Traditionelle Rezepte

Snickers 'Hungerithm' senkt die Preise in Australien, wenn das Internet wütend ist

Snickers 'Hungerithm' senkt die Preise in Australien, wenn das Internet wütend ist

Haben Sie Hunger? Schnapp dir ein Snickers

Der Algorithmus bringt Snickers-Preise auf nur 50 Cent.

Snickers bringt seinen Snickers-Slogan „Du bist nicht du, wenn du hungrig bist“ mit einer Marketingkampagne in Australien ins digitale Zeitalter, die den Preis von Snickers dann senkt, wenn die Verbraucher es vermutlich am dringendsten brauchen. Es ist "Hungerithmus“ überwacht die allgemeine Stimmung der Verbraucher online und ändert den Preis von Snickers entsprechend. Je wütender die Leute werden, desto niedriger sind die Preise, manchmal sogar bis zu 50 Cent, so Kreativität im Internet.

Der Hungerithm aktualisiert sich mehr als 140 Mal am Tag. Um einen Snickers zu dem vom Algorithmus ermittelten Preis einzulösen, klicken Sie auf einem Mobilgerät auf die Schaltfläche „Get a Snickers“, um innerhalb einer Stunde einen Barcode zu erhalten, der bei einem 7-Eleven verwendet werden kann. Die Aktion endet am 28. Juni oder bis die Lagerbestände oder Barcodes aufgebraucht sind.

Für diejenigen von uns, die nicht in Australien sind, gibt es noch Hoffnung. Renee Lewington, Marketingmanagerin von Snickers, sagte: „Wir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zu befriedigen, indem wir 2017 den Hungerithm weltweit einführen.“

Für zusätzlichen Genuss besuchen Sie unsere Anleitung zum Verwandeln eines Snickers-Riegels in ein Schnapsglas.


'Hungerithmus' senkt Snickers'-Preis als Reaktion auf wütende soziale Trends

Mars Chocolate Australia und Clemenger BBDO Melbourne haben eine einzigartige Variante der Snickers&rsquo &ldquoYou&rsquore not you when you&rsquore hungrig&rdquo-Kampagne entwickelt.

Unter der Prämisse &ldquoDas Internet wird ein wenig wütend, wenn es &rsquo hungrig ist&rdquo hat den Snickers Hungerithm entwickelt, ein algorithmisches Programm, das auf einem 3.000-Wörter-Lexikon basiert und in der Lage ist, Slang, Sarkasmus und Variationen im Kontext zu interpretieren.

Das Programm überwacht etwa 14.000 Posts pro Tag, um die Stimmung in den sozialen Medien zu messen, und senkt automatisch den Preis eines Snickers in 7-Eleven&rsquos 630 Geschäften in ganz Australien, wenn die Stimmung sauer wird.

Die Süßigkeiten kosten normalerweise etwa 2,70 australische Dollar, aber wenn die soziale Stimmung wirklich schlecht ist, kann der Preis auf bis zu 50 Cent sinken (siehe oben).

Um von einem Schnäppchenpreis zu profitieren, besuchen Fans snickers.com.au auf ihren Mobiltelefonen und klicken auf &ldquoGet a Snickers&rdquo, um einen einzigartigen Barcode zu generieren, der den aktuellen Preis widerspiegelt. Dann zeigen sie bei einem 7-Eleven den Barcode auf ihren Telefonbildschirmen. Sie müssen keine App herunterladen oder einen Gutschein ausdrucken.

Die Kampagne umfasst 15- und 60-Sekunden-Videos, digitale, Outdoor- und PR- sowie soziale Elemente, um Gespräche zu realen Ereignissen zu generieren und darauf zu reagieren.

Wenn es ein Hit wird, könnte der Hungerithm in die USA kommen.

&bdquoWir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zu befriedigen, indem wir den Hungerithm 2017 weltweit einführen&rdquo, sagte Marketingmanagerin Renee Lewington.

&bdquoEine datengestützte Idee, die den Preis einer globalen FMCG-Marke verändert, ist eine großartige Gelegenheit&ldquo, insbesondere angesichts des Umfangs der Einführung mit 7-Eleven, fügt Ant Keogh, Executive Creative Director von Clemenger BBDO Melbourne hinzu.


