Traditionelle Rezepte

Veganes Linsen-Hack-Rezept

Veganes Linsen-Hack-Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Soße

Nutze dieses vegane Linsenrezept, um Rinderhackfleisch in klassischen Gerichten wie Cottage Pies, Spaghetti Bolognese oder Chili con Carne zu ersetzen.

17 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 5

  • 1,4L Wasser
  • 170g trockene Linsen
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 1 Lorbeerblatt
  • 15 Kreuzkümmelsamen oder mehr nach Geschmack, gemahlen
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:25min ›Fertig in:35min

  1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Linsen in Wasser einrühren; Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis das Wasser größtenteils aufgesogen ist, 25 bis 25 Minuten. Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Lorbeerblatt, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer unter die Linsen rühren; weiterkochen, bis das Wasser vollständig aufgesogen ist und die Linsen weich sind, weitere 5 bis 10 Minuten. Olivenöl unter die Linsen rühren. Lorbeerblatt entfernen und entsorgen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Vegane Tacos mit Linsen-Walnuss-Fleisch

Wer braucht schon Rinderhack, wenn man seine Tacos mit diesem leckeren Linsen-Walnuss-Fleisch füllen kann? Ich habe Tacos, Burritos und mexikanisches Essen im Allgemeinen schon immer geliebt, aber diese veganen Tacos mit Linsen-Walnuss-Fleisch und hausgemachter Cashew-Sauerrahm, die wir neulich hatten, haben mich ernsthaft umgehauen! Eine frische, gesunde und herzhafte Füllung mit cremiger Sauerrahm alles in einer knusprigen tragbaren Schale – Ich meine, wie viel besser kann das Leben eigentlich noch werden?!

Wenn Sie es noch gesünder haben möchten, servieren Sie die Füllung in Salatschalen. Natürlich können die Taco-Salat-Wraps die Knusprigkeit der echten Taco-Schalen nicht wettmachen, aber sie sind trotzdem richtig lecker und einfach perfekt für einen gesunden Snack oder ein leichtes Abendessen.

Das Linsen-Walnuss-Fleisch schmeckt alleine schon super, aber mit Sauerrahm finde ich es noch besser. Ich liebe einfach die Kombination dieser herzhaften veganen Fleischalternative (ich hasse dieses Wort, da es nicht nur ein Ersatz, sondern sooo viel besser ist!) und die Cremigkeit und den leicht säuerlichen Geschmack von Cashew-Sauerrahm. Ich esse diese einfache vegane Version von Sauerrahm auch gerne zusammen mit Kartoffeln und Salat. Das Rezept könnte wirklich nicht einfacher sein. Du benötigst nur vier Zutaten (ohne Salz und Pfeffer): Cashewkerne, Wasser, eine Knoblauchzehe und Zitronensaft. Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren. Ich habe auch Avocado, Kidneybohnen, Mais, Tomaten und etwas Salat verwendet, um den Taco zu füllen.

Ich hoffe, euch schmeckt mexikanisches Essen genauso gut wie mir und probiert diese veganen Tacos mit Linsen-Walnuss-Fleisch! Wenn du es tust, lass es mich wissen, wie es dir gefallen hat. Ich liebe es immer, von euch zu hören!


Darum wirst du dieses vegane Curry mit roten Linsen lieben

Bereit für die Woche: Es ist in 35-45 Minuten fertig, sodass Sie es leicht für ein Abendessen unter der Woche zubereiten können.

Cremig und verträumt: Dieses Curry ist extrem cremig und nachsichtig. Das verdanken Sie der vollfetten Kokosmilch und der cremigen Mandelbutter.

Unglaublich lecker: Dank frischem Knoblauch, Ingwer und Chilischoten sowie einer großzügigen Dosis indischer Gewürze ist es voller Geschmack.

Nährend: Dieses Curry mit roten Linsen mag gefährlich lecker und nachsichtig sein, aber es ist auch sehr nahrhaft. Knoblauch, Ingwer und Kurkuma haben jede Menge antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, während die Linsen dies zu einer herzhaften, proteinreichen Mahlzeit machen. Außerdem bleiben Sie aufgrund des hohen Gehalts an gesunden Fetten aus Kokosmilch und Mandelbutter stundenlang satt.

