Traditionelle Rezepte

Pogacele mit Jumari

Pogacele mit Jumari

Hefe und Zucker in die warme Milch geben, 5 Minuten ziehen lassen, dann Mehl, Öl, Salz und Eigelb hinzufügen und zu einem elastischen Teig kneten. Legen Sie den Teig beiseite, an einem Ort abseits der Strömung (ich habe ihn in die Mikrowelle gestellt).

In der Zwischenzeit machen wir die Nudeln mit Jumari, verwenden den Roboter, um die Jumari zu machen und würzen sie mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel.

Nachdem sich das Teigvolumen verdoppelt hat, verteilen wir ein 1 cm großes Blatt auf einer Arbeitsfläche, auf das wir das Mehl streuen. Ein Drittel der Jumaripaste verteilen und zweimal unterheben. Wir breiten das Blatt erneut aus und fügen ein weiteres Drittel hinzu und falten es erneut. Wir wiederholen den Vorgang noch einmal.

Wir breiten ein Blatt von 1 cm aus und schneiden die Kuchen mit einer runden Form von Keksen oder mit einem Glas.

Die Pfützen in die Pfanne geben und weitere 15 Minuten gehen lassen.

Jedes Ei mit geschlagenem Eiweiß einfetten und mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kreuzkümmel bestreuen.

Das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und etwa 25 Minuten backen oder bis es oben gebräunt ist.


Video: Pasta de jumari reteta traditionala, atat de buna ca te lingi pe degete (Dezember 2021).