Traditionelle Rezepte

Die besten zwanglosen Restaurants in Las Vegas

Die besten zwanglosen Restaurants in Las Vegas

Las Vegas ist als The City of Sin bekannt, und dieser Spitzname wurde durch die opulenten Darstellungen der Dekadenz verdient, die jeden Tag in der Stadt zu finden sind. Dies gilt für die Gastronomieszene, da Vegas ist die Heimat einiger der Die besten Restaurants in Amerika (Joël Robuchon, Bouchon Bistro und Guy Savoy, um nur einige zu nennen) und zahlreiche Lokale, die von renommierten Starköchen geleitet werden (denken Sie an Michael Mina, Mario Batali und Masaharu Morimoto). Manchmal möchten Sie jedoch ein bodenständiges, unauffälliges Essen, deshalb haben wir eine Liste mit einigen der besten zwanglosen Restaurants in Las Vegas zusammengestellt.

Wenn du gerne deinen eigenen Burger baust, dann ist Hubert Keller’s Burger-Bar ist eine großartige Casual-Option, die einen sehr respektablen #6-Platz in unserer Burger-Zusammenstellung ergattert hat. Bekannt als „der andere Keller“ (neben Thomas natürlich) für Feinschmecker, die seit langem sein exquisit zubereitetes modernes französisches Essen im Fleur de Lys in . genießen San Francisco, und zu den Las Vegas öffentlich zu speisen, weil er bei ihm einen Hamburger im Wert von 5.000 US-Dollar kreiert hat Fleur im Mandalay Bay Hotel ist Keller ein versierter elsässischer Koch, der sich in letzter Zeit in seinem Lokal (mit weiteren Standorten in San Francisco und Peking) einen Ruf für die Herstellung hochwertiger Burger zu vernünftigen Preisen erworben hat. Der grundlegende Burger hier ist zertifiziertes Angus-Rindfleisch auf einem prallen Brötchen mit Tomaten, Zwiebeln, Salat und Dillgurke, aber die Speisekarte ermöglicht eine extravagante Anpassung und bietet etwa 50 Ausstattungen, darunter so unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten wie schwarze Trüffel, geräucherter Gouda, Jalapeño-Speck, Guacamole , und Garnelen. Es gibt auch Chicken Wings, ein umfangreiches Milchshake-Menü und einen Probeteller mit Buttermilch-Zucchini-Pommes, Makkaroni und Käsekroketten und mehr. Das Restaurant befindet sich im Mall-ähnlichen Mandalay Place und bietet eine Einrichtung mit hohen Stehtischen und einer langen Bar mit mehreren Fernsehern, sodass Sie sich sicher wie zu Hause fühlen werden.

Fish N Bowl, das sich am berühmten Strip befindet, ist leicht zu übersehen, aber es ist ein Muss, wenn Sie nach großartigem Sushi in einer entspannten Umgebung suchen. Der Raum ist klein, aber freundlich dank der leuchtend orangefarbenen Innenlackierung und hellen Holztischen und -böden, und Sie können klassische Brötchen wie California oder Philly Rolls, reislose Rolls wie die Johnny Roll (Shrimp Tempura, würzige Krabben, Gurkenhaut) bestellen , und „leckere“ Sauce) oder spezielle Brötchen wie das Green Monster (scharfer Thunfisch, Gurke, Avocado, Sriracha, Frühlingszwiebeln und Thunfisch-Poke an der Seite) und das Cinco de Mayo (Garnelentempura, Jalapeño, Avocado, Thunfisch, Aalsauce und Limetten-Jalapeño-Vinaigrette). Sie bieten auch Reisschüsseln wie die Mushroom Fantasy (verschiedene Pilze, Eier und zerkleinerter Ingwer) und die Kalbi Bowl (marinierte Rippchen und Frühlingszwiebeln) sowie Gerichte wie Hühnchen- oder Shrimps-Yakisoba und Gurken-Nudelsalat.

Von den Machern der Cheesecake Factory kommt ein luxuriöses, aber dennoch ausgesprochen lässiges Restaurant. Das Grand Lux ​​Café, Venetian ist eine Mischung aus großen europäischen Cafés und rein amerikanischen Restaurants und bietet eine umfangreiche Speisekarte für jede Tageszeit; Es gibt die Frühstückskarte, die von 6 bis 11 Uhr serviert wird und Gerichte wie Karamell-Bananen-Nuss-French-Toast, der mit flockigem Brioche-Brot zubereitet und mit hausgemachter Karamellsauce beträufelt wird, und das DeLux Breakfast Sandwich mit Rührei, Speck, Schinken, gegrillte Tomaten, Havarti-Käse und Mayo,

alles hoch gestapelt auf gegrillter Brioche und serviert mit Rösti. Dann gibt es die Mittags- und Abendkarte, die von 11:00 Uhr bis Mitternacht verfügbar ist und Teller mit knusprigen thailändischen Garnelen und Hühnchen-Frühlingsrollen, gebratenen seltenen Ahi-Thunfischsalat, eine beeindruckende Auswahl an Burgerspezialitäten, Sandwiches und Omelettes umfasst. Für diejenigen, die den ganzen Tag über frühstücken, servieren sie Pizza, Pasta, „House Favorites“, „Grand Casual Cuisine“, Gerichte wie Schweinekotelett mit Parmesankruste und Zitronenhähnchen-Piccata, Holzgrillsteaks und Meeresfrüchtespezialitäten. Schließlich, für die nächtlichen Knabbereien, serviert das Lokal eine Auswahl an Hausmannskost wie eine Räucherlachsplatte mit Tomaten, Zwiebeln, Frischkäse und einem gerösteten Bagel; Doppel-Käse-Mini-Schieber; und vieles mehr von Mitternacht bis 6 Uhr. Vergessen Sie nicht das umfangreiche Spirituosenprogramm mit vielen Weinen im Glas und in der Flasche, Flaschen Bier sowie einige vom Fass, Margaritas, Cognac und eine Reihe von andere Cocktails und Spirituosen.

Ehrlichkeit ist die beste Politik, und die Herzinfarkt Grill, mit ihren Bypass Burgern, lebt nach diesem Motto. Ihr Doppel-Bypass-Burger ist ein Fest der fleischfressenden Völlerei, gestapelt mit Käse, zwei Burger-Patties, zehn Scheiben Speck und der Option, Chili hinzuzufügen. Aber der Double Bypass ist wohl kaum das größte Gesundheitsschädling auf der Speisekarte - diese Ehre gebührt dem Octuplet Bypass Burger mit seinen acht Patties und vierzig Scheiben Speck, der bei uns auf Platz 83 landete Die 101 besten Burger in Amerika aufführen. Es gibt auch den frittierten Twinkie-Eiscreme-Shake, Zwiebelringe, den halben Pfund Coronary Dog mit Chili, Zwiebeln und Käse, mit der Option, Speck hinzuzufügen. Die Atmosphäre ist nicht nur lässig, sondern geradezu kitschig; Kellnerinnen tragen „sexy“ Krankenschwesternuniformen und Weintüten werden an Infusionsständern serviert. Es ist eine maximale Portion augenzwinkernder Unterhaltung und herzzerreißender, köstlicher Speisen.

