Traditionelle Rezepte

Hühnersuppe mit Grießknödel

Hühnersuppe mit Grießknödel

Das Fleisch wird gewaschen und in einem großen Topf auf das Feuer gelegt.

Entfernen Sie den Schaum, der sich auf dem Fleisch bildet.

Das Gemüse wird gereinigt und gewaschen.

Radieschen, Karotten, Petersilie und Sellerie hacken.

Setzen Sie die Zwiebel und Paprika ganz.

Wenn das Fleisch fast fertig ist, das Gemüse hinzufügen und mit Salz würzen.

Wenn das Gemüse fast gar ist, fangen wir an, Grießknödel zu machen.

Wir brauchen eine Küchenwaage, auf der wir ganze Eier mit der Schale wiegen, den Wert des Gewichts ablesen und die gleiche Menge Grieß wiegen, die wir mit einer Gabel in einer Schüssel oder einem Teller in gut geschlagene Eier geben. Wir werden den Grieß einzeln mit einem Löffel hinzufügen und immer mischen. Gegen Ende, wenn das Prägen von Grieß fertig ist, werden wir feststellen, dass sich der Teller auf der Theke leicht zu drehen beginnt, wir fügen etwas Salz hinzu und die Komposition ist fertig.

Die ganze Zwiebel und Paprika aus der Suppe nehmen. Wir hören auf zu kochen, indem wir ein wenig kaltes Wasser von etwa 150-200 ml gießen, sonst zerbröckeln die Knödel und mit Hilfe eines Teelöffels nehmen wir die Grießzusammensetzung und fügen sie der Suppe hinzu, bis die gesamte Zusammensetzung fertig ist. Lassen Sie es bei guter Hitze kochen und gießen Sie von Zeit zu Zeit 3-4 Esslöffel kaltes Wasser darüber. Das Kochen dauert etwa 20 Minuten.

Am Ende fügen wir gehackte grüne Petersilie hinzu.

Guten Appetit!



Hühnersuppe mit Grießknödel & #8211 Ein traditionelles rumänisches Rezept, das jede Hausfrau wissen sollte

Suppen und Suppen sind für Rumänen unverzichtbare Mahlzeiten. Die meisten essen zu Mittag eine Suppe, mindestens ein- oder zweimal pro Woche. Und Hühnersuppe bleibt ein klassisches Rezept, das nicht nur als Nahrungsquelle, sondern auch als Heilquelle verwendet wird. Heiße Hühnersuppen sind beispielsweise bei Erkältungen und Grippe im Winter wegen der abschwellenden Wirkung zu empfehlen.

Knödelsuppe ist eine noch speziellere Wahl, ein Favorit unter den Familiengerichten. Es wird normalerweise in erster Linie mittags konsumiert. Aber es ist so konsequent und sättigend, dass Sie den zweiten Weg höchstwahrscheinlich nicht benötigen. Der Nährwert von Hühnersuppe mit Knödeln ist unbestreitbar. Es enthält mageres Fleisch, das reich an zufriedenstellendem Protein ist, Gemüse reich an Vitamin C, Antioxidantien und Mineralien und natürlich viel Wasser.

Hühnersuppe mit Knödeln - Rezept

  • ½ Hähnchen (verschiedene Teile, mit Knochen)
  • 2 Karotten
  • 1 Selleriewurzel
  • 1 Pastinakenwurzel
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 3 Teelöffel Salz
  • 4 Liter Wasser

Die Hähnchenteile in einen großen Topf geben. Füllen Sie es mit Wasser, lassen Sie oben 2-3 Finger frei. Lassen Sie das Fleisch bei mittlerer Hitze köcheln.

Schaum, der sich auf der Wasseroberfläche angesammelt hat, mit einem Paddel / Schäumer entfernen. Kochen Sie das Fleisch eine Stunde lang oder bis kein Schaum mehr entsteht.

Fügen Sie die Karotten, Selleriewurzel, Zwiebel und Petersilienwurzel alle gewürfelt hinzu und lassen Sie sie 40 Minuten oder eine Stunde kochen.

