Traditionelle Rezepte

Blätter mit Honig und Vanillecreme

Blätter mit Honig und Vanillecreme

Die Zutaten sind für ein kleineres Tablett und 4 Blatt oder 3 Blatt auf einem größeren Tablett. Ich habe 3 Portionen gemacht, also 9 Blätter, für zwei Kuchen von je 4 Blättern, es bleibt ein Blatt übrig, das ich mit Sahne gegessen habe... Naja, der Appetit war groß.

Die Eier mit dem Zucker verquirlen, dann die weiche Butter und den Honig hinzufügen. Stellen Sie die Mischung einige Minuten auf das Dampfbad, bis Zucker und Butter geschmolzen sind. Vom Dampf nehmen und das mit Zitronensaft, Vanille und Zitronenschale abgeschreckte Natron dazugeben. Dann Mehl hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Der Teig sollte nicht zu hart sein, um die Blätter dehnen zu können.

In 3 oder 4 Teile teilen und die Bleche auf der Rückseite des Blechs backen, auf die zuvor ein Backpapier gelegt wurde. Die Backzeit hängt von jedem Ofen ab, etwa 25 Minuten.

Creme:

Das Eigelb wird mit Zucker, Vanille, Zitronensirup vermischt. Stärke und etwa 200 ml Milch dazugeben. Restliche Milch etwas erhitzen, dann über die Eigelbmasse geben. Anschließend die Mischung zurück in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren mit einer Gabel umrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Frischhaltefolie abdecken, um Pojghita zu verhindern, und abkühlen lassen.

Die Butter mit der Mascarpone-Creme mischen, dann etwas gekühlte Eiercreme hinzufügen und sehr gut verrühren. Ich habe Vanillecreme zwischen die Blätter gelegt, aber auch eine Schicht leicht Sauerkirschmarmelade.

Glasur:


Alle Zutaten auf das Dampfbad geben, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. Etwas abkühlen lassen, dann über den Kuchen legen.


Für die Oberseite des Kuchens mit Honig Milch, Zucker, Öl und Honig auf das Feuer geben, bis sich der Zucker auflöst, dann vom Herd nehmen und 2 geschlagene Eier einarbeiten und gut verrühren. In eine Schüssel Mehl (3 Teile) geben und die Flüssigkeit und das mit Zitronensaft abgeschreckte Backpulver gießen. Das restliche Mehl langsam dazugeben, bis ein fester Teig entsteht.

Teilen Sie den Teig in 4 Teile (ich habe ihn in 3 Teile geteilt, weil ich in der großen Pfanne auf dem Herd gebacken habe, aber es ist einfacher, in 4 Teile zu teilen und ein kleineres Blech zu verwenden). Fetten Sie ein Tablett (auf der Rückseite) mit Öl ein und verteilen Sie die Blätter in der Größe des Tabletts. Etwa 5 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Sahne: Milch mit Zucker mischen und in einem Topf erhitzen, dann den Grieß nach und nach dazugeben, bis eine starke Sahne entsteht. Abkühlen lassen und wenn es vollständig abgekühlt ist, fügen Sie einen Esslöffel Butter hinzu, die in den Schaum eingerieben wurde. Wenn Sie 4 Blätter machen, teilen Sie die Sahne in 3 Teile und geben Sie Kakao in einen Teil, aber wenn Sie mich mögen, geben Sie Kakao in 2 Teile.

Montage: Blatt, schwarze Creme, Folie, weiße Creme, Folie. Den Kuchen über Nacht bei Zimmertemperatur mit einem Gewicht darauf legen, morgens in der Breite halbieren, schwarze Sahne auf einem der Bleche verteilen und die andere Hälfte überlappen, damit die weiße Sahne oben kommt! Legen Sie das Gewicht wieder auf und lassen Sie es noch ein paar Stunden stehen.

Der Kuchen mit Honigblättern und Grießcreme wird mit Zucker bestäubt und in Stücke geschnitten.


Albinița Wabenkuchen, Videorezept

Blattkuchen mit Honig-Vanille-Milchcreme, Videorezept. Videorezept für Albinița oder Dulcineea Honigkuchen. Wie man Albinita-Kuchen mit zarten Blättern aus Honig, Sahne und Marmelade macht, Video.

Ich liebe diesen Albinita-Kuchen, zart, mit zarten Honigblättern, weich zum Schmelzen im Mund, gefüllt mit einer köstlichen Creme, Vanille und so angenehm kontrastierend mit der Schicht saurer Marmelade in der Mitte! Der Kuchen mit Blättern mit Honig und Milchcreme ist einer der Kinderkuchen. Ich weiß nicht, wie es dazu kam, dass meine Großmutter Albinița nicht in ihrem kulinarischen Repertoire hatte, aber ich habe mich sehr gefreut, sie bei den Nachbarn zu entdecken und natürlich auf allen Partys, die ich zusammen mit meiner Familie besuchen konnte .

