Traditionelle Rezepte

Fleischbällchen in Tomatensauce mit Couscous Salat Rezept

Fleischbällchen in Tomatensauce mit Couscous Salat Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischnudeln

Fleischbällchen werden mit Kreuzkümmel und gemahlenem Koriander gewürzt, mit Paniermehl überzogen und in einer Tomatensauce gekocht. Ein köstliches Sommergericht, wenn es mit einem Couscous-Salat aus Gurke und Frühlingszwiebeln serviert wird.

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • Fleischbällchen und Tomatensauce
  • 300g Rinderhack
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt und geteilt
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 50g Semmelbrösel, geteilt
  • 2 EL Olivenöl, geteilt
  • 1 (400g) Dose gehackte Tomaten
  • Couscous-Salat
  • 200g Couscous
  • 1 kleine Gurke, gewürfelt
  • 4 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • Bund frische Petersilie, fein gehackt
  • Kreuzkümmel, zum Würzen
  • Olivenöl, zum Beträufeln

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:30min ›Fertig in:50min

  1. Hackfleisch mit der Hälfte des Knoblauchs, Ei, Kreuzkümmel, Koriander, der Hälfte der Semmelbrösel, Salz und Pfeffer mischen. Kleine Kugeln formen und in den restlichen Semmelbröseln wälzen.
  2. 1 EL Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen; Fügen Sie den restlichen zerdrückten Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis er goldbraun ist, etwa 1 Minute. Gehackte Tomaten hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen, oder bis sie leicht eingedickt sind. Die Tomaten mit einem Stabmixer zu einer glatten Sauce pürieren.
  3. Restliche 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen; Die Fleischbällchen in einer gleichmäßigen Schicht in der Pfanne anrichten und auf einer Seite anbraten, bevor sie umgedreht werden. Tomatensauce hinzufügen und Fleischbällchen etwa 15 Minuten köcheln lassen, oder bis die Fleischbällchen gar sind.
  4. Couscous nach Packungsanweisung zubereiten. Fügen Sie gewürfelte Gurke, Frühlingszwiebel und frisch gehackte Petersilie hinzu; Mit gemahlenem Kreuzkümmel abschmecken und Olivenöl darüberträufeln.
  5. Den Couscous-Salat lauwarm oder kalt mit heißen Frikadellen und Tomatensauce servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)


Marokkanische Fleischbällchen mit Couscous

Wenn Sie dieses Gericht etwas mehr auffüllen möchten, versuchen Sie es mit einer fein gehackten Karotte oder einer Dose Kichererbsen zur Tomatensauce oder etwas gehackten getrockneten Aprikosen zum Couscous.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Zutaten Zur Einkaufsliste hinzufügen

Für den Couscous
Zum Garnieren

Methode

*Dieses Rezept dient 4 bis 6.

1. Backofen auf 180°C/Gasstufe vorheizen 4. Ein Backblech mit Alufolie auslegen.

2. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 24 kleine Frikadellen formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. 15 Minuten im Ofen backen.

3. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer großen Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer Hitze erwärmen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie etwa 5 Minuten lang, bis sie weich, aber nicht gebräunt ist. Knoblauch und Gewürze hinzufügen und noch 1 Minute kochen lassen, dann die gehackten Tomaten unterrühren. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce etwas reduziert ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Nehmen Sie die Frikadellen aus dem Ofen und rühren Sie sie in die Sauce. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und kochen Sie weitere 10 Minuten, bis die Fleischbällchen vollständig durchgegart sind.

5. Couscous in eine große hitzebeständige Schüssel geben und mit heißer Hühnerbrühe und Zitronensaft übergießen. Mit Frischhaltefolie fest abdecken und etwa 10 Minuten einwirken lassen, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist. Couscous mit einer Gabel auflockern, dann die Petersilie unterrühren.

6. Zum Servieren den Couscous auf breite Schüsseln verteilen. Die Frikadellen und die Tomatensauce darüber verteilen und mit einem Klecks Joghurt und einigen Frühlingszwiebeln, Pistazien und frischem Koriander garnieren.


