Traditionelle Rezepte

Rezept für Ingwerkekse

Rezept für Ingwerkekse

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse
  • Ingwerkekse

Wunderschöne Ingwerkekse aus gemahlenem Ingwer und goldenem Sirup. Probieren Sie sie aus - viel besser, als Sie kaufen können!


Isle of Wight, England, Großbritannien

1662 Leute haben das gemacht

ZutatenMacht: 12

  • 6 Unzen selbstaufziehendes Mehl
  • 4 Unzen weicher brauner Zucker
  • 1 gestrichener Teelöffel Natron
  • 2 Unzen Butter
  • 1 gehäufter Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 gerundeter Teelöffel goldener Sirup
  • 1 Ei

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben.
  2. Alle Zutaten (außer dem Ei) miteinander vermischen und das geschlagene Ei nach und nach dazugeben, bis eine steife Konsistenz entsteht.
  3. In der Hand auf etwa die Größe einer Walnuss rollen. 15-20 Minuten bei 180 ° C (350 ° F) backen (Gas 4)

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(118)

Bewertungen auf Englisch (123)

Ingwer bicWann füge ich hinzu oder was mache ich mit der Butter-04 Okt 2012

Ich habe jetzt 6 Chargen über 2 Tage gemacht, da sie bei meiner Brut nicht lange halten. In meinen ersten Chargen habe ich Ei und extra Ingwer zusammen mit einem halben Teelöffel Zimt verwendet und es ist großartig geworden. Bei meinen letzten Chargen habe ich das Ei mit ungefähr 2 bis 4 EL Milch kompensiert und sie sind auch großartig geworden, ehrlich gesagt konnte niemand den Unterschied zwischen dem Original und der eifreien Milch feststellen, also für diejenigen unter Ihnen, die indische Vegetarier sind milch ist genauso gut wie das Ei.Danke für das Teilen deines Rezepts, sehr geschätzt.-04. August 2012

Ich habe Buttersirup und Zucker geschmolzen, Eier ausgelassen und sie waren einfach zuzubereiten und leichter zu essen. Fabelhaft!!-05 Sep 2011


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Tasse Butter, weich
  • ½ Tasse weißer Zucker
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tassen selbstaufgehendes Mehl
  • 1 Tasse gehackter kristallisierter Ingwer
  • 2 EL weißer Zucker oder nach Bedarf

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Backbleche einfetten.

Butter, 1/2 Tasse weißen Zucker und braunen Zucker in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer 1 bis 2 Minuten cremig schlagen. Ei, gemahlenen Ingwer und Salz unterrühren. Fügen Sie nach und nach Mehl hinzu, bis der Keksteig zusammenkommt, 1 bis 2 Minuten. Gehackten kristallisierten Ingwer unterheben.

2 EL Weißzucker in eine flache Schüssel geben. Teig zu Kugeln formen und eine Seite in Zucker wälzen. Auf vorbereitete Backbleche drücken.


1940er Rezepte - Honig-Ingwer-Kekse

Bean hat in der Schule alles über den 2. Weltkrieg gelernt und diese Woche hatten sie eine kleine Party, um den VE-Tag zu feiern, wo sie Kleidung aus den 1940er Jahren trugen und Essen aus den 1940er Jahren zum Essen mitnehmen mussten. Die Rezepte aus den 1940er Jahren waren ziemlich einfach, viele Grundnahrungsmittel waren natürlich rationiert, also wären diese Honig-Ingwer-Kekse ein echter Leckerbissen und Sie können darauf wetten, dass keines verschwendet worden wäre.

Kekse waren in den 1940er Jahren eine beliebte Wahl für süße Leckereien, da sie zum Kochen nicht viel Ausrüstung oder Zeit erforderten und die perfekte Leckerei für Erwachsene und Kinder gleichermaßen waren. Während des Krieges wurde Zucker rationiert und Honig war reichlich vorhanden, so dass er zum Süßen verwendet wurde, anstatt eine größere Menge Zucker zu verwenden.

Ich habe etwas gegoogelt, um nach Rezepten aus den 1940er Jahren zu suchen, und fand online ein Rezept für Honigkekse, das meiner Meinung nach lecker klang, aber mir fehlte eine der wichtigsten Geschmackszutaten, nämlich Zimt. Ich habe den Zimt gegen gemahlenen Ingwer getauscht, da ich die Kombination aus Honig und Ingwer liebe und diese absolut lecker geworden sind.