In der alten Konditorei in Timisoara aus Kiutli habe ich als Kind schöne Stunden mit der Nase am Tortenfenster verbracht. Meistens fiel meine Wahl auf diesen weichen Kuchen mit einem köstlichen Aroma von Honig und Vanillemilch, den ich mit der Hand einpacken und essen konnte, auf dem Heimweg oder zur Schule. Ich bin nicht ein einziges Mal mit Puderzuckerschnurrbart nach Hause gekommen, aber Gott, es war gut!

Durch die Dörfer Banat und Siebenbürgen ist die Albinița-Torte immer noch sehr beliebt und fehlt selten auf den Tabletts mit traditionellen Kuchen für Hochzeiten und Hochzeiten. Und wie ich, zusammen mit meinen Freunden von Albalact, die ihre Milch mit buggy und samtigem Geschmack nur bei rumänischen Bauern in Siebenbürgen abholen, vor einigen Wochen in eine schöne kulinarische Reise gestartet bin, deren Mission es ist, die Traditionen der siebenbürgischen Süßigkeiten wiederzuentdecken, dieser Kuchen dürfen in ihrer Galerie nicht fehlen.

Bisher habe ich mehr in diesem Projekt gemacht Plattenkuchen, Geflügelmilch und Hencleș-Lichiu mit Pflaumen , aber ich versichere Ihnen, dass wir hier nicht aufhören werden, denn diese schöne Zusammenarbeit steht erst am Anfang und traditionelle süße Rezepte sind noch in ganz Siebenbürgen zu finden!

Ich lade Sie ein, das Rezept für den Albinița-Bienenkuchen im Videoformat direkt nach der Zutatenliste zu entdecken. Am Ende des Artikels finden Sie auch eine kurze Beschreibung der Schritte in Textform, und wenn Sie die Schritt-für-Schritt-Version sehen möchten, finden Sie sie unter folgendem Link, veröffentlicht seit dem 31. März 2009: Bienenhonigkuchen, Schritt für Schritt Rezept.


Zutaten Dornröschenkuchen mit Honig und Walnussblättern

für Honig- und Nüsseblätter:

  • 200 Gramm Bienenhonig
  • 150 Gramm gemahlene Walnüsse
  • 550 Gramm Mehl (normalerweise verwende ich BL55 Ungarisch)
  • 80 Gramm Butter mit 82% Fett
  • 100 Gramm Zucker
  • 3 ganze Eier
  • 25ml. Rum (Getränk, nicht Essenz, wenn Sie keinen Alkohol verwenden möchten, ersetzen Sie ihn durch die gleiche Menge Orangensaft)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Außerdem Mehl zum Bestreuen der Arbeitsplatte
  • 600 Gramm Frischkäse
  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 180 Gramm Puderzucker
  • abgeriebene Schale (nur der intensiv gefärbte Teil, von der Oberfläche) von 1/2 Orange
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 150 Gramm weiße Schokolade
  • 60 Gramm Schlagsahne
  • 50 Gramm dunkle Schokolade

Zubereitung Sleeping Beautiful Cake mit Honig und Walnussblättern (Video)

Zubereitung der Torte mit Honig und Walnussblättern "Dornröschen" (Textversion)

Teig

1. Der Honig wird direkt in die Schüssel eingewogen, in der er geknetet wird. Fügen Sie die 3 ganzen Eier, Salz und Zucker hinzu. Mischen, bis eine schaumige Creme entsteht. Die weiche Butter dazugeben und mit dem Sahnemixer einarbeiten. In 2-3 Scheiben die gemahlenen Walnüsse hinzufügen. 1/3 des Mehls hinzufügen, das Natron darüberstreuen und mit einem Löffel glatt rühren. Fügen Sie den Rum und den Vanilleextrakt hinzu, dann den Rest des Mehls. Bald hilft uns der Löffel nicht mehr, es ist an der Zeit, den Inhalt der Schüssel auf der perfekt sauberen Arbeitsfläche zu wenden und schnell einen Teig zu kneten, der homogen und gut gebunden ist, aber ziemlich weich. Den Teig in eine Plastiktüte geben und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Auslegen der Blätter

2. Am nächsten Tag ist der erste Schritt, den Ofen einzustellen und auf 180 ° C einzustellen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig aus dem Beutel nehmen. Sie werden feststellen, dass der Teig viel fester ist als am Vortag. Den Teig in 4 gleiche Teile teilen (am besten wiegen). Nur das Teigstück, mit dem wir arbeiten werden, wird draußen aufbewahrt, die anderen werden im Kühlschrank aufbewahrt und nach Bedarf herausgenommen.

3. Die Arbeitsfläche gut mit Mehl bestäuben und mit Hilfe des Nudelholzes ein rechteckiges Blech mit einer Dicke von einer der Teigportionen ausstreichen.

3-4 mm und Abmessungen von ca. 30 & # 21538 cm. Wir rollen das Blatt auf dem Nudelholz und übertragen es mit seiner Hilfe auf ein mit Backpapier bedecktes Blech. Wir rollen das Blatt an seiner Stelle vom Twister ab und stechen es mit der Gabel auf der gesamten Oberfläche ein.