Griechische Frikadellen mit Tomatensauce

Manchmal brauche ich einen Freitagabend, um so auszusehen. Zarte Lammfleischbällchen gefüllt mit Feta, Pinienkernen, Minze und Zimt, die in einem Bad aus Tomatensauce sprudeln. Fleischbällchen sind aus gutem Grund ein Familienfavorit, und diese Variante im griechischen Stil fügt nur eine kleine Wendung hinzu, um die Dinge interessant zu halten. Oregano und Zimt verleihen ihnen einen sommerlichen, mediterranen Geschmack und die Tomatensauce (keine vorgefertigte Sauce, ich rede von reinen Dosentomaten) fügt diesen reichen, herzhaft-süßen Geschmack hinzu. Es gibt einen winzigen Hauch von Zitrone, um die Aromen aufzuhellen und die Fleischbällchen zu parfümieren. Verwenden Sie etwas erwärmtes Fladenbrot, um einen großen Bissen Fleischbällchen und einen Löffel Sauce zu schöpfen. Vielleicht habe ich einen direkt aus der Pfanne gefressen oder auch nicht.

Ich hatte das Gefühl, dass das mit einem großen Glas Rot gut gehen würde, und ich hatte Recht.

Beginnen Sie damit, alle Fleischbällchen-Zutaten in einer großen Rührschüssel zu vermischen. Verarbeiten Sie die Mischung mit den Händen, bis alles schön vermischt ist.

Die Mischung zu 12 großen Frikadellen rollen und auf einem Teller beiseite stellen. Kühlen Sie die Fleischbällchen im Kühlschrank, bis Sie bereit sind, sie in die Sauce zu geben.

Finden Sie Ihre große gusseiserne Pfanne und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze. Fügen Sie etwas Olivenöl hinzu, um die Pfanne zu beschichten. Braten Sie einige gehackte Zwiebel-, Knoblauch- und Paprikaflocken an, bis sie duften und durchscheinen, 2-3 Minuten. Wenn Sie Ihrer Sauce etwas mehr Kick wünschen, fügen Sie einen weiteren 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken hinzu.

Gießen Sie eine 28-Unzen-Dose zerkleinerte Tomaten ein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles gut umrühren. Bringen Sie die Soße zum Kochen.

Einmal kochen, sorgfältig die Hackbällchen dazugeben. Etwas Sauce über die Fleischbällchen geben und die Hitze etwas reduzieren, damit sie gleichmäßig köchelt. 25-30 Minuten köcheln lassen, die Fleischbällchen zur Hälfte wenden und mit mehr Sauce löffeln.


Marokkanische Lammfleischbällchen mit gewürzter Tomatensauce

Fleischbällchen in roter Sauce sind eine klassische Kombination, die in Küchen auf der ganzen Welt auftaucht, von italienischen Schweinefleischbällchen in Marinara-Sauce bis hin zu Spanisch Albondigas in dicker Romesco-Sauce. Obwohl Fleischbällchen kein traditionelles Gericht Marokkos sind, verleiht ihnen die Anwesenheit von Minze, Petersilie, Zimt und Kreuzkümmel einen starken nordafrikanischen Akzent. Wenn Sie eine doppelte Portion zubereiten, haben Sie später in diesem Monat Reste für eine schnelle Mahlzeit unter der Woche. Die Tomatensauce kann bis zu 1 Woche gekühlt oder bis zu 1 Monat eingefroren werden. Die Frikadellen können geformt und über Nacht gekühlt oder bis zu 1 Monat eingefroren werden. Um sie einzufrieren, legen Sie sie in einer einzigen Schicht auf ein Backblech und frieren Sie sie 2 Stunden lang ein, bevor Sie sie in eine verschließbare Plastiktüte geben. Vor dem Backen über Nacht im Kühlschrank auftauen.

