Traditionelle Rezepte

Truthahntrommel

Truthahntrommel

Das Fleisch, die Eingeweide, das Gemüse, alles gereinigt, gewaschen, in einem großen Topf zum Kochen gebracht mit 1 Esslöffel Salz, Lorbeerblatt und den restlichen Körnern; , den Schaum sammeln, der sich bildet und nachdem alles sehr gut gekocht ist, fügen Sie hinzu den zerdrückten Knoblauch, noch ein paar Minuten kochen lassen und die Hitze ausschalten.

Alle Zutaten abseihen, das Fleisch auswählen, die Suppe in einer Schüssel aufbewahren, dann alles in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Gicht füllen, indem Sie etwas von der Suppe gießen, nachdem sie fertig ist gefüllt, fügen Sie die Suppe hinzu, binden Sie die Gans mit einem Speisefaden zusammen und kochen Sie sie in der Suppe, die auf dem Feuer kocht, wenn nötig, fügen Sie mehr Wasser hinzu.

Lassen Sie die Trommel 10 Minuten lang sehr langsam kochen, nehmen Sie sie vorsichtig heraus, legen Sie sie auf einen Zerkleinerer mit einem weiteren Zerkleinerer darauf, dann ein Gewicht und lassen Sie sie bis zum nächsten Tag oder länger stehen, wenn sie gut serviert werden kann.


Hausgemachter gepresster Putenschinken & #8211 einfaches Rezept

Gepresster Truthahnschinken einfaches Rezept mit Schritt-für-Schritt-Bildern. Wie man einen hausgemachten gepressten Truthahnschinken macht, gesund, fettarm Komplettrezept, mit detaillierter Zutatenliste und Zubereitung.

Seit meiner Kindheit habe ich einen besonderen Appetit auf Pressschinken. Nur, wissen Sie, die Teile, die unter dem Namen Pressschinken verkauft werden, sind weit entfernt vom Geschmack von Kindheitserinnerungen. Ob Schweine- oder Putenpressschinken, was wir im Handel finden, steht auf dem Etikett, dass "60% Fleisch" enthalten ist, also fragt man sich natürlich, was der Rest ist. Was auch immer es ist, es hat eine unnatürliche rosa Farbe und das dominierende Aroma, das Sie sofort auffällt, ist das von Monoglutamat. Aus all diesen Gründen habe ich angefangen, dieses Gericht zu Hause zuzubereiten und es ist schon eine Weile her, dass ich es mit Ihnen geteilt habe. Rezept für gepressten Schweineschinken.

Das vor einem Jahr veröffentlichte Rezept war bei den Lesern sehr erfolgreich. Vor allem in letzter Zeit habe ich Dutzende von Bildern mit ihren Erfolgen erhalten. Einen Teil seht ihr am Ende des Artikels Hier. Schon bald bekam ich Fragen, wie aus Geflügel ein Pressschinken hergestellt werden könnte. Einige Leser wollten wissen, wie man den gepressten Putenschinken würzt, andere den Hühnerschinken & # 8230 und ich habe mich entschlossen, auch diese Version zuzubereiten. Heute teile ich mit Ihnen das Putenschinken-Rezept.


Truthahntrommel

Diese Seite beschreibt die Cookie-Richtlinie der Website www.filsam.ro (im Folgenden „die Website“). Wenn Sie mit dieser Richtlinie nicht einverstanden sind, verwenden Sie diese Site bitte nicht.

1. WAS SIND COOKIES?
Um ordnungsgemäß zu funktionieren, erfordern die meisten Websites die Erfassung grundlegender Informationen von den Benutzern. Zu diesem Zweck erstellt eine Website bestimmte Dateien, die als Cookies bezeichnet werden (die eigentlich kleine Textdateien sind, die auf den Geräten der foloSite-Benutzer erstellt werden, um zu dieser Seite zu navigieren). Diese Cookies werden erstellt, um es der Site zu ermöglichen, ihre Benutzer und nachfolgende Besuche wiederzuerkennen oder anderen Sites zu gestatten, diese Benutzer für einen bestimmten Zweck zu erkennen.