'Hungerithmus' senkt Snickers'-Preis als Reaktion auf wütende soziale Trends

Mars Chocolate Australia und Clemenger BBDO Melbourne haben eine einzigartige Variante der Snickers&rsquo &ldquoYou&rsquore not you when you&rsquore hungrig&rdquo-Kampagne entwickelt.

Unter der Prämisse &ldquoDas Internet wird ein wenig wütend, wenn es &rsquo hungrig ist&rdquo hat den Snickers Hungerithm entwickelt, ein algorithmisches Programm, das auf einem 3.000-Wörter-Lexikon basiert und in der Lage ist, Slang, Sarkasmus und Variationen im Kontext zu interpretieren.

Das Programm überwacht etwa 14.000 Posts pro Tag, um die Stimmung in den sozialen Medien zu messen, und senkt automatisch den Preis eines Snickers in 7-Eleven&rsquos 630 Geschäften in ganz Australien, wenn die Stimmung sauer wird.

Die Süßigkeiten kosten normalerweise etwa 2,70 australische Dollar, aber wenn die soziale Stimmung wirklich schlecht ist, kann der Preis auf bis zu 50 Cent sinken (siehe oben).

Um von einem Schnäppchenpreis zu profitieren, besuchen Fans snickers.com.au auf ihren Mobiltelefonen und klicken auf &ldquoGet a Snickers&rdquo, um einen einzigartigen Barcode zu generieren, der den aktuellen Preis widerspiegelt. Dann zeigen sie bei einem 7-Eleven den Barcode auf ihren Telefonbildschirmen. Sie müssen keine App herunterladen oder einen Gutschein ausdrucken.

Die Kampagne umfasst 15- und 60-Sekunden-Videos, digitale, Outdoor- und PR- sowie soziale Elemente, um Gespräche zu realen Ereignissen zu generieren und darauf zu reagieren.

Wenn es ein Hit wird, könnte der Hungerithm in die USA kommen.

&bdquoWir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zufrieden zu stellen, indem wir den Hungerithm 2017 weltweit einführen&rdquo, sagte Marketingmanagerin Renee Lewington.

&bdquoEine datengestützte Idee, die den Preis einer globalen FMCG-Marke verändert, ist eine großartige Gelegenheit&ldquo, insbesondere angesichts des Umfangs der Einführung mit 7-Eleven, fügt Ant Keogh, Executive Creative Director von Clemenger BBDO Melbourne hinzu.


'Hungerithmus' senkt Snickers'-Preis als Reaktion auf wütende soziale Trends

Mars Chocolate Australia und Clemenger BBDO Melbourne haben eine einzigartige Variante der Snickers&rsquo &ldquoYou&rsquore not you when you&rsquore hungrig&rdquo-Kampagne entwickelt.

Unter der Prämisse &ldquoDas Internet wird ein wenig wütend, wenn es &rsquo hungrig ist&rdquo hat den Snickers Hungerithm entwickelt, ein algorithmisches Programm, das auf einem 3.000-Wörter-Lexikon basiert und in der Lage ist, Slang, Sarkasmus und Variationen im Kontext zu interpretieren.

Das Programm überwacht etwa 14.000 Posts pro Tag, um die Stimmung in den sozialen Medien zu messen, und senkt automatisch den Preis eines Snickers in 7-Eleven&rsquos 630 Geschäften in ganz Australien, wenn die Stimmung sauer wird.

Die Süßigkeiten kosten normalerweise etwa 2,70 australische Dollar, aber wenn die soziale Stimmung wirklich schlecht ist, kann der Preis auf bis zu 50 Cent sinken (siehe oben).

Um von einem Schnäppchenpreis zu profitieren, besuchen Fans snickers.com.au auf ihren Mobiltelefonen und klicken auf &ldquoGet a Snickers&rdquo, um einen einzigartigen Barcode zu generieren, der den aktuellen Preis widerspiegelt. Dann zeigen sie bei einem 7-Eleven den Barcode auf ihren Telefonbildschirmen. Sie müssen keine App herunterladen oder einen Gutschein ausdrucken.

Die Kampagne umfasst 15- und 60-Sekunden-Videos, digitale, Outdoor- und PR- sowie soziale Elemente, um Gespräche zu realen Ereignissen zu generieren und darauf zu reagieren.

Wenn es ein Hit wird, könnte der Hungerithm in die USA kommen.

&bdquoWir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zu befriedigen, indem wir den Hungerithm 2017 weltweit einführen&rdquo, sagte Marketingmanagerin Renee Lewington.

