Traditionelle Rezepte

Wintersalat mit Brokkoli und Blumenkohl

Wintersalat mit Brokkoli und Blumenkohl

Ein wunderbarer Salat und ganz einfach im Winter zuzubereiten, wenn wir nicht viel grünes Gemüse zur Hand haben. Ich gebe zu, dass ich Tiefkühlgemüse verwendet habe - das hat mir die Arbeit noch leichter gemacht :)

  • 450 g Mischung aus Tiefkühlgemüse - Brokkoli, Blumenkohl und Karotten,
  • 1 Esslöffel Butter,
  • 3 Esslöffel Sauerrahm,
  • 1 Esslöffel gehackter grüner Dill,
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer.

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Wintersalat mit Brokkoli und Blumenkohl:

Einen Topf mit kaltem Wasser zum Kochen bringen. Fügen Sie dem Wasser eine Prise Salz hinzu. Wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie das gefrorene Gemüse hinzu. 5 Minuten kochen. Sie verlieren Wasser. Fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie gut, um zu schmelzen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Sahne und Dill dazugeben und gut verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Vorsichtig umrühren, damit das Gemüse nicht auseinanderfällt.

Servieren Sie als solches oder als Beilage zu Ihrem Lieblingssteak.


Rezept für einen warmen Salatsalat

Ein ungewöhnliches, ungewöhnliches Gericht, das als Hauptgericht und Salat angesehen werden kann. Einfache, bekannte Zutaten, aber ungewöhnliche Fütterung. Der warme Salat ist so hell, bunt, dass er sofort Appetit macht. Sie können den Hauptzutaten Favoriten hinzufügen, abwechslungsreich, experimentieren.

  • 450 Gramm Brokkoli
  • 200 Gramm Hartweizennudeln
  • 2 Esslöffel süßer Senf
  • 3 Knoblauchzehen
  • 40 ml Gemüse (Olivenöl)
  • 2 Tomaten
  • Salz, Pfeffer & # 8211 nach Geschmack.

Kochzeit: 30-40 Minuten.

Kaloriengehalt: 85 Kcal / 100 Gramm.

Für die Zubereitung von warmen Salaten sollten Hartweizennudeln & # 8211 verwendet werden, nicht weich kochen, mit allen Zutaten gut vermischen, ihre Form im fertigen Teller perfekt halten.

Darüber hinaus sind diese Nudeln viel nützlicher als die aus Weizen höchster Qualität. Olivenöl ist ideal für fröhliches Dressing, aber wenn es nicht existiert, ist es durchaus möglich, es mit normalem Sonnenblumenöl zu kombinieren.

  1. Kochen Sie die Nudeln in gekochtem, gesalzenem Wasser, bis sie kocht. Entsorgen Sie das Produkt in einem gekühlten Strom
  2. Brokkoli in Blütenstände geteilt, in Salzwasser 7-8 Minuten kochen. Versetze dich auch in ein cooles Loch
  3. Tomaten in kleine Würfel schneiden
  4. In einer Schüssel Senf, Butter, Knoblauch, Salz und Gewürze durch eine Presse mischen. Mach es richtig
  5. Gemüse anrichten, mischen.

Brokkolisalat mit Mandelblättchen und Granatapfel

Ah, was für ein guter Salat kommt! Es ist mit Brokkoli und roten Zwiebeln, aber es fehlt nicht an geriebenem Käse oder Granatapfelkernen. Letztere können Sie überspringen, wenn sie Ihnen nicht passen, da wir verstehen, dass nicht jeder die Geduld hat, sie zu essen. Auch unser Salat hat dank der Mandelblättchen einen „Knack“ und ist durch das saure Dressing unwiderstehlich im Aroma.


Blumenkohl- und Brokkoli-Essen

Eines Tages wollte ich ein Blumenkohlpüree machen, aber ich hatte wenig Zeit. Neben Blumenkohl wollte ich noch ein paar Brokkoli aus dem Kühlschrank integrieren. Ich habe ein sehr leckeres und schnelles Essen bekommen, seitdem mache ich es fast wöchentlich.

