Traditionelle Rezepte

Cannelloni mit Fleisch und Tomatensauce

Cannelloni mit Fleisch und Tomatensauce

Zwiebel und Karotte fein hacken und mit dem Öl vermischen.

Fügen Sie das Hackfleisch hinzu, bis es weiß ist, und fügen Sie dann den Wein hinzu.

Lassen Sie es etwa 30 Minuten köcheln.

Gemüse, Pfeffer und Tomatenmark hinzufügen und weitere 1 Stunde und 30 Minuten kochen lassen.


Die Nudeln (Cannelloni) in kochendes Wasser geben und genau 4 Minuten ruhen lassen. (

einige von ihnen sind kaputt gegangen, weil ich sie länger als 4 Minuten verlassen habe, genau 7)

Bechamelsoße:

Die Butter schmelzen und das Mehl mit dem Salz dazugeben, vom Herd nehmen und die Milch vorsichtig hinzufügen, damit sie nicht klumpt. Es wird eindicken und von der Hitze nehmen.

Cannelloni werden einzeln mit Tomatensauce und Fleisch gefüllt.

Mit Bechamelsauce einfetten und mit Tomatenmark bestreuen.

Mozzarella-Scheiben hineinlegen und etwa 45 Minuten backen.

Guten Appetit!!


Zubereitungsart

Pasta mit Ziegenkäse, Spinat und Chili

1. Kochen Sie die Nudeln in kochendem Salzwasser. . 2. Öl in einer Pfanne erhitzen

Tortellini mit Joghurt und Schinkensauce

Kochen Sie die Tortellini in Salzwasser 10 Minuten lang (geben Sie sie ein, wenn das Wasser kocht). Schinken


Brokkoli mit Mozzarella und gebackener Tomatensauce

Rezept von gebackener Brokkoli mit Mozzarella ist eine Variante des berühmten italienischen Rezepts, das Sie vielleicht kennen, "Aubergine alla parmigiana", das heißt Auberginen mit Mozzarella und Parmesan, im Ofen gemacht. Wer es nicht kennt, findet es hier im Blog.

Es ist nur so, dass ich im heutigen Rezept die Auberginen durch Brokkoli ersetzt habe und keinen Parmesan mehr hinzugefügt habe, weil einfach, als ich mich entschieden habe, zu machen gebackener Brokkoli mit Mozzarella, ich hatte keinen Parmesan im Kühlschrank.

Offensichtlich die Idee zu tun gebackener Brokkoli mit Mozzarella er kam auf der Stelle zu mir, öffnete den Kühlschrank und analysierte die Situation vor Ort. Ich sah Brokkoli und zwei Tüten Mozzarella und sofort keimte die Idee auf, etwas Ähnliches wie den berühmten "Parmesan" zu machen, auch wenn ich keine Parmesankrümel hatte. Aber es ist sehr gut geworden und so, ohne das Hauptelement des Rezepts, das meine Inspirationsquelle war


CANNELLONI MIT RINDFLEISCH-TOMATEN-SAUCE

ZUTATEN
17 Cannelonni-Röhren Hartweizen
1/2 kg Hackfleisch
1 Karotte
1/2 rote Paprika
3 Frühlingszwiebeln (1 ganze + 2 nur der weiße Teil)
4-5 Pilze
1 Flasche hausgemachter Tomatensaft (500 ml)
1 Glas Tomaten in Brühe + Saft, auch hausgemacht (400 g)
hausgemacht / Parmesan / Käse / Mozzarella (ich habe süßen Landkäse verwendet)
1 Knoblauchzehe
Oregano, Thymian, Pfeffer

