadt zu besuchen.

  1. Residenzschloss Ludwigsburg
  2. Palast der Einsamkeit
  3. Stuttgarter Bahnhof
  4. Stadtbibliothek Stuttgart
  5. Das alte Schloss
  6. Wilhelmina

20. St. Petersburg &ndash Russland

Wie Venedig ist auch St. Petersburg über eine Mischung aus großen und kleinen Inseln verteilt und gilt als eine der schönsten Städte der Welt. Die Stadt selbst hat auch mehrere märchenhaft verzierte Gebäude und gilt auch als die kulturelle Hauptstadt Russlands.

Vielleicht ist die Sehenswürdigkeit, für die St. Petersburg am bekanntesten ist, das Eremitage-Museum. Die Eremitage enthält nicht nur 3 Millionen Kunstwerke, sondern befindet sich auch in einem wunderschönen Gebäude mit beeindruckenden Räumen, Bögen, Treppen und weiteren architektonischen Merkmalen.

Auch der schöne Dom auf der Peter-und-Paul-Festung würde sich auf einer aufwendigen Torte wohlfühlen. Allerdings sieht diese Kathedrale neben der erstaunlichen Zwiebelkuppelkirche der Auferstehungskirche (auch ein großartiger Name &ndash Alexander 11 wurde an dieser Stelle ermordet) fast schlicht aus.

Der schöne Fluss Newa und eine Reihe von Kanälen sind das Herz von St. Petersburg und einige seiner schönsten Sehenswürdigkeiten. Schlendern Sie bei Sonnenuntergang entlang der Uferpromenaden und sehen Sie diese wunderschöne Stadt bei einer Kreuzfahrt vom Wasser aus.

21. Bergen &ndash Norwegen

Das schöne Bergen ist das Tor zu Norwegens berühmten Fjorden. Aber es ist auch mehr als genug los, um ein paar Nächte in dieser wunderschönen Stadt zu verbringen.

Ein Teil von Bergens Schönheit kommt von seiner Lage. Diese norwegische Stadt ist von Bergen und Fjorden umgeben. Bergen ist auch als die Stadt der sieben Berge bekannt, basierend auf den sieben Gipfeln um sie herum.

Bergen ist Norwegens zweitgrößte Stadt mit 280.000 Einwohnern (Oslo ist etwa doppelt so groß). Eines der beliebtesten Touristenziele ist der niedliche und farbenfrohe Hafen Bryggen.

Bryggen

Die bunten Häuser sind jetzt mit Kunsthandwerksläden, Cafés und Restaurants gefüllt. Und verpassen Sie nicht die süßen Gassen von Bryggen.

Um eine der besten Aussichten in Bergen zu erhalten, fahren Sie mit der Standseilbahn nach Floyen. Die Standseilbahn braucht nur sechs Minuten, um nach oben zu gelangen, und die Aussicht ist atemberaubend. Wenn Sie fertig sind, machen Sie einen Spaziergang durch das supersüße Viertel Sandviken.

22. Edinburgh &ndash Schottland

Edinburgh als Stadt war früher buchstäblich nur das Gebiet der Royal Mile oder das, was heute die Altstadt von Edinburgh ist. Die Stadt ist auf Hügeln gebaut, so dass, als sie sich füllte, der einzige Weg, die Menschen unterzubringen, darin bestand, auf und ab zu gehen.

Straßen, die als Closes bekannt sind, wurden buchstäblich mit Häusern übereinander gefüllt. Und so begann die Schaffung einer Stadt unter Edinburgh. Dies ist nur eine der vielen interessanten Aktivitäten in Edinburgh.

Es kann nur wenige Schlösser auf der Welt geben, die so großartig sind wie das Edinburgh Castle! Es thront buchstäblich auf der Spitze von Edinburgh. Don&rsquot verlassen Edinburgh ohne Besuch Edinburgh Schloss.

Die königliche Meile ist die zentrale Straße in Edinburgh und beherbergt historische Gebäude, Geschäfte, mehrere Touristenattraktionen und viel Atmosphäre, besonders im August.

Es dauert ungefähr 15 Minuten, um von Holyrood Castle an einem Ende zum Edinburgh Castle am anderen Ende zu laufen.

