Traditionelle Rezepte

Karamellkuchen mit Schokolade

Karamellkuchen mit Schokolade

Weizen:

Walnüsse und Sonnenblumenkerne werden über Nacht in Wasser hydratisiert. Es ist ohne diesen Schritt möglich.

Dann zusammen mit dem Kakao in den Roboter mit der S-Klinge geben und mahlen, bis sie so viel zerkleinert sind, wie wir wollen (feiner oder mit größeren Stücken, um knusprig zu werden).

Pflaumen und geschmolzene Kakaobutter hinzufügen und verarbeiten, bis die Zusammensetzung gut gebunden ist. Wenn es stärker bindet, können wir 1-2 Esslöffel Wasser hinzufügen.

Es wird gleichmäßig in Form eines Kuchens gepresst.

Karamellcreme:

Die Datteln und Aprikosen werden über Nacht in Wasser eingeweicht. Lassen Sie das Wasser ab und geben Sie es zusammen mit den restlichen Zutaten in den Roboter. Es wird verarbeitet, bis wir eine konsistente Paste erhalten, die wir über den Ladentisch bringen. Es ist klebriger, aber mit einem Spatel oder Löffel lässt es sich leicht verteilen.

Walnussbutter kann zu Hause hergestellt werden. Gib eine Tasse unhydratisierte Nüsse in die Küchenmaschine und verarbeite sie, bis sich das Öl löst und zu Butter wird. Du kannst die Nüsse auch für 3-4 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben und dann verarbeiten.

Schokocreme:

Lassen Sie die Cashewkerne ca. 4 Stunden. Dann in einen Mixer mit Wasser geben und mahlen, bis eine Creme entsteht. Auch wenn es dicker ist und noch Stücke Cashewkerne übrig sind, fügen wir kein Wasser hinzu. Fügen Sie Honig und geschmolzene Kakaobutter hinzu, die die Verarbeitung erleichtern, und fügen Sie dann Kakao hinzu. Alles muss gut homogenisiert sein. Geschmack an Ihre Vorlieben anpassen.

Die erhaltene Sahne wird über die Karamellcreme gegossen. Legen Sie den Kuchen für etwa 4-5 Stunden in den Gefrierschrank. Das Geheimnis liegt nicht im Einfrieren, sondern nur im Aushärten und lässt sich leicht aus der Form lösen und später im Kühlschrank aufbewahren. Ich habe selbstgemachte Hagebuttenmarmelade darüber gelegt, aber Sie können Fruchttopping machen.

Es ist perfekt in Geschmack und Aromen (zumindest für meinen Geschmack), aber auch sättigend, also kleine Scheiben davon schneiden.

Ich warte darauf, dass du mir sagst, wie es dir gefallen hat!

Mit Liebe,

Valentini