Traditionelle Rezepte

Bittersüße Schokoladentrüffel

Bittersüße Schokoladentrüffel

Zutaten

  • 1 1/4 Tassen schwere Schlagsahne
  • 9 Unzen hochwertige Zartbitterschokolade (70% Kakao), gehackt, geteilt
  • 8 Unzen hochwertige bittersüße Schokolade (70% Kakao), gehackt
  • Ungesüßtes Kakaopulver (optional; zum Rollen)

Rezeptvorbereitung

TRÜFFELBASIS

  • Sahne in einem schweren kleinen Topf zum Köcheln bringen. Vom Herd nehmen; kühl bis lauwarm, 10 Minuten.

  • In der Zwischenzeit 7 Unzen Schokolade in einer Metallschüssel über einem Topf mit siedendem Wasser rühren, bis sie glatt ist. Vom Herd nehmen. Fügen Sie 2 Unzen Schokolade hinzu; glatt rühren. Sahne einrühren. Den Trüffelboden etwa 3 Stunden kalt stellen, bis er fest genug ist, um zu rollen.

  • Umrandetes Backblech mit Wachspapier auslegen. 2 Teelöffel Trüffelboden zwischen den Fingerspitzen zu einer Kugel rollen. Auf das vorbereitete Blatt übertragen. Mit dem restlichen Trüffelboden wiederholen. Chill bis fest, ca. 1 Stunde.

SCHOKOLADENBESCHICHTUNG

  • Ein weiteres Backblech mit Rand mit Wachspapier auslegen. Rühren Sie die Schokolade in einer Metallschüssel über einem Topf mit siedendem Wasser, bis sie geschmolzen ist. Leicht abkühlen.

  • Etwas warme (nicht heiße) geschmolzene Schokolade in die Handfläche geben. Legen Sie 1 gekühlten Trüffel in die Hand und rollen Sie ihn in die Handfläche, um ihn zu beschichten. Wiederholen Sie dies mit der restlichen geschmolzenen Schokolade und den Trüffeln und erwärmen Sie die Schokolade bei Bedarf. Nach Belieben in Kakaopulver wälzen. Chill bis fest, ca. 1 Stunde. DO AHEAD Kann 1 Woche im Voraus erfolgen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren und gekühlt aufbewahren. 1 Stunde vor dem Servieren bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Rezept von Katrina Markoff, CEO von Vosges Haut Chocolat in Chicago, Rezensionen

Dattel- und Bittersüße Schokoladentrüffel

Zähe Datteln sind die perfekte Folie für reichhaltige, bittersüße Schokolade. Meine Zwei-Zutaten-Trüffel entsprechen der totalen Dekadenz und beweisen weiter, dass Qualität immer Quantität schlägt.

Zutaten

  • 7 Unzen bittersüße Schokolade, mindestens 70% Kakao
  • 10 entkernte Datteln
  • Garnituren: Kakaopulver, Kokosraspeln, geraspelte Schokolade

Vorbereitung

1. Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.

2. Datteln 15 Minuten lang in heißem Wasser rehydrieren. Überschüssiges Wasser ausdrücken, in einer Küchenmaschine pulsieren, bis es püriert ist.

3. Schokolade und Dattelpüree miteinander verrühren. Die Mischung in eine flache Schüssel umfüllen und abkühlen lassen, bis die Mischung zu einem Trüffel gerollt werden kann, etwa 10 bis 15 Minuten.

4. Nehmen Sie eine walnussgroße Kugel und rollen Sie sie leicht zwischen Ihren Handflächen. Dann in Kakaopulver, Kokosnuss oder geraspelter Schokolade wälzen.

5. Bewahren Sie Trüffel abgedeckt bis zu 5 Tage im Kühlschrank auf. Herausnehmen und vor dem Servieren auf Raumtemperatur erwärmen.


Bittersüße Schokoladentrüffel - Rezepte

Dies war das diesjährige Überraschungsgeschenk zum Valentinstag für meine Frau. Während ich für die Ganache mit Kaffeegeschmack verantwortlich war, rollten unsere beiden Jungs eifrig die Trüffel, formten sie und bedeckten sie mit dem Kakaopulver.
Die Herstellung großartiger Schokoladentrüffel ist ziemlich einfach, erfordert keine lange Koch- oder Vorbereitungszeit oder spezielle Werkzeuge und selbstgemachte, handgerollte Trüffel sind tolle Geschenke – zum Valentinstag oder anderswo.