Kochen

Jedes Blech für Dornröschenkuchen wird im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius auf mittlerer Höhe 5-7 Minuten goldbraun gebacken. Seien Sie vorsichtig, die Laken verbrennen schnell, wenn wir sie nicht genau überwachen. Lassen Sie das Blech abkühlen und wiederholen Sie den oben beschriebenen Vorgang mit allen restlichen 3 Teigportionen.

Creme

4. Während die Blätter abkühlen, bereiten Sie die Creme für die Dornröschentorte vor, die mit geriebener Orangenschale aromatisiert wird. Wenn du keine Bio-Orange hast (ich hatte auch keine), wasche die Orangenschale gut mit warmem Wasser und einem rauen Schwamm ab, bis die Wachsschicht auf der Oberfläche verschwindet. Wischen Sie die Orange ab und reiben Sie sie auf einer feinen Reibe. Wir benötigen 1/2 der Orangenschale auf der Oberfläche.

5. Sahne und Frischkäse sollten im Kühlschrank gut gekühlt werden, bevor wir damit beginnen. Geben Sie den Frischkäse in die Schüssel, fügen Sie den Puderzucker hinzu und mischen Sie ihn mit dem Spatel, bis er perfekt homogen ist und die Masse halbflüssig wird. Fügen Sie die Schlagsahne hinzu und schlagen Sie mit dem Mixer auf hoher Geschwindigkeit, bis die Zusammensetzung anfängt, einzudicken. Die geriebene Orangenschale und 1 Teelöffel Vanilleextrakt dazugeben und weiterschlagen, bis eine schaumige und feste Creme entsteht. Wir hören auf, sobald die Creme die gewünschte Textur erreicht hat, wenn wir zu viel schlagen, kann sich die Creme trennen. Hier haben wir die Laken, wir haben auch die Sahne, wir können sofort die Dornröschentorte zusammenbauen.

Kuchen zusammenbauen

6. 1/3 der Creme auf die ersten drei Blätter verteilen, die sich überlappen. Mit dem letzten Blatt abdecken und leicht andrücken. Legen Sie den Kuchen für 3 Stunden in den Kühlschrank, gut verpackt, damit er keine Gerüche anfängt.

7. Nach Ablauf der Ruhezeit die Tortenränder mit einem langen Messer glätten. Wenn du die gleiche Glasur machen willst wie ich, breche die weiße Schokolade in Stücke, gib sie in eine hitzebeständige Schüssel und füge die Schlagsahne hinzu. Alles auf einem Topf mit kochendem Wasser (Bain-Marie) schmelzen, damit der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt, nur mit Dampf erhitzt werden. Die weiße Schokolade auf die Dornröschentorte gießen und schnell mit der Rückseite des Löffels glattstreichen. Separat die dunkle Schokolade schmelzen und in einen kleinen Kegel geben. Gießen Sie Linien auf die Oberfläche des Kuchens, während die weiße Schokolade noch flüssig ist, und ziehen Sie dann mit der Spitze des Zahnstochers senkrecht zu den dunklen Linien in beide Richtungen abwechselnd.

DIENEN

8. Den Dornröschen-Kuchen in den Kühlschrank stellen, bis die Glasur gut ausgehärtet ist und dann nach Belieben mit einem in heißem Wasser getränkten Messer und nach jedem Schnitt mit einer Serviette abwischen, portionieren. Es ist sofort gut, der nächste Tag ist noch jünger. Großer Appetit!


Hausgemachter Kuchen mit Sahne und Honig

In einer Schüssel Zucker und Eier mit einem Schneebesen sehr gut vermischen. Wir stellen eine Pfanne auf das Feuer und wenn es heiß wird, geben wir die Butter hinzu. Nach 10-15 Sekunden fügen wir Salz hinzu. Honig hinzufügen, umrühren und Backpulver hinzufügen.

Wir mischen weiter, bis es sich auflöst und ein Schaum gebildet wird, woraufhin wir die Ei-Zucker-Zusammensetzung übergießen. Rühren Sie, bis es glatt ist und wir beginnen, nach und nach Mehl hinzuzufügen. Wenn es eingearbeitet wird, erhalten wir einen klebrigen Teig.

Geben Sie Mehl auf die Arbeitsfläche und gießen Sie den Teig ein, streuen Sie Mehl darauf, dann geben wir ihm die Form einer Rolle. Schneiden Sie die Rolle in zwei Teile und teilen Sie dann jedes Teil in 3 gleiche Teile.

Wir verwenden ein Stück Backpapier, auf das wir das erste Teigstück legen und mit einem Nudelholz verteilen. Wir verwenden einen abnehmbaren Ring, um das Blatt zu schneiden. Schneiden Sie das Blatt mit einem Messer entlang der Kontur des Rings. Wir erhöhen den überschüssigen Teig, nachdem wir den Ring entfernt haben, indem wir ihn etwas weiter vom Teigkreis entfernt platzieren.

Legen Sie den Teig in das Blech, ebenfalls mit Papier, und stellen Sie ihn für 7 Minuten bei einer Temperatur von 170 Grad in den Ofen.