Marokkanische Lammfleischbällchen mit gewürzter Tomatensauce

Zutaten

Für die Tomatensauce:

  • 2 EL. Olivenöl
  • 1/2 kleine gelbe Zwiebel, gehackt
  • 5 cm großes Stück frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL. gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL. gemahlener Koriander
  • 1/4 TL. Zimt
  • 1 Dose (28 oz./875 g) zerdrückte Tomaten
  • 1 EL. fest verpackter brauner Zucker
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL. gehackte frische Minzblätter

Für die Frikadellen:

  • Olivenöl zum Einfetten
  • 1 1/2 lb. (750 g) gemahlenes Lamm
  • 1/4 Tasse (1/3 oz./10 g) gehackte frische glatte Petersilienblätter
  • 1 Ei
  • 1 EL. gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL. gemahlener Koriander
  • 1/4 TL. Zimt
  • 1/2 TL. Knoblauchpulver
  • 1/2 TL. getrockneter Oregano
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 1/2 Tassen (9 oz./280 g) israelischer Couscous

1. Um die Tomatensauce zuzubereiten, in einem Topf bei mittlerer Hitze das Olivenöl erwärmen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie sie etwa 5 Minuten lang an, bis sie durchscheinend ist. Fügen Sie Ingwer, Knoblauch, Kreuzkümmel, Koriander und Zimt hinzu und sautieren Sie, bis Ingwer und Knoblauch weich sind und die Gewürze ungefähr 2 Minuten geröstet sind. Die Tomaten mit ihrem Saft und dem braunen Zucker einrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch und bringen Sie es zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie, bis die Sauce dunkler wird und etwas dicker wird, etwa 15 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Minze einrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und decken Sie sie ab, um warm zu bleiben.

2. Heizen Sie einen Backofen auf 180 °C (350 °F) vor. Ein Backblech leicht mit Olivenöl einfetten.

3. In einer Schüssel Lamm, Petersilie, Ei, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt, Knoblauchpulver und Oregano vermischen. Mit den Händen vorsichtig mischen, bis alles vermischt ist (nicht übermischen). Mit Salz und Pfeffer gut würzen. Aus der Lammmischung etwa golfballgroße Frikadellen formen und diese während der Arbeit in einer Schicht auf dem vorbereiteten Backblech anordnen. In den Ofen geben und backen, bis die Fleischbällchen durchgegart sind, 15 bis 18 Minuten.

4. Während die Frikadellen backen, den Couscous nach Packungsanweisung kochen. Zum Warmhalten abdecken.

5. Couscous, Tomatensauce und Fleischbällchen in flache Schüsseln geben und sofort servieren. Serviert 4 bis 6.

Finden Sie Wege, um hektische Abendessen zu lustigen, entspannten Zusammenkünften zu machen, die
die ganze Familie kann in unserem Kochbuch genießen Schulnacht , von Kate McMillan.


Methode

Erhitzen Sie zwei Esslöffel Olivenöl in einem schweren Edelstahltopf bei schwacher Hitze und fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Bedecken Sie und schwitzen Sie für vier Minuten, bis sie weich und ein wenig golden sind. Abkühlen lassen.

In einer Schüssel das Hackfleisch mit der kalt angeschwitzten Zwiebel und dem Knoblauch mischen. Fügen Sie die Kräuter und das geschlagene Ei hinzu. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.

Frittieren Sie ein wenig, um die Würze zu überprüfen und wenn nötig anzupassen. Teilen Sie die Mischung in etwa 24 runde Kugeln. Die Fleischbällchen abdecken und bis zum Bedarf kalt stellen.

Währenddessen die Tomatensauce herstellen. Öl in einem Edelstahltopf erhitzen.

Fügen Sie die geschnittene Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch hinzu, schwenken Sie, bis sie bedeckt sind, bedecken Sie und schwitzen Sie bei schwacher Hitze, bis sie weich und blassgolden sind.

Die Dosentomaten in Scheiben schneiden und mit dem ganzen Saft zur Zwiebelmischung geben.

Den Inhalt mit Zucker, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Kochen Sie die Tomaten ungefähr 30 Minuten ohne Deckel oder bis die Tomate weich wird (während des Kochens die Fleischbällchen zubereiten).

Eine Bratpfanne erhitzen und die Fleischbällchen etwa 10 Minuten in etwa drei Esslöffeln Olivenöl braten.

