Traditionelle Rezepte

12 neue Disney World Attraktionen für 2016

12 neue Disney World Attraktionen für 2016

Haben Sie das Gefühl, bereits alles erlebt zu haben, was Disney World zu bieten hat? Hier sind 12 neue Attraktionen für 2016

Die Kilimanjaro Safari Fahrt ist jetzt länger als je zuvor geöffnet.

Die Welt verändert sich ständig und die Zukunft sieht heller denn je aus. Oh, sorry, "Welt" sollte groß geschrieben werden, denn wir reden über Disney Welt hier – nicht die wirkliche Welt; da sind wir alle immer noch dem Untergang geweiht.

Klicken Sie hier für 12 neue Disney World Attraktionen für 2016

Wie auch immer…Neben einigen neuen Krieg der Sterne Walt Disney World in Orlando (das die Themenparks Magic Kingdom, Animal Kingdom, Epcot und Hollywood Studios sowie Disney Springs, den BoardWalk und zwei Wasserparks umfasst) führt eine ganze Reihe weiterer Änderungen ein, von neue Shows, neue Geschäfte, neue Restaurants und längere Öffnungszeiten. Während einige dieser Attraktionen im letzten Monat des Jahres 2015 ihr Debüt feierten, gehen wir davon aus, dass die meisten Besucher im Jahr 2016 sie immer noch zum ersten Mal erleben werden.

Dieser Guide zeigt Ihnen alles, was Mickey und seine Freunde im Ärmel haben (jedenfalls diejenigen, die Ärmel haben) und gibt Ihnen noch ein paar weitere Gründe, sich zu freuen, dass Sie an den glücklichsten Ort der Welt reisen.

Oder, wenn Sie noch keine Reise gebucht haben, hier sind 10 Gründe, warum 2016 (was zufällig das 45-jährige Jubiläum von Magic Kingdom ist; suchen Sie nach einer Art Event-Feier am 1. Oktober).


Disney World entfernt alle Plastikbesteck aus Freizeitparks

Bitte beachte: Einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass unser Team Geld verdienen könnte, wenn du Produkte von unserer Website kaufst

April ist Erdmonat und zur Feier trifft Disney World eine umweltfreundliche Entscheidung, ab heute alle Plastikbesteck aus seinen Themenparks in Florida zu entfernen.

Vor einigen Jahren beschloss Disney, alle Plastikstrohhalme aus den Themenparks zu entfernen, um die Tierwelt zu schützen, insbesondere in Disneys Animal Kingdom. Die Gäste konnten immer noch nach Strohhalmen fragen, aber in den meisten Schnellrestaurants standen sie nicht mehr im Mittelpunkt. Einige Orte wie La Cava del Tequila haben Ersatzstrohhalme mit Agavennektar anstelle von Plastik entwickelt. Liebe sie! Hier können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Strohhalme kaufen.

Verwandt -Breaking News: Disney in Gesprächen über Expansion nach Texas Location

Bereits 2019 begannen der Disney Store und viele Geschäfte in Walt Disney World damit, Plastiktüten zu entfernen, anstatt die Gäste zu ermutigen, wiederverwendbare Taschen zu verwenden, um die Umwelt zu schonen. Wer hat nicht etwa eine Million davon zu Hause?

Mit der Popularität von Gegenständen wie dem Spork (nur 10,99 $) von Star Wars Galaxy's Edge und kürzlich den brandneuen wiederverwendbaren Bambusutensilien von Disney Parks war es ein einfacher Übergang zum Entfernen von Plastiksilber aus allen Themenparks.

Ab heute entfernt Disney World daher alle Plastikbesteck aus den Themenparks und ermutigt die Gäste, ihr eigenes mitzubringen. Ich habe hier bei Amazon ein paar schöne Bambus gefunden, oder Sie können die wiederverwendbaren Disney Parks mit einer schönen Tragetasche abholen.

Für Gäste, die ein Restaurant mit Sitzgelegenheit besuchen, wird ein Aufpreis von 0,98 Cent für die Nutzung von Disneys Metallbesteck erhoben. Dies dient der Wartung und Pflege dieser Gegenstände.

Hinter dieser Entscheidung stehen viele Disney-Süchtige:

Ich habe sie sowieso nie wirklich benutzt...

Durch das vermehrte Händewaschen und Händedesinfektionsmittel in den Freizeitparks ist die Verbreitung von Keimen so gut wie nicht existent, sodass Plastikbesteck nicht mehr wirklich benötigt wird. Wer isst Mickey Popcorn wirklich mit einer Gabel?