&bdquoEine datengestützte Idee, die den Preis einer globalen FMCG-Marke verändert, ist eine großartige Gelegenheit&ldquo, insbesondere angesichts des Umfangs der Einführung mit 7-Eleven, fügt Ant Keogh, Executive Creative Director von Clemenger BBDO Melbourne hinzu.


'Hungerithmus' senkt Snickers'-Preis als Reaktion auf wütende soziale Trends

Mars Chocolate Australia und Clemenger BBDO Melbourne haben eine einzigartige Variante der Snickers&rsquo &ldquoYou&rsquore not you when you&rsquore hungrig&rdquo-Kampagne entwickelt.

Unter der Prämisse &ldquoDas Internet wird ein wenig wütend, wenn es &rsquo hungrig ist&rdquo hat den Snickers Hungerithm entwickelt, ein algorithmisches Programm, das auf einem 3.000-Wörter-Lexikon basiert und in der Lage ist, Slang, Sarkasmus und Variationen im Kontext zu interpretieren.

Das Programm überwacht etwa 14.000 Posts pro Tag, um die Stimmung in den sozialen Medien zu messen, und senkt automatisch den Preis eines Snickers in 7-Eleven&rsquos 630 Geschäften in ganz Australien, wenn die Stimmung sauer wird.

Die Süßigkeiten kosten normalerweise etwa 2,70 australische Dollar, aber wenn die soziale Stimmung wirklich schlecht ist, kann der Preis auf bis zu 50 Cent sinken (siehe oben).

Um von einem Schnäppchenpreis zu profitieren, besuchen Fans snickers.com.au auf ihren Mobiltelefonen und klicken auf &ldquoGet a Snickers&rdquo, um einen einzigartigen Barcode zu generieren, der den aktuellen Preis widerspiegelt. Dann zeigen sie bei einem 7-Eleven den Barcode auf ihren Telefonbildschirmen. Sie müssen keine App herunterladen oder einen Gutschein ausdrucken.

Die Kampagne umfasst 15- und 60-Sekunden-Videos, digitale, Outdoor- und PR- sowie soziale Elemente, um Gespräche zu realen Ereignissen zu generieren und darauf zu reagieren.

Wenn es ein Hit wird, könnte der Hungerithm in die USA kommen.

&bdquoWir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zufrieden zu stellen, indem wir den Hungerithm 2017 weltweit einführen&rdquo, sagte Marketingmanagerin Renee Lewington.

&bdquoEine datengestützte Idee, die den Preis einer globalen FMCG-Marke verändert, ist eine großartige Gelegenheit&ldquo, insbesondere angesichts des Umfangs der Einführung mit 7-Eleven, fügt Ant Keogh, Executive Creative Director von Clemenger BBDO Melbourne hinzu.


'Hungerithmus' senkt Snickers'-Preis als Reaktion auf wütende soziale Trends

Mars Chocolate Australia und Clemenger BBDO Melbourne haben eine einzigartige Variante der Snickers&rsquo &ldquoYou&rsquore not you when you&rsquore hungrig&rdquo-Kampagne entwickelt.

Unter der Prämisse &ldquoDas Internet wird ein wenig wütend, wenn es &rsquo hungrig ist&rdquo hat den Snickers Hungerithm entwickelt, ein algorithmisches Programm, das auf einem 3.000-Wörter-Lexikon basiert und in der Lage ist, Slang, Sarkasmus und Variationen im Kontext zu interpretieren.

Das Programm überwacht etwa 14.000 Posts pro Tag, um die Stimmung in den sozialen Medien zu messen, und senkt automatisch den Preis eines Snickers in 7-Eleven&rsquos 630 Geschäften in ganz Australien, wenn die Stimmung sauer wird.

Die Süßigkeiten kosten normalerweise etwa 2,70 australische Dollar, aber wenn die soziale Stimmung wirklich schlecht ist, kann der Preis auf bis zu 50 Cent sinken (siehe oben).

Um von einem Schnäppchenpreis zu profitieren, besuchen Fans snickers.com.au auf ihren Mobiltelefonen und klicken auf &ldquoGet a Snickers&rdquo, um einen einzigartigen Barcode zu generieren, der den aktuellen Preis widerspiegelt. Dann zeigen sie bei einem 7-Eleven den Barcode auf ihren Telefonbildschirmen. Sie müssen keine App herunterladen oder einen Gutschein ausdrucken.

