Traditionelle Rezepte

Rick Bayless erhält Mexikos Orden des Azteken-Adlers

Rick Bayless erhält Mexikos Orden des Azteken-Adlers

Der Küchenchef wurde mit Mexikos höchster Auszeichnung für Ausländer geehrt

Große Auszeichnungen erhielten gestern Abend Küchenchef Rick Bayless; der Mann, der für sein authentisches mexikanisches Essen bekannt ist (und gewinnt) Spitzenkochmeister) wurde für seine Arbeit mit dem mexikanischen Orden des Azteken-Adlers ausgezeichnet.

Die Auszeichnung ist eine große Sache; der Orden des Azteken-Adlers ist die höchste Auszeichnung, die Mexiko an Ausländer vergibt, berichtet Esser. In der offiziellen Mitteilung heißt es (auf Spanisch), dass Bayless den Hauptpreis "für seine wichtige Arbeit bei der Förderung und Verbreitung kultureller Ausdrucksformen unseres Landes, die international anerkannt sind, sowie der nationalen Küche im Allgemeinen und der mexikanischen Küche im Besonderen" verliehen wurde.

Bayless' Restaurants, Frontera-Grill und Topolobampo, gelten als einige der besten Restaurants des Landes (er kocht sogar als Staatsessen für Präsident Obama und den mexikanischen Präsidenten Felipe Calderón). Seine Beiträge zu Mexiko reichen noch weiter; Bayless ist auch der Gastgeber von Mexiko: Ein Teller nach dem anderen auf PBS. Bayless ist zwar in Chicago ansässig, aber wir sind uns sicher, dass er die besten Kenntnisse der mexikanischen Küche am besten kennt.


Chefkoch Rick Bayless erhält höchste mexikanische Ehre

Seit Jahrzehnten Koch Rick Bayless kocht und fördert mexikanisches Essen - sei es in seinen Restaurants, Fernsehsendungen oder Kochbüchern. Seine Bemühungen wurden von der mexikanischen Regierung gewürdigt, die dem Koch die höchste Auszeichnung verlieh, die das Land einem Ausländer verleiht: den Orden des Azteken-Adlers.

Laut der Ankündigung, die auf Spanisch veröffentlicht wurde, erkennt die mexikanische Regierung Chef Bayless an, weil er „die Vielfalt und Raffinesse der mexikanischen Haute Cuisine fördert und das Image des Landes verändert. [so] stärkt das Image Mexikos als eine der reichsten kulinarischen Kulturen der Welt.''

Der Chefkoch aus Chicago ist Besitzer von zwei renommierten mexikanischen Restaurants: Frontera-Grill und Topolobampo. Er ist Träger mehrerer James Beard Awards und gewann die erste Staffel von Spitzenkochmeister. Koch weiter so!


Chefkoch Rick Bayless erhält höchste mexikanische Ehre

Seit Jahrzehnten Koch Rick Bayless kocht und fördert mexikanisches Essen - sei es in seinen Restaurants, Fernsehsendungen oder Kochbüchern. Seine Bemühungen wurden von der mexikanischen Regierung gewürdigt, die dem Koch die höchste Auszeichnung verlieh, die das Land einem Ausländer verleiht: den Orden des Azteken-Adlers.

Laut der Ankündigung, die auf Spanisch veröffentlicht wurde, würdigt die mexikanische Regierung Chefkoch Bayless dafür, „die Vielfalt und Raffinesse der mexikanischen Haute Cuisine zu fördern und das Image des Landes zu verändern. [so] stärkt das Image Mexikos als eine der reichsten kulinarischen Kulturen der Welt.''

Der Chefkoch aus Chicago ist Besitzer von zwei renommierten mexikanischen Restaurants: Frontera-Grill und Topolobampo. Er ist Träger mehrerer James Beard Awards und gewann die erste Staffel von Spitzenkochmeister. Koch weiter so!


Chefkoch Rick Bayless erhält höchste mexikanische Ehre

Seit Jahrzehnten Koch Rick Bayless kocht und fördert mexikanisches Essen - sei es in seinen Restaurants, Fernsehsendungen oder Kochbüchern. Seine Bemühungen wurden von der mexikanischen Regierung gewürdigt, die dem Koch die höchste Auszeichnung verlieh, die das Land einem Ausländer verleiht: den Orden des Azteken-Adlers.