2. WAS TUN COOKIES?
Cookies spielen mehrere Rollen, um das Surferlebnis im Internet schneller und interaktiver zu gestalten. Sie werden beispielsweise verwendet, um Browsereinstellungen auf häufig besuchten Websites zu speichern und Ihnen zu helfen, effizienter auf den Seiten zu navigieren.
Sie sollen auch sicherstellen, dass die von Ihnen online angezeigten Anzeigen für Sie und Ihre Interessen relevanter sind. Darüber hinaus sind die gesammelten Informationen anonym.
Das Ablehnen oder Deaktivieren von Cookies bedeutet nicht, dass Sie keine Online-Werbung mehr erhalten, sondern nur, dass Ihre Präferenzen und Interessen, die durch Ihr Surfverhalten hervorgehoben werden, nicht mehr berücksichtigt werden können.

3. WIE VERWENDEN WIR COOKIES?
Benutzer-Cookies werden aus verschiedenen Gründen verwendet, unter anderem zur Überwachung der Leistung der Site, zur Aufzeichnung der Anzahl gleichzeitiger Benutzer und zur Aufzeichnung des Zugriffs auf Websites von Drittanbietern.

4. WELCHE ARTEN VON COOKIES GIBT ES UND WELCHE ARTEN VERWENDEN WIR?
Wir verwenden zwei Arten von Cookies: pro Sitzung und fest. Letztere sind temporäre Dateien, die bis zum Ende der Sitzung oder zum Schließen der Anwendung (Webbrowser) auf dem Endgerät des Benutzers verbleiben. Die fixierten Dateien verbleiben auf dem Endgerät des Benutzers für einen bestimmten Zeitraum in den Cookie-Parametern oder bis sie vom Benutzer manuell gelöscht werden.
Die Parameter der festen Cookies implizieren deren Speicherung für 1 Jahr.

5. WIE WERDEN COOKIES VON DIESER WEBSITE VERWENDET?
Ein Besuch dieser Website kann Cookies zu folgenden Zwecken platzieren:

Site-Performance-Check
Besucheranalyse
Analyse des Werbeanbieters
Werbung auf Partnerseiten
Geotargeting.

Beispiele für wichtige Verwendungen von Cookies (die keine Authentifizierung eines Benutzers über ein Konto erfordern):

An die Präferenzen der Nutzer angepasste Inhalte und Dienste - Kategorien von Produkten und Diensten
Auf die Interessen der Nutzer zugeschnittene Angebote - Passwortaufbewahrung
Beibehaltung von Kinderschutzfiltern bei Internetinhalten (Familienmodus-Optionen, sichere Suchfunktionen)
Beschränken Sie die Häufigkeit der Anzeigenbereitstellung – Begrenzen Sie die Anzahl der Impressionen einer Anzeige für einen bestimmten Nutzer auf einer Site
Bereitstellung von mehr nutzerrelevanter Werbung
Mess-, Optimierungs- und Analysefunktionen - wie die Bestätigung eines bestimmten Traffics auf einer Website, welche Art von Inhalten angezeigt werden und wie ein Benutzer auf eine Website gelangt (z. B. über Suchmaschinen, direkt von anderen Websites usw.). Websites führen diese Analysen ihrer Nutzung durch, um die Websites zum Nutzen der Benutzer zu verbessern.

6. ENTHÄLT COOKIES PERSONENBEZOGENE DATEN?
Cookies selbst erfordern für ihre Verwendung keine personenbezogenen Daten und können Internetnutzer in den meisten Fällen nicht persönlich identifizieren. Personenbezogene Daten, die durch die Verwendung von Cookies erhoben werden, dürfen nur erhoben werden, um dem Benutzer bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Dadurch werden die Daten so verschlüsselt, dass Unbefugte keinen Zugriff darauf haben.

7. LÖSCHEN VON COOKIES
Im Allgemeinen ermöglicht Ihnen eine Anwendung, die für den Zugriff auf Webseiten verwendet wird, standardmäßig Cookies auf dem Terminal zu speichern. Diese Einstellungen können so geändert werden, dass die automatische Verwaltung von Cookies durch den Webbrowser blockiert wird oder der Benutzer jedes Mal informiert wird, wenn Cookies an sein Endgerät gesendet werden. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Möglichkeiten der Verwaltung von Cookies finden Sie im Einstellungsbereich der Anwendung (Webbrowser). Die Einschränkung der Verwendung von Cookies kann bestimmte Funktionen der Website beeinträchtigen.