Entfernen Sie nach Ablauf der Zeit das Blech und lassen Sie das Blech auf einem Grill abkühlen, indem Sie es mit Papier abdecken. Der übrig gebliebene Teig wird in einen Teller gelegt. Wiederholen Sie den Vorgang ab dem ersten Blatt und lassen Sie die anderen Blätter 7 Minuten im Ofen. Nach dem Backen bauen wir alle Blätter einzeln auf, indem wir Papierblätter dazwischen legen.

Wir fangen an, die Schlagsahne zu schlagen, wir fügen Puderzucker hinzu, wenn sie halb geschlagen ist. Gießen Sie die Vanille-Essenz und mischen Sie weitere 3-4 Sekunden weiter.

Wir legen den abnehmbaren Ring auf ein Blech und legen ihn am Rand mit Backpapier aus. Legen Sie das erste Blatt ein und gießen Sie 2 Esslöffel Sahne ein und fügen Sie dann das zweite Blatt hinzu. Eine weitere Schicht Creme auf der gesamten Oberfläche verteilen, dann mit dem nächsten Blatt abdecken.

Wiederholen Sie den Vorgang, bis wir alle Blätter gelegt haben. Verteilen Sie die Sahne auf dem letzten Blatt (achten Sie darauf, dass die Sahne auch auf der Seite bleibt).

Mit Hilfe einer Küchenmaschine die überschüssigen Blätter mahlen, und wir werden einen Teil davon auf die Sahne geben, leicht andrücken, danach den Kuchen 24 Stunden im Kühlschrank lassen.

Nach den Stunden können wir den abnehmbaren Rand und das Backpapier entfernen und dann mit der restlichen Sahne beginnen, den Kuchen zu dekorieren, indem wir mit den aus den Blättern entstandenen Semmelbröseln tapezieren. (Semmelbrösel können durch Walnüsse ersetzt werden). Dessert kann serviert werden!


Blätter mit Honig und Vanillecreme

Blätter mit Honig und Vanillecreme Rezepte: wie man kocht Blätter mit Honig und Vanillecreme und die leckersten Blätterteigrezepte mit Vanillecreme und Früchten, Apfel- und Vanillecremetörtchen, Kuchen mit Karamellblättern und Nesscreme, Kuchenblech mit Honig, gekochte Vanillecreme, Wespennest mit Walnuss und Honig, Ente mit Orangen und Honig, Kuchen mit Joghurtcreme und Kirschen, Kuchenbleche über Blechen, Kuchen mit gebrannter Zuckercreme und Äpfeln.

Kuchen mit Honigblättern und Vanillecreme

Süßigkeiten, Kuchenbleche: 1 Ei 50 g Butter 3 EL Honig 150 g Zucker 450 g Mehl 4 EL Milch 1 TL Natron Zitronensaft Sahne: 3 Eier 450 ml Vanillemilch 150 g Zucker 5 EL Stärke 100 g Butter 75 ml flüssige Sahne

Waffeln mit weißer flauschiger und knuspriger Vanillecreme

Honig, Eiweiß, Wasser 2 Waffelblätter für Sahne 200 gr Zucker + 100 gr Zucker 100 gr Honig 75 ml Wasser Saft von 1 Zitrone 2 Eiweiß geriebene Samen von 1 Vanillestange 1 Teelöffel Vanilleessenz

Kuchen mit Honigblättern und Sauerrahm

Honig, Sahne für Bleche: 4 Eier 250 g Zucker 250 g Honig 1 Tasse Öl 1 Teelöffel Backpulver Mehl wie es enthält. für Sahne: 500 g Sauerrahm 250 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 8-10 EL gemahlene Walnüsse.

Honigblattkuchen

Zutatenblätter: 4 EL Honig 2 Eier 100 g Butter 250 g Zucker 600 g Mehl 1 TL Backpulver 1 EL Vanilleextrakt Zitronenschale und -saft Zutaten Vanillecreme und Zitrone 400 g Zucker 5 EL Stärke 1 l Milch.

Kuchen mit Blättern mit Honig

ein Blatt Honig (ich habe sie gekauft) eine Kuchencreme mit Vanillegeschmack Vanillepuderzucker 100 g Margarine eine Zitronenschale ein Glas Aprikosenmarmelade (man kann auch Magiun oder Marmeladenquitte etwas sauer stellen)

Blattkuchen mit Honig und Nüssen

Süßigkeiten, Kuchen für Bleche brauchen wir: 250 g Zucker 3 EL Honig 3 Eier 6 EL Öl 150 g gemahlene Walnüsse (anfrittiert) Vanille, abgeriebene Zitronenschale etwas Salz 1 EL geriebenes Backpulver wir löschen 500 g Mehl -ca wenn der Teig ist.