Wenn sie gar sind, mit der Tomatensauce in eine ofenfeste Form geben und mit dem geriebenen Mozzarella belegen. Unter den vorgeheizten Grill stellen, bis der Käse geschmolzen ist.


Was man zu Fleischbällchen servieren sollte: 17 Beilagen

Zu wissen, was mit Fleischbällchen serviert werden soll, ist der Schlüssel zur ultimativen Mahlzeit. Servieren Sie eine dieser Beilagen für Fleischbällchen, um Ihre Gäste zu beeindrucken.

Zutaten

Meerrettich-Kartoffelpüree

Knusprige italienische Käsebrotcroutons

Zoodles mit Paprika-Tomatensauce

Warmer Couscous Cranberry-Spinat-Salat

Gebratene Paprika und Reis

Einfacher Zitronen-Knoblauch-Broccolini

Gebratener Spargel mit Speck

Richtungen

  • Wählen Sie Ihre Lieblings-Fleischbällchen-Beilage.
  • Bereiten Sie diese in weniger als 30 Minuten zu.
  • Kombinieren Sie Ihre ausgewählten Seiten mit der Hauptspeise
  • Servieren und genießen

Gefällt Ihnen dieses Rezept?


Zutaten:

Fleischklößchen

500 g gehackte Hähnchenbrust

½ kleine Zwiebel

½ kleine Kartoffel

1 mittelgroßes Ei

500 ml (2 ¼ Tasse) Öl

Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver nach Geschmack

Soße

500 ml (2 Tassen) Tomatensaft

250 ml (1 Tasse) Wasser

45 ml (3 Esslöffel) Sonnenblumenöl

1 Zwiebel

4-5 Knoblauchzehen

5 g (1 Teelöffel) Zucker

½ Bund frische Petersilie

Salz und Pfeffer nach Geschmack


Lieben Sie jüdisches Essen? Melden Sie sich für unseren Nosher-Rezept-Newsletter an!

Tahini ist eine bemerkenswert vielseitige Zutat. Sein reichhaltiger, nussiger Geschmack verleiht allem, von Keksen über geröstetes Gemüse, rohe Gemüsesalate bis hin zu köchelnden Saucen, einen einzigartigen Charakter. Seien Sie für Tahin-Neulinge geduldig, wenn Sie Tahini mit Wasser und Zitrone mischen. Wählen Sie zuerst die richtige Textur und fügen Sie mehr Wasser und Zitrone hinzu, bis die Sauce gießbar ist. Die Paste verfärbt sich von beige zu weißlich und lässt dich wissen, dass du in die richtige Richtung gehst. Mit frisch gehacktem Knoblauch und dem grünen Kraut, das Ihnen am besten schmeckt, würzen.

Diese Tahini-Sauce kann in einem verschlossenen Behälter 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Fügen Sie mehr Wasser oder Zitronensaft hinzu, wenn es eindickt.

Es ist nicht ungewöhnlich, in Israel Fleischbällchen oder Fischfilets zu finden, die in Tahini gekocht werden. Um zu vermeiden, dass sich die Sauce festsetzt, habe ich diese Fleischbällchen auf dem Herd gekocht und sie mit Tahini in einem Ofen-zum-Tisch-Auflauf geschichtet. Stecken Sie den Auflauf gerade lange genug unter den Grill, um die Tomaten zu entspannen und die Fleischbällchen wieder aufzuwärmen. Stellen Sie sicher, dass Sie großzügig garnieren, da dieses Gericht einen Farbtupfer braucht, um die cremige Sauce aufzuhellen.

Ein Hinweis zu diesem Rezept: Das Tahini wird etwas golden und sieht verdickt aus, nachdem es dem Grill ausgesetzt wurde. Keine Angst! Sobald Sie die Sauce löffeln, wird sie köstlich flüssig. Servieren Sie diese Fleischbällchen über braunem Reis oder Couscous und genießen Sie die gegrillten Tomaten. Für eine komplette Mahlzeit servieren Sie mit gehacktem israelischem Salat oder Wok Ihr grünes Lieblingsgemüse (Brokkoli, Pak Choi oder Spinat) und servieren Sie es zusammen mit diesen köstlichen Fleischbällchen.