Nachdem das Gemüse gekocht ist, entfernen Sie es mit einem Spatel in einer Schüssel. Machen Sie dasselbe mit den gekochten Hähnchenstücken. Das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden. Gib sie wieder in die Pfanne.

2 Liter Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Schlagen Sie die Eier in einer Schüssel und fügen Sie nach und nach den Grieß hinzu, einen Esslöffel nach dem anderen. Rühren bis glatt. Sie müssen eine geeignete Zusammensetzung erhalten, die weder zu dick noch zu flüssig ist.

Einen Esslöffel in kaltem Wasser einweichen, die Grießzusammensetzung nehmen und in kochendem Wasser kochen lassen. Das Feuer muss niedrig gehalten werden, damit die Knödel nicht zerfallen. Die Knödel 10 Minuten kochen, dann auf die andere Seite wenden und weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Wenn Sie alle Knödel fertig gekocht haben, geben Sie sie mit der Hühnersuppe in die Pfanne. Mit Salz und anderen Gewürzen abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen der Zutaten vermischen.

Lösche das Feuer, wenn du denkst, dass die Suppe fertig ist. Die fein gehackten frischen Petersilienblätter dazugeben und den Deckel auflegen. Die Suppe einige Minuten "durchziehen" lassen, dann in Schüsseln geben und heiß servieren. Die Petersilie kann direkt beim Servieren separat hinzugefügt werden.


Hühnersuppe mit Grießknödel & #8211 Ein traditionelles rumänisches Rezept, das jede Hausfrau wissen sollte

Suppen und Suppen sind für Rumänen unverzichtbare Mahlzeiten. Die meisten essen zu Mittag eine Suppe, mindestens ein- oder zweimal pro Woche. Und Hühnersuppe bleibt ein klassisches Rezept, das nicht nur als Nahrungsquelle, sondern auch als Heilquelle verwendet wird. Heiße Hühnersuppen sind beispielsweise bei Erkältungen und Grippe im Winter wegen der abschwellenden Wirkung zu empfehlen.

Knödelsuppe ist eine noch speziellere Wahl, ein Favorit unter den Familiengerichten. Es wird normalerweise in erster Linie mittags konsumiert. Aber es ist so konsequent und sättigend, dass Sie den zweiten Weg höchstwahrscheinlich nicht benötigen. Der Nährwert von Hühnersuppe mit Knödeln ist unbestreitbar. Es enthält mageres Fleisch, das reich an zufriedenstellendem Protein ist, Gemüse reich an Vitamin C, Antioxidantien und Mineralien und natürlich viel Wasser.

Hühnersuppe mit Knödeln - Rezept

  • ½ Hähnchen (verschiedene Teile, mit Knochen)
  • 2 Karotten
  • 1 Selleriewurzel
  • 1 Pastinakenwurzel
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 3 Teelöffel Salz
  • 4 Liter Wasser

Die Hähnchenteile in einen großen Topf geben. Füllen Sie es mit Wasser, lassen Sie oben 2-3 Finger frei. Lassen Sie das Fleisch bei mittlerer Hitze köcheln.

Schaum, der sich auf der Wasseroberfläche angesammelt hat, mit einem Paddel / Schäumer entfernen. Kochen Sie das Fleisch eine Stunde lang oder bis kein Schaum mehr entsteht.

Gewürfelte Karotten, Sellerie, Zwiebel und Petersilienwurzel hinzufügen und 40 Minuten oder eine Stunde kochen lassen.

Nachdem das Gemüse gekocht ist, entfernen Sie es mit einem Spatel in einer Schüssel. Machen Sie dasselbe mit den gekochten Hähnchenstücken. Das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden. Gib sie wieder in die Pfanne.

2 Liter Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Schlagen Sie die Eier in einer Schüssel und fügen Sie nach und nach den Grieß hinzu, einen Esslöffel nach dem anderen. Rühren bis glatt. Sie müssen eine geeignete Zusammensetzung erhalten, die weder zu dick noch zu flüssig ist.