  1. Die Schokoladenkuvertüre in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Sahne und Kaffeebohnen in einem Topf erhitzen. Aufkochen und 5 Minuten warm halten, um den Kaffeegeschmack in die Sahne zu geben.
  3. Nochmals aufkochen lassen und die kochend heiße Sahne über die Schokostückchen streichen. 2-3 Minuten stehen lassen.
  4. Die Butter dazugeben und mit einem Hartplastik- oder Gummispatel vorsichtig verrühren, bis eine glatte homogene Schokoladenmasse entstanden ist. Diese Mischung wird Ganache genannt.
  5. Kahlua hinzugeben, sehr gut einarbeiten und die Mischung in ein flaches, mit Frischhaltefolie (Plastikfolie) ausgelegtes Blech gießen. Die Dicke sollte ungefähr 2-3 cm (ca. 1 Zoll) betragen.
  6. Im Kühlschrank mindestens 6 Stunden kalt stellen, am besten über Nacht. Dadurch wird die Mischung für eine einfache Handhabung während des Walz- und Beschichtungsprozesses fest.
  7. Die feste, gekühlte Ganache auf eine saubere Unterlage stürzen und mit einem heißen Messer 12-15 g oder 2 cm große Würfel aus der Schokoladen-Sahne-Mischung schneiden.
  8. Rollen Sie die Ganachewürfel zwischen Ihren Handflächen zu runden Kugeln und bestreichen Sie diese gut mit dem Kakaopulver.
  9. Kühlen Sie sie erneut, um sie zu festigen, bevor Sie sie verpacken oder lagern.

Thomas Wenger

Geboren in Bern, Schweiz, trat Thomas in die Fußstapfen seiner Mutter und begann eine dreijährige Kochlehre, die er mit 20 Jahren abschloss. Kurze Stationen in einem Winterskigebiet und einem Stadthotel in Basel/Schweiz in den folgenden Jahren nutzte er die Gelegenheit, 1986 in New York zu arbeiten.

Was ursprünglich als einjähriger Aufenthalt in New York geplant war, dauerte drei Jahre und führte zu einer weltweiten Karriere, die ihn 1990 nach Australien und weiter nach Hongkong führte.

In den letzten 15 Jahren hat Thomas Südostasien und seine Küchen und regionalen Spezialitäten erkundet. Er arbeitete in einigen der aufregendsten Städte der Welt – Singapur, Hongkong und Bangkok und sein kulinarischer Stil spiegelt die vielen Erfahrungen und die Menschen wider, mit denen er zusammengearbeitet hat.

Während seiner gesamten Karriere mochte Thomas die Herausforderungen und die Vielfalt des Hotelbetriebs. Vor kurzem trat er als Senior Culinary Faculty an eine Hotel & 038 Restaurant Management School in Manila, Philippinen.


  • ¾ Tasse Schlagsahne
  • 1 Teelöffel frisch abgeriebene Orangenschale
  • 2 ½ Esslöffel Orangensaft
  • 2 Esslöffel superfeiner Zucker, (siehe Hinweis)
  • 1 Esslöffel Grand Marnier, Triple Sec oder ein anderer Likör mit Orangengeschmack oder 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 8 Unzen bittersüße oder halbsüße Schokolade (45-65% Kakao), grob gehackt
  • 1/2 Tasse (ungefähr) Kakaopulver nach niederländischem Verfahren, nach dem Abmessen gesiebt
  • 8 Unzen bittersüße oder halbsüße Schokolade (50-75% Kakao), grob gehackt

Um Ganache zuzubereiten: Legen Sie eine 8-Zoll-Quadrat-Pfanne mit Folie aus und lassen Sie sie zwei gegenüberliegende Seiten leicht überstehen. Leicht mit Kochspray bestreichen.

Kombinieren Sie Sahne, Orangenschale, Orangensaft, Zucker und Orangenlikör (oder Vanille) in einem 2-Tassen-Glasmaß oder einer mikrowellenfesten Schüssel. Mikrowelle auf High bis zum Dampfgaren, etwa 1 Minute aufpassen, um ein Überkochen zu vermeiden. (Alternativ in einem kleinen Topf vermischen und bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen, bis es nur noch dampft.) Rühren, bis sich der Zucker auflöst. 10 Minuten beiseite stellen.

Gib 8 Unzen Schokolade in eine mittelgroße mikrowellengeeignete Schüssel. (Alternativ siehe Tipp.) Mikrowelle auf High für 1 Minute. Mikrowelle auf Medium unter Rühren alle 20 Sekunden, bis die meisten geschmolzen sind. Beiseite legen.