Marokkanische Fleischbällchen-Couscous-Suppe

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte überprüfen Sie unsere Datenschutz- und Offenlegungsrichtlinie.

Eine würzige marokkanische Fleischbällchen-Couscous-Suppe. Eine würzige Brühe, gewürzt mit marokkanischen Aromen mit Fleischbällchen und israelischem Couscous. Diese Suppe ist so warm und beruhigend. Es kann mit Lamm- oder Rindfleisch zubereitet werden, das gewürzt und gebacken wird. Der Perlencouscous passt wunderbar zusammen und macht diese Suppe so reichhaltig und würzig!

Wir haben hier noch eine Suppe für dich! Kann ich ein Whoop Whoop bekommen!

Und dieses Mal ist es nicht nur warm und beruhigend (welche Suppe ist nicht, oder?), sondern auch beladen mit kleinen Perlen-Couscous-Süßigkeiten und Mini-Baby-Frikadellen, die perfekt gewürzt sind. Die Aromen in den Fleischbällchen werden in der Hühnerbrühe etwas milder und zusammen ergeben sie die wärmste Art von Suppe.

Es ist die i’m-Gefühl-unter-dem-Wetter-Suppe, aber immer noch voller Gewürze und dergleichen, um sicherzustellen, dass sie auch würzig ist. Denn ich weigere mich, eine Suppe zu schlürfen, die nach geschmolzener Pappe schmeckt. Wenn ich es in wenigen Worten beschreiben müsste, würde ich sagen, es ist wirklich nur Sonnenschein in einer Schüssel. Currypulver, Kurkuma und Thymian machen die Brühe so warm und beruhigend. Es fühlt sich an, als hätte ein kleiner Sonnenball dein Herz berührt. Ich lebe für solche Suppen.

Da es bereits März ist und das Wetter hier in Texas noch kalt ist und wir wochenlang düster waren, wollte ich mich in letzter Zeit nur noch mit einer Schüssel voll seelenerwärmender Suppe kuscheln. Wir hatten das Glück, keinen Schnee bekommen zu haben, aber unsere armen Freunde nördlich von uns in Dallas wurden letzte Woche ein paar Tage davon getroffen. Obwohl es im Bundesstaat Texas nicht sehr oft schneit, ist der gesamte Bundesstaat so ziemlich geschlossen. Schneetage = die 2 S’er. Schlaf + Suppe.

Wenn Sie auf der Suche nach einer beruhigenden, aber leichten und würzigen Mahlzeit sind, ist dies die richtige Suppe für Sie. Eine Schüssel dieser dampfend heißen Fleischbällchensuppe wird Sie stundenlang ohne Schuldgefühle zufriedenstellen. Diese Suppe ist ideal, um zu Beginn der Woche zuzubereiten und die ganze Woche lang zu genießen. Wir hatten es eines Abends zum Abendessen und da wir nur zu zweit waren, haben wir es unter der Woche noch zweimal genossen. Ich muss sagen, dass sich der Geschmack der Suppe am nächsten Tag noch besser entwickelt hat und die Fleischbällchen-Couscous-Suppe noch besser geschmeckt hat. <– Das hätte ich nicht für möglich gehalten.

Die Zutaten für diese Suppe sind recht einfach. Wir würzen die Frikadellen in dieser Frikadellensuppe und nicht die Brühe selbst. Sobald die Fleischbällchen gebacken sind, können sie in Hühnerbrühe weich werden. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass die Fleischbällchen in Ihrer Suppe zerbrechen, machen Sie sich keine Sorgen. Das Backen trägt dazu bei, dass diese Jungs ihre Form behalten. Die Frikadellen brauchen insgesamt 10 Minuten zum Aufbacken. Das sind schnelle 5 Minuten Mischen und 10 Minuten Backzeit.