Pizzarock, eine der fünf Pizzerien aus Der kalifornische Pizzakönig Tony Gemignani und die Heimat der #91 besten Pizza in Amerika nach unserer Zusammenstellung, spart nicht bei der Pizzazubereitung. Es gibt mindestens vier Arten von Öfen (einen 900-Grad-Holzofen Cirigliano Forni, einen Rotoflex-Gassteinofen, einen Marsal-Gassteinofen und einen italienischen elektrischen Steinofen von Cuppone), die der Pizzachampion verwendet, um seine charakteristischen Pasteten zu versenden (im Napoletana-, klassischen italienischen, klassischen amerikanischen, sizilianischen und romanischen Stil), von denen es in jeder Kategorie viele beeindruckende Iterationen gibt. Sie werden versuchen, eine der nur 73 Margherita-Torte in die Finger zu bekommen, die täglich nach dem preisgekrönten Rezept von Gemignani hergestellt wird, oder die noch exklusivere Sausage & Stout-Torte aus honigmalziertem Guinness-Teig, hausgemachtem Mozzarella, Bierwurst, karamellisierte Zwiebeln, Fontina, Frühlingszwiebeln, zerdrückte rote Paprika, Biersalz und Sweet Guinness-Reduktion, von denen nur 23 pro Tag hergestellt werden.

Amerikas bester Fast-Food-Burger gibt es bei Shake Shack, weshalb es auf unserer Burger-Zusammenstellung auf Platz 2 landete. Ja es ist besser als In-N-Out, und ja, es hat sein eigenes geheimes menü… irgendwie (es nennt sich Danny Meyers Hospitality-Philosophie), und ja, sie haben einen Außenposten in Las Vegas, der im Dezember eröffnet werden soll New York-New York Hotel und Casino. 2004 eröffnete Gastronom Danny Meyer’s Union Square Hospitality Group gewann die Ausschreibung, einen permanenten Kiosk im New Yorker Madison Square Park zu eröffnen, und riesige Warteschlangen, eine Kultanhängerschaft und sogar ein widerliche Rezension aus der New York Times folgte. Warum ist es so gut? Qualität. Und einer der saftigsten Cheeseburger (100-Prozent naturbelassenes Angus-Rind, keine Hormone, keine Antibiotika), die Sie jemals auf einem weichen, gegrillten Kartoffelbrötchen finden werden (fragen Sie unbedingt nach Gurken und Zwiebeln). Obwohl es noch nicht ganz eröffnet wurde (erwartete Eröffnung ist Dezember 2014), können wir die entspannte Atmosphäre erwarten, die man an allen anderen Standorten findet, mit Tischen aus Holz von aufgearbeiteten Bowlingbahnen, viel Glas, um natürliches hereinzulassen Licht, und Gerüchten zufolge soll es auch eine Terrasse geben.

Kate Kolenda ist die Restaurant- und Stadtführer-Redakteurin bei The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @BeefWerky und @theconversant.


Restaurantführer in Las Vegas: Restaurants auf und abseits des Strips

Egal, ob Sie auf dem Strip oder weit weg speisen, ob Sie in der Stimmung sind, obszöne Geldsummen zu verschwenden oder nach einer schnellen und erschwinglichen Mahlzeit suchen, unser Restaurantführer wird als leuchtendes Leuchtfeuer dienen, wie das Licht auf Luxor. Wir durchkämmten die Stadt nach den besten Orten zum Essen, Trinken und dann zum Essen und Trinken. Denn während Sie Vegas besuchen, wissen Sie, dass Sie sich an die Maxime „Alles in Maßen, einschließlich Maßen“ halten müssen.

Bester Freund im Park MGM

Roy Choi hat die Atmosphäre seiner Kogi BBQ Food Trucks in einen pulsierenden Speisesaal mit einem DJ und einer sehnsüchtigen koreanischen Speisekarte mit gebratenem Kimchi-Reis, Kimchi-Jjigaen und brutzelnden Kalbi-Platten übersetzt. Auch wenn Sie nicht dort essen, ist der Eingang – ein Spirituosenladen / eine Bar voller Best Friend Merch und feuchtfröhlicher Slushees – einen Besuch wert. — JH

Le Cirque in Bellagio

Sie werden sich fühlen, als würden Sie unter dem Zirkuszelt im Le Cirque essen, wo der Speisesaal von antiquierten Zirkusszenen umgeben und von einem wogenden lila-gelb-orangefarbenen Baldachin bedeckt ist. Er kommt opulent statt campy daher und setzt spielerisch die formale, strenge französische Küche ab: Burgunderschnecken in schwarzer Knoblauch-Kräuterbutter Kalbsbries sautierte Gänseleber, Crème Brûlée. Fordern Sie unbedingt einen Tisch mit Blick auf die Bellagio-Brunnen an. — AC

All-you-can-eat-Buffets sind das amerikanischste, was man sich vorstellen kann.

Der Kosmopolit

Pfund für Pfund bietet das Cosmopolitan das beste Essen auf dem Strip. Zu den Highlights zählen ein Abendessen mit einer Show im Rose Rabbit Lie, Brathähnchen im Momofuku, ein Sandwich mit tropfenden Eiern im Eggslut, Kroketten in Turnschuhen im Jose Andres' Jaleo und buchstäblich alles in der Block 16 Food Hall (aber vor allem Andy Rickers Pok Pok Wings, alle) die Sandwiches bei Lardo und heißes Hühnchen von Hattie B's). — JH

3708 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 698-7000, cosmopolitanlasvegas.com

Mott 32 im Palazzo

Lassen Sie sich nicht von den vielen aufwendig gestalteten Speisesälen täuschen. Das Mott 32 serviert reine chinesische Hausmannskost, darunter Teller mit Sojasaucen-Chow-Spaß, den Ihre chinesische Großmutter gutheißen würde. Die hervorragende Peking-Ente wird mariniert, dann geräuchert und dann über Apfelholz geröstet, bis die Haut spröde-knusprig ist. — JH

3325 S. Las Vegas Blvd., #206, Las Vegas, (702) 607-3232, mott32.com/lasvegas

Mesa Grill im Caesars Palace

Bobby Flays Southwestern Standby ist der Ort, um zu Abend zu essen, bevor Sie Mariah Carey im Kolosseum treffen. Dies ist ein lustiges, knackiges, mit Chili angereichertes Essen, das zum Teilen gedacht ist: Ziegenkäse-Queso Fundido, rote Chili-Barbecue-Ente und ein 22-Unzen-Rib-Eye mit Chipotle-Glasur. — JH

3570 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 731-7731, mesagrill.com

Austernbar am Bahnhof Palace

Es gibt bestimmte Wahrheiten über Vegas: Sie werden mit der Zeit Geld verlieren und müssen in einer Schlange warten, die sich an den Spielautomaten vorbei schlängelt, um einen Platz in der Oyster Bar zu bekommen. Das Thekenrestaurant ist rund um die Uhr geöffnet und bietet morgens Halbschalen-Specials. Aber fast jeder bestellt den Kombi-Pfannenbraten, eine äußerst cremige und tomatenartige Zubereitung, die mit Garnelen, Krabben und Hummer beladen ist und vor Ihnen in sprudelnden silbernen Dampfkesseln zubereitet wird. — AC

Spago im Bellagio

Wolfgang Puck, der Auslöser für den Starkoch-Boom in Las Vegas in den 90er Jahren, hat die Magie des Beverly Hills Spago noch einmal neu erschaffen, diesmal im Bellagio (das Restaurant befand sich von 1992 bis 2018 in den Caesars Forum Shops) ). Holen Sie sich die charakteristische Pizza mit Räucherlachs, Kalbsschnitzel und Chinois-Salat, die alle mit einem ergänzenden Blick auf die Bellagio-Brunnen serviert werden. — JH

3600 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 693-8181, wolfgangpuck.com/dining/spago-lv

Carbone bei Aria

Der Caesar-Salat am Tisch ist Grund genug für einen Besuch. Das Dressing ist perfekt mit Sardellen gesprenkelt und die Crotons in Lego-Größe sind kleine Rechtecke aus frittiertem Teig, die beim Bissen mit Knoblauchbutter platzen. Die würzigen Rigatoni in rosa Sauce – und der Rest der sehr „Goodfellas“ italienisch-amerikanischen Speisekarte – sind genauso gut wie am ursprünglichen Ort in New York City. — JH

Bobby’s Burger Palace vor dem Waldorf Astoria

Bobby Flay baute seine Karriere vorhersehbar auf südwestlichen Aromen auf. Der grüne Chili-Cheeseburger (mit Queso und eingelegten roten Zwiebeln) ist einer der besten Burger, die Sie auf dem Strip finden können. Bobby's ist ein zwangloses Burger-Abenteuer (Rindfleisch, Hühnchen, Pute), bei dem Sie Ihrem Burger kostenlos zerkleinerte Kartoffelchips hinzufügen können. — JH

3750 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 598-0191, bobbysburgerpalace.com

Hier sind sechs großartige Orte abseits des Strips, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit in Vegas optimal nutzen.

