Traditionelle Rezepte

Rezept für saftige Apfelriegel

Rezept für saftige Apfelriegel

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Apfelkuchen

Diese leckeren Leckereien sind schnell und einfach zubereitet. Es erfordert Apfelbutter, die sich lohnt, wenn Sie eine Menge Äpfel verbrauchen müssen.

78 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 18 Riegel

  • 110g Butter
  • 200g einfaches Mehl
  • 110g dunkelbrauner weicher Zucker
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Ei
  • 210g Apfelbutter (siehe Fußnote)
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1/2 Teelöffel Gewürzmischung
  • 150g Rosinen
  • 120g Puderzucker
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Milch

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:20min ›Fertig in:40min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Eine Backform von 20x30x5cm oder ähnlicher Größe einfetten.
  2. Butter cremig schlagen. Die Hälfte des Mehls, dunkelbraunen weichen Zucker, Puderzucker, Ei, Apfelbutter, Natron und das gemischte Gewürz hinzufügen. Zusammen schlagen, bis alles gut vermischt ist. Restliches Mehl einrühren und Rosinen einrühren. In der vorbereiteten Backform verteilen.
  3. 20-25 Minuten backen oder bis ein Spieß sauber herauskommt, wenn er in die Mitte gesteckt wird. In der Dose auf einem Gitter auskühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit das Sahnehäubchen herstellen. Puderzucker, Vanille und Milch glatt rühren. Über den abgekühlten Kuchen träufeln und in Riegel schneiden.

Apfelbutter

Ist eine konzentrierte Version von Apfelmus. Es kann in Fachgeschäften oder online gekauft werden. Probieren Sie dieses Apfelbutter-Rezept aus, um Ihre eigenen zu machen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(91)

Bewertungen auf Englisch (74)

Apfelbutter ist ein dickflüssiger, intensiv aromatisierter Apfelaufstrich, der durch Kochen von Äpfeln bei schwacher Hitze hergestellt wird. Es ist in einigen Geschäften erhältlich, aber wenn Sie versuchen möchten, es selbst herzustellen - wir haben ein Rezept auf der Website namens "Apfelbutter".-11. August 2011

Einfach zuzubereiten und wunderschöne, zähe, süße Riegel.-30. September 2013

Was ist Apfelbutter...-11 Aug 2011


24 Beilagen bei warmem Wetter

Wenn es wärmer wird, sind entspannte Sommerdinner ein Muss. Das Grillabendessen wird zu einer wöchentlichen Aktivität. Aber was soll man zu Burgern, Hühnchen, Fisch oder Steak servieren? Einfache Beilagen wie gegrilltes Gemüse und viele Salate. Von gegrilltem Feldsalat über frische Wassermelonen bis hin zu Gurken-Tomaten-Salat ist alles dabei. Keine Sorge, wir teilen köstliche [&hellip]

10 Kabob-Rezepte für den Sommer

Möchten Sie diesen Sommer mehr Spaß beim Abendessen haben? Machen Sie Kabobs! Was ist besser, als eine Mahlzeit am Stiel zu essen? Hühnchen, Schweinefleisch, Garnelen und Steak, Sie können verwenden, welche Art von Protein Ihre Familie genießt. Sie können sogar vegetarisch zubereitet werden, wenn Sie versuchen, eine fleischlose Mahlzeit zuzubereiten. Im Sommer, wenn wir [&hellip]

21 einfache Grillrezepte

Der Vatertag steht vor der Tür. Willst du dieses Jahr etwas Besonderes für Papa machen? Übernehmen Sie die Grillaufgabe und bereiten Sie ein hervorragendes Essen zu. Vom Hauptgericht bis zum Dessert ist jedes dieser 21 einfachen Grillrezepte ein Dynamit-Dinner für Papa.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen plus 2 Esslöffel Allzweckmehl, geteilt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Tasse ungesalzene Butter, weich
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 4 Tassen geschälte und gehackte Granny Smith Äpfel
  • ½ Tasse grob gehackte Pekannüsse
  • ½ Tasse verpackter brauner Zucker
  • ½ Tasse gehackte Pekannüsse, geröstet
  • ¼ Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1 ½ Esslöffel schnell kochende Haferflocken

Backofen auf 350 ° vorheizen. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel 2 Tassen Mehl, das Backpulver, Zimt, Salz und Muskatnuss. In einer großen Schüssel weiche Butter mit einem Mixer auf mittlerer 30 Sekunden schlagen. Fügen Sie Kristallzucker hinzu, bis er hell und flaumig ist. Eier und Vanille unterrühren. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und schlagen Sie, bis sie gerade kombiniert ist. Äpfel und grob gehackte Pekannüsse unterrühren

Eine 13 × 9-Zoll-Backform mit Pergamentpapier auslegen. Teig in der vorbereiteten Pfanne verteilen. goldbraun backen und in die Mitte stellen, 50 bis 60 Minuten.