Edinburgh Castle befindet sich auf der Spitze von Edinburgh

Arthur&rsquos Sitz ist die Heimat einer der besten Aussichten über Edinburgh. Der Aufstieg zum Gipfel dauert etwa 30 Minuten. Seien Sie vorsichtig mit dem Wetter, da es an einem windigen Tag windig ist.

23. London &ndash Vereinigtes Königreich

London muss in dieser Liste an erster Stelle stehen, da es meine Heimatstadt ist. London ist nicht dafür bekannt, das beste Wetter der Welt zu haben, aber wenn die Sonne scheint und Sie auf der Themse sind, wird es jede Stadt der Welt schwer haben, das schöne London zu schlagen.

Westminster Abbey

&bdquoWenn ein Mann London satt hat, ist er des Lebens müde&rdquo ist das berühmte Zitat von Samuel Johnson und ich könnte mehr zustimmen. London ist die Heimat einiger der berühmtesten Wahrzeichen der Welt, vom Buckingham Palace über Big Ben bis zur Westminster Abbey, und ich könnte so weitermachen.

Liebe einen Londoner Bobbie!

Es gibt 35 verschiedene Brücken in London entlang der Themse &ndash von der wunderschönen pastellfarbenen Albert Bridge bis zur weltberühmten Tower Bridge. Experience some of the best art in the world at the Royal Academy, the Tate, Tate Modern, National Gallery and many more such institutions.

westminster bridge

A key part of London&rsquos beauty is its lovely parks &ndash beloved by its residents. London has 3,000 parks and believe it or not 40% of the city is green. Hyde Park is the best known but don&rsquot miss stunning Richmond Park and its deers and views over London and gorgeous Holland Park.

Brick Lane street art

Head off the beaten path and explore London&rsquos street art scene in the East, take a rubbish tour and see lesser known green spots such as the Isle of Dogs, visit the coloured houses of Notting Hill or enjoy a gourmet meal on a London bus whilst experiencing fantastic views of the city.

Scotch Eggs made with Chorizo at Borough Market London

Whilst they don&rsquot add to the city&rsquos beauty there is also an amazing London food scene to enjoy inbetween iconic landmarks as well as some unbeatable shopping on Regent Street, at Selfridges, on the Kings Road and so many more.

24. Paris &ndash France

I don&rsquot think it is possible to put together a list of Euriope&rsquos most beautiful cities and not included Paris. The city of lights, the city of love, whichever name you want to call it, love it or hate it there is no doubt that Paris is absolutely beautiful.

Sunrise in Paris from the Trocadero Fountains

Paris, of course, is known for its famous landmarks like the Eiffel Tower, the Arc de Triomphe, Louvre etc. However, for me what makes Paris beautiful is the charm and detail in its 20 arrondissements. Cobblestone streets, beautiful buildings, atmospheric cafes with wicker outdoor chairs arranged just so &ndash it is the combination of these details that gives the average Paris street so much charm.

The Seine River and its beautiful bridges are critical elements of Paris&rsquo beauty. Indeed there are 37 bridges in Paris &ndash 2 more than the bridges in London &ndash and one of the best ways to enjoy Paris is a cruise under those bridges on the Seine.

Although only 10% of Paris is green, when it is green it is stunning. From the Jardin du Luxembourg to Jardin des Tuileries to the Interior Garden at the Petit Palais Paris does a garden well.

pont neuf

Paris is at its most beautiful first thing in the morning and heading into the evening as the light softens and changes and bathes this beautiful city in a glow. Sunrise in Paris, as well as the sunset in Paris, are not to be missed.

&rArr If you like beautiful European towns check out my posts on Saint Antonin Noble Val and Tarn et Garonne in France, 30 Famous Landmarks in France, 25 Famous Paris Monuments, 37 Fascinating Facts About Paris, 32 Most Beautiful Cities in France, 10 Beautiful Bridges in France, 10 Beautiful Lakes in France and the 6 Best Places to Watch the Sunrise in Paris

25. Rome &ndash Italy

With over 280 fountains and more than 900 churches alone Rome is fully equipped with enough architectural landmarks to earn a spot on this list. Then add the Colosseum, the Vatican and the Pantheon plus all the other significant buildings in this city and you have a shoe in for any list of the most beautiful cities in the world.

It often seems like Rome has enough spectacular buildings and tourist attractions in each block to support a separate city. However, like Paris much of the beauty of Rome is in the details

It is in the cobblestone streets, the beautiful Piazzas, a Vespa perfectly posed next to an ancient building and of course the beautiful inhabitants of Rome.