Für Gäste, die Veranstaltungen wie das Blumen- und Gartenfestival von Epcot und das bevorstehende Food and Wine Festival besuchen, ermöglicht Disney diesen umweltfreundlicheren Gästen, auf Teller zu verzichten, stattdessen legen Disney Chefs die Lebensmittel in Ihre Hände, wo Sie nur essen könnten Los geht. Sprechen Sie über Komfort!

Die Entfernung von Plastiksilber in den Themenparks spart dem Unternehmen Millionen von Dollar und vermeidet Abfall auf lokalen Mülldeponien. Es gibt keine Informationen, ob diese umweltfreundliche Änderung nach Disneyland kommt, wenn es am 30. April wiedereröffnet wird!

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen haben…

und falls du das noch nicht herausgefunden hast Aprilscherz!

Für einige unserer anderen vergangenen Aprilscherze schau dir diese Artikel unten an:


Disney World entfernt alle Plastikbesteck aus Freizeitparks

Bitte beachte: Einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass unser Team Geld verdienen könnte, wenn du Produkte von unserer Website kaufst

April ist Erdmonat und zur Feier trifft Disney World eine umweltfreundliche Entscheidung, ab heute alle Plastikbesteck aus seinen Themenparks in Florida zu entfernen.

Vor einigen Jahren beschloss Disney, alle Plastikstrohhalme aus den Themenparks zu entfernen, um die Tierwelt zu schützen, insbesondere in Disneys Animal Kingdom. Die Gäste konnten immer noch nach Strohhalmen fragen, aber in den meisten Schnellrestaurants standen sie nicht mehr im Mittelpunkt. Einige Orte wie La Cava del Tequila haben Ersatzstrohhalme mit Agavennektar anstelle von Plastik entwickelt. Liebe sie! Hier können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Strohhalme kaufen.

Verwandt -Breaking News: Disney in Gesprächen über Expansion nach Texas Location

Bereits 2019 begannen der Disney Store und viele Geschäfte in Walt Disney World damit, Plastiktüten zu entfernen, anstatt die Gäste zu ermutigen, wiederverwendbare Taschen zu verwenden, um die Umwelt zu schonen. Wer hat nicht etwa eine Million davon zu Hause?

Mit der Popularität von Gegenständen wie dem Spork (nur 10,99 $) von Star Wars Galaxy's Edge und kürzlich den brandneuen wiederverwendbaren Bambus-Utensilien von Disney Parks war es ein einfacher Übergang zum Entfernen von Plastiksilber aus allen Themenparks.

Ab heute entfernt Disney World daher alle Plastikbesteck aus den Themenparks und ermutigt die Gäste, ihr eigenes mitzubringen. Ich habe hier bei Amazon ein paar schöne Bambus gefunden, oder Sie können die wiederverwendbaren Disney Parks mit einer schönen Tragetasche abholen.

Für Gäste, die ein Restaurant mit Sitzgelegenheit besuchen, wird ein Aufpreis von 0,98 Cent für die Nutzung von Disneys Metallbesteck erhoben. Dies dient der Wartung und Pflege dieser Gegenstände.

Hinter dieser Entscheidung stehen viele Disney-Süchtige:

Ich habe sie sowieso nie wirklich benutzt...

Durch das vermehrte Händewaschen und Händedesinfektionsmittel in den Themenparks ist die Verbreitung von Keimen so gut wie nicht existent, sodass Plastikbesteck nicht mehr wirklich benötigt wird. Wer isst Mickey Popcorn wirklich mit einer Gabel?

Für Gäste, die Veranstaltungen wie das Blumen- und Gartenfestival von Epcot und das bevorstehende Food and Wine Festival besuchen, ermöglicht Disney diesen umweltfreundlicheren Gästen, auf Teller zu verzichten, stattdessen legen Disney Chefs die Lebensmittel in Ihre Hände, wo Sie nur essen könnten Los geht. Sprechen Sie über Komfort!

Die Entfernung von Plastiksilber in den Themenparks spart dem Unternehmen Millionen von Dollar und vermeidet Abfall auf lokalen Mülldeponien. Es gibt keine Informationen, ob diese umweltfreundliche Änderung nach Disneyland kommt, wenn es am 30. April wiedereröffnet wird!

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen haben…

und falls du das noch nicht herausgefunden hast Aprilscherz!

Für einige unserer anderen vergangenen Aprilscherze schau dir diese Artikel unten an:


Disney World entfernt alle Plastikbesteck aus Freizeitparks

Bitte beachte: Einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass unser Team Geld verdienen könnte, wenn du Produkte von unserer Website kaufst

April ist Erdmonat und zur Feier trifft Disney World eine umweltfreundliche Entscheidung, ab heute alle Plastikbesteck aus seinen Themenparks in Florida zu entfernen.

