Traditionelle Rezepte

Gebackene Sandwich-Sandwiches

Gebackene Sandwich-Sandwiches

Chiflele: Mehl in eine Schüssel sieben, salzen. Die Hefe mit dem Zucker einreiben, bis er sich aufgelöst hat, über das Mehl geben. Fügen Sie das Ei hinzu, beginnen Sie, sie zu mischen. Sahne, Joghurt dazugeben, gut durchkneten, bis ein homogener, elastischer Teig entsteht. Wenn der Teig nicht gut homogenisiert ist, etwas Milch dazugeben, ich habe sie nicht mehr gebraucht. Zum Schluss das Öl hinzufügen und weitere 2-3 Minuten kneten. Den Teig mit einem sauberen Tuch abdecken, 30-40 Minuten gehen lassen. Nach dem Aufgehen das Mehl auf den Arbeitstisch streuen, den Teig auf den Kopf stellen. Wir teilen es in 8 gleiche Stücke, wir formen Kugeln, sie werden nicht sehr groß. Wir legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, schlagen 1 Schaumei und fetten sie ein. Sesamsamen darüberstreuen. Legen Sie sie bei einer geeigneten Temperatur für 25-30 Minuten in den heißen Ofen, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Ich habe sie abends zubereitet, um sie morgens für Sandwiches zu haben.

Wir bereiten Sandwiches zu: Erhitzen Sie die 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne und bereiten Sie aus den beiden Eiern ein Netz vor, auf das wir etwas Salz geben. Wir nehmen 4 Brötchen, wir schneiden einen Deckel darauf. Boden mit etwas Butter einfetten, etwas geriebenen Käse darüberstreuen. Legen Sie eine Muskelscheibe, dann Zucchini und geriebenen Käse. Wir werden uns zwei davon ansehen. Wir legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und legen den Deckel daneben. 10 Minuten in den heißen Ofen schieben, bis der Käse schmilzt. Heiß servieren mit Salat, mit einer Tasse Milch daneben oder was auch immer Sie mögen.


Warme Sandwiches (Croque Madame et Monsieur)

Ein leckeres Frühstück für Sie und Ihn. An Tagen, an denen wir morgens frei und faul sind, tut es gut, unseren Partner mit einem leckeren Frühstück zu verwöhnen. Ich habe mich entschlossen, Ihnen unser Lieblingsfrühstück mit französischen Wurzeln zu zeigen, denn obwohl ich gerne etwas Süßes zum Frühstück esse, esse ich diese Sandwiches gerne, sobald ich sie aus dem Ofen nehme.

Außerdem passen uns diese Kombinationen wie angegossen: Ich mag es mit einem weichen Ei obendrauf, das tut es nicht! Der Unterschied zwischen diesen beiden Sandwiches ist also das darauf gelegte Spiegelei / pochiertes Ei (es gibt einige Quellen, die zeigen, dass ihre Zubereitung unterschiedlich ist, aber ich mag es trotzdem).

Hier also das Rezept, nichts Kompliziertes (man kann abends Béchamelsauce machen):

Für 4 Portionen benötigen wir: 8 Scheiben Brot, 50 g Butter, 16 Scheiben Schinken, 16 Scheiben Käse, Senf, Béchamelsauce.

Für die Béchamelsauce benötigen wir: 300 ml Milch, 50 g Mehl, 50 g Butter, Salz, Pfeffer, Muskat.

Wir beginnen mit der Zubereitung der Béchamelsauce: In einen Topf geben wir 50 g geschmolzene Butter, fügen dann das Mehl hinzu und mischen 1 Minute auf dem Feuer, bis es ein wenig „brät“ und die gesamte Butter aufnimmt. Gießen Sie die warme Milch zu einem dünnen Faden und rühren Sie ständig mit einem Schneebesen. Bei mittlerer Hitze cremig rühren. Nach Geschmack Salz, Pfeffer und geriebene Muskatnuss hinzufügen.

Die Brotscheiben auf einer Seite mit Butter einfetten und in der Pfanne auf beiden Seiten etwas anbraten. Die Scheiben mit Senf einfetten, dann mit Béchamelsauce einfetten, eine Scheibe Schinken (oder Filetmuskeln) und eine Scheibe Käse (ich habe geräuchert und pur verwendet) darauflegen, dann zwei Scheiben "kleben". Die restliche Sauce darüber fetten und den Käse reiben.