And don&rsquot miss some of Rome&rsquos beautiful neighborhoods like Trastavere and Parioli for quieter but just as atmospheric Roman experiences.

26. Montepulciano &ndash Italy

Montepulciano is quite frankly heaven for wine lovers. This stunning hilltop Tuscan town is ridiculously beautiful and it is just filled with wine. Wineries, red wine, white wine, wine cellars, oak casks, wine shops, wine bars &ndash it really is just wine-tastic! There are so many wineries in Montepulciano.

The stunning vineyards of Montepulciano under stormy skies

In addition to all that wine, Montepulciano is also a beautiful hilltop town. It is pedestrianised and full of small steep streets oozing with atmosphere &ndash and some amazing restaurants and wine bars.

Amazing views at Il Meuble Ricci

The main square of Montepulciano sits right at the top of the town and has a beautiful church and tower.

Read more in my post on the best 12 Best Wineries in Montepulciano and 7 Romantic Tuscany Boutique Hotels.

27. Lucca &ndash Italy

Lovely Lucca is the quintessentially beautiful Tuscan town. This walled city is filled with atmospheric back streets and cobblestones. It is known as the city of 100 churches so there are loads to visit if that&rsquos your thing.

Piazza San Martino is home to Lucca&rsquos very impressive Duomo. Piazza dell Anfiteatro was once a Roman ampitheatre. The Basilica San San Michele in Foro is another stunning church in Lucca.

&rArr Here are some of the best places in the world to watch the sunrise and fall: 10 Places to watch the Sunset in California, 7 Best Places To Watch Sedona Sunsets, 18 Spectacular Spots for the Best Sunsets in Seattle, 5 Stunning Santorini Sunsets, 8 Sunsets in Ibiza, 11 Places to see the Venice Sunset, 6 Spots to Watch Sunrise in Paris, 11 Places to see Sunset Edinburgh style, 15 Places to see Sunsets in London und 9 Spots to watch the Sunrise in London.

For me the highlight of Lucca was walking its medieval walls. The walls have been very well preserved and it is possible to walk the entire circumference of the city.

Torre delle Ore provides a fantastic view and photo opportunity of the rooftops of Lucca.

28. Bologna &ndash Italy

Bologna, Italy is popular as a holiday destination for a variety of reasons. The city has historical appeal, housing the oldest university in the western world.

It also features charming architecture, with over 20 towers dotted throughout the area. As well as numerous grand churches and cathedrals. And some of these historic buildings are home to the loveliest boutique hotels in Bologna.

Although Bologna has a well-preserved historical centre, it still exudes a trendy cosmopolitan character owing to its large student population. Its trendy atmosphere is perfectly complemented by its culinary reputation.

As the capital city of Emilia-Romagna, it forms part of a region with a food history just as old as its celebrated university.

Find out where to stay in my post on Bologna Boutique Hotels.

This most beautiful cities in Europe post includes affiliate links. That means if you click through and end up making a purchase I will receive a small commission. I wanted to make sure you were aware of this.

Beautiful tiles in Seville Spain

Like this most beautiful cities in Europe Post? Why Not Pin It?


Zemnieku Brokastis, Farmers' Breakfast

I love potatoes, give them to me baked, boiled or fried. I have inherited having a continuous healthy stash of them in my kitchen from my mum, they are a staple. It has only been in recent years, as I research more about Latvian culture and cuisine, that I am adamant that my love of potatoes is in my blood.

If you are like me, when you think of a potato munching country you automatically think of Ireland. It seems, for all the same reasons that potatoes were important to the Irish, they were just as important to Latvians.

Potatoes are sometimes referred to as &lsquothe other bread&rsquo by Latvians, and they feature heavily in the cuisine. The hardy spud was an important introduction to Latvia from North America in the 19 th Century. No longer would peasants go hungry when the grain stores ran low in Winter and Spring, there was food to eat.

Zemnieku Brokastis means Farmers Breakfast. It&rsquos simple and hearty, making use of what is on hand. Preserved meat in the form of smoked sausages, potatoes, butter, eggs and milk all from the farm. The dish is freshened up with a sprinkle of dill. I can&rsquot imagine Latvian cuisine without this herb.

