Traditionelle Rezepte

So verbringen Mediziner Silvester

So verbringen Mediziner Silvester

Fangen Sie an, sich Notizen zu machen, bevor der Ball fällt

Es gibt Möglichkeiten zu feiern, ohne all Ihre gesunden Gewohnheiten wegzuwerfen.

Es ist die Nacht vor dir Starte deine Auflösung. Gehen Sie stattdessen in die Silvesternacht in der Hoffnung, das vergangene Jahr zu feiern und ein gesundes Jahr zu beginnen.

Klicken Sie hier für die Diashow Wie Gesundheitsfachleute Silvester verbringen.

Angehörige der Gesundheitsberufe sind normaler als Sie denken und genießen es, ab und zu Süßigkeiten zu essen und Alkohol zu trinken. Anstatt sich schuldig zu fühlen, bereiten sie sich auf besondere Nächte wie Silvester vor und übertreiben es nicht. Sie planen den Erfolg, indem sie ihre eigenen Vorspeisen, Desserts und sogar mitbringen Cocktailsüße. Wir haben mit drei Angehörigen der Gesundheitsberufe darüber gesprochen, wie man Silvester gesund verbringt.


20 Silvester-Essenstraditionen, die Ihnen im Jahr 2021 viel Glück bringen werden

Die Leute haben Silvester ihre eigene Note, aber das Essen ist das einzige, was sie gemeinsam haben, und Sie werden all diese glücklichen Lebensmittel für das neue Jahr probieren wollen.

Auf der ganzen Welt begrüßen die Menschen ein neues Jahr auf unterschiedliche Weise. Von unvergleichlichen Feuerwerksshows in Australien bis hin zu Wasserpistolenschlachten in den Straßen Thailands – das Gedenken an das neue Jahr hat viele Möglichkeiten, Formen und Formen. Aber eines haben alle Feiern gemeinsam? Essen. Egal, ob Sie Ihr Lieblingsessen schlemmen oder Lebensmittel knabbern, die Ihnen im neuen Jahr viel Glück bringen, es gibt unzählige kulinarische Traditionen zu Silvester, denen die Menschen weltweit folgen, in der Hoffnung, das nächste Kapitel ihres Lebens richtig zu beginnen Fuß. Einige Traditionen verlangen nach Nudeln, während andere nach Kuchen verlangen, aber unabhängig davon, wie unterschiedlich die Mahlzeiten sein mögen, bedeuten die meisten Neujahrsessenstraditionen auf die eine oder andere Weise Vorwärtsbewegung, Wohlstand und Gesundheit.

Nach einem Jahr wie 2020, das vor allem aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie so viele Herzschmerz, Enttäuschungen und Nöte hatte, wird sich die Begrüßung eines neuen Jahres mit Sicherheit noch süßer anfühlen als sonst. Mit neu eingeführten und zugelassenen Impfstoffen am Horizont kann sich 2021 wie der Hauch frischer Luft anfühlen, nach dem sich der Großteil der Welt seit März sehnt. Aber vorerst wütet das Coronavirus weiter und erreicht jeden Tag neue, rekordverdächtige Zahlen von Fällen, Krankenhauseinweisungen und Todesfällen, weshalb die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) in dieser Weihnachtszeit von großen Versammlungen abraten. Auch wenn Ihre jährliche Silvesterparty nicht in Frage kommt, können Sie und Ihr Quaran-Team das neue Jahr dennoch auf Ihre eigene Weise feiern, wie zum Beispiel eine Geschmacksprobe-Party mit Silvester-Essenstraditionen aus der ganzen Welt. Und obwohl Sie vielleicht nicht glauben, dass das, was Sie am 31. Dezember essen, im nächsten Jahr Ihres Lebens eine Rolle spielen kann, kann ein bisschen mehr Glück im Jahr 2021 nicht schaden diese Glücksnahrung für das neue Jahr?

Bevor die Uhr am 31. Dezember Mitternacht schlägt, nehmen die Menschen in Spanien und spanischsprachigen Ländern auf der ganzen Welt an einer Tradition namens . teil las doce uvas de la suerte, die 12 Glückstrauben. Ziel ist es laut NPR, alle 12 vor Mitternacht zu essen, wenn man im neuen Jahr viel Glück haben möchte.

Laut CNN ist Kransekage ein Kranzkuchenturm, der aus mehreren übereinander gestapelten Kuchenringen besteht. Die Desserts sind Teil der norwegischen und dänischen Silvestertraditionen. Die Torte besteht aus Marzipan, wird oft um eine Flasche Wein oder Aquavit in der Mitte herum gebaut und kann für jeden besonderen Anlass dekoriert werden.

Der Geschmack und die Zutaten von Tteokguk, auch bekannt als koreanische Neujahrssuppe, variieren je nach Region. Im Allgemeinen wird die Basis jedoch aus einer Proteinbrühe in einer mit Sojasauce gewürzten Brühe hergestellt, dann werden der Suppe zylindrische Reiskuchen hinzugefügt. Laut der Kulturreise ist Tteokguk eines der vielen Speisen, die an Seollal, dem koreanischen Neujahr, als Opfergabe für die Vorfahren der Familie zubereitet werden. Es wird gesagt, dass jemand nicht ein Jahr älter werden kann, bis er seine Schüssel Tteokguk getrunken hat.

Eine von Frankreichs Neujahrstraditionen findet tatsächlich einige Tage nach dem 1. Januar statt. Laut France 24, einem in Paris ansässigen Nachrichtensender, der Galette des rois, oder Königskuchen, wird traditionell am ersten Sonntag des Jahres gegessen, um das Dreikönigsfest im Christentum zu feiern. Der Kuchen wird oft mit Blätterteig und Frangipane, einer Creme oder Paste mit Mandelgeschmack, hergestellt, kann aber stattdessen mit vielen anderen Süßigkeiten gefüllt werden. Unabhängig von seiner Füllung ist der Galette des rois verbirgt immer das begehrte, fève oder die Bohne, ein keramisches Schmuckstück oder einen Amulett, und die Person, die es findet, wird mit viel Glück beehrt.

Tamales sind ein traditionelles mexikanisches Gericht aus Mais-Teig, gefüllt mit Fleisch, Käse und allem anderen, was Sie sich wünschen können, und dann in ein Bananenblatt oder eine Maisschale gewickelt. Obwohl Tamales das ganze Jahr über und zu den meisten besonderen Anlässen gegessen werden, haben sie während der Ferienzeit eine besondere Bedeutung. CNN berichtete, dass sich Familien versammeln, um Tamales zuzubereiten, und jeder einzelnen Person einen Aspekt des Kochprozesses zuordnen. An Silvester werden Tamales mit Menudo, Kutteln und heimeliger Suppe serviert.

Diese holländischen Leckereien werden aus dem Braten kleiner Teigbällchen hergestellt, die mit Rosinen oder Johannisbeeren in einer Pfanne mit heißem Öl gefüllt sind, daher der Name oliebollen, oder Ölkugeln, berichtete die niederländische Zeitschrift Dutch Review. In den Vereinigten Staaten als Dutch Donuts bekannt, werden Oliebollen mit Puderzucker belegt und können mit anderen Zutaten wie Zimt oder Apfelstücken hergestellt werden. Das Dessert wird oft an Silvester gegessen und mit Champagner heruntergespült.

Laut The Culture Trip ist Kuku Sabzi eine Art Frittata aus Eiern und frischen Kräutern. Das Gericht wird traditionell zu Nowruz, dem iranischen Neujahr, serviert, das während der Frühlings-Tagundnachtgleiche stattfindet. Kuku sabzi verspricht Fruchtbarkeit und Fülle im kommenden Jahr.

Die bulgarische Banitsa ist einer der vielen runden Kuchen, die an Silvester auf der ganzen Welt gegessen werden. Die Form bedeutet, dass das alte Jahr zu Ende geht und das neue Jahr Ihnen die Möglichkeit gibt, neu zu beginnen, so das bulgarische Nationalradio. Die Banitsa wird traditionell aus Filoteig, Eiern und Fett hergestellt, aber die Rezepte variieren in verschiedenen Teilen des Landes. Egal wo Sie hingehen, in der Schale finden Sie jedoch immer Zweige oder andere Stöcke, die alles Gute für Ihre Angehörigen darstellen.

Während diese Essenstradition zu Silvester kein Essen beinhaltet, ist dies etwas, das die Menschen in El Salvador jedes Jahr tun. Eine Minute vor Mitternacht schlägt jedes Familienmitglied ein Ei in ein Glas Wasser, berichtete The Culture Trip und lässt sie über Nacht sitzen. Am nächsten Morgen gibt Ihnen die Form des Eies einen Hinweis darauf, was Ihre Zukunft bringt.