Für 2 großzügige Portionen (oder etwa 3-4, wenn es garniert wird)

  • 200 g Blumenkohl
  • 200 g Brokkoli
  • 150-200 ml süße Sahne (mindestens 30% Fett)
  • Parmesan
  • 1 Esslöffel Kokosöl oder Butter
  • Salz Pfeffer

Das Fett in einer tieferen Pfanne schmelzen, den zerbrochenen Blumenkohl hinzufügen. Etwas Wasser hinzufügen, dann bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten unter regelmäßigem Rühren halten. Brokkoli zugeben, weitere 5 Minuten ruhen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Sahne aufgießen, salzen / pfeffern und eine Weile auf dem Feuer halten, bis die Sauce eindickt. Den geriebenen Parmesankäse dazugeben und die Hitze ausschalten. Nach ein paar Minuten kann er als Beilage zu Fleisch oder einfach zu einem Gemüsesalat serviert werden.

5 Beyogen auf 16 Bewertung(en)

800-900 g gehackter Brokkoli
½ gehackte rote Zwiebel
8 Scheiben gebratener Speck, gehackt
100 g geriebener Cheddar-Käse
240 g Salatmischung (gehackter Kohl, gehackte Karotten usw.), optional
75 g Rosinen, optional
Für die Salatsoße
240 g Mayonnaise
4 Esslöffel Puderzucker
3 Esslöffel weißer Essig

Bereiten Sie zuerst das Dressing für Ihren Brokkolisalat vor. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mischen und die Sauce beiseite stellen.

Anschließend die Salatzutaten in einer ausreichend großen Schüssel vermengen: Brokkoli, rote Zwiebel, gebratener Speck, Käse und Salatmischung (nach Belieben). Alles Gemüse mischen und das Dressing darüber gießen. Rühren Sie um und wenn Sie möchten, fügen Sie Rosinen hinzu. Jetzt hast du einen süßen und cremigen Brokkolisalat, der die perfekte Menge an Sauce hat und sehr lecker ist.


Haben Sie eine Glutenunverträglichkeit oder leben Sie einfach nur gesund? Rezept.

Kreuz

Gina Pistol posierte nur 2 Monate nach der Geburt im Körper. Smileys Freundin zeigte stolz ihre neuen Wochenbett-Formulare Demamici.ro

Eine 25-jährige Frau brachte 9 Babys zur Welt und stellte damit einen neuen Weltrekord auf. Die 5 Mädchen und 4 Jungen werden weitere 3 Monate im Krankenhaus verbringen Demamici.ro

Kreuz

Das gefährlichste Lebensmittel der Welt. Welches von Rumänen geliebte Essen kann schwere Vergiftungen verursachen?

Warum veganen Speck essen und wie man ihn am einfachsten zu Hause zubereitet

Artikel okmagazine.ro


10 leichte Manioksalat-Rezepte

Maniok ist eine typisch brasilianische Zutat und kann vor allem im Norden und Nordosten des Landes sogar zum wiederkehrenden Speiseplan vieler Familien gehören. Je nach Region kann es Maniok oder Maniok genannt werden.

Maniok ist ein Lebensmittel reich an Ballaststoffen, essentiellen Nährstoffen für den Körper und kann ein vielseitiges Lebensmittel für die Zubereitung vieler Gerichte sein. Es kann gekocht, gebraten, als Pulver, versteckt, begleitet von Tafelfleisch, gebraten, Pommes oder was auch immer mehr Kreativität erlaubt, serviert werden.

Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, Ihre Ernährung und Kalorienkontrolle unter Kontrolle zu halten, ist der beste Weg, die Zubereitung vorzubereiten. Dies ist die leichteste und am besten erhaltene Form mit hervorragenden Handeigenschaften für die Gesundheit.