Traditionally this dish would have been made in one large pan. I spread it out to fill three individual dishes, as we are a family of three. I did have to serve some mushrooms on the side to fill the boys up. I feel the quantities given in the recipe below would be adequate for a hearty breakfast for two.

I used a smoked sausage called Stuttgarter, sourced from Rudi&rsquos Continental Butchery and Smallgoods in Kirrawee. It is a heavily wood smoked sausage made with pork, coriander and garlic, and perfect for this dish. If you are in The Shire, make sure you visit Rudi&rsquos, they are specialists in German and European style meats and smallgoods. Plus the shop smells amazing.

If you can&rsquot make your way to Rudi&rsquos, I suggest a thick smoked sausage with a good fat ratio. I find thinner smoked sausages can be dried out from the smoking process. While being delicious in their own right, I don&rsquot feel they work as well for this dish. If all else fails you could substitute the spicier option of chorizo.


Sebastian from Off The Path has lived in 10 countries and travelled to almost 100 of them. And he is not planning to stop any time soon. On his blog you can find pretty much everything, from travel advice to personal experiences.

Irishman Johnny chronicles his journey from working class bum to millionaire travel blogger travelling to every single country in the world. He talks about his crazy escapades and how to make money from blogging and digital media.


Recipe: Cambodian Bai Sach Chrouk

While pork takes center stage in this recipe, rice has long been the backbone of the Cambodian economy and cuisine.

When you think of Cambodian cuisine, what comes to mind? Curries inspired by India? Womöglich. Or maybe beef prepared with lemongrass and chili peppers. While Cambodian cuisine seems simple in its ingredients and has hints of influence from other cultures, a closer look reveals that the country&rsquos turbulent history had a deep impact on its culinary landscape, most notably the rice industry&mdashwhich has been central to Cambodia&rsquos identity since the birth of the country.

Evidence of rice production in Cambodia dates back thousands of years. As Cambodia traded goods and ideas with India, new irrigation techniques arrived in the region, which motivated farmers to develop their own methods of rice farming along the Mekong and Tonlé Sap Rivers. It is believed that rice helped drive the economy in ancient Angkor.

During the French colonial era, the production of rice in Cambodia was increased to meet demand. Large rice plantations were developed. But the French imposed taxes on rice, which hit farmers in rural Cambodia the hardest.

In 1953, after gaining independence from France, Cambodia went through a golden age of rice production where farmers benefited greatly from the crop, but this period of economic success came to a halt with the Khmer Rouge regime. During this dark period, locals were overworked and suffered from starvation and disease. The new leaders sought to reinvigorate the rice industry&mdashbut with a team that knew little about modern agricultural techniques, the system failed. Famine plagued the country and rice production saw a new low.

After Cambodia&rsquos liberation in 1979, the rice industry slowly began to rebound. In 2017, Cambodia exported more than 700,000 tons of rice, making it one of world&rsquos top exporters. Today, rice is served alongside most beloved Cambodian dishes, including bai sach chrouk (pork and rice). As Cambodia&rsquos culture has shifted and changed, rice has remained&mdashand still does to this day&mdasha constant factor in its culinary identity.

Bai Sach Chrouk (Coconut-Marinated Pork with Rice)

Zutaten:

  • 2 small pickling cucumbers, diagonally cut into 1/4-inch-thick slices
  • 1 small carrot, diagonally cut into 1/8-inch-thick slices (about 1/2 cup)
  • 2 ounces daikon, diagonally cut into 1/8-inch-thick slices
  • 1 1-inch piece peeled fresh ginger, diagonally cut into 1/8-inch-thick slices
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/4 cup sugar
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 cup rice vinegar
  • 1/4 cup light coconut milk
  • 3 tablespoons lower-sodium soy sauce
  • 1 tablespoon oyster sauce or hoisin sauce
  • 1 tablespoon honey
  • 1 tablespoon fresh lime juice
  • 1/2 teaspoon five-spice powder
  • 1/4 teaspoon freshly ground black pepper
  • 3 garlic cloves, crushed
  • 1 pound boneless pork shoulder (Boston butt), trimmed and cut crosswise into 1-inch-thick steaks
  • 1 tablespoon peanut oil or canola oil
  • 1 cup chopped green onion tops, divided
  • 2 cups fat-free, lower-sodium chicken broth
  • 2 cups hot cooked white rice