Geben Sie die Sahnemischung in die Mikrowelle (oder den Herd) und die Mikrowelle auf High (oder Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe), bis sie wieder dampft. Die Masse durch ein feines Sieb über die Schokolade streichen und nach unten drücken, um so viel Flüssigkeit wie möglich durchzudrücken. Die Schokolade nicht umrühren. 2 Minuten ohne Rühren stehen lassen. Mit einem sauberen, trockenen Löffel die Sahnemischung langsam in die Schokolade einrühren, bis sie glatt eingearbeitet ist. Die Ganache sieht zunächst getrennt aus, wird aber nach einigen Minuten Rühren allmählich zusammengefügt. (Wenn noch ungeschmolzene Schokolade zurückbleibt, stellen Sie die Schüssel zurück in die Mikrowelle und stellen Sie die Mikrowelle 30 Sekunden lang auf Medium. Rühren Sie, bis sie vollständig glatt ist.) Gießen Sie in die vorbereitete Pfanne. Klopfen Sie es mehrmals, um die Oberfläche zu ebnen. Beiseite stellen, bis es vollständig abgekühlt ist, 3 bis 4 Stunden. Bedecken und kühlen, bis sie kalt und fest sind, mindestens 6 Stunden und bis zu 2 Tage. (Wenn die Ganache beim Pressen nicht sehr fest ist, stellen Sie sie bis zu 1 Stunde in den Gefrierschrank. Wenn sie steinhart ist, nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie einige Minuten warm werden.)

Trüffel formen: Ein großes Backblech mit Folie auslegen. Übertragen Sie die Ganache auf ein Schneidebrett. Folie abziehen. Mit einem großen scharfen Messer die Platte vierteln. Jedes Viertel separat in Folie einwickeln und etwa 30 Minuten einfrieren, bis es fest ist. Mit jeweils einem Viertel arbeiten, in 12 gleiche Stücke schneiden (Drittel der Länge nach und Viertel quer). Jedes Stück zu einer groben Runde formen und dann zwischen den Handflächen zu einer Kugel rollen, sie müssen nicht perfekt sein. Vermeiden Sie es, die Kugeln zu viel zu handhaben, und wischen Sie Schokoladenablagerungen an Ihren Händen mit Papiertüchern ab. Legen Sie die Kugeln auf die vorbereitete Pfanne. Mit den restlichen Vierteln wiederholen. Mit Plastikfolie abdecken und einfrieren, bis sie gründlich abgekühlt sind, etwa 1 Stunde.

Um Trüffel zu beschichten: Geben Sie Kakao in eine kleine tiefe Schüssel. Geben Sie 8 Unzen Schokolade in eine andere kleine mikrowellengeeignete Schüssel und rühren Sie die Mikrowelle 1 Minute lang auf High gut um. Setzen Sie die Mikrowelle auf Medium fort und rühren Sie alle 20 Sekunden, bis die meisten geschmolzen sind. Rühren, bis die restliche Schokolade vollständig geschmolzen ist.

Ein weiteres großes Backblech mit Folie auslegen. Nehmen Sie ein Dutzend Kugeln aus dem Gefrierschrank. Arbeiten Sie mit einer Kugel nach der anderen, tauchen Sie sie schnell in die Schokolade ein und drehen Sie sie mit einer Gabel, um sie vollständig zu überziehen. Heben Sie die Kugel mit der Gabel heraus und klopfen Sie sie mehrmals gegen den Schüsselrand, um überschüssige Schokolade zu entfernen. (Sie möchten nur eine dünne Schokoladenschicht, die die Kugel bedeckt.) Den Trüffel sofort in den Kakao werfen und die Schüssel schwenken, bis der Trüffel gleichmäßig überzogen ist. In die vorbereitete Pfanne geben. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Schokoladenkugeln, bis sie alle überzogen sind, und rühren Sie die Schokolade gelegentlich um. Wenn die Schokolade abkühlt und hart wird, mikrowellen Sie sie 10-15 Sekunden lang auf Medium und rühren Sie dann um, bevor Sie fortfahren. Kühlen Sie die Trüffel, bis sie gut gekühlt sind.