Während die Frikadellen backen, können Sie den Perlcouscous in einen Topf geben, um ihn zu kochen. Manche Leute kochen sie gerne so, wie Sie Nudeln kochen. Ich verwende gerne mehr von der Quinoa-Methode, um meinen israelischen Couscous zuzubereiten. Ich erhitze gerne etwas Öl und brate den Couscous einige Minuten an. Das hilft dem Couscous eine kleine Nussigkeit zu entwickeln, was ich nur sagen möchte, schmeckt aH-Mazing!

Bei dieser unglaublich beruhigenden Suppe dreht sich alles um Geschmack. Suppe hat normalerweise die Tendenz, fad zu sein, wenn sie nicht richtig gewürzt wird. Ich für meinen Teil kann keine geschmacklose Suppe genießen. Auf keinen Fall, Alter. Ich habe eine Handvoll Gewürze verwendet, um die Fleischbällchen in dieser Suppe zu würzen. Ich ermutige Sie, keines davon wegzulassen. Jedes einzelne dieser Gewürze bringt etwas Wunderbares auf die Frikadelle. Vertrauen Sie mir, die Fleischbällchen sind der Ort, an dem sich all die Güte verbirgt.

Gewürze. Ich habe eine Mischung aus Koriander, Kreuzkümmel, Currypulver, Thymian, Kurkuma, Zimt, Muskatnuss, Chilipulver und frisch gemahlenem Salz und Pfeffer verwendet. Aber was wirklich dazu beiträgt, dass diese Frikadellen noch besser schmecken, ist das Tomatenmark. Jawohl! Tomatenmark direkt in die Hackfleischmischung gemischt. Ein paar Esslöffel Tomatenmark helfen wirklich dabei, die Farbe und den Geschmack dieser Fleischbällchen zu entwickeln. Das Tomatenmark wirkt wie ein Abgabesystem für die Gewürze. Es hilft sicherzustellen, dass der gesamte Geschmack gleichmäßig verteilt wird.

Abgesehen von den Gewürzen in den Fleischbällchen sind das einzige, was diese Fleischbällchen-Couscous-Suppe würzt, einige Knoblauchzehen und ein paar Schalotten.

Es ist eine zarte Hühnerbrühe mit viel klitzekleinem Perlcouscous und Mini-Frikadellen, die den Kleinen (und auch den Großen) Spaß machen wird. Dieses marokkanische Rezept für Couscous-Suppe mit Fleischbällchen hält Sie sicher schön warm, mit glücklichen, vollen Bäuchen.


Mini-Fleischbällchen in Tomatensauce

November. Kann mir jemand sagen, was mit August, September und Oktober passiert ist? Es fühlt sich an, als wären die letzten vier Monate einfach passiert. Im Nu weg.

Ich hoffe, alle freuen sich auf die Feiertage, Festlichkeiten und Familienliebe, die vor uns liegen, wenn wir uns auf 2014 vorbereiten. Es wird ein Killer&hellip

Aber bevor wir dort ankommen, würde ich gerne noch ein paar Rezepte mit Ihnen teilen, bevor wir uns vom Wirbelwind von 2013 verabschieden.

Dieses Rezept ist ein perfektes Abendessen unter der Woche mit großartigen Aromen und Texturen. Es besteht aus Mini-Rindfleischbällchen, gekocht in einer Zwiebel-Tomaten-Sauce, serviert mit knusprig gerösteten Panini-Scheiben.

Das ist die Art von Nahrung, von der ich einfach leben werde. Ich liebe eine knusprige Scheibe Brot, Ciabatta oder Panini &ndash und halte immer Ausschau nach Bruschetta auf der Speisekarte italienischer Restaurants. Und natürlich dreht sich in diesem Fall alles um die Sauce und das Knirschen des Brotes, wenn Sie in all das Gute beißen.

Die Sauce ist absolut göttlich als übrig gebliebene Pastasauce für das Abendessen am nächsten Abend. Sie können Ihre Mini-Fleischbällchen in Tomatensauce auch mit dekadent geröstetem Knoblauchbrei oder Reis servieren. Die Welt ist Ihre Auster! Genießen!