Vor einigen Jahren beschloss Disney, alle Plastikstrohhalme aus den Themenparks zu entfernen, um die Tierwelt zu schützen, insbesondere in Disneys Animal Kingdom. Die Gäste konnten immer noch nach Strohhalmen fragen, aber in den meisten Schnellrestaurants standen sie nicht mehr im Mittelpunkt. Einige Orte wie La Cava del Tequila haben Ersatzstrohhalme mit Agavennektar anstelle von Plastik entwickelt. Liebe sie! Hier können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Strohhalme kaufen.

Verwandt -Breaking News: Disney in Gesprächen über Expansion nach Texas Location

Bereits 2019 begannen der Disney Store und viele Geschäfte in Walt Disney World damit, Plastiktüten zu entfernen, anstatt die Gäste zu ermutigen, wiederverwendbare Taschen zu verwenden, um die Umwelt zu schonen. Wer hat nicht etwa eine Million davon zu Hause?

Mit der Popularität von Gegenständen wie dem Spork (nur 10,99 $) von Star Wars Galaxy's Edge und kürzlich den brandneuen wiederverwendbaren Bambus-Utensilien von Disney Parks war es ein einfacher Übergang zum Entfernen von Plastiksilber aus allen Themenparks.

Ab heute entfernt Disney World daher alle Plastikbesteck aus den Themenparks und ermutigt die Gäste, ihr eigenes mitzubringen. Ich habe hier bei Amazon ein paar schöne Bambus gefunden, oder Sie können die wiederverwendbaren Disney Parks mit einer schönen Tragetasche abholen.

Für Gäste, die ein Restaurant mit Sitzgelegenheit besuchen, wird ein Aufpreis von 0,98 Cent für die Nutzung von Disneys Metallbesteck erhoben. Dies dient der Wartung und Pflege dieser Gegenstände.

Hinter dieser Entscheidung stehen viele Disney-Süchtige:

Ich habe sie sowieso nie wirklich benutzt...

Durch das vermehrte Händewaschen und Händedesinfektionsmittel in den Themenparks ist die Verbreitung von Keimen so gut wie nicht existent, sodass Plastikbesteck nicht mehr wirklich benötigt wird. Wer isst Mickey Popcorn wirklich mit einer Gabel?

Für Gäste, die Veranstaltungen wie das Blumen- und Gartenfestival von Epcot und das bevorstehende Food and Wine Festival besuchen, ermöglicht Disney den umweltfreundlicheren Gästen, auf die Verwendung von Tellern zu verzichten Los geht. Sprechen Sie über Komfort!

Die Entfernung von Plastiksilber in den Themenparks spart dem Unternehmen Millionen von Dollar und vermeidet Abfall auf lokalen Mülldeponien. Es gibt keine Informationen, ob diese umweltfreundliche Änderung nach Disneyland kommt, wenn es am 30. April wiedereröffnet wird!

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen haben…

und falls du das noch nicht herausgefunden hast Aprilscherz!

Für einige unserer anderen vergangenen Aprilscherze, schau dir diese Artikel unten an:


Disney World entfernt alle Plastikbesteck aus Freizeitparks

Bitte beachte: Einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass unser Team Geld verdienen könnte, wenn du Produkte von unserer Website kaufst

April ist Erdmonat und zur Feier trifft Disney World eine umweltfreundliche Entscheidung, ab heute alle Plastikbesteck aus seinen Themenparks in Florida zu entfernen.

Vor einigen Jahren beschloss Disney, alle Plastikstrohhalme aus den Themenparks zu entfernen, um die Tierwelt zu schützen, insbesondere in Disneys Animal Kingdom. Die Gäste konnten immer noch nach Strohhalmen fragen, aber in den meisten Schnellrestaurants standen sie nicht mehr im Mittelpunkt. Einige Orte wie La Cava del Tequila haben Ersatzstrohhalme mit Agavennektar anstelle von Plastik entwickelt. Liebe sie! Hier können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Strohhalme kaufen.

Verwandt -Breaking News: Disney in Gesprächen über Expansion nach Texas Location

Bereits 2019 begannen der Disney Store und viele Geschäfte in Walt Disney World damit, Plastiktüten zu entfernen, anstatt die Gäste zu ermutigen, wiederverwendbare Taschen zu verwenden, um die Umwelt zu schonen. Wer hat nicht etwa eine Million davon zu Hause?