Make-Ahead-Tipp: In einem luftdichten Behälter bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Hinweis: Superfeiner Zucker ist ein sich sofort auflösender Zucker und wird in diesem Rezept verwendet, um eine glatte, seidige Ganache-Füllung zu garantieren. Es ist allgemein in der Backabteilung der meisten Supermärkte erhältlich, aber wenn Sie es nicht finden können, verarbeiten Sie einfach normalen Kristallzucker in einer Küchenmaschine, bis er sehr fein gemahlen ist.


Bevor du gehst.

The Splendid Table bringt Ihnen jede Woche Geschichten, die Ihr Weltbild erweitern, Sie inspirieren, etwas Neues auszuprobieren und zeigen, wie Essen uns zusammenbringt. Wir verlassen uns darauf, dass Sie dies tun. Und wenn Sie spenden, werden Sie Mitglied von The Splendid Table Co-op. Es ist eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die gutes Essen, gute Gespräche und gesellige Küche lieben. Splendid Table Co-op-Mitglieder erhalten jeden Monat exklusive Inhalte und haben besondere Gelegenheiten, mit dem Splendid Table-Team in Kontakt zu treten.

Spenden Sie noch heute für nur 5,00 € im Monat. Ihr Geschenk dauert nur wenige Minuten und hat einen nachhaltigen Einfluss auf The Splendid Table und Sie werden in The Splendid Table Co-op willkommen geheißen.


Bittersüße Schokoladentrüffel

Klassische Schokoladentrüffel sind sündhaft verwöhnende, zartschmelzende, mundgerechte Konfekte aus Ganache. Nachdem ich Hunderte von Trüffeln aus milchfreier Milch hergestellt und probiert habe, bin ich überzeugt, dass sie intensiver schokoladig schmecken als ihre Cousins ​​​​auf Sahnebasis.

Ergibt ungefähr 30 Trüffel Zeit: 30 Minuten

8 Unzen / 227 Gramm dunkle Schokolade (70 bis 72%), fein gehackt

3 ⁄4 Tassen plus 2 Esslöffel / 210 ml ungesüßte Bio-Mandelmilch

2 Esslöffel / 26 Gramm Bio-Kristallzucker

1 ⁄8 Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel / 5 ml reiner Vanilleextrakt

2 Teelöffel / 10 ml mildes Olivenöl extra vergine

Ein paar Prisen Meersalzflocken zum Bestreichen und Servieren (optional)

Kakaopulver nach niederländischem Verfahren zum Überziehen (optional)

1. Geben Sie die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel und stellen Sie sie beiseite, während Sie die Milch erhitzen.

2. Gießen Sie die Milch in einen kleinen Topf. Zucker und Salz hinzufügen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren ein paar Mal aufkochen. Den Topf sofort vom Herd nehmen. Die heiße Milch auf einmal über die Schokolade gießen. Drehen Sie die Schüssel, bis die Schokolade vollständig untergetaucht ist. Die Schüssel mit einem Teller abdecken und 4 Minuten ungestört stehen lassen.

3. Fügen Sie die Vanille und das Olivenöl hinzu und schlagen Sie von der Mitte nach außen, bis sie glatt und glänzend sind.

Bewahren Sie die Ganache-Schüssel bei Raumtemperatur auf, während Sie die endgültige Konsistenz testen. Eine richtig zubereitete Trüffel-Ganache ist fest genug, um sie zu schöpfen und zu formen, schmeckt aber trotzdem cremig. Tauchen Sie einen Teelöffel in die Ganache, stellen Sie den beschichteten Löffel auf einen kleinen Teller und stellen Sie ihn 10 bis 15 Minuten in den Kühlschrank. Nach dem Abkühlen sollte die Ganache auf dem Löffel glatt und fest sein, aber noch cremig schmecken. Es ist unwahrscheinlich, aber wenn die Glasur zu fest ist, fügen Sie einen Esslöffel Milch bei Raumtemperatur hinzu und wiederholen Sie den Test. Fügen Sie bei Bedarf einen zweiten Esslöffel hinzu.

4. Die Ganache in einer flachen Schale 30 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Unbedeckt kühl stellen, bis die Oberfläche nicht mehr weich ist, dann ein Stück Pergamentpapier oder Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche der Ganache legen und diese vollständig abdecken und für mindestens 3 Stunden oder bis sie fest ist in den Kühlschrank stellen. Die Ganache kann zu diesem Zeitpunkt bis zu 1 Woche in einem luftdichten Behälter gekühlt werden.

