Traditionelle Rezepte

Donuts aus überbrühtem Teig

Donuts aus überbrühtem Teig

  • 150 ml Wasser
  • 75 ml Öl
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tropfen Vanille
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 3 Eier

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Donuts aus überbrühtem Teig:

Wasser, Salz und Öl in einen Topf auf das Feuer geben. .Die Kugel in eine andere Schüssel geben, hoch und abkühlen lassen. Wenn sie abgekühlt ist, die 2 Esslöffel Puderzucker und ein Ei dazugeben und vermischen, bis sie eingearbeitet sind, dann der Reihe nach hinzufügen die anderen 2 Eier, nach jedem gut mischen.Es sollte ein gebundener und klebriger Teig entstehen.Öl in eine Pfanne geben und wenn es heiß ist, nehmen Sie es mit einem Löffel, durch einen Wasserstrahl, aus der Zusammensetzung und geben Sie es hinein Wenn sie schön gebräunt sind, nehmen Sie eine saugfähige Serviette und reichlich Puder heraus.Es kann mit Schokolade oder Fruchtsauce serviert werden.


In eine größere Schüssel 100 g Mehl geben, über die Sie 200 ml kochende Milch gießen und schnell mit einem Schneebesen verrühren, um die Klumpen zu lösen. Sie müssen eine dicke Paste erhalten.

Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Hefe mit einem Löffel Zucker einreiben, um sie zu verflüssigen. Wenn der gebrühte Teig fast kalt ist, die Hefe einfüllen und gut mischen. Abdecken und an einen warmen Ort stellen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (15-20 Minuten).

Inzwischen das Eigelb 1 Minute mit dem Salz einreiben, dann Zucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale, Rum, Öl und 100 g zerlassene Butter dazugeben, gut vermischen.

Nachdem die Mayonnaise aufgegangen ist, die Dottermasse darübergießen, dann die warme Milch und gut vermischen.

Gießen Sie die Mischung über das restliche Mehl und kneten Sie den Teig 15-20 Minuten lang, bis er sich von der Schüssel und den Fingern löst (er wird nicht vollständig von den Fingern entfernt, sondern in Streifen).

Geben Sie nicht mehr Mehl hinzu, auch wenn der Teig klebrig aussieht, nach der Zugabe ist die Butter nur noch gut. Gießen Sie nach dem Kneten die restlichen 100 g geschmolzene Butter (und möglicherweise die Rosinen) darüber und beginnen Sie, den Teig zu falten, um die Butter einzuarbeiten.

Der Teig wird nicht mehr geknetet, sondern nur die Ränder zur Mitte gewendet und bilden Faltschichten.

Wenn die Butter eingearbeitet ist, die Schüssel mit einer mit Öl gefetteten Folie oder einer Serviette abdecken und erhitzen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (15-20 Min.).

Wenn es sein Volumen verdoppelt hat, verwenden Sie die gewünschte Füllung und legen Sie es in die Formulare. Lassen Sie es warm werden und backen Sie es bei 180-160 Grad C für 40-50 Minuten.

Das Kuchenrezept mit Brühteig wurde von KikenHana im kulinarischen Forum vorgeschlagen.

Servieren Sie den flauschigen Kuchen an den Feiertagstischen mit Ihren Lieben. Der Kuchen bleibt mehrere Tage fluffig.


Donuts mit gesäuertem Zimt

Wir haben hier die Fasanenball-Saison, also ist es Zeit, sich einige traditionelle Gerichte anzusehen. Donuts gehören seit jeher zu den Delikatessen des Fasans. Sie möchten dieses traditionelle Rezept ausprobieren, finden es aber langweilig? Probiere unser modernes Rezept und lecker mit Zucker und Zimt :

Zutat:

  • 1 Tasse Milch
  • 1 Ei gebunden
  • 4 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 3 ½ Tassen Mehl
  • ½ Zuckerbecher
  • 1 Teelöffel Kardamom
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Salz
  • Butter zum Einfetten, geschmolzen
  • Zimt Zucker

Vorbereitung:

Mischen Sie 2 Tassen Mehl, Milch, Butter, Zucker und Hefe in einer Schüssel. Decken Sie den dünnen Teig, den Sie erhalten, mit einem Handtuch ab und legen Sie ihn an einen warmen Ort. Warten Sie, bis die Hefe zu arbeiten beginnt und der Teig aufgeht.

Mischen Sie 2 Tassen Mehl, Milch, Butter, Zucker und Hefe in einer Schüssel. Decken Sie den dünnen Teig, den Sie erhalten, mit einem Handtuch ab und legen Sie ihn an einen warmen Ort. Warten Sie, bis die Hefe zu arbeiten beginnt und der Teig aufgeht.

Übertragen Sie den Teig in einen geölten Behälter und weichen Sie ihn so ein, dass er vollständig in Öl eingewickelt ist. Den Behälter mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 4-5 Stunden gehen lassen. Überprüfen Sie den Teig stündlich & # 8211 drücken Sie die Ränder in die Mitte und drehen Sie den Teig. Anschließend den Teig am besten über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Morgens den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 1 ½ cm dick ausrollen, solange es noch kalt ist. Die Donuts aus dem Teig schneiden (mit einer Form oder einem Glas). Wenn Sie Donuts zubereiten möchten, müssen Sie nur ein Loch in die Mitte schneiden, um einen Ring zu bilden. Den restlichen Teig kneten und die restlichen Donuts oder in Dreiecke schneiden.

Alle geschnittenen Stücke auf das mit Öl eingefettete Backpapier legen, damit sie sich nicht berühren, mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 ½ Stunden gehen lassen. Drückt man sie mit dem Finger und der Teig dreht sich langsam, sind sie genug aufgegangen. Geht der Teig hingegen sofort auf, sollte man ihn gehen lassen.

Erhitzen Sie die VitAir Heißluftfritteuse und fügen Sie nach und nach die gesäuerten Donuts hinzu. Braten, bis sie gekocht und gebräunt sind. Die frittierten Donuts aus der Fritteuse nehmen und die geschmolzene Butter auf beiden Seiten verteilen. Die Donuts sofort mit Zucker und Zimt bestreuen. Lassen Sie sie abkühlen und Sie können sie genießen.

Diese Köstlichkeit können Sie auch mit diesem Küchenassistenten zubereiten:

VitAir Heißluftfritteuse

Wenn es um etwas Süßes geht, bevorzugen Sie eine Frucht? Wir empfehlen Ihnen, die getrockneten Mangorollen zu probieren!


Wenn wir nicht die Geduld haben, einen Teig mit Hefe für Donuts zuzubereiten, verwenden wir diesen überbrühten Teig und das Ergebnis wird so lecker wie möglich.

ZUTAT:

150 ml Milch
50 g Butter
eine Prise Salz
150 Gramm Mehl
2 Eier
50 Gramm Vanillepuderzucker
Frittieröl

Milch, Zucker, Butter und eine Prise Salz aufkochen.

Wenn es kocht, gießen Sie das Mehl ein und mischen Sie, bis sich der Teig aus der Schüssel löst. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie ihn etwas abkühlen, dann fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und rühren Sie nach jedem um.

Erhitze das Öl. Wir tränken einen Löffel darin und nehmen kleine Teigstücke mit, die wir mit heißem Öl in die Pfanne geben und braten, bis sie gleichmäßig gebräunt sind.

Die Donuts können sowohl warm als auch kalt mit Fruchtsirup, Vanillesauce oder Schokolade serviert oder mit Vanillezucker bestäubt werden.