Traditionelle Rezepte

Rezept für gefrorenen Granatapfel

Rezept für gefrorenen Granatapfel

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Nachtisch
  • Keine Kochdesserts

Ein köstlicher Eiscocktail oder Dessert. Es ist perfekt für die warmen Sommermonate.

1 Person hat das gemacht

ZutatenPortionen: 1

  • 1 Tasse Eis
  • 3 Esslöffel Cointreau oder anderer Orangenlikör
  • 1 1/2 Esslöffel weißer Rum
  • 4 EL Granatapfelsirup
  • 1 Orangenscheibe
  • 2 Teelöffel Puderzucker

MethodeVorbereitung:10min ›Bereit in:10min

  1. Eis, Cointreau, Rum und Granatapfelsirup in einen Liquidizer geben, glatt rühren. Befeuchten Sie den Rand eines Tumblers mit der Schnittkante der Orangenscheibe und tauchen Sie das Glas in den Zucker, um den Rand auszukleiden. Die Granita in das Glas gießen und mit der Orangenscheibe garnieren.

Zutaten

Granatapfelsirup wird auch Granatapfelsirup genannt. Es kann in Fachgeschäften oder online gekauft werden.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (2)

von Buchweizenkönigin

Dies ist mehr ein Getränk als echte Granita. Ich habe den Granatapfelsaft zu gefrorener Granita gemacht und dann den Alkohol hineingemischt. Auf diese Weise konnten die Kinder die Granita genießen. Danke für das Rezept.-23.10.2017


Granatapfel-Eisring

Ein schöner Punsch verlangt nach Ihrer stilvollsten Punschschale und einem hübschen Eisring, der dazu passt. Wir haben diesen Eisring passend zu unserem Sparkling Pomegranate Punch kreiert, einer großartigen, feuchten Mischung aus herbem Cranberry- und Granatapfelsaft, kombiniert mit kohlensäurehaltigem Ginger Ale und Sekt sowie Wodka und einem Hauch von einfachem Sirup für die Süße. Um den Granatapfelsaft im Punsch zu ergänzen, ist dieser Eisring mit leuchtend roten Granatapfelkernen (Samen) gefüllt. Du kannst sie in den meisten Lebensmittelgeschäften vorgeimpft kaufen oder einen frischen Granatapfel aufschlagen und die Kerne selbst besorgen. (Um Flecken zu vermeiden, schneiden Sie die Schale des Granatapfels vorsichtig durch, wenn er in ein mit Wasser gefülltes Waschbecken getaucht ist, und brechen Sie dann die Frucht unter Wasser auf. Die Kerne schwimmen oben im Wasser.) Wenn Sie einen Eisring herstellen, Verwenden Sie unbedingt destilliertes Wasser. Wasser direkt aus dem Wasserhahn sieht im gefrorenen Zustand trüb aus und destilliertes Wasser gefriert kristallklar. Um den Eisring zu machen, verteilen Sie die Granatapfelkerne in einer gleichmäßigen Schicht auf dem Boden einer 12-Tassen-Bundt-Pfanne. Gießen Sie 1 Tasse des destillierten Wassers über die Arillen. Stellen Sie die Bundt-Pfanne in einer ebenen Position in den Gefrierschrank, bis sie fest ist, etwa 1 Stunde. Fügen Sie die restlichen 7 Tassen destilliertes Wasser hinzu und frieren Sie es etwa 4 Stunden ein, bis es fest wird. 10 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen, bevor der Eisring aus der Bundt-Pfanne genommen wird. Wenn der Eisring in der Pfanne feststeckt, lassen Sie kurz etwas warmes Leitungswasser über den Pfannenboden laufen, um ihn zu lösen.


Welche Art von Tee für Granatapfel-Eistee verwenden?

Eistee-Fans sind ziemlich leidenschaftlich über den besten Tee für Eistee. Ich bin dem Thema ziemlich neutral gegenüber, da ich heißen Tee dem Eiskaffee vorziehe. Und für heißen Tee bin ich ein Earl Grey-Fan, keine Frage.

Der Rest meiner Familie liebt Eistee in all seinen Variationen. Von dunklen Tees bis hin zu grünen Tees lieben sie Eistee. Für dieses spezielle Rezept für Granatapfel-Eistee habe ich Earl Grey verwendet. Sie können jedoch problemlos grünen Tee oder einen Ihrer Lieblingstees verwenden.


Granatapfel-Joghurt Ice Pops

Dieses Dessert von JBF Award Gewinnerin Salma Hage&rsquos Vegetarisches Kochbuch aus dem Nahen Osten ist eine Hommage an ihre Heimat Libanon, wo ihre Hauptzutaten sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten verwendet werden. Lebhafter Granatapfelsaft wird in cremigem Lebneh verwirbelt, um einen auffälligen ombreacute-Effekt zu erzielen, und natürliche Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass dieses Konfekt kein schlechtes Gewissen hat.

