Traditionelle Rezepte

Noire - Urlaub

Noire - Urlaub

Wir bereiten die Formen von Muffins oder anderen Formen vor, die Sie im Haus haben, wenn sie aus Silikon sind, müssen sie nur sauber sein, wenn sie aus Metall sind, dann kleben Sie den Boden und die Seiten mit Lebensmittelfolie.

Die Kekse zerdrücken und mit 100 g zerlassener Butter mischen. Verteilen Sie die erhaltene Mischung auf dem Boden der Formen und drücken Sie sie gleichmäßig.

Die Schokolade mit 50 ml flüssiger Sahne und 50 g Butter schmelzen.

Wenn es geschmolzen ist, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, Salz und Kirschpulver hinzufügen.

Die geschmolzene Schokolade mit 250 ml Schlagsahne ca. 5 Minuten schlagen.

Wir hydratisieren die Gelatine für einige Minuten und erhitzen sie auf dem Feuer, bis sie sich auflöst.

Über die Schokoladencreme gießen und gut vermischen.

Wir haben diese Komposition über die Kekse gegossen, ich habe einen Löffel in eine Form und eine Kirsche in die Mitte der Form gelegt; einige Stunden kalt stellen.

Wenn du willst, kannst du es mit geschmolzener Schokolade mit etwas Schlagsahne glasieren, das habe ich nicht gemacht, ich habe es so gelassen.



Die Himmelfahrt des Herrn, ein wichtiger Feiertag in der katholischen Kirche

Am 13. Mai feiern römisch-katholische Christen die Himmelfahrt des Herrn, den wichtigsten Feiertag nach Ostern. In diesem Jahr folgt fast einen Monat später, am 10. Juni, die Feier des orthodoxen und griechisch-katholischen Kalenders.

Die Himmelfahrt des Herrn ist für Christen eine der wichtigsten Zeiten des Jahres. Es markiert die Trennung Jesu von der greifbaren Welt, um sich Gott im Himmel anzuschließen. Die Veranstaltung fand auf dem Ölberg im Garten Gethsemane statt, wo vor allen Anwesenden das Wunder der Himmelfahrt geschah.

Der Ort ist von Bedeutung: Einerseits ist er der Lieblingsort des Heilands für das Gebet, andererseits aber auch der Ort, an dem Jesus vor seiner Kreuzigung festgenommen wurde. „Jesus tritt in den Zustand der Herrlichkeit des Vaters ein, der Vergrößerung, die wir erkennen, an die wir glauben und zu der wir mit all unseren Brüdern und Schwestern im gleichen Glauben gehen“, sagte Monsignore Ioan Robu in einem Interview mit Bezug darauf wichtiger Feiertag.


Zutaten für das moldawische Weihnachtskuchenrezept

  • Mehl - 450 g
  • Milch - 125 ml
  • Apa- 125 ml
  • Einen Teelöffel salzen
  • Hefegranulat - 7g
  • Zucker - ein Teelöffel
  • Öl - 70 ml
  • Für gefettet - 2 Eigelb
  • Das Gewünschte: Susanne.

Wie bereiten wir das Rezept für den moldawischen Weihnachtskuchen vor?

Der Hefeteig

Milch und Wasser in einen Topf geben. Stellen Sie den Topf auf das Feuer, bis sich die Zusammensetzung erwärmt.

Die warme Milch über die Hefe gießen, den Zucker dazugeben, gut vermischen und 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit das Mehl sieben, Salz und Hefe hinzufügen, dann das Wasser + Milch dazugießen und sehr gut durchkneten, ca. 20 Minuten.

Dann das Öl 2-3 mal einfüllen. Etwa 20-30 Minuten kneten.

Tante sagte, dass der Brot- und Kuchenteig die Wärme der Hände liebt und durch Kneten verwöhnt werden sollte.

Wird es länger geknetet, wird es flauschiger und weicher.

Nach dem Kneten die Kruste in eine mit Öl gefettete Schüssel geben, den Teig einfetten, die Schüssel mit einem Handtuch abdecken und erhitzen, bis sie schön wächst, ca. 40-60 Minuten.

Nach dem Aufgehen den Teig auf den ebenfalls mit Öl gefetteten Arbeitstisch gießen. Teilen Sie den Teig.

Ich habe es in 5 größere Kugeln, 2 kleinere und eine kleine zur Dekoration geteilt. Wir weben die Spule nach Wunsch und dekorieren sie.

