Traditionelle Rezepte

Shortbread nach Charlie Rezept

Shortbread nach Charlie Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse
  • Shortbread

Ein wirklich einfaches und leckeres Rezept für Shortbread, das sowohl Reismehl als auch normales Mehl verwendet. Versuchen Sie, dem Teig Schokoladenstückchen, Johannisbeeren oder Rosinen hinzuzufügen.

andyh
Northamptonshire, England, Großbritannien

11 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 85 g Puderzucker
  • 25 g Puderzucker
  • 140 g Butter
  • 170 g einfaches Mehl
  • 55 g Reismehl
  • 1 Prise Salz

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:40min ›Fertig in:1h

  1. Backofen auf 140 C / Gas vorheizen 1.
  2. In einer Rührschüssel Zucker und Butter cremig schlagen.
  3. Mehl und Salz sieben. Von Hand zu einem steifen Teig verarbeiten. Den Teig 1 cm dick ausrollen.
  4. Entweder in eine runde Kuchenform oder auf ein Backblech geben und mit einer Gabel einstechen.
  5. Im Ofen goldbraun backen, etwa 30 bis 40 Minuten.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Sieht lecker und knusprig ausDanke für das RezeptCharlie-13.08.2013


Shortbread-Rezepte

Meistern Sie die Kunst, butterweiches, krümeliges Shortbread zuzubereiten. Zu unseren Rezeptideen gehören klassische Kekse, Millionnaire's Shortbread und alles dazwischen.

Shortbread des Millionärs

Holen Sie sich die richtige Mischung aus Keks, Karamell und Schokolade, um das perfekte Shortbread für Millionäre zu backen. Genießen Sie Ihren Nachmittagstee oder Kaffee

Shortbread-Rezept

Backen Sie diese klassischen Shortbread-Kekse, um eine Menge zu begeistern. Du benötigst nur vier Zutaten, aber du kannst es mit Zitronen- oder Orangenschale mischen oder versuchen, gehackte Pistazien hinzuzufügen

Kaffee-Walnuss-Millionär’s Shortbread

Kombinieren Sie in diesem köstlichen Kuchen das Shortbread des Millionärs mit klassischen Kaffee- und Walnussaromen. Es ist der perfekte Begleiter zu einer Tasse Tee für elf oder für einen besonderen Anlass wie den Muttertag

Riesen-Erdbeerkuchen

Der Great British Bake Off Gewinner kombiniert zwei klassische Aufläufe - Victoria Biskuit und Marmelade Shortbread. Das Ergebnis ist umwerfend


MILLIONÄRS KARAMELL-SHORTBREAD-REZEPT - #STYLEDBYCHARLIEBAKING

Letzte Woche hat mich mein Freund gebeten, ihm seinen Liebling zu backen frech Snack, Millionär Shortbread.


Schritt 1: vorheizen Backofen zu 150 Grad Celsius und Leitung ein Große quadratische Dose mit einem Backblech.

Schritt 2: Reiben zusammen die Mehl, Butter Würfel und Caster Zucker bis alles vermischt ist und die Mischung in die ausgekleidete Dose drücken, die fest zusammengedrückt wird und den Boden der Dose bedeckt, bis sie fest gepackt ist.
Backen das Shortbread für 30 Minuten bis leicht goldenes Braun, vor dem Abkühlen beiseite stellen.

Schritt 3: Während das Shortbread backt. Hitze das Butter, Milch &Ampere Golden Sirup Von Zeit zu Zeit fädeln, bis die gesamte Mischung geschmolzen ist, dann die Hitze erhöhen, zum Kochen bringen und häufig umrühren.
Das Karamell wird natürlich verdicken und goldbraun werden (dauert normalerweise etwa 15 - 20 Minuten).
Sobald es goldbraun ist, zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen und über das abgekühlte Shortbread gießen und in den Kühlschrank stellen.


Einfache Zuckerkekse

Dieses einfache und verzeihende Rezept ist perfekt, um viele verschiedene Kekse und Desserts zuzubereiten. Unten ist der Grundteig, der zum Ausstechen von Keksen, Tortenkrusten oder allem anderen verwendet werden kann, was Sie sich vorstellen können! Es kommt leicht in einer Küchenmaschine zusammen, lässt sich leicht ausrollen, hält schön Fett und vor allem schmeckt es köstlich! Verwenden Sie so viel oder so wenig Teig wie Sie brauchen, der Rest gefriert sehr gut fest in Plastik verpackt. Eine Teigcharge reicht aus, um mindestens 3 Dutzend 1-Zoll-Kekse herzustellen.

Um den Geschmack der Kekse zu ändern, experimentieren Sie mit der Zugabe verschiedener Geschmacksextrakte oder Zusätze wie gehackte Nüsse oder Gewürze wie Zimt und Ingwer. Dieser Teig enthält keinen Süßstoff, Sie können jedoch je nach Geschmack so viel oder wenig hinzufügen. Zum Backen wird granuliertes Stevia bevorzugt, es hat nach dem Erhitzen keinen so starken bitteren Nachgeschmack.

Probieren Sie einige unserer anderen Keto-Desserts!

Und unser bisher beliebtestes Rezept aller Zeiten: Ketogenes Karamell


Traditionelles Rezept für gekeimtes Mehl-Shortbread

Shortbread ist eine traditionelle schottische Kuchenart, die sehr reich an Butter ist. Und eine gute traditionelle Butter ist sehr gut für unsere Gesundheit, also sollten wir keine Angst davor haben! Ja, Butter ist fett und Fett macht uns fett, aber Sie kennen wahrscheinlich das Konzept von gutem Fett und schlechtem Fett. Fett aus Weidebutter (die gesündeste Butterart!) ist so viel besser als Fett aus einer typischen Fast-Food-Mahlzeit. Ganz zu schweigen davon, dass wir ohne Fett buchstäblich nicht funktionieren können – es ist genauso notwendig wie Proteine ​​​​und Kohlenhydrate. Was uns wirklich fett macht, ist der Verzehr von zu vielen fettigen Nahrungsmitteln, nicht die Ausscheidung von Fett an sich.

Und Shortbread ist eine sehr gute und sehr leckere Art, etwas von diesem gesunden Fett in Ihre Ernährung aufzunehmen. Er ist zart und krümelig zugleich und man spürt wirklich, wie er durch den hohen Butteranteil im Mund zergeht. Die zusätzlichen Aromen aus Ahornzucker und Vanilleextrakt runden diesen ohnehin perfekten Snack ab.

Wussten Sie, dass Butter auch eine gute Vitaminquelle ist? Butter hat einen hohen Gehalt an Vitamin A. Der andere Name für Vitamin A ist Retinol und Sie haben diesen Namen vielleicht schon einmal gehört, weil es ein Bestandteil vieler hochwirksamer Hautpflegeprodukte ist. Ja, eine der Funktionen von Vitamin A besteht darin, unsere Haut gesund und strahlend zu erhalten. Vitamin D und Vitamin K, die auch in Butter enthalten sind, arbeiten zusammen, um unsere Knochen und Zähne stark zu halten.

Machen Sie sich Sorgen um Körner in Shortbread? Es muss nicht sein. Einige Diäten werden Ihnen sagen, dass der Verzehr von Getreide das Schlimmste ist, was Sie für Ihre Ernährung tun können, aber das ist einfach nicht wahr. Getreide, insbesondere Vollkornprodukte, werden in einer gesunden Ernährung benötigt. Die Menschen vor uns aßen ihr ganzes Leben lang Getreide und niemand klagte über Getreideverdauung. Unser Körper ist biologisch daran gewöhnt, sie zu essen.

Ja, es gibt eine kleine Gruppe von Menschen, die an Krankheiten wie Zöliakie leiden, und diese Menschen sollten Getreide vermeiden. Aber der Rest von uns kann Getreide genießen, so viel wir wollen! Wir müssen uns nur an zwei Dinge erinnern: 1. Die Körner müssen ganz und gut vorbereitet sein (vorzugsweise eingeweicht, sprießen oder ähnliches). 2. Unser Stoffwechselprozess muss auf hohem Niveau arbeiten, um Getreide richtig zu verdauen. Wir haben kein Problem mit einer grassierenden Glutenunverträglichkeit, wir haben ein Problem mit einem schwachen Verdauungssystem aufgrund jahrelanger ungesunder Essgewohnheiten.

Gekeimtes Mehl Shortbread

Notwendige Ausrüstung:

  • Messbecher und Löffel
  • ein Gebäckmixer
  • eine große Rührschüssel
  • ein Backblech
  • ein scharfes Messer
  • ein Spachtel

Extra: Ich habe mich für kurze Zeit getreidefrei gemacht, um mein Verdauungssystem zu beruhigen, und es ist mir gelungen, ein Rezept für leckeres Shortbread mit Honig zu entwickeln. Sie finden auch ein weiteres leckeres Shortbread-Rezept für Shortbread-Riegel mit gesalzenem Karamell. Ja, ich liebe Shortbread wirklich.


Meyer Zitronen-Shortbread-Riegel

Inzwischen haben Sie wahrscheinlich eine ganze Reihe von Meyer-Zitronen-Rezepten gesehen. Als ob Meyer-Zitronen die neue Salted Caramel Lemon* sind.

Da ich bei Zitronendesserts so wählerisch bin, muss ich mich erst einmal richtig auf eine Idee oder ein Rezept freuen, bevor ich es ausprobiere. Nun, es ist einfach so, dass ich vor ein paar Monaten einen erstaunlichen Zitronenriegel mit einer butterartigen Krume hatte, den ich seitdem replizieren wollte. Es war feucht und reichhaltig mit der perfekten Balance von Krume-Topping bis hin zu einer würzigen Zitronenfüllung, die gerade im Mund zerschmolz. Anstatt jedoch mit einem normalen Krümel-Topping-Rezept zu spielen, dachte ich, ich teste meinen Lieblings-Shortbread-Riegel und tausche stattdessen die Füllung gegen eine Meyer-Zitronenschicht aus.

Das Ergebnis - genau wie ich es mir erhofft hatte. Wenn Sie den Geschmack von Meyer-Zitronen mögen und perfekt butteriges Shortbread genießen, werden Sie diese lieben.

Seien wir ehrlich, es ist immer noch eine Zitrone.

Meyer Zitronen-Shortbread-Riegel
Für 12

Shortbread Zutaten:
2 Tassen Allzweckmehl
1/2 Pfund (2 Sticks) ungesalzene Butter, weich
3/4 Tassen Puderzucker, gesiebt
1/2 Tassen Kristallzucker
1/2 Esslöffel Vanilleextrakt
Füllung Zutaten:
2 extra große Eier bei Zimmertemperatur
3/4 Tassen Kristallzucker
1/2 Esslöffel geriebene Meyer-Zitronenschale (1 bis 2 Zitronen)
1/3 Tasse frisch gepresster Meyer Zitronensaft (

1 Zitrone)
1/3 Tasse Allzweckmehl

Richtungen:
Backofen auf 325 . vorheizen
Eine quadratische 9-Zoll-Auflaufform mit Antihaft-Kochspray einfetten und beiseite stellen
Beiseite gestelltes Mehl sieben
Butter und Zucker auf hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sie leicht und flaumig in Vanille mischen, bis sie sich verbunden haben
Mehl einrühren, bis alles gut vermischt ist
Die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Form drücken und ca. 15 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind den restlichen Teig zu einer Scheibe formen und fest mit Seran Wrap einwickeln im Kühlschrank kalt stellen
Wenn die untere Schicht fertig ist, zum Abkühlen beiseite stellen und die Füllung vorbereiten
Eier, Zucker, Zitronenschale, Zitronensaft und Mehl verquirlen und über die Kruste gießen
Kruste und Füllung 20-25 Minuten backen oder bis die Füllung beginnt fest zu werden
Aus dem Ofen nehmen und mit dem restlichen Teig bedecken, aber den Teig in Stücke zerbröseln und gleichmäßig auf der Füllung verteilen
Backen Sie die Riegel für 20-25 Minuten oder bis die Krümel oben goldbraun sind
Die Riegel im Kühlschrank lagern, aber vor dem Servieren am besten auf Raumtemperatur bringen

Außerdem kaufte ich spontan meine Meyer-Zitronen bei Costco. Einige von ihnen wurden in diesen Bars verwendet und ein paar andere gingen in eine Jakobsmuschelmarinade. Ich habe noch einige übrig, was soll ich damit machen?


Festliches Shortbread

Um die Festtage zu feiern, hat Nigel Cooke, Küchenchef im Laura Ashley The Tea Room Solihull, sein Shortbread-Rezept veröffentlicht. Das Rezept ergibt 30 bis 35 Kekse, ideal als Geschenk, um Ihre Freunde und Familie zu Weihnachten zu beeindrucken.

ZUTATEN

Methode
Backofen auf 180 °C vorheizen

Butter und Zucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen

Mehl, Maisstärke und Zimt langsam unterheben und mischen, bis alles gut vermischt ist

Die Biskuitteigmasse zu einer Kugel rollen

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz den Biskuitteig etwa 1 cm dick ausrollen

Verwenden Sie einen Keksausstecher, um Ihre Kekse auszustechen

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und jeden Keks 3-4 mal mit einer Gabel einstechen

Zum Abkühlen 1 Stunde in den Kühlschrank stellen

Streuen Sie die fein geriebene Orangenschale über Ihre Kekse und backen Sie sie bei 180 °C für 18-20 Minuten

Nach dem Backen die extra Prise Zucker mit etwas Zimt mischen und über die Kekse streuen, bevor sie abkühlen


Das einfache Shortbread-Rezept mit nur drei Zutaten

Ein traditioneller Leckerbissen, der immer ein Lächeln hervorruft. Shortbread wird in Schottland seit den Tagen von Mary Queen of Scots genossen - der seine Erfindung zugeschrieben wird.

Ein Favorit während der Festtage, es gibt keinen Grund, warum es auch im Sommer genossen werden kann.

Vor allem, wenn die Experten von Taste at Home ein so einfaches Rezept kreiert haben, das nur aus drei Zutaten besteht und sich perfekt für zu Hause eignet.

Eingereicht von Frau Rose Mabee aus Selkirk, Manitoba, geht es schnell und einfach und dauert nur eine halbe Stunde.

Weiterlesen
In Verbindung stehende Artikel

Was Sie benötigen:

500 bis 600 Gramm (4 bis 4,5 Tassen) Allzweckmehl

Wie man es macht:

Backofen auf etwa 180 Grad vorheizen.

Butter und braunen Zucker schaumig rühren.

Fügen Sie 450 g (3,75 Tassen) Mehl hinzu und mischen Sie es gut.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 5 Minuten kneten, dabei so viel restliches Mehl hinzufügen, dass ein weicher Teig entsteht.

Auf 1/2 Zoll Dicke rollen, dann in drei 1-Zoll-Streifen schneiden und 1 Zoll auseinander auf nicht gefettete Backbleche legen.

Weiterlesen
In Verbindung stehende Artikel

Hinweis - [Spielen Sie hier gerne mit Formen herum, solange Sie die Dicke beibehalten, können Sie Kreise oder Dreiecke machen]

Mit einer Gabel einstechen und backen, bis die Kekse leicht gebräunt sind (ca. 20-25 Minuten).

An einem Ort abkühlen lassen (am besten fern von wandernden Händen oder hungrigen Mündern), dann mit Kaffee und Tee servieren und genießen.


Shortbread mit Zitrone, Rosmarin und Olivenöl

Meine Großmutter Mimi war bekannt für ihr selbstgemachtes Shortbread. Leider kann ich mich nicht erinnern, jemals ihr Shortbread probiert zu haben. Sie war 70 Jahre alt, als ich geboren wurde, und ihre Kochbestrebungen ließen natürlich mit dem Alter nach. Als ich alt genug war, um in der Küche zu helfen, kochte sie nicht viel. Wir haben zusammen altmodischen Fudge gemacht, daran erinnere ich mich. Sie hat mir immer Speck und Welchs Grapefruit zum Frühstück serviert, weil es genau das war, was ich wollte.

Von meinem Vater erfahre ich kleine Leckerbissen über Mimis Küche, wie zum Beispiel, dass sie ihre gegrillten Käsesandwiches mit etwas geriebenem Käse außen gebraten hat, wie ich es tue. Und letzten Winter brachte mich der Duft des Schmorbratens meiner Freundin fast in die Knie – nicht weil ich den Geruch von Rindfleisch liebe, sondern weil er mich in Mimis Küche zurückversetzte.

Mimi wurde 1915 als letztes von fünf Kindern geboren. Die Familie meiner Urgroßmutter stammte aus Schottland, also liegt vielleicht Shortbread im Blut. Es wird gemunkelt, dass Mimi in der High School beschlossen hat, ein "e" an das Ende ihres zweiten Vornamens zu setzen, weil sie den zusätzlichen Schwung mochte, den er bot. Mildred Kathryne sieht gut aus, finde ich. Sie hatte mit meinem Großvater zwei Söhne im Abstand von siebzehn Jahren. Die Liebe ihres Lebens. Als ich klein war, war ihre außergewöhnliche Vorliebe füreinander so echt und warm wie Mimis weiche Kaschmirpullover.

Das Thema Mimis Shortbread kommt meist in den Ferien auf. Ich wollte es schon seit einiger Zeit versuchen, aber ich hatte Angst, dass meins nicht zusammenpassen könnte. Schließlich weiß ich nicht, wie ihr Shortbread geschmeckt hat. Ich weiß nicht, ob sie es zu runden Keksen oder Petticoatschwänzen geformt hat. Ich bin mir nicht sicher, ob ich ihr Rezept habe. Ich weiß nur, dass ich ihre braunen Augen, ihre langen Klavierfinger und ihren Namen habe. Das zählt sicher etwas.

Da Mimi nicht hier ist, um nach Shortbread zu fragen, räumte ich ein, dass ich es nur auf die harte Tour herausfinden müsste, durch Intuition und Versuch und Irrtum. Ich müsste mir meine eigene Lieblingsversion einfallen lassen. Dann forderte mich die California Olive Ranch, die Hersteller meines Lieblings-Olivenöls, heraus, ein Urlaubsvergnügen mit Olivenöl statt Butter zu kreieren.

Ich dachte, da ich dieses Shortbread zu meinem eigenen mache, würde ich es mit Olivenöl versuchen. Nicht, weil ich überhaupt ein Problem mit Mimis Buttergebäck habe – sie wurde 90 Jahre alt und ich glaube nicht, dass Butter ihr geschadet hätte –, sondern weil mich das Konzept eines krautigen, zitronigen, süßen und herzhaften Olivenöls gereizt hat. Außerdem würde die Verwendung von Olivenöl anstelle von Butter das Rezept milchfrei / vegan machen, sodass mehr Menschen es auf Weihnachtsfeiern genießen können. Ich holte mir im örtlichen Bioladen eine Flasche Olivenöl für etwas mehr als zehn Dollar von der California Olive Ranch und machte mich an die Arbeit.

Ich fand ein Rezept für Scotch Shortbread in Mimis zerfetzter Ausgabe von Joy of Cooking, also schien das ein guter Anfang zu sein. Ich ging online und las über Standardzutatenverhältnisse für Shortbread und die Geschichte von Shortbread (es wurde zuerst in Schottland aus Hafermehl hergestellt). Hafermehl klang für mich zunächst nach einer guten Idee, da ich die Kekse dann mit meinen glutenfreien Freunden teilen konnte. Mein Hafermehl- und Olivenöl-Shortbread war jedoch ein Durcheinander von Krümel.

Vier Chargen Shortbread später habe ich mein eigenes Shortbread-Rezept fertiggestellt. Ich denke, Mimi würde zustimmen. Am Ende habe ich weißes Vollkornmehl verwendet, das etwas besser zusammenhält als das Hafermehl und besser handhabbar ist als Vollkornmehl. Ich habe Meersalz hinzugefügt, um die komplexen Aromen des Olivenöls zu verstärken. Ich hatte auch das größte Glück beim Backen des Shortbreads in einem quadratischen Bäcker, egal wie lange ich den Teig gekühlt habe, es war immer noch schwierig, ihn zu runden zu formen. Die unten beschriebene Methode ergab die beste Textur und den besten Geschmack. Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen zum Abkühlen des Shortbreads, bevor Sie ihn anschneiden, oder er zerbröckelt an Ihnen.


Schottisches Shortbread-Rezept

Petticoat-Schwänze herstellen

1,75 lb (775 g) Mehl, 8 oz (225 g) Butter, 3 oz (85 g) Puderzucker, >. 5 oz (14 g) Kümmel (wenn es wirklich nötig ist), 0,25 pt (140 ml) Milch.

Kümmel, je weniger desto besser oder am besten meiner Meinung nach gar keinen, in einer Rührschüssel zum Mehl geben. (Äh? Nun, die Samen bleiben in deinen Zähnen stecken, nicht wahr?)

Zucker in das Mehl einrühren.

Butter schmelzen (leicht in der Mikrowelle), mit der Milch vermischen.

Machen Sie ein Loch in die Mitte des Mehls und mischen Sie die nassen Zutaten vorsichtig mit den trockenen.

Aha! Damals kostete die National Portrait Gallery in Edinburgh Shortbread £1,75. Im Jahr 2020 waren es 2,50 €. Am besten bleibst du übrigens beim einfachen Shortbread – das ‘billionaires shortbread’ mit Pekannuss und Karamell war absolut unzerbrechlich und ungenießbar, Anfang 2020. Die Frechheit davon… Shortbread von Deans of Huntly. Empfohlen. Sieht aber ein bisschen aus wie eine Weihnachtsverpackung.

Direktes Zitat hier: „Knete, aber nicht zu viel, sonst wird es kurz.“ (dh ledrig!)

In zwei Teile teilen und dünn ausrollen.

Schneiden Sie den Teig kreisförmig aus, indem Sie beispielsweise einen Essteller als Schablone verwenden.

(So ​​lautet zumindest die Anweisung im Originalrezept, da weder die Frisbee- noch die Radkappe erfunden wurden.

Oh, warte, die Mikrowelle hatte es auch nicht, wie oben erwähnt.)

Hier ist der rituelle Teil: Schneiden Sie nun einen kleinen Kreis genau in der Mitte des großen Kreises.

Ich möchte nur ungern vorschlagen, was ich als Vorlage verwenden soll, obwohl ein Amazon Echo Dot ungefähr richtig wäre.

Dann schneide die Runde mit deinen geometrischen Kenntnissen in acht gleiche Sektoren, mit Ausnahme des kleinen Kreises in der Mitte.

Auf Papier in einer Form etwa 20 Minuten bei 180 Grad backen oder bis sie blass goldbraun sind.

(Nun, das letzte Stück ist ein Ausrutscher. Könnte genauso gut sagen "und geben Sie uns nicht die Schuld, wenn Sie sie verbrennen".)

In der gleichen Form servieren, wie sie gebacken wurden, dh mit dem kleinen runden in der Mitte.

Schottisches Shortbread als Souvenir oder „von der Stange“

Es gibt eine Reihe großer Namen in Schottlands eigener Shortbread-Industrie. Ihre Produkte sind weit verbreitet. Dazu gehören Walkers of Aberlour.

Als Nordost-Loonie (Laddie) bevorzuge ich Dean’s of Huntly, auch weil ihr schottisches Shortbread gut schmeckt.

Auch irrational, denn mein Urgroßvater war der Postbote dort, in Huntly im ländlichen Aberdeenshire, nachdem er die Gordon Highlanders verlassen hatte. Sehen? Sagte, es sei nicht rational.

(Ich habe auch Walkers im großen Stil verloren, seit sie angefangen haben, den Union Jack auf ihre Produkte zu setzen. Aber schon genug.)

Wanderer Shortbread ja aber Dreiecke – Genau genommen nein.

Jetzt erinnere ich mich, dass ich Sie mit etwas Geometrie bedroht hatte, nachdem ich Sie anderswo mit der Mathematik des Tartans geschlagen hatte.

Bei ihrer Suche nach Shortbread-Namen wusste Walkers, dass sich beispielsweise „Shortbread-Tangentialvierecke“ nie durchsetzen würden.

Nennen Sie mich wählerisch, aber dieser Begriff beschreibt die Form des Shortbreads im Bild genauer.

Im Grunde war es zu viel von einem Bissen (im Gegensatz zu ihrem Shortbread, das normalerweise für mehrere Bissen genau richtig ist).

Also dachten sie noch ein bisschen darüber nach und entwickelten „Shortbread Triangles“, wie hier abgebildet. Aaargh! Schrecklicher geometrischer Fehler. Stornieren Sie den Verpackungsauftrag.

Diese Form ist, wie jeder Schüler weiß, geometrisch gesehen in Wirklichkeit ein Sektor (eines Kreises), denn ein Dreieck hat gerade Seiten.

„Shortbread-Sektoren“ – sehen Sie? Nicht der schlechteste Name, oder? Zumal Walkers führende Hersteller im, ähm, Shortbread-Sektor sind. Meine Frau ist gerade vorbeigegangen und hat gemurmelt ‚Shortbread Anorak…‘

(Du weißt, dass ich mir das alles ausgedacht habe, nicht wahr?)

Wie auch immer, wenn Sie sich in Aberlour am Fluss Spey wiederfinden – und das schöne Land – sowie eine Shortbread-Fabrik, die Sie kann’t Besuchen Sie, Walkers haben einen Laden, in dem Sie fragen können, ob sie tangentiale Vierecke auf Lager haben.

Dies ist unser Lieblingsbuch zum Thema schottisches Backen.

Und jetzt gehen wir zu schottischen Scones. Johannas Oma ’s Rezept – narrensicher.


Schau das Video: HOW TO MAKE SCOTTISH SHORTBREAD COOKIES. EASY AND DELICIOUS SHORTBREAD RECIPE. BUTTER COOKIES (Dezember 2021).