Zutaten

  • 2/3 Tasse Granatapfelsaft
  • 2/3 Tasse Naturjoghurt nach griechischer Art oder Lebneh
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Vanilleschote
  • Samen von 1 Granatapfel

Methode

Gießen Sie gleiche Mengen Granatapfelsaft in 1/4 Tasse Eiswürfelformen und füllen Sie jede zur Hälfte. 1 Stunde einfrieren, oder bis der Saft zu härten beginnt, aber nicht vollständig gefroren ist.

In einer Schüssel Joghurt oder Lebneh und Honig vermischen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark in die Schüssel kratzen. Umrühren, um zu kombinieren.

Die Förmchen aus dem Gefrierschrank nehmen, die Stäbchen hineindrücken und mit der Joghurtmischung auffüllen. Für einen marmorierten Effekt den Granatapfel und den Joghurt kurz verrühren. Mit einer Prise Samen abschließen. Zurück in den Gefrierschrank für mehrere Stunden oder bis sie vollständig gefroren sind.

Um die Eiswürfel aus den Formen zu lösen, ganz kurz in heißes Wasser tauchen.

Für eine vegan-freundliche Option ersetzen Sie den Joghurt durch ungesüßte Sojamilch und den Honig durch Agave.


Aromatisierte Eistee-Rezepte

  • 4 Teebeutel oder 4 Teelöffel loser Blatttee
  • 4 Tassen Leitungswasser oder Wasser mit Raumtemperatur
  • ZUM HINZUFÜGEN VON AROMEN WÄHLEN SIE AUS:
  • 1/2 Tasse Fruchtmarmelade oder Konfitüre
  • 1 Tasse Fruchtsaft/Getränk (Granatapfelsaft, Aprikosennektar, Schwarzkirschsaft, Grapefruit- und Orangensaft, Apfelwein usw.)
  • 1/3 Tasse aufgetauter gefrorener Saft/Getränkekonzentrat (Limonade, Orangensaft usw.)
  • Gewürze (2 Zimtstangen, 1 Teelöffel ganze Nelken, 2 Esslöffel gemahlener kandierter Ingwer usw.)
  • Zweig frische Kräuter (Minze, Lavendel, Rosmarin, Basilikum, Thymian), gehackt
  • 1 Teelöffel Extrakt (Vanille oder Mandel)
  • 2-4 Esslöffel aromatisierte Sirupe/Saucen (Ahorn, Heidelbeere, Karamell usw.)
  • zusätzliche Süßungsmittel nach Belieben (Zucker, Zuckersirup, Honig, Agavendicksaft etc.)
  • Schuss Alkohol (Rum, aromatisierte Liköre usw.) pro Glas aromatisiertem Tee

Diese Rezepte verwenden die Kühlschrank-Tee-Methode. Kein kochendes Wasser oder Einweichen in der Sonne. Kombinieren Sie die Zutaten und lassen Sie sie im Kühlschrank ziehen. Lesen Sie mehr über die Zubereitung von Kühlschranktee unter http://theyummylife.com/blog/2010/08/22

Verwenden Sie ein 1-Liter-Einmachglas oder einen Krug. Zum Hinzufügen von Aromen mit Marmelade/Konserven, Kräutern oder Gewürzen wird ein Teekorb oder eine Teekugel benötigt.
--Bei Verwendung von Teebeuteln: Hängen Sie Teebeutel in einen Krug oder ein Glas mit Schnüren, die über den Rand hängen (zum späteren Entfernen). Marmelade/Konserven oder Gewürze in den Teekorb oder die Kugel geben und in einen Krug oder ein Glas geben. Fruchtsäfte oder Extrakte in das Glas/Krug geben. Fügen Sie Wasser hinzu und stellen Sie sicher, dass der Tee und die hinzugefügten Aromen eingetaucht sind, abdecken und für 6-12 Stunden in den Kühlschrank stellen. Teebeutel, Körbchen oder Kugeln herausnehmen und servieren. (Lesen Sie den vollständigen Blogbeitrag für detaillierte Fotos dieses Verfahrens.)
--Bei Verwendung von losem Tee: 4 Teelöffel Teeblätter in einen Teekorb, eine Teekugel oder einen Teefilterbeutel geben. Aromen und Wasser wie oben beschrieben hinzufügen.

Himbeertee - Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in das Glas, fügen Sie 1/2 Tasse Himbeerkonfitüre in den Teekorb und füllen Sie das Glas mit Wasser.

Aprikosen-Mandel-Tee – Gießen Sie 1 Tasse Aprikosennektar in ein Glas, fügen Sie 1 Teelöffel Mandelextrakt hinzu, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Minztee - Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in ein Glas, fügen Sie eine lose verpackte 1/2 Tasse Minzblätter hinzu und schneiden Sie die Minze in den Teekorb, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Apfel-Gewürz-Tee – Gießen Sie 1 Tasse Apfelwein in ein Glas, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, fügen Sie 2 Zimtstangen (oder 1 Esslöffel Zimtstücke) und 1 Teelöffel ganze Nelken hinzu, um den Teekorb mit Wasser zu füllen.