Moldauischer Weihnachtskuchen

Ich habe die Spule in 5 geflochten, dann habe ich eine dünnere Spule mit größerem Durchmesser (in 2 geflochten) geflochten und darauf gelegt.

Wir bereiten die Dekorationselemente vor. Wir können Blätter aus Teig oder Rosen aus Teigkreisen herstellen.

Die Rolle in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.

Den Kuchen mit Eigelb einfetten, das Blech abdecken und ca. 20 Minuten warm lassen.

Legen Sie das Blech in den vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Celsius für etwa eine Stunde (jeder Ofen ist anders, aber es kommt auch auf die Größe der Rolle an, wie sie gewebt ist).

Viel Spaß und schöne Feiertage!

Das Rezept und die Fotos gehören Radmila Girbu und nehmen mit diesem Rezept am Great Winter Contest 2019 teil: kochen und gewinnen


Geburtstagsrezepte

suchen Geburtstagsrezepte um Ihr Kind oder jemanden in Ihrer Familie zu feiern? Hier finden Sie neue Ideen für ein unwiderstehliches Geburtstagsmenü. Konsultieren Sie diese Rezepte und bereiten Sie das Beste für Ihre Lieben zu!

Lebensmittelart +

  • Aperitifs (247)
  • Getränke (60)
  • Suppen (61)
  • Desserts (362)
  • Geschirr (678)
  • Dichtungen (75)
  • Mauerwerk (12)
  • Salate (195)
  • Soßen (66)
  • Suppen (121)
  • Brot (18)
  • Mamaliga (6)
  • Fingerfood (413)

Zubereitungsart +

Nach der Saison +

Die Hauptzutat +

Vorbereitungszeit +

Nach Herkunft +

  • Romanesti (113)
  • Italienisch (168)
  • Griechisch (19)
  • Amerikaner (39)
  • Bulgarien (2)
  • Französisch (26)
  • Chinesisch (19)
  • Inder (22)
  • Türkisch (17)
  • Mexikaner (12)
  • Spanisch (8)
  • Ungarisch (2)

Bei Gelegenheit -

Nach dem Essen +

Weitere Funktionen +

Fleischbällchen sind eines der vielseitigsten Gerichte und können auf viele Arten serviert werden. Form, Geschmack und.

Frühling ist Erdbeerzeit. Und seien wir ehrlich, sie sind die beliebteste Frucht der Welt und nur sehr wenige Menschen widerstehen.

Das Frühstück ist eine sehr wichtige Mahlzeit - es kann Ihren Tag entweder machen oder unterbrechen.

Backen ist eine der gesündesten Garmethoden, unter den Bedingungen, unter denen die Gerichte garen können.

Es sollte kein Geburtstag ohne Kuchen geben, und der beste ist hausgemacht. Wenn Sie Ihre Familie überraschen möchten.

Eine Mutter in Großbritannien kreierte eine Art Sandwich auf der Grundlage einer Knoblauchstange, gefüllt mit Fleischbällchen und Tomatensauce.

Die knackigen, würzigen und schmackhaften Gerichte sind genau das Richtige für den Geschmack der Großen, aber auch der Kleinen. Aus dem Artikel.

Wer kann einen Hot Dog ablehnen? Aber ein Hotdog & icircnellit & icircn eingelegte Gurke & icircnvelit dann & icircn Blätterteig und perpelit gut.

Biskuitsalami ist für viele der Geschmack der Kindheit, den man immer genossen hat, wenn man etwas Süßes wollte.

Der pfiffige Kuchen bedarf keiner Einführung, das wissen wir, denn wir alle kennen den wunderbaren Geschmack und die Leichtigkeit.

Für diejenigen von uns, die mit dem Konzept nicht vertraut waren, ist Ramen ein traditionelles japanisches Essen, genauer gesagt eine Art.


Schnelle Räucherlachspaste

Wenn Sie eine Vorspeise für eine größere Anzahl von Personen zubereiten möchten, ist dieses Rezept ideal. Er besticht durch seine Einfachheit und die Zutaten harmonieren harmonisch.