8. SICHERHEITS- UND VERTRAULICHKEITSFRAGEN
Cookies verwenden reine Textformate und bestehen nicht aus Codeteilen, weshalb sie nicht ausgeführt oder ausgeführt werden können. Daher können sie nicht in anderen Netzwerken dupliziert oder repliziert werden, um sie auszuführen oder zu replizieren.
Im Allgemeinen verfügen Browser über integrierte Datenschutzeinstellungen, die unterschiedliche Akzeptanzstufen für Cookies, die Gültigkeitsdauer und die automatische Löschung nach dem Besuch einer bestimmten Site durch den Benutzer ermöglichen.
Weitere Sicherheitsprobleme im Zusammenhang mit Cookies:
Da der Identitätsschutz sehr wertvoll ist und das Recht jedes Internetnutzers darstellt, ist es ratsam zu wissen, welche möglichen Probleme Cookies verursachen können. Da durch sie ständig Informationen in beide Richtungen zwischen dem Browser und der Website übertragen werden, können die im Cookie enthaltenen Informationen abgefangen werden, wenn ein Angreifer oder eine unbefugte Person in die Datenübertragung eingreift.
Andere Cookie-basierte Angriffe beinhalten falsche Einstellungen von Cookies auf Servern. Wenn eine Website nicht erfordert, dass der Browser nur verschlüsselte Kanäle verwendet, können Angreifer diese Sicherheitsanfälligkeit nutzen, um Browser dazu zu verleiten, Informationen über ungesicherte Kanäle zu senden. Angreifer verwenden die Informationen dann zum Zwecke des unbefugten Zugriffs auf bestimmte Sites. Es ist sehr wichtig, bei der Auswahl der am besten geeigneten Methode zum Schutz personenbezogener Daten vorsichtig zu sein.

9.WIE KANN ICH MEINE COOKIES KONTROLLIEREN?
Beachten Sie, dass beim Löschen von Cookies jegliche Präferenzeinstellungen verloren gehen und viele Funktionen aus diesem Grund behindert werden. Wir raten davon ab, dies bei der Nutzung der Site zu tun. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können Ihre Browsereinstellungen ändern, um die automatische Annahme von Cookies zu löschen oder zu verhindern.
Besuchen Sie die Abschnitte "Optionen", "Einstellungen" oder "Einstellungen" des Browsermenüs, um Einstellungen zu ändern, oder besuchen Sie die folgenden Adressen für weitere Informationen:

Cookie-Einstellungen für Internet Explorer hier
Cookie-Einstellungen für Mozilla Firefox hier
Cookie-Einstellungen für Google Chrome hier
Safari-Cookie-Einstellungen hier

10. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Cookie-Richtlinie zu. Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten, können wir nicht garantieren, dass die Erfahrung so zufriedenstellend ist.


Sag niemals "nie" - Putenfleisch

Wie jeder normale Mensch habe ich meine Fixierung auf Essen. Es gibt einige Gerichte, die ich in meinem Kopf nicht anrühre. Ich habe einige davon probiert und die erste Verkostung reichte mir, um sie auf die schwarze Liste zu setzen. Dies ist der Fall bei Bauchsuppe, Caltabos und der normannischen Spezialität, auch Andouilette genannt (eine Art frittierte Matte, die mit anderen Matten gefüllt ist). Bei anderen ist es mir eingefallen a priori in meinem Kopf die Idee, dass ich sie nicht mag (obwohl ich sie noch nie probiert hatte). Trommel, Gehirn, Pipetten, Tropfen und Schüttelfrost (Gelee) fällt in diese Kategorie. Der historischen Wahrheit entsprechend habe ich einmal eine Erkältung gegessen, aber das funktioniert nicht, weil ich hungerte und im Umkreis von ‘jdemii de leghe nichts Essbares mehr zu finden war. Neben der Ironie mag ich die Aspik (die auch eine Art Frikadelle ist, aber eher aus der Stadt), die ich gerne esse. Bisher wurde es bei uns zu Hause noch nicht gemacht Gelee. Denn der einzige "Verbraucher" dieser Spezialität war eben meine Frau. Dar…

