Traditionelle Rezepte

Torte "ICE CREAM" in 3 Farben

Torte

Dieses Rezept wurde von Corina Chiriac gesammelt, während sie Shows auf Tele7abc moderierte.
Sirup und besonders duftend.

  • WEIZEN (Meer)
  • 5 Eier
  • 5 Esslöffel geriebenes Mehl
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 5 Esslöffel Kakao
  • Ein Backpulver
  • CREME I (gelb)
  • 4 Eigelb
  • 250ml. Milch
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 4 Esslöffel Mehl
  • getrennt:
  • 1 Päckchen Butter
  • 100 g altes Pulver
  • CREME II (weiß)
  • 4 Eiweiß
  • 10 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Portionen: 40

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG "ICE CREAM" Kuchen in 3 Farben:

WEIZEN (Meer)

Gut schlagen und in einer gefetteten, mit Mehl ausgelegten Pfanne bei mittlerer Hitze 30 Min. backen.

CREME I (gelb)

Mischen Sie die Zutaten (außer der Butter), bis wir eine gelbe Sauce erhalten, die wir auf einem Teller (nicht direkt auf der Flamme) schlagen, bis sie ein paar Mal kocht. Abkühlen lassen und die mit 100 g Puderzucker eingeriebene Butter einarbeiten. Verteilen Sie die gelbe Creme über die Theke.

CREME II (weiß)

Auf einer heißen Platte (oder im Wasserbad) schlagen, bis ein Schaum entsteht, in dem das Ziel gerade ist. Heiß über die gelbe Creme gießen und bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen, wenn die Oberseite von den beiden Cremes sirupartig wird.

In Diamanten oder Quadrate schneiden.

Es ist lecker!


3-farbiger Kuchen & #8211 Flauschig-cremiger hausgemachter Kuchen mit Schokoladenglasur

Dies ist ein sehr einfach zuzubereitendes Dessert und ideal für sehr heiße Sommer, da es ein kaltes, extrem gutes Dessert ist. Es ist nicht sehr süß und eignet sich sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Es bereitet sich in kurzer Zeit vor und das Ergebnis wird Sie nicht enttäuschen.

Benötigte Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 6 Eiweiß, 20 g Zucker
  • 10 g geschmolzene Butter, ½ Päckchen Backpulver
  • 2-3 Esslöffel Mehl, 2 Esslöffel Kakao

Zutaten Sahne:

  • ½ Beutel Gelatinegranulat
  • 25 g Puderzucker, 6 Eigelb
  • 250 g Milch- oder Bitterschokolade
  • 800 ml flüssige Sahne

Wie wird es gemacht?

Wir beginnen mit der Vorbereitung der Arbeitsplatte, da diese kalt sein muss, wenn wir den Kuchen zusammenbauen. Das Eiweiß mit dem Zucker verquirlen und die geschmolzene Butter mit den 2 EL Kakao mischen und nach und nach über das geschlagene Eiweiß gießen – ebenso mit dem mit dem Backpulver gesiebten Mehl. Die gesamte Masse leicht homogenisieren und dann in das mit Backpapier ausgelegte Blech gießen.

Ich habe ein 28 × 37 cm großes Blech verwendet und es bei 160-170 Grad in den Ofen geschoben, bis es gebacken ist. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn abkühlen.

Bereiten Sie die Creme zu - die Gelatine wird mit Wasser und Zucker aufgelöst und gedämpft, bis sich Gelatine und Zucker vollständig aufgelöst haben. 10 Minuten abkühlen lassen und das gut vermischte Eigelb dazugeben - alles mischen.

Separat wird die Schlagsahne sehr gut gemischt, bis sie fest ist, die Gelatinezusammensetzung wird hinzugefügt und in 2 gleiche Teile geteilt - der erste Teil wird zusammen mit der geschmolzenen Schokolade gemischt und der zweite bleibt so.

Das abgekühlte Oberteil auf eine Unterlage oder in ein Blech legen und darüber die Schokoladenmasse geben - gut nivellieren und dann die weiße Masse dazugeben.

Der Kuchen kann mit Schlagsahne oder geschmolzener / geriebener Schokolade dekoriert werden - es kommt darauf an, wie Sie es möchten. Mindestens 1-2 Stunden kalt stellen und dann servieren.


Eistorte in 3 Farben

Ein einfaches Eiskuchenrezept in 3 Farben: Eier, Zucker, Vanillezucker, Schlagsahne, Kakao, Haselnüsse, Nüsse, Schokolade und Vanilleessenz.

Zutat:

  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g frisch
  • 2 Esslöffel Kakao
  • Erdnüsse
  • NÜSSE
  • Schokolade
  • 1 Vanilleessenz

Zubereitungsart:

Das Eiweiß mit dem Zucker schlagen, dann das Eigelb nacheinander dazugeben und! Vanille Essenz. Die Sahne einarbeiten und die Komposition in 3 Teile teilen. Einen Teil mit Kakao mischen, einen Teil mit Erdnüssen oder Haselnüssen und einen Teil mit Orangenessenz und gelber Lebensmittelfarbe.

Die erste Schicht in einen Topf geben, dann geriebene Schokolade und dann die anderen Schichten, ebenfalls mit geriebener Schokolade dazwischen. Stellen Sie die Pfanne in den Gefrierschrank.


