Traditionelle Rezepte

Mörderreihen-Cocktail

Mörderreihen-Cocktail

Brauchen Sie einen Bourbon-Cocktail, der die Herzen Ihrer Gäste erobert? Machen Sie dieses hier: Es ist eine großartige Mischung aus Aromen und...

Brauchen Sie einen Bourbon-Cocktail, der die Herzen Ihrer Gäste erobert? Machen Sie dieses hier: Es ist eine großartige Mischung aus Aromen und perfekt für Signature-Cocktails.

Zutaten

  • 2 Unzen Fonseca Bin Twenty-Seven Port
  • ¾ Unze Bourbon
  • 1 Unze Birnensaft
  • 2 durcheinander geratene Brombeeren
  • ¾ Unze frischer Zitronensaft
  • ¼ Unze Agavendicksaft

Richtungen

Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen. Mit Grapefruitschale und Brombeere garnieren.


Mörderreihen-Cocktail - Rezepte

(STATEPOINT) — Kühlere Temperaturen laden zu einer neuen Cocktailsaison ein, mit reicheren Aromen, um Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Um dies zu erreichen, bietet Port ein vielseitiges und erfrischendes Element, sagt Andy Seymour, Getränkepädagoge und Inhaber von Liquid Productions, einem Cocktail-Beratungsunternehmen.

„Die Zusammenarbeit mit Port bietet viele fantastische Möglichkeiten, neue Cocktails zu kreieren oder einem bestehenden Getränk eine dynamische und köstliche Note zu verleihen. Seine verschiedenen Geschmacksprofile bieten einen wunderbaren Gaumen an Aromen, egal ob der helle, klare Stil des weißen Ports, ein saftiger, fruchtbetonter Rosé-Port oder ein eher traditioneller rubinroter oder gelbbrauner Port verwendet wird – der Schlüssel liegt in der Vielseitigkeit.“

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Herbstfeierlichkeiten zu helfen, bietet Seymour diese köstlichen Port-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Für einen erfrischenden Sipper im Aperitif-Stil mit weißem Portwein probieren Sie den langen, hohen First Wind gepaart mit leichten Vorspeisen oder Tapas.

• 2 Unzen. Fonseca Siroco Weißer Portwein

• 3/4 Unzen frischer Gurkensaft

Zubereitung: Koriander mit Agave vermischen. Gurkensaft und Siroco dazugeben und mit Eis shaken. Auf frisches Eis in ein Collins-Glas abseihen. Mit Tonic auffüllen.

Eis: Kold Entwurf (1 Zoll x 1 Zoll Würfel)

Der verspielte Jack the Spy erhält durch die Zugabe von gelbbraunem Port einen zusätzlichen Funken.

• 1 oz Croft 10 Year Tawny Port

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Gründlich umrühren und über einen großen Eiswürfel abseihen.

Eis: Großformat (2 Zoll x 2 Zoll)

Vollmundig und voller Beerenaromen passt Ruby Port perfekt zu gereiften Spirituosen in der Murderers Row, einem robusten und saftigen Cocktail für schwerere Gänge. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Dinnerparty aus!

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen.

Garnitur: Grapefruitschale und Brombeere

Die dynamischen Aromen von Port werden Ihren Dinnerpartys und zwanglosen Zusammenkünften während der kalten Jahreszeit eine willkommene und köstliche Note verleihen und alle Ihre Gäste angenehm überraschen.


Mörderreihen-Cocktail - Rezepte

(STATEPOINT) — Kühlere Temperaturen laden zu einer neuen Cocktailsaison ein, mit reicheren Aromen, um Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Um dies zu erreichen, bietet Port ein vielseitiges und erfrischendes Element, sagt Andy Seymour, Getränkepädagoge und Inhaber von Liquid Productions, einem Cocktail-Beratungsunternehmen.

„Die Zusammenarbeit mit Port bietet viele fantastische Möglichkeiten, neue Cocktails zu kreieren oder einem bestehenden Getränk eine dynamische und köstliche Note zu verleihen. Seine verschiedenen Geschmacksprofile bieten einen wunderbaren Gaumen an Aromen, egal ob der helle, klare Stil des weißen Ports, ein saftiger, fruchtbetonter Rosé-Port oder ein eher traditioneller rubinroter oder gelbbrauner Port verwendet wird – der Schlüssel liegt in der Vielseitigkeit.“

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Herbstfeierlichkeiten zu helfen, bietet Seymour diese köstlichen Port-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Für einen erfrischenden Sipper im Aperitif-Stil mit weißem Portwein probieren Sie den langen, hohen First Wind gepaart mit leichten Vorspeisen oder Tapas.

• 2 Unzen. Fonseca Siroco Weißer Portwein

• 3/4 Unzen frischer Gurkensaft

Zubereitung: Koriander mit Agave vermischen. Gurkensaft und Siroco dazugeben und mit Eis shaken. Auf frisches Eis in ein Collins-Glas abseihen. Mit Tonic auffüllen.

Eis: Kold Entwurf (1 Zoll x 1 Zoll Würfel)

Der verspielte Jack the Spy erhält durch die Zugabe von gelbbraunem Port einen zusätzlichen Funken.

• 1 oz Croft 10 Year Tawny Port

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Gründlich umrühren und über einen großen Eiswürfel abseihen.

Eis: Großformat (2 Zoll x 2 Zoll)

Vollmundig und voller Beerenaromen passt Ruby Port perfekt zu gereiften Spirituosen in der Murderers Row, einem robusten und saftigen Cocktail für schwerere Gänge. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Dinnerparty aus!

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen.

Garnitur: Grapefruitschale und Brombeere

Die dynamischen Aromen von Port werden Ihren Dinnerpartys und zwanglosen Zusammenkünften während der kalten Jahreszeit eine willkommene und köstliche Note verleihen und alle Ihre Gäste angenehm überraschen.


Mörderreihen-Cocktail - Rezepte

(STATEPOINT) — Kühlere Temperaturen laden zu einer neuen Cocktailsaison ein, mit reicheren Aromen, um Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Um dies zu erreichen, bietet Port ein vielseitiges und erfrischendes Element, sagt Andy Seymour, Getränkepädagoge und Inhaber von Liquid Productions, einem Cocktail-Beratungsunternehmen.

„Die Zusammenarbeit mit Port bietet viele fantastische Möglichkeiten, neue Cocktails zu kreieren oder einem bestehenden Getränk eine dynamische und köstliche Note zu verleihen. Seine verschiedenen Geschmacksprofile bieten einen wunderbaren Gaumen an Aromen, egal ob der helle, klare Stil des weißen Ports, ein saftiger, fruchtbetonter Rosé-Port oder ein eher traditioneller rubinroter oder gelbbrauner Port verwendet wird – der Schlüssel liegt in der Vielseitigkeit.“

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Herbstfeierlichkeiten zu helfen, bietet Seymour diese köstlichen Port-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Für einen erfrischenden Sipper im Aperitif-Stil mit weißem Portwein probieren Sie den langen, hohen First Wind gepaart mit leichten Vorspeisen oder Tapas.

• 2 Unzen. Fonseca Siroco Weißer Portwein

• 3/4 Unzen frischer Gurkensaft

Zubereitung: Koriander mit Agave vermischen. Gurkensaft und Siroco dazugeben und mit Eis shaken. Auf frisches Eis in ein Collins-Glas abseihen. Mit Tonic auffüllen.

Eis: Kold Entwurf (1 Zoll x 1 Zoll Würfel)

Der verspielte Jack the Spy erhält durch die Zugabe von gelbbraunem Port einen zusätzlichen Funken.

• 1 oz Croft 10 Year Tawny Port

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Gründlich umrühren und über einen großen Eiswürfel abseihen.

Eis: Großformat (2 Zoll x 2 Zoll)

Vollmundig und voller Beerenaromen passt Ruby Port perfekt zu gereiften Spirituosen in der Murderers Row, einem robusten und saftigen Cocktail für schwerere Gänge. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Dinnerparty aus!

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen.

Garnitur: Grapefruitschale und Brombeere

Die dynamischen Aromen des Portweins verleihen Ihren Dinnerpartys und zwanglosen Zusammenkünften während der kalten Jahreszeit eine willkommene und köstliche Note und sorgen für eine angenehme Überraschung für alle Ihre Gäste.


Mörderreihen-Cocktail - Rezepte

(STATEPOINT) — Kühlere Temperaturen laden zu einer neuen Cocktailsaison ein, mit reicheren Aromen, um Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Um dies zu erreichen, bietet Port ein vielseitiges und erfrischendes Element, sagt Andy Seymour, Getränkepädagoge und Inhaber von Liquid Productions, einem Cocktail-Beratungsunternehmen.

„Die Zusammenarbeit mit Port bietet viele fantastische Möglichkeiten, neue Cocktails zu kreieren oder einem bestehenden Getränk eine dynamische und köstliche Note zu verleihen. Seine verschiedenen Geschmacksprofile bieten einen wunderbaren Gaumen an Aromen, egal ob der helle, klare Stil des weißen Ports, ein saftiger, fruchtbetonter Rosé-Port oder ein eher traditioneller rubinroter oder gelbbrauner Port verwendet wird – der Schlüssel liegt in der Vielseitigkeit.“

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Herbstfeierlichkeiten zu helfen, bietet Seymour diese köstlichen Port-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Für einen erfrischenden Sipper im Aperitif-Stil mit weißem Portwein probieren Sie den langen, hohen First Wind gepaart mit leichten Vorspeisen oder Tapas.

• 2 Unzen. Fonseca Siroco Weißer Portwein

• 3/4 Unzen frischer Gurkensaft

Zubereitung: Koriander mit Agave vermischen. Gurkensaft und Siroco dazugeben und mit Eis shaken. Auf frisches Eis in ein Collins-Glas abseihen. Mit Tonic auffüllen.

Eis: Kold Entwurf (1 Zoll x 1 Zoll Würfel)

Der verspielte Jack the Spy erhält durch die Zugabe von gelbbraunem Port einen zusätzlichen Funken.

• 1 oz Croft 10 Year Tawny Port

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Gründlich umrühren und über einen großen Eiswürfel abseihen.

Eis: Großformat (2 Zoll x 2 Zoll)

Vollmundig und voller Beerenaromen passt Ruby Port perfekt zu gereiften Spirituosen in der Murderers Row, einem robusten und saftigen Cocktail für schwerere Gänge. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Dinnerparty aus!

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen.

Garnitur: Grapefruitschale und Brombeere

Die dynamischen Aromen von Port werden Ihren Dinnerpartys und zwanglosen Zusammenkünften während der kalten Jahreszeit eine willkommene und köstliche Note verleihen und alle Ihre Gäste angenehm überraschen.


Mörderreihen-Cocktail - Rezepte

(STATEPOINT) — Kühlere Temperaturen laden zu einer neuen Cocktailsaison ein, mit reicheren Aromen, um Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Um dies zu erreichen, bietet Port ein vielseitiges und erfrischendes Element, sagt Andy Seymour, Getränkepädagoge und Inhaber von Liquid Productions, einem Cocktail-Beratungsunternehmen.

„Die Zusammenarbeit mit Port bietet viele fantastische Möglichkeiten, neue Cocktails zu kreieren oder einem bestehenden Getränk eine dynamische und köstliche Note zu verleihen. Seine verschiedenen Geschmacksprofile bieten einen wunderbaren Gaumen an Aromen, egal ob der helle, klare Stil des weißen Ports, ein saftiger, fruchtbetonter Rosé-Port oder ein eher traditioneller rubinroter oder gelbbrauner Port verwendet wird – der Schlüssel liegt in der Vielseitigkeit.“

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Herbstfeierlichkeiten zu helfen, bietet Seymour diese köstlichen Port-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Für einen erfrischenden Sipper im Aperitif-Stil mit weißem Portwein probieren Sie den langen, hohen First Wind gepaart mit leichten Vorspeisen oder Tapas.

• 2 Unzen. Fonseca Siroco Weißer Portwein

• 3/4 Unzen frischer Gurkensaft

Zubereitung: Koriander mit Agave vermischen. Gurkensaft und Siroco dazugeben und mit Eis shaken. Auf frisches Eis in ein Collins-Glas abseihen. Mit Tonic auffüllen.

Eis: Kold Entwurf (1 Zoll x 1 Zoll Würfel)

Der verspielte Jack the Spy erhält durch die Zugabe von gelbbraunem Port einen zusätzlichen Funken.

• 1 oz Croft 10 Year Tawny Port

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Gründlich umrühren und über einen großen Eiswürfel abseihen.

Eis: Großformat (2 Zoll x 2 Zoll)

Vollmundig und voller Beerenaromen passt Ruby Port perfekt zu gereiften Spirituosen in der Murderers Row, einem robusten und saftigen Cocktail für schwerere Gänge. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Dinnerparty aus!

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen.

Garnitur: Grapefruitschale und Brombeere

Die dynamischen Aromen des Portweins verleihen Ihren Dinnerpartys und zwanglosen Zusammenkünften während der kalten Jahreszeit eine willkommene und köstliche Note und sorgen für eine angenehme Überraschung für alle Ihre Gäste.


Mörderreihen-Cocktail - Rezepte

(STATEPOINT) — Kühlere Temperaturen laden zu einer neuen Cocktailsaison ein, mit reicheren Aromen, um Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Um dies zu erreichen, bietet Port ein vielseitiges und erfrischendes Element, sagt Andy Seymour, Getränkepädagoge und Inhaber von Liquid Productions, einem Cocktail-Beratungsunternehmen.

„Die Zusammenarbeit mit Port bietet viele fantastische Möglichkeiten, neue Cocktails zu kreieren oder einem bestehenden Getränk eine dynamische und köstliche Note zu verleihen. Seine verschiedenen Geschmacksprofile bieten einen wunderbaren Gaumen an Aromen, egal ob der helle, klare Stil des weißen Ports, ein saftiger, fruchtbetonter Rosé-Port oder ein eher traditioneller rubinroter oder gelbbrauner Port verwendet wird – der Schlüssel liegt in der Vielseitigkeit.“

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Herbstfeierlichkeiten zu helfen, bietet Seymour diese köstlichen Port-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Für einen erfrischenden Sipper im Aperitif-Stil mit weißem Portwein probieren Sie den langen, hohen First Wind gepaart mit leichten Vorspeisen oder Tapas.

• 2 Unzen. Fonseca Siroco Weißer Portwein

• 3/4 Unzen frischer Gurkensaft

Zubereitung: Koriander mit Agave vermischen. Gurkensaft und Siroco dazugeben und mit Eis shaken. Auf frisches Eis in ein Collins-Glas abseihen. Mit Tonic auffüllen.

Eis: Kold Entwurf (1 Zoll x 1 Zoll Würfel)

Der verspielte Jack the Spy erhält durch die Zugabe von gelbbraunem Port einen zusätzlichen Funken.

• 1 oz Croft 10 Year Tawny Port

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Gründlich umrühren und über einen großen Eiswürfel abseihen.

Eis: Großformat (2 Zoll x 2 Zoll)

Vollmundig und voller Beerenaromen passt Ruby Port perfekt zu gereiften Spirituosen in der Murderers Row, einem robusten und saftigen Cocktail für schwerere Gänge. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Dinnerparty aus!

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen.

Garnitur: Grapefruitschale und Brombeere

Die dynamischen Aromen von Port werden Ihren Dinnerpartys und zwanglosen Zusammenkünften während der kalten Jahreszeit eine willkommene und köstliche Note verleihen und alle Ihre Gäste angenehm überraschen.


Mörderreihen-Cocktail - Rezepte

(STATEPOINT) — Kühlere Temperaturen laden zu einer neuen Cocktailsaison ein, mit reicheren Aromen, um Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Um dies zu erreichen, bietet Port ein vielseitiges und erfrischendes Element, sagt Andy Seymour, Getränkepädagoge und Inhaber von Liquid Productions, einem Cocktail-Beratungsunternehmen.

„Die Zusammenarbeit mit Port bietet viele fantastische Möglichkeiten, neue Cocktails zu kreieren oder einem bestehenden Getränk eine dynamische und köstliche Note zu verleihen. Seine verschiedenen Geschmacksprofile bieten einen wunderbaren Gaumen an Aromen, egal ob der helle, klare Stil des weißen Ports, ein saftiger, fruchtbetonter Rosé-Port oder ein eher traditioneller rubinroter oder gelbbrauner Port verwendet wird – der Schlüssel liegt in der Vielseitigkeit.“

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Herbstfeierlichkeiten zu helfen, bietet Seymour diese köstlichen Port-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Für einen erfrischenden Sipper im Aperitif-Stil mit weißem Portwein probieren Sie den langen, hohen First Wind gepaart mit leichten Vorspeisen oder Tapas.

• 2 Unzen. Fonseca Siroco Weißer Portwein

• 3/4 Unzen frischer Gurkensaft

Zubereitung: Koriander mit Agave vermischen. Gurkensaft und Siroco dazugeben und mit Eis shaken. Auf frisches Eis in ein Collins-Glas abseihen. Mit Tonic auffüllen.

Eis: Kold Entwurf (1 Zoll x 1 Zoll Würfel)

Der verspielte Jack the Spy erhält durch die Zugabe von gelbbraunem Port einen zusätzlichen Funken.

• 1 oz Croft 10 Year Tawny Port

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Gründlich umrühren und über einen großen Eiswürfel abseihen.

Eis: Großformat (2 Zoll x 2 Zoll)

Vollmundig und voller Beerenaromen passt Ruby Port perfekt zu gereiften Spirituosen in der Murderers Row, einem robusten und saftigen Cocktail für schwerere Gänge. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Dinnerparty aus!

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen.

Garnitur: Grapefruitschale und Brombeere

Die dynamischen Aromen von Port werden Ihren Dinnerpartys und zwanglosen Zusammenkünften während der kalten Jahreszeit eine willkommene und köstliche Note verleihen und alle Ihre Gäste angenehm überraschen.


Mörderreihen-Cocktail - Rezepte

(STATEPOINT) — Kühlere Temperaturen laden zu einer neuen Cocktailsaison ein, mit reicheren Aromen, um Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Um dies zu erreichen, bietet Port ein vielseitiges und erfrischendes Element, sagt Andy Seymour, Getränkepädagoge und Inhaber von Liquid Productions, einem Cocktail-Beratungsunternehmen.

„Die Zusammenarbeit mit Port bietet viele fantastische Möglichkeiten, neue Cocktails zu kreieren oder einem bestehenden Getränk eine dynamische und köstliche Note zu verleihen. Seine verschiedenen Geschmacksprofile bieten einen wunderbaren Gaumen an Aromen, egal ob der helle, klare Stil des weißen Ports, ein saftiger, fruchtbetonter Rosé-Port oder ein eher traditioneller rubinroter oder gelbbrauner Port verwendet wird – der Schlüssel liegt in der Vielseitigkeit.“

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Herbstfeierlichkeiten zu helfen, bietet Seymour diese köstlichen Port-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Für einen erfrischenden Sipper im Aperitif-Stil mit weißem Portwein probieren Sie den langen, hohen First Wind gepaart mit leichten Vorspeisen oder Tapas.

• 2 Unzen. Fonseca Siroco Weißer Portwein

• 3/4 Unzen frischer Gurkensaft

Zubereitung: Koriander mit Agave vermischen. Gurkensaft und Siroco dazugeben und mit Eis shaken. Auf frisches Eis in ein Collins-Glas abseihen. Mit Tonic auffüllen.

Eis: Kold Entwurf (1 Zoll x 1 Zoll Würfel)

Der verspielte Jack the Spy erhält durch die Zugabe von gelbbraunem Port einen zusätzlichen Funken.

• 1 oz Croft 10 Year Tawny Port

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Gründlich umrühren und über einen großen Eiswürfel abseihen.

Eis: Großformat (2 Zoll x 2 Zoll)

Vollmundig und voller Beerenaromen passt Ruby Port perfekt zu gereiften Spirituosen in der Murderers Row, einem robusten und saftigen Cocktail für schwerere Gänge. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Dinnerparty aus!

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen.

Garnitur: Grapefruitschale und Brombeere

Die dynamischen Aromen von Port werden Ihren Dinnerpartys und zwanglosen Zusammenkünften während der kalten Jahreszeit eine willkommene und köstliche Note verleihen und alle Ihre Gäste angenehm überraschen.


Mörderreihen-Cocktail - Rezepte

(STATEPOINT) — Kühlere Temperaturen laden zu einer neuen Cocktailsaison ein, mit reicheren Aromen, um Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Um dies zu erreichen, bietet Port ein vielseitiges und erfrischendes Element, sagt Andy Seymour, Getränkepädagoge und Inhaber von Liquid Productions, einem Cocktail-Beratungsunternehmen.

„Die Zusammenarbeit mit Port bietet viele fantastische Möglichkeiten, neue Cocktails zu kreieren oder einem bestehenden Getränk eine dynamische und köstliche Note zu verleihen. Seine verschiedenen Geschmacksprofile bieten einen wunderbaren Gaumen an Aromen, egal ob der helle, klare Stil des weißen Ports, ein saftiger, fruchtbetonter Rosé-Port oder ein eher traditioneller rubinroter oder gelbbrauner Port verwendet wird – der Schlüssel liegt in der Vielseitigkeit.“

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Herbstfeierlichkeiten zu helfen, bietet Seymour diese köstlichen Port-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Für einen erfrischenden Sipper im Aperitif-Stil mit weißem Portwein probieren Sie den langen, hohen First Wind gepaart mit leichten Vorspeisen oder Tapas.