Mit der Popularität von Gegenständen wie dem Spork (nur 10,99 $) von Star Wars Galaxy's Edge und kürzlich den brandneuen wiederverwendbaren Bambus-Utensilien von Disney Parks war es ein einfacher Übergang zum Entfernen von Plastiksilber aus allen Themenparks.

Ab heute entfernt Disney World daher alle Plastikbesteck aus den Themenparks und ermutigt die Gäste, ihr eigenes mitzubringen. Ich habe hier bei Amazon ein paar schöne Bambus gefunden, oder Sie können die wiederverwendbaren Disney Parks mit einer schönen Tragetasche abholen.

Für Gäste, die ein Restaurant mit Sitzgelegenheit besuchen, wird ein Aufpreis von 0,98 Cent für die Nutzung von Disneys Metallbesteck erhoben. Dies dient der Wartung und Pflege dieser Gegenstände.

Hinter dieser Entscheidung stehen viele Disney-Süchtige:

Ich habe sie sowieso nie wirklich benutzt...

Durch das vermehrte Händewaschen und Händedesinfektionsmittel in den Themenparks ist die Verbreitung von Keimen so gut wie nicht existent, sodass Plastikbesteck nicht mehr wirklich benötigt wird. Wer isst Mickey Popcorn wirklich mit einer Gabel?

Für Gäste, die Veranstaltungen wie das Blumen- und Gartenfestival von Epcot und das bevorstehende Food and Wine Festival besuchen, ermöglicht Disney den umweltfreundlicheren Gästen, auf die Verwendung von Tellern zu verzichten Los geht. Sprechen Sie über Komfort!

Die Entfernung von Plastiksilber in den Themenparks spart dem Unternehmen Millionen von Dollar und vermeidet Abfall auf lokalen Mülldeponien. Es gibt keine Informationen, ob diese umweltfreundliche Änderung nach Disneyland kommt, wenn es am 30. April wiedereröffnet wird!

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen haben…

und falls du das noch nicht herausgefunden hast Aprilscherz!

Für einige unserer anderen vergangenen Aprilscherze schau dir diese Artikel unten an:


Disney World entfernt alle Plastikbesteck aus Freizeitparks

Bitte beachte: Einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass unser Team Geld verdienen könnte, wenn du Produkte von unserer Website kaufst

April ist Erdmonat und zur Feier trifft Disney World eine umweltfreundliche Entscheidung, ab heute alle Plastikbesteck aus seinen Themenparks in Florida zu entfernen.

Vor einigen Jahren beschloss Disney, alle Plastikstrohhalme aus den Themenparks zu entfernen, um die Tierwelt zu schützen, insbesondere in Disneys Animal Kingdom. Die Gäste konnten immer noch nach Strohhalmen fragen, aber in den meisten Schnellrestaurants standen sie nicht mehr im Mittelpunkt. Einige Orte wie La Cava del Tequila haben Ersatzstrohhalme mit Agavennektar anstelle von Plastik entwickelt. Liebe sie! Hier können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Strohhalme kaufen.

Verwandt -Breaking News: Disney in Gesprächen über Expansion nach Texas Location

Bereits 2019 begannen der Disney Store und viele Geschäfte in Walt Disney World damit, Plastiktüten zu entfernen, anstatt die Gäste zu ermutigen, wiederverwendbare Taschen zu verwenden, um die Umwelt zu schonen. Wer hat nicht etwa eine Million davon zu Hause?

Mit der Popularität von Gegenständen wie dem Spork (nur 10,99 $) von Star Wars Galaxy's Edge und kürzlich den brandneuen wiederverwendbaren Bambus-Utensilien von Disney Parks war es ein einfacher Übergang zum Entfernen von Plastiksilber aus allen Themenparks.

Ab heute entfernt Disney World daher alle Plastikbesteck aus den Themenparks und ermutigt die Gäste, ihr eigenes mitzubringen. Ich habe hier bei Amazon ein paar schöne Bambus gefunden, oder Sie können die wiederverwendbaren Disney Parks mit einer schönen Tragetasche abholen.

Für Gäste, die ein Restaurant mit Sitzgelegenheit besuchen, wird ein Aufpreis von 0,98 Cent für die Nutzung von Disneys Metallbesteck erhoben. Dies dient der Wartung und Pflege dieser Gegenstände.

Hinter dieser Entscheidung stehen viele Disney-Süchtige:

Ich habe sie sowieso nie wirklich benutzt...

Durch das vermehrte Händewaschen und Händedesinfektionsmittel in den Themenparks ist die Verbreitung von Keimen so gut wie nicht existent, sodass Plastikbesteck nicht mehr wirklich benötigt wird. Wer isst Mickey Popcorn wirklich mit einer Gabel?