Anweisungen:

  1. Combine the first four ingredients in a baking dish. Place a saucepan over high heat and mix together 1 cup water, sugar, and salt. Zum Kochen bringen. Stir the mix and let cook until sugar and salt dissolve. Remove the saucepan from the heat and add in vinegar. Add the vinegar mixture to vegetables and stir the ingredients together. Cover the vegetables and let chill for at least 24-48 hours. Make sure the vegetables are covered in the vinegar mix and stir occasionally.
  2. In a large zip-top bag, combine coconut milk and the next seven ingredients (through garlic). Place pork slices in the bag and massage the coconut milk into the pork. Let the pork marinate in the refrigerator for 8 hours.
  3. Set your grill to high heat.
  4. Remove pork from bag, and save the leftover marinade. Place the pork on the grill and let cook for ten to twelve minutes on each side (slightly pink). Baste the pork occasionally with the leftover coconut milk mixture. Let the pork sit for 5 minutes.
  5. Put a small skillet over medium heat, add oil, and coat the pan. Add 3/4 cup onion and sauté for one minute. Remove the skillet from the heat.
  6. Add broth to a saucepan and place over medium heat. Add the heated broth to dipping bowls and add the remaining onion. Thinly slice the pork and serve over rice. Pour the onion and oil mix over the pork and rice. Finish your dish off with pickles and broth.

See how Cambodia&rsquos unique culinary identity compares to three other Southeast Asian nations when you join O.A.T. for Ancient Kingdoms: Thailand, Laos, Vietnam & Cambodia.

Sie können auch mögen .

Tasting Cambodia’s “Love Burger”

A famous burger joint in Cambodia? It’s not what you would normally seek out in Phnom Penh—but definitely worth the trip.

Recipe: Green Papaya Salad

Learn to prepare the Cambodian version of this ubiquitous Southeast Asian salad, courtesy of Epicurious.

Recipe: Cambodia’s Adopted Culinary Treasure

This national dish of Cambodia migrated across the border from Vietnam—but didn’t originate in the cuisine of either country.


Cravings, Courage and Culinary Discovery in Latvia

I’m known for my insatiable sweet tooth. I love a sticky caramel, would happily live inside a cheesecake and have never met a waffle I didn’t like. But on this cold, gloomy day in Riga, Latvia, something peculiar has come over me. I want fluorescent, fermented cabbage – I crave it with every fiber of my being, and nothing else will do.

Pickled cabbage at Riga Central Market

As I cross the lobby of the opulent five-star hotel where I am staying in the Latvian capital, I wonder if anyone else has ever smuggled plastic bag-fulls of every type of sauerkraut and coleslaw imaginable into their room.

Good thing I don’t have a roommate. But if I did, I would vigorously defend my newfound probiotic heaven, because this isn’t just any pickled cabbage. It has been treated with turmeric, beetroot and pomegranate marinades, creating both its distinctive bright colours and umami-bomb of flavours, while maintaining just the right amount of crunchy texture.

I found this treasure sold in bulk by the kilogram, along with pickled apples, mushrooms and entire heads of garlic, at the Riga Central Market. Spanning five massive pavilions that once housed Zeppelin airships during World War One, this is the largest market in Europe and a UNESCO World Heritage site that dates back to 1930.

Touring the market with Chef Arturs Trinkuns

More than 3,000 vendors hawk their wares here, both indoors and spilling outside for blocks. While mostly locals shop here for their groceries, it’s also the perfect place to pick up a non-perishable souvenir – say, a Latvian invention such as a pair of mittens or blue jeans.

Wandering through the aisles on a food tour led by local chef Artūrs Trinkūns, of the innovative Riga hotspot, 3 Pavāru, I spot several unfamiliar creatures. One of those creatures is a coveted Latvian delicacy called the lamprey. Its slippery eel-like features strike terror in my heart, and little do I know, I will face it head-on soon enough.

Lamprey on the BBQ at Sia Krupis

And when I say head-on, I mean it quite literally, as this jawless, boneless parasitic fish is barbecued on the grill, then consumed whole, starting from the tail and ending with the head.