Betragen: 300 g / 4 Portionen
Vorbereitungszeit: 10 min / Gesamtzeit: 10 min

Zutaten:

150 g Räucherlachs fein gehackt, 50 g Butter, 1 Knoblauchzehe zerdrückt, 5 Esslöffel Sauerrahm, 1 Teelöffel geriebener Meerrettich, Salz, Pfeffer, frisch gehackter Dill, Zitrone

Zubereitungsart:

Den Lachs zusammen mit dem Saft und der abgeriebenen Schale einer halben Zitrone in einen Mixer geben und glatt rühren. Danach die weiche Butter, Sauerrahm, Meerrettich, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Zum Schluss werden wir 2 Esslöffel gehackten Dill bestreuen. Es wird sofort auf Toast serviert, kann aber auch später serviert werden, nachdem es gekühlt wurde, um eine bessere Konsistenz zu erhalten. Wenn die Pastete gekühlt wird, ist es gut, sie vor dem Abkühlen im Kühlschrank mit einer dünnen Schicht geschmolzener Butter zu bedecken, damit ihr Aroma und ihr Aussehen erhalten bleiben.


Einfache Rezepte für den Weihnachtstisch. Kohlroulade

Sarmalele ist ein traditionelles rumänisches Gericht, sehr lecker, das auf dem Weihnachtstisch nicht fehlen darf. Hier ist, was Sie brauchen, um das beste Sauerkraut in Sauerkraut zu machen.

Sarmale in Sauerkrautblättern

  • 1-2 eingelegter Kohl
  • 1 kg Hackfleisch
  • 1 Tasse Reis (4-5 EL)
  • 1-2 mittelgroße Zwiebeln
  • 200 g Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Lorbeerblatt, Paprika, Pfefferkörner
  • 2-3 Esslöffel Öl

Der Kohl wird in Blätter gebrochen, gut gewaschen und zum Entsalzen und Entweihen im Wasser gelassen. Anschließend werden die Stiele gereinigt und die nicht zum Füllen geeigneten Blätter fein gehackt.

Inzwischen die Zwiebel fein hacken und in einer heißen Pfanne mit Öl anbraten. Den gewaschenen Reis in warmes Wasser geben und unter Rühren etwa 1-2 Minuten kochen lassen. Darüber 2-3 Esslöffel Tomatenmark geben und alles mit einem Glas Wasser abschrecken. Danach wird es offen köcheln lassen, bis der Reis anfängt zu quellen und die Soße abnimmt. Abkühlen lassen, dann diese Komposition mit Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Thymian und Paprika gut mischen. Und der nächste Schritt ist, die Kohlblätter zu füllen und den gefüllten Kohl vorsichtig zu rollen, damit er sich beim Kochen nicht löst.

Fein gehackter Kohl mit einem Esslöffel Öl, restlichem Tomatenmark und Gewürzen mischen. In einen Topf mit dickerem Boden zuerst eine Schicht gehackten Kohl geben, dann den gefüllten Kohl in Schichten legen und in der Mitte ein rundes Loch lassen, in den der gehackte Kohl gelegt wird.

Den restlichen gehackten Kohl darüber geben, 2-3 Gläser warmes Wasser einfüllen, die Pfanne mit einem passenden Deckel abdecken und bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Lassen Sie es einige Stunden kochen und drehen Sie den Topf von Zeit zu Zeit, um die unteren Sarmales und den Rauch nicht einzufangen. Wenn sie gekocht sind, werden sie in den Ofen geschoben, um schön braun zu werden.


Was ist an Sonn- und Feiertagen erlaubt?

Sehen Sie hier, was Sie an Sonn- und Feiertagen genau tun dürfen, um Gott nicht zu verärgern und Böses in Ihr Zuhause zu bringen:
Ich habe viele fragen gehört, was man am Sonntag machen darf: Darf man sich waschen? Treten, kochen, lernen, einkaufen, arbeiten usw. Nirgendwo in der Heiligen Schrift schreiben Sie klar, was Sie dürfen und was nicht, schreiben Sie einfach so:

„Sechs Tage soll gearbeitet werden, und am siebenten Tag ist ein Sabbat der feierlichen Ruhe, eine heilige Versammlung des Herrn. (Levitikus 23, 3)

Im Allgemeinen erinnern wir Menschen uns nur an Gott, wenn wir Probleme haben, wenn uns niemand helfen kann. Dies war seit Tausenden von Jahren immer der Fall, seit ich in Sünde gefallen bin, und das weiß Gott. Wenn alles gut geht, vergessen wir die Kirche, das Gebet, das Sündenbekenntnis, die Vergebung, wir sagen, wir haben keine Zeit, wir verschieben das Morgen und so weiter. Wir begehen Sünden und rechtfertigen uns, indem wir unser Gewissen mit Füßen treten, auch wenn es uns zurechtweist, wenn wir eine kleine Sünde begehen. So begehen wir durch unsere Gleichgültigkeit immer größere Sünden, wenden uns von Gott ab und geraten in Schwierigkeiten.