Kuchen mit Honigblättern und Grießcreme

Süßigkeiten, Kuchen für die Theke: 6 EL Milch 4 EL Honig 6 EL Öl 250 g Zucker 800 g Mehl 1 TL Backpulver 2 Eier Sahne: 750 ml Milch 10 EL Grieß 200 g Zucker 250 g Vanillebutter 2 EL Kakao

Waffeln mit weißer Sahne und knusprigem Müsli

Honig, Eier, Wasser 250 gr Zucker 200 gr Honig 100 ml Wasser Saft aus 1 Zitrone 2 Eiweiß 1 Teelöffel Vanilleessenz 125 gr Müsli 2 Waffelblätter

Dessert mit Vanillecreme und Gelee

Süßigkeiten für Vanillecreme: 500ml Sauerrahm 70ml Molke 150ml Vollmilch 1 Vanillestange, gespalten 60g Zucker 3 Blatt Gelatine für Gelee: 300ml Süßwein 3 Blatt Gelatine

Marlenka-Torte

Hausgemachte Kuchen, Kuchen, Sahne mit Blechen Sahne: 450 g Mehl 150 g brauner Zucker 3 Eier 70 g Honig 100 g Butter 1 Teelöffel Backpulver eine Prise Salz für Sahne: 850 ml flüssige Sahne 80 g Puderzucker 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Kuchen mit Kakaooberseite und Milchcreme

Süßigkeiten, Kuchen für 2 Blätter: 8 Eier 234g Zucker 206g Mehl 28g Kakao für Sahne: 200ml flüssige Sahne 1 Dose Kondensmilch 100ml Milch 6g Gelatine (Benötigte Menge für 250ml Flüssigkeit) 50g Honig Vanille Zartbitter-Schokolade zum Zuckerguss

Blattkuchen mit aromatisierter Sahne

Süßigkeiten, Honigzubereitungen für Blätter: 2 Esslöffel Honig, 3 lg. Zucker, 2 Eier, 500 gr Mehl, 20 gr. Butter, 5 lg süße Milch1 Beutel Ammonium oder Backpulver für Sahne: 250 gr. Margarine oder Butter, 3 Flaschen Rum, 200 gr. Nussbaum gemahlen, 250 gr. Puderzucker zum Dekorieren: 200 gr.

Albina-Kuchen

Vanille, Graue Blätter: 150gr Puderzucker 1 Ei 400gr Mehl 2-3 EL Honig 1/2 TL Backpulver 7 EL Milch 2 EL Butter / Margarine Zitronensaft.Sahne: 250gr Vanillebutter 250gr Milch 3 EL Grieß 1 Glas Sauerrahm (Aprikosen ) Zuckerdekorpulver oder Glasur.

Kuchen in Blättern mit Honig und Walnüssen

Süßigkeiten, Kuchenbleche: 500gr Mehl, 220gr Zucker, 3 Esslöffel Honig, 3 Eier, 1 Teelöffel Zimt, 1 Teelöffel zerdrückte Nelken, 1 Teelöffel Backpulver. Füllung: 1/2 l Milch, 2 Eier, 2 EL Mehl, 2-3 EL Zucker, Vanillezucker oder Vanilleessenz, 50gr.

Honigblattkuchen mit Walnusscreme

Rumessenz, Rum, Walnuss - für Blätter 2 Eier 1 Tasse Puderzucker 3 Esslöffel Honig 125 g Butter (Margarine) 500 g Mehl 1 Teelöffel Backpulver - für Sahne 200 g Walnuss 100 g Zucker 150 ml -200 ml Milchessenz Rum 200 g Butter - zum Garnieren 3 Esslöffel Aprikosenmarmelade 3.

Kuchen mit Blättern und Nesscreme

Backpulver, Wasser, Blattglasur: 400 g Mehl 1 Ei 75 g Zucker 1 EL Honig 4 EL Milch 1 Backpulver 125 g Margarinecreme: 2 Päckchen (4 Teelöffel) 200 ml flüssige Sahne 200 g Mascarpone 1 EL Wasser 100 g Pulver Zucker Vanilleessenz 150 g gebratene Walnüsse und.

Kuchen mit Honig und Karamellcreme

Süßigkeiten, Kuchen Zutaten: für Bleche: 1 Ei, 120 g Zucker, 80 g Butter, 2 Esslöffel Honig, 3 Esslöffel Milch, 1 Teelöffel Backpulver, 2 Esslöffel Kakao, 300 g Mehl. Sahne: 200 g Zucker, 200 ml Wasser, 3 EL Mehl, 100 ml Milch, 120 g Butter

Bienenkuchen (mit Honig und Marmelade)

Eier, Vorspeisen Zutaten für Blätter: 400 gr. Mehl, 1 Ei, 150 gr. Zucker, 30gr. Butter (ungesalzen), 2 Esslöffel Honig (erhitzt), 2 1/2 Esslöffel Milch, 1 Teelöffel Backpulver. Sahne: 170 gr. Butter (ungesalzen), 1 Päckchen Vanille, 200 gr. Zucker, 250 ml Milch, 2.

Kuchen mit Joghurtcreme und Fruchtgelee

Kindernahrung, Süßigkeiten Zutaten für Kuchen Durchmesser 24cm: 1 Lieblingskuchenaufsatz, ich habe nach Rezept zubereitet aus dem Kuchen mit Vanillecreme aus 6 Eiern, 180g Zucker, 180g Mehl, Details siehe Kuchen mit Vanillecreme für Fruchtgelee: 400g Frucht.