Für Gäste, die Veranstaltungen wie das Blumen- und Gartenfestival von Epcot und das bevorstehende Food and Wine Festival besuchen, ermöglicht Disney diesen umweltfreundlicheren Gästen, auf Teller zu verzichten, stattdessen legen Disney Chefs die Lebensmittel in Ihre Hände, wo Sie nur essen könnten Los geht. Sprechen Sie über Komfort!

Die Entfernung von Plastiksilber in den Themenparks spart dem Unternehmen Millionen von Dollar und vermeidet Abfall auf lokalen Mülldeponien. Es gibt keine Informationen, ob diese umweltfreundliche Änderung nach Disneyland kommt, wenn es am 30. April wiedereröffnet wird!

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen haben…

und falls du das noch nicht herausgefunden hast Aprilscherz!

Für einige unserer anderen vergangenen Aprilscherze schau dir diese Artikel unten an:


Disney World entfernt alle Plastikbesteck aus Freizeitparks

Bitte beachte: Einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass unser Team Geld verdienen könnte, wenn du Produkte von unserer Website kaufst

April ist Erdmonat und zur Feier trifft Disney World eine umweltfreundliche Entscheidung, ab heute alle Plastikbesteck aus seinen Themenparks in Florida zu entfernen.

Vor einigen Jahren beschloss Disney, alle Plastikstrohhalme aus den Themenparks zu entfernen, um die Tierwelt zu schützen, insbesondere in Disneys Animal Kingdom. Die Gäste konnten immer noch nach Strohhalmen fragen, aber in den meisten Schnellrestaurants standen sie nicht mehr im Mittelpunkt. Einige Orte wie La Cava del Tequila haben Ersatzstrohhalme mit Agavennektar anstelle von Plastik entwickelt. Liebe sie! Hier können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Strohhalme kaufen.

Verwandt -Breaking News: Disney in Gesprächen über Expansion nach Texas Location

Bereits 2019 begannen der Disney Store und viele Geschäfte in Walt Disney World damit, Plastiktüten zu entfernen, anstatt die Gäste zu ermutigen, wiederverwendbare Taschen zu verwenden, um die Umwelt zu schonen. Wer hat nicht etwa eine Million davon zu Hause?

Mit der Popularität von Gegenständen wie dem Spork (nur 10,99 $) von Star Wars Galaxy's Edge und kürzlich den brandneuen wiederverwendbaren Bambusutensilien von Disney Parks war es ein einfacher Übergang zum Entfernen von Plastiksilber aus allen Themenparks.

Ab heute entfernt Disney World daher alle Plastikbesteck aus den Themenparks und ermutigt die Gäste, ihr eigenes mitzubringen. Ich habe hier bei Amazon ein paar schöne Bambus gefunden, oder Sie können die wiederverwendbaren Disney Parks mit einer schönen Tragetasche abholen.

Für Gäste, die ein Restaurant mit Sitzgelegenheit besuchen, wird ein Aufpreis von 0,98 Cent für die Nutzung von Disneys Metallbesteck erhoben. Dies dient der Wartung und Pflege dieser Gegenstände.

Hinter dieser Entscheidung stehen viele Disney-Süchtige:

Ich habe sie sowieso nie wirklich benutzt...

Durch das vermehrte Händewaschen und Händedesinfektionsmittel in den Themenparks ist die Verbreitung von Keimen so gut wie nicht existent, sodass Plastikbesteck nicht mehr wirklich benötigt wird. Wer isst Mickey Popcorn wirklich mit einer Gabel?

Für Gäste, die Veranstaltungen wie das Blumen- und Gartenfestival von Epcot und das bevorstehende Food and Wine Festival besuchen, ermöglicht Disney den umweltfreundlicheren Gästen, auf die Verwendung von Tellern zu verzichten Los geht. Sprechen Sie über Komfort!

Die Entfernung von Plastiksilber in den Themenparks spart dem Unternehmen Millionen von Dollar und vermeidet Abfall auf lokalen Mülldeponien. Es gibt keine Informationen, ob diese umweltfreundliche Änderung nach Disneyland kommt, wenn es am 30. April wiedereröffnet wird!

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen haben…

und falls du das noch nicht herausgefunden hast Aprilscherz!

Für einige unserer anderen vergangenen Aprilscherze, schau dir diese Artikel unten an:


Disney World entfernt alle Plastikbesteck aus Freizeitparks

Bitte beachte: Einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass unser Team Geld verdienen könnte, wenn du Produkte von unserer Website kaufst

April ist Erdmonat und zur Feier trifft Disney World eine umweltfreundliche Entscheidung, ab heute alle Plastikbesteck aus seinen Themenparks in Florida zu entfernen.