Es sind ziemlich schlichte Kekse, denn in den 1940er Jahren war es im Allgemeinen nicht nötig, mit Luxuskeksen oder ausgefallenen Dekorationen zu verschwenden. Es war eine einfachere Zeit und das Essen war viel praktischer. Diese Kekse wären wirklich tragbar und ideal für Kinder, die sie greifen können, bevor sie zum Spielen nach draußen gehen oder zum Mittagessen packen.


Fangen Sie an zu kochen

Bereiten Sie die Kekse vor

In einer Rührschüssel Eier, Zucker, Öl und Maissirup vermischen.

In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver und Ingwer vermischen.

Nasse und trockene Zutaten mischen und rühren, bis ein weicher Teig entsteht.

Backofen auf 350 Grad Fahrenheit (180 Grad Celsius) vorheizen.

Rollen Sie den Teig zu Bällen von 2,5 bis 2,5 cm und legen Sie sie auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche von Gefen Easy Baking.

Jede Kugel mit den Zinken einer Gabel andrücken und nach Belieben mit Zimt-Zucker-Gemisch bestreuen.

Backen Sie für 10&ndash12 Minuten, oder bis Sie anfangen, an den Rändern zu bräunen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.


Methode

In einer großen Schüssel das einfache Mehl, den gemahlenen Ingwer und den braunen Zucker vermischen.

In einem kleinen Topf die Butter und den goldenen Sirup hinzufügen. Bei schwacher Hitze rühren, bis die Butter geschmolzen ist.

Fügen Sie der Butter- und Sirupmischung das Bicarbonat von Soda hinzu (es wird sprudeln) und gießen Sie die sprudelnde Mischung in die Mehl-Ingwer-Mischung.

Mit einem Holzlöffel glatt rühren.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Verwenden Sie Teelöffel der Mischung, um 12 Kekse pro Tablett zuzubereiten (sie verteilen sich ziemlich)

10 - 12 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Sie werden ziemlich weich, lassen Sie sie also auf dem Backblech abkühlen, bis sie hart werden. Dann herausnehmen und auf ein Kühlregal legen.

In einem verschlossenen Behälter bis zu einer Woche lagern.

Über den Autor

Jody Allen

Jody Allen Gründerin / Chefredakteurin für Inhalte Jody ist die Gründerin und Essenz von Stay at Home Mum. Ein unstillbarer Lesehunger schon in jungen Jahren. Read More hatte Jody seit der Grundschule davon geträumt, eine veröffentlichte Autorin zu sein. Dieses tief verwurzelte Bedürfnis zu schreiben fand 2011 mit der Einführung von SAHM seinen Weg in die Öffentlichkeit. Schneller Vorlauf 4 Jahre und ein paar tausend Artikel Jody hat sich ihren Traum erfüllt, gedruckt zu werden. Mit der Einführung von Einmal im Monat Kochen im Jahr 2014 und Live Well on Less im Jahr 2015 zeigt Jody dank Penguin Random House keine Anzeichen einer Verlangsamung. Als Meisterin echter nativer Inhalte lebt und erlebt Jody jedes Wort ihres Advertorials aus erster Hand. Mutter zweier großartiger Jungs und Ehefrau ihres geliebten Brendan Jodys Stimme ist eine sichere Gewinnerin, wenn Sie mit Müttern sprechen müssen. Lese weniger


Hinweise zu diesem Rezept

+ Größeres Foto anzeigen: Steven Joyce

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Bei Eat Your Books lieben wir großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


INGWER & HAFERKEKSE

Außen knusprig, innen leicht zäh. Bei Verwendung von dunkelbraunem Zucker kommt der wunderbare Geschmack des Melasse-Aromas zur Geltung.