ART DER ZUBEREITUNG
Das Hackfleisch habe ich im eigenen Saft in einer Wokschale bei schwacher Hitze gekocht. Als es gut erstickt war, fügte ich die Zwiebel und die fein gehackten Champignons hinzu, legte die Karotte auf die kleine Reibe und ich fügte ein halbes Glas Wasser hinzu und ließ es 20 Minuten langsam kochen.
Ich fügte die fein gehackte Paprika und Tomaten, den Tomatensaft, den Knoblauch und die Gewürze hinzu und ließ es weitere 10 Minuten stehen.
Ich ließ es etwas abkühlen und fettete eine Yena-Form mit Butter ein.
Dann begann ich mit der akribischsten Arbeit, nämlich dem Füllen der Tuben.
Die Füllung ging in 17 Tuben, die ich in die Schüssel stellte, ich goss eine ganze Flasche hausgemachten Tomatensaft ein und darüber streute ich frischen Kuhkäse, den man erfolgreich durch Parmesan-, Käse- oder sogar Mozzarellastückchen ersetzen kann.
Ich habe es mit Backpapier bedeckt und für 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geschoben.
Das Ergebnis ist perfekt für alle, die Pasta mit roter Soße lieben!
Alles hat der ganzen Familie gefallen.
Guten Appetit!


Tagesrezept: Cannelloni mit Hackfleisch

Ein ganz einfaches und absolut leckeres Rezept für Cannelloni mit Hackfleisch aus: Cannelloni-Röhrchen, Schweinehack, Käse, Butter, Eier, Knoblauch, Zwiebel, Brühe, Basilikum, Olivenöl, Rosmarin, Weißwein, Tomaten, Salz und Pfeffer.

Sie könnten auch interessiert sein an:

Zutat:

  • 30 Cannelloni-Tuben (Panzani-1 Box enthält 23 Tuben)
  • 600 g Hackfleisch
  • 300 g Käse
  • Butter
  • 2 Eier
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 4 Esslöffel Brühe
  • Basilikum
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • 4 EL Weißwein
  • 1 Schachtel geschälte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart:

In einer Wokpfanne das Öl erhitzen und die fein gehackte Zwiebel und den Knoblauch dazugeben.

Einige Minuten ruhen lassen, bis sie weich sind. Rosmarin und Hackfleisch dazugeben. Dabei ständig umrühren, damit es nicht klebt.

Einige Minuten aushärten lassen, dann den Wein, Salz und Pfeffer hinzufügen und die Brühe hinzufügen. Lass es fallen. Die geschälten Tomaten in den Mixer geben und kochen lassen, bis sie tropfen.

Käse reiben. Die Hälfte der Käsemenge wird zusammen mit den geschlagenen Eiern über das Fleisch gegeben. Gut mischen und dann die Zusammensetzung 10 Minuten abkühlen lassen.

Ein hitzebeständiges Blech mit Butter einfetten. Füllen Sie jede Cannelloni-Röhre mit der Zusammensetzung und legen Sie sie in die Pfanne. Tomatensauce darüber gießen und 45-60 Minuten backen.

Etwa 15 Minuten bevor es fertig ist, das Blech aus dem Ofen nehmen, mit Basilikum und dem restlichen geriebenen Käse bestreuen und wieder in den Ofen stellen.

Cannelloni-Röllchen werden heiß serviert, am besten mit einem Esslöffel Sauerrahm.


Cannelloni mit Hühnchen und Tomatensauce


Geben Sie das Öl in die Pfanne und braten Sie die Zwiebel, die Peperoni und die geschnittenen Karotten an.

Nachdem sie etwas ausgehärtet sind, Tomaten und Wein oder Bier dazugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen.

Hähnchen hacken, mit geschlagenem Ei, fein gehackten Zwiebeln, Sauerrahm, Parmesankäse mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Cannelloni wie auf der Schachtel angegeben kochen, dann mit der Fleischmasse füllen.

1/2 Menge Tomatensoße in eine mit Butter gefettete Pfanne geben, dann die gefüllten Cannelloni darauf legen und die andere Hälfte der Soße darübergießen.

Was haltet ihr von diesem Rezept? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es gelaufen ist oder ob Sie zusätzliche Anleitung benötigen.