Karamelltee - Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in ein Glas und fügen Sie 3-4 Esslöffel Karamellsauce hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Granatapfel-Tee – Gießen Sie 1 Tasse Granatapfelsaft in ein Glas, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Limonadentee - Gießen Sie 1/2 Tasse Limonadenkonzentrat (aus der gefrorenen Dose) in ein Glas, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser. (Dies ist ähnlich wie Arnold Palmer Tee.)

Kirsch-Vanille-Tee - Gießen Sie 1 Tasse Kirschsaft in das Glas, fügen Sie 1 Teelöffel Vanille-Extrakt hinzu, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Karamell-Apfel-Tee – Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in ein Glas, fügen Sie 3-4 Esslöffel Karamellsauce hinzu, fügen Sie 1 Tasse Apfelwein hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Ingwertee - Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in das Glas und geben Sie 1 Esslöffel zerkleinerten kristallisierten Ingwer in den Teekorb, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Ingwer-Pfirsich-Tee - Das gleiche wie Ingwer-Tee oben, plus 1/2 Tasse Pfirsichkonserven in den Teekorb oder 1 Tasse Pfirsichnektar, bevor Sie das Glas mit Wasser füllen.

MACHEN SIE EINEN COCKTAIL:
Gib einen Schuss Rum oder aromatisierten Likör in dein Glas und fülle es dann mit aromatisiertem Tee.

Okay, ich muss zugeben, dass ich es ein wenig übertrieben habe, Teearomen für diesen Beitrag auszudenken. Wie Sie gleich sehen werden, sind der Anzahl der verschiedenen Eistee-Aromen, die Sie erfinden können, keine Grenzen gesetzt. Und es könnte nicht einfacher sein.

Ich habe all diese Tees mit Dingen zubereitet, die ich in meiner Speisekammer und meinem Kühlschrank hatte. Ernsthaft. Ich beschloss, zu sehen, was ich mit einfachen Zutaten herstellen konnte, die ich zur Hand hatte.

Wenn Sie meinen Beitrag How to Make Kühlschrank Iced Tea nicht gelesen haben, müssen Sie diese Technik verstehen, bevor Sie die Ideen im Beitrag ausprobieren. Das ist die Methode, die ich bei der Herstellung all dieser Tees verwendet habe. Ich habe meinen Gläsern Kühlschranktee einfach verschiedene Geschmacksrichtungen hinzugefügt.

Ich werde die Zutaten erklären, die ich in diesen Kategorien verwendet habe:

  • Marmeladen und Konfitüren
  • Fruchtsäfte
  • frische Kräuter
  • Gewürze und Aromen
  • Sirupe und Süßungsmittel

Hier die Fotos und Details.

Marmeladen und Konserven: Ich habe festgestellt, dass diese sich hervorragend zum Aromatisieren von Tee eignen. Sie sind vollgepackt mit guten fruchtigen Aromen und verleihen dem Tee auch einen Hauch von Süße.

Ich wollte nicht, dass die breiigen Früchte oder Samen im Tee herumschwammen - ich wollte nur den Fruchtgeschmack. Also legte ich die Konserven in einen Teekorb (erklärt in meinem Kühlschrank-Teepost). Es ist toll geworden! Ich habe Himbeerkonfitüre in den Teekorb gelegt und am Ende leckeren Himbeertee bekommen. Dann habe ich Pfirsichkonserven probiert, und das war auch sehr lecker. SO EINFACH, Ihrem Tee jeden gewünschten Geschmack hinzuzufügen. Sie sind nur durch die Vielfalt an Konfitüren oder Marmelade begrenzt, die Sie haben.

Willst du es zuckerfrei? Einfach. Verwenden Sie zuckerfreie Konfitüren oder Marmeladen.

Auch wenn Sie Teebeutel für den Tee verwenden, eignet sich ein Teekorb perfekt, um die Fruchtstücke herauszusieben und das Fruchtaroma in den Tee eindringen zu lassen. Sie können also Teebeutel mit über den Rand hängenden Etiketten in das Glas legen und dann den Teekorb im Glas auf die Teebeutelschnüre legen. So was:

Anschließend die Fruchtkonfitüren Ihrer Wahl in den Korb legen, mit Wasser auffüllen und im Kühlschrank ziehen lassen.

Wenn Sie losen Tee verwenden, stellen Sie den Teekorb in das Glas, fügen Sie die Teeblätter hinzu, fügen Sie dann die Konserven direkt mit dem Tee hinzu, füllen Sie Wasser auf und lassen Sie es ziehen.

Fruchtsäfte: Sie können Ihrem Tee auch einen fruchtigen Geschmack verleihen, indem Sie Fruchtsäfte untermischen. Hier sind einige Säfte, die gut mit Tee harmonieren: Granatapfelsaft (mit Antioxidantien beladen!), Aprikosennektar, Schwarzkirschsaft, konzentrierte gefrorene Limonade. Ich mag auch Grapefruit und Orangensaft mit Tee. Die Liste geht weiter. Nutze deine Vorstellungskraft!

Ups, ich habe vergessen, Apfelwein auf dem letzten Foto hinzuzufügen. Es ist einer meiner Favoriten, um es mit Tee zu kombinieren. Möchte das nicht auslassen!