Die Kampagne umfasst 15- und 60-Sekunden-Videos, digitale, Outdoor- und PR- sowie soziale Elemente, um Gespräche zu realen Ereignissen zu generieren und darauf zu reagieren.

Wenn es ein Hit wird, könnte der Hungerithm in die USA kommen.

&bdquoWir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zufrieden zu stellen, indem wir den Hungerithm 2017 weltweit einführen&rdquo, sagte Marketingmanagerin Renee Lewington.

&bdquoEine datengestützte Idee, die den Preis einer globalen FMCG-Marke verändert, ist eine großartige Gelegenheit&ldquo, insbesondere angesichts des Umfangs der Einführung mit 7-Eleven, fügt Ant Keogh, Executive Creative Director von Clemenger BBDO Melbourne hinzu.


'Hungerithmus' senkt Snickers'-Preis als Reaktion auf wütende soziale Trends

Mars Chocolate Australia und Clemenger BBDO Melbourne haben eine einzigartige Variante der Snickers&rsquo &ldquoYou&rsquore not you when you&rsquore hungrig&rdquo-Kampagne entwickelt.

Unter der Prämisse &ldquoDas Internet wird ein wenig wütend, wenn es &rsquo hungrig ist&rdquo hat den Snickers Hungerithm entwickelt, ein algorithmisches Programm, das auf einem 3.000-Wörter-Lexikon basiert und in der Lage ist, Slang, Sarkasmus und Variationen im Kontext zu interpretieren.

Das Programm überwacht etwa 14.000 Posts pro Tag, um die Stimmung in den sozialen Medien zu messen, und senkt automatisch den Preis eines Snickers in 7-Eleven&rsquos 630 Geschäften in ganz Australien, wenn die Stimmung sauer wird.

Die Süßigkeiten kosten normalerweise etwa 2,70 australische Dollar, aber wenn die soziale Stimmung wirklich schlecht ist, kann der Preis auf bis zu 50 Cent sinken (siehe oben).

Um von einem Schnäppchenpreis zu profitieren, besuchen Fans snickers.com.au auf ihren Mobiltelefonen und klicken auf &ldquoGet a Snickers&rdquo, um einen einzigartigen Barcode zu generieren, der den aktuellen Preis widerspiegelt. Dann zeigen sie bei einem 7-Eleven den Barcode auf ihren Telefonbildschirmen. Sie müssen keine App herunterladen oder einen Gutschein ausdrucken.

Die Kampagne umfasst 15- und 60-Sekunden-Videos, digitale, Outdoor- und PR- sowie soziale Elemente, um Gespräche zu realen Ereignissen zu generieren und darauf zu reagieren.

Wenn es ein Hit wird, könnte der Hungerithm in die USA kommen.

&bdquoWir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zu befriedigen, indem wir den Hungerithm 2017 weltweit einführen&rdquo, sagte Marketingmanagerin Renee Lewington.

&bdquoEine datengestützte Idee, die den Preis einer globalen FMCG-Marke verändert, ist eine großartige Gelegenheit&ldquo, insbesondere angesichts des Umfangs der Einführung mit 7-Eleven, fügt Ant Keogh, Executive Creative Director von Clemenger BBDO Melbourne hinzu.


'Hungerithmus' senkt den Snickers-Preis als Reaktion auf wütende soziale Trends

Mars Chocolate Australia und Clemenger BBDO Melbourne haben eine einzigartige Variante der Snickers&rsquo &ldquoYou&rsquore not you when you&rsquore hungrig&rdquo-Kampagne entwickelt.

Unter der Prämisse &ldquoDas Internet wird ein wenig wütend, wenn es &rsquo hungrig ist&rdquo hat den Snickers Hungerithm entwickelt, ein algorithmisches Programm, das auf einem 3.000-Wörter-Lexikon basiert und in der Lage ist, Slang, Sarkasmus und Variationen im Kontext zu interpretieren.

Das Programm überwacht etwa 14.000 Posts pro Tag, um die Stimmung in den sozialen Medien zu messen, und senkt automatisch den Preis eines Snickers in 7-Eleven&rsquos 630 Geschäften in ganz Australien, wenn die Stimmung sauer wird.

Die Süßigkeiten kosten normalerweise etwa 2,70 australische Dollar, aber wenn die soziale Stimmung wirklich schlecht ist, kann der Preis auf bis zu 50 Cent sinken (siehe oben).