Währenddessen in einer kleinen Schüssel braunen Zucker, geröstete Pekannüsse, zerlassene Butter, die restlichen 2 EL Mehl, Wasser und Haferflocken verrühren. Über heiße Riegel streuen. 5 Minuten weiter backen.

Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Wenn gewünscht, verwenden Sie Pergamentpapier, um die Stangen aus der Pfanne zu heben. Auf ein Schneidebrett legen, um in Riegel zu schneiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Stange gesalzene Butter, geschmolzen und abgekühlt, plus mehr für das Gericht
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse
  • 2 große fest-süße Äpfel (insgesamt etwa 1 Pfund), geschält, entkernt und in 1/2-Zoll-Würfel (2 3/4 Tassen) geschnitten

Backofen auf 350 Grad vorheizen, das Gestell in Mittelstellung. Eine 8 x 11 Zoll große Auflaufform großzügig mit Butter bestreichen.

Mehl, Zimt, Backpulver, Salz und Backpulver in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. In einer separaten Schüssel Butter, Zucker und Ei mit einem Mixer schaumig schlagen, ca. 2 Minuten. Walnüsse und Äpfel zugeben und mit der Hand verrühren, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und rühren Sie, bis sie kombiniert sind, etwa 30 Sekunden mehr.

Teig in der Pfanne verteilen und ca. 40 Minuten goldbraun und leicht fest backen. Auf einem Kuchengitter 30 Minuten abkühlen lassen, dann in 12 Riegel schneiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Allzweckmehl (ca. 9 Unzen)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Zucker
  • 7 EL Butter, weich
  • 1 großes Ei
  • 2 große Eiweiße
  • ¼ Tasse Apfelmus
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse gehackte entkernte Datteln
  • 1 Teelöffel Allzweckmehl
  • 1 ½ Tassen gehackter geschälter Granny-Smith-Apfel (etwa 1 groß)
  • 1 ½ Tassen gehackter geschälter Red Delicious Apfel (ca. 1 groß)
  • ½ Teelöffel frischer Zitronensaft
  • ⅔ Tasse gehackte Pekannüsse
  • Kochspray

Löffeln Sie 2 Tassen Mehl leicht in trockene Messbecher mit einem Messer. Kombinieren Sie 2 Tassen Mehl, Natron, Backpulver, Zimt und Salz in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Beiseite legen.

Zucker und Butter in eine große Schüssel geben und mit einem Mixer bei hoher Geschwindigkeit 2 Minuten lang oder bis sie leicht und flaumig sind, schlagen. Fügen Sie Ei und Eiweiß hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe gut. Apfelmus und Vanille unterrühren. Fügen Sie nach und nach Mehlmischung zu Zuckermischung hinzu und rühren Sie, bis sich alles zu einem steifen Teig verbunden hat. Datteln mit 1 Teelöffel Mehl vermengen. Äpfel mit Saft vermengen. Fügen Sie Datteln, Äpfel und Nüsse zur Mehlmischung hinzu und rühren Sie nur, bis sich alles vermischt hat. Gießen Sie den Teig in eine 13 x 9-Zoll-Backform, die mit Kochspray beschichtet ist. Backen Sie bei 325 ° für 1 Stunde und 5 Minuten oder bis ein Holzstäbchen in der Mitte sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Fr, 11. Juni 2021 22:22:22 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Fr, 11. Juni 2021 22:22:22 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


  • 1 Tasse gehackte Nüsse (Walnüsse, Pekannüsse, Mandeln oder Haselnüsse) oder altmodische Haferflocken, geteilt
  • 3/4 Tasse Vollkorngebäckmehl (siehe Tipp)
  • ¾ Tasse Allzweckmehl
  • ½ Tasse) Zucker
  • ½ Teelöffel Salz
  • 4 EL kalte ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 großes Ei
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¼ Teelöffel Mandelextrakt
  • 6 Tassen gewürfelte geschälte Äpfel, geteilt
  • 1/2 Tasse Apfelwein oder Orangensaft
  • ½ Tasse) Zucker
  • ¼ Tasse Maisstärke
  • 1 ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Kruste zubereiten: 3/4 Tasse Nüsse (oder Haferflocken), Vollkornmehl, Allzweckmehl, Zucker und Salz in einer Küchenmaschine pulsieren, bis die Nüsse fein gemahlen sind. Fügen Sie Butterpuls hinzu, bis sie gut eingearbeitet ist.