Damit dies nicht passiert, hat Gott sehr weise beschlossen, einen besonderen Wochentag zu setzen, um diese Beziehung zwischen ihm und uns zu stärken. Der Sonntag ist der Tag, an dem der Mensch ruht, an Gott und seine Zukunft denkt. Dieser Tag erinnert uns daran, dass wir einen Zweck haben, für den wir hier auf Erden leben, dass wir einen Schöpfer haben, der uns liebt und immer bereit ist, uns zu helfen, wenn wir um Seine Hilfe bitten.

Der Mensch verdient sein Brot im Schweiße seines Angesichts durch Arbeit, aber er tut es nur, weil er gesündigt hat. Bevor Adam und Eva in Sünde fielen, hatten sie Zugang zu allem Guten der Welt, ohne zu arbeiten, und erhielten alles als Geschenk von Gott. Als Strafe für Ungehorsam muss der Mensch bis zum zweiten Kommen Christi arbeiten, um zu leben, um sich seines Fehlers bewusst zu sein.

Der Sonntag ist ein Ruhetag, um uns daran zu erinnern, dass eine Zeit kommen wird, in der alles zu Ende geht und wir nicht mehr arbeiten müssen.

Einer von sieben Tagen erinnert uns daran, dass wir für immer ruhen werden. Nicht mit Würmern in der Erde, sondern im Reich Gottes mit Millionen und Abermillionen von Menschen. Nicht in Langeweile und Monotonie, sondern in Licht und in ständiger Neuheit.

Hier ist, was der Psalmist David schön sagt:

"Kehre zurück, meine Seele, zu deiner Ruhe, denn der Herr hat dir Gutes getan." (S. 114, 7)

Beim zweiten Kommen Christi auf die Erde werden diejenigen, die auf Gottes Stimme gehört haben, zu seiner Ruhe zurückkehren, wo alles in der Gabe ist und wo wir nicht mehr arbeiten müssen, um das zu bekommen, was wir wollen.

Der Sonntag ist nicht wie ein arbeitsfreier Tag, an dem man tut, was man will, sondern ein heiliger Tag, an dem Jesus Christus, der Retter der Welt, von den Toten auferstanden ist, damit wir mit ihm auferstehen (ich und meine Familie und Freunde) ). und meine Kollegen und meine Landsleute und alle Menschen auf der Erde und die Lebenden und die Schlafenden).

Sonntag ist der Tag, an dem wir uns alle in Kirchen versammeln, nicht wie im Theater oder im Einkaufszentrum, sondern wie am heiligsten Ort der Welt, um Gott für alles zu danken und ihn zu bitten, uns alle zu retten, im Bewusstsein, dass ohne Seine Hilfe, wir konnten nichts tun Die Teilnahme an der Heiligen Messe an Sonn- und Feiertagen unterstreicht unseren Glauben an das ewige Leben, den festen Glauben, dass irgendwann alles endet und ein neues Leben beginnt. Wir gehen am Sonntag in die Kirche, um dorthin zurückzukehren, wo wir aufgehört haben: aus dem Paradies der Freude, wo der Mensch Gott gegenüberstand.

Wenn Gott befohlen hat, dass der Sonntag ein Ruhetag ist, was können wir dann tun und was nicht, was ist Sünde und was nicht?

Die Dinge sind einfach: Tun Sie am Sonntag nicht das, was Sie unter der Woche hätten tun können. Gestalten Sie Ihren Zeitplan so, dass Sie ihn am Sonntag frei haben, ohne den Stress der täglichen Sorgen. An Sonn- und Feiertagen in die Kirche zu gehen, gute Taten zu vollbringen, aus den heiligen Büchern zu lesen, mehr zu beten, für die Sünde eifriger zu sein.

Ihr Gewissen wird Sie tadeln, wenn Sie verstehen, was Sünde ist und was an Sonn- und Feiertagen gut ist.