Und wenn Du schon Ich liebe dieses Curry, ich habe noch mehr leckere Currys zum Probieren!

Für mehr indische Aromen ist dieses vegane Kürbis-Curry mit Tofu voller Protein und total lecker. Oder wenn Sie etwas anderes suchen (aber immer noch in der Curry-Familie), dieses thailändische Butternut-Kürbis-Curry mit Kichererbsen ist ein Liebling der Fans. Wie das Red Lentil Curry sind beide Rezepte wochentagsfreundlich und total lecker.

Und wenn Sie einen Instant-Topf besitzen, habe ich eine Reihe von Currys in meinem Kochbuch The Vegan Instant Pot Cookbook.


Einfache Eintopf-Linsen-Minestrone

Es gibt viel, was ich an dieser Suppe liebe.

Die Aromen sind zuallererst so magisch, dass es mir schwer fällt, dieses Rezept gerade zu schreiben, ohne in die Küche zu rennen, um eine weitere Charge zuzubereiten.

Es ist auch ein Superstar für die Zubereitung von Mahlzeiten und kann im Voraus zubereitet werden, um die ganze Woche über für schnelles und gemütliches Komfortessen aufgewärmt zu werden.

Sie können übrig gebliebene Schalen dieser Baller-Suppe 4-5 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder bis zu einem Monat einfrieren.


5. Herzhafter Linsenbrokkoli Bolognese

Diese herzhafte Linsen-Brokkoli-Bolognese-Sauce von Renee Press ist so lecker, sättigend und sättigend. Es ist eine herzhafte Tomatensauce mit Linsen-, Walnuss- und Pilzfüllung, die ein Nudelbett bedeckt. Servieren Sie zu jeder Pasta Ihrer Wahl mit einem Beilagensalat und etwas Toastbrot, Perfektion!


Video: wie man vegane Linsenbolognese macht:


Abonnieren Sie, um mehr unserer Videos zu sehen!

Diese Linsen-Bolognese ist wegen einer Sache einfach unglaublich: Karamellisierung. Ja, das ist es. Das ist die Fahrkarte.

Ich wusste, dass ich, um dieses Rezept verrückt lecker zu machen, die großen Waffen zücken musste. Sie sehen, wenn Sie eine normale Bolognese-Sauce zubereiten, liegt der Schwerpunkt auf dem Fleisch. Da Fleisch so viel Geschmack hat, sind die anderen Zutaten nur da, um das Rindfleisch zu untermauern.

Linsen auf der gegenüberliegenden Seite der Geschmacksskala sind grundsätzlich geschmacklos. Sie bieten so wenig in der Geschmacksabteilung, dass alle anderen Zutaten aufsteigen und übernehmen müssen.

Um wirklich zu glänzen, müssen diese anderen Zutaten (ich sehe dich an, Zwiebeln, Karotten und Paprika) in einer anständigen Menge gesundem Öl langsam und langsam kochen, bis all ihr süßer natürlicher Zucker karamellisiert und der Geschmack total platzt. Wenn Sie diesen Schritt überstürzen, werden Sie es im Endergebnis wissen.

Sobald das Gemüse super karamellisiert ist, gehen wir noch einen Schritt weiter und karamellisieren das Tomatenmark. Bei dieser Sauce dreht sich alles um Geschmacksschichten. Für einen weiteren Umami-Punch habe ich dem Mix Miso hinzugefügt.

Während es schwierig sein kann, die Reichhaltigkeit eines traditionellen Fleischgerichts nachzuahmen, ist dieses hier der Hammer.

Die andere Sache, die nicht von der Welt erstaunlich ist: Chickapea Pasta. Ich bin schwer gefallen, und es gibt kein Zurück.

Um ganz ehrlich zu sein, essen wir hier sehr wenig Pasta. Es ist nicht so, dass ich keine Nudeln mag (ich liebe Nudeln), es ist nur so, dass ich mich nicht dazu bringen kann, täglich ein Bündel Weißmehl zu servieren. Jetzt, wo ich meinem kleinen Mädchen das Abendessen serviere, bin ich mir noch bewusster, was ich auf den Tisch bringe.