Vorbereitungszeit

Kochzeit

Macht

Zutaten

100g Buderim Ginger Naked Ginger oder Buderim Ginger Crystallized Ginger, fein gehackt
50g Sultaninen, fein gehackt
50g getrocknete Aprikosen nach mediterraner Art, fein gehackt
1 1/2 Tassen Haferflocken
125g weiche Butter
3/4 Tasse heller oder dunkelbrauner Zucker
1 Teelöffel Vanilleextrakt
59g Ei
3/4 Tasse ungebleichtes oder normales einfaches Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Bicarbonat Soda

Methode

  • Backofen auf mittlere [180 °C] vorheizen.
  • Kombinieren Sie Ingwer, Trockenfrüchte und Hafer, mischen Sie, bis alles gut vermischt ist.
  • Butter, Zucker und Vanille schaumig schlagen.
  • Fügen Sie Ei hinzu, bis es gerade kombiniert ist.
  • Mehl, Backpulver und Bi-Carb zusammen sieben. Zur cremigen Buttermischung geben, rühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Ingwer, Trockenfrüchte und Hafer-Kombination hinzufügen, gut mischen. Teig ist ziemlich steif.
  • Die Masse in 30 gleichmäßige Portionen teilen, zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit einem Abstand von etwa 5 mm legen, während sie sich leicht verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen 12 bis 15 Minuten backen, Blech bei Bedarf nach der Hälfte der Backzeit wenden [Kekse fühlen sich etwas weich an, werden aber beim Abkühlen knusprig].
  • Aus dem Ofen nehmen, auf einem Blech auf einem Kuchengitter etwa 5 Minuten abkühlen lassen und dann zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.

Sofort abgekühlt, in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Hilfreiche Hinweise

Es werden ein Standard Australian Metric 250 ml Becher & 20 ml Esslöffel Messsets verwendet


Ingwerkekse mit Stiel

In weniger als 30 Minuten fertig und mit sehr wenig Ausrüstung sind diese Ingwerkekse eine günstige und einfache Option zum Backen.

Als Beilage zu Desserts wie Rhabarber oder Posset oder einfach allein zu einer Tasse Tee zu genießen.

Ingwer, fein gehackt

Backofen auf 170 °C (150 °C Umluft) Stufe 3 vorheizen. 1 EL Zucker beiseite stellen. Den Rest in einer Pfanne mit Butter und Sirup leicht erhitzen.

Mehl und gemahlenen Ingwer in einer Schüssel verrühren. Pfanne vom Herd nehmen, Ingwerstiel hinzufügen, dann den Sirup unter das Mehl rühren.

Walnussgroße Teigstücke mit einem Abstand von 2,5 cm auf antihaftbeschichteten Backblechen abschneiden. Etwas glätten. Drücken Sie vorsichtig eine Gabel in jeden Keks und streuen Sie dann den restlichen Zucker darüber.

15-18min goldbraun backen. Einige Minuten ruhen lassen, dann zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.


Ingwerkekse

Stunde Stunde

4 1/2 Tassen Allzweckmehl
4 Teelöffel gemahlener Ingwer
2 Teelöffel Backpulver
1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
1 Teelöffel gemahlene Nelken
1/4 Teelöffel Salz
1 1/2 Tassen Butter
2 Tassen Chelsea Caster Zucker
2 Eier
1/2 Tasse Chelsea Melasse
3/4 Tasse Chelsea Weißer Zucker

In einer mittelgroßen Rührschüssel Mehl, Ingwer, Backpulver, Zimt, Nelken und Salz beiseite rühren.
In einer großen Rührschüssel Butter mit einem elektrischen Mixer bei niedriger Geschwindigkeit 30 Sekunden lang schlagen, damit sie weich wird.
Nach und nach die 2 Tassen hinzufügen Chelsea Caster Zucker. Schlagen, bis sich alles verbunden hat, dabei gelegentlich die Seiten der Schüssel abkratzen. Eier einschlagen und Chelsea Melasse. Mit dem Mixer so viel Mehlmischung wie möglich einrühren. Mit einem Holzlöffel die restliche Mehlmischung einrühren.
Den Teig mit 1/4 Tasse Teig zu 2-Zoll-Kugeln formen. Kugeln in der 3/4 Tasse rollen Chelsea weißer Zucker.
Etwa 2 1/2 Zoll auseinander auf ein ungefettetes Backblech legen.
Im Backofen bei 180 Grad 12 bis 14 Minuten backen oder bis die Kekse hellbraun und aufgebläht sind. (Nicht zu lange backen, sonst werden die Kekse nicht zäh.) Auf dem Backblech 2 Minuten abkühlen lassen. Kekse zum Abkühlen auf ein Kuchengitter geben.
In einem fest verschlossenen Behälter bei Raumtemperatur bis zu 3 Tage oder im Gefrierschrank bis zu 3 Monate lagern.
Macht fünfundzwanzig (25) 4-Zoll-Kekse.


Schau das Video: Kako posaditi djumbir? (Dezember 2021).