Wie wäre es, diesen Sommer einen einfach zu essenden Manioksalat zuzubereiten? Nachfolgend finden Sie einige Rezepte mit verschiedenen Kombinationen und Zutaten, die in Kombination alles schmackhafter machen. Schauen Sie vorbei und guten Appetit!

1. Rezept mit leichtem und einfachem Salatdressing

Zutat:

  • 4 Zitronen
  • 2 Packungen grünes Parfüm
  • 500 Gramm Maniok
  • Olivenöl nach Geschmack
  • 2 geschnittene Zwiebeln
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack.

Vorbereitungsmethode:

Maniok waschen, schälen und in kleinere Würfel schneiden, dabei das Filament aus der Mitte entfernen. In einer Pfanne mit Wasser zum Kochen bringen, bis sie weich ist. Abgießen und beiseite stellen. Nach dem Abkühlen den grünen Duft und die Zwiebel einarbeiten und mit Zitrone, Pfeffer und Salz abschmecken. Aufschlag.

2. Leichter Salatsalat mit Tomaten und Oliven

Zutat:

  • 500g gekochter Maniok
  • 3 kernlose Tomaten und in Würfel geschnitten
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 50 g grüne Oliven
  • 1 Zitrone
  • 1 Teelöffel Salz
  • Oregano der Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl nach Geschmack
  • es riecht grün im geschmack.

Vorbereitungsmethode:

Die Schalen werden gewaschen und in kleinere Stücke geschnitten. Wenn sie gar sind, abgießen und beiseite stellen. Die gesäten Tomaten in Würfel schneiden und beiseite stellen. Gießen Sie die Zwiebel, hacken Sie den Knoblauch und schneiden Sie die Oliven. Kalten Maniok mit Tomaten, Oliven, Zwiebeln, Knoblauch in eine Salatschüssel geben und mit Zitrone, Salz, Oregano, Olivenöl, Pfeffer würzen und mit einem frischen grünen Duft abschließen. Aufschlag.

3. Rezept mit leichtem Mania-Salat mit Trockenfleisch

Zutat:

  • 500 Gramm getrocknetes Trockenfleisch
  • 500 Gramm Maniok
  • 2 gewürfelte Tomaten ohne Kerne
  • 1 große Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Essig
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Oregano
  • gehackte Frühlingszwiebeln nach Geschmack.

Vorbereitungsmethode:

Dessalgue-Fleisch über Nacht getrocknet. An einem anderen Tag kochen, bis sie weich sind, schneiden und beiseite stellen. Kochen Sie den geschälten Maniok und schneiden Sie ihn dann in kleinere Würfel. Denken Sie daran, dass er nicht brechen, sondern al dente bleiben sollte. Wenn die Zutaten kalt sind, alles in einer Schüssel mit Essig, Olivenöl, Salz, Oregano und Schnittlauch vermischen. Abkühlen lassen, bis die Zeit abgelaufen ist.

4. Rezept mit leichtem Mangosalat mit Paprika

Zutat:

  • 1 kg gekochter Maniok
  • 1 gehackte rote Paprika
  • 3 gehackte Tomaten
  • 1 große Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • 1/2 Koriander
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz nach Geschmack
  • Kalabrische Paprika nach Geschmack
  • Oregano der Geschmack
  • Olivenöl nach Geschmack
  • Essig nach Geschmack.

Vorbereitungsmethode:

Maniok backen und in kleinere Würfel schneiden und 15 Minuten unter Druck leicht kochen. Abtropfen lassen und warten, bis es abgekühlt ist. In der Zwischenzeit Tomaten, Paprika, Zwiebeln schneiden und Koriander und frische Petersilie trennen. Alles in eine Salatschüssel geben und mit Peperonipfeffer, Salz, Oregano, Olivenöl und Essig in einer Art Vinaigrette gewürzt servieren. Aufschlag.