Bei Lidl tauchten wieder frische Puten auf. Sie kommen aus Peneș Curcanul, sind groß und haben einen attraktiven Preis. Aber davon habe ich dir sicher schon mal erzählt. Mit weniger als 100 Lei habe ich mich für einen Vogel über 6 kg entschieden, der schnell in Scheiben geschnitten und (im Gefrierschrank) aufbewahrt wurde, während er auf das Weihnachtsessen wartete. Die Hälfte der Brust wird für den Rindfleischsalat verwendet, die Schenkel und Flügel für das Steak. Die andere Brusthälfte (die ganze Brust, ohne Knochen und Haut, wog mehr als 2 kg) bleibt warten. Es kann gegrillt oder zu gebratenen Schnitzeln verarbeitet oder gebacken werden. Es kann sogar Hähnchenbrust in Salaten (zusammen mit Sellerie oder Endivie), Kroketten oder verschiedenen chinesischen Gerichten ersetzen. Und wem all diese Vorschläge nicht reichen, der findet auf der Herstellerseite noch einiges mehr.

Von der Schnittwunde blieben Hals, Brust, Rücken, Rumpf und mehrere Hautstücke zurück. Es hätte zu viel Platz im Gefrierschrank genommen, und es ist kein Problem, es wegzuwerfen. So fanden alle diese Nebenprodukte ihren Platz in einem großen Topf, in dem sie in Wasser (genug, um sie gut zu bedecken) mit Salz gekocht wurden. Nachdem ich ihr Gesetz (von Zeit zu Zeit aufgeschäumt) bei schwacher Hitze eingekocht hatte, bis das Fleisch von selbst von den Knochen zu fallen begann, habe ich die erhaltene Suppe (ca. 1,5 L) abgeseiht. Ich habe es in einem halben Liter abgekühlt, in einen Topf gegeben und in den Gefrierschrank gestellt. Sie eignet sich sehr gut als Basissuppe für verschiedene Gerichte. Ich verwende es vor allem für Risotto.

In den Rest der Suppe warf ich einige gefrorene Pariser Karotten (so heißen diese kleinen und kugelförmigen Karotten) und einige Erbsen (noch gefroren) und kochte sie wieder.

Während das Gemüse kochte, entfernte ich das Fleisch von den Knochen. Die Hälfte habe ich auch in die Gefriertruhe geschickt (kann ich später in einem Borschtsch oder besser in einer Suppe von Radauti verwenden), und die andere Hälfte wurde in Truthhahn Fleischbällchen.

Nachdem sich herausstellte, dass das Gemüse in der konzentrierten Suppe gekocht war, warf ich etwa 3-4 Knoblauchzehen in den Topf, säuberte und zerdrückte sie gut, kochte sie erneut auf und passte den Geschmack von Salz und Pfeffer an.

Von da an war es einfach: Ich legte die Fleischstücke, Karotten und Erbsen in Schalen, bedeckte sie mit heißer Suppe und wartete. Wenn sie gut genug abgekühlt sind, habe ich sie mit Frischhaltefolie abgedeckt und in den Kühlschrank gestellt.

Am nächsten Tag war die Putenfleischbällchen nur noch gut zu essen. Und ich habe es wirklich gegessen! Offensichtlich mit einem Brandy-Stempel daneben.

Viel Spaß und bis bald gesund!


Boyar Kochbuch - 200 Rezepte für Gerichte, Kuchen und andere Hausarbeiten, von Mihail Kogălniceanu und Kostache Negruzzi

Manche Bücher sind wie ein Test. Ich wollte unbedingt mein erstes Buch mit rumänischen Gerichten, auch wenn der Satz später auftaucht, in Christ Ionnin. Bei der ersten Lesung des Bojaren-Kochbuches, das von Kostache Negruzzi und Mihail Kogălniceanu unterzeichnet und 1841 veröffentlicht wurde, war ich enttäuscht. Also habe ich es beiseite gelegt. Bis vor kurzem, als ich es zweimal sorgfältig durchlas und versuchte, den Kontext und die Motivation der beiden Autoren besser zu verstehen. Das Buch besteht offensichtlich aus einer Reihe von Rezepten, die aus anderen Ländern gesammelt wurden, Bojarenrezepte an sich, Rezepte für 10 bis 14 Personen, mit Zutaten, die in einem Bauernhaushalt des 19. Jahrhunderts nicht zu finden sind.