In eine Pfanne geben und etwa 10 Minuten in den heißen Ofen stellen oder bis der Käse schmilzt und das Brot knusprig wird.

Croque Madame wird mit einem Ei darauf serviert, gebraten oder pochiert, und Croque Monsieur, einfach.

Wie Sie sehen können, gibt es einige Doppelsandwiches, von denen eines für eine Person mehr als ausreichend ist. Wenn Sie möchten, können Sie für jedes Sandwich nur 1 Scheibe Käse, 1 Scheibe Schinken und zwei Scheiben Brot verwenden.


Rezeptzutaten:

  • 1 Block mit 12 Saiki (Brötchen brechen)
  • 2 Teelöffel l (30 gr.) Butter
  • 3 Esslöffel. l. scharfe Büffelsauce
  • 1,5 Esslöffel. gegrilltes Hühnchen
  • 1/4 Art.-Nr. Brie-Käse (die Kruste aufschneiden), die Chips fein hacken
  • 1/4 Art.-Nr. zerdrückter Blauschimmelkäse
  • 1/4 Art.-Nr. fein gehackter Sellerie
  • 1/2 Esslöffel Selleriesamen

Rezepte mit ähnlichen Zutaten: Sandwichbrötchen, Büffelsauce, gegrilltes Hähnchen, Hüttenkäse, Blauschimmelkäse, Selleriesamen, Sellerie


Hamburgerbrötchen

Heute möchte ich mit dir teilen a Rezept von Hamburgerbrötchen. Die Brötchen sind fertig sehr einfach und kommen flauschig und lecker heraus.

Okay, Sie müssen nicht nur Hamburger hineinlegen. Sie können sie auch für Sandwiches mit verschiedenen Füllungen verwenden. Diese Brote sind so lecker und fluffig, dass sie mit allem, was dazu passt, sehr geschätzt werden.

Aber du findest andere auf dem Blog Brotrezepte, wo Sie sich inspirieren lassen können.

* Und wenn dir die Rezepte in diesem Blog gefallen, kannst du sie weiter verfolgen Facebook Seite. Dort finden Sie neue und alte Rezepte und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Rezeptzutaten:

  • 230gr. Hackfleisch von süßen italienischen Würsten, schälen
  • 1 Esslöffel l Olivenöl
  • 110gr. Butter
  • 1 Knoblauchzehe, fein gekühlt
  • 1/2 Esslöffel getrockneter Oregano
  • 1/2 Esslöffel rote Paprikaflocken
  • 1 Block mit 12 Wurstbrötchen (zerstoßene Weizenbrötchen)
  • 1/2 Esslöffel. Würstchen mit gehacktem Pfeffer (ca. 60 gr.)
  • 1/4 Art.-Nr. Seemannssauce
  • 170 gr Mozzarellascheiben
  • 2 Teelöffel l. geriebener Parmesankäse

Rezepte mit ähnlichen Zutaten: Kupat (Würstchen zum Braten), Sandwichbrötchen, Marinara-Sauce, Tomatensauce, Mozzarella-Käse, Parmesan, Peperoni-Würstchen, Paprikaflocken, Oregano


Zutaten flauschige Brötchen mit Kartoffeln

  • 425 Gramm Mehl / + 10% (40 Gramm Mehl separat aufbewahrt, wenn der Teig mehr benötigt)
  • 100 Gramm gebackene oder geschälte Kartoffeln, geschält und fein gemahlen
  • 225ml. von lauwarmer Milch
  • 1 oder
  • 1 Esslöffel Honig (30 Gramm)
  • 60 Gramm geschmolzene Butter, nicht heiß
  • 3 Gramm Trockenhefe (½ Päckchen) oder 12 Gramm Frischhefe
  • 12 Gramm Salz
  • zum Fertigstellen: 1 Eigelb + 2 EL Milch + Sesam / Mohn etc
  • zusätzlich: ein paar Tropfen Öl zum Einfetten der Schüssel, eventuell etwas extra Mehl zum Bestreuen

Zubereitung von flauschigen Brötchen mit Kartoffeln & #8211 Videorezept

Rezept im Textformat zum Ausdrucken

Teigzubereitung

1. Der Teig für fluffige Kartoffelbrötchen lässt sich sehr angenehm verarbeiten. Zugegeben, ich habe mit dem Roboter geknetet, aber ich habe trotzdem mit der Hand damit gearbeitet, daher kann ich sagen, dass es, obwohl Weichtier, fast wie ein Kuchenteig, überhaupt nicht klebrig ist.