Marlenka

Honigzutaten für Blätter -250 g Zucker -80 g Butter / Margarine -2 Eier -5 Esslöffel Milch -3 Esslöffel Honig -1 Esslöffel Kakao -600 g Mehl -1 Teelöffel Backpulver Zutaten für Sahne -2 Eier -30 g Honig -60 gr Butter -230 ml Kondensmilch -150 gr.

Hähnchenschenkel in Honigkruste mit Kartoffeln und Orangen

Thymian, Kartoffel, Honig 8 Hämmer 50 gr Honig 3 Orangen 3 große Kartoffeln 20 gr Margarine 4 Lorbeerblätter Thymian Pfeffer Pfeffer Oregano und Hühnergewürze.

Aprikosenkuchen mit Molke

Süßigkeiten, Kuchen 175 g Butter 200 g Mehl 150 g gemahlene Mandeln 200 g Zucker 142 ml Molke 3 Eier, geschlagen 1 Teelöffel Vanilleessenz 1 Zitrone - abgeriebene Schale 6 reife Aprikosen, halbiert 2 Teelöffel Honig 50 g Mandelflocken für Honigcreme: 142 ml Sauerrahm.

Rohe Tarte mit Walnüssen und Mac

Kuchen, Süßigkeiten, Rohvegan für die Kruste: eine Tasse Walnüsse 1/2 Tasse farbige Kokosflocken 3 Esslöffel Honig eine kleine Flasche Vanilleessenz für die Sahne: ein Esslöffel Honig ein Esslöffel Mohn. Schokoladen-Topping: 2 Teelöffel Honig, 2 Teelöffel Kakaosaft.

Käsekuchen mit Pflaumen und Honig

Käsekuchen, Süßigkeiten 250 g Frischkäse 6 Eier, getrennt 100 ml Milch 60 g Butter 1 Teelöffel Vanilleessenz 1 Esslöffel Zitronensaft 140 g Puderzucker 60 g Mehl 1 Esslöffel Maisstärke 1/4 Teelöffel Kaliumbitartrat Puderzucker Pflaume mit Honig: 400 g Pflaumen, halb gehackt.

Mosaikkuchen mit Honigblättern

Süßigkeiten, Kuchen Zutaten für Bleche: 300 g Zucker eine Prise Salz 2 Eier 5 EL Milch 4 EL Honig 2 TL geriebenes Backpulver mit Zitronensaft 50 g Butter 2 Päckchen Vanillezucker Mehl wie enthalten für einen guten Teig zum Verstreichen ca.

Cremes

Vanille, Stärke, Wasser für Blätter 200 g Mehl - ein Ei - 200 g Margarine - 50 ml Wasser - 1 Teelöffel Essig Sahne 1 l Milch - 350 g Zucker - 100 g Stärke - 5 Eier - 200 g Margarine - Vanille - eine Pudding-Vanille - 1 Beutel Gelatine

Blätter mit Honig und Erdnüssen

Süßigkeiten, Zubereitungen mit Honig 200 g Zucker, 100 g gemahlene Nüsse, 2 ganze Eier, 250 g flüssiger Honig, ein Esslöffel Backpulver und 500 g Mehl

Honig-Käsekuchen

Süßigkeiten, Käsekuchen 10 Graham Cracker mit Honig, zerdrückt 1/3 Tasse Butter, geschmolzen 3 Esslöffel Zucker 230g Frischkäse 3/4 Tasse Zucker 1 Teelöffel Vanille 3 Eier

Kuchen mit Walnussblättern und Buttercreme

Süßigkeiten, Kuchen Zutaten 6 Blätter: 3 ganze Eier, 3 Esslöffel Honig, 3 Esslöffel Zucker, ein tiefer Teller mit gemahlenen Walnüssen, eine Hülle aus Ammonium, die mit Saft von 1 Zitrone gelöscht wurde, und der Satz, der * Mehl tötet, da es * Zutaten Butter Sahne: 500 gr Butter davon.

Dulsineea-Kuchen

Mohn, Vanillezucker für die Blätter: 1 Ei 3 Esslöffel Sauerrahm 20% Fett 650 Gramm Mehl 80 Gramm Margarine 150 Gramm Zucker 4 Esslöffel Honig 1 Esslöffel Backpulver einige Esslöffel Milch nach Bedarf zum Homogenisieren des Teigs Sahne: 250ml.

Stück Milch

Kindernahrung, Süßigkeiten 4 Eier 100 g Zucker 20 ml Milch 100 ml Öl 2 EL Honig 2 EL Grieß 4 EL Mehl 3 EL Kakao 1/2 Backpulver Rumessenz Sahne 200 g Frischkäse 200 g Sauerrahm 200 ml Schlagsahne 4 EL Vanille Essenz Honig 2 EL.