Vor einigen Jahren beschloss Disney, alle Plastikstrohhalme aus den Themenparks zu entfernen, um die Tierwelt zu schützen, insbesondere in Disneys Animal Kingdom. Die Gäste konnten immer noch nach Strohhalmen fragen, aber in den meisten Schnellrestaurants standen sie nicht mehr im Mittelpunkt. Einige Orte wie La Cava del Tequila haben Ersatzstrohhalme mit Agavennektar anstelle von Plastik entwickelt. Liebe sie! Hier können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Strohhalme kaufen.

Verwandt -Breaking News: Disney in Gesprächen über Expansion nach Texas Location

Bereits 2019 begannen der Disney Store und viele Geschäfte in Walt Disney World damit, Plastiktüten zu entfernen, anstatt die Gäste zu ermutigen, wiederverwendbare Taschen zu verwenden, um die Umwelt zu schonen. Wer hat nicht etwa eine Million davon zu Hause?

Mit der Popularität von Gegenständen wie dem Spork (nur 10,99 $) von Star Wars Galaxy's Edge und kürzlich den brandneuen wiederverwendbaren Bambus-Utensilien von Disney Parks war es ein einfacher Übergang zum Entfernen von Plastiksilber aus allen Themenparks.

Ab heute entfernt Disney World daher alle Plastikbesteck aus den Themenparks und ermutigt die Gäste, ihr eigenes mitzubringen. Ich habe hier bei Amazon ein paar schöne Bambus gefunden, oder Sie können die wiederverwendbaren Disney Parks mit einer schönen Tragetasche abholen.

Für Gäste, die ein Restaurant mit Sitzgelegenheit besuchen, wird ein Aufpreis von 0,98 Cent für die Nutzung von Disneys Metallbesteck erhoben. Dies dient der Wartung und Pflege dieser Gegenstände.

Hinter dieser Entscheidung stehen viele Disney-Süchtige:

Ich habe sie sowieso nie wirklich benutzt...

Durch das vermehrte Händewaschen und Händedesinfektionsmittel in den Themenparks ist die Verbreitung von Keimen so gut wie nicht existent, sodass Plastikbesteck nicht mehr wirklich benötigt wird. Wer isst Mickey Popcorn wirklich mit einer Gabel?

Für Gäste, die Veranstaltungen wie das Blumen- und Gartenfestival von Epcot und das bevorstehende Food and Wine Festival besuchen, ermöglicht Disney diesen umweltfreundlicheren Gästen, auf Teller zu verzichten, stattdessen legen Disney Chefs die Lebensmittel in Ihre Hände, wo Sie nur essen könnten Los geht. Sprechen Sie über Komfort!

Die Entfernung von Plastiksilber in den Themenparks spart dem Unternehmen Millionen von Dollar und vermeidet Abfall auf lokalen Mülldeponien. Es gibt keine Informationen, ob diese umweltfreundliche Änderung nach Disneyland kommt, wenn es am 30. April wiedereröffnet wird!

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen haben…

und falls du das noch nicht herausgefunden hast Aprilscherz!

Für einige unserer anderen vergangenen Aprilscherze, schau dir diese Artikel unten an:


Disney World entfernt alle Plastikbesteck aus Freizeitparks

Bitte beachte: Einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass unser Team Geld verdienen könnte, wenn du Produkte von unserer Website kaufst

April ist Erdmonat und zur Feier trifft Disney World eine umweltfreundliche Entscheidung, ab heute alle Plastikbesteck aus seinen Themenparks in Florida zu entfernen.

Vor einigen Jahren beschloss Disney, alle Plastikstrohhalme aus den Themenparks zu entfernen, um die Tierwelt zu schützen, insbesondere in Disneys Animal Kingdom. Die Gäste konnten immer noch nach Strohhalmen fragen, aber in den meisten Schnellrestaurants standen sie nicht mehr im Mittelpunkt. Einige Orte wie La Cava del Tequila haben Ersatzstrohhalme mit Agavennektar anstelle von Plastik entwickelt. Liebe sie! Hier können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Strohhalme kaufen.

Verwandt -Breaking News: Disney in Gesprächen über Expansion nach Texas Location

Bereits 2019 begannen der Disney Store und viele Geschäfte in Walt Disney World damit, Plastiktüten zu entfernen, anstatt die Gäste zu ermutigen, wiederverwendbare Taschen zu verwenden, um die Umwelt zu schonen. Wer hat nicht etwa eine Million davon zu Hause?

