Traditionelle Rezepte

Pasta mit Donuts, Sellerie und Peperoni

Pasta mit Donuts, Sellerie und Peperoni

Ich habe die Donuts gereinigt, gewaschen und am Roboter fein gehackt. Das gleiche habe ich mit Sellerie und Peperoni gemacht.

Ich stelle die 3 Kompositionen bei schwacher Hitze in einen großen Topf. Ich fügte Zucker, Salz, Pfeffer und Lorbeerblätter hinzu. Nach ein paar Furunkeln goss ich den Tomatensaft ein.

Ich lasse alles kochen und kaue von Zeit zu Zeit, damit die Paste nicht am Topf klebt, bis die Zusammensetzung um fast die Hälfte der angezündeten Menge gefallen ist.

Ich habe die Donutpaste heiß in gewaschene und getrocknete Gläser (heiß, sogar) in die Mikrowelle gegossen. Ich tackerte und bedeckte die Gläser mit 2-3 dicken Handtüchern, bis sie abgekühlt waren.

Es wird in der Speisekammer oder im Keller aufbewahrt und mit verschiedenen Lebensmitteln verzehrt (oder mit einem Löffel aufgemacht, weil es sehr lecker ist!).


Video: Nudeln selber machen. Selbstgemachte Pasta Rezept (Januar 2022).