Einen Esslöffel in kaltem Wasser einweichen, die Grießzusammensetzung nehmen und in kochendem Wasser kochen lassen. Das Feuer muss niedrig gehalten werden, damit die Knödel nicht zerfallen. Die Knödel 10 Minuten kochen, dann auf die andere Seite wenden und weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Wenn Sie alle Knödel fertig gekocht haben, geben Sie sie mit der Hühnersuppe in die Pfanne. Mit Salz und anderen Gewürzen abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen der Zutaten vermischen.

Lösche das Feuer, wenn du denkst, dass die Suppe fertig ist. Die fein gehackten frischen Petersilienblätter dazugeben und den Deckel auflegen. Die Suppe einige Minuten "durchziehen" lassen, dann in Schüsseln geben und heiß servieren. Die Petersilie kann direkt beim Servieren separat hinzugefügt werden.


Hühnersuppe mit Grießknödel & #8211 Ein traditionelles rumänisches Rezept, das jede Hausfrau wissen sollte

Suppen und Suppen sind für Rumänen unverzichtbare Mahlzeiten. Die meisten essen zu Mittag eine Suppe, mindestens ein- oder zweimal pro Woche. Und Hühnersuppe bleibt ein klassisches Rezept, das nicht nur als Nahrungsquelle, sondern auch als Heilquelle verwendet wird. Heiße Hühnersuppen sind beispielsweise bei Erkältungen und Grippe im Winter wegen der abschwellenden Wirkung zu empfehlen.

Knödelsuppe ist eine noch speziellere Wahl, ein Favorit unter den Familiengerichten. Es wird normalerweise in erster Linie mittags konsumiert. Aber es ist so konsequent und sättigend, dass Sie den zweiten Weg höchstwahrscheinlich nicht benötigen. Der Nährwert von Hühnersuppe mit Knödeln ist unbestreitbar. Es enthält mageres Fleisch, das reich an zufriedenstellendem Protein ist, Gemüse reich an Vitamin C, Antioxidantien und Mineralien und natürlich viel Wasser.

Hühnersuppe mit Knödeln - Rezept

  • ½ Hähnchen (verschiedene Teile, mit Knochen)
  • 2 Karotten
  • 1 Selleriewurzel
  • 1 Pastinakenwurzel
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 3 Teelöffel Salz
  • 4 Liter Wasser

Die Hähnchenteile in einen großen Topf geben. Füllen Sie es mit Wasser, lassen Sie oben 2-3 Finger frei. Lassen Sie das Fleisch bei mittlerer Hitze köcheln.

Schaum, der sich auf der Wasseroberfläche angesammelt hat, mit einem Paddel / Schäumer entfernen. Kochen Sie das Fleisch eine Stunde lang oder bis kein Schaum mehr entsteht.

Gewürfelte Karotten, Sellerie, Zwiebel und Petersilienwurzel hinzufügen und 40 Minuten oder eine Stunde kochen lassen.

Nachdem das Gemüse gekocht ist, entfernen Sie es mit einem Spatel in einer Schüssel. Machen Sie dasselbe mit den gekochten Hähnchenstücken. Das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden. Gib sie wieder in die Pfanne.

2 Liter Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Schlagen Sie die Eier in einer Schüssel und fügen Sie nach und nach den Grieß hinzu, einen Esslöffel nach dem anderen. Rühren bis glatt. Sie müssen eine geeignete Zusammensetzung erhalten, die weder zu dick noch zu flüssig ist.

Einen Esslöffel in kaltem Wasser einweichen, die Grießzusammensetzung nehmen und in kochendem Wasser kochen lassen. Das Feuer muss niedrig gehalten werden, damit die Knödel nicht zerfallen. Die Knödel 10 Minuten kochen, dann auf die andere Seite wenden und weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Wenn Sie alle Knödel fertig gekocht haben, geben Sie sie mit der Hühnersuppe in die Pfanne. Mit Salz und anderen Gewürzen abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen der Zutaten vermischen.

Lösche das Feuer, wenn du denkst, dass die Suppe fertig ist. Die fein gehackten frischen Petersilienblätter dazugeben und den Deckel auflegen. Die Suppe einige Minuten "durchziehen" lassen, dann in Schüsseln geben und heiß servieren. Die Petersilie kann direkt beim Servieren separat hinzugefügt werden.