Laut der Ankündigung, die auf Spanisch veröffentlicht wurde, würdigt die mexikanische Regierung Chefkoch Bayless dafür, „die Vielfalt und Raffinesse der mexikanischen Haute Cuisine zu fördern und das Image des Landes zu verändern. [so] stärkt das Image Mexikos als eine der reichsten kulinarischen Kulturen der Welt.''

Der Chefkoch aus Chicago ist der Besitzer von zwei renommierten mexikanischen Restaurants: Frontera-Grill und Topolobampo. Er ist Träger mehrerer James Beard Awards und gewann die erste Staffel von Spitzenkochmeister. Koch weiter so!


Chefkoch Rick Bayless erhält höchste mexikanische Ehre

Seit Jahrzehnten Koch Rick Bayless kocht und fördert mexikanisches Essen - sei es in seinen Restaurants, Fernsehsendungen oder Kochbüchern. Seine Bemühungen wurden von der mexikanischen Regierung gewürdigt, die dem Koch die höchste Auszeichnung verlieh, die das Land einem Ausländer verleiht: den Orden des Azteken-Adlers.

Laut der Ankündigung, die auf Spanisch veröffentlicht wurde, würdigt die mexikanische Regierung Chefkoch Bayless dafür, „die Vielfalt und Raffinesse der mexikanischen Haute Cuisine zu fördern und das Image des Landes zu verändern. [so] stärkt das Image Mexikos als eine der reichsten kulinarischen Kulturen der Welt.''

Der Chefkoch aus Chicago ist Besitzer von zwei renommierten mexikanischen Restaurants: Frontera-Grill und Topolobampo. Er ist Träger mehrerer James Beard Awards und gewann die erste Staffel von Spitzenkochmeister. Koch weiter so!


Chefkoch Rick Bayless erhält höchste mexikanische Ehre

Seit Jahrzehnten Koch Rick Bayless kocht und fördert mexikanisches Essen - sei es in seinen Restaurants, Fernsehsendungen oder Kochbüchern. Seine Bemühungen wurden von der mexikanischen Regierung gewürdigt, die dem Koch die höchste Auszeichnung verlieh, die das Land einem Ausländer verleiht: den Orden des Azteken-Adlers.

Laut der Ankündigung, die auf Spanisch veröffentlicht wurde, würdigt die mexikanische Regierung Chefkoch Bayless dafür, „die Vielfalt und Raffinesse der mexikanischen Haute Cuisine zu fördern und das Image des Landes zu verändern. [so] stärkt das Image Mexikos als eine der reichsten kulinarischen Kulturen der Welt.''

Der Chefkoch aus Chicago ist der Besitzer von zwei renommierten mexikanischen Restaurants: Frontera-Grill und Topolobampo. Er ist Träger mehrerer James Beard Awards und gewann die erste Staffel von Spitzenkochmeister. Koch weiter so!


Chefkoch Rick Bayless erhält höchste mexikanische Ehre

Seit Jahrzehnten Koch Rick Bayless kocht und fördert mexikanisches Essen - sei es in seinen Restaurants, Fernsehsendungen oder Kochbüchern. Seine Bemühungen wurden von der mexikanischen Regierung gewürdigt, die dem Koch die höchste Auszeichnung verlieh, die das Land einem Ausländer verleiht: den Orden des Azteken-Adlers.

Laut der Ankündigung, die auf Spanisch veröffentlicht wurde, würdigt die mexikanische Regierung Chefkoch Bayless dafür, „die Vielfalt und Raffinesse der mexikanischen Haute Cuisine zu fördern und das Image des Landes zu verändern. [so] stärkt das Image Mexikos als eine der reichsten kulinarischen Kulturen der Welt.''

Der Chefkoch aus Chicago ist Besitzer von zwei renommierten mexikanischen Restaurants: Frontera Grill und Topolobampo. Er ist Träger mehrerer James Beard Awards und gewann die erste Staffel von Spitzenkochmeister. Koch weiter so!


Chefkoch Rick Bayless erhält höchste mexikanische Ehre

Seit Jahrzehnten Koch Rick Bayless kocht und fördert mexikanisches Essen - sei es in seinen Restaurants, Fernsehsendungen oder Kochbüchern. Seine Bemühungen wurden von der mexikanischen Regierung gewürdigt, die dem Koch die höchste Auszeichnung verlieh, die das Land einem Ausländer verleiht: den Orden des Azteken-Adlers.