Laut Latin Media Company sind wir mitú, die Roscas de Reyes, Königskranz, ist eine Torte im Brioche-Stil, gefüllt und mit kandierten Früchten belegt. Der Kuchen wird oft mit traditioneller mexikanischer heißer Schokolade kombiniert, die die indigene Herkunft der Schokolade unterstreicht. Im Inneren der Roscas finden Sie mindestens ein, wenn nicht mehr Babys, die den neugeborenen Jesus Christus darstellen.

In China, Japan und anderen asiatischen Ländern ist es laut Washington Post üblich, am Neujahrstag und während des Mondneujahres lange Nudeln zu essen, die Langlebigkeit bedeuten. Da die Nudeln während des Kochvorgangs niemals gebrochen oder gekürzt werden dürfen, ist die typische Zubereitung für "Long-Life Noodles" ein Pfannengericht.


20 Silvester-Essenstraditionen, die Ihnen im Jahr 2021 viel Glück bringen werden

Die Leute haben Silvester ihre eigene Note, aber das Essen ist das einzige, was sie gemeinsam haben, und Sie werden all diese glücklichen Lebensmittel für das neue Jahr probieren wollen.

Auf der ganzen Welt begrüßen die Menschen ein neues Jahr auf unterschiedliche Weise. Von unvergleichlichen Feuerwerksshows in Australien bis hin zu Wasserpistolenschlachten in den Straßen Thailands – das Gedenken an das neue Jahr hat viele Möglichkeiten, Formen und Formen. Aber eines haben alle Feiern gemeinsam? Essen. Egal, ob Sie Ihr Lieblingsessen schlemmen oder Lebensmittel knabbern, die Ihnen im neuen Jahr viel Glück bringen, es gibt unzählige kulinarische Traditionen zu Silvester, denen die Menschen weltweit folgen, in der Hoffnung, das nächste Kapitel ihres Lebens richtig zu beginnen Fuß. Einige Traditionen verlangen nach Nudeln, während andere nach Kuchen verlangen, aber unabhängig davon, wie unterschiedlich die Mahlzeiten sein mögen, bedeuten die meisten Neujahrsessenstraditionen auf die eine oder andere Weise Vorwärtsbewegung, Wohlstand und Gesundheit.

Nach einem Jahr wie 2020, das vor allem aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie so viele Herzschmerz, Enttäuschungen und Nöte hatte, wird sich die Begrüßung eines neuen Jahres mit Sicherheit noch süßer anfühlen als sonst. Mit neu eingeführten und zugelassenen Impfstoffen am Horizont kann sich 2021 wie der Hauch frischer Luft anfühlen, nach dem sich der Großteil der Welt seit März sehnt. Aber vorerst wütet das Coronavirus weiter und erreicht jeden Tag neue, rekordverdächtige Zahlen von Fällen, Krankenhauseinweisungen und Todesfällen, weshalb die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) in dieser Weihnachtszeit von großen Versammlungen abraten. Auch wenn Ihre jährliche Silvesterparty nicht in Frage kommt, können Sie und Ihr Quaran-Team das neue Jahr dennoch auf Ihre eigene Weise feiern, wie zum Beispiel eine Geschmacksprobe-Party mit Silvester-Essenstraditionen aus der ganzen Welt. Und obwohl Sie vielleicht nicht glauben, dass das, was Sie am 31. Dezember essen, im nächsten Jahr Ihres Lebens eine Rolle spielen kann, kann ein bisschen mehr Glück im Jahr 2021 nicht schaden diese Glücksnahrung für das neue Jahr?

Bevor die Uhr am 31. Dezember Mitternacht schlägt, nehmen die Menschen in Spanien und spanischsprachigen Ländern auf der ganzen Welt an einer Tradition namens . teil las doce uvas de la suerte, die 12 Glückstrauben. Ziel ist es laut NPR, alle 12 vor Mitternacht zu essen, wenn man im neuen Jahr viel Glück haben möchte.

Laut CNN ist Kransekage ein Kranzkuchenturm, der aus mehreren übereinander gestapelten Kuchenringen besteht. Die Desserts sind Teil der norwegischen und dänischen Silvestertraditionen. Die Torte besteht aus Marzipan, wird oft um eine Flasche Wein oder Aquavit in der Mitte herum gebaut und kann für jeden besonderen Anlass dekoriert werden.

Der Geschmack und die Zutaten von Tteokguk, auch bekannt als koreanische Neujahrssuppe, variieren je nach Region. Im Allgemeinen wird die Basis jedoch aus einer Proteinbrühe in einer mit Sojasauce gewürzten Brühe hergestellt, dann werden der Suppe zylindrische Reiskuchen hinzugefügt. Laut der Kulturreise ist Tteokguk eines der vielen Speisen, die an Seollal, dem koreanischen Neujahr, als Opfergabe für die Vorfahren der Familie zubereitet werden. Es wird gesagt, dass jemand nicht ein Jahr älter werden kann, bis er seine Schüssel Tteokguk getrunken hat.

Eine von Frankreichs Neujahrstraditionen findet tatsächlich einige Tage nach dem 1. Januar statt. Laut France 24, einem in Paris ansässigen Nachrichtensender, der Galette des rois, oder Königskuchen, wird traditionell am ersten Sonntag des Jahres gegessen, um das Dreikönigsfest im Christentum zu feiern. Der Kuchen wird oft mit Blätterteig und Frangipane, einer Creme oder Paste mit Mandelgeschmack, hergestellt, kann aber stattdessen mit vielen anderen Süßigkeiten gefüllt werden. Unabhängig von seiner Füllung ist der Galette des rois verbirgt immer das begehrte, fève oder die Bohne, ein keramisches Schmuckstück oder einen Amulett, und die Person, die es findet, wird mit viel Glück beehrt.

Tamales sind ein traditionelles mexikanisches Gericht aus Mais-Teig, gefüllt mit Fleisch, Käse und allem anderen, was Sie sich wünschen können, und dann in ein Bananenblatt oder eine Maisschale gewickelt. Obwohl Tamales das ganze Jahr über und zu den meisten besonderen Anlässen gegessen werden, haben sie während der Ferienzeit eine besondere Bedeutung. CNN berichtete, dass sich Familien versammeln, um Tamales zuzubereiten, und jeder einzelnen Person einen Aspekt des Kochprozesses zuordnen. Zu Silvester werden Tamales mit Menudo, Kutteln und heimeliger Suppe serviert.

Diese holländischen Leckereien werden aus dem Braten kleiner Teigbällchen hergestellt, die mit Rosinen oder Johannisbeeren in einer Pfanne mit heißem Öl gefüllt sind, daher der Name oliebollen, oder Ölkugeln, berichtete die niederländische Zeitschrift Dutch Review. In den Vereinigten Staaten als Dutch Donuts bekannt, werden Oliebollen mit Puderzucker belegt und können mit anderen Zutaten wie Zimt oder Apfelstücken hergestellt werden. Das Dessert wird oft an Silvester gegessen und mit Champagner heruntergespült.

Laut The Culture Trip ist Kuku Sabzi eine Art Frittata aus Eiern und frischen Kräutern. Das Gericht wird traditionell zu Nowruz, dem iranischen Neujahr, serviert, das während der Frühlings-Tagundnachtgleiche stattfindet. Kuku sabzi verspricht Fruchtbarkeit und Fülle im kommenden Jahr.

Die bulgarische Banitsa ist einer der vielen runden Kuchen, die an Silvester auf der ganzen Welt gegessen werden. Die Form bedeutet, dass das alte Jahr zu Ende geht und das neue Jahr Ihnen die Möglichkeit gibt, neu zu beginnen, so das bulgarische Nationalradio. Die Banitsa wird traditionell aus Filoteig, Eiern und Fett hergestellt, aber die Rezepte variieren in verschiedenen Teilen des Landes. Egal wo Sie hingehen, in der Schale finden Sie jedoch immer Zweige oder andere Stöcke, die alles Gute für Ihre Angehörigen darstellen.

Während diese Essenstradition zu Silvester kein Essen beinhaltet, ist dies etwas, das die Menschen in El Salvador jedes Jahr tun. Eine Minute vor Mitternacht schlägt jedes Familienmitglied ein Ei in ein Glas Wasser, berichtete The Culture Trip und lässt sie über Nacht sitzen. Am nächsten Morgen gibt Ihnen die Form des Eies einen Hinweis darauf, was Ihre Zukunft bringt.