Hühnersuppe mit Grießknödel & #8211 Ein traditionelles rumänisches Rezept, das jede Hausfrau kennen sollte

Suppen und Suppen sind für Rumänen unverzichtbare Mahlzeiten. Die meisten essen zu Mittag eine Suppe, mindestens ein- oder zweimal pro Woche. Und Hühnersuppe bleibt ein klassisches Rezept, das nicht nur als Nahrungsquelle, sondern auch als Heilquelle verwendet wird. Heiße Hühnersuppen sind beispielsweise bei Erkältungen und Grippe im Winter wegen der abschwellenden Wirkung zu empfehlen.

Knödelsuppe ist eine noch speziellere Wahl, ein Favorit unter den Familiengerichten. Es wird normalerweise in erster Linie mittags konsumiert. Aber es ist so konsequent und sättigend, dass Sie den zweiten Weg höchstwahrscheinlich nicht benötigen. Der Nährwert von Hühnersuppe mit Knödeln ist unbestreitbar. Es enthält mageres Fleisch, das reich an zufriedenstellendem Protein ist, Gemüse reich an Vitamin C, Antioxidantien und Mineralien und natürlich viel Wasser.

Hühnersuppe mit Knödeln - Rezept

  • ½ Hähnchen (verschiedene Teile, mit Knochen)
  • 2 Karotten
  • 1 Selleriewurzel
  • 1 Pastinakenwurzel
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 3 Teelöffel Salz
  • 4 Liter Wasser

Die Hähnchenteile in einen großen Topf geben. Füllen Sie es mit Wasser, lassen Sie oben 2-3 Finger frei. Lassen Sie das Fleisch bei mittlerer Hitze köcheln.

Schaum, der sich auf der Wasseroberfläche angesammelt hat, mit einem Paddel / Schäumer entfernen. Kochen Sie das Fleisch eine Stunde lang oder bis kein Schaum mehr entsteht.

Fügen Sie die Karotten, Selleriewurzel, Zwiebel und Petersilienwurzel alle gewürfelt hinzu und lassen Sie sie 40 Minuten oder eine Stunde kochen.

Nachdem das Gemüse gekocht ist, entfernen Sie es mit einem Spatel in einer Schüssel. Machen Sie dasselbe mit den gekochten Hähnchenstücken. Das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden. Gib sie wieder in die Pfanne.

2 Liter Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Schlagen Sie die Eier in einer Schüssel und fügen Sie nach und nach den Grieß hinzu, einen Esslöffel nach dem anderen. Rühren bis glatt. Sie müssen eine geeignete Zusammensetzung erhalten, die weder zu dick noch zu flüssig ist.

Einen Esslöffel in kaltem Wasser einweichen, die Grießzusammensetzung nehmen und in kochendem Wasser kochen lassen. Das Feuer muss niedrig gehalten werden, damit die Knödel nicht zerfallen. Die Knödel 10 Minuten kochen, dann auf die andere Seite wenden und weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Wenn Sie alle Knödel fertig gekocht haben, geben Sie sie mit der Hühnersuppe in die Pfanne. Mit Salz und anderen Gewürzen abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen der Zutaten vermischen.

Lösche das Feuer, wenn du denkst, dass die Suppe fertig ist. Die fein gehackten frischen Petersilienblätter dazugeben und den Deckel auflegen. Die Suppe einige Minuten "durchziehen" lassen, dann in Schüsseln geben und heiß servieren. Die Petersilie kann direkt beim Servieren separat hinzugefügt werden.


Hühnersuppe mit Grießknödel & #8211 Ein traditionelles rumänisches Rezept, das jede Hausfrau wissen sollte

Suppen und Suppen sind für Rumänen unverzichtbare Mahlzeiten. Die meisten essen zu Mittag eine Suppe, mindestens ein- oder zweimal pro Woche. Und Hühnersuppe bleibt ein klassisches Rezept, das nicht nur als Nahrungsquelle, sondern auch als Heilquelle verwendet wird. Heiße Hühnersuppen sind beispielsweise bei Erkältungen und Grippe im Winter wegen der abschwellenden Wirkung zu empfehlen.

Knödelsuppe ist eine noch speziellere Wahl, ein Favorit unter den Familiengerichten. Es wird normalerweise in erster Linie mittags konsumiert. Aber es ist so konsequent und sättigend, dass Sie den zweiten Weg höchstwahrscheinlich nicht benötigen. Der Nährwert von Hühnersuppe mit Knödeln ist unbestreitbar. Es enthält mageres Fleisch, das reich an zufriedenstellendem Protein ist, Gemüse reich an Vitamin C, Antioxidantien und Mineralien und natürlich viel Wasser.

Hühnersuppe mit Knödeln - Rezept

  • ½ Hähnchen (verschiedene Teile, mit Knochen)
  • 2 Karotten
  • 1 Selleriewurzel
  • 1 Pastinakenwurzel
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 3 Teelöffel Salz
  • 4 Liter Wasser

Die Hähnchenteile in einen großen Topf geben. Füllen Sie es mit Wasser, lassen Sie oben 2-3 Finger frei. Lassen Sie das Fleisch bei mittlerer Hitze köcheln.

Schaum, der sich auf der Wasseroberfläche angesammelt hat, mit einem Paddel / Schäumer entfernen. Kochen Sie das Fleisch eine Stunde lang oder bis kein Schaum mehr entsteht.

Gewürfelte Karotten, Sellerie, Zwiebel und Petersilienwurzel hinzufügen und 40 Minuten oder eine Stunde kochen lassen.

Nachdem das Gemüse gekocht ist, entfernen Sie es mit einem Spatel in einer Schüssel. Machen Sie dasselbe mit den gekochten Hähnchenstücken. Das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden. Gib sie wieder in die Pfanne.

2 Liter Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Schlagen Sie die Eier in einer Schüssel und fügen Sie nach und nach den Grieß hinzu, einen Esslöffel nach dem anderen. Rühren bis glatt. Sie müssen eine geeignete Zusammensetzung erhalten, die weder zu dick noch zu flüssig ist.

Einen Esslöffel in kaltem Wasser einweichen, die Grießzusammensetzung nehmen und in kochendem Wasser kochen lassen. Das Feuer muss niedrig gehalten werden, damit die Knödel nicht zerfallen. Die Knödel 10 Minuten kochen, dann auf die andere Seite wenden und weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Wenn Sie alle Knödel fertig gekocht haben, geben Sie sie mit der Hühnersuppe in die Pfanne. Mit Salz und anderen Gewürzen abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen, damit sich die Aromen der Zutaten vermischen.

Lösche das Feuer, wenn du denkst, dass die Suppe fertig ist. Die fein gehackten frischen Petersilienblätter dazugeben und den Deckel auflegen. Die Suppe einige Minuten "durchziehen" lassen, dann in Schüsseln geben und heiß servieren. Die Petersilie kann direkt beim Servieren separat hinzugefügt werden.


Nudelsuppe

Notwendige Zutaten für die Nudelsuppe:

  • Hühnerbrust
  • 2 Karotten
  • 1 Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • Nudeln
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

So bereiten Sie eine Nudelsuppe zu:

Die Hähnchenbrust und das gereinigte Gemüse in Salzwasser kochen. Nachdem sie gekocht sind, entfernen Sie sie und schneiden Sie die Karotte und den Sellerie in kleine Würfel. Die Hähnchenbrust kann für etwas anderes verwendet werden.
Geben Sie das Gemüse wieder in das kochende Wasser und fügen Sie die Nudeln hinzu.
Wenn die Nudeln gar sind, die fein gehackte Petersilie hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept wurde vom Blog bucatarie-usoara.blogspot.ro/ vorgeschlagen.