Ei, Öl, 1 TL Vanille- und Mandelextrakt in einer kleinen Schüssel verquirlen. Bei laufendem Motor die Mischung hinzufügen

zur Küchenmaschine. Verarbeiten, dann pulsieren, bei Bedarf die Seiten abkratzen, bis die Mischung anfängt zu verklumpen, 30 bis 45 Sekunden (sie sieht krümelig aus). Messen Sie 1/2 Tasse der Mischung ab und kombinieren Sie sie in einer Schüssel mit den restlichen 1/4 Tasse gehackten Nüssen (oder Haferflocken). Für das Topping beiseite stellen.

Ofen auf 400 Grad F vorheizen. Großzügig eine 9 x 13 Zoll große Auflaufform mit Kochspray beschichten.

Um die Fruchtfüllung vorzubereiten und Riegel zusammenzustellen: Kombinieren Sie 4 Tassen Äpfel, Apfelwein (oder Orangensaft), Zucker und Maisstärke in einem großen Topf. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Köcheln bringen, bis die Mischung sehr dick ist, 4 bis 5 Minuten. Rühren Sie die restlichen 2 Tassen Äpfel, Zimt und 1 Teelöffel Vanille ein.

Übertragen Sie den Teig in die vorbereitete Auflaufform. Gleichmäßig verteilen und fest in den Boden drücken, bis eine Kruste entsteht. Die Fruchtfüllung auf der Kruste verteilen. Den reservierten Belag über die Füllung streuen.

Backen Sie die Riegel für 15 Minuten. Ofentemperatur auf 350 Grad reduzieren und backen, bis die Kruste und der Belag leicht braun sind, 25 bis 30 Minuten mehr. Vor dem Schneiden in Riegel vollständig abkühlen lassen, mindestens 1 1/2 Stunden.

Make-Ahead-Tipp: Bedecken und kühlen Sie die Kruste und den Belag (Schritte 1-2) für bis zu 1 Tag. Decken Sie die gekühlten Riegel ab oder wickeln Sie sie einzeln ein und kühlen Sie sie bis zu 5 Tage lang.

Tipp: Proteinärmer als normales Vollkornmehl, wird Vollkorn-Gebäckmehl aus Weichweizen gemahlen und hat ein geringeres Glutenbildungspotential, was es zu einer besseren Wahl für zarte Backwaren macht. Sie finden es in der Naturkostabteilung großer Supermärkte und Naturkostläden. Im Gefrierschrank aufbewahren.

Einfache Reinigung: Dessertpfannen können Kopfschmerzen bereiten. Überspringen Sie das Einweichen und Schrubben, indem Sie Ihre Pfanne vor dem Backen mit Pergamentpapier auslegen.


Schritt für Schritt, wie man Karamell-Apfel-Krümelriegel macht

Um diese Apfelquadrate mit Krümelbelag zuzubereiten, benötigen Sie:

  • Für die Kruste: Mehl, Backpulver, Zucker, Zimt, Ei, griechischer Joghurt und Butter.
  • Für die Füllung: Äpfel und Dulce de Leche (oder Karamell).
  • Für das Streusel-Topping: Butter, Mehl und Zucker.

Ich empfehle, mit dem Belag zu beginnen, dann zu füllen und dann auf die Kruste zu gehen. Der Belag ist ein einfacher Krümelbelag, der nur eine Schüssel und Ihre Hände erfordert.

Wenn Sie fertig sind, legen Sie es beiseite, reiben Sie Äpfel und öffnen Sie eine Dose / ein Glas Dulce de Leche.

Der dritte Schritt besteht darin, alle Ihre Krustenzutaten zusammenzumischen. Jetzt gibt es eine bestimmte Reihenfolge: Beginnen Sie mit dem Aufschäumen von Butter. Dann Zucker hinzufügen und erneut schlagen. Ei und Joghurt hinzufügen. Nach jeder Zugabe gut schlagen.

Zum Schluss Mehl, Backpulver und Zimt unterrühren (diese 3 Zutaten vorher mischen).

Jetzt ist es an der Zeit, den Teig in eine Auflaufform / Blechform zu gießen. Ich habe für dieses Rezept eine 10࡭,5-Zoll/26吏-cm-Glasauflaufform verwendet. Es war die perfekte Größe für 9 Bars. Diese mit Dulce de Leche bestreichen, mit Äpfeln und Streuseln belegen.