Ich habe Cannelonni in Salzwasser 3 Minuten gekocht. Ich habe sie aus dem Wasser genommen und mit Olivenöl eingefettet, damit sie nicht zusammenkleben. Zwiebel und Knoblauch habe ich gehackt und in Olivenöl eingelegt. In der Zwischenzeit habe ich die Tomaten eine Minute in heißes Wasser getaucht, bis die Schale aufgeplatzt ist, dann habe ich sie geschält, gehackt und zusammen mit der Spaghettisauce über die Zwiebel gegeben. Ich fügte das Fleisch hinzu und kochte sie zusammen für 10 Minuten. Ich habe die Gewürze und die gehackte Petersilie dazugegeben und vom Herd genommen, dann habe ich den geriebenen Käse und den Parmesankäse hinzugefügt. Ich habe die Bechamel nach der klassischen Methode zubereitet. Ich habe die Butter bei schwacher Hitze geschmolzen, ich fügte das gesamte Mehl auf einmal hinzu, ich fügte nach und nach die warme Milch hinzu und rührte kräftig um, um keine Klumpen zu bilden.


Ich fuhr fort, bis ich die 900 ml Milch aufgebraucht hatte (weil ich wollte, dass die Sauce weich ist). Wenn das Fleisch etwas abgekühlt ist, habe ich die Cannelloni mit einem Teelöffel gefüllt. Ich habe darauf geachtet, sie nicht zu viel zu füllen, damit sie sich beim Backen nicht öffnen. Ich legte sie in das Tablett und goss die Bechamel dazu. Obenauf habe ich Emmentaler und getrockneten Parmesankäse gelegt und in den vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Celsius gestellt. Ich habe sie 30 Minuten gebacken, bis sie oben schön gebräunt sind.


Beim Backen wurde die gesamte Sauce von den Cannelloni absorbiert, was ihnen einen köstlichen Geschmack verleiht.
Guten Appetit!


Ähnliche Rezepte:

Rinderpaprika mit Knödeln

Rinderpaprika mit Knödel, geschmort mit Zwiebel und Schmalz, dazu Paprika, Tomatenmark und Weißwein

Pasta mit Spargel und Brokkoli

Pasta mit Spargel und Brokkoli, serviert mit Parmesan und grob gemahlenem Pfeffer

Nudeln mit gebratenem Gemüse

Pasta mit gebratenem Gemüse, zubereitet mit Lasagnette und verschiedenem Gemüse: Auberginen, Zucchini, gelbe Paprika, rote und rote Zwiebeln, gewürzt mit Basilikum und grüner Petersilie


25 riesige Muschelnudeln
800 gr Hackfleisch von der Putenbrust
400 gr Champignons
1 Zwiebel, 2 Zehen fein gehackter Knoblauch
Salz, Chili, Rosmarin, grüne Petersilie
100 gr Käse
100 gr Tomatenmark
2 Tomaten

Ich habe die Zwiebel in 2 EL Öl in einem Wok gehackt, das Fleisch und die gewürfelten Pilze, Gewürze und Knoblauch dazugegeben. Als alles fertig war, legte ich es vom Feuer weg.
Die Nudeln in Salzwasser etwa 8-10 Minuten kochen. Wir achten darauf, sie nicht zu zerbrechen, wenn wir sie aus dem Wasser nehmen.
Ich habe ihnen das Wasser abgelassen und sie dann mit der Fleischmischung gefüllt und schön nebeneinander in das Tablett gelegt.

Darauf habe ich Tomatenscheiben gelegt, über die ich etwas Rosmarin gestreut habe, dann die Tomatensauce (Tomatenpaste mit etwas Wasser) und zum Schluss geriebenen Käse.

Ich habe den Ofen auf ca. 200 Grad vorgeheizt, dann die Hitze reduziert und das Blech gestellt und dann 6-7 Minuten stehen gelassen, bis der Käse über den Nudeln gut schmilzt.
Sofort heiß servieren.

Probiere auch dieses Videorezept aus