Wenn Sie am Samstag waschen, bügeln und putzen können, warum lassen Sie sie dann für Sonntag? Warum nicht auf Gott hören, nur weil ich faul bin.

Meine Kindheitserfahrung hat mir gezeigt, dass Gott diejenigen, die an Feiertagen arbeiten, manchmal sehr hart bestraft. Meine Tante machte am Sonntag Tomatensaft und der ganze heiße Topf fiel auf sie, mit schweren Verbrennungen am ganzen Körper und im Krankenhaus. Papa hat einmal im Urlaub eine Wohnung weiß getüncht und etwas ist in sein Auge geraten und sein Auge hat sich entzündet. Er ging ins Krankenhaus, bandagierte ihn und blieb einige Tage zu Hause. Er erzählte mir auch, wie er am Sonntag seinen Job gemacht und mit seinem Hammer auf seinen Hammer geschlagen hatte. Ich habe viele Ereignisse selbst erlebt und ziehe es vor, nicht zu experimentieren. Sonntag ist ein Ruhetag und ich möchte nichts tun: ich schreibe nicht auf der Seite, ich arbeite nicht, ich lerne nicht, aber ich gehe in die Kirche, ich treffe meine Familie und Freunde , ich ruhe mich aus, ich gehe usw.

Warum bestraft Gott die Unehrlichkeit von Sonn- und Feiertagen? Denn wer den Sonntag vergisst, vergisst Gott, und wer ihn vergisst, lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit.


Hausgemachte Croissants - Symbol für Feiertagsgerichte

Hausgemachte Desserts sind immer noch eine beliebte und seltene Kategorie von Süßigkeiten. Abgesehen davon, dass Sie wissen, was Sie der Komposition hinzufügen, machen Sie sie nach Ihrem eigenen Geschmack: einfach, mit Marmelade oder Marmelade, mit Walnuss, Scheiße oder warum nicht, mit Schokolade.

Der zarte Teig, der im Mund zergeht und der weiße Puderzuckermantel sind die charakteristischen Elemente der hausgemachten Croissants.

Für einige von uns ist es ein Symbol für Feiertagsmahlzeiten, ein Dessert, das die Kindheit repräsentiert.

Mit viel Liebe und aus gesunden Zutaten zubereitet, sind die zarten Croissants die perfekte Wahl für das festliche Weihnachts- oder Neujahrsessen und warum nicht auch ein hervorragendes Fastendessert.

Wir haben auch eine Sammlung hausgemachter Croissant-Rezepte. Sie wählen das Rezept, das zu Ihnen passt, bereiten sie mit Liebe zu und essen sie mit Genuss!


TOP 5 KULINARISCHE REZEPTE FÜR DEN URLAUB

PressemitteilungenAutor: Dr. Alexandru PopaAutor: Dr. Mihaela Posea

* Dieser Artikel wurde auf Slabsaugras.ro veröffentlicht.

Zu dieser Jahreszeit haben wir mehrere appetitliche Versuchungen. Wir senken heute mehr denn je unsere Wachsamkeit und erlauben uns mehr Exzesse, damit die Figur in echte Gefahr geraten kann. Um dieses Risiko zu reduzieren, entscheiden Sie sich für alternative Rezepte. Kalorienmäßig etwas leichter, aber bei gleicher festlicher Atmosphäre.

Die Feiertage müssen für alle ein Grund zur Freude bleiben. Unabhängig vom Kontext oder der Gewichtszunahme. Umso mehr, als uns Ernährungswissenschaftler die Möglichkeit bieten, Silhouetten schonendere Rezepte anzubieten. Was einerseits unsere Geschmacksknospen erfreut und uns andererseits von Frustration und späterem Bedauern befreit.


Der perfekte Geschmack & #8211 Urlaubsrezepte aus aller Welt

An einem typischen Frühherbstabend entspannte ich mich bei einer kulinarischen Show und lauschte der Geschichte einer Italienerin aus New York, einer Kochbuchautorin, die in ihre Heimat Sizilien zurückkehrte und köstliche Gerichte für die ganze Familie kochte und sich dabei zu Tränen vergnügte glücklicher Applaus seiner Brüder und Cousins ​​​​und des Stolzes seiner Eltern, mit vor Liebe nassen Augen. In diesem Moment wusste ich, was ich tun wollte, es war wie ein Anruf, wie eine Entscheidung der Seele. Ich wusste, dass ich meine Leidenschaft für die traditionelle Küche, die Küche mit Liebe, die authentische Küche der Länder, die wir bereisen, mit der Welt teilen wollte., aber wir hören selten auf, sie wirklich zu fühlen, zu schmecken und ihre Gewohnheiten und Aromen zu schätzen.