Geben Sie Chickapea Pasta … ein.

Diese Pasta (die zufällig glutenfrei ist, aber das ist nicht der Grund, warum ich sie liebe) hat meine Einstellung zu Pasta verändert. Es besteht aus nur zwei Zutaten und beide sind absolut gesund: rote Bio-Linsen und Bio-Kichererbsen.

Ich weiß nicht, wie sie das machen, aber sie schaffen es, diese beiden Dinge (und nur diese beiden Dinge!) zu nehmen und sie in einige der besten Penne, Spiralen und Muscheln zu verwandeln. Es ist wie Magie.

Chickapea-Nudeln sind etwas härter als normale Weißmehlnudeln. Die Textur ist der von Vollkornnudeln sehr ähnlich. Und wie bei normalen Nudeln (aber nicht wie bei einigen glutenfreien Nudeln) ist der Geschmack neutral, sodass Sie jede beliebige Sauce auftragen können und wissen, dass sie gut zusammenpasst.

Meine größte Angst, als ich das zum ersten Mal serviert habe, ist, dass ich es lieben würde, aber mein gutaussehender Mann würde es hassen. Er würde jeden Abend Weißmehlnudeln essen, wenn ich ihn nicht in die Küche prügeln würde, um zuerst das Abendessen zuzubereiten. Er stand sogar einmal vom Esstisch auf, um sich "echte" Pasta zu machen, anstatt das glutenfreie Zeug zu essen, das ich servierte. ?

Als er Chickapea Pasta als „eigentlich wirklich gut“ bezeichnete, wusste ich, dass es ein Gewinner war.

Ich habe mich dem Chickapea-Team angeschlossen und werde Chickapea-Pasta-Rezepte von den anderen Teammitgliedern in den sozialen Medien teilen. Sind wir Freunde auf Facebook und Instagram? Ich hoffe, wir sind es! Dort werde ich Links zu den anderen Rezepten teilen.

Denken Sie daran, den NEWSLETTER VON THE ENDLESS MEAL KOSTENLOS zu abonnieren, um jede Woche gesunde und köstliche Rezepte + unser Kochbuch zu erhalten!


Herkunft der Fleischbällchen

Heutzutage werden Frikadellen auf der ganzen Welt genossen und gibt es in vielen verschiedenen Formen. Es wird jedoch angenommen, dass die Idee von persischen Fleischbällchen, die als Kofta bekannt sind, stammt.

Unsere pflanzlich Take on Meatballs ähnelt am ehesten dem Geschmack italienisch-amerikanischer Frikadellen, die aus Paniermehl und Kräutern hergestellt werden. Die Geschichte der italienisch-amerikanischen Fleischbällchen besagt, dass italienische Einwanderer sie mit Spaghetti und Tomatensauce servierten, um das Gericht ohne große zusätzliche Kosten sättigender zu machen.


Wie man vegane Linsentacos macht

Die gute Nachricht ist, dass diese Tacos nicht einfacher zusammenzustellen sein könnten! Zuerst eine Zwiebel anbraten, bis sie durchscheinend und weich ist. Dies trägt dazu bei, den Linsen mehr Geschmack zu verleihen und trägt zur Gesamtstruktur des Gerichts bei.

Von dort aus gibst du die Gewürze hinzu und lässt sie kochen, bis du anfängst, sie zu riechen. Das Kochen der Gewürze im Fett der Zwiebeln und des Öls wird Blühen genannt, was nur eine ausgefallene Art ist, die getrockneten Gewürze stärker zu machen.

Dann die gekochten Linsen dazugeben und kochen, bis sie durchgewärmt sind. Das Geheimnis, diese Linsen dazu zu bringen, sich wie Hackfleisch zu verhalten, besteht darin, einige von ihnen vorsichtig mit der Rückseite eines Holzlöffels oder eines Kartoffelstampfers zu zerdrücken.