Wenn Sie frische Hefe verwenden, lösen Sie diese in lauwarmer Milch auf. Fügen Sie den Honig hinzu und warten Sie 10-15 Minuten, bis er sprudelt. Wenn Sie Trockenhefe verwenden, mischen Sie diese in einer Schüssel mit 425 Gramm Mehl und Salz. Der Teig für flauschige Brötchen mit Kartoffeln geht genauso gut mit frischer Hefe und Trockenhefe.

2. In eine große Schüssel (in meinem Fall in die Roboterschüssel) die flüssigen Zutaten geben, beginnend mit dem Kartoffelpüree, das auch zu den Flüssigkeiten gehört. Fügen Sie nach und nach die warme Milch, den Honig, das Vollei und die geschmolzene Butter hinzu. Mit dem Roboter gut mischen oder mit einem Holzlöffel kräftig mischen. In der Küchenmaschine kann das Mehl auf einmal (zusammen mit den restlichen trockenen Zutaten) hinzugefügt werden. Wenn Sie den Kartoffelbrötchenteig kneten, müssen Sie die flüssigen und trockenen Zutaten nach und nach mischen und erst dann mit dem Kneten beginnen.

3. Den Teig kneten, bis er sich aus der Schüssel löst. Nur bei Bedarf das beiseite gestellte Mehl (40 Gramm) etwas hinzufügen. Für flauschige Brötchen mit Kartoffeln eine Kugel formen und in eine mit etwas Öl gefettete Schüssel geben. Wickeln Sie die Schüssel ein und lassen Sie den Teig 30 Minuten ruhen.

Dehnungen und Falten des Teigs (Stretch & Ampfold)

4. Nach 30 Minuten Ruhezeit die Teigoberfläche mit etwas Mehl bestäuben und auf der Arbeitsfläche wenden. Um eine Glutenstruktur zu bilden, die gut genug entwickelt ist, um diese flauschigen Brötchen mit Kartoffeln zu unterstützen, werden wir den Teig strecken und falten, einen Vorgang, den wir dreimal wiederholen werden. Den Teig auf der Arbeitsfläche in Form eines Rechtecks ​​verteilen und mit der Handfläche andrücken. Den Teig in drei Teile falten und das überschüssige Mehl abschütteln. Wir falten noch einmal in drei Teile und erhalten eine ungefähr quadratische Form. Wir drehen den Teig auf der Arbeitsfläche und geben ihm eine Kugelform. Es muss angespannt sein wie ein Ball. Den Teig zurück in die Schüssel geben, einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen.

6. Wiederholen Sie Schritt 4, aber lassen Sie den Teig am Ende in der Schüssel eingewickelt gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Je nach Umgebungstemperatur kann dies 30-40 Minuten oder 1-1:30 Stunden dauern.

Brötchen modellieren

7. Nach drei Streich- und Faltvorgängen und nachdem der Teig für flauschige Kartoffelbrötchen auf das doppelte Volumen aufgegangen ist, mit Mehl bestäuben und auf der Arbeitsfläche wenden. Teilen Sie den Teig in 8 gleiche Stücke. Wenn Sie möchten, können Sie es in 6 für größere Brötchen oder in 10 für kleinere Brötchen teilen. Um sicher zu gehen, dass wir gleich große Brötchen bekommen, wiegen Sie am besten die Teigstücke.

8. Auf der mit etwas Mehl bestreuten Arbeitsfläche nacheinander ein Stück Teig bearbeiten. Die Ränder halbieren, gut andrücken, dann das Teigstück auf der Arbeitsfläche drehen und leicht andrücken. So geben wir den Teiglingen die charakteristische Form einer Kugel. Wir bereiten ein mit Backpapier ausgelegtes Blech vor. Vor dem Einlegen in das Blech die Brötchen noch einmal so formen, dass sie gut gespannt sind. Decken Sie das Tablett mit einem sauberen Küchentuch ab, das dick und vorzugsweise feucht ist. Lassen Sie unsere fluffigen Kartoffelbrötchen 30 Minuten in der Pfanne gehen. Währenddessen den Backofen auf 190 °C statisch oder 180 °C belüftet vorheizen.