Laut der Ankündigung, die auf Spanisch veröffentlicht wurde, erkennt die mexikanische Regierung Chef Bayless an, weil er „die Vielfalt und Raffinesse der mexikanischen Haute Cuisine fördert und das Image des Landes verändert. [so] stärkt das Image Mexikos als eine der reichsten kulinarischen Kulturen der Welt.''

Der Chefkoch aus Chicago ist Besitzer von zwei renommierten mexikanischen Restaurants: Frontera-Grill und Topolobampo. Er ist Träger mehrerer James Beard Awards und gewann die erste Staffel von Spitzenkochmeister. Koch weiter so!


Chefkoch Rick Bayless erhält höchste mexikanische Ehre

Seit Jahrzehnten Koch Rick Bayless kocht und fördert mexikanisches Essen - sei es in seinen Restaurants, Fernsehsendungen oder Kochbüchern. Seine Bemühungen wurden von der mexikanischen Regierung gewürdigt, die dem Koch die höchste Auszeichnung verlieh, die das Land einem Ausländer verleiht: den Orden des Azteken-Adlers.

Laut der Ankündigung, die auf Spanisch veröffentlicht wurde, würdigt die mexikanische Regierung Chefkoch Bayless dafür, „die Vielfalt und Raffinesse der mexikanischen Haute Cuisine zu fördern und das Image des Landes zu verändern. [so] stärkt das Image Mexikos als eine der reichsten kulinarischen Kulturen der Welt.''

Der Chefkoch aus Chicago ist der Besitzer von zwei renommierten mexikanischen Restaurants: Frontera-Grill und Topolobampo. Er ist Träger mehrerer James Beard Awards und gewann die erste Staffel von Spitzenkochmeister. Koch weiter so!


Chefkoch Rick Bayless erhält höchste mexikanische Ehre

Seit Jahrzehnten Koch Rick Bayless kocht und fördert mexikanisches Essen - sei es in seinen Restaurants, Fernsehsendungen oder Kochbüchern. Seine Bemühungen wurden von der mexikanischen Regierung gewürdigt, die dem Koch die höchste Auszeichnung verlieh, die das Land einem Ausländer verleiht: den Orden des Azteken-Adlers.

Laut der Ankündigung, die auf Spanisch veröffentlicht wurde, würdigt die mexikanische Regierung Chefkoch Bayless dafür, „die Vielfalt und Raffinesse der mexikanischen Haute Cuisine zu fördern und das Image des Landes zu verändern. [so] stärkt das Image Mexikos als eine der reichsten kulinarischen Kulturen der Welt.''

Der Chefkoch aus Chicago ist Besitzer von zwei renommierten mexikanischen Restaurants: Frontera-Grill und Topolobampo. Er ist Träger mehrerer James Beard Awards und gewann die erste Staffel von Spitzenkochmeister. Koch weiter so!


Chefkoch Rick Bayless erhält höchste mexikanische Ehre

Seit Jahrzehnten Koch Rick Bayless kocht und fördert mexikanisches Essen - sei es in seinen Restaurants, Fernsehsendungen oder Kochbüchern. Seine Bemühungen wurden von der mexikanischen Regierung gewürdigt, die dem Koch die höchste Auszeichnung verlieh, die das Land einem Ausländer verleiht: den Orden des Azteken-Adlers.

Laut der Ankündigung, die auf Spanisch veröffentlicht wurde, erkennt die mexikanische Regierung Chef Bayless an, weil er „die Vielfalt und Raffinesse der mexikanischen Haute Cuisine fördert und das Image des Landes verändert. [so] stärkt das Image Mexikos als eine der reichsten kulinarischen Kulturen der Welt.''

Der Chefkoch aus Chicago ist Besitzer von zwei renommierten mexikanischen Restaurants: Frontera-Grill und Topolobampo. Er ist Träger mehrerer James Beard Awards und gewann die erste Staffel von Spitzenkochmeister. Koch weiter so!


Schau das Video: The Founding of Mexico - Aztec Myths - Extra Mythology (Oktober 2021).