• 2 Unzen. Fonseca Siroco Weißer Portwein

• 3/4 Unzen frischer Gurkensaft

Zubereitung: Koriander mit Agave vermischen. Gurkensaft und Siroco dazugeben und mit Eis shaken. Auf frisches Eis in ein Collins-Glas abseihen. Mit Tonic auffüllen.

Eis: Kold Entwurf (1 Zoll x 1 Zoll Würfel)

Der verspielte Jack the Spy erhält durch die Zugabe von gelbbraunem Port einen zusätzlichen Funken.

• 1 oz Croft 10 Year Tawny Port

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Gründlich umrühren und über einen großen Eiswürfel abseihen.

Eis: Großformat (2 Zoll x 2 Zoll)

Vollmundig und voller Beerenaromen passt Ruby Port perfekt zu gereiften Spirituosen in der Murderers Row, einem robusten und saftigen Cocktail für schwerere Gänge. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Dinnerparty aus!

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen.

Garnitur: Grapefruitschale und Brombeere

Die dynamischen Aromen des Portweins verleihen Ihren Dinnerpartys und zwanglosen Zusammenkünften während der kalten Jahreszeit eine willkommene und köstliche Note und sorgen für eine angenehme Überraschung für alle Ihre Gäste.


Mörderreihen-Cocktail - Rezepte

(STATEPOINT) — Kühlere Temperaturen laden zu einer neuen Cocktailsaison ein, mit reicheren Aromen, um Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Um dies zu erreichen, bietet Port ein vielseitiges und erfrischendes Element, sagt Andy Seymour, Getränkepädagoge und Inhaber von Liquid Productions, einem Cocktail-Beratungsunternehmen.

„Die Zusammenarbeit mit Port bietet viele fantastische Möglichkeiten, neue Cocktails zu kreieren oder einem bestehenden Getränk eine dynamische und köstliche Note zu verleihen. Seine verschiedenen Geschmacksprofile bieten einen wunderbaren Gaumen an Aromen, egal ob der helle, klare Stil des weißen Ports, ein saftiger, fruchtbetonter Rosé-Port oder ein eher traditioneller rubinroter oder gelbbrauner Port verwendet wird – der Schlüssel liegt in der Vielseitigkeit.“

Um Ihnen bei der Planung Ihrer Herbstfeierlichkeiten zu helfen, bietet Seymour diese köstlichen Port-Cocktails an, die Sie zu Hause zubereiten können.

Für einen erfrischenden Sipper im Aperitif-Stil mit weißem Portwein probieren Sie den langen, hohen First Wind gepaart mit leichten Vorspeisen oder Tapas.

• 2 Unzen. Fonseca Siroco Weißer Portwein

• 3/4 Unzen frischer Gurkensaft

Zubereitung: Koriander mit Agave vermischen. Gurkensaft und Siroco dazugeben und mit Eis shaken. Auf frisches Eis in ein Collins-Glas abseihen. Mit Tonic auffüllen.

Eis: Kold Entwurf (1 Zoll x 1 Zoll Würfel)

Der verspielte Jack the Spy erhält durch die Zugabe von gelbbraunem Port einen zusätzlichen Funken.

• 1 oz Croft 10 Year Tawny Port

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas vermischen. Gründlich umrühren und über einen großen Eiswürfel abseihen.

Eis: Großformat (2 Zoll x 2 Zoll)

Vollmundig und voller Beerenaromen passt Ruby Port perfekt zu gereiften Spirituosen in der Murderers Row, einem robusten und saftigen Cocktail für schwerere Gänge. Probieren Sie es bei Ihrer nächsten Dinnerparty aus!

Zubereitung: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen. Schütteln und in ein gekühltes Glas abseihen.

Garnitur: Grapefruitschale und Brombeere

Die dynamischen Aromen des Portweins verleihen Ihren Dinnerpartys und zwanglosen Zusammenkünften während der kalten Jahreszeit eine willkommene und köstliche Note und sorgen für eine angenehme Überraschung für alle Ihre Gäste.