Flauschige Brötchen mit Kartoffeln & #8211 Veredelung und Backen

9. Nachdem die 30 Minuten aufgrund der Zunahme der Brötchen in der Schale verstrichen sind, schlagen Sie das Eigelb mit 2 Esslöffeln Milch. Natürlich können Sie diese Brötchen auch auf andere Weise mit Kartoffeln veredeln. Zum Beispiel kannst du sie wie wir mit zerlassener Butter einfetten zu diesem Rezept oder einfach mit Milch beträufeln, wie ich es getan habe mit diesen. Wenn Sie sie wie ich beenden möchten, fetten Sie sie vorsichtig mit einem weichen Backpinsel ein, mit der Mischung aus Eigelb und Milch, und bestreuen Sie sie dann mit Ihren Lieblingssamen. Ich habe eine Mischung aus schwarzem und weißem Sesam verwendet.

10. Die Kartoffeln mit mittlerer Höhe im vorgeheizten Backofen bei 190 °C statisch oder 180 °C belüftet 25 Minuten backen oder bis sie schön gebräunt sind. Etwas abkühlen lassen und dann nach Herzenslust essen, einfach oder mit verschiedenen Füllungen.


Heiße Sandwiches im Ofen

Heiße Sandwiches im Ofen zum Frühstück sind sie einfach und schnell. Auf ein Brötchen oder eine Scheibe knuspriges Brot legen wir, was wir essen möchten, wenn wir den Kühlschrank öffnen. Hier ist eine Idee für ein heiß gebackenes Sandwich.

Zubereitungsart:
Die Brötchenhälften in den Toast geben, bis sie knusprig werden, dann mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Knoblauch einreiben. In ein Blech legen, das in den Ofen geht.

Die Eier werden hart gekocht und die Tomaten in 6-8 mm dicke Scheiben geschnitten. Tomatenscheiben auf die Brötchen legen, gekochte Eierscheiben darauf legen.

Mozzarella würzen und darüberstreuen (in Scheiben oder gebrochen) und für ca. 10 Minuten in den Ofen geben, bis gratiniert und Mozzarella geschmolzen ist.


Bis bald mit leckeren neuen Rezepten.

Thunfisch in Dosen, ohne Öl
Zitronensaft und -schale
Eine fein gehackte rote Zwiebel
20 fein gehackte Kapern
10 Stränge fein gehackte Petersilie
Olivenöl
Frisch gemahlener Pfeffer
Ein hartgekochtes, in Scheiben geschnittenes Ei
Eine in Scheiben geschnittene Tomate
Salatblätter

Zutaten - Sandwich mit geräuchertem Lachs

Ricotta
Fein gehackter Dill
Fein gehackter Schnittlauch
Räucherlachs
rot
Salatblätter
Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zutat - Vegetarisches Sandwich

Hummus
1 Karotte
10 Walnusshälften
2 Zehen gehackter Knoblauch
1 Teelöffel Tahin
1 Rettich in dünne Scheiben geschnitten
Salatblätter
Zitronensaft
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

Zutaten - Hühnchen-Sandwich

Gegrillte Hühnerbrust
Senf
1 Knoblauchzehe
Eingelegte Gurkenscheiben
Tomatenscheiben
Salatblätter
Olivenöl

1. Alle Zutaten in den Electrolux Assistant Roboter geben und 1-2 Minuten bei Stufe 3 kneten. Sie erhalten eine leicht weiche und elastische Kruste.
2. Gießen Sie 150 ml Wasser in den speziellen Raum im Inneren des PlusSteam-Backofens. Wählen Sie die Temperatur 180 Grad, das Dampfbackprogramm, drücken Sie die PlusSteam-Taste und schalten Sie den Backofen ein.
3. Arbeitsplatte und Hände mit Mehl bestäuben. Rollen Sie die Kruste und schneiden Sie sie in 8 Teile, die relativ gleich sind.
4. Es werden Brötchen geformt, die dann mit dem Finger mit Mehlpulver durchstochen werden. Drehen Sie Ihren Finger vorsichtig in der Schale, um ein Loch in der Mitte des Brötchens zu bilden.
5. Die Brötchen auf das Backpapier legen, mit verquirltem Ei einfetten und mit Sesam und Mohn bestreuen.
6. 18 Minuten in den Backofen auf der dritten Schiene stellen.
7. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, bevor Sie Sandwiches oder Burger zubereiten.