Veganes Keema Naan mit Keema Linsen

Veganes Keema Naan mit Keema Linsen, Zwiebeln, Karotten und Walnüssen. Diese Linsenmischung mit den Kräutern und Gewürzen ergibt eine vegane Version von Keema. Über Naan-Brot oder Pizza servieren oder Tacos oder Wraps füllen. Veganes Rezept, kann glutenfrei und sojafrei sein. Keema bedeutet Hackfleisch und wird normalerweise für Fleisch verwendet. Keema als…


25 einfache Linsenrezepte, die nicht alle Linsensuppe sind!

25 einfache vegane Linsenrezepte, die nicht alle Linsensuppe sind. Braune, grüne, rote Linsen in Schalen, Tacos, Suppen, Enchiladas, schlampige Sandwiches, Linsenkrapfen/Pastetchen, Aufläufe und mehr! Vegane glutenfreie sojafreie nussfreie Optionen

Linsen, diese erdigen, winzigen proteinreichen Lebensmittel gibt es in verschiedenen Farben und Formen. Ganzes Braun, Grün, Schwarz und Schnellkochendes Rot (gespaltenes Braun). Sie sind vielseitig in verschiedenen Rezepten einsetzbar, garen schneller als Bohnen/Kichererbsen und sind zudem leichter verdaulich! Nachfolgend finden Sie einige Möglichkeiten, die verschiedenen Linsen zu verwenden. Wenn Sie bei ganzen Linsen Probleme mit der Textur haben, probieren Sie die Rezepte aus, in denen sie püriert werden. Linsen nehmen leicht den Geschmack des Gerichts an. Probieren Sie sie auf verschiedene Weise aus! Wie fügen Sie Linsen am liebsten zu Ihren Mahlzeiten hinzu?







  • Linsen-Erdnuss-Westafrikanische Suppe
  • Rotes Linsen-Kokos-Curry aus Sri Lanka
  • Linsensuppe mit braunem Reis
  • Kung Pao Linsen


  • Rauchige Linsen-Süßkartoffel-Tacos
  • Linsenreisauflauf mit Kichererbsenknödel
  • Linsen-Schwarzaugen-Erbsensuppe
  • Türkische Rote Linsensuppe
  • Aloo Palak Dal – Kartoffel-Spinat-Linsen in Instant Pot

Und es gibt noch eine Menge Linsenrezepte in meine Kochbücher!

⭐️⭐️⭐️⭐️ Wenn Sie das Rezept lieben, denken Sie bitte daran, es mit Sternen in Kommentaren zu bewerten! Es hilft Lesern und hilft mehr Menschen, das Rezept online zu finden! Ich liebe es, von euch allen zu hören! ⭐⭐⭐⭐


Anweisungen

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen | Gasmarke 5 | 350 Grad F
  2. Kartoffeln schälen und hacken, dann etwa 20 Minuten kochen lassen. Sie sollten so weich sein, dass ein Messer leicht durch sie hindurchgleiten kann, aber nicht auseinanderfällt. Butter, Pflanzenmilch und Gewürze hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer (oder einer Gabel) zerdrücken, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  3. Während die Kartoffeln kochen, Zwiebel, Karotte und Sellerie würfeln und mit 1 EL Öl bei schwacher Hitze in eine Pfanne geben. 5 - 8 Minuten anbraten, dann den gehackten Knoblauch hinzufügen und eine weitere Minute braten. Die Zwiebel sollte weich und durchscheinend sein.
  4. Als nächstes das Tomatenpüree, die Worchestershire-Sauce und die Kräuter hinzufügen und weitere 1 - 2 Minuten kochen lassen.
  5. Linsen, Dosentomaten und Brühe unterrühren. Bringen Sie die Mischung zum Kochen, dann reduzieren Sie die Hitze. 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen. Nach Geschmack würzen.
  6. Die Linsenmischung in eine Auflaufform geben und mit dem Kartoffelpüree belegen. Verwenden Sie eine Gabel, um die Kartoffel gleichmäßig zu verteilen. Den geriebenen veganen Käse darüberstreuen.
  7. Die Auflaufform in den Ofen stellen und 30 Minuten backen. Die Oberseite sollte goldbraun sein - je nachdem, welchen Käse Sie verwendet haben, kann er geschmolzen sein, obwohl einige vegane Käsesorten nicht vollständig "schmelzen".