A few days later, on a tour of the countryside, I meet my slimy nemesis at Sia Krupis, a family-run business located in the tiny coastal town of Carnikava – the lamprey capital of Latvia. I muster only enough courage for a few bites above the tail, though I also taste it jellied and in the form of sushi. It makes for a rather unorthodox breakfast, but thankfully the overflowing shot glasses of Latvian whisky offered by our hosts, Zigrīda Skaveneca and Eduards Skavenecs, help it go down more smoothly.

What comes next is much more my style, as we head to another family-owned business in the countryside called Gogelmogels. Here Jānis and Eva Joma craft small batches of ice cream using egg yolks from the more than 200 chickens they raise on their farm.

Janis Joma at Gogelmogels

Their unique brand name is a play on words on kogel mogel, an egg-based desert that originated in the 17th century from Jewish communities in central and Eastern Europe. We’re treated to bowls of ice cream flavoured with sea buckthorn, halvah, bee pollen, stracciatella, and vanilla, then given a tour of the adjacent hen house where eggs are laid tidily on shelves and collected for the next batch – part of a thoughtful system the owners designed so as not to disturb their chickens.

Over the next few days, I’m treated to an assortment of meals at restaurants that can be best defined by their farm-to-table culture. It strikes me that the intimacy of Latvians’ relationship with nature and their treasured customs of pickling, foraging, hunting and fishing that go back for centuries, is what really sets their cuisine apart.

While it’s known for its heartiness, a growing openness towards innovation and experimentation is putting Latvian gastronomy on the culinary map – still a largely undiscovered gem, but in a world hungering for authentic experiences, it may not remain undiscovered for long.

Chef Artūrs Trinkūns, of the innovative Riga hotspot, 3 Pavāru, shares his recipe for Wagtail Cake.


The McGangBang

One of the most well-known secret menu items, this vulgarly named but tasty meat combo is a huge meal, giving you a lot of bang for your buck.

Just order a McDouble and a McChicken, both on the dollar menu, and put the McChicken between the beef patties to try it yourself.

Not quite as big as the behemoth Land, Sea, and Air Burger, this is a nice step down that allows a hearty eater to quench their appetite without immobilizing themselves. It’s a cost-effective way to get a burger that outsizes a Big Mac. To mimic the Big Mac, ask for some Mac sauce with your fries and you can spread it on the burger for the ultimate dining experience.


'Pioneer Recipes' gives a peek back in culinary time

Cooking techniques, gadgets and dietary standards have changed since the pioneers first came to the valley — and even since 1950 when the Deseret News published a collection of historical recipes in “Pioneer Recipes” as part of its centennial celebration.

“It is only fair to point out that few recipes are reprinted here as they were originally prepared by the pioneers, but many show a basic authenticity of pioneer flavor,” the book introduction states.

The recipes originate throughout Europe, including Scandinavian countries, England and Germany, along with those from Asia, Russia, and a few from those who served then-recent Mormon missions to South America.

It’s divided into a dozen sections, with at least a couple dozen recipes in each category — along with winners for each.

Advertisements were on the backs of the pages of the stand-up cookbook, and displayed jewelry, electric water heaters, sugar, butter, milk, among other wares.

The electric ovens ad proclaimed, “You get the exact cooking temperatures you want … when you cook electrically.”

So, it’s safe to say that there are probably appliances, like electric mixers and apparently electric ovens, that help make creating these easier and it’s also possible to make these with the simplest of kitchen tools.

Be prepared to keep a watchful eye on it. Every recipe tested that needed baking seemed to be done quicker than the suggested baking times. Also, these are generally the original recipes with a few formatting changes and notes where the testing suggested differently.

The contest and compilation of “Pioneer Recipes” was led by Jean Ward, the Woman’s Page and “Mid-Week” editor, and Winnifred Jardine, the long-time food editor.

PIONEER FRUIT CANDY

Second place, candies category

Makes: 24 bars

1 cup English walnuts, chopped or broken

Grind together the fruits and orange zest. Blend thoroughly with orange juice and walnuts. Shape into balls or into flat bars.

These goodies should be allowed to stand for 24 hours in order to ripen.

Descendants of the pioneers have found that dipping these fruit candies in milk chocolate makes them exceptionally tasty.

Testing note: I cut the fruit into small pieces and put it all in a plastic zip-seal bag and used a rolling pin to mash and combine it, as I don’t have a food processor. (And the pioneers didn’t have one, either.) The stores I went to were out of figs, so I substituted dried cherries and dried mangoes. Other fruits can be swapped, as I’m assuming the pioneers used what they had on hand.