Laut Latin Media Company sind wir mitú, die Roscas de Reyes, Königskranz, ist eine Torte im Brioche-Stil, gefüllt und mit kandierten Früchten belegt. Der Kuchen wird oft mit traditioneller mexikanischer heißer Schokolade kombiniert, die die indigene Herkunft der Schokolade unterstreicht. Im Inneren der Roscas finden Sie mindestens ein, wenn nicht mehr Babys, die den neugeborenen Jesus Christus darstellen.

In China, Japan und anderen asiatischen Ländern ist es laut Washington Post üblich, am Neujahrstag und während des Mondneujahres lange Nudeln zu essen, die Langlebigkeit bedeuten. Da die Nudeln während des Kochvorgangs niemals gebrochen oder gekürzt werden dürfen, ist die typische Zubereitung für "Long-Life Noodles" ein Pfannengericht.


20 Silvester-Essenstraditionen, die Ihnen im Jahr 2021 viel Glück bringen werden

Die Leute haben Silvester ihre eigene Note, aber das Essen ist das einzige, was sie gemeinsam haben, und Sie werden all diese glücklichen Lebensmittel für das neue Jahr probieren wollen.

Auf der ganzen Welt begrüßen die Menschen ein neues Jahr auf unterschiedliche Weise. Von unvergleichlichen Feuerwerksshows in Australien bis hin zu Wasserpistolenschlachten in den Straßen Thailands – das Gedenken an das neue Jahr hat viele Möglichkeiten, Formen und Formen. Aber eines haben alle Feiern gemeinsam? Essen. Egal, ob Sie Ihr Lieblingsessen schlemmen oder Lebensmittel knabbern, die Ihnen im neuen Jahr viel Glück bringen, es gibt unzählige kulinarische Traditionen zu Silvester, denen die Menschen weltweit folgen, in der Hoffnung, das nächste Kapitel ihres Lebens richtig zu beginnen Fuß. Einige Traditionen verlangen nach Nudeln, während andere nach Kuchen verlangen, aber unabhängig davon, wie unterschiedlich die Mahlzeiten sein mögen, bedeuten die meisten Neujahrsessenstraditionen auf die eine oder andere Weise Vorwärtsbewegung, Wohlstand und Gesundheit.

Nach einem Jahr wie 2020, das vor allem aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie so viele Herzschmerz, Enttäuschungen und Nöte hatte, wird sich die Begrüßung eines neuen Jahres mit Sicherheit noch süßer anfühlen als sonst. Mit neu eingeführten und zugelassenen Impfstoffen am Horizont kann sich 2021 wie der Hauch frischer Luft anfühlen, nach dem sich der Großteil der Welt seit März sehnt. Aber vorerst wütet das Coronavirus weiter und erreicht jeden Tag neue, rekordverdächtige Zahlen von Fällen, Krankenhauseinweisungen und Todesfällen, weshalb die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) in dieser Weihnachtszeit von großen Versammlungen abraten. Auch wenn Ihre jährliche Silvesterparty nicht in Frage kommt, können Sie und Ihr Quaran-Team das neue Jahr dennoch auf Ihre eigene Weise feiern, wie zum Beispiel eine Geschmacksprobe-Party mit Silvester-Essenstraditionen aus der ganzen Welt. Und obwohl Sie vielleicht nicht glauben, dass das, was Sie am 31. Dezember essen, im nächsten Jahr Ihres Lebens eine Rolle spielen kann, kann ein bisschen mehr Glück im Jahr 2021 nicht schaden diese Glücksnahrung für das neue Jahr?

Bevor die Uhr am 31. Dezember Mitternacht schlägt, nehmen die Menschen in Spanien und spanischsprachigen Ländern auf der ganzen Welt an einer Tradition namens . teil las doce uvas de la suerte, die 12 Glückstrauben. Ziel ist es laut NPR, alle 12 vor Mitternacht zu essen, wenn man im neuen Jahr viel Glück haben möchte.

Laut CNN ist Kransekage ein Kranzkuchenturm, der aus mehreren übereinander gestapelten Kuchenringen besteht. Die Desserts sind Teil der norwegischen und dänischen Silvestertraditionen. Die Torte besteht aus Marzipan, wird oft um eine Flasche Wein oder Aquavit in der Mitte herum gebaut und kann für jeden besonderen Anlass dekoriert werden.

Der Geschmack und die Zutaten von Tteokguk, auch bekannt als koreanische Neujahrssuppe, variieren je nach Region. Im Allgemeinen wird die Basis jedoch aus einer Proteinbrühe in einer mit Sojasauce gewürzten Brühe hergestellt, dann werden der Suppe zylindrische Reiskuchen hinzugefügt. Laut der Kulturreise ist Tteokguk eines der vielen Speisen, die an Seollal, dem koreanischen Neujahr, als Opfergabe für die Vorfahren der Familie zubereitet werden. Es wird gesagt, dass jemand nicht ein Jahr älter werden kann, bis er seine Schüssel Tteokguk getrunken hat.

Eine von Frankreichs Neujahrstraditionen findet tatsächlich einige Tage nach dem 1. Januar statt. Laut France 24, einem in Paris ansässigen Nachrichtensender, der Galette des rois, oder Königskuchen, wird traditionell am ersten Sonntag des Jahres gegessen, um das Dreikönigsfest im Christentum zu feiern. Der Kuchen wird oft mit Blätterteig und Frangipane, einer Creme oder Paste mit Mandelgeschmack, hergestellt, kann aber stattdessen mit vielen anderen Süßigkeiten gefüllt werden. Unabhängig von seiner Füllung ist der Galette des rois verbirgt immer das begehrte, fève oder die Bohne, ein keramisches Schmuckstück oder einen Amulett, und die Person, die es findet, wird mit viel Glück beehrt.

Tamales sind ein traditionelles mexikanisches Gericht aus Mais-Teig, gefüllt mit Fleisch, Käse und allem anderen, was Sie sich wünschen können, und dann in ein Bananenblatt oder eine Maisschale gewickelt. Obwohl Tamales das ganze Jahr über und zu den meisten besonderen Anlässen gegessen werden, haben sie während der Ferienzeit eine besondere Bedeutung. CNN berichtete, dass sich Familien versammeln, um Tamales zuzubereiten, und jeder einzelnen Person einen Aspekt des Kochprozesses zuordnen. Zu Silvester werden Tamales mit Menudo, Kutteln und heimeliger Suppe serviert.

Diese holländischen Leckereien werden aus dem Braten kleiner Teigbällchen hergestellt, die mit Rosinen oder Johannisbeeren in einer Pfanne mit heißem Öl gefüllt sind, daher der Name oliebollen, oder Ölkugeln, berichtete die niederländische Zeitschrift Dutch Review. In den Vereinigten Staaten als Dutch Donuts bekannt, werden Oliebollen mit Puderzucker belegt und können mit anderen Zutaten wie Zimt oder Apfelstücken hergestellt werden. Das Dessert wird oft an Silvester gegessen und mit Champagner heruntergespült.

Laut The Culture Trip ist Kuku Sabzi eine Art Frittata aus Eiern und frischen Kräutern. Das Gericht wird traditionell zu Nowruz, dem iranischen Neujahr, serviert, das während der Frühlings-Tagundnachtgleiche stattfindet. Kuku sabzi verspricht Fruchtbarkeit und Fülle im kommenden Jahr.

Die bulgarische Banitsa ist einer der vielen runden Kuchen, die an Silvester auf der ganzen Welt gegessen werden. Die Form bedeutet, dass das alte Jahr zu Ende geht und das neue Jahr Ihnen die Möglichkeit gibt, neu zu beginnen, so das bulgarische Nationalradio. Die Banitsa wird traditionell aus Filoteig, Eiern und Fett hergestellt, aber die Rezepte variieren in verschiedenen Teilen des Landes. Egal wo Sie hingehen, in der Schale finden Sie jedoch immer Zweige oder andere Stöcke, die alles Gute für Ihre Angehörigen darstellen.

Während diese Essenstradition zu Silvester kein Essen beinhaltet, ist es etwas, das die Menschen in El Salvador jedes Jahr tun. Eine Minute vor Mitternacht schlägt jedes Familienmitglied ein Ei in ein Glas Wasser, berichtete The Culture Trip und lässt sie über Nacht sitzen. Am nächsten Morgen gibt Ihnen die Form des Eies einen Hinweis darauf, was Ihre Zukunft bringt.