Zubereitung - Thunfisch-Sandwich

1. Thunfisch mit einer Gabel mit Zitronensaft und Schale, Zwiebel, Kapern, Petersilie, Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2. Das Brötchen halbieren und die Thunfischpaste, Eierscheiben, Tomatenscheiben und Salatblätter auf eine Hälfte und nur die Thunfischpaste auf die andere Hälfte legen.
3. Kombinieren Sie die 2 Hälften.

Zubereitung - Sandwich mit geräuchertem Lachs

1. Ricotta mit Dill und Schnittlauch mischen. Zitronensaft, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.
2. Das Brötchen halbieren und auf die eine Hälfte Käsepaste, Lachsscheiben, Tomatenscheiben und Salatblätter und auf die andere Hälfte nur die Käsepaste geben.
3. Kombinieren Sie die 2 Hälften.

Zubereitung - Vegetarisches Sandwich

1. Fertigen Hummus kaufen oder zu Hause zubereiten aus: 1 Dose Kichererbsen, 3 Knoblauchzehen, 2 Esslöffel Tahini, 1 Teelöffel Zitronensaft, ¼ Teelöffel Kreuzkümmel, 5 Esslöffel Olivenöl. Alles mit einem starken Mixer mixen. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken. Wenn die Zusammensetzung zu fest ist, können Sie mehr Wasser oder Saft aus den Kichererbsenkonserven hinzufügen.
2. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch und das Tahin hinzu, dann Salz, Pfeffer und Zitrone nach Geschmack.
3. Brötchen halbieren und Hummus, Karottensalat halbieren, mit fein gehackten Walnüssen bestreuen. In Scheiben geschnittenen Rettich und Salatblätter hinzufügen. Auf die andere Hälfte des Brötchens wird nur Hummus gegeben.
4. Kombinieren Sie die 2 Hälften.

Zubereitung - Hühnchen-Sandwich

1. Schneiden Sie die Hähnchenbrust in dünne Scheiben.
2. Die Knoblauchzehe im Ofen in der Schale backen und dann schälen.
3. Mischen Sie einen Esslöffel Senf mit dem gebackenen Knoblauch und einem Teelöffel Öl, bis eine homogene Paste entsteht.
4. Brötchen halbieren und Senfpaste, Hähnchenbrustscheiben, Tomatenscheiben, saure Gurkenscheiben und Salatblätter hineingeben. Auf die andere Hälfte des Brötchens nur Senfpaste geben.
5. Kombinieren Sie die 2 Hälften.


Zubereitungsart

Diese im Ofen zubereiteten Vorspeisensandwiches sind sehr gut, werden entweder als Vorspeise serviert oder können in der Schule oder auf der Arbeit in einer Packung mitgenommen werden, da sie sowohl warm als auch kalt gut schmecken und sehr sättigend sind.

Ich habe nur 5 Sandwiches gemacht, weil so viele in ein kleineres Tablett passen und weil ich noch Zutaten im Kühlschrank hatte und sie für 5 Sandwiches fixiert waren.

Das Blech zuerst mit Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Die Brotscheiben, die wir auf den Boden legen, bestreichen wir mit dem flauschigen Käse von Delaco und legen sie dann mit der bestrichenen Seite nach oben nebeneinander in das Tablett.

Wir machen das Outlet mit den Zutaten, die wir obendrauf legen.

Die Brotscheiben, die Pressschinkenscheiben, die Salamischeiben und den Juliennepfeffer, dann die Käsescheiben darauflegen und mit den restlichen Brotscheiben bedecken.

Der Käse schmilzt während der Wärmebehandlung und verklebt so die Zutaten in den Sandwiches.

Eier mit Sauerrahm mischen, salzen und pfeffern und die Mischung über die Sandwiches in der Pfanne gießen.

Basilikumblätter auflegen und mit geriebenem Parmesan und Mozzarella bestreuen.

Legen Sie das Blech für 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen, oder bis die Sandwiches schön gratiniert sind.

Diese Vorspeisensandwiches, die im Ofen zubereitet, in kleine Würfel geschnitten und als Vorspeise serviert werden, sogar an einem Feiertagstisch, oder in Dreiecken geschnitten und als Paket eingenommen werden, sind sehr effektiv.

Ich hoffe, Sie genießen und finden mein Rezept für Vorspeisen-Sandwiches, gebacken!


Video: Playing sandwich (Oktober 2021).