Um von einem Schnäppchenpreis zu profitieren, besuchen Fans snickers.com.au auf ihren Mobiltelefonen und klicken auf &ldquoGet a Snickers&rdquo, um einen einzigartigen Barcode zu generieren, der den aktuellen Preis widerspiegelt. Dann zeigen sie bei einem 7-Eleven den Barcode auf ihren Telefonbildschirmen. Sie müssen keine App herunterladen oder einen Gutschein ausdrucken.

Die Kampagne umfasst 15- und 60-Sekunden-Videos, digitale, Outdoor- und PR- sowie soziale Elemente, um Gespräche zu realen Ereignissen zu generieren und darauf zu reagieren.

Wenn es ein Hit wird, könnte der Hungerithm in die USA kommen.

&bdquoWir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zu befriedigen, indem wir den Hungerithm 2017 weltweit einführen&rdquo, sagte Marketingmanagerin Renee Lewington.

&bdquoEine datengestützte Idee, die den Preis einer globalen FMCG-Marke verändert, ist eine großartige Gelegenheit&ldquo, insbesondere angesichts des Umfangs der Einführung mit 7-Eleven, fügt Ant Keogh, Executive Creative Director von Clemenger BBDO Melbourne hinzu.


'Hungerithmus' senkt Snickers'-Preis als Reaktion auf wütende soziale Trends

Mars Chocolate Australia und Clemenger BBDO Melbourne haben eine einzigartige Variante der Snickers&rsquo &ldquoYou&rsquore not you when you&rsquore hungrig&rdquo-Kampagne entwickelt.

Unter der Prämisse &ldquoDas Internet wird ein wenig wütend, wenn es &rsquo hungrig ist&rdquo hat den Snickers Hungerithm entwickelt, ein algorithmisches Programm, das auf einem 3.000-Wörter-Lexikon basiert und in der Lage ist, Slang, Sarkasmus und Variationen im Kontext zu interpretieren.

Das Programm überwacht etwa 14.000 Posts pro Tag, um die Stimmung in den sozialen Medien zu messen, und senkt automatisch den Preis eines Snickers in 7-Eleven&rsquos 630 Geschäften in ganz Australien, wenn die Stimmung sauer wird.

Die Süßigkeiten kosten normalerweise etwa 2,70 australische Dollar, aber wenn die soziale Stimmung wirklich schlecht ist, kann der Preis auf bis zu 50 Cent sinken (siehe oben).

Um von einem Schnäppchenpreis zu profitieren, besuchen Fans snickers.com.au auf ihren Mobiltelefonen und klicken auf &ldquoGet a Snickers&rdquo, um einen einzigartigen Barcode zu generieren, der den aktuellen Preis widerspiegelt. Dann zeigen sie bei einem 7-Eleven den Barcode auf ihren Telefonbildschirmen. Sie müssen keine App herunterladen oder einen Gutschein ausdrucken.

Die Kampagne umfasst 15- und 60-Sekunden-Videos, digitale, Outdoor- und PR- sowie soziale Elemente, um Gespräche zu realen Ereignissen zu generieren und darauf zu reagieren.

Wenn es ein Hit wird, könnte der Hungerithm in die USA kommen.

&bdquoWir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zu befriedigen, indem wir den Hungerithm 2017 weltweit einführen&rdquo, sagte Marketingmanagerin Renee Lewington.

&bdquoEine datengestützte Idee, die den Preis einer globalen FMCG-Marke verändert, ist eine großartige Gelegenheit&ldquo, insbesondere angesichts des Umfangs der Einführung mit 7-Eleven, fügt Ant Keogh, Executive Creative Director von Clemenger BBDO Melbourne hinzu.


'Hungerithmus' senkt Snickers'-Preis als Reaktion auf wütende soziale Trends

Mars Chocolate Australia und Clemenger BBDO Melbourne haben eine einzigartige Variante der Snickers&rsquo &ldquoYou&rsquore not you when you&rsquore hungrig&rdquo-Kampagne entwickelt.

Unter der Prämisse &ldquoDas Internet wird ein wenig wütend, wenn es &rsquo hungrig ist&rdquo hat den Snickers Hungerithm entwickelt, ein algorithmisches Programm, das auf einem 3.000-Wörter-Lexikon basiert und in der Lage ist, Slang, Sarkasmus und Variationen im Kontext zu interpretieren.