Laut Latin Media Company sind wir mitú, die Roscas de Reyes, Königskranz, ist eine Torte im Brioche-Stil, gefüllt und mit kandierten Früchten belegt. Der Kuchen wird oft mit traditioneller mexikanischer heißer Schokolade kombiniert, die die indigene Herkunft der Schokolade unterstreicht. Im Inneren der Roscas finden Sie mindestens ein, wenn nicht mehr Babys, die den neugeborenen Jesus Christus darstellen.

In China, Japan und anderen asiatischen Ländern ist es laut Washington Post üblich, am Neujahrstag und während des Mondneujahres lange Nudeln zu essen, die Langlebigkeit bedeuten. Da die Nudeln während des Kochvorgangs niemals gebrochen oder gekürzt werden dürfen, ist die typische Zubereitung für „Long-Life Noodles“ ein Pfannengericht.


20 Silvester-Essenstraditionen, die Ihnen im Jahr 2021 viel Glück bringen werden

Die Leute haben Silvester ihre eigene Note, aber das Essen ist das einzige, was sie gemeinsam haben, und Sie werden all diese glücklichen Lebensmittel für das neue Jahr probieren wollen.

Auf der ganzen Welt begrüßen die Menschen ein neues Jahr auf unterschiedliche Weise. Von unvergleichlichen Feuerwerksshows in Australien bis hin zu Wasserpistolenschlachten in den Straßen Thailands – das Gedenken an das neue Jahr hat viele Arten, Formen und Formen. Aber eines haben alle Feiern gemeinsam? Essen. Egal, ob Sie Ihr Lieblingsessen schlemmen oder Lebensmittel knabbern, die Ihnen im neuen Jahr viel Glück bringen, es gibt unzählige kulinarische Traditionen zu Silvester, denen die Menschen weltweit folgen, in der Hoffnung, das nächste Kapitel ihres Lebens richtig zu beginnen Fuß. Einige Traditionen verlangen nach Nudeln, während andere nach Kuchen verlangen, aber unabhängig davon, wie unterschiedlich die Mahlzeiten sein mögen, bedeuten die meisten Neujahrsessenstraditionen auf die eine oder andere Weise Vorwärtsbewegung, Wohlstand und Gesundheit.

Nach einem Jahr wie 2020, das vor allem aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie so viele Herzschmerz, Enttäuschungen und Nöte hatte, wird sich die Begrüßung eines neuen Jahres mit Sicherheit noch süßer anfühlen als sonst. Mit neu eingeführten und zugelassenen Impfstoffen am Horizont kann sich 2021 wie der Hauch frischer Luft anfühlen, nach dem sich der Großteil der Welt seit März sehnt. Aber vorerst wütet das Coronavirus weiter und erreicht jeden Tag neue, rekordverdächtige Zahlen von Fällen, Krankenhauseinweisungen und Todesfällen, weshalb die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) in dieser Weihnachtszeit von großen Versammlungen abraten. Auch wenn Ihre jährliche Silvesterparty nicht in Frage kommt, können Sie und Ihr Quaran-Team das neue Jahr dennoch auf Ihre eigene Weise feiern, wie zum Beispiel eine Geschmacksprobe-Party mit Silvester-Essenstraditionen aus der ganzen Welt. Und obwohl Sie vielleicht nicht glauben, dass das, was Sie am 31. Dezember essen, im nächsten Jahr Ihres Lebens eine Rolle spielen kann, kann ein bisschen mehr Glück im Jahr 2021 nicht schaden diese Glücksnahrung für das neue Jahr?

Bevor die Uhr am 31. Dezember Mitternacht schlägt, nehmen die Menschen in Spanien und spanischsprachigen Ländern auf der ganzen Welt an einer Tradition namens . teil las doce uvas de la suerte, die 12 Glückstrauben. Ziel ist es laut NPR, alle 12 vor Mitternacht zu essen, wenn man im neuen Jahr viel Glück haben möchte.

Laut CNN ist Kransekage ein Kranzkuchenturm, der aus mehreren übereinander gestapelten Kuchenringen besteht. Die Desserts sind Teil der norwegischen und dänischen Silvestertraditionen. Die Torte besteht aus Marzipan, wird oft um eine Flasche Wein oder Aquavit in der Mitte herum gebaut und kann für jeden besonderen Anlass dekoriert werden.

Der Geschmack und die Zutaten von Tteokguk, auch bekannt als koreanische Neujahrssuppe, variieren je nach Region. Im Allgemeinen wird die Basis jedoch aus einer Proteinbrühe in einer mit Sojasauce gewürzten Brühe hergestellt, dann werden der Suppe zylindrische Reiskuchen hinzugefügt. Laut der Kulturreise ist Tteokguk eines der vielen Speisen, die an Seollal, dem koreanischen Neujahr, als Opfergabe für die Vorfahren der Familie zubereitet werden. Es wird gesagt, dass jemand nicht ein Jahr älter werden kann, bis er seine Schüssel Tteokguk getrunken hat.

Eine von Frankreichs Neujahrstraditionen findet tatsächlich einige Tage nach dem 1. Januar statt. Laut France 24, einem in Paris ansässigen Nachrichtensender, der Galette des rois, oder Königskuchen, wird traditionell am ersten Sonntag des Jahres gegessen, um das Dreikönigsfest im Christentum zu feiern. Der Kuchen wird oft mit Blätterteig und Frangipane, einer Creme oder Paste mit Mandelgeschmack, hergestellt, kann aber stattdessen mit vielen anderen Süßigkeiten gefüllt werden. Unabhängig von seiner Füllung ist der Galette des rois verbirgt immer das begehrte, fève oder die Bohne, ein keramisches Schmuckstück oder einen Amulett, und die Person, die es findet, wird mit viel Glück beehrt.

Tamales sind ein traditionelles mexikanisches Gericht aus Mais-Teig, gefüllt mit Fleisch, Käse und allem anderen, was Sie sich wünschen können, und dann in ein Bananenblatt oder eine Maisschale gewickelt. Obwohl Tamales das ganze Jahr über und zu den meisten besonderen Anlässen gegessen werden, haben sie während der Ferienzeit eine besondere Bedeutung. CNN berichtete, dass sich Familien versammeln, um Tamales zuzubereiten, und jeder einzelnen Person einen Aspekt des Kochprozesses zuordnen. Zu Silvester werden Tamales mit Menudo, Kutteln und heimeliger Suppe serviert.

Diese holländischen Leckereien werden aus dem Braten kleiner Teigbällchen hergestellt, die mit Rosinen oder Johannisbeeren in einer Pfanne mit heißem Öl gefüllt sind, daher der Name oliebollen, oder Ölkugeln, berichtete die niederländische Zeitschrift Dutch Review. In den Vereinigten Staaten als Dutch Donuts bekannt, werden Oliebollen mit Puderzucker belegt und können mit anderen Zutaten wie Zimt oder Apfelstücken hergestellt werden. Das Dessert wird oft an Silvester gegessen und mit Champagner heruntergespült.

Laut The Culture Trip ist Kuku Sabzi eine Art Frittata aus Eiern und frischen Kräutern. Das Gericht wird traditionell zu Nowruz, dem iranischen Neujahr, serviert, das während der Frühlings-Tagundnachtgleiche stattfindet. Kuku sabzi verspricht Fruchtbarkeit und Fülle im kommenden Jahr.

Die bulgarische Banitsa ist einer der vielen runden Kuchen, die an Silvester auf der ganzen Welt gegessen werden. Die Form bedeutet, dass das alte Jahr zu Ende geht und das neue Jahr Ihnen die Möglichkeit gibt, neu zu beginnen, so das bulgarische Nationalradio. Die Banitsa wird traditionell aus Filoteig, Eiern und Fett hergestellt, aber die Rezepte variieren in verschiedenen Teilen des Landes. Egal wo Sie hingehen, in der Schale finden Sie jedoch immer Zweige oder andere Stöcke, die alles Gute für Ihre Angehörigen darstellen.

Während diese Essenstradition zu Silvester kein Essen beinhaltet, ist dies etwas, das die Menschen in El Salvador jedes Jahr tun. Eine Minute vor Mitternacht schlägt jedes Familienmitglied ein Ei in ein Glas Wasser, berichtete The Culture Trip und lässt sie über Nacht sitzen. Am nächsten Morgen gibt Ihnen die Form des Eies einen Hinweis darauf, was Ihre Zukunft bringt.

Laut Latin Media Company sind wir mitú, die Roscas de Reyes, Königskranz, ist eine Torte im Brioche-Stil, gefüllt und mit kandierten Früchten belegt. Der Kuchen wird oft mit traditioneller mexikanischer heißer Schokolade kombiniert, die die indigene Herkunft der Schokolade unterstreicht. Im Inneren der Roscas finden Sie mindestens ein, wenn nicht mehr Babys, die den neugeborenen Jesus Christus darstellen.