— recipe by Marba C. Josephson, “Pioneer Recipes”

TWO-EGG SPONGE CAKE

First place, cakes category

1 cup cake flour (see note below)

1 teaspoon vanilla (or 1 teaspoon lemon extract and ½ teaspoon vanilla)

Preheat oven to 350 degrees. Grease and flour an 8-by-8 inch cake pan.

Beat egg whites until stiff. Beat egg yolks until thick and lemon colored and combine with egg whites. Gradually beat in sugar.

Sift together flour, baking powder and salt. Add alternately with cold water and vanilla to egg mixture. Stir well between additions.

Pour into prepared pan. The original recipe called for cooking for 25-30 minutes during the test, it was done in 15-20.

Cake is done when it springs back to the touch. Invert pan, allowing the cake to hang free until cool and remove gently from the pan.

Testing note: Cake flour will likely be with the muffin mixes or the flour, depending on the store’s layout. A substitution for cake flour is: 1 cup minus 2 tablespoons all-purpose flour plus 2 tablespoons cornstarch, sifted at least twice.

— Recipe by Mrs. Lorna Walker, “Pioneer Recipes”

GRAHAM GEMS

History: This recipe came from a sister-in-law in Oklahoma who had it passed down to her from early pioneers in the Indian country. It is a wholesome recipe, as were most of those used by early settlers in the West. The graham flour she sued was made from wheat taken by each individual to a small mill for grinding.

1 ½ cup whole wheat or graham flour

3 teaspoons baking powder

Preheat oven to 400 degrees F. Grease muffin or gem pans and set aside.

Mix dry ingredients. Add milk to beaten egg and combine with dry ingredients. Add melted shortening. Stir well, then place in heaping tablespoonfuls in the prepared pan. Original recipe called for cooking for 25 minutes during the test these were done in 12-15.

Serve with hot butter or jam. Makes 18 gems made in the muffin pans.

— Recipe by Mamie Thorne, “Pioneer Recipes”

DANISH BANANA BLACK WALNUT CAKE

History: When Grandmother and Grandfather Ole Nelson arrived from Copenhagen as converts to The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints, hidden away in their worldly possessions was the start of Grandmother’s walnut tree, brought from Denmark. Desperately poor, they somehow managed to purchase a small tract of land in Box Elder County, a plot that was rocky and full of gravel. With Grandma’s care, the tree flourished, and in later years bore the walnuts she used in the wonderful banana-nut cake her children, grandchildren and great-grandchildren have all loved.

2/3 cup finely chopped black or English walnuts

2/3 cup mashed banana pulp

Preheat oven to 350 degrees F and grease layer cake pans.

Cream shortening thoroughly and add sugar gradually, creaming well. Add the beaten eggs and beat well. Stir flour with salt, soda and baking powder and mix with walnuts. Combine mashed banana and buttermilk and add alternately with the dry ingredients to the sugar mixture. Pour into greased pans. Original recipe called for baking for 45 minutes, but the test with two 8-by-8-inch pans took about 20 minutes to bake.

— Recipe by Mrs. Edward E. Meyer, “Pioneer Recipes”

RAISIN PUDDING

History: This recipe was brought from England by my grandmother in about 1874. My mother learned it was an economical pudding to serve her large family, especially so — and just as delicious — by substituting the different fruits as they came in season.

2 teaspoons baking powder

Flour to make medium dough (during the test, it was about 1 ½ cups-2 cups)

Preheat oven to 350 degrees.

Combine brown sugar, water and 1 tablespoon butter. Bring to a boil in saucepan on tope of stove, stirring occasionally.

Combine remaining ingredients, adding sifted flour, salt and baking powder last.

Add this mixture to boiling syrup (see Testing Note below). Bake until brown and dough does not stick to toothpick. Serve warm, with whipped cream, if desired.

Testing note: I poured the syrup in the bottom of a 9-by-13-inch pan and added the dough on top and spread it around the pan to that it was fairly even throughout.

It needed about 15-20 minutes to bake for the toothpick to come out clean. When I mixed the syrup mixture and the dough together fairly thoroughly and baked it, it took about 45 minutes and was like a soft custard or gooey brownie in texture.


Schau das Video: Europas wilder Osten: Der Nationalpark Slitere in Lettland Doku 2012 (Januar 2022).