Neben Rezepten schlagen die beiden Autoren einige nützliche "Mittel" für Haushalte vor & # 8220, um Nüsse ein ganzes Jahr lang frisch zu halten & # 8221, & # 8220 um überschüssiges Salz aus zu salzigen Speisen zu entfernen & # 8221, & # 8220 Eier Hühner bei zu jeder Jahreszeit & # 8221, & # 8220, um den trüben Wein zu löschen & # 8221, & # 8220 um den Poloboc-Geruch aus dem Wein zu entfernen & # 8221 oder & # 8220 um das Fleisch einige Wochen frisch halten zu können der sommer & # 8221.

"Das Kochbuch des Bojaren" von Kogălniceanu und Negruzzi kann sogar einen reichen Mann unserer Tage in Schwierigkeiten bringen, aber er ist ein einfacher Mann dieser Zeit. Zum Beispiel für doba (Trommel) vom Truthahn braucht man Truthahn, Zunge, Schinken, Kuhfüße, Kaninchen, Speck, Essiggurken, Piment, Zimt, Zitronenschale, Salz, Pfeffer, Eier, Milch und Semmelbrösel.

Für andere Rezepte benötigen Sie Muskatnuss, Vanille, Nelken, Lorbeer, Rosmarin, Thymian, Kapern, Mandeln, Pistazien, Schokolade oder Orangen.

Der Untertitel des Buches, "200 begehrte Rezepte für Gerichte, Kuchen und andere Hausarbeiten", begründet die Hypothese, dass die beiden diese Rezepte ausprobiert haben, zumal sie beide Bojaren waren und beide Köche und die Möglichkeit hatten, all diese Zutaten zu beschaffen. Doch die Zutaten, die Namen einiger Rezepte, aber auch die Offenheit der beiden Autoren für die europäische Kultur zeigen zweifellos die fremde Herkunft vieler Rezepte in diesem Buch. Hier einige Rezeptnamen: Mode-Ochse kommt aus dem französischen "Boeuf a la mode", Taube in Papilloten (Tauben in Wachspapier, vom französischen "papillote"), Pasta (Kuchen, von der deutschen "Pastette") Hacken, Linsenkuchen (Kuchen mit Marmeladenschicht, aus dem deutschen „Linzer Auge“), Milhbrod (Milchbrot, vom deutschen Milchbrot & # 8221), Mandel cuhen (Mandelkuchen, vom deutschen Mandelkuchen) usw.

Andererseits war es nicht die Absicht der Autoren, eine von ihnen verhasste Küche zu präsentieren, sondern sich von Ausländern zu borgen und die Gesellschaft, in der sie lebten, zu revolutionieren.

Kogălniceanu schreibt über dieses Buch: "Er wird alle etablierten Mächte stürzen, alle von der Versammlung erhaltenen Regeln und die Sitten des Landes mit Füßen treten und in ganz Moldawien eine schreckliche Revolution in Form von Friganele und Knödeln machen". Er fügt prophetisch hinzu, dass dieses Buch ihnen "den Namen von Kennern der Kochkunst in Moldawien" bringen wird.

Da er mit den Nachrichten in Europa auf dem Laufenden ist, verbirgt Kogălniceanu keineswegs seine Absicht, sich von der europäischen Kultur zu „borgen“: „Ich bin aufgewachsen und habe einen großen Teil meiner Jugend in den Ländern verbracht, die an der Spitze Europas stehen, den Das neunzehnte Jahrhundert wird keiner Nation vergeben, sich auf das zu beschränken, was sie hat, ohne sich von Ausländern zu borgen “(Die Geheimnisse des Herzens, unvollendeter Roman).

Auf der anderen Seite hinterlässt uns sein Freund und Partner in mehreren Projekten, der ältere Costache Negruzzi, mehr Informationen über das Essen der Zeit, insbesondere in den im Band veröffentlichten Briefen Schwarz auf weiß:

„Komm mit mir aufs Land und folge meiner Diät: Am Morgen essen wir Koteletts und du trinkst ein Glas Porter (dunkles englisches Bier, hart und bitter) statt Dicoct am Mittag Schinken, Makkaroni, Aliens, dazu Wein aus Odobești. Am Abend werden wir müde nach Hause kommen, wir werden einen Poncho nach dem anderen trinken, um uns abzukühlen und dann werden wir mit einem Kaninchen-Ostropat zu Abend essen.

Brief VIII (Juni 1839)

„Genervt und müde von den Werken der Katagraphie, denen ich meine Aufgabe als Stellvertreter verdankte, war ich nach einem fünfmonatigen Spaziergang durch die Dörfer gekommen, um noch ein paar Tage auf meinem Gut durchzuatmen und eine bessere Mahlzeit zu genießen. während dieser Zeit hatte ich nur Hühnchen-Borschtsch und Hühnchen mit Sahne gegessen. (…) Warten auf die Makkaroni…“

Brief XX (Februar 1846)

„Als sie zum Gastgeber kamen und Appetit verspürten, setzten sie sich zum Essen. Der Kellner gibt ihnen Borschtsch mit Lamm, Lammkoteletts und Lammsteak.

Brief XXV (Oktober 1849)

„Eines Tages, als sie das Dorf N. durchquerten, hielten sie am Haus eines faulen Mannes, eines alten Mannes, der noch einige Peinlichkeiten des Guts hatte. Der Rumäne empfing mich mit Freude, und seine Frau fügte den üblichen Gerichten noch ein Hühnchen mit Sahne hinzu. Wir setzten uns zum Essen.“

Auch wenn Alexandru Lăpușneanul fast drei Jahrhunderte zuvor datiert ist, gibt er uns auch einen Hinweis auf Negruzzis Meinung zur Küche bis zum Erscheinen des Bojaren-Kochbuchs:

„In Moldawien war die Mode der ausgewählten Gerichte zu dieser Zeit noch nicht eingeführt. Das größte Fest bestand aus mehreren Gerichten. Nach dem polnischen Borschtsch kamen mit Gemüse gefüllte griechische Speisen, die in Butter schwammen, dann türkischer Pilaw und schließlich kosmopolitische Steaks. Auf dem Hof ​​standen neben zwei Schilfrohren und vier gebratenen Widdern drei plumpe Polobochas voller Wein (& # 8230) ”

Es sollte jedoch erwähnt werden, dass beide Autoren überzeugte Nationalisten waren, Kogălniceanu die Begriffe „Rumänisch“ und „Rumänien“ im europäischen akademischen Umfeld auferlegte und Negruzzi sich intensiv mit einer flexibleren rumänischen Sprache beschäftigte, einer Sprache, die importiert werden sollte Ballast.

Komm zurück zu "Boyars Kochbuch - 200 begehrte Rezepte für Gerichte, Kuchen und andere Hausarbeiten", fällt mir die mangelnde Vielfalt der „Gerichte“ auf, ein Zeichen dafür, dass es den Autoren nicht wie bei Christ Ionnin (ab 1865) um ein umfassendes Kochbuch ging, sondern um die Durchsetzung eines neuen gastronomischen Stils.

In Fisch finden wir nur Sardinen, die als Hilfselement verwendet werden, nicht als Hauptbestandteil. Bei der Jagd finden wir, obwohl Negruzzi ein Jäger war, nur Hirsche und Wildenten. Auch Gemüse ist im Vergleich zu Ionnins Buch viel "seltener". Das Buch ist jedoch reich an Dessertgerichten: Pudding, Eis, Kuchen, Kuchen, Salate.


Gebackener Putensalat

Diese Tage haben mich dazu inspiriert, einen frischen Frühlingssalat zuzubereiten. Salate erscheinen mir als Gerichte, die als Snack an erster Stelle stehen oder andere Gerichte begleiten, um den Nährwert zu erhöhen. Putenbrustsalat hat jedoch einen wichtigen Gehalt an Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen, sodass er als vollwertige Mahlzeit angesehen werden kann. Darüber hinaus ist Putenfleisch fettarm und eine wichtige Quelle für essentielle Aminosäuren.

Zutaten für 2 Portionen:
  • 300 g Putenbrust (ohne Haut und Knochen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • süßer Boya
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 100 g Babyspinat
  • 100 g Kirschtomaten
  • 20 g Nüsse
  • 20 g Preiselbeeren
  • 20 g Parmesan
  • Balsamico-Creme (zur Dekoration)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
Für Croutons:
  • 1 Mini-Zauberstab
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • süßer Boya
  • getrockneter Oregano
Croutons zubereiten:

Die Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Ich habe sie alle mit der Kruste belassen, weil ich sie rustikaler haben wollte, aber es gibt auch die Möglichkeit, die Kruste zu entfernen und das Brot in Würfel zu schneiden. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano würzen und mit Olivenöl beträufeln. 18-20 Minuten bei 130 °C in den Ofen geben.

Truthahnbrust

Das Fleisch mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprika würzen, mischen und 30 Minuten in einer zugedeckten Schüssel ruhen lassen. Ich empfehle, das Fleischstück ganz zu lassen, denn das Ziel ist, dass die Putenbrust am Ende zart und innen saftig ist und eine schön gebräunte Kruste hat. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Alufolie abdecken und 55 Minuten bei 200°C backen. Folie entfernen und weitere 15 Minuten in den Ofen schieben, bis sie gut gebräunt ist. Auskühlen lassen, dann in 1,5 cm große Würfel schneiden.

Für die Salatsoße

Nach Ihren Wünschen bereiten wir ein Dressing aus 3 EL nativem Olivenöl extra, 2 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer nach Geschmack zu. Zum Schluss das Öl hinzufügen und mischen.

Die Spinatblätter auf einen flachen Teller legen, dann die gebräunten Fleischstücke, Walnusskerne, Preiselbeeren und halbierte Tomaten dazugeben. Dressing einfüllen und gut vermischen. Croutons dazugeben, Parmesanstreifen bestreuen und zum Schluss nach Belieben einen Tropfen Balsamico-Creme dazugeben.


Truthahn-Füllung

Wir haben Sarmales nicht erfunden (ich kann nicht mit der Hand auf meinem Herzen oder Löffel sagen, wer für ihr Aussehen verantwortlich ist, das heißt, es ist nicht so, als hätten die Griechen die Demokratie erfunden, ein Schreiber schrieb und bewahrte Quellen, aus denen wir heute lernen) . Ich weiß so viel: Wir Rumänen konnten sie dutzende Male neu erfinden und all diese Erfindungen unter dem Motto vereinen Kohl in der rumänischen kulinarischen Mitgiftbox. Heute werde ich auf die Herausforderung der Leser der Website www.bucatarulunisol.ro antworten (übrigens geht die Aktion weiter, gestern habe ich zu Hause für den ersten Gewinner gekocht, aber dies ist eine Geschichte für die kommenden Tage) und ich werde zeige dir, wie ich die Sarmales auf eine Art kombiniert habe, die ich noch nie zuvor gemacht habe, mit tollen leckeren Ergebnissen.

Ich dachte daran, das Putenfleisch, das ziemlich gesund ist, mit etwas geräuchertem Schweinepastrami zu kombinieren, schwach genug, trocken genug, lecker genug, um den Sarmales den Geschmack zu verleihen, den wir alle kennen und erwarten, wenn wir sie essen.

Auf ein halbes Kilogramm Putenfleisch habe ich etwa 120 Gramm Pastrami, eine Tasse Reis, eine große Zwiebel, eine Tasse Tomatenpüree gegeben.

Kohl war nicht der beste der Welt, aber ich habe es geschafft. Sie können diese Sarmales in Weinblättern machen, wenn Sie sie fertig haben, sogar in Gulia-Blättern (meine Mutter macht sie manchmal, sie sind fantastisch) oder in Sauerkrautblättern.

Also: Ich hacke die Zwiebel und das Pastrami fein.

Ich habe einen Teelöffel Öl in eine Pfanne gegeben.

Ich legte die Zwiebel und den Reis in die Pfanne und ließ sie drei oder vier Minuten mit dem Öl und einem Esslöffel Wasser auf dem Feuer. Als die Zwiebel anfing abzufüllen, nahm ich die Pfanne vom Herd.

Ich habe Zwiebeln, Reis, Fleisch, gehacktes Pastrami und pürierte Tomaten mit etwas gehacktem Dill, einem Teelöffel Paprika und einer Prise Salz vermischt.

Ich nahm die Rückseite des Kohls heraus und legte ihn in kochendes Wasser. Auf diese Weise kamen die Blätter leicht nach unten und wurden weich.