5. Rezept mit leichtem Gourmet-Salamisalat

Zutat:

  • 1 Tasse Maniok in kleinen Würfeln gewürfelt
  • 1 mittelgroße Karotte in kleine Würfel geschnitten
  • 2 mittelgroße Tomaten in kleine Würfel geschnitten
  • 2 Esslöffel gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 mittelgroße gehackte Cashewkerne
  • 3 Esslöffel gemahlene Kakaonüsse
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 300 Gramm saubere Garnelen (Salz, Knoblauch und Olivenöl zum Genießen).

Vorbereitungsmethode:

Beginnen Sie damit, die bereits gereinigten Garnelen in einer Pfanne mit Oliven- und Knoblauchöl zu mischen. Mit Salz würzen und beiseite stellen. Den in kleine Würfel geschnittenen Maniok ohne Haut weich kochen, abtropfen lassen und abkühlen lassen. Tomaten, Schnittlauch hacken, Walnüsse hacken, Zitronensaft abtrennen, Cashewkerne hacken und alle Zutaten und Gewürze in eine Salatschüssel geben. 2 Stunden kalt stellen und servieren! Lecker und raffiniert.

6. Rezept mit leichtem Salat mit Blättern

Zutat:

  • 500 Gramm Maniok
  • Salat nach Geschmack
  • Brunnenkresseblätter nach Geschmack
  • Rucolablätter nach Geschmack
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel weißer Essig
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Vorbereitungsmethode:

Die Blätter waschen und brechen, beiseite legen. Die geteilten Pfannen und Würfel mit kochendem Wasser weich kochen. Abgießen und beiseite stellen. Nach dem Abkühlen mit den Blättern mischen, mit Olivenöl, Senf, Essig, Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Kühl stellen und als Beilage servieren.

7. Rezept mit leichtem Mangosalat mit Brokkoli und Blumenkohl

Zutat:

  • 1/2 Bund Brokkoli
  • 1/2 Bund Blumenkohl
  • 500 Gramm gekochter Maniok
  • Salz nach Geschmack
  • Olivenöl nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 5 Kirschtomaten
  • es riecht grün im geschmack.

Vorbereitungsmethode:

Kochen Sie sauberen und gehackten Maniok in einer Pfanne mit Wasser. Wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten, verwenden Sie einen Schnellkochtopf. Brokkoli und Blumenkohl waschen, Sträuße trennen und al dente dämpfen. Wenn das Essen und das Gemüse kalt sind, in einer Pfanne mischen, die Tomaten halbieren und mischen und mit Olivenöl, Salz, Knoblauch, grünem Duft und Licht zum Abkühlen 3 Stunden lang konservieren. Aufschlag.

8. Rezept mit leichtem Salat und Mandiquinha-Salat

Zutat:

  • 250 Gramm Maniok
  • 250 Gramm Maniok
  • grünes Aroma im Geschmack (Petersilie, Majoran, Schnittlauch)
  • Olivenöl nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Tasse Mais.

Vorbereitungsmethode:

Den Mais kochen und beiseite stellen. Kochen Sie den Maniok und den Maniok gereinigt und gewürfelt. Wenn es weich ist, legen Sie es beiseite. Alles einrühren, abschmecken und Frost verursachen. Wenn Sie möchten, können Sie vorzugsweise anderes Gemüse und Gewürze hinzufügen. Aufschlag!

9. Rezept mit leichtem Mangosalat mit Thunfisch

Zutat:

  • 500 Gramm gewürfelter Maniok
  • 1 Tasse leicht abgetropfte Tonne
  • gehackte Petersilie nach Geschmack
  • gehackter Pfeffer nach Geschmack
  • gehackter Koriander nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • Olivenöl nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Senf.

Vorbereitungsmethode:

Kochen Sie den Maniok, normalerweise, bis er weich wird, aber nicht abbricht. Abgießen und beiseite stellen. Den abgetropften Thunfisch trennen und alles in einer Schüssel vermischen. Mit Kräutern und Salz, Olivenöl und Senf würzen, bis eine cremige Masse entsteht. Kühlen und servieren.