Stück Milch

Süßigkeiten, Kuchen 4 Eier 100 g Zucker 20 ml Milch 100 ml Öl 2 EL Honig 2 EL Grieß 4 EL Mehl 3 EL Kakao 1/2 Backpulver Rumessenz Sahne 200 g Frischkäse 200 g Sauerrahm 200 ml Schlagsahne 4 EL Vanilleessenz Honig 2 EL.

Scheiben Kastaniencreme

Süßigkeiten, Kuchen Zutaten für Blätter - 250 g Zucker - 80 g Butter / Margarine - 2 Eier - 5 Esslöffel Milch - 3 Esslöffel Honig - 1 Esslöffel Kakao - 600 g Mehl - 1 Teelöffel Backpulver Zutaten - 600 ml Milch - 2 Vanillepuddings - 2 Esslöffel Zucker - 150.

Blätterteig mit Beeren und Vanillecreme

Bonbons 2 (25 x 25 cm), Blätterteigblätter 1 Ei, geschlagen 110 g Puderzucker 300 g Mischung aus frischen oder gefrorenen Beeren heiße Vanillecreme Puderzucker

Walnusskuchen

Honig, Mac, Arbeitsplatten o100 gr gemahlene Walnüsse o100 gr Mehl oun Salzpulver o7 Eier o140 gr Puderzucker o1 Teelöffel Vanilleessenz für Sahne o250 ml Milch o1 Päckchen Vanillepudding o125 gr Honig o25 ml Rotwein o1 Teelöffel Vanilleessenz o150 gr Butter.

Gekochte Vanillecreme mit Sahneblättern - crem-patiieure

6 Gläser Milch 2 Gläser Zucker 11/3 Glas Maisstärke 1 Vanillestange oder gute Vanilleessenz 10 Eigelb 4 Gläser Puderzucker 250 ml Schlagsahne

Scheiben Kastaniencreme

Sahnezutaten für Blätter -250 gr Zucker -80 gr Butter / Margarine -2 Eier -5 EL Milch -3 EL Honig -1 EL Kakao -600 gr Mehl -1 TL Backpulver Zutaten für Sahne -600 ml Milch -2 Vanillepuddings - 2 Löffel Zucker -150 gr.

Albina-Kuchen mit Pandispan-Blättern

Süßigkeiten, Kuchen Zutaten Pandispanblätter: 250g Puderzucker 8 mittelgroße Eier 250g Weißmehl Zutaten Grieß Sahne: 250ml Milch 1 Vanillezucker 180g Zucker (braun für einen besonderen Geschmack) 1 EL Honig (mit Spitze) 200g zusätzliche Butter: saure Marmelade Puderzucker

Milchcremetorte

Süßigkeiten, Kuchen 200g Mehl 300g Zucker 5 Eier 11 Esslöffel abgekochtes Wasser 1 Päckchen Backpulver 1-2 Esslöffel Kakao 1 Esslöffel Vanilleessenz Milchcreme: 1 Liter Milch 1 Vanilleschote 100g Maisstärke 2 1/2 Teelöffel Honig 375ml flüssige Sahne Glasur.

Kindergartenkuchen pingui

Wasser, Glasur für die 2 Blätter: 10 Eier 200 g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 5 EL gefüllt mit Grieß 5 EL gefüllt mit Mehl 5 EL gefüllt mit Kakao 5 EL Honig 1si 1/2 Backpulver Salz 50 ml Milch 270 ml Puderöl 1 120 g Haushaltsschokolade 70 g Butter 1.

Waffeln mit Honig und Nüssen

Süßigkeiten, Zubereitungen mit Honig 2 Päckchen Waffelblätter, 300 gr Bienenhonig, 200 gr Zucker, 200 gr Nüsse, 50 ml Rum, 2 EL Kakao, 100 gr Butter

Karamell-Sahne-Torte

Süßigkeiten, Kuchen für Bleche: 1 Ei, 100 g Zucker, 20 g Butter, 2 Esslöffel Honig, 3 Esslöffel Milch, 1 Teelöffel Backpulver, 2 Esslöffel Kakao, 300 g Mehl, Zitronensaft. Sahne: 200 g Zucker, 200 ml Wasser, 3 EL Mehl, 2 Eier, 180 g Butter

Kuchen mit Tomatensaftblätter

Vanille, Gris, Wasserblätter: 11 Esslöffel Zucker 11 Esslöffel Öl 11 Esslöffel Tomatensaft 1 Teelöffel Backpulver mit Zitronenmehl wie es enthält. Sahne: 1 Päckchen Margarinerahmen 1 Tasse Puderzucker 4 EL Grieß Vanille Wasser Zitronensaft

Gegrillte Nektarinen mit Honig

Süßigkeiten, Zubereitungen mit Honig 3 Pfirsiche oder gebackene Nektarinen 5 Esslöffel Honig 2 Esslöffel Balsamico-Essig 1 Dose fettarmer Joghurt Sonnenblumenöl Vanilleessenz optional Zitrone

Würfel mit Frischkäse, Honig und karamellisierten Mandeln

Süßigkeiten, Kuchen für Teig: 500 g Mehl, 1 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe, 50 g Zucker, 220 ml warme Milch, 1 Prise Salz, 100 g Butter, 1 Ei. für Mandelkaramell: 200g Zucker, 100g Butter, 200g Mandeln, 100ml süße Sahne. für die Füllung.