Zutaten für Hühnersuppe mit Grießknödel

  • für 4 Portionen
    Hühnersuppe
  • ein Besteck mit Flügeln von einem Landhuhn
  • 4 passende Karotten
  • 3 gelbe Zwiebeln
  • eine kleine Pastinake (optional)
  • Salz
  • grüne Petersilie zum Servieren
    Grauer Knödel
  • zwei Eier & # 8211 ohne Schale gewogen - 104 g
  • 104 g Grieß (ich habe Baneasa Grieß verwendet)
  • eine Prise Salz

Wie man Hühnersuppe mit Grießknödel zubereitet

Um Hühnersuppe zuzubereiten, können Sie alle Hühnerteile verwenden. Ich habe mich dafür entschieden, nur das Besteck mit Flügeln zu verwenden, weil ich ein Landhuhn mit genug Fett zubereitet habe, um eine leckere Suppe zuzubereiten.
Das portionierte Fleisch wird in 2,5 l kaltem Wasser gekocht, wenn es kocht, die Flamme reduzieren und den entstandenen Schaum mit einem Spatel auffangen. Salz hinzufügen und bei schwacher Hitze weitergaren.
Zwiebeln, Karotten und Pastinaken werden gereinigt, gewaschen und im Ganzen in eine Suppe gegeben, die bei schwacher Hitze kocht.

Aufkochen, bis Fleisch und Gemüse gut durchdrungen sind. Wenn die Suppe zu stark getropft ist, fügen Sie heißes Wasser hinzu und kochen Sie noch einige Minuten weiter.
Nachdem die Suppe gekocht ist, das Gemüse und das Fleisch vorsichtig herausnehmen und abseihen, um das übrig gebliebene Fleisch und Gemüse zu entfernen. Ich lege lieber geschnittene Karottenstücke oder größere Stücke in die fertige Suppe.
Geben Sie die abgeseifte Suppe in einen sauberen Topf und bringen Sie sie zum Kochen, während wir die Zusammensetzung der Grießknödel vorbereiten.

So bereiten Sie Grießknödel für Hühnersuppe zu

Wir brechen die Eier in eine Schüssel und wiegen sie.
In meinem Fall wogen die beiden Eier 104 g, ich habe eine Prise Salz darüber gegeben und mit einer Gabel gut verquirlt. Ich wog den Grieß, verwendete die gleiche Menge wie die Eier und gab ihn im Regen über die Eier und rührte, bis er eingearbeitet war.
Ich ließ die resultierende Zusammensetzung etwa 5-7 Minuten ruhen. während die Zusammensetzung eine festere Konsistenz erhält.

Nachdem sich die Suppe gesetzt hatte, ließ ich das Feuer mäßigen und fing an, die Knödel hineinzugeben.
Die Knödel werden mit einem Löffel oder einem Teelöffel portioniert, der jeweils in heißer Suppe eingeweicht wird. Die Wahl des Löffels oder Teelöffels zum Portionieren hängt davon ab, wie groß Sie am Ende herauskommen möchten.
Wie Sie wissen, nehmen sie durch Kochen stark zu und erreichen das Doppelte oder sogar das Dreifache ihres Volumens.

Wie man Grießknödel kocht

Nachdem ich alle Knödel in die Suppe gelegt hatte, deckte ich den Topf mit einem Deckel ab und ließ ihn bei mäßiger Hitze etwa 10-12 Minuten kochen, wobei ich während dieser Zeit den Löffel zum Wenden zwischen ihnen hin und her reichte.
Ich bin fertig, wenn es leicht mit einem Löffel zu schneiden ist. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie den Topf mit dem Deckel für weitere 10-15 Minuten abgedeckt.

Ich koche die Knödel direkt in der Suppe, aber viele kochen sie lieber in Salzwasser und geben sie dann in die Suppe, um den Saft nicht zu stören.
Wie Sie auf dem Bild sehen können, ist der Saft nicht trüb geworden und die Knödel schmecken viel besser, weil sie die Suppe aufgenommen haben, nicht reines Salzwasser.
Die Suppe auf den Teller geben, mit grüner Petersilie bestreuen und mit großem Appetit essen.
Hühnersuppe mit Grießknödel ist eine schmackhafte und nahrhafte Suppe, perfekt an kalten Wintertagen, nur zum Genießen und bei Erkältung oder Grippe.

Wir erwarten dich bei uns auf der Seite Instagram .
Wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren und auf Instagram posten, können Sie den Hashtag setzen #bucatareselevesele, damit wir sie auch sehen können.
Ihr findet uns auch auf dem Kanal Youtube- Fröhliche Köche, wo wir auf ihr abonnieren warten !!
Dankeschön.


Hühnersuppe mit Grießknödel

"Hühnersuppe mit Grießknödel"

Hühnersuppe ist ein weltweites Allheilmittel für kalte Tage, verstopfte Nasen und allgemeine Schlechtwettermomente. Wenn Sie regelmäßig kochen, sollten Sie versuchen, Ihre eigene Brühe zuzubereiten. Es ist eine gute wirtschaftliche Möglichkeit, ein ganzes Huhn zu verwenden, und das restliche Fleisch kann vom Kadaver abgestreift und zu einem Salat verarbeitet werden, der der Suppe folgt oder für einen anderen Tag aufbewahrt wird. Die Zubereitung von 3 Liter Brühe ist nicht schwieriger als die Zubereitung von 1 Liter, daher lohnt es sich, eine große Portion zuzubereiten und den Rest zu kühlen oder einzufrieren, um später Zeit zu sparen, wenn Sie sie nicht ständig verwenden müssen .

Wenn Sie keine Lust haben, eine so große Menge Brühe zuzubereiten, können Sie die unten aufgeführten Zutaten reduzieren und eine kleinere Menge aus ein paar Hähnchenschenkeln herstellen, etwa 150 g Sellerie, 50 g Petersilienwurzel, 1 Karotte, 1 Teelöffel Salz und etwa 2 Liter Wasser. Der Bestand wird nicht ganz so reich sein, wie wenn Sie den gesamten Kadaver verwenden würden, aber er wird sehr gut abschneiden. Diese Mengen ergeben genug Suppe für 2 Personen als Mittagsportion oder vielleicht 3 Schüsseln für eine kleinere Portion in Vorspeisengröße. Vielleicht möchten Sie auch die Knödelmischung reduzieren, wenn Sie es für zwei Personen zubereiten.

Wenn Sie Petersilienwurzel finden können, wo Sie sind (in Westeuropa und Nordamerika ist sie nicht so verbreitet), können Sie sie durch eine Pastinake oder sogar etwas Sellerie ersetzen. Wenn Sie noch nie eine Petersilienwurzel gesehen haben, sieht sie aus wie eine Pastinake und heißt Wurzelpatronjel auf Rumänisch.

Natürlich, wenn Sie wirklich faul sind oder wenig Zeit haben, können Sie eine im Laden gekaufte Brühe oder Brühe verwenden oder sogar einfach die erforderliche Menge Flüssigkeit mit heißem Wasser und einem Brühwürfel auffüllen, aber wo der Spaß ist (und kochen ) darin?

Portionen: 4-6 Portionen (je nach Größe)
Zeit: 30 Minuten (plus 3 Stunden für hausgemachte Brühe)

Zutaten:

Für die Hühnerbrühe (ergibt nach dem Reduzieren ca. 2-3 Liter):
1 ganzes Huhn
300g Sellerie
100g Petersilienwurzel
2 Karotten
Sprung

Für die Knödel (ergibt etwa 16 Knödel):
2 Eier
7-8 Esslöffel Grießmehl
1 Teelöffel Öl
Ein paar Prisen Salz

Für garnieren:
Salz und Pfeffer
Petersilie zum Garnieren

So bereiten Sie die Hühnerbrühe zu:
1. Waschen Sie das Hähnchen innen und außen und geben Sie es ganz in einen tiefen Suppentopf und bedecken Sie es mit Wasser, wahrscheinlich etwa 4-5 Liter. Stellen Sie den Topf auf eine niedrige Hitze.
2. Sellerie, Petersilienwurzel und Karotten schälen und grob hacken und zusammen mit zwei Teelöffeln Salz in die Brühe geben. Bei schwacher Hitze einwirken lassen, bis die Brühe zu köcheln beginnt. Die Theorie ist, dass Sie, wenn Sie es schnell zum Kochen bringen, keine schöne klare Brühe erhalten.
3. Streichen Sie die Brühe mit einem Schaumlöffel ab, um den aufsteigenden Schaum und Schaum zu entfernen. Tun Sie dies regelmäßig, bis kein Schaum mehr entsteht (vielleicht eine Stunde) und wischen Sie dann den Innenrand des Topfes mit einem feuchten Stück Küchenrolle ab.
4. Sobald die Schaumbildung beendet ist, klappen Sie den Deckel auf, um zu verhindern, dass sie zu stark reduziert wird, und lassen Sie sie noch etwa zwei Stunden ruhen.
5. Wenn die Zeit abgelaufen ist, die Suppe durch ein feines Sieb in einen sauberen Topf abseihen.

Für die Hähnchenknödelsuppe brauchen wir nur die Brühe, aber es wäre natürlich Verschwendung, auf das herrlich zarte Hähnchenfleisch zu verzichten. Das ganze Huhn kann von seinem Fleisch befreit werden, das dann zu einem Salat hinzugefügt oder für einen Eintopf oder eine Suppe reserviert werden kann. Ich habe meine benutzt, um welche zu machen Brasovene Pfannkuchen (herzhafte Pfannkuchen nach Brasov-Art).

Wenn Sie diese Brühe mit einem ganzen Huhn zubereiten, sollten Sie am Ende etwa 2-3 Liter Flüssigkeit haben. Für die Knödelsuppe möchten Sie vielleicht nur die Hälfte davon (je nachdem, wie viele Sie kochen), sodass die übrig gebliebene Brühe für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden kann, um sie als Brühe für andere Rezepte zu verwenden, oder eingefroren in a Plastikwanne und lagert sie einige Monate im Gefrierschrank.

Das in der Brühe verwendete Gemüse kann auch gegessen, in eine Suppe gegeben werden (vielleicht mit der restlichen Brühe und Hühnerstücken zu einer einfachen Hühnersuppe) oder sogar als Beilage für etwas anderes püriert werden.

Für die Knödelsuppe:
1. Die Eier in einer Schüssel mit dem Öl und dem Salz verquirlen.
2. Streuen Sie je Esslöffel Grießmehl unter ständigem Rühren in die geschlagene Eimischung, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nachdem Sie jeden Esslöffel hinzugefügt haben, ziehen Sie eine Gabel durch die Mischung: Es ist gut, wenn die Gabelspuren sichtbar bleiben. Zu weich und die Knödel fallen auseinander, wenn sie in die Suppe gegeben werden, zu dick und sie werden wie Kanonenkugeln enden. Er sollte dicker als Pfannkuchenteig sein, aber nicht ganz so dick wie ein Teig.
3. Die Brühe bei schwacher Hitze erhitzen & # 8211 nicht aufkochen lassen oder die Knödel beim Hinzufügen zerbrechen.
4. Sobald die Brühe die Temperatur erreicht hat (heiß, aber nicht kochend), können Sie mit der Herstellung von Knödeln beginnen. Geben Sie einen Teelöffel in die heiße Brühe für einige Sekunden, um sie zu befeuchten und heiß zu machen, dann nehmen Sie einen Löffel der Knödelmischung und senken Sie sie in die Brühe (lassen Sie sie aus der Höhe fallen) und lassen Sie sie abgleiten. Wiederholen Sie dies, bis Sie die gesamte Knödelmischung aufgebraucht haben.
5. Setzen Sie den Deckel auf den Topf und lassen Sie ihn weitere 5-10 Minuten bei schwacher Hitze, bis die Knödel durchgegart und expandiert sind (sie werden sich verdoppeln).
6. Abschmecken und nachwürzen, pfeffern und mit gehackter frischer Petersilie garnieren.


Zubereitungsart

Hühnersuppe mit Grießknödel

Das Hühnchen zum Kochen bringen (ich habe 7-8 Liter gegeben, weil ich sie von den Oberschenkeln und einem Teil der Suppe verwende

Grießknödel für Hühnersuppe

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß mit einer Gabel gut schaumig schlagen. es