Mit der Popularität von Gegenständen wie dem Spork (nur 10,99 $) von Star Wars Galaxy's Edge und kürzlich den brandneuen wiederverwendbaren Bambus-Utensilien von Disney Parks war es ein einfacher Übergang zum Entfernen von Plastiksilber aus allen Themenparks.

Ab heute entfernt Disney World daher alle Plastikbesteck aus den Themenparks und ermutigt die Gäste, ihr eigenes mitzubringen. Ich habe hier bei Amazon ein paar schöne Bambus gefunden, oder Sie können die wiederverwendbaren Disney Parks mit einer schönen Tragetasche abholen.

Für Gäste, die ein Restaurant mit Sitzgelegenheit besuchen, wird ein Aufpreis von 0,98 Cent für die Nutzung von Disneys Metallbesteck erhoben. Dies dient der Wartung und Pflege dieser Gegenstände.

Hinter dieser Entscheidung stehen viele Disney-Süchtige:

Ich habe sie sowieso nie wirklich benutzt...

Durch das vermehrte Händewaschen und Händedesinfektionsmittel in den Themenparks ist die Verbreitung von Keimen so gut wie nicht existent, sodass Plastikbesteck nicht mehr wirklich benötigt wird. Wer isst Mickey Popcorn wirklich mit einer Gabel?

Für Gäste, die Veranstaltungen wie das Blumen- und Gartenfestival von Epcot und das bevorstehende Food and Wine Festival besuchen, ermöglicht Disney den umweltfreundlicheren Gästen, auf die Verwendung von Tellern zu verzichten Los geht. Sprechen Sie über Komfort!

Die Entfernung von Plastiksilber in den Themenparks spart dem Unternehmen Millionen von Dollar und vermeidet Abfall auf lokalen Mülldeponien. Es gibt keine Informationen, ob diese umweltfreundliche Änderung nach Disneyland kommt, wenn es am 30. April wiedereröffnet wird!

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen haben…

und falls du das noch nicht herausgefunden hast Aprilscherz!

Für einige unserer anderen vergangenen Aprilscherze, schau dir diese Artikel unten an:


Disney World entfernt alle Plastikbesteck aus Freizeitparks

Bitte beachte: Einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass unser Team Geld verdienen könnte, wenn du Produkte von unserer Website kaufst

April ist Erdmonat und zur Feier trifft Disney World eine umweltfreundliche Entscheidung, ab heute alle Plastikbesteck aus seinen Themenparks in Florida zu entfernen.

Vor einigen Jahren beschloss Disney, alle Plastikstrohhalme aus den Themenparks zu entfernen, um die Tierwelt zu schützen, insbesondere in Disneys Animal Kingdom. Die Gäste konnten immer noch nach Strohhalmen fragen, aber in den meisten Schnellrestaurants standen sie nicht mehr im Mittelpunkt. Einige Orte wie La Cava del Tequila haben Ersatzstrohhalme mit Agavennektar anstelle von Plastik entwickelt. Liebe sie! Hier können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Strohhalme kaufen.

Verwandt -Breaking News: Disney in Gesprächen über Expansion nach Texas Location

Bereits 2019 begannen der Disney Store und viele Geschäfte in Walt Disney World damit, Plastiktüten zu entfernen, anstatt die Gäste zu ermutigen, wiederverwendbare Taschen zu verwenden, um die Umwelt zu schonen. Wer hat nicht etwa eine Million davon zu Hause?

Mit der Popularität von Gegenständen wie dem Spork (nur 10,99 $) von Star Wars Galaxy's Edge und kürzlich den brandneuen wiederverwendbaren Bambus-Utensilien von Disney Parks war es ein einfacher Übergang zum Entfernen von Plastiksilber aus allen Themenparks.

Ab heute entfernt Disney World daher alle Plastikbesteck aus den Themenparks und ermutigt die Gäste, ihr eigenes mitzubringen. Ich habe hier bei Amazon ein paar schöne Bambus gefunden, oder Sie können die wiederverwendbaren Disney Parks mit einer schönen Tragetasche abholen.

Für Gäste, die ein Restaurant mit Sitzgelegenheit besuchen, wird ein Aufpreis von 0,98 Cent für die Nutzung von Disneys Metallbesteck erhoben. Dies dient der Wartung und Pflege dieser Gegenstände.

Hinter dieser Entscheidung stehen viele Disney-Süchtige:

Ich habe sie sowieso nie wirklich benutzt...

Durch das vermehrte Händewaschen und Händedesinfektionsmittel in den Freizeitparks ist die Verbreitung von Keimen so gut wie nicht existent, sodass Plastikbesteck nicht mehr wirklich benötigt wird. Wer isst Mickey Popcorn wirklich mit einer Gabel?