In China, Japan und anderen asiatischen Ländern ist es laut Washington Post üblich, am Neujahrstag und während des Mondneujahres lange Nudeln zu essen, die Langlebigkeit bedeuten. Da die Nudeln während des Kochvorgangs niemals gebrochen oder gekürzt werden dürfen, ist die typische Zubereitung für „Long-Life Noodles“ ein Pfannengericht.


20 Silvester-Essenstraditionen, die Ihnen im Jahr 2021 viel Glück bringen werden

Die Leute haben Silvester ihre eigene Note, aber das Essen ist das einzige, was sie gemeinsam haben, und Sie werden all diese glücklichen Lebensmittel für das neue Jahr probieren wollen.

Auf der ganzen Welt begrüßen die Menschen ein neues Jahr auf unterschiedliche Weise. Von unvergleichlichen Feuerwerksshows in Australien bis hin zu Wasserpistolenschlachten in den Straßen Thailands – das Gedenken an das neue Jahr hat viele Möglichkeiten, Formen und Formen. Aber eines haben alle Feiern gemeinsam? Essen. Egal, ob Sie Ihr Lieblingsessen schlemmen oder Lebensmittel knabbern, die Ihnen im neuen Jahr viel Glück bringen, es gibt unzählige kulinarische Traditionen zu Silvester, denen die Menschen weltweit folgen, in der Hoffnung, das nächste Kapitel ihres Lebens richtig zu beginnen Fuß. Einige Traditionen verlangen nach Nudeln, während andere nach Kuchen verlangen, aber unabhängig davon, wie unterschiedlich die Mahlzeiten sein mögen, bedeuten die meisten Neujahrsessenstraditionen auf die eine oder andere Weise Vorwärtsbewegung, Wohlstand und Gesundheit.

Nach einem Jahr wie 2020, das vor allem aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie so viele Herzschmerz, Enttäuschungen und Nöte hatte, wird sich die Begrüßung eines neuen Jahres mit Sicherheit noch süßer anfühlen als sonst. Mit neu eingeführten und zugelassenen Impfstoffen am Horizont kann sich 2021 wie der Hauch frischer Luft anfühlen, nach dem sich der Großteil der Welt seit März sehnt. Aber vorerst wütet das Coronavirus weiter und erreicht jeden Tag neue, rekordverdächtige Zahlen von Fällen, Krankenhauseinweisungen und Todesfällen, weshalb die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) in dieser Weihnachtszeit von großen Versammlungen abraten. Auch wenn Ihre jährliche Silvesterparty nicht in Frage kommt, können Sie und Ihr Quaran-Team das neue Jahr dennoch auf Ihre eigene Weise feiern, wie zum Beispiel eine Geschmacksprobe-Party mit Silvester-Essenstraditionen aus der ganzen Welt. Und obwohl Sie vielleicht nicht glauben, dass das, was Sie am 31. Dezember essen, im nächsten Jahr Ihres Lebens eine Rolle spielen kann, kann ein bisschen mehr Glück im Jahr 2021 nicht schaden diese Glücksnahrung für das neue Jahr?

Bevor die Uhr am 31. Dezember Mitternacht schlägt, nehmen die Menschen in Spanien und spanischsprachigen Ländern auf der ganzen Welt an einer Tradition namens . teil las doce uvas de la suerte, die 12 Glückstrauben. Ziel ist es laut NPR, alle 12 vor Mitternacht zu essen, wenn man im neuen Jahr viel Glück haben möchte.

Laut CNN ist Kransekage ein Kranzkuchenturm, der aus mehreren übereinander gestapelten Kuchenringen besteht. Die Desserts sind Teil der norwegischen und dänischen Silvestertraditionen. Die Torte besteht aus Marzipan, wird oft um eine Flasche Wein oder Aquavit in der Mitte herum gebaut und kann für jeden besonderen Anlass dekoriert werden.

Der Geschmack und die Zutaten von Tteokguk, auch bekannt als koreanische Neujahrssuppe, variieren je nach Region. Im Allgemeinen wird die Basis jedoch aus einer Proteinbrühe in einer mit Sojasauce gewürzten Brühe hergestellt, dann werden der Suppe zylindrische Reiskuchen hinzugefügt. Laut der Kulturreise ist Tteokguk eines der vielen Speisen, die an Seollal, dem koreanischen Neujahr, als Opfergabe für die Vorfahren der Familie zubereitet werden. Es wird gesagt, dass jemand nicht ein Jahr älter werden kann, bis er seine Schüssel Tteokguk getrunken hat.

Eine von Frankreichs Neujahrstraditionen findet tatsächlich einige Tage nach dem 1. Januar statt. Laut France 24, einem in Paris ansässigen Nachrichtensender, der Galette des rois, or kings cake, is traditionally eaten on the first Sunday of the year to celebrate the Epiphany in Christianity. The cake is often made with puff pastry and frangipane, an almond-flavored cream or paste but they can be filled with plenty of other sweets instead. Regardless of its filling, the Galette des rois always hides the coveted, fève, or bean, a ceramic trinket or charm, and the person who finds it is graced with good luck.

Tamales are a traditional Mexican dish made from corn dough stuffed with meat, cheese, and anything else you could possibly want, and then wrapped in a banana leaf or corn husk. Though tamales are eaten year-round and most special occasions, they take on a special meaning during the holiday season. CNN reported that families gather together to make tamales, assigning one aspect of the cooking process to each individual person. On New Year's tamales are served with menudo, a tripe and hominy soup.

These Dutch treats are made from frying small balls of dough stuffed with raisins or currants in a pan of hot oil, hence the name oliebollen, or oil balls, the Dutch Review, a Netherlands magazine, reported. Known in the United States as Dutch Doughnuts, oliebollen are topped with powdered sugar and can be made with other ingredients, like cinnamon or apple pieces. The dessert is often eaten on New Year's Eve and washed down with champagne.

According to The Culture Trip, Kuku sabzi is type of frittata made with eggs and fresh herbs. The dish is traditionally served at Nowruz, the Iranian New Year, which takes place during the spring equinox. Kuku sabzi promises of fertility and abundance in the upcoming year.

The Bulgarian banitsa is one of the many round cakes eaten around the world on New Year's Eve. The shape signifies that the old year has come to and end, and the new year gives you a chance to start fresh, according to Bulgaria National Radio. The banitsa is traditionally made with filo pastry, eggs, and fat, but recipes vary in different parts of the country. Regardless of where you go, however, you'll always find twigs or other sticks placed inside the dish, each one representing well wishes for your relatives.

While this New Year's Eve food tradition doesn't involve eating, it is something that people in El Salvador do each year. A minute before midnight, each family member cracks an egg into a glass of water, The Culture Trip reported, and let them sit overnight. The following morning, the shape of the egg gives you a clue about what your future holds.

According to Latin media company we are mitú, the Roscas de Reyes, king's wreath, is a brioche-style cake, filled and topped with candied fruits. The cake is often paired with traditional Mexican hot chocolate, which highlights the indigenous origins of chocolate. Inside the Roscas, you'll find at least one, if not more, babies representing the newly born Jesus Christ.

In China, Japan and other Asian countries, it's customary to eat long noodles, which signify longevity, on New Year's Day and during the Lunar New Year, according to Washington Post. Since the noodles are never to be broken or shortened during the cooking process, the typical preparation for "Long-Life Noodles" is a stir-fry.


20 New Year's Food Traditions That'll Bring You Good Luck in 2021

People put their own spin on New Year's, but food is the one thing they have in common, and you'll want to try all of these lucky foods for the new year.

Around the world, people welcome a new year in different ways. From incomparable firework shows in Australia to water gun fights in the streets of Thailand, commemorating the new year comes in many ways, shapes, and forms. But one thing that all celebrations have in common? Essen. Whether you're feasting on your favorite meal or munching on foods that'll bring you good luck in the new year, there are countless New Year's Eve food traditions that people follow worldwide in hopes of starting the next chapter of their lives on the right foot. Some traditions call for noodles, while others call for cakes, but regardless of how different the meals may be, in one way or another, most New Year's food traditions signify forward movement, prosperity, and health.