Über Somlói Galuska & # 8211 historisches und originales Rezept

Somlói Galuska ist eines der bekanntesten Desserts der ungarischen Küche. Es ist ein modernes Gericht aus der & # 821750. weder das klassische Tiramisu Es hat keine sehr alte Geschichte und schau, wie berühmt es wurde (Sehen Sie hier das authentische Rezept).

Die Idee zu diesem Somloi Galuska Dessert stammt von Koller Gollerits, dem Oberkellner des berühmten Restaurants Gundel. Die Idee verdanken wir József Béla Szőcs, einem Konditor, der an einer anderen berühmten Budapester Konditorei in Gerbeaud studierte.

Der Name der Konditorei Gerbeaud in Budapest ist Ihnen bereits von der berühmten Torte bekannt, die ihren Namen trägt und die in unserem Land als Greta Garbo bekannt ist (ohne dass Greta Garbo etwas mit dem berühmten Restaurant zu tun hat) (das Rezept hier).

Ich habe dir auch von dem berühmten Gundel-Restaurant in Budapest erzählt, als ich eines ihrer berühmtesten Rezepte veröffentlicht habe & #8211 Gundel-Pfannkuchen mit Walnuss und Schokolade (das Rezept hier).

An der Weltausstellung 1958 in Brüssel nahm das ungarische Konditorenteam mit diesem Dessert teil und feierte großen Erfolg und erhielt den Hauptpreis für diese Zubereitung. Szöcs hat dieses Dessert genannt Somlyó-Knödelnach dem Hügel Somlyó, an dessen Fuß er lebte (in der Nähe der Stadt Fót). Deshalb präsentierte er das Dessert in Form eines sanften Hügels aus kantigen Stücken sirupartiger Oberseite und garniert mit Sahne, Walnuss und Schokoladensauce.

Der Name, unter dem dieses Dessert bekannt wurde, ist SOMLO, weil jemand auf dem in Brüssel erhaltenen Diplom den Buchstaben Y aus dem Namen vergessen hat und mit dem Namen Somloi galuska (Quelle) in die Geschichte der Gastronomie eingetreten ist.

Im Laufe der Zeit gewann das Gericht mehrere Auszeichnungen und wurde 2010 zum "beliebtesten Dessert in Ungarn" gewählt.

Aus den untenstehenden Mengen ergeben sich ca. 8 Portionen Galuska Somloi. Da es sich um ein Dessert mit einer ziemlich komplexen Zubereitung mit mehreren Elementen handelt, lohnt es sich nicht einmal, kleinere Mengen zuzubereiten. Wir können die Komponenten jedoch 1-2 Tage im Voraus vorbereiten und einige Stunden vor dem Servieren montieren. Diese Desserts müssen nach dem Zusammenstellen mindestens 6 Stunden im Kühlschrank bleiben.


1 Backofen auf 4/180 °C vorheizen. 3 runde 20 cm Arbeitsplattenformen mit Mehl einfetten und bemehlen. In einer großen Schüssel Butter und Zucker vermischen, bis die Mischung fluffig und hell wird.

Die Eier nach und nach einarbeiten. Mehl, Backpulver und geschlagene Milch vorsichtig unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

2 Teilen Sie die Komposition in 3 kleine Schüsseln auf. Den Kakao in eine der Schüsseln und 25 g Mandeln in die anderen beiden Schüsseln geben.

Himbeeren und farbiges Gel in eine der Mandelschalen geben. Rühren, um zu mischen. Gießen Sie die Zusammensetzungen in die 3 Formen, ebnen Sie die Oberfläche und backen Sie sie 25 Minuten lang, bis die Spitzen aufgehen und eindringen.

3 5 Minuten in den Pfannen abkühlen lassen und dann auf dem Metallgitter vollständig abkühlen lassen.

Die Kakaooberseite auf die Servierplatte legen und mit Schokoladencreme einfetten. Die Himbeeroberseite darauf legen und mit Marmelade einfetten und dann die Mandeloberseite darauf legen.

4 Schlagen Sie das Eiweiß mit dem Zucker, bis es vollständig aufgelöst ist. Der Schaum muss hart und glänzend sein. Bei laufendem Mixer die Butter nach und nach einarbeiten!

Währenddessen die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und dann in die Komposition einarbeiten. Den Kuchen mit der erhaltenen Creme glasieren und die Creme mit dem Spachtel glattstreichen. Die Tortenränder mit weißer Sahne bestreichen.


Das Eiweiß mit dem Zucker schlagen, dann nach und nach eine Eigelb- und Vanilleessenz hinzufügen. Fügen Sie die Sahne hinzu und teilen Sie die Zusammensetzung in 3 Teile. Ein Teil wird mit Kakao vermischt, ein Teil mit gemahlenen Walnüssen oder Haselnüssen und ein Teil mit Orangenessenz und gelber Lebensmittelfarbe.

Die erste Schicht der Komposition wird in die Pfanne gegeben, die geriebene Schokolade hinzugefügt, dann folgen die anderen beiden Schichten, ebenfalls mit geriebener Schokolade dazwischen. Stellen Sie die Pfanne in den Gefrierschrank und nach dem Aushärten der Zusammensetzung ist die Eistorte in 3 Farben fertig.