Für Gäste, die Veranstaltungen wie das Blumen- und Gartenfestival von Epcot und das bevorstehende Food and Wine Festival besuchen, ermöglicht Disney diesen umweltfreundlicheren Gästen, auf Teller zu verzichten, stattdessen legen Disney Chefs die Lebensmittel in Ihre Hände, wo Sie nur essen könnten Los geht. Sprechen Sie über Komfort!

Die Entfernung von Plastiksilber in den Themenparks spart dem Unternehmen Millionen von Dollar und vermeidet Abfall auf lokalen Mülldeponien. Es gibt keine Informationen, ob diese umweltfreundliche Änderung nach Disneyland kommt, wenn es am 30. April wiedereröffnet wird!

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen haben…

und falls du das noch nicht herausgefunden hast Aprilscherz!

Für einige unserer anderen vergangenen Aprilscherze schau dir diese Artikel unten an:


Disney World entfernt alle Plastikbesteck aus Freizeitparks

Bitte beachte: Einige Beiträge können Affiliate-Links enthalten, was bedeutet, dass unser Team Geld verdienen könnte, wenn du Produkte von unserer Website kaufst

April ist Erdmonat und zur Feier trifft Disney World eine umweltfreundliche Entscheidung, ab heute alle Plastikbesteck aus seinen Themenparks in Florida zu entfernen.

Vor einigen Jahren beschloss Disney, alle Plastikstrohhalme aus den Themenparks zu entfernen, um die Tierwelt zu schützen, insbesondere in Disneys Animal Kingdom. Die Gäste konnten immer noch nach Strohhalmen fragen, aber in den meisten Schnellrestaurants standen sie nicht mehr im Mittelpunkt. Einige Orte wie La Cava del Tequila haben Ersatzstrohhalme mit Agavennektar anstelle von Plastik entwickelt. Liebe sie! Hier können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Strohhalme kaufen.

Verwandt -Breaking News: Disney in Gesprächen über Expansion nach Texas Location

Bereits 2019 begannen der Disney Store und viele Geschäfte in Walt Disney World damit, Plastiktüten zu entfernen, anstatt die Gäste zu ermutigen, wiederverwendbare Taschen zu verwenden, um die Umwelt zu schonen. Wer hat nicht etwa eine Million davon zu Hause?

Mit der Popularität von Gegenständen wie dem Spork (nur 10,99 $) von Star Wars Galaxy's Edge und kürzlich den brandneuen wiederverwendbaren Bambus-Utensilien von Disney Parks war es ein einfacher Übergang zum Entfernen von Plastiksilber aus allen Themenparks.

Ab heute entfernt Disney World daher alle Plastikbesteck aus den Themenparks und ermutigt die Gäste, ihr eigenes mitzubringen. Ich habe hier bei Amazon ein paar schöne Bambus gefunden, oder Sie können die wiederverwendbaren Disney Parks mit einer schönen Tragetasche abholen.

Für Gäste, die ein Restaurant mit Sitzgelegenheit besuchen, wird ein Aufpreis von 0,98 Cent für die Nutzung von Disneys Metallbesteck erhoben. Dies dient der Wartung und Pflege dieser Gegenstände.

Hinter dieser Entscheidung stehen viele Disney-Süchtige:

Ich habe sie sowieso nie wirklich benutzt...

Durch das vermehrte Händewaschen und Händedesinfektionsmittel in den Themenparks ist die Verbreitung von Keimen so gut wie nicht existent, sodass Plastikbesteck nicht mehr wirklich benötigt wird. Wer isst Mickey Popcorn wirklich mit einer Gabel?

Für Gäste, die Veranstaltungen wie das Blumen- und Gartenfestival von Epcot und das bevorstehende Food and Wine Festival besuchen, ermöglicht Disney diesen umweltfreundlicheren Gästen, auf Teller zu verzichten, stattdessen legen Disney Chefs die Lebensmittel in Ihre Hände, wo Sie nur essen könnten Los geht. Sprechen Sie über Komfort!

Die Entfernung von Plastiksilber in den Themenparks spart dem Unternehmen Millionen von Dollar und vermeidet Abfall auf lokalen Mülldeponien. Es gibt keine Informationen, ob diese umweltfreundliche Änderung nach Disneyland kommt, wenn es am 30. April wiedereröffnet wird!

Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt mehr Informationen haben…

und falls du das noch nicht herausgefunden hast Aprilscherz!

Für einige unserer anderen vergangenen Aprilscherze schau dir diese Artikel unten an: