Traditionelle Rezepte

Stück Schokolade

Stück Schokolade

Weizen:

Das Eigelb wird vom Eiweiß getrennt und das Eiweiß mit einer Prise Salz aufgeschlagen.

Das Eigelb mit dem Zucker einreiben, bis es schmilzt und die Eier cremig werden. Das Öl dazugeben und verrühren. Das Mehl wird mit dem Backpulver vermischt und in die Eimasse eingearbeitet. Zum Schluss das geschlagene Eiweiß dazugeben und mit einem Löffel verrühren .

Die Masse in das mit Backpapier ausgelegte Backblech gießen, aus dem vorgeheizten Ofen an den Rändern braun werden lassen, abkühlen lassen, dann der Breite nach in 3 gleich große Streifen schneiden.

Creme:

Milch in einen Topf geben, erhitzen, Eigelb mit Zucker cremig einreiben.

Die Stärke zur Eiercreme geben und gut verrühren.Erwärmte Milch wird unter kräftigem Rühren dünn über die Sahne gegossen.Die Mischung wird in die Pfanne gegossen, in der ich die Milch erhitzt und auf schwache Hitze gestellt habe, wobei ständig gerührt wird, bis sie eindickt.

Die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und die Eiercreme unterrühren.

Die Gelatine wird in eine Tasse mit 2-3 Esslöffel kaltem Wasser gegeben.Wenn die Gelatine das gesamte Wasser aufgenommen hat, wird sie für einige Sekunden im Wasserbad oder in der Mikrowelle aufgelöst. 2-3 Esslöffel Sahne, dann mit restlicher Sahne verrühren, Sahne schlagen und in die Sahne einarbeiten

Montage:

4-5 Esslöffel Sahne von der Sahne stoppen Den ersten Streifen auf einen rechteckigen Teller legen, Sirup und 1/2 der Sahne bedecken, den Rest der Sahne mit einer weiteren sirupartigen Oberseite bedecken und mit der letzten sirupartigen Oberseite bedecken Die Ränder des Kuchens sind mit Sahne bedeckt.

Glasur:

Die Schokolade wird in Stücke gebrochen und zusammen mit der Milch und Butter / Margarine auf dem Wasserbad geschmolzen.Die Glasur wird auf der gesamten Oberfläche des Kuchens warm gegossen, wobei darauf geachtet wird, dass die Ränder tropfen. Mit Pralinen und Dragees dekorieren.


Schokoladenkuchen

Zutaten (12 Scheiben):

  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 g dunkle Schokolade (min. 50% Kakao) in Stücken
  • 130 g Butter, in Stücke geschnitten, plus etwas mehr
  • 150 g) Zucker
  • 50 g Mehl

Schokoladenglasur

  • 100 g Zartbitterschokolade (min. 50% Kakao) in Stücken
  • 60 g Wasser
  • 60 g Zucker
  • 20 g Butter
  1. den Ofen vorheizen auf 180 Grad C.
  2. Setzen Sie den Mischschmetterling ein. Eiweiß vom Eigelb trennen, Eiweiß und Salz in die Rührschüssel geben und verquirlen 5 Min. / Geschwindigkeit 3 bis sie kämpfen. Entfernen Sie den Mischschmetterling.Das geschlagene Eiweiß in eine Salatschüssel geben und beiseite stellen.
  3. Die Schokoladenstücke in die Rührschüssel geben und mahlen 10 Sek. / Geschwindigkeit 7. Verwenden Sie den Spatel, um die Schokolade von den Rändern zu entfernen.
  4. Butter, Eigelb und Zucker hinzufügen und vermischen 20 Sek. / Stufe 4.
  5. Mehl hinzufügen und mischen 10 Sek. / Geschwindigkeit 4. Die Masse über das Eiweiß gießen und leicht einarbeiten. Den Teig in ein mit Butter gefettetes Blech mit 22 cm Durchmesser geben und im vorgeheizten Backofen bei . backen 180 Grad C, für 25-30 Min. Reinigen Sie die Rührschüssel.
  1. Während die Oberseite backt, die Schokolade in die Rührschüssel geben und mahlen 10 Sek. / Geschwindigkeit 7. Verwenden Sie den Spatel, um die Schokolade von den Rändern zu entfernen.
  2. Wasser und Zucker hinzufügen und kochen 15 min / 100 Grad C / Geschwindigkeit ohne Messbecher.
  3. Butter dazugeben und mischen 30 Sek. / Stufe 4.
  4. Die Schokoladenglasur auf das Backblech legen und gleichmäßig verteilen. Heiß servieren.

Empfehlungen: Jede Scheibe mit einer Tasse Birnensorbet, Schlagsahne oder Vanillesauce servieren. Als Dekoration eine Scheibe getrocknete, kandierte Früchte legen oder mit gehackten Haselnüssen bestreuen.

Gesamtzeit:1 Stunde

Vorbereitungszeit: Zehn Minuten

Schwierigkeit:Durchschnitt

Kalorienangaben / Scheibe:Eiweiß 6 g Kohlenhydrate 83 g Fett 24 g kj 1571 kcal 376

WAS IST THERMOMIX?Thermomix - ist eine Küchenmaschine von Vorwerk, dem deutschen Hersteller von Premium-Geräten. Thermomix ist die kleinste und kompakteste Küchenmaschine, die über 10 Funktionen in einem ausführt: Mixer, Mahlwerk, Mühle, Dampfgarer, Mixer, Waage, Timer , Kochmaschine, Shaker, Eiszerkleinerer, Mixer, Mahlwerk Ausgestattet mit einem reibungsfreien Elektromotor bietet Ihnen der Thermomix gesundes Kochen und 10 Jahre Garantie.

Auf der Scheibe! 5 Rezepte für leckere Torten

1. Pastete mit Pilzen und Kartoffeln

Sind Sie bereit für ein köstliches Gericht? Lassen Sie uns diesen Kuchen mit Kartoffeln und Pilzen zubereiten. Wir beginnen mit der Bechamelsauce, deren Rezept Sie unten finden, und verwenden sie später für andere Gerichte wie Lasagne. Die Kartoffeln und Champignons zusammen mit der Bechamelsauce schichtenweise anrichten, darüber geben wir etwas Gruyère-Käse, der schmilzt und dem Gericht einen noch besseren Geschmack verleiht.

2. Kuchen mit süßem Käse und Rosinen

Wenn Sie daran denken, einen klassischen Kuchen zuzubereiten, ähnlich dem, den Ihre Großmutter früher gemacht hat, probieren Sie dieses Rezept. Es reicht nur für etwa 6 Portionen und dauert nicht länger als eine Stunde. Eier, Zucker, etwas Mehl, etwas Grieß und Rosinen vermischen, in den Ofen schieben und fertig ist der Kuchen!

3. Kartoffel-Blumenkohl-Kuchen

Ein leckerer Kuchen, der zwei äußerst vielseitige Gemüsesorten vereint: Kartoffel und Blumenkohl. Wir werden in diesem Rezept sogar Blumenkohlblätter verwenden und sie in eine Bechamelsauce einarbeiten, die Geschmack und Konsistenz verleiht. Und ein wichtiger Aspekt ist, dass dieser Pastete der Teig fehlt, der durch eine Kartoffelkruste ersetzt wird.

4. Shuberek (Tartarkuchen)

Hier haben wir einen Tatarenkuchen, ein traditionelles Gericht aus der Dobrogea. Es ist ein hausgemachtes und frittiertes Kuchenrezept. Es hat auch Rindfleischfüllung, gewürzt mit Minze und Gewürzen. Der Kuchen wird vor allem diejenigen unter Ihnen ansprechen, die Fans der arabischen Küche sind, da der Chuberek einige ähnliche Aromen hat.

5. Fleischpastete

Nachdem Sie diese Fleischpastete zum ersten Mal gemacht haben, werden Sie sie immer wieder backen wollen. In der Mitte gibt es Rinderhackfleisch und an den knusprigen Rändern entdecken Sie den Geschmack von frischer Wurst und geschmolzenem Mozzarella.


SCHOKOLADENKUCHEN

Essen ist ein ausgezeichneter Vermittler zwischen Menschen. Ob Aperitif, Suppe oder Dessert, es ist eine wunderbare Gelegenheit, bei Tisch Erinnerungen, Ereignisse oder andere Eindrücke zu teilen, vor allem, wenn Sie aus verschiedenen Teilen des Landes kommen.

Die Emotion, die mich wenige Tage vor dem Wiedersehen mit meinen Schulkameraden an einem wunderschönen Ort in Arieseni, die ich seit 28 Jahren nicht mehr kennengelernt hatte, überwältigte, war maximal und ich konnte es mir nicht entgehen lassen, sie mit etwas zu überraschen mit viel Leidenschaft.