Gewürze und Aromen: Nelken, kristallisierter Ingwer, Mandelextrakt, Vanilleextrakt, Zimtstücke oder -stangen. Mit dem Teekorb können Sie ganz einfach Gewürze hinzufügen und diese mit dem Tee im Kühlschrank ziehen lassen. Diese werden gut zu Tee mit oder ohne Fruchtkonservenaroma oder Fruchtsaft hinzugefügt.

Geben Sie die Gewürze in den Teekorb, der sich im Teeglas befindet, damit sie den Tee aromatisieren, sich aber nach dem Aufbrühen des Tees leicht entfernen lassen. Gemahlene Gewürze können verwendet werden, aber sie landen am Boden des Teeglases und Ihres Teeglases, deshalb verwende ich lieber die ganzen und stückigen Gewürze, die ich mit dem Teekorb abseihen kann.

Hier ist meine Lieblingszugabe: kristallisierter Ingwer. Ich liebe Ingwertee. Der kristallisierte Ingwer ist mit Zucker überzogen, so dass er den Tee süßt und einen leckeren Ingwergeschmack hinzufügt. Ich stecke den Ingwer in eine Plastiktüte und klopfe ihn mit einem Fleischstampfer, um ihn flach zu machen und mehr Geschmack freizusetzen (du kannst ihn auch mit einem Hammer oder dem Boden einer schweren Pfanne klopfen). Dann füge ich den zerdrückten Ingwer in den Teekorb.

Sie können auch frische Minze direkt in den Teekorb schneiden, um einen Tee mit Minzgeschmack zuzubereiten. Das Schneiden der Minze bringt mehr vom Aroma in den Ölen der Blätter zur Geltung.

Süßstoffe: Wenn Sie Ihren Tee gesüßt mögen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, ihn zu versüßen und ihm mehr Geschmack zu verleihen. Unten abgebildet: Ahornsirup, Karamellsauce, Einfachzuckersirup* und Honig. Agavensirup ist eine weitere gute Option, die sich gut einrühren lässt.

*Einfacher Zuckersirup löst sich sofort im Tee auf und ist sehr praktisch, um ihn zur Hand zu haben, anstatt Zucker in Ihren Tee einrühren zu müssen, bis er sich auflöst. Es besteht zu gleichen Teilen aus Zucker und Wasser. Ich koche jeweils 1 Tasse, bis sich der Zucker aufgelöst hat und bewahre den Sirup auf unbestimmte Zeit im Kühlschrank auf. Sie können das Wasser und den Zucker auch 3 Minuten lang in der Mikrowelle zappen und nach 1-1/2 Minuten einmal umrühren. (Es ist auch praktisch, um Mojitos zu machen!).

Ja, das ist richtig, Sie können Karamellsauce in Ihrem Eistee verwenden. Ich gebe dir die Erlaubnis. Es ist völlig legal, ganz zu schweigen von wirklich, wirklich lecker! Es ist auch gut in heißem Tee. Ich wette, ein wenig Rum zu diesem Karamelltee wäre fantastisch. Warum scheine ich Alkohol im Kopf zu haben? Hmmm.

Willst du es zuckerfrei? Verwenden Sie Ihren bevorzugten zuckerfreien Süßstoff.

Wie Sie sehen, ist hier der Himmel die Grenze. Es gibt so viele Möglichkeiten, Ihren Tee zu aromatisieren. Und jetzt beginnt der Spaß – die Entscheidung, welche Aromen kombiniert werden sollen.

GESCHMACKTE TEEREZEPTE:
Diese Messungen sind alle für die Herstellung eines vollen Liters jedes der oben abgebildeten Geschmacksrichtungen.

Himbeertee--Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in das Glas, geben Sie 1/2 Tasse Himbeerkonfitüre in den Teekorb, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Aprikosen-Mandel-Tee--Gießen Sie 1 Tasse Aprikosennektar in das Glas, fügen Sie 1 Teelöffel Mandelextrakt hinzu, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Pfefferminztee--Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in ein Glas, fügen Sie eine lose verpackte 1/2 Tasse Minzblätter hinzu und schneiden Sie die Minze in den Teekorb, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Apfel-Gewürz-Tee--Gießen Sie 1 Tasse Apfelwein in das Glas. Fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu. Fügen Sie 2 Zimtstangen (oder 1 Esslöffel Zimtstücke) und 1 Teelöffel ganze Nelken hinzu, um den Teekorb mit Wasser zu füllen.

Karamell-Tee--Geben Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in ein Glas und fügen Sie 3-4 Esslöffel Karamellsauce hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Granatapfel-Tee--Gießen Sie 1 Tasse Granatapfelsaft in ein Glas, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Limonade Tee--Gießen Sie 1/2 Tasse Limonadenkonzentrat (aus der gefrorenen Dose) in ein Glas, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser. (Dies ist ähnlich wie Arnold Palmer Tee.)

Kirsch-Vanille-Tee--Gießen Sie 1 Tasse Kirschsaft in das Glas. Fügen Sie 1 Teelöffel Vanilleextrakt hinzu. Fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu. Füllen Sie das Glas mit Wasser.

NICHT ABGEBILDET, ABER ANDERE KOMBINATIONEN ZUM AUSPROBIEREN:

Karamell-Apfel-Tee- Teebeutel oder Korb mit Blatttee in das Glas geben 3-4 Esslöffel Karamellsauce hinzufügen 1 Tasse Apfelwein hinzufügen Glas mit Wasser füllen.

Ingwertee--Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in das Glas und geben Sie 1 Esslöffel zerkleinerten kristallisierten Ingwer in den Teekorb, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Ingwer-Pfirsich-Tee--Wie Ingwertee oben, plus 1/2 Tasse Pfirsichkonserven in den Teekorb oder 1 Tasse Pfirsichnektar, bevor Sie das Glas mit Wasser füllen.

HINWEIS: Meine Absicht war es, dass diese Getränke Aromen hinzugefügt haben, aber immer noch wie Tee schmecken. Wenn Sie es fruchtiger haben möchten, erhöhen Sie die Menge der Fruchtkonserven oder Säfte. Wenn Sie süßere Tees mögen, erhöhen Sie die Süßungsmittel. Mit anderen Worten, die obigen Größen sind ein Ausgangspunkt. Spielen Sie damit herum und finden Sie die Kombination, die Ihrem Geschmack entspricht.

MACHEN SIE EINEN COCKTAIL!
Sie können jedem dieser aromatisierten Tees einen Schuss Rum oder aromatisierten Likör hinzufügen.


MEINE GRUNDFORMELN FÜR 1 QUART AROMATISIERTER TEE:

  • 1/2 Tasse Fruchtkonserven in den Teekorb geben
  • 1 Tasse Fruchtsaft oder Nektar in das Glas geben
  • 2 Zimtstangen, 1 Esslöffel ganze Nelken oder 2 Esslöffel zerdrückten kandierten Ingwer in den Teekorb geben
  • Geben Sie einen Zweig frischer Minze oder eines anderen Krauts in den Teekorb und schneiden Sie ihn für mehr Geschmack auf
  • 1 Teelöffel Extrakte wie Vanille- und Mandelaroma in das Glas geben
  • Süßungsmittel sollten je nach individuellem Geschmack hinzugefügt werden einige mögen Tee süß, andere nicht (ich mag meine zwischendurch - nur ein bisschen süß)
  • Geben Sie einen Schuss Rum oder aromatisierten Likör in ein Glas, bevor Sie den aromatisierten Tee hinzufügen

Das könnte so weitergehen. Also höre ich jetzt auf.

Zeit für eine Pause und ein erfrischendes Glas Apple Spice Tea. Mit einem Snickerdoodle. (Warte. Wo habe ich diese Rumflasche hingestellt?)

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren dieser Rezepte oder beim Erfinden eigener. Bitte teilen Sie mit mir die aromatisierten Teekombinationen, die Sie zaubern. Ich würde gerne Ihre Ideen hören und Ihre Rezepte in meine Liste aufnehmen.

Andere Beiträge, die Sie interessieren könnten:

  • 4 Teebeutel oder 4 Teelöffel loser Blatttee
  • 4 Tassen Leitungswasser oder Wasser mit Raumtemperatur
  • ZUM HINZUFÜGEN VON AROMEN WÄHLEN SIE AUS:
  • 1/2 Tasse Fruchtmarmelade oder Konfitüre
  • 1 Tasse Fruchtsaft/Getränk (Granatapfelsaft, Aprikosennektar, Schwarzkirschsaft, Grapefruit- und Orangensaft, Apfelwein usw.)
  • 1/3 Tasse aufgetauter gefrorener Saft/Getränkekonzentrat (Limonade, Orangensaft usw.)
  • Gewürze (2 Zimtstangen, 1 Teelöffel ganze Nelken, 2 Esslöffel gemahlener kandierter Ingwer usw.)
  • Zweig frische Kräuter (Minze, Lavendel, Rosmarin, Basilikum, Thymian), gehackt
  • 1 Teelöffel Extrakt (Vanille oder Mandel)
  • 2-4 Esslöffel aromatisierte Sirupe/Saucen (Ahorn, Blaubeere, Karamell usw.)
  • zusätzliche Süßungsmittel nach Belieben (Zucker, Zuckersirup, Honig, Agavendicksaft etc.)
  • Schuss Alkohol (Rum, aromatisierte Liköre usw.) pro Glas aromatisiertem Tee

Diese Rezepte verwenden die Kühlschrank-Tee-Methode. Kein kochendes Wasser oder Einweichen in der Sonne. Kombinieren Sie die Zutaten und lassen Sie sie im Kühlschrank ziehen. Lesen Sie mehr über die Zubereitung von Kühlschranktee unter http://theyummylife.com/blog/2010/08/22

Verwenden Sie ein 1-Liter-Einmachglas oder einen Krug. Zum Hinzufügen von Aromen mit Marmelade/Konserven, Kräutern oder Gewürzen wird ein Teekorb oder eine Teekugel benötigt.
--Bei Verwendung von Teebeuteln: Hängen Sie Teebeutel in einen Krug oder ein Glas mit Schnüren, die über den Rand hängen (zum späteren Entfernen). Marmelade/Konserven oder Gewürze in den Teekorb oder die Kugel geben und in einen Krug oder ein Glas geben. Fruchtsäfte oder Extrakte in das Glas/Krug geben. Fügen Sie Wasser hinzu und stellen Sie sicher, dass der Tee und die hinzugefügten Aromen eingetaucht sind, abdecken und für 6-12 Stunden in den Kühlschrank stellen. Teebeutel, Körbchen oder Kugeln herausnehmen und servieren. (Lesen Sie den vollständigen Blogbeitrag für detaillierte Fotos dieses Verfahrens.)
--Bei Verwendung von losem Tee: 4 Teelöffel Teeblätter in einen Teekorb, eine Teekugel oder einen Teefilterbeutel geben. Aromen und Wasser wie oben beschrieben hinzufügen.

Himbeertee - Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in das Glas, fügen Sie 1/2 Tasse Himbeerkonfitüre in den Teekorb und füllen Sie das Glas mit Wasser.

Aprikosen-Mandel-Tee - Gießen Sie 1 Tasse Aprikosennektar in ein Glas, fügen Sie 1 Teelöffel Mandelextrakt hinzu, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Minztee - Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in ein Glas, fügen Sie eine lose verpackte 1/2 Tasse Minzblätter hinzu und schneiden Sie die Minze in den Teekorb, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Apfelgewürztee - Gießen Sie 1 Tasse Apfelwein in ein Glas, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, fügen Sie 2 Zimtstangen (oder 1 Esslöffel Zimtstücke) und 1 Teelöffel ganze Nelken hinzu, um den Teekorb mit Wasser zu füllen.

Karamelltee - Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in ein Glas und fügen Sie 3-4 Esslöffel Karamellsauce hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Granatapfel-Tee – Gießen Sie 1 Tasse Granatapfelsaft in ein Glas, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Limonadentee - Gießen Sie 1/2 Tasse Limonadenkonzentrat (aus der gefrorenen Dose) in ein Glas, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser. (Dies ist ähnlich wie Arnold Palmer Tee.)

Kirsch-Vanille-Tee - Gießen Sie 1 Tasse Kirschsaft in das Glas, fügen Sie 1 Teelöffel Vanille-Extrakt hinzu, fügen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Karamell-Apfel-Tee – Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in ein Glas, fügen Sie 3-4 Esslöffel Karamellsauce hinzu, fügen Sie 1 Tasse Apfelwein hinzu, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Ingwertee - Legen Sie Teebeutel oder einen Korb mit Blatttee in das Glas und geben Sie 1 Esslöffel zerkleinerten kristallisierten Ingwer in den Teekorb, füllen Sie das Glas mit Wasser.

Ingwer-Pfirsich-Tee - Das gleiche wie Ingwer-Tee oben, plus 1/2 Tasse Pfirsichkonserven in den Teekorb oder 1 Tasse Pfirsichnektar, bevor Sie das Glas mit Wasser füllen.

MACHEN SIE EINEN COCKTAIL:
Gib einen Schuss Rum oder aromatisierten Likör in dein Glas und fülle es dann mit aromatisiertem Tee.


Orange Granatapfel Eistee | Hausgemachtes Eistee-Rezept

Ah, es gibt nichts Schöneres als ein kühles Glas Eistee zum Chillen an einem Sommertag. Dieser hausgemachte Orangen-Granatapfel-Eistee ist eine lustige Geschmacksvariante mit einfachen, gesunden Zutaten und ECHTEN Früchten. Und mit dem Süßungsmittel Ihrer Wahl können Sie einen ultra-erfrischenden, süßen Tee mit wenig Zucker genießen!

Wenn Sie ein Fan von sind Süss Tees oder mit ...-Geschmack Eistees wie ich, diese leckeren Erfrischungen haben oft einen Haken: Ladungen von zugesetztem Zucker. Zum Glück ist es unglaublich einfach, selbstgemachten Eistee zuzubereiten, also bist DU für die Zutaten verantwortlich!

Mit hausgemachtem Eistee müssen Sie sich keine Sorgen um hinterhältige Zuckerzusätze, zuckerhaltige Saftkonzentrate, künstliche Aromen oder andere Lebensmittelzusatzstoffe machen. Hergestellt aus echtem Orangen-, Orangen- und Granatapfelsaft, ist der fruchtige Geschmack dieses Orangen-Granatapfel-Eistees ganz natürlich.

Außerdem tränke ich diesen hausgemachten Eistee gerne mit einigen ganzen Nelken und einer Zimtstange, um zusätzliche Frische und Geschmack zu verleihen. Aber was ist das? die meisten erfrischende Art, diesen Orangen-Granatapfel-Eistee zu genießen? Zu gesundem Eis am Stiel eingefroren! Ein gesunder, zuckerarmer gefrorener Leckerbissen, der perfekt für den Sommer ist.

Süßer, würziger Granatapfel-Eistee – OHNE Zuckerrausch

In seiner reinen Form ist Eistee eigentlich Super gesund, denn schwarzer Tee ist von Natur aus kalorienfrei, zuckerfrei und voller Geschmack. Außerdem steckt es voller starker Antioxidantien, die das Immunsystem stärken, chronische Entzündungen reduzieren und sogar Krebs bekämpfen können!

Aber es sind die gesüßten Eistees und aromatisierten, fruchtigen Eistees, die wir im Supermarkt oder in einem Restaurant kaufen, die nicht so gesund sind. Indem wir also den Zucker niedrig halten und einfache Zutaten in diesem Orangen-Granatapfel-Eistee-Rezept verwenden, können wir die gesundheitlichen Vorteile von schwarzem Tee maximieren – ohne auf Geschmack zu verzichten!

Zitrusfrüchte sind aufgrund ihres hellen, kräftigen Geschmacks, der die Sonstiges Aromen, mit denen sie kombiniert werden. Aber im Gegensatz zu sauren Zitronen und Limetten sind Orangen voller begehrenswerter Süße! Und diese Süße hilft, den Geschmack dieses Granatapfel-Eistees auszugleichen.

Außerdem reduziert es den Zucker, den wir brauchen hinzufügen. Natürlich können Sie auch natürliche Süßstoffe ohne Kalorien wie Stevia verwenden. Aber selbst wenn du tun Entscheiden Sie sich für Zucker, Sie benötigen nur ein paar Esslöffel dafür gesamte Rezept für Orangen-Granatapfel-Eistee!

Köstlicher und nahrhafter hausgemachter Eistee

Der reichhaltige Vitamin C-Gehalt im Orangensaft macht ihn zu einem großartigen Immun-Booster. Und Vitamin C wirkt im Körper auch als Antioxidans, das freie Radikale bekämpft. Außerdem enthält Orangensaft viele mehr Antioxidantien, die helfen, unsere Zellen zu schützen, chronische Entzündungen zu bekämpfen und unser Risiko für chronische Krankheiten wie Krebs zu verringern!

Aber es gibt eine mehr kraftvoller antioxidativer Superstar in diesem Orangen-Granatapfel-Eistee: POMEGRANATSAFT. Von der Verbesserung des Gedächtnisses und der Bekämpfung von Entzündungen bis hin zur Förderung der Herzgesundheit und der Eindämmung der Ausbreitung von Krebs sind die Antioxidantien im Granatapfelsaft wie ein natürlich Medikamente zur Abwehr chronischer Krankheiten.

Tatsächlich ist hochwertiger Granatapfelsaft eine stärkere Quelle für Antioxidantien als sogar Rotwein und grüner Tee! Aber wählen Sie Ihre Säfte mit Bedacht für diesen Orangen-Granatapfel-Eistee. Die meisten Säfte werden heute mit Zucker gesüßt oder aus zuckerhaltigen Konzentraten hergestellt. Suchen Sie nach natürlichen, ungesüßten Säften aus 100% echten Früchten!

Schluck und Chill

Die süßen, würzigen, fruchtigen Aromen in diesem Orangen-Granatapfel-Eistee perfekt ergänzen den erdigen Geschmack von schwarzem Tee. Und nach dem Ziehen hinterlassen Nelken und Zimtstange ein unwiderstehlich wohliges, duftendes Aroma.

Auf Eis mit einer Orangenscheibe servieren, dann nach Herzenslust schlürfen und kühlen. Oder entspannen Sie sich mit einem Orangen-Granatapfel-Eistee-Eis am Stiel bis zum Äußersten!


Granatapfel Rezepte

Granatapfel passt gut zu süßen und herzhaften Gerichten. Extrahieren Sie die saftigen, juwelenartigen Kerne und beleben Sie Salate, Couscous-Gerichte, Getränke und Desserts.

Orange & Granatapfel-Käsekuchen

Ein perfektes Dinnerparty-Dessert mit hübschem Fruchtdekor und Frischkäse auf einem butterartigen Keksboden

Granatapfel-Hähnchen mit Mandel-Couscous

Peppen Sie Hähnchenbrust auf in dieser fruchtig-süß-würzigen Sauce mit Granatapfelkernen, gerösteten Mandeln und Tajine-Paste

Blumenkohl-Chaat

Machen Sie diesen würzigen Gemüse-Blumenkohl-Chaat zu einem Curry. Mit Granatapfelkernen, grünem Chutney und Joghurt garniert, ist es eine atemberaubende Beilage

Hausgemachte Grenadine

Mischen Sie Ihre eigene Grenadine mit Granatapfelsaft, Zucker und Orangenblütenwasser, um Limonade aufzupeppen und Ihre Lieblingscocktails und Mocktails zuzubereiten

Miso-Burger mit Minze & Granatapfelsalat

Wenn Sie auf der Suche nach gesunden vegetarischen Burgern sind, sind Sie hier genau richtig. Sie werden mit Kichererbsen und einem köstlichen Minz-Granatapfel-Krautsalat als Beilage zubereitet