Das Backen dieser Karamell-Apfel-Krümelriegel dauert etwa 1 Stunde. Es mag nach viel Zeit klingen, aber Sie können einfach einen Wecker auf Ihrem Telefon stellen und andere Dinge tun, während Sie darauf warten, dass diese Riegel gebacken werden.


Vorbereitung

Kruste

Schritt 1

Backofen auf 350 ° vorheizen. Eine 13x9 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen und mit Pergamentpapier auslegen, dabei an den Längsseiten einen 2 Zoll Überstand lassen. Mehl, Puderzucker und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen.

Schritt 2

Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit Tasse Butter in einer großen Schüssel etwa 1 Minute cremig schlagen. Trockene Zutaten hinzufügen und bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis sich feuchte Klumpen bilden.

Schritt 3

Drücken Sie den Teig in den Boden und ½ Zoll nach oben in die vorbereitete Auflaufform. Einfrieren, bis sie fest sind, etwa 15 Minuten.

Schritt 4

Kruste goldbraun backen (Ränder werden etwas dunkler), 20–25 Minuten. Etwas abkühlen lassen, Ofen an lassen.

Füllung

Schritt 5

Während die Kruste backt, werfen Sie Äpfel, Ingwer, braunen Zucker, Zitronenschale und -saft, Zimt, Ingwer und Salz in eine große Schüssel.

Schritt 6

Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Apfelmischung und ¾ Tasse Wasser hinzufügen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind und die meiste Flüssigkeit verdampft ist, 15–20 Minuten.

Zerbröckeln und Zusammenbauen

Schritt 7

Braunen Zucker, Butter und Salz in einer mittelgroßen Schüssel glatt rühren. Mehl hinzufügen und mit einer Gabel verrühren, bis sich kleine Klumpen bilden.

Schritt 8

Verteilen Sie eine dünne, gleichmäßige Schicht Marmelade auf der warmen Kruste. Die Apfelmasse gleichmäßig auf der Marmelade verteilen, dann die Streusel über die Apfelmasse streuen. Backen, bis die Streusel goldbraun sind und die Äpfel sehr weich sind, 30–35 Minuten. Abkühlen lassen, bevor es in Quadrate geschnitten wird.

Schritt 9

Voraus tun: Bars können 2 Tage im Voraus hergestellt werden. Fest verpackt bei Zimmertemperatur lagern.

Wie würden Sie Apfel-Himbeer-Krümelriegel bewerten?

Ich stimme zu - warum können wir die Bewertungen nicht lesen? Ich weiß nicht, was das Problem ist. Außerdem muss ich oft AUSSERHALB der BA-Website gehen, um nach Dingen (wie diesem Rezept) zu suchen, die sich auf der Website befinden, aber nicht gefunden werden können, indem ich darin suche. Es ist rätselhaft, warum es heutzutage so viele Probleme mit dieser Website gibt.

Ich wünschte, ich könnte die anderen Bewertungen zu diesem Rezept lesen, bevor ich es mache, aber ich kann es nicht. Ich habe es satt, das Rezept in einem anderen Webbrowser anzuzeigen, um zu sehen, ob dies ein Problem war, das war nicht der Fall.

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Weich, feucht und fettarm!

Auf der Suche nach einem leckeren Keks für diesen Herbst? Diese mit Vanilleglasur beträufelten Apfelmus-Kekse sind alles, was am Herbst wunderbar ist. Sie erhalten den unglaublichen Geschmack von Apfel zusammen mit den Zimt- und Muskatnoten, nach denen sich Ihre Geschmacksknospen während der Herbstsaison sehnen.

Diese werden perfekt an einem kühlen Herbstabend zusammen mit einem warmen Apfelwein serviert. Sie sind auch eine großartige Ergänzung zu Ihrem Buffet an Thanksgiving. Wenn Sie die Herbstsaison und die Herbstaromen lieben, müssen Sie diese Kekse einfach probieren. Die Geschmackskombination lässt Sie nach immer mehr greifen. Vergessen Sie nicht, diese für den Herbstbackverkauf zu machen. Sie werden sicher ein großer Hit.

So bereiten Sie unsere Apfelmus-Kekse zu:

Kürbis-Haferflocken-Rosinen-Plätzchen Haselnuss-Frühstückskekse
Georgia Pekannuss-Schokoladenkeks-Riegel Oreo gefüllte Käsekuchenriegel