Machen Sie die Trüffelzentren

Einen flachen Behälter mit Pergament auslegen. Ganache aus dem Kühlschrank nehmen. Verwenden Sie einen Löffel, um 2,5 cm große Ganache-Stücke herauszuschöpfen, und einen anderen, um die Ganache vom Löffel in den Behälter zu drücken. Wenn ein halbes Dutzend oder so hergestellt sind, rollen und pressen Sie die Stücke in unregelmäßig geformte Runden. (Wenn die Ganache zu weich wird, um sie zu formen, kühlen Sie sie bis zum Erkalten und fahren Sie fort.) Decken Sie die Trüffelkerne in Schichten ab, die durch Pergamentpapier getrennt sind, und kühlen Sie sie 15 bis 25 Minuten lang, bevor Sie mit der Kakaobeschichtung fertig werden.

Beende die Trüffel

In Kakaopulver und Meersalzflocken wälzen oder mit geschmolzener Schokolade und Kakaopulver überziehen. Legen Sie die beschichteten Trüffel für 30 bis 45 Minuten in den Kühlschrank, damit sie fest werden.


Oh, la la! Verwöhnen Sie Ihren besonderen Menschen mit diesen köstlichen Leckereien! Dieses Rezept-Makeover zeigt Ihnen eine Alternative zu herkömmlichen Schokoladentrüffeln.

Pro Portion: 139 Kalorien, 10,5 g Fett und 9,7 g Kohlenhydrate.

Spart: 40 Kalorien, 3,5 g Fett und 6,1 g Kohlenhydrate.

Bewertung:

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Extra Zeit: 1 Stunde
(zum Chillen)

Über dieses Rezept-Makeover

Traditionelle Trüffel verdanken ihren reichen Geschmack fettreichen Zutaten. Durch den Ersatz von Milchschokolade durch Bittersüße, Sahne durch helle Sahne, Butter durch eine geringere Menge heller Butter und fettreduziertem Parmesan sind diese verarbeiteten Trüffel ein leichterer, gelegentlicher Genuss.

Zutaten Show Makeover Show Traditional

  • 15 oz bittersüße Schokolade, geteilt
  • 1 1/4 Tasse leichte Schlagsahne
  • 1 EL helle ungesalzene Butter
  • 1/3 Tasse leichter Wisconsin Parmesankäse, fein gerieben *
  • 18 oz Ghirardelli Milchschokolade
  • 1/2 Tasse Schlagsahne, flüssig
  • 6 EL ungesalzene Butter
  • 1/3 Tasse ungesüßtes Kakaopulver

Richtungen:

Die Schokolade in kleine Stücke hacken. 9 Unzen Schokolade in eine große Schüssel geben. Rest beiseite stellen.

In einem kleinen Topf Sahne, Butter und Parmesan erhitzen, bis sich kleine Bläschen am Rand bilden. Gießen Sie über die 9 Unzen Schokolade. Rühren, bis die Schokolade schmilzt. Fest abdecken und kühl stellen, bis sie fest sind.

Rollen Sie die gekühlte Schokoladen-Parmesan-Mischung schnell mit den Händen zu 1-Zoll-Kugeln und legen Sie sie auf Pergament oder Wachspapier.

Bringen Sie 1 bis 2 Zoll Wasser in einem Topf zum Köcheln. Restliche Schokolade in eine hitzebeständige Metallschüssel über das siedende Wasser geben. Rühren, bis die Schokolade schmilzt (nicht überhitzen). Schüssel aus der Pfanne nehmen.

Rollen Sie die Trüffel in der geschmolzenen Schokolade, bedecken Sie die Oberfläche glatt und legen Sie sie auf Pergament oder Wachspapier. Kühlen Sie mindestens eine Stunde oder bis zu einer Woche. Kurz vor dem Servieren auf Zimmertemperatur bringen. Restliche Trüffel kühl stellen.

Variationen:

Optional: Rollen Sie die Trüffelkugeln in 1 Tasse ungesüßtem Kakaopulver oder fein gemahlenen Pekannüssen anstelle oder zusätzlich zum Schokoladenüberzug. Für reichhaltigere Trüffel verwenden Sie normale Schlagsahne.

Serviervorschläge sind in der Nährwertanalyse nicht enthalten.

* Bitte überprüfen Sie die Zutaten dieses Produkts sorgfältig, um sicherzustellen, dass es kein Gluten enthält, wenn ein glutenfreies Rezept erforderlich ist.


Der geschmacksraum

Schokoladentrüffel sind eines der Dinge, die wirklich schwer zuzubereiten sind, aber in Wirklichkeit gibt es einige supereinfache Rezepte, die wunderbare Schokoladenleckereien ergeben. Wenn Sie Schokolade temperieren müssen, erfordert das etwas Geschick oder zumindest ein Thermometer, aber einfache Schokoladenganache (Schokolade + Sahne) mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und Belägen kann viel bewirken.