Glühender Granatapfelsaft

Mit diesem einfachen, alkoholfreien, weihnachtlich gewürzten Fruchtsaft, der warm serviert wird, sorgen Sie für alle Ihre Partygäste, auch für diejenigen, die nicht trinken

Putenschnitzel mit Rucola & Granatapfelsalat

Die Verwendung von magerem Truthahn und duftenden Mandeln in der Kruste macht dieses köstliche, schnelle Schnitzel zu einer leichten Mahlzeit unter der Woche für einen, der etwas tugendhafter ist

Apfel & Clementine Bircher

Apfelsaftgetränkter Hafer mit wärmendem Zimtgewürz, einer Streuung von Granatapfelkernen und Clementinensegmenten - ein fettarmes Festtagsfrühstück

Granatapfel geschmorter Schweinebauch

Weihnachtliche Gewürze und zartes Schweinefleisch kombiniert mit den herben Aromen von Granatapfel und Zitrone machen ihn zu einem herrlich wärmenden Winter-Hauptgericht

Zitronengebratenes Gemüse mit Joghurt Tahini & Granatapfel

Machen Sie ein herausragendes Joghurt-Dressing, indem Sie einen Klecks Tahini hinzufügen. Dieser leichte Gemüsesalat mit Kichererbsen, Auberginen, Paprika und Granatapfel ist reich an Omega-3, Vitamin C, Ballaststoffen, Folsäure und Kalzium, plus&hellip


Vorbereitung

    1. Sahne, Milch, Zucker, Maisstärke und Salz in einem 2 1/2 bis 3 Liter schweren Topf verquirlen. Bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen, gelegentlich rühren, dann kochen, rühren, 2 Minuten. Vom Herd nehmen und die restlichen Zutaten einrühren.
    2. In eine Schüssel umfüllen und ohne Deckel mindestens 1 Stunde kalt stellen.
    3. In der Eismaschine einfrieren, dann in einen luftdichten Behälter umfüllen und zum Aushärten mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
    4. Gelato im Kühlschrank etwa 20 Minuten vor dem Servieren leicht einweichen.

    Granatapfel-Eistee mit Spikes

    • Autor: Julia // Ein Zedernlöffel
    • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
    • Gesamtzeit: 5 Minuten
    • Ausbeute: 1 1 x
    • Kategorie: Getränk, Cocktail

    Beschreibung

    Spiked Granatapfel-Eistee nimmt Ihren Lieblings-Sommer-Eistee und fügt PAMA Granatapfel-Likör-Wodka und frische Minze hinzu, um einen erfrischenden Sommercocktail zu kreieren, den Sie bei Ihren nächsten Gartenfesten schlürfen können.

    Zutaten

    • Eiswürfel zum Füllen von Glas
    • 2 Unzen . PAMA Granatapfellikör
    • 1 Unze . Wodka
    • Eistee zum Füllen
    • Frische Minze zum Garnieren

    Anweisungen

    1. Füllen Sie ein 10 oz Glas oder Einmachglas mit Eiswürfeln. Gießen Sie die 2 Unzen. PAMA Granatapfellikör, 1 oz. Wodka und dann Eistee, um den Rest des Glases zu füllen. Mit frischen Minzzweigen garnieren.

    Hast du dieses Rezept gemacht?

    Tagge @acedarspoon auf Instagram und hashtag it #acedarspoon

    Verpassen Sie kein Rezept! Melden Sie sich hier für meinen Newsletter an und erhalten Sie kostenlose Rezepte direkt in Ihre Küche. Sie finden mich auch auf Facebook, Pinterest, Twitter, Google+ und Instagram.


    Rezept für Granatapfel-Eiscreme

    Eines der vielen wunderbaren Dinge im Herbst ist, dass die Granatäpfel unserer fast 100 Jahre alten Bäume zu reifen beginnen. Eine andere der vielen wunderbaren Dinge im Herbst ist, dass es nachts zwar kühler wird, aber tagsüber immer noch warm genug ist, um Eis zu essen. In diesem Fall können diese beiden wunderbaren Dinge zusammenkommen und ein Ja wirklich wunderbare Sache (Trommelwirbel bitte)… Granatapfel-Eis!

    Granatäpfel haben sich in letzter Zeit wirklich durchgesetzt, sowohl wegen ihrer gesundheitlichen Vorteile als auch wegen ihres fantastischen Geschmacks! Der einzige Nachteil an ihnen ist, dass sie ziemlich teuer sein können, besonders für den Saft. Hoffentlich wird sich dies in den nächsten Jahren ändern, da immer mehr Landwirte mit dem Anbau beginnen und mehr davon auf dem Markt verfügbar machen.

    Ich habe viele der Granatapfel-Eiscreme-Rezepte ausprobiert, die ich online gefunden habe, und sie waren alle gut, aber ich war mit den Ergebnissen nie ganz zufrieden. Nachdem ich ein wenig mit den Rezepten herumgefummelt habe, habe ich ein Granatapfel-Eisrezept entwickelt, das sehr cremig ist und einen weichen Granatapfelgeschmack hat.


    Schau das Video: Sådan håndterer du et granatæble (Dezember 2021).