Es fiel mir schwer, mich zu entscheiden, um alle Geschmäcker zu befriedigen, die mir natürlich unbekannt waren, aber sie gewannen die bunten Macarons, gefüllt mit verschiedenen Cremes, den kandierten Früchtekuchen und Zitronenglasur und natürlich die Schokoladentorte dazu niemand kann es ablehnen.

Alle Gerichte zusammen genossen, vom Brot mit Zwiebeln und geräuchertem Speck auf dem Grill, dem Grill, der gegen Ende unter dem Regenschirm zubereitet wird, dem halben Meter Bauernbrot, das Moni aus Oradea mitgebracht hat, Käse, Bio-Eier oder Gartengemüse von Kollegen mitgebracht, Virsli-Ziegenwürste bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal probiert, Brandy, Sauerkirsche oder Hauswein, auf den Punkt gebracht und das leckere Gulasch zubereitet von Dana, alles hatte einen außergewöhnlichen Geschmack, den ich von allen voll genossen habe meine Seele voller Freude, Emotionen und unausgesprochener Sensibilität.

Natürlich habe ich vergessen, etwas zu erwähnen, das mich mit seinem Geschmack, seiner Qualität oder seiner sehr angenehmen Gesellschaft nicht beeindruckt hätte, aber das Thema dieses Beitrags soll ein Teil der Erinnerung an ein wunderschönes Wochenende sein, für das ich mich besonders bei meinen Kollegen bedanke nach den Würdigungen der zubereiteten Desserts, darunter die Torte unten.

Zutaten:

  • 300gr. Mehl
  • 150gr. Butter
  • 50gr. Puderzucker
  • 15gr. Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 Kardamompulver
  • 1 Muskatnusspulver
  • 2 Eigelb
  • 400gr. Schokolade
  • 175ml. flüssige Creme
  • 175ml. Milch
  • 2 Eigelb
  • 50gr. Puderzucker mit Vanillegeschmack
  • 50ml. Schokoladenlikör

Als ersten Schritt bereite ich den Teig für die Tarte vor.

Ich gebe ein robotergesiebtes Mehl zusammen mit einer Prise Salz, Kakaopulver, Puderzucker, Muskatnuss und Kardamompulver hinein.

Ich füge die sehr kalte gewürfelte Butter und die beiden Eigelbe hinzu und mische sie dann einige Sekunden lang zusammen, bis ich eine sandige Mischung bekomme.


Kuchen "Milchstückchen"!

Ein einfaches Rezept für einen leckeren Kuchen mit aromatisierter Sahne und Keksen.

ZUTAT:

Für die Arbeitsplatte:

& # 8211 1 Esslöffel Kakaospitze.

Für die Creme:

& # 8211 12 g Gelatineblätter (oder normale Gelatine)

& # 8211 400 gr Mascarpone (oder jeder andere Frischkäse)

& # 8211 500 gr griechischer Joghurt (oder fermentierte Sahne ohne geriebene Molke)

& # 8211 70 gr kandierte Früchte (Rosinen oder Schokolade)

& # 8211 Orangenessenz (Vanille, Rum oder Zimt)

& # 8211 130 gr Kekse oder andere Kekse

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schneiden Sie die Gelatine oder geben Sie sie in die Milchschüssel, fügen Sie Zucker hinzu und stellen Sie die Pfanne auf das Feuer. Die Milch erhitzen, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat, aber nicht zum Kochen bringen. Lassen Sie die Zusammensetzung abkühlen.

2. In die Schüssel mit Mehl Zucker und kalte Butter in Würfel schneiden. Mit den Händen schnell vermischen, bis ein krümeliger Teig entsteht.

3. Eine Prise Salz und Kakao dazugeben, mischen und den Teig in die Form (28 * 7 * 19 cm) mit den mit Backpapier ausgelegten Wänden und Boden geben.

4. Verteilen und pressen Sie den Teig mit einem Spatel, bis Sie eine Oberseite erhalten, die Sie im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 15 Minuten backen.

5. Mascarpone mit Orangenessenz, griechischem Joghurt und Milch mit kaum warmer Gelatine mischen.

6. Fügen Sie kandierte Früchte, möglicherweise Rosinen oder Schokolade hinzu und mischen Sie erneut.

7. Fügen Sie eine Schicht Sahne auf die Theke, dann eine Schicht Kekse und wiederholen Sie die Schichten noch einmal.

8. Den Kuchen mit Kakao bestreuen und 4-5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

9. Dann das Backpapier entfernen und den Kuchen in Portionen schneiden.

So fein, so lecker und so cool ist dieses perfekte Dessert für heiße Sommertage!


Video: Stück Schokolade (Dezember 2021).