Das Programm überwacht etwa 14.000 Posts pro Tag, um die Stimmung in den sozialen Medien zu messen, und senkt automatisch den Preis eines Snickers in 7-Eleven&rsquos 630 Geschäften in ganz Australien, wenn die Stimmung sauer wird.

Die Süßigkeiten kosten normalerweise etwa 2,70 australische Dollar, aber wenn die soziale Stimmung wirklich schlecht ist, kann der Preis auf bis zu 50 Cent sinken (siehe oben).

Um von einem Schnäppchenpreis zu profitieren, besuchen Fans snickers.com.au auf ihren Mobiltelefonen und klicken auf &ldquoGet a Snickers&rdquo, um einen einzigartigen Barcode zu generieren, der den aktuellen Preis widerspiegelt. Dann zeigen sie bei einem 7-Eleven den Barcode auf ihren Telefonbildschirmen. Sie müssen keine App herunterladen oder einen Gutschein ausdrucken.

Die Kampagne umfasst 15- und 60-Sekunden-Videos, digitale, Outdoor- und PR- sowie soziale Elemente, um Gespräche zu realen Ereignissen zu generieren und darauf zu reagieren.

Wenn es ein Hit wird, könnte der Hungerithm in die USA kommen.

&bdquoWir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zu befriedigen, indem wir den Hungerithm 2017 weltweit einführen&rdquo, sagte Marketingmanagerin Renee Lewington.

&bdquoEine datengestützte Idee, die den Preis einer globalen FMCG-Marke verändert, ist eine großartige Gelegenheit&ldquo, insbesondere angesichts des Umfangs der Einführung mit 7-Eleven, fügt Ant Keogh, Executive Creative Director von Clemenger BBDO Melbourne hinzu.


'Hungerithmus' senkt den Snickers-Preis als Reaktion auf wütende soziale Trends

Mars Chocolate Australia und Clemenger BBDO Melbourne haben eine einzigartige Variante der Snickers&rsquo &ldquoYou&rsquore not you when you&rsquore hungrig&rdquo-Kampagne entwickelt.

Unter der Prämisse &ldquoDas Internet wird ein wenig wütend, wenn es &rsquo hungrig ist&rdquo hat den Snickers Hungerithm entwickelt, ein algorithmisches Programm, das auf einem 3.000-Wörter-Lexikon basiert und in der Lage ist, Slang, Sarkasmus und Variationen im Kontext zu interpretieren.

Das Programm überwacht etwa 14.000 Posts pro Tag, um die Stimmung in den sozialen Medien zu messen, und senkt automatisch den Preis eines Snickers in 7-Eleven&rsquos 630 Geschäften in ganz Australien, wenn die Stimmung sauer wird.

Die Süßigkeiten kosten normalerweise etwa 2,70 australische Dollar, aber wenn die soziale Stimmung wirklich schlecht ist, kann der Preis auf bis zu 50 Cent sinken (siehe oben).

Um von einem Schnäppchenpreis zu profitieren, besuchen Fans snickers.com.au auf ihren Mobiltelefonen und klicken auf &ldquoGet a Snickers&rdquo, um einen einzigartigen Barcode zu generieren, der den aktuellen Preis widerspiegelt. Dann zeigen sie bei einem 7-Eleven den Barcode auf ihren Telefonbildschirmen. Sie müssen keine App herunterladen oder einen Gutschein ausdrucken.

Die Kampagne umfasst 15- und 60-Sekunden-Videos, digitale, Outdoor- und PR- sowie soziale Elemente, um Gespräche zu realen Ereignissen zu generieren und darauf zu reagieren.

Wenn es ein Hit wird, könnte der Hungerithm in die USA kommen.

&bdquoWir hoffen, dass dies den Verbrauchern zeigt, dass Snickers in schwierigen Zeiten auf ihrer Seite ist, und wir planen, noch mehr hungrige Verbraucher zufrieden zu stellen, indem wir den Hungerithm 2017 weltweit einführen&rdquo, sagte Marketingmanagerin Renee Lewington.

&bdquoEine datengestützte Idee, die den Preis einer globalen FMCG-Marke verändert, ist eine großartige Gelegenheit&ldquo, insbesondere angesichts des Umfangs der Einführung mit 7-Eleven, fügt Ant Keogh, Executive Creative Director von Clemenger BBDO Melbourne hinzu.


Schau das Video: Australien Rundreise 2016 (Oktober 2021).