After a year like 2020 that's had so many heartbreaks, disappointments, and hardships, primarily due to the ongoing COVID-19 pandemic, welcoming a new year is bound to feel even sweeter than usual. With newly introduced and approved vaccines on the horizon, 2021 can feel like the breath of fresh air most of the world has been longing for since March. But for the time being, the coronavirus rages on, reaching new, record-breaking numbers of cases, hospitalizations, and deaths every day, which is why the Centers for Disease Control and Prevention (CDC) is advising against large gatherings this holiday season. So, while your annual New Year's Eve party may be out of the question, you and your quaranteam can still celebrate the new year in your own way, like throwing a taste-testing party complete with New Year's Eve food traditions from around the world. And though you may not believe that what you eat on Dec. 31 can play a part in the next year of your life, a little extra good fortune in 2021 can't hurt, and what better way to get that than by trying some of these lucky foods for the new year?

Before the clock strikes midnight on Dec. 31, people in Spain and Spanish-speaking countries around the world partake in a tradition called las doce uvas de la suerte, the 12 lucky grapes. The goal is to eat all 12 before midnight, if you want to have good luck in the new year, according to NPR.

According to CNN, Kransekage is a wreath cake tower that consists of multiple rings of cake piled on top of one another. The desserts are a part of Norway and Denmark's New Year's Eve traditions. The cake is made with marzipan, is often build around a bottle of wine or Aquavit in the center, and can be decorated for any special occasion.

The taste and ingredients of Tteokguk, a.k.a. Korea's New Year Soup, vary by region. But, generally, its base is made with a protein broth in a soy-sauce seasoned stock, then cylindrical rice cakes are added to the soup. According to the Culture Trip, Tteokguk is one of the many foods prepared as an offering to the family's ancestors on Seollal, the Korean New Year. It's said that someone cannot become a year older until they've had their bowl of tteokguk.

One of France's new year traditions actually takes place a few days after Jan. 1. According to France 24, a Paris-based news network, the Galette des rois, or kings cake, is traditionally eaten on the first Sunday of the year to celebrate the Epiphany in Christianity. The cake is often made with puff pastry and frangipane, an almond-flavored cream or paste but they can be filled with plenty of other sweets instead. Regardless of its filling, the Galette des rois always hides the coveted, fève, or bean, a ceramic trinket or charm, and the person who finds it is graced with good luck.

Tamales are a traditional Mexican dish made from corn dough stuffed with meat, cheese, and anything else you could possibly want, and then wrapped in a banana leaf or corn husk. Though tamales are eaten year-round and most special occasions, they take on a special meaning during the holiday season. CNN reported that families gather together to make tamales, assigning one aspect of the cooking process to each individual person. On New Year's tamales are served with menudo, a tripe and hominy soup.

These Dutch treats are made from frying small balls of dough stuffed with raisins or currants in a pan of hot oil, hence the name oliebollen, or oil balls, the Dutch Review, a Netherlands magazine, reported. Known in the United States as Dutch Doughnuts, oliebollen are topped with powdered sugar and can be made with other ingredients, like cinnamon or apple pieces. The dessert is often eaten on New Year's Eve and washed down with champagne.

According to The Culture Trip, Kuku sabzi is type of frittata made with eggs and fresh herbs. The dish is traditionally served at Nowruz, the Iranian New Year, which takes place during the spring equinox. Kuku sabzi promises of fertility and abundance in the upcoming year.

The Bulgarian banitsa is one of the many round cakes eaten around the world on New Year's Eve. The shape signifies that the old year has come to and end, and the new year gives you a chance to start fresh, according to Bulgaria National Radio. The banitsa is traditionally made with filo pastry, eggs, and fat, but recipes vary in different parts of the country. Regardless of where you go, however, you'll always find twigs or other sticks placed inside the dish, each one representing well wishes for your relatives.

While this New Year's Eve food tradition doesn't involve eating, it is something that people in El Salvador do each year. A minute before midnight, each family member cracks an egg into a glass of water, The Culture Trip reported, and let them sit overnight. The following morning, the shape of the egg gives you a clue about what your future holds.

According to Latin media company we are mitú, the Roscas de Reyes, king's wreath, is a brioche-style cake, filled and topped with candied fruits. The cake is often paired with traditional Mexican hot chocolate, which highlights the indigenous origins of chocolate. Inside the Roscas, you'll find at least one, if not more, babies representing the newly born Jesus Christ.

In China, Japan and other Asian countries, it's customary to eat long noodles, which signify longevity, on New Year's Day and during the Lunar New Year, according to Washington Post. Since the noodles are never to be broken or shortened during the cooking process, the typical preparation for "Long-Life Noodles" is a stir-fry.


20 New Year's Food Traditions That'll Bring You Good Luck in 2021

People put their own spin on New Year's, but food is the one thing they have in common, and you'll want to try all of these lucky foods for the new year.

Around the world, people welcome a new year in different ways. From incomparable firework shows in Australia to water gun fights in the streets of Thailand, commemorating the new year comes in many ways, shapes, and forms. But one thing that all celebrations have in common? Essen. Whether you're feasting on your favorite meal or munching on foods that'll bring you good luck in the new year, there are countless New Year's Eve food traditions that people follow worldwide in hopes of starting the next chapter of their lives on the right foot. Some traditions call for noodles, while others call for cakes, but regardless of how different the meals may be, in one way or another, most New Year's food traditions signify forward movement, prosperity, and health.

After a year like 2020 that's had so many heartbreaks, disappointments, and hardships, primarily due to the ongoing COVID-19 pandemic, welcoming a new year is bound to feel even sweeter than usual. With newly introduced and approved vaccines on the horizon, 2021 can feel like the breath of fresh air most of the world has been longing for since March. But for the time being, the coronavirus rages on, reaching new, record-breaking numbers of cases, hospitalizations, and deaths every day, which is why the Centers for Disease Control and Prevention (CDC) is advising against large gatherings this holiday season. So, while your annual New Year's Eve party may be out of the question, you and your quaranteam can still celebrate the new year in your own way, like throwing a taste-testing party complete with New Year's Eve food traditions from around the world. And though you may not believe that what you eat on Dec. 31 can play a part in the next year of your life, a little extra good fortune in 2021 can't hurt, and what better way to get that than by trying some of these lucky foods for the new year?

Before the clock strikes midnight on Dec. 31, people in Spain and Spanish-speaking countries around the world partake in a tradition called las doce uvas de la suerte, the 12 lucky grapes. The goal is to eat all 12 before midnight, if you want to have good luck in the new year, according to NPR.

According to CNN, Kransekage is a wreath cake tower that consists of multiple rings of cake piled on top of one another. The desserts are a part of Norway and Denmark's New Year's Eve traditions. The cake is made with marzipan, is often build around a bottle of wine or Aquavit in the center, and can be decorated for any special occasion.

The taste and ingredients of Tteokguk, a.k.a. Korea's New Year Soup, vary by region. But, generally, its base is made with a protein broth in a soy-sauce seasoned stock, then cylindrical rice cakes are added to the soup. According to the Culture Trip, Tteokguk is one of the many foods prepared as an offering to the family's ancestors on Seollal, the Korean New Year. It's said that someone cannot become a year older until they've had their bowl of tteokguk.

One of France's new year traditions actually takes place a few days after Jan. 1. According to France 24, a Paris-based news network, the Galette des rois, or kings cake, is traditionally eaten on the first Sunday of the year to celebrate the Epiphany in Christianity. The cake is often made with puff pastry and frangipane, an almond-flavored cream or paste but they can be filled with plenty of other sweets instead. Regardless of its filling, the Galette des rois always hides the coveted, fève, or bean, a ceramic trinket or charm, and the person who finds it is graced with good luck.

Tamales are a traditional Mexican dish made from corn dough stuffed with meat, cheese, and anything else you could possibly want, and then wrapped in a banana leaf or corn husk. Though tamales are eaten year-round and most special occasions, they take on a special meaning during the holiday season. CNN reported that families gather together to make tamales, assigning one aspect of the cooking process to each individual person. On New Year's tamales are served with menudo, a tripe and hominy soup.

These Dutch treats are made from frying small balls of dough stuffed with raisins or currants in a pan of hot oil, hence the name oliebollen, or oil balls, the Dutch Review, a Netherlands magazine, reported. Known in the United States as Dutch Doughnuts, oliebollen are topped with powdered sugar and can be made with other ingredients, like cinnamon or apple pieces. The dessert is often eaten on New Year's Eve and washed down with champagne.

According to The Culture Trip, Kuku sabzi is type of frittata made with eggs and fresh herbs. The dish is traditionally served at Nowruz, the Iranian New Year, which takes place during the spring equinox. Kuku sabzi promises of fertility and abundance in the upcoming year.

The Bulgarian banitsa is one of the many round cakes eaten around the world on New Year's Eve. The shape signifies that the old year has come to and end, and the new year gives you a chance to start fresh, according to Bulgaria National Radio. The banitsa is traditionally made with filo pastry, eggs, and fat, but recipes vary in different parts of the country. Regardless of where you go, however, you'll always find twigs or other sticks placed inside the dish, each one representing well wishes for your relatives.

While this New Year's Eve food tradition doesn't involve eating, it is something that people in El Salvador do each year. A minute before midnight, each family member cracks an egg into a glass of water, The Culture Trip reported, and let them sit overnight. The following morning, the shape of the egg gives you a clue about what your future holds.

According to Latin media company we are mitú, the Roscas de Reyes, king's wreath, is a brioche-style cake, filled and topped with candied fruits. The cake is often paired with traditional Mexican hot chocolate, which highlights the indigenous origins of chocolate. Inside the Roscas, you'll find at least one, if not more, babies representing the newly born Jesus Christ.

In China, Japan and other Asian countries, it's customary to eat long noodles, which signify longevity, on New Year's Day and during the Lunar New Year, according to Washington Post. Since the noodles are never to be broken or shortened during the cooking process, the typical preparation for "Long-Life Noodles" is a stir-fry.


20 New Year's Food Traditions That'll Bring You Good Luck in 2021

People put their own spin on New Year's, but food is the one thing they have in common, and you'll want to try all of these lucky foods for the new year.

Around the world, people welcome a new year in different ways. From incomparable firework shows in Australia to water gun fights in the streets of Thailand, commemorating the new year comes in many ways, shapes, and forms. But one thing that all celebrations have in common? Essen. Whether you're feasting on your favorite meal or munching on foods that'll bring you good luck in the new year, there are countless New Year's Eve food traditions that people follow worldwide in hopes of starting the next chapter of their lives on the right foot. Some traditions call for noodles, while others call for cakes, but regardless of how different the meals may be, in one way or another, most New Year's food traditions signify forward movement, prosperity, and health.

After a year like 2020 that's had so many heartbreaks, disappointments, and hardships, primarily due to the ongoing COVID-19 pandemic, welcoming a new year is bound to feel even sweeter than usual. With newly introduced and approved vaccines on the horizon, 2021 can feel like the breath of fresh air most of the world has been longing for since March. But for the time being, the coronavirus rages on, reaching new, record-breaking numbers of cases, hospitalizations, and deaths every day, which is why the Centers for Disease Control and Prevention (CDC) is advising against large gatherings this holiday season. So, while your annual New Year's Eve party may be out of the question, you and your quaranteam can still celebrate the new year in your own way, like throwing a taste-testing party complete with New Year's Eve food traditions from around the world. And though you may not believe that what you eat on Dec. 31 can play a part in the next year of your life, a little extra good fortune in 2021 can't hurt, and what better way to get that than by trying some of these lucky foods for the new year?

Before the clock strikes midnight on Dec. 31, people in Spain and Spanish-speaking countries around the world partake in a tradition called las doce uvas de la suerte, the 12 lucky grapes. The goal is to eat all 12 before midnight, if you want to have good luck in the new year, according to NPR.

According to CNN, Kransekage is a wreath cake tower that consists of multiple rings of cake piled on top of one another. The desserts are a part of Norway and Denmark's New Year's Eve traditions. The cake is made with marzipan, is often build around a bottle of wine or Aquavit in the center, and can be decorated for any special occasion.

The taste and ingredients of Tteokguk, a.k.a. Korea's New Year Soup, vary by region. But, generally, its base is made with a protein broth in a soy-sauce seasoned stock, then cylindrical rice cakes are added to the soup. According to the Culture Trip, Tteokguk is one of the many foods prepared as an offering to the family's ancestors on Seollal, the Korean New Year. It's said that someone cannot become a year older until they've had their bowl of tteokguk.

One of France's new year traditions actually takes place a few days after Jan. 1. According to France 24, a Paris-based news network, the Galette des rois, or kings cake, is traditionally eaten on the first Sunday of the year to celebrate the Epiphany in Christianity. The cake is often made with puff pastry and frangipane, an almond-flavored cream or paste but they can be filled with plenty of other sweets instead. Regardless of its filling, the Galette des rois always hides the coveted, fève, or bean, a ceramic trinket or charm, and the person who finds it is graced with good luck.

Tamales are a traditional Mexican dish made from corn dough stuffed with meat, cheese, and anything else you could possibly want, and then wrapped in a banana leaf or corn husk. Though tamales are eaten year-round and most special occasions, they take on a special meaning during the holiday season. CNN reported that families gather together to make tamales, assigning one aspect of the cooking process to each individual person. On New Year's tamales are served with menudo, a tripe and hominy soup.

These Dutch treats are made from frying small balls of dough stuffed with raisins or currants in a pan of hot oil, hence the name oliebollen, or oil balls, the Dutch Review, a Netherlands magazine, reported. Known in the United States as Dutch Doughnuts, oliebollen are topped with powdered sugar and can be made with other ingredients, like cinnamon or apple pieces. The dessert is often eaten on New Year's Eve and washed down with champagne.

According to The Culture Trip, Kuku sabzi is type of frittata made with eggs and fresh herbs. The dish is traditionally served at Nowruz, the Iranian New Year, which takes place during the spring equinox. Kuku sabzi promises of fertility and abundance in the upcoming year.

The Bulgarian banitsa is one of the many round cakes eaten around the world on New Year's Eve. The shape signifies that the old year has come to and end, and the new year gives you a chance to start fresh, according to Bulgaria National Radio. The banitsa is traditionally made with filo pastry, eggs, and fat, but recipes vary in different parts of the country. Regardless of where you go, however, you'll always find twigs or other sticks placed inside the dish, each one representing well wishes for your relatives.

While this New Year's Eve food tradition doesn't involve eating, it is something that people in El Salvador do each year. A minute before midnight, each family member cracks an egg into a glass of water, The Culture Trip reported, and let them sit overnight. The following morning, the shape of the egg gives you a clue about what your future holds.

According to Latin media company we are mitú, the Roscas de Reyes, king's wreath, is a brioche-style cake, filled and topped with candied fruits. The cake is often paired with traditional Mexican hot chocolate, which highlights the indigenous origins of chocolate. Inside the Roscas, you'll find at least one, if not more, babies representing the newly born Jesus Christ.

In China, Japan and other Asian countries, it's customary to eat long noodles, which signify longevity, on New Year's Day and during the Lunar New Year, according to Washington Post. Since the noodles are never to be broken or shortened during the cooking process, the typical preparation for "Long-Life Noodles" is a stir-fry.


20 New Year's Food Traditions That'll Bring You Good Luck in 2021

People put their own spin on New Year's, but food is the one thing they have in common, and you'll want to try all of these lucky foods for the new year.

Around the world, people welcome a new year in different ways. From incomparable firework shows in Australia to water gun fights in the streets of Thailand, commemorating the new year comes in many ways, shapes, and forms. But one thing that all celebrations have in common? Essen. Whether you're feasting on your favorite meal or munching on foods that'll bring you good luck in the new year, there are countless New Year's Eve food traditions that people follow worldwide in hopes of starting the next chapter of their lives on the right foot. Some traditions call for noodles, while others call for cakes, but regardless of how different the meals may be, in one way or another, most New Year's food traditions signify forward movement, prosperity, and health.

After a year like 2020 that's had so many heartbreaks, disappointments, and hardships, primarily due to the ongoing COVID-19 pandemic, welcoming a new year is bound to feel even sweeter than usual. With newly introduced and approved vaccines on the horizon, 2021 can feel like the breath of fresh air most of the world has been longing for since March. But for the time being, the coronavirus rages on, reaching new, record-breaking numbers of cases, hospitalizations, and deaths every day, which is why the Centers for Disease Control and Prevention (CDC) is advising against large gatherings this holiday season. So, while your annual New Year's Eve party may be out of the question, you and your quaranteam can still celebrate the new year in your own way, like throwing a taste-testing party complete with New Year's Eve food traditions from around the world. And though you may not believe that what you eat on Dec. 31 can play a part in the next year of your life, a little extra good fortune in 2021 can't hurt, and what better way to get that than by trying some of these lucky foods for the new year?

Before the clock strikes midnight on Dec. 31, people in Spain and Spanish-speaking countries around the world partake in a tradition called las doce uvas de la suerte, the 12 lucky grapes. The goal is to eat all 12 before midnight, if you want to have good luck in the new year, according to NPR.

According to CNN, Kransekage is a wreath cake tower that consists of multiple rings of cake piled on top of one another. The desserts are a part of Norway and Denmark's New Year's Eve traditions. The cake is made with marzipan, is often build around a bottle of wine or Aquavit in the center, and can be decorated for any special occasion.