Der restliche Kohl (ich habe nicht alle Blätter verwendet) wurde fein gehackt. Ich legte es auf den Boden eines Topfes und goss eine weitere halbe Tasse Tomaten darüber. Und eine Tasse Wasser.

Ich füllte die Sarmales und legte sie in den Topf.

Ich bedeckte sie mit ein paar verbrannten Kohlblättern, nachdem ich einen Esslöffel pürierte Tomaten darauf gelegt hatte. Ich legte einen Deckel auf den Topf und ließ die Sarmales anderthalb Stunden bei schwacher Hitze köcheln.


Traditioneller gebackener Truthahn

Für eine traditionellere und vielleicht weniger hektische Erfahrung beim Braten von Truthahn können Sie dem klassischen Weg einer niedrigeren Temperatur (ca. 350 ° F / 177° C) und einer längeren Garzeit folgen, locker 3 Stunden oder mehr (und noch mehr, wenn gefüllt).

Sie werden regelmäßig Öl trinken wollen und Sie können den Truthahn mit Alufolie schneiden, wenn die Außenseite zu schnell gart. Hier gilt der gleiche Temperaturleitfaden. Sehen Sie sich unsere Tipps unten an, damit Ihr Gobbler nicht austrocknet.


Flamin ’Hot Cheetos aromatisierter Truthahn


Zutaten

  • Aufgetauter Truthahn, zubereitet
  • 1 große Tüte, gekochte Käsesticks, z. B. Flamin ’Hot Cheetos
  • Öl oder Butter
  • 1 Teelöffel Mehl
  • Reynolds Kitchens Backofentasche
Schlüsselanhänger
  • Cheeta
  • Cheetos Flamin 'Hot
  • Essen für Essen
  • Freundlichkeit
  • Hot Cheetos Türkei
  • Verschreibung
  • das Erntedankfest
  • Thanksgiving-Rezepte
  • Truthahn
  • Türkei-Tag

Richtungen

Backofen auf 350 ° F vorheizen.

Heiße gekochte Käsestangen in eine Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis sie vollständig zerkleinert sind. Sie können auch in einen Ziptop-Beutel geben und mit einem Twister rollen, bis die Sticks vollständig zerdrückt sind.

Den Truthahn mit Öl oder Butter bestreichen und mit zerkleinerten Chips bedecken.

Geben Sie 1 Teelöffel Mehl in den Reynolds®-Ofenbeutel und legen Sie ihn in eine große Pfanne, die mindestens 5 cm tief ist.

Schieben Sie den Truthahn vorsichtig in den Ofenbeutel und achten Sie darauf, dass die Öffnung des Beutels zum Ende der Bratpfanne zeigt und nicht nach oben. Der Beutel sollte sich in der Pfanne befinden und nicht über den Pfannenrand hängen.

Verschließen Sie den Ofenbeutel mit dem mitgelieferten Nylonband und schneiden Sie sechs & frac12 Zoll Schlitze an der Oberseite des Beutels.

Wenn der Truthahn an der dicksten Stelle des Oberschenkels eine Innentemperatur von 180 °C erreicht hat, ohne den Knochen zu berühren, ihn aus dem Ofen nehmen und weitere 15 Minuten im Ofenbeutel ruhen lassen. Schneiden Sie die Oberseite des Beutels ab und nehmen Sie den Truthahn vorsichtig aus dem Beutel und legen Sie ihn auf einen Schnitt. Das Anheben funktioniert gut, indem man eine Tranchiergabel in jedes Ende des Truthahns einführt.


Gewürzte Putenbrust unter dem Schnellkochtopf

Geben Sie 2-3 Esslöffel Öl in den Schnellkochtopf und braten Sie die Brustwürfel, bis sie ihre Farbe ändern.

Mit Salz, Pfeffer würzen,

den dünn geschnittenen Knoblauch dazugeben,

und 25-30 Minuten köcheln lassen.

Die Putenbrust wird mit jeder Art von Beilage serviert.

Was haltet ihr von diesem Rezept? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es gelaufen ist oder ob Sie zusätzliche Anleitung benötigen.


Video: Maul- und Trommelseuche - Truthahn (Dezember 2021).