Vanillecreme mit Schokolade und karamellisierten Bananen

Bananen, Kakao, Eigelb Schokoladenbasis o2 Esslöffel Butter oder Margarinerahmen o50 g Bitterschokolade in große Stücke geschnitten o50 ml Cappuccino (optional) o1 1/2 Esslöffel Honig o90 g Zucker o50 g Kakao oun Salzpulver o70 ml Sauerrahm o1 Teelöffel Vanille-Essenz Creme.

Pavlova mit Vanillecreme und Erdbeeren

Süßigkeiten, Kuchen für Baiser: 4 Eiweiß 300g Zucker 1lg Stärke 1lg Essig Vanilleessenz eine Prise Salz für Vanillecreme: 1 Päckchen Vanillepudding 300 ml Milch 200g Butter 2lg Zucker 4 Eigelb Vanilleessenz

Honig-Mandel-Kuchen, ohne Mehl

Süßigkeiten, Kuchen 1 1/2 Tassen gebratene Mandeln 4 Eier 1/2 Tasse Honig 1 Teelöffel Vanilleessenz 1/2 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Salzbelag: 2 Esslöffel Honig 1/4 Tasse gebratene Mandeln, gehackt

Orangencreme mit Honig in Tassen

Süßigkeiten, Cremes 160 gr Honig, 6 Eigelb, 2 Orangen, 7 EL Weißwein, 300 gr Schlagsahne

Honig Mini-Käsekuchen

Käsekuchen, Süßigkeiten 2 Schlagsahne mit Butter 250 g Frischkäse 1/4 Tasse Honig 12 Krusten für Torten 300 ml Schlagsahne


In einer Schüssel Eier mit Zucker und einer Prise Salz verquirlen, Milch hinzufügen und gut verrühren, bis der Zucker vollständig geschmolzen ist. Gießen Sie das Öl, fügen Sie die Vanille und das abgeschreckte Ammoniak mit zwei Esslöffeln Essig oder Zitronensaft hinzu.

Das Mehl einarbeiten und verkneten, bis ein homogener Teig entsteht, der weder zu hart noch zu weich sein sollte.

Teilen Sie den Teig in 6 Stücke (ca. 200 g / Stück) und verteilen Sie dünne Blätter, die wir auf den Boden des mit Mehl bestäubten Blechs legen. Und streuen Sie das Mehl auf die Arbeitsplatte, damit Sie die Blätter viermal so leicht verteilen können, da sie sehr dünn sind. Bevor Sie sie in den Ofen geben, stechen Sie sie mit einer Gabel von Ort zu Ort ein, um ein Aufquellen zu vermeiden? .

Ich verwende die Herdplatten, die 30 × 33 cm groß sind und lege vor dem Anzünden des Ofens ein Blech aus, lasse den Ofen aufheizen (auf 180 ° C) und lege dann ein weiteres Blech aus. So habe ich auf den Tabletts zwei Blätter vorbereitet und auf dem Arbeitstisch noch eins ausgebreitet. Die Blätter backen sehr schnell, dauern 10-13 Minuten, also sei vorsichtig und behalte sie im Auge. Wenn sie leicht gebräunt sind, sind sie fertig.

Wie ich in der Einleitung sagte, diese gebackene Kuchenbleche auf der Rückseite des Blechs Sie werden gefrieren, nachdem sie mit einer warmen Sahne gefüllt wurden, also keine Angst haben, wenn sie zu diesem Zeitpunkt hart sind :).

Füllen Sie sie nach Wahl mit Ihrer Lieblingscreme.

Um sie befüllen zu können, benötigen Sie 1,4 kg - 1,5 kg Sahne. Hier sind ein paar Ideen.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Kuchen mit Honig und Walnussblättern gefüllt mit Sauerrahm & #8211 Reka-Kuchen

Torte mit Honig und Walnussblättern gefüllt mit Sauerrahm & #8211 Reka-Torte. Der gekochte Walnuss-Sauerrahm ist sehr fein und lecker, mein Lieblingskuchen aus der Kindheit. Ich habe es aus meinen Erinnerungen rekonstruiert, als ich anfing, in der Küche zu "tasten".

Nachdem meine Großmutter gestorben war, hatte ich kein Rezept mehr. Nach vielen Experimenten fand ich den Geschmack, den ich seit etwa 40 Jahren kenne und liebe. Es ist auf Feiertagstafeln unverzichtbar und erinnert mich immer an Großeltern.

Ein ganz praktischer Aspekt wäre, dass diese Blätter mit Honig und Walnüssen einen Tag vor dem Einbau und 2 Tage vor dem Verzehr backen. Sie können eine Woche vorher gebacken und auf dem rechten Blech geschichtet mit Backpapier dazwischen aufbewahrt werden.

Für diese Blätter mit Honig und Walnuss habe ich ein 40 x 30 cm großes Backblech verwendet.