Der perfekte Geschmack


Ich dachte, ich recherchiere ein paar Wochen, bis ich genau die Rezepte gefunden habe, die den Geschmack eines Landes, eines Volkes widerspiegeln. Aber das war nicht der Fall. Die Rezepte in diesem Buch kamen mir von selbst, wie durch ein Wunder, ohne jede Anstrengung. Sie haben mich gefunden, sie haben mich angeleitet, wie man sie zubereitet, was man ändert, welche Zutaten man verwendet, wie man sie auf den Teller bringt, wie man ihnen die Geschichte erzählt.

Für dieses Buch haben wir traditionelle Rezepte aus 35 Ländern ausgewählt, Rezepte, die Großmütter und Mütter von 5 Kontinenten auf die Festtafel legen oder in besonderen Momenten ihres Lebens für ihre Lieben zubereiten. Einige von ihnen habe ich nicht einmal auf Englisch gefunden, andere haben ihre eigene Wikipedia-Seite und einige sind so berühmt, dass die großen Restaurants der Welt sie seit über 20 Jahren auf ihren Speisekarten haben.

Sie werden sehen, dass ich ein wenig von Baiser besessen bin (ich habe drei Rezepte für Baiser-Süßigkeiten und verschiedene Geschmacksrichtungen), Sie finden interessante Geschichten über die Geschichte dieser Rezepte, Sie reisen mit mir um die Welt, durch Geschmack, Aroma und Farbe.

Der perfekte Geschmack eines Präparats ist nicht durch die Art und Weise gegeben, in der Sie es zubereiten, bei weitem nicht. Es spielt keine Rolle, wie Sie es auf den Teller legen (Sie werden sehen, dass ich nicht gerade ein Profi im Anrichten bin), es spielt keine Rolle, die Portionsgröße oder die Details des Rezepts. Der perfekte Geschmack entsteht durch die Leidenschaft, durch die Liebe, die Ihre Hände dem Essen entgegenbringen, durch die Freude in der Seele, durch die Familie, durch die Lieder, die Sie beim Kochen murmeln.

Rezepte für die Feiertage

Der perfekte Geschmack Es ist ein Buch, das mit der Seele geschrieben wurde, es ist ein Buch mit Rezepten, die zu Musik gekocht werden, Wochenenden hintereinander, es ist ein Buch, das vor Glückstränen weint, wenn alle im Haus die Gerichte genossen, die ich gekocht habe, es ist ein getestetes Buch, gearbeitet, fotografiert, geliebt, voller Emotionen und Erinnerungen wie aus einem anderen Leben, als ich jedes Land dieser Welt besuchte.

Mein Buch wird den Geschmack der ganzen Welt auf Ihren Tisch bringen. Es wird Ihre Tage und Nächte färben, es wird Sie vor Freude erröten, es wird Sie glücklich machen.

Du gehst mit mir nach Frankreich und Italien, in die Dominikanische Republik, Marokko, Brasilien, Australien, Texas, Libanon, Kolumbien, Spanien, England, Finnland, Puerto Rico, Portugal, Griechenland, Japan, Jamaika, Georgien, Österreich, Belgien und viele andere Länder. Sie werden ihren Geschmack und ihre Traditionen entdecken und ich garantiere Ihnen, dass Sie sich in sie verlieben werden.

Was findest du in meinem Buch?

Frühstücks- und Brunchrezepte, köstliche Rezepte zum Mittagessen, für schnelle Abendessen, für romantische Abendessen oder für festliche Mahlzeiten. Gerichte, die die Einheimischen der Welt auf den Weihnachtstisch stellen. Aromatisierte Eintöpfe, selbstgebackenes Brot, Kekse, vegetarische Rezepte, Rezepte aus den besten Restaurants der Welt, Pasta, Obstkuchen und märchenhafte Süßigkeiten.

Ich widme dieses Buch Ihnen, die gerne reisen, die Aromen, Farben und Traditionen der Welt lieben und mit Liebe kochen.

Der perfekte Geschmack & # 8211 E-Book mit Urlaubsrezepten aus aller Welt