10. Rezept mit leichtem Mangosalat mit Brücke

Zutat:

  • 2 Tassen mit gewürfeltem Maniok
  • 1 Tasse gehackte Karotten
  • 1 Tasse gehackt
  • 1 Tasse Licht
  • gehackte Petersilie nach Geschmack
  • gehackter Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 gepresste Zitrone
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack.

Vorbereitungsmethode:

Manna und Kakao säubern und in kleinere Würfel schneiden. Beginnen Sie langsam, bis Sie sich Sorgen machen. Die Bonbons in kleinere Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl schnell schmelzen. Fügen Sie die Zutaten hinzu, würzen Sie mit Zitrone, Salz, Pfeffer und Mayonnaise. Fügen Sie den grünen Duft hinzu, leicht zu kühlen. Kalt servieren!

Gehören Sie zu denen, die bei Pizza und Käse des Lebens nicht widerstehen können und gelegentlich übertreiben? Vorsichtig! Dies liegt daran, dass überschüssiges Fett, das die Gesundheit von Herz-Kreislauf und Leber beeinträchtigt und nicht viel zu einer guten Form beiträgt, auch Angstzustände und Depressionen verursachen kann. Die Studie wurde durchgeführt

Man wird getäuscht zu glauben, dass man zum Abnehmen eine Diät mit milden und geschmacklosen Lebensmitteln einhalten muss. Im Gegenteil, selbst bei der Anpassung eines Rezepts und der Umwandlung in leichtere und kalorienärmere Gerichte ist es möglich, die Teller mit leichten Saucen zu vergrößern, was das Essen schmackhafter macht. Um zu zeigen, wie wahr es ist


Blumenkohlsalat

Blumenkohl ist eines der gesündesten und nahrhaftesten Gemüse, das wir essen können. Es enthält viele Vitamine und Mineralstoffe und ist ein starkes Antioxidans. So hilft uns der Verzehr von Blumenkohl, Giftstoffe auszuscheiden, die Verdauung zu verbessern und den Körper zu entgiften. Es stärkt auch das Knochensystem, schützt das Herz und trägt zur Gesundheit von Haut und Haaren bei.

Deshalb ist es ideal, ihn so oft wie möglich roh zu essen und so alle Nährstoffe zu genießen, die er hat.

Bei der Auswahl von Blumenkohl müssen wir darauf achten, dass er so weiß und sauber wie möglich ist. Keine geschlossenen Stellen haben und nicht getroffen werden. Und die Blätter sollten grün sein, nicht trocken. Vor dem Kochen kann es bis zu fünf Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Blumenkohlsalat ist ein schneller, nahrhafter und würziger Snack. Wir mögen es aufs Brot gestrichen, zusammen mit einem Tomatensalat mit Oregano.

ZUTAT:

  • 300 g Blumenkohl
  • 1 Esslöffel Haferflocken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • Sellerie
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Leinsamen
  • Salz

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Den Blumenkohl sehr gut waschen und roh durch die Küchenmaschine geben. Knoblauchzehen, Haferflocken, Sellerie (etwa walnussgroß) und die Hälfte der Paprika hinzufügen. Wir mischen sehr gut, und da es sehr dick herauskommt, geben wir etwas Wasser hinzu.

2. Übertragen Sie die resultierende Mischung in eine Schüssel. Die andere Hälfte der Paprika fein hacken und mit dem Blumenkohl vermischen. Zitronensaft, Leinsamen und Salz nach Geschmack hinzufügen.

Den Blumenkohlsalat mit etwas fein gehackter grüner Petersilie würzen und mit Genuss servieren!


Blumenkohlsalat & #8220lecker & #8221 für den Winter

  • 400 Gramm süßer gelber Pfeffer
  • Blumenkohl & # 8211 2 Kilogramm
  • 2,4 Kilogramm Tomaten
  • Brokkoli & # 8211 2 Kilogramm
  • 400 Milliliter Sonnenblumenöl
  • Knoblauch & # 8211 160 Gramm
  • Zucker & # 8211 10 EL
  • Salz & # 8211 4 EL
  • Patrunjel & # 8211 0,4 Kilogramm
  • 1 Tasse Essig.

Kochzeit: 70 Minuten.

Kalorien pro 100 Gramm: 35 kcal.

  1. Kohl sollte gründlich von unnötigen Blättern gereinigt und in Blütenstände zerlegt und 4 Minuten in Salzwasser geworfen werden
  2. Die Tomaten mit einem Mixer oder Fleischwolf schneiden, die Tomatenmasse in die Pfanne geben, 200 Milliliter Essig, Zucker, 2 Tassen Öl, Salz, gehackter Pfeffer, gehackte Petersilie und Knoblauch hinzufügen, anzünden, 5 Minuten kochen lassen
  3. Blumenkohl und Brokkoli in die Tomatenmischung geben, 35 Minuten bei schwacher Hitze kochen, dabei gelegentlich umrühren
  4. Salat in saubere, sterilisierte Gläser verteilen, Deckel aufschrauben
  5. Für eine halbe Stunde eine Decke wickeln und dann die Ufer in kaltem Wasser abkühlen und dann kalt.

Diese Zubereitung aus Brokkoli und Blumenkohl ist sehr nützlich, mit einem interessanten und ungewöhnlichen Geschmack. Im Winter nährt es den menschlichen Körper mit nützlichen Vitaminen und verbessert die Gesundheit.


Wie man Krautsalatsalat macht

Krautsalat es ist, mehr auf Rumänisch, ein Kohlsalat. Ursprünglich aus den Niederlanden stammend, eroberte sie vor mehr als 200 Jahren England und Amerika. Er passt hervorragend zu gegrilltem Fleisch oder anderen, schwereren Gerichten.

Stellen Sie sich einen Burger oder einen Hot Dog vor. Zu einem knackigen Salat würde es nicht passen Krautsalat? Jawohl. Aber diese Salatsorte hat auch ihre Tricks, die wir Ihnen hier verraten. Als Dressing ist Mayonnaise eine der häufigsten Zutaten in Krautsalat, kann aber jederzeit durch eine Vinaigrette oder auch geschlagene Milch oder Sahne ersetzt werden. Auch Karotten sind immer dabei und Kohl kann rot oder grün oder eine Kombination aus beidem sein. Zu den Hauptzutaten können je nach Geschmack weitere Zutaten hinzugefügt werden: Apfel, Zwiebel, Sellerie, alle Rassen.

Zutaten: Kohl, Karotten, Mayonnaise, etwas Zucker, etwas Salz und etwas Essig (möglichst aus Weißwein).

Instrumentierung: Messer, Reibe, eine große Schüssel und eine kleine Schüssel.

1. Wickeln Sie ein paar Blätter vom Kohl ab und entsorgen Sie sie, wenn sie getroffen oder verdorrt sind. Dann den Kohl in vier Teile schneiden. Rasiere es oder schneide es in kleine Stücke und in die Schüssel geben.

2. Karotten schälen und in dünne Stifte schneiden (Julienne). Legen Sie sie über den Kohl und Mischen.

3. Zum Dressing, in einer kleinen Schüssel Mayonnaise mit etwas Essig, Salz und Zucker mischen.

4. Probieren Sie das Dressing und balancieren Sie es aus. Ich habe diesen Schritt eingeführt, weil es keine perfekten Mengen für alle gibt. Sie unterscheiden sich je nach den Vorlieben eines jeden von uns.

5. Gießen Sie das Dressing über die Zutaten in der Schüssel und Mischen. Das Dressing am besten erst kurz vor dem Verzehr des Salats hinzufügen. Für Frische.

6. Vor dem Servieren lassen der Kühlschrank mindestens eine Stunde. Wir haben sie die ganze Nacht verlassen. Salat begegnet man selten Krautsalat bei Raumtemperatur.


Video: Blomkål og brokkoli til middag! (Oktober 2021).