Ich habe dieses Rezept wegen der dunklen Schokolade ausgewählt und es hat nicht enttäuscht. Einfach und lecker. Meine Familie liebt das dunkle Zeug. Die Qualität der dunklen Schokolade ist wichtig, also wählen Sie mit Bedacht aus. Ich habe 70% dunkle Schokolade verwendet und es war wunderbar mit der Zitrone, die auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen mag, aber gut gepaart ist. Ich liebte den geriebenen Schokoladenbelag mit der interessanten Textur. Ich finde Trüffel, die nur mit Kakaopulver beschichtet sind, zu hart/bitter, daher hat das gut funktioniert. Mein einziges Problem war, dass ich sie einmal im Sommer transportiert habe und der zarte äußere Schokoladenbelag während der Fahrt im Auto geschmolzen ist. Diese müssen aufgrund des frischen Zitronensaftes unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ich reiche dies beim Weekend Herb Blogging ein, das diese Woche von Haalo von Cook (fast) alles mindestens einmal veranstaltet wird.

Zitrone Bittersüße Schokoladentrüffel

3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Schlagsahne
4 Teelöffel Zitronenschale (von 1-2 Zitronen)
10 Unzen bittersüße Schokolade (8 Unzen fein gehackt, 2 Unzen in Blockform)
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
In den Niederlanden verarbeitetes Kakaopulver, nach Bedarf

1. Geben Sie die Sahne und die Schale in einen breiten 2-Liter-Topf. Bei mittlerer Hitze kochen, bis es nur noch köchelt. Vom Herd nehmen und sofort die gehackte Schokolade in die Sahne streuen. Zudecken und 5 Minuten ruhen lassen. Die Hitze sollte die Schokolade schmelzen. Rühren Sie sehr vorsichtig, bis es glatt ist. Den Zitronensaft einrühren, bis sich alles verbunden hat.

2. Gießen Sie die Mischung in eine flache Schüssel. Auf Raumtemperatur abkühlen. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie sie, vorzugsweise über Nacht, ruhen, bis sie fest genug ist, um sie zu rollen. (Oder die Ganache etwa 4 Stunden kühl stellen, bis sie fest ist).

3. Reiben Sie die restlichen 2 Unzen Schokolade auf die größten Löcher einer Kastenreibe (ich habe kleinere Löcher verwendet). In eine kleine Schüssel geben. Bestreichen Sie Ihre Hände mit dem Kakaopulver und rollen Sie die Ganache in 3/4- bis 1-Zoll-Kugeln.

4. Werfen Sie die Kugeln in die geriebene Schokolade, bis sie überzogen sind. Zum Servieren in geriffelte Pappbecher geben, falls gewünscht. Im Kühlschrank bis zu einer Woche lagern. Bei Zimmertemperatur servieren.


Bittersüße dunkle Schokoladentrüffel

Die Schokolade grob hacken und in eine große hitzebeständige Schüssel geben.

Einen mittelgroßen Topf, 1/3 mit Wasser gefüllt, bei mittlerer Hitze aufstellen. Stellen Sie die Schokoladenschüssel über den Topf und achten Sie darauf, dass der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt und kein Dampf des siedenden Wassers in die Schüssel mit der Schokolade gelangt.

Die Sahne in die Schüssel mit der Schokolade geben und die Mischung alle 2 Minuten umrühren, damit die Schokolade nicht am Boden klebt oder anbrennt. Weiter kochen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen und die Mischung glatt ist, dann die Schüssel vom Herd nehmen.

Fügen Sie den Vino Cotto hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren.

Stellen Sie die Schokoladenmischung in den Kühlschrank, um sie vollständig abzukühlen. Dies dauert ungefähr 1 Stunde.

Die Mischung aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Esslöffel die Trüffelmischung herausnehmen und zwischen den Handflächen zu gleichgroßen Kugeln rollen.

Die Kugeln mit Kakao bestäuben und beiseite stellen.

Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Maggies Tipp: Du kannst den Vino Cotto in diesem Rezept durch Sevilla Vino Cotto, Quitte Vino Cotto, Coffee Vino Cotto oder Sevilla Marmelade ersetzen.


Schau das Video: bittersüße Reise Kultursensible Pflege eine neue Herausforderung (Oktober 2021).