The taste and ingredients of Tteokguk, a.k.a. Korea's New Year Soup, vary by region. But, generally, its base is made with a protein broth in a soy-sauce seasoned stock, then cylindrical rice cakes are added to the soup. According to the Culture Trip, Tteokguk is one of the many foods prepared as an offering to the family's ancestors on Seollal, the Korean New Year. It's said that someone cannot become a year older until they've had their bowl of tteokguk.

One of France's new year traditions actually takes place a few days after Jan. 1. According to France 24, a Paris-based news network, the Galette des rois, or kings cake, is traditionally eaten on the first Sunday of the year to celebrate the Epiphany in Christianity. The cake is often made with puff pastry and frangipane, an almond-flavored cream or paste but they can be filled with plenty of other sweets instead. Regardless of its filling, the Galette des rois always hides the coveted, fève, or bean, a ceramic trinket or charm, and the person who finds it is graced with good luck.

Tamales are a traditional Mexican dish made from corn dough stuffed with meat, cheese, and anything else you could possibly want, and then wrapped in a banana leaf or corn husk. Though tamales are eaten year-round and most special occasions, they take on a special meaning during the holiday season. CNN reported that families gather together to make tamales, assigning one aspect of the cooking process to each individual person. On New Year's tamales are served with menudo, a tripe and hominy soup.

These Dutch treats are made from frying small balls of dough stuffed with raisins or currants in a pan of hot oil, hence the name oliebollen, or oil balls, the Dutch Review, a Netherlands magazine, reported. Known in the United States as Dutch Doughnuts, oliebollen are topped with powdered sugar and can be made with other ingredients, like cinnamon or apple pieces. The dessert is often eaten on New Year's Eve and washed down with champagne.

According to The Culture Trip, Kuku sabzi is type of frittata made with eggs and fresh herbs. The dish is traditionally served at Nowruz, the Iranian New Year, which takes place during the spring equinox. Kuku sabzi promises of fertility and abundance in the upcoming year.

The Bulgarian banitsa is one of the many round cakes eaten around the world on New Year's Eve. The shape signifies that the old year has come to and end, and the new year gives you a chance to start fresh, according to Bulgaria National Radio. The banitsa is traditionally made with filo pastry, eggs, and fat, but recipes vary in different parts of the country. Regardless of where you go, however, you'll always find twigs or other sticks placed inside the dish, each one representing well wishes for your relatives.

While this New Year's Eve food tradition doesn't involve eating, it is something that people in El Salvador do each year. A minute before midnight, each family member cracks an egg into a glass of water, The Culture Trip reported, and let them sit overnight. The following morning, the shape of the egg gives you a clue about what your future holds.

According to Latin media company we are mitú, the Roscas de Reyes, king's wreath, is a brioche-style cake, filled and topped with candied fruits. The cake is often paired with traditional Mexican hot chocolate, which highlights the indigenous origins of chocolate. Inside the Roscas, you'll find at least one, if not more, babies representing the newly born Jesus Christ.

In China, Japan and other Asian countries, it's customary to eat long noodles, which signify longevity, on New Year's Day and during the Lunar New Year, according to Washington Post. Since the noodles are never to be broken or shortened during the cooking process, the typical preparation for "Long-Life Noodles" is a stir-fry.


20 New Year's Food Traditions That'll Bring You Good Luck in 2021

People put their own spin on New Year's, but food is the one thing they have in common, and you'll want to try all of these lucky foods for the new year.

Around the world, people welcome a new year in different ways. From incomparable firework shows in Australia to water gun fights in the streets of Thailand, commemorating the new year comes in many ways, shapes, and forms. But one thing that all celebrations have in common? Essen. Whether you're feasting on your favorite meal or munching on foods that'll bring you good luck in the new year, there are countless New Year's Eve food traditions that people follow worldwide in hopes of starting the next chapter of their lives on the right foot. Some traditions call for noodles, while others call for cakes, but regardless of how different the meals may be, in one way or another, most New Year's food traditions signify forward movement, prosperity, and health.

After a year like 2020 that's had so many heartbreaks, disappointments, and hardships, primarily due to the ongoing COVID-19 pandemic, welcoming a new year is bound to feel even sweeter than usual. With newly introduced and approved vaccines on the horizon, 2021 can feel like the breath of fresh air most of the world has been longing for since March. But for the time being, the coronavirus rages on, reaching new, record-breaking numbers of cases, hospitalizations, and deaths every day, which is why the Centers for Disease Control and Prevention (CDC) is advising against large gatherings this holiday season. So, while your annual New Year's Eve party may be out of the question, you and your quaranteam can still celebrate the new year in your own way, like throwing a taste-testing party complete with New Year's Eve food traditions from around the world. And though you may not believe that what you eat on Dec. 31 can play a part in the next year of your life, a little extra good fortune in 2021 can't hurt, and what better way to get that than by trying some of these lucky foods for the new year?

Before the clock strikes midnight on Dec. 31, people in Spain and Spanish-speaking countries around the world partake in a tradition called las doce uvas de la suerte, the 12 lucky grapes. The goal is to eat all 12 before midnight, if you want to have good luck in the new year, according to NPR.

According to CNN, Kransekage is a wreath cake tower that consists of multiple rings of cake piled on top of one another. The desserts are a part of Norway and Denmark's New Year's Eve traditions. The cake is made with marzipan, is often build around a bottle of wine or Aquavit in the center, and can be decorated for any special occasion.

The taste and ingredients of Tteokguk, a.k.a. Korea's New Year Soup, vary by region. But, generally, its base is made with a protein broth in a soy-sauce seasoned stock, then cylindrical rice cakes are added to the soup. According to the Culture Trip, Tteokguk is one of the many foods prepared as an offering to the family's ancestors on Seollal, the Korean New Year. It's said that someone cannot become a year older until they've had their bowl of tteokguk.

One of France's new year traditions actually takes place a few days after Jan. 1. According to France 24, a Paris-based news network, the Galette des rois, or kings cake, is traditionally eaten on the first Sunday of the year to celebrate the Epiphany in Christianity. The cake is often made with puff pastry and frangipane, an almond-flavored cream or paste but they can be filled with plenty of other sweets instead. Regardless of its filling, the Galette des rois always hides the coveted, fève, or bean, a ceramic trinket or charm, and the person who finds it is graced with good luck.

Tamales are a traditional Mexican dish made from corn dough stuffed with meat, cheese, and anything else you could possibly want, and then wrapped in a banana leaf or corn husk. Though tamales are eaten year-round and most special occasions, they take on a special meaning during the holiday season. CNN reported that families gather together to make tamales, assigning one aspect of the cooking process to each individual person. On New Year's tamales are served with menudo, a tripe and hominy soup.

These Dutch treats are made from frying small balls of dough stuffed with raisins or currants in a pan of hot oil, hence the name oliebollen, or oil balls, the Dutch Review, a Netherlands magazine, reported. Known in the United States as Dutch Doughnuts, oliebollen are topped with powdered sugar and can be made with other ingredients, like cinnamon or apple pieces. The dessert is often eaten on New Year's Eve and washed down with champagne.

According to The Culture Trip, Kuku sabzi is type of frittata made with eggs and fresh herbs. The dish is traditionally served at Nowruz, the Iranian New Year, which takes place during the spring equinox. Kuku sabzi promises of fertility and abundance in the upcoming year.

The Bulgarian banitsa is one of the many round cakes eaten around the world on New Year's Eve. The shape signifies that the old year has come to and end, and the new year gives you a chance to start fresh, according to Bulgaria National Radio. The banitsa is traditionally made with filo pastry, eggs, and fat, but recipes vary in different parts of the country. Regardless of where you go, however, you'll always find twigs or other sticks placed inside the dish, each one representing well wishes for your relatives.

While this New Year's Eve food tradition doesn't involve eating, it is something that people in El Salvador do each year. A minute before midnight, each family member cracks an egg into a glass of water, The Culture Trip reported, and let them sit overnight. The following morning, the shape of the egg gives you a clue about what your future holds.

According to Latin media company we are mitú, the Roscas de Reyes, king's wreath, is a brioche-style cake, filled and topped with candied fruits. The cake is often paired with traditional Mexican hot chocolate, which highlights the indigenous origins of chocolate. Inside the Roscas, you'll find at least one, if not more, babies representing the newly born Jesus Christ.

In China, Japan and other Asian countries, it's customary to eat long noodles, which signify longevity, on New Year's Day and during the Lunar New Year, according to Washington Post. Since the noodles are never to be broken or shortened during the cooking process, the typical preparation for "Long-Life Noodles" is a stir-fry.


Schau das Video: Berlin - Silvester 2014 (Dezember 2021).