Sadelle ist im Bellagio

Der prächtige himmelblaue Speisesaal im Sadelle's ist der richtige Ort für einen Fancy Event Brunch. Spritzen Sie den Topf und bestellen Sie den Turm aus geräuchertem Fisch, serviert mit Bagels, die wie ein Ringwurf hoch gestapelt sind, für 125 USD erhalten Sie einen köstlichen Grapefruit-Cocktail, jedes Dreieck geschnitzt und brûléed, für 14 USD Fügen Sie Kaviar zu jedem Gericht für 60 USD pro Pop hinzu. Ein paar Tipps: Überspringen Sie die Warteschlange (die sich oft in Bellagios Atrium windet) und schnappen Sie sich einen Platz an der Bar – und schnappen Sie sich auf dem Weg nach draußen ein knuspriges klebriges Brötchen aus dem rosa Konditoreiwagen. — AC

Restaurant Guy Savoy im Caesars Palace

Guy Savoy bietet alles, was Sie von einem traditionellen französischen Superluxus-Restaurant erwarten: einen Weinband, der einen Kartentisch einknicken würde, eine Armee vernarrter Kellner, Servierwagen voller Brote und wählerischer Desserts. Leider fühlt sich alles ein bisschen uninspiriert und malen-nach-Zahlen an. Trotzdem war das Risotto mit weißem Trüffel fast den Aufpreis von 140 USD wert und die A5 Wagyu-und-Hummer-Kombination war das perfekte Ideal von Surf and Turf. — AC

Bavettes im Park MGM

Das Vegas Outlet eines französischen Steakhouses aus Chicago ist ideal für ein Date: düster, stimmungsvoll und romantisch. Die Rib-Eyes sind selten, die Wedge-Salate sind eiskalt und die Meeresfrüchte-Türme werden andere Gäste dazu bringen, ihre Hälse zu recken.— JH

3770 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 730-6700, bavettessteakhouse.com/las-vegas

Tacos El Gordo

Es ist ein Irrenhaus am Strip-Außenposten von Tacos El Gordo, wo Sie sich für Tacos im Tijuana-Stil anstellen, je nachdem, welches Fleisch Sie möchten. Es ist nicht der effizienteste Prozess, aber Sie werden um 4 Uhr morgens keinen besseren Adobada-Taco auf einer handgemachten Maistortilla finden – AC

3041 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 331-1160, tacoselgordobc.com

Joël Robuchon

Du hast den Jackpot gewonnen und all das verrückte Geschrei hat dich hungrig gemacht. Feiern Sie mit einem Blowout-Essen bei Joël Robuchon, aus dem Sie vier Stunden später nicht mehr hungrig – oder wohlhabend – hervorgehen. Ja, mit 445 US-Dollar für das vollständige Degustationsmenü ist es teuer. Und ja, es lohnt sich. Es fühlt sich einfach richtig an: die plüschigen lila Sitzbänke, der Baccarat-Kristall, der tadellose Service, das … gerahmte Foto von Nicolas Cage? Okay, das vielleicht nicht. Dann gibt es das Essen: nachsichtig überfüllte Langusten-Ravioli in Foie Gras-Sauce, Robuchons charakteristisches Kartoffelpüree und natürlich ein makelloses Schokoladensouffle mit der Textur eines Marshmallows, das gerade am Lagerfeuer geröstet wurde. Wenn du Geld zum Braten hast, mach es. — AC und LKP

L’Atelier de Joël Robuchon

Wenn Sie an den Tischen nebenan nicht gut genug abgeschnitten haben, ist L’Atelier kein bloßer Trostpreis. Das erschreckend rote Restaurant – Barhocker, Wassergläser, Blumen, Beleuchtung – ist selbst durch all die blinkenden Neonlichter auf dem Casinoboden ein Hingucker. Setzen Sie sich an die Theke und stellen Sie Ihr eigenes Festessen zusammen. Es ist schnörkellos, das Essen ist fast so gut wie im extravaganten Schwesterrestaurant. Und das himmlische Kartoffelpüree gibt es auch. — AC


Restaurantführer in Las Vegas: Restaurants auf und abseits des Strips

Egal, ob Sie auf dem Strip oder weit weg speisen, ob Sie in der Stimmung sind, obszöne Geldsummen zu verschwenden oder nach einer schnellen und erschwinglichen Mahlzeit suchen, unser Restaurantführer wird als leuchtendes Leuchtfeuer dienen, wie das Licht auf Luxor. Wir durchkämmten die Stadt nach den besten Orten zum Essen, Trinken und dann zum Essen und Trinken. Denn während Sie Vegas besuchen, wissen Sie, dass Sie sich an die Maxime „Alles in Maßen, einschließlich Maßen“ halten müssen.

Bester Freund im Park MGM

Roy Choi hat die Atmosphäre seiner Kogi BBQ Food Trucks in einen pulsierenden Speisesaal mit einem DJ und einer sehnsüchtigen koreanischen Speisekarte mit gebratenem Kimchi-Reis, Kimchi-Jjigaen und brutzelnden Kalbi-Platten übersetzt. Auch wenn Sie nicht dort essen, ist der Eingang – ein Spirituosenladen / eine Bar voller Best Friend Merch und feuchtfröhlicher Slushees – einen Besuch wert. — JH

Le Cirque in Bellagio

Sie werden sich fühlen, als würden Sie unter dem Zirkuszelt im Le Cirque essen, wo der Speisesaal von antiquierten Zirkusszenen umgeben und von einem wogenden lila-gelb-orangefarbenen Baldachin bedeckt ist. Er kommt opulent statt campy daher und setzt spielerisch die formale, strenge französische Küche ab: Burgunderschnecken in schwarzer Knoblauch-Kräuterbutter Kalbsbries sautierte Gänseleber, Crème Brûlée. Fordern Sie unbedingt einen Tisch mit Blick auf die Bellagio-Brunnen an. — AC

All-you-can-eat-Buffets sind das amerikanischste, was man sich vorstellen kann.

Der Kosmopolit

Pfund für Pfund bietet das Cosmopolitan das beste Essen auf dem Strip. Zu den Highlights zählen ein Abendessen mit einer Show im Rose Rabbit Lie, Brathähnchen im Momofuku, ein Sandwich mit tropfenden Eiern im Eggslut, Kroketten in Turnschuhen im Jose Andres' Jaleo und buchstäblich alles in der Block 16 Food Hall (aber vor allem Andy Rickers Pok Pok Wings, alle) die Sandwiches bei Lardo und heißes Hühnchen von Hattie B's). — JH

3708 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 698-7000, cosmopolitanlasvegas.com

Mott 32 im Palazzo

Lassen Sie sich nicht von den vielen aufwendig gestalteten Speisesälen täuschen. Das Mott 32 serviert reine chinesische Hausmannskost, darunter Teller mit Sojasaucen-Chow-Spaß, den Ihre chinesische Großmutter gutheißen würde.Die hervorragende Peking-Ente wird mariniert, dann geräuchert und dann über Apfelholz geröstet, bis die Haut spröde-knusprig ist. — JH

3325 S. Las Vegas Blvd., #206, Las Vegas, (702) 607-3232, mott32.com/lasvegas

Mesa Grill im Caesars Palace

Bobby Flays Southwestern Standby ist der Ort, um zu Abend zu essen, bevor Sie Mariah Carey im Kolosseum treffen. Dies ist ein lustiges, knackiges, mit Chili angereichertes Essen, das zum Teilen gedacht ist: Ziegenkäse-Queso Fundido, rote Chili-Barbecue-Ente und ein 22-Unzen-Rib-Eye mit Chipotle-Glasur. — JH

3570 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 731-7731, mesagrill.com

Austernbar am Bahnhof Palace

Es gibt bestimmte Wahrheiten über Vegas: Sie werden mit der Zeit Geld verlieren und müssen in einer Schlange warten, die sich an den Spielautomaten vorbei schlängelt, um einen Platz in der Oyster Bar zu bekommen. Das Thekenrestaurant ist rund um die Uhr geöffnet und bietet morgens Halbschalen-Specials. Aber fast jeder bestellt den Kombi-Pfannenbraten, eine äußerst cremige und tomatenartige Zubereitung, die mit Garnelen, Krabben und Hummer beladen ist und vor Ihnen in sprudelnden silbernen Dampfkesseln zubereitet wird. — AC

Spago im Bellagio

Wolfgang Puck, der Auslöser für den Starkoch-Boom in Las Vegas in den 90er Jahren, hat die Magie des Beverly Hills Spago noch einmal neu erschaffen, diesmal im Bellagio (das Restaurant befand sich von 1992 bis 2018 in den Caesars Forum Shops) ). Holen Sie sich die charakteristische Pizza mit Räucherlachs, Kalbsschnitzel und Chinois-Salat, die alle mit einem ergänzenden Blick auf die Bellagio-Brunnen serviert werden. — JH

3600 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 693-8181, wolfgangpuck.com/dining/spago-lv

Carbone bei Aria

Der Caesar-Salat am Tisch ist Grund genug für einen Besuch. Das Dressing ist perfekt mit Sardellen gesprenkelt und die Crotons in Lego-Größe sind kleine Rechtecke aus frittiertem Teig, die beim Bissen mit Knoblauchbutter platzen. Die würzigen Rigatoni in rosa Sauce – und der Rest der sehr „Goodfellas“ italienisch-amerikanischen Speisekarte – sind genauso gut wie am ursprünglichen Ort in New York City. — JH

Bobby’s Burger Palace vor dem Waldorf Astoria

Bobby Flay baute seine Karriere vorhersehbar auf südwestlichen Aromen auf. Der grüne Chili-Cheeseburger (mit Queso und eingelegten roten Zwiebeln) ist einer der besten Burger, die Sie auf dem Strip finden können. Bobby's ist ein zwangloses Burger-Abenteuer (Rindfleisch, Hühnchen, Pute), bei dem Sie Ihrem Burger kostenlos zerkleinerte Kartoffelchips hinzufügen können. — JH

3750 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 598-0191, bobbysburgerpalace.com

Hier sind sechs großartige Orte abseits des Strips, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit in Vegas optimal nutzen.

Sadelle ist im Bellagio

Der prächtige himmelblaue Speisesaal im Sadelle's ist der richtige Ort für einen Fancy Event Brunch. Spritzen Sie den Topf und bestellen Sie den Turm aus geräuchertem Fisch, serviert mit Bagels, die wie ein Ringwurf hoch gestapelt sind, für 125 USD erhalten Sie einen köstlichen Grapefruit-Cocktail, jedes Dreieck geschnitzt und brûléed, für 14 USD Fügen Sie Kaviar zu jedem Gericht für 60 USD pro Pop hinzu. Ein paar Tipps: Überspringen Sie die Warteschlange (die sich oft in Bellagios Atrium windet) und schnappen Sie sich einen Platz an der Bar – und schnappen Sie sich auf dem Weg nach draußen ein knuspriges klebriges Brötchen aus dem rosa Konditoreiwagen. — AC

Restaurant Guy Savoy im Caesars Palace

Guy Savoy bietet alles, was Sie von einem traditionellen französischen Superluxus-Restaurant erwarten: einen Weinband, der einen Kartentisch einknicken würde, eine Armee vernarrter Kellner, Servierwagen voller Brote und wählerischer Desserts. Leider fühlt sich alles ein bisschen uninspiriert und malen-nach-Zahlen an. Trotzdem war das Risotto mit weißem Trüffel fast den Aufpreis von 140 USD wert und die A5 Wagyu-und-Hummer-Kombination war das perfekte Ideal von Surf and Turf. — AC

Bavettes im Park MGM

Das Vegas Outlet eines französischen Steakhouses aus Chicago ist ideal für ein Date: düster, stimmungsvoll und romantisch. Die Rib-Eyes sind selten, die Wedge-Salate sind eiskalt und die Meeresfrüchte-Türme werden andere Gäste dazu bringen, ihre Hälse zu recken.— JH

3770 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 730-6700, bavettessteakhouse.com/las-vegas

Tacos El Gordo

Es ist ein Irrenhaus am Strip-Außenposten von Tacos El Gordo, wo Sie sich für Tacos im Tijuana-Stil anstellen, je nachdem, welches Fleisch Sie möchten. Es ist nicht der effizienteste Prozess, aber Sie werden um 4 Uhr morgens keinen besseren Adobada-Taco auf einer handgemachten Maistortilla finden – AC

3041 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 331-1160, tacoselgordobc.com

Joël Robuchon

Du hast den Jackpot gewonnen und all das verrückte Geschrei hat dich hungrig gemacht. Feiern Sie mit einem Blowout-Essen bei Joël Robuchon, aus dem Sie vier Stunden später nicht mehr hungrig – oder wohlhabend – hervorgehen. Ja, mit 445 US-Dollar für das vollständige Degustationsmenü ist es teuer. Und ja, es lohnt sich. Es fühlt sich einfach richtig an: die plüschigen lila Sitzbänke, der Baccarat-Kristall, der tadellose Service, das … gerahmte Foto von Nicolas Cage? Okay, das vielleicht nicht. Dann gibt es das Essen: nachsichtig überfüllte Langusten-Ravioli in Foie Gras-Sauce, Robuchons charakteristisches Kartoffelpüree und natürlich ein makelloses Schokoladensouffle mit der Textur eines Marshmallows, das gerade am Lagerfeuer geröstet wurde. Wenn du Geld zum Braten hast, mach es. — AC und LKP

L’Atelier de Joël Robuchon

Wenn Sie an den Tischen nebenan nicht gut genug abgeschnitten haben, ist L’Atelier kein bloßer Trostpreis. Das erschreckend rote Restaurant – Barhocker, Wassergläser, Blumen, Beleuchtung – ist selbst durch all die blinkenden Neonlichter auf dem Casinoboden ein Hingucker. Setzen Sie sich an die Theke und stellen Sie Ihr eigenes Festessen zusammen. Es ist schnörkellos, das Essen ist fast so gut wie im extravaganten Schwesterrestaurant. Und das himmlische Kartoffelpüree gibt es auch. — AC


Restaurantführer in Las Vegas: Restaurants auf und abseits des Strips

Egal, ob Sie auf dem Strip oder weit weg speisen, ob Sie in der Stimmung sind, obszöne Geldsummen zu verschwenden oder nach einer schnellen und erschwinglichen Mahlzeit suchen, unser Restaurantführer wird als leuchtendes Leuchtfeuer dienen, wie das Licht auf Luxor. Wir durchkämmten die Stadt nach den besten Orten zum Essen, Trinken und dann zum Essen und Trinken. Denn während Sie Vegas besuchen, wissen Sie, dass Sie sich an die Maxime „Alles in Maßen, einschließlich Maßen“ halten müssen.

Bester Freund im Park MGM

Roy Choi hat die Atmosphäre seiner Kogi BBQ Food Trucks in einen pulsierenden Speisesaal mit einem DJ und einer sehnsüchtigen koreanischen Speisekarte mit gebratenem Kimchi-Reis, Kimchi-Jjigaen und brutzelnden Kalbi-Platten übersetzt. Auch wenn Sie nicht dort essen, ist der Eingang – ein Spirituosenladen / eine Bar voller Best Friend Merch und feuchtfröhlicher Slushees – einen Besuch wert. — JH

Le Cirque in Bellagio

Sie werden sich fühlen, als würden Sie unter dem Zirkuszelt im Le Cirque essen, wo der Speisesaal von antiquierten Zirkusszenen umgeben und von einem wogenden lila-gelb-orangefarbenen Baldachin bedeckt ist. Er kommt opulent statt campy daher und setzt spielerisch die formale, strenge französische Küche ab: Burgunderschnecken in schwarzer Knoblauch-Kräuterbutter Kalbsbries sautierte Gänseleber, Crème Brûlée. Fordern Sie unbedingt einen Tisch mit Blick auf die Bellagio-Brunnen an. — AC

All-you-can-eat-Buffets sind das amerikanischste, was man sich vorstellen kann.

Der Kosmopolit

Pfund für Pfund bietet das Cosmopolitan das beste Essen auf dem Strip. Zu den Highlights zählen ein Abendessen mit einer Show im Rose Rabbit Lie, Brathähnchen im Momofuku, ein Sandwich mit tropfenden Eiern im Eggslut, Kroketten in Turnschuhen im Jose Andres' Jaleo und buchstäblich alles in der Block 16 Food Hall (aber vor allem Andy Rickers Pok Pok Wings, alle) die Sandwiches bei Lardo und heißes Hühnchen von Hattie B's). — JH

3708 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 698-7000, cosmopolitanlasvegas.com

Mott 32 im Palazzo

Lassen Sie sich nicht von den vielen aufwendig gestalteten Speisesälen täuschen. Das Mott 32 serviert reine chinesische Hausmannskost, darunter Teller mit Sojasaucen-Chow-Spaß, den Ihre chinesische Großmutter gutheißen würde. Die hervorragende Peking-Ente wird mariniert, dann geräuchert und dann über Apfelholz geröstet, bis die Haut spröde-knusprig ist. — JH

3325 S. Las Vegas Blvd., #206, Las Vegas, (702) 607-3232, mott32.com/lasvegas

Mesa Grill im Caesars Palace

Bobby Flays Southwestern Standby ist der Ort, um zu Abend zu essen, bevor Sie Mariah Carey im Kolosseum treffen. Dies ist ein lustiges, knackiges, mit Chili angereichertes Essen, das zum Teilen gedacht ist: Ziegenkäse-Queso Fundido, rote Chili-Barbecue-Ente und ein 22-Unzen-Rib-Eye mit Chipotle-Glasur. — JH

3570 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 731-7731, mesagrill.com

Austernbar am Bahnhof Palace

Es gibt bestimmte Wahrheiten über Vegas: Sie werden mit der Zeit Geld verlieren und müssen in einer Schlange warten, die sich an den Spielautomaten vorbei schlängelt, um einen Platz in der Oyster Bar zu bekommen. Das Thekenrestaurant ist rund um die Uhr geöffnet und bietet morgens Halbschalen-Specials. Aber fast jeder bestellt den Kombi-Pfannenbraten, eine äußerst cremige und tomatenartige Zubereitung, die mit Garnelen, Krabben und Hummer beladen ist und vor Ihnen in sprudelnden silbernen Dampfkesseln zubereitet wird. — AC

Spago im Bellagio

Wolfgang Puck, der Auslöser für den Starkoch-Boom in Las Vegas in den 90er Jahren, hat die Magie des Beverly Hills Spago noch einmal neu erschaffen, diesmal im Bellagio (das Restaurant befand sich von 1992 bis 2018 in den Caesars Forum Shops) ). Holen Sie sich die charakteristische Pizza mit Räucherlachs, Kalbsschnitzel und Chinois-Salat, die alle mit einem ergänzenden Blick auf die Bellagio-Brunnen serviert werden. — JH

3600 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 693-8181, wolfgangpuck.com/dining/spago-lv

Carbone bei Aria

Der Caesar-Salat am Tisch ist Grund genug für einen Besuch. Das Dressing ist perfekt mit Sardellen gesprenkelt und die Crotons in Lego-Größe sind kleine Rechtecke aus frittiertem Teig, die beim Bissen mit Knoblauchbutter platzen. Die würzigen Rigatoni in rosa Sauce – und der Rest der sehr „Goodfellas“ italienisch-amerikanischen Speisekarte – sind genauso gut wie am ursprünglichen Ort in New York City. — JH

Bobby’s Burger Palace vor dem Waldorf Astoria

Bobby Flay baute seine Karriere vorhersehbar auf südwestlichen Aromen auf. Der grüne Chili-Cheeseburger (mit Queso und eingelegten roten Zwiebeln) ist einer der besten Burger, die Sie auf dem Strip finden können. Bobby's ist ein zwangloses Burger-Abenteuer (Rindfleisch, Hühnchen, Pute), bei dem Sie Ihrem Burger kostenlos zerkleinerte Kartoffelchips hinzufügen können. — JH

3750 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 598-0191, bobbysburgerpalace.com

Hier sind sechs großartige Orte abseits des Strips, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit in Vegas optimal nutzen.

Sadelle ist im Bellagio

Der prächtige himmelblaue Speisesaal im Sadelle's ist der richtige Ort für einen Fancy Event Brunch. Spritzen Sie den Topf und bestellen Sie den Turm aus geräuchertem Fisch, serviert mit Bagels, die wie ein Ringwurf hoch gestapelt sind, für 125 USD erhalten Sie einen köstlichen Grapefruit-Cocktail, jedes Dreieck geschnitzt und brûléed, für 14 USD Fügen Sie Kaviar zu jedem Gericht für 60 USD pro Pop hinzu. Ein paar Tipps: Überspringen Sie die Warteschlange (die sich oft in Bellagios Atrium windet) und schnappen Sie sich einen Platz an der Bar – und schnappen Sie sich auf dem Weg nach draußen ein knuspriges klebriges Brötchen aus dem rosa Konditoreiwagen. — AC

Restaurant Guy Savoy im Caesars Palace

Guy Savoy bietet alles, was Sie von einem traditionellen französischen Superluxus-Restaurant erwarten: einen Weinband, der einen Kartentisch einknicken würde, eine Armee vernarrter Kellner, Servierwagen voller Brote und wählerischer Desserts. Leider fühlt sich alles ein bisschen uninspiriert und malen-nach-Zahlen an. Trotzdem war das Risotto mit weißem Trüffel fast den Aufpreis von 140 USD wert und die A5 Wagyu-und-Hummer-Kombination war das perfekte Ideal von Surf and Turf. — AC

Bavettes im Park MGM

Das Vegas Outlet eines französischen Steakhouses aus Chicago ist ideal für ein Date: düster, stimmungsvoll und romantisch. Die Rib-Eyes sind selten, die Wedge-Salate sind eiskalt und die Meeresfrüchte-Türme werden andere Gäste dazu bringen, ihre Hälse zu recken.— JH

3770 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 730-6700, bavettessteakhouse.com/las-vegas

Tacos El Gordo

Es ist ein Irrenhaus am Strip-Außenposten von Tacos El Gordo, wo Sie sich für Tacos im Tijuana-Stil anstellen, je nachdem, welches Fleisch Sie möchten. Es ist nicht der effizienteste Prozess, aber Sie werden um 4 Uhr morgens keinen besseren Adobada-Taco auf einer handgemachten Maistortilla finden – AC

3041 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 331-1160, tacoselgordobc.com

Joël Robuchon

Du hast den Jackpot gewonnen und all das verrückte Geschrei hat dich hungrig gemacht. Feiern Sie mit einem Blowout-Essen bei Joël Robuchon, aus dem Sie vier Stunden später nicht mehr hungrig – oder wohlhabend – hervorgehen. Ja, mit 445 US-Dollar für das vollständige Degustationsmenü ist es teuer. Und ja, es lohnt sich. Es fühlt sich einfach richtig an: die plüschigen lila Sitzbänke, der Baccarat-Kristall, der tadellose Service, das … gerahmte Foto von Nicolas Cage? Okay, das vielleicht nicht. Dann gibt es das Essen: nachsichtig überfüllte Langusten-Ravioli in Foie Gras-Sauce, Robuchons charakteristisches Kartoffelpüree und natürlich ein makelloses Schokoladensouffle mit der Textur eines Marshmallows, das gerade am Lagerfeuer geröstet wurde. Wenn du Geld zum Braten hast, mach es. — AC und LKP

L’Atelier de Joël Robuchon

Wenn Sie an den Tischen nebenan nicht gut genug abgeschnitten haben, ist L’Atelier kein bloßer Trostpreis. Das erschreckend rote Restaurant – Barhocker, Wassergläser, Blumen, Beleuchtung – ist selbst durch all die blinkenden Neonlichter auf dem Casinoboden ein Hingucker. Setzen Sie sich an die Theke und stellen Sie Ihr eigenes Festessen zusammen. Es ist schnörkellos, das Essen ist fast so gut wie im extravaganten Schwesterrestaurant. Und das himmlische Kartoffelpüree gibt es auch. — AC


Restaurantführer in Las Vegas: Restaurants auf und abseits des Strips

Egal, ob Sie auf dem Strip oder weit weg speisen, ob Sie in der Stimmung sind, obszöne Geldsummen zu verschwenden oder nach einer schnellen und erschwinglichen Mahlzeit suchen, unser Restaurantführer wird als leuchtendes Leuchtfeuer dienen, wie das Licht auf Luxor. Wir durchkämmten die Stadt nach den besten Orten zum Essen, Trinken und dann zum Essen und Trinken. Denn während Sie Vegas besuchen, wissen Sie, dass Sie sich an die Maxime „Alles in Maßen, einschließlich Maßen“ halten müssen.

Bester Freund im Park MGM

Roy Choi hat die Atmosphäre seiner Kogi BBQ Food Trucks in einen pulsierenden Speisesaal mit einem DJ und einer sehnsüchtigen koreanischen Speisekarte mit gebratenem Kimchi-Reis, Kimchi-Jjigaen und brutzelnden Kalbi-Platten übersetzt. Auch wenn Sie nicht dort essen, ist der Eingang – ein Spirituosenladen / eine Bar voller Best Friend Merch und feuchtfröhlicher Slushees – einen Besuch wert. — JH

Le Cirque in Bellagio

Sie werden sich fühlen, als würden Sie unter dem Zirkuszelt im Le Cirque essen, wo der Speisesaal von antiquierten Zirkusszenen umgeben und von einem wogenden lila-gelb-orangefarbenen Baldachin bedeckt ist. Er kommt opulent statt campy daher und setzt spielerisch die formale, strenge französische Küche ab: Burgunderschnecken in schwarzer Knoblauch-Kräuterbutter Kalbsbries sautierte Gänseleber, Crème Brûlée. Fordern Sie unbedingt einen Tisch mit Blick auf die Bellagio-Brunnen an. — AC

All-you-can-eat-Buffets sind das amerikanischste, was man sich vorstellen kann.

Der Kosmopolit

Pfund für Pfund bietet das Cosmopolitan das beste Essen auf dem Strip. Zu den Highlights zählen ein Abendessen mit einer Show im Rose Rabbit Lie, Brathähnchen im Momofuku, ein Sandwich mit tropfenden Eiern im Eggslut, Kroketten in Turnschuhen im Jose Andres' Jaleo und buchstäblich alles in der Block 16 Food Hall (aber vor allem Andy Rickers Pok Pok Wings, alle) die Sandwiches bei Lardo und heißes Hühnchen von Hattie B's). — JH

3708 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 698-7000, cosmopolitanlasvegas.com

Mott 32 im Palazzo

Lassen Sie sich nicht von den vielen aufwendig gestalteten Speisesälen täuschen. Das Mott 32 serviert reine chinesische Hausmannskost, darunter Teller mit Sojasaucen-Chow-Spaß, den Ihre chinesische Großmutter gutheißen würde. Die hervorragende Peking-Ente wird mariniert, dann geräuchert und dann über Apfelholz geröstet, bis die Haut spröde-knusprig ist. — JH

3325 S. Las Vegas Blvd., #206, Las Vegas, (702) 607-3232, mott32.com/lasvegas

Mesa Grill im Caesars Palace

Bobby Flays Southwestern Standby ist der Ort, um zu Abend zu essen, bevor Sie Mariah Carey im Kolosseum treffen. Dies ist ein lustiges, knackiges, mit Chili angereichertes Essen, das zum Teilen gedacht ist: Ziegenkäse-Queso Fundido, rote Chili-Barbecue-Ente und ein 22-Unzen-Rib-Eye mit Chipotle-Glasur. — JH

3570 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 731-7731, mesagrill.com

Austernbar am Bahnhof Palace

Es gibt bestimmte Wahrheiten über Vegas: Sie werden mit der Zeit Geld verlieren und müssen in einer Schlange warten, die sich an den Spielautomaten vorbei schlängelt, um einen Platz in der Oyster Bar zu bekommen. Das Thekenrestaurant ist rund um die Uhr geöffnet und bietet morgens Halbschalen-Specials. Aber fast jeder bestellt den Kombi-Pfannenbraten, eine äußerst cremige und tomatenartige Zubereitung, die mit Garnelen, Krabben und Hummer beladen ist und vor Ihnen in sprudelnden silbernen Dampfkesseln zubereitet wird. — AC

Spago im Bellagio

Wolfgang Puck, der Auslöser für den Starkoch-Boom in Las Vegas in den 90er Jahren, hat die Magie des Beverly Hills Spago noch einmal neu erschaffen, diesmal im Bellagio (das Restaurant befand sich von 1992 bis 2018 in den Caesars Forum Shops) ). Holen Sie sich die charakteristische Pizza mit Räucherlachs, Kalbsschnitzel und Chinois-Salat, die alle mit einem ergänzenden Blick auf die Bellagio-Brunnen serviert werden. — JH

3600 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 693-8181, wolfgangpuck.com/dining/spago-lv

Carbone bei Aria

Der Caesar-Salat am Tisch ist Grund genug für einen Besuch. Das Dressing ist perfekt mit Sardellen gesprenkelt und die Crotons in Lego-Größe sind kleine Rechtecke aus frittiertem Teig, die beim Bissen mit Knoblauchbutter platzen. Die würzigen Rigatoni in rosa Sauce – und der Rest der sehr „Goodfellas“ italienisch-amerikanischen Speisekarte – sind genauso gut wie am ursprünglichen Ort in New York City. — JH

Bobby’s Burger Palace vor dem Waldorf Astoria

Bobby Flay baute seine Karriere vorhersehbar auf südwestlichen Aromen auf. Der grüne Chili-Cheeseburger (mit Queso und eingelegten roten Zwiebeln) ist einer der besten Burger, die Sie auf dem Strip finden können. Bobby's ist ein zwangloses Burger-Abenteuer (Rindfleisch, Hühnchen, Pute), bei dem Sie Ihrem Burger kostenlos zerkleinerte Kartoffelchips hinzufügen können. — JH

3750 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 598-0191, bobbysburgerpalace.com

Hier sind sechs großartige Orte abseits des Strips, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit in Vegas optimal nutzen.

Sadelle ist im Bellagio

Der prächtige himmelblaue Speisesaal im Sadelle's ist der richtige Ort für einen Fancy Event Brunch. Spritzen Sie den Topf und bestellen Sie den Turm aus geräuchertem Fisch, serviert mit Bagels, die wie ein Ringwurf hoch gestapelt sind, für 125 USD erhalten Sie einen köstlichen Grapefruit-Cocktail, jedes Dreieck geschnitzt und brûléed, für 14 USD Fügen Sie Kaviar zu jedem Gericht für 60 USD pro Pop hinzu.Ein paar Tipps: Überspringen Sie die Warteschlange (die sich oft in Bellagios Atrium windet) und schnappen Sie sich einen Platz an der Bar – und schnappen Sie sich auf dem Weg nach draußen ein knuspriges klebriges Brötchen aus dem rosa Konditoreiwagen. — AC

Restaurant Guy Savoy im Caesars Palace

Guy Savoy bietet alles, was Sie von einem traditionellen französischen Superluxus-Restaurant erwarten: einen Weinband, der einen Kartentisch einknicken würde, eine Armee vernarrter Kellner, Servierwagen voller Brote und wählerischer Desserts. Leider fühlt sich alles ein bisschen uninspiriert und malen-nach-Zahlen an. Trotzdem war das Risotto mit weißem Trüffel fast den Aufpreis von 140 USD wert und die A5 Wagyu-und-Hummer-Kombination war das perfekte Ideal von Surf and Turf. — AC

Bavettes im Park MGM

Das Vegas Outlet eines französischen Steakhouses aus Chicago ist ideal für ein Date: düster, stimmungsvoll und romantisch. Die Rib-Eyes sind selten, die Wedge-Salate sind eiskalt und die Meeresfrüchte-Türme werden andere Gäste dazu bringen, ihre Hälse zu recken.— JH

3770 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 730-6700, bavettessteakhouse.com/las-vegas

Tacos El Gordo

Es ist ein Irrenhaus am Strip-Außenposten von Tacos El Gordo, wo Sie sich für Tacos im Tijuana-Stil anstellen, je nachdem, welches Fleisch Sie möchten. Es ist nicht der effizienteste Prozess, aber Sie werden um 4 Uhr morgens keinen besseren Adobada-Taco auf einer handgemachten Maistortilla finden – AC

3041 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 331-1160, tacoselgordobc.com

Joël Robuchon

Du hast den Jackpot gewonnen und all das verrückte Geschrei hat dich hungrig gemacht. Feiern Sie mit einem Blowout-Essen bei Joël Robuchon, aus dem Sie vier Stunden später nicht mehr hungrig – oder wohlhabend – hervorgehen. Ja, mit 445 US-Dollar für das vollständige Degustationsmenü ist es teuer. Und ja, es lohnt sich. Es fühlt sich einfach richtig an: die plüschigen lila Sitzbänke, der Baccarat-Kristall, der tadellose Service, das … gerahmte Foto von Nicolas Cage? Okay, das vielleicht nicht. Dann gibt es das Essen: nachsichtig überfüllte Langusten-Ravioli in Foie Gras-Sauce, Robuchons charakteristisches Kartoffelpüree und natürlich ein makelloses Schokoladensouffle mit der Textur eines Marshmallows, das gerade am Lagerfeuer geröstet wurde. Wenn du Geld zum Braten hast, mach es. — AC und LKP

L’Atelier de Joël Robuchon

Wenn Sie an den Tischen nebenan nicht gut genug abgeschnitten haben, ist L’Atelier kein bloßer Trostpreis. Das erschreckend rote Restaurant – Barhocker, Wassergläser, Blumen, Beleuchtung – ist selbst durch all die blinkenden Neonlichter auf dem Casinoboden ein Hingucker. Setzen Sie sich an die Theke und stellen Sie Ihr eigenes Festessen zusammen. Es ist schnörkellos, das Essen ist fast so gut wie im extravaganten Schwesterrestaurant. Und das himmlische Kartoffelpüree gibt es auch. — AC


Restaurantführer in Las Vegas: Restaurants auf und abseits des Strips

Egal, ob Sie auf dem Strip oder weit weg speisen, ob Sie in der Stimmung sind, obszöne Geldsummen zu verschwenden oder nach einer schnellen und erschwinglichen Mahlzeit suchen, unser Restaurantführer wird als leuchtendes Leuchtfeuer dienen, wie das Licht auf Luxor. Wir durchkämmten die Stadt nach den besten Orten zum Essen, Trinken und dann zum Essen und Trinken. Denn während Sie Vegas besuchen, wissen Sie, dass Sie sich an die Maxime „Alles in Maßen, einschließlich Maßen“ halten müssen.

Bester Freund im Park MGM

Roy Choi hat die Atmosphäre seiner Kogi BBQ Food Trucks in einen pulsierenden Speisesaal mit einem DJ und einer sehnsüchtigen koreanischen Speisekarte mit gebratenem Kimchi-Reis, Kimchi-Jjigaen und brutzelnden Kalbi-Platten übersetzt. Auch wenn Sie nicht dort essen, ist der Eingang – ein Spirituosenladen / eine Bar voller Best Friend Merch und feuchtfröhlicher Slushees – einen Besuch wert. — JH

Le Cirque in Bellagio

Sie werden sich fühlen, als würden Sie unter dem Zirkuszelt im Le Cirque essen, wo der Speisesaal von antiquierten Zirkusszenen umgeben und von einem wogenden lila-gelb-orangefarbenen Baldachin bedeckt ist. Er kommt opulent statt campy daher und setzt spielerisch die formale, strenge französische Küche ab: Burgunderschnecken in schwarzer Knoblauch-Kräuterbutter Kalbsbries sautierte Gänseleber, Crème Brûlée. Fordern Sie unbedingt einen Tisch mit Blick auf die Bellagio-Brunnen an. — AC

All-you-can-eat-Buffets sind das amerikanischste, was man sich vorstellen kann.

Der Kosmopolit

Pfund für Pfund bietet das Cosmopolitan das beste Essen auf dem Strip. Zu den Highlights zählen ein Abendessen mit einer Show im Rose Rabbit Lie, Brathähnchen im Momofuku, ein Sandwich mit tropfenden Eiern im Eggslut, Kroketten in Turnschuhen im Jose Andres' Jaleo und buchstäblich alles in der Block 16 Food Hall (aber vor allem Andy Rickers Pok Pok Wings, alle) die Sandwiches bei Lardo und heißes Hühnchen von Hattie B's). — JH

3708 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 698-7000, cosmopolitanlasvegas.com

Mott 32 im Palazzo

Lassen Sie sich nicht von den vielen aufwendig gestalteten Speisesälen täuschen. Das Mott 32 serviert reine chinesische Hausmannskost, darunter Teller mit Sojasaucen-Chow-Spaß, den Ihre chinesische Großmutter gutheißen würde. Die hervorragende Peking-Ente wird mariniert, dann geräuchert und dann über Apfelholz geröstet, bis die Haut spröde-knusprig ist. — JH

3325 S. Las Vegas Blvd., #206, Las Vegas, (702) 607-3232, mott32.com/lasvegas

Mesa Grill im Caesars Palace

Bobby Flays Southwestern Standby ist der Ort, um zu Abend zu essen, bevor Sie Mariah Carey im Kolosseum treffen. Dies ist ein lustiges, knackiges, mit Chili angereichertes Essen, das zum Teilen gedacht ist: Ziegenkäse-Queso Fundido, rote Chili-Barbecue-Ente und ein 22-Unzen-Rib-Eye mit Chipotle-Glasur. — JH

3570 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 731-7731, mesagrill.com

Austernbar am Bahnhof Palace

Es gibt bestimmte Wahrheiten über Vegas: Sie werden mit der Zeit Geld verlieren und müssen in einer Schlange warten, die sich an den Spielautomaten vorbei schlängelt, um einen Platz in der Oyster Bar zu bekommen. Das Thekenrestaurant ist rund um die Uhr geöffnet und bietet morgens Halbschalen-Specials. Aber fast jeder bestellt den Kombi-Pfannenbraten, eine äußerst cremige und tomatenartige Zubereitung, die mit Garnelen, Krabben und Hummer beladen ist und vor Ihnen in sprudelnden silbernen Dampfkesseln zubereitet wird. — AC

Spago im Bellagio

Wolfgang Puck, der Auslöser für den Starkoch-Boom in Las Vegas in den 90er Jahren, hat die Magie des Beverly Hills Spago noch einmal neu erschaffen, diesmal im Bellagio (das Restaurant befand sich von 1992 bis 2018 in den Caesars Forum Shops) ). Holen Sie sich die charakteristische Pizza mit Räucherlachs, Kalbsschnitzel und Chinois-Salat, die alle mit einem ergänzenden Blick auf die Bellagio-Brunnen serviert werden. — JH

3600 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 693-8181, wolfgangpuck.com/dining/spago-lv

Carbone bei Aria

Der Caesar-Salat am Tisch ist Grund genug für einen Besuch. Das Dressing ist perfekt mit Sardellen gesprenkelt und die Crotons in Lego-Größe sind kleine Rechtecke aus frittiertem Teig, die beim Bissen mit Knoblauchbutter platzen. Die würzigen Rigatoni in rosa Sauce – und der Rest der sehr „Goodfellas“ italienisch-amerikanischen Speisekarte – sind genauso gut wie am ursprünglichen Ort in New York City. — JH

Bobby’s Burger Palace vor dem Waldorf Astoria

Bobby Flay baute seine Karriere vorhersehbar auf südwestlichen Aromen auf. Der grüne Chili-Cheeseburger (mit Queso und eingelegten roten Zwiebeln) ist einer der besten Burger, die Sie auf dem Strip finden können. Bobby's ist ein zwangloses Burger-Abenteuer (Rindfleisch, Hühnchen, Pute), bei dem Sie Ihrem Burger kostenlos zerkleinerte Kartoffelchips hinzufügen können. — JH

3750 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 598-0191, bobbysburgerpalace.com

Hier sind sechs großartige Orte abseits des Strips, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit in Vegas optimal nutzen.

Sadelle ist im Bellagio

Der prächtige himmelblaue Speisesaal im Sadelle's ist der richtige Ort für einen Fancy Event Brunch. Spritzen Sie den Topf und bestellen Sie den Turm aus geräuchertem Fisch, serviert mit Bagels, die wie ein Ringwurf hoch gestapelt sind, für 125 USD erhalten Sie einen köstlichen Grapefruit-Cocktail, jedes Dreieck geschnitzt und brûléed, für 14 USD Fügen Sie Kaviar zu jedem Gericht für 60 USD pro Pop hinzu. Ein paar Tipps: Überspringen Sie die Warteschlange (die sich oft in Bellagios Atrium windet) und schnappen Sie sich einen Platz an der Bar – und schnappen Sie sich auf dem Weg nach draußen ein knuspriges klebriges Brötchen aus dem rosa Konditoreiwagen. — AC

Restaurant Guy Savoy im Caesars Palace

Guy Savoy bietet alles, was Sie von einem traditionellen französischen Superluxus-Restaurant erwarten: einen Weinband, der einen Kartentisch einknicken würde, eine Armee vernarrter Kellner, Servierwagen voller Brote und wählerischer Desserts. Leider fühlt sich alles ein bisschen uninspiriert und malen-nach-Zahlen an. Trotzdem war das Risotto mit weißem Trüffel fast den Aufpreis von 140 USD wert und die A5 Wagyu-und-Hummer-Kombination war das perfekte Ideal von Surf and Turf. — AC

Bavettes im Park MGM

Das Vegas Outlet eines französischen Steakhouses aus Chicago ist ideal für ein Date: düster, stimmungsvoll und romantisch. Die Rib-Eyes sind selten, die Wedge-Salate sind eiskalt und die Meeresfrüchte-Türme werden andere Gäste dazu bringen, ihre Hälse zu recken.— JH

3770 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 730-6700, bavettessteakhouse.com/las-vegas

Tacos El Gordo

Es ist ein Irrenhaus am Strip-Außenposten von Tacos El Gordo, wo Sie sich für Tacos im Tijuana-Stil anstellen, je nachdem, welches Fleisch Sie möchten. Es ist nicht der effizienteste Prozess, aber Sie werden um 4 Uhr morgens keinen besseren Adobada-Taco auf einer handgemachten Maistortilla finden – AC

3041 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 331-1160, tacoselgordobc.com

Joël Robuchon

Du hast den Jackpot gewonnen und all das verrückte Geschrei hat dich hungrig gemacht. Feiern Sie mit einem Blowout-Essen bei Joël Robuchon, aus dem Sie vier Stunden später nicht mehr hungrig – oder wohlhabend – hervorgehen. Ja, mit 445 US-Dollar für das vollständige Degustationsmenü ist es teuer. Und ja, es lohnt sich. Es fühlt sich einfach richtig an: die plüschigen lila Sitzbänke, der Baccarat-Kristall, der tadellose Service, das … gerahmte Foto von Nicolas Cage? Okay, das vielleicht nicht. Dann gibt es das Essen: nachsichtig überfüllte Langusten-Ravioli in Foie Gras-Sauce, Robuchons charakteristisches Kartoffelpüree und natürlich ein makelloses Schokoladensouffle mit der Textur eines Marshmallows, das gerade am Lagerfeuer geröstet wurde. Wenn du Geld zum Braten hast, mach es. — AC und LKP

L’Atelier de Joël Robuchon

Wenn Sie an den Tischen nebenan nicht gut genug abgeschnitten haben, ist L’Atelier kein bloßer Trostpreis. Das erschreckend rote Restaurant – Barhocker, Wassergläser, Blumen, Beleuchtung – ist selbst durch all die blinkenden Neonlichter auf dem Casinoboden ein Hingucker. Setzen Sie sich an die Theke und stellen Sie Ihr eigenes Festessen zusammen. Es ist schnörkellos, das Essen ist fast so gut wie im extravaganten Schwesterrestaurant. Und das himmlische Kartoffelpüree gibt es auch. — AC


Restaurantführer in Las Vegas: Restaurants auf und abseits des Strips

Egal, ob Sie auf dem Strip oder weit weg speisen, ob Sie in der Stimmung sind, obszöne Geldsummen zu verschwenden oder nach einer schnellen und erschwinglichen Mahlzeit suchen, unser Restaurantführer wird als leuchtendes Leuchtfeuer dienen, wie das Licht auf Luxor. Wir durchkämmten die Stadt nach den besten Orten zum Essen, Trinken und dann zum Essen und Trinken. Denn während Sie Vegas besuchen, wissen Sie, dass Sie sich an die Maxime „Alles in Maßen, einschließlich Maßen“ halten müssen.

Bester Freund im Park MGM

Roy Choi hat die Atmosphäre seiner Kogi BBQ Food Trucks in einen pulsierenden Speisesaal mit einem DJ und einer sehnsüchtigen koreanischen Speisekarte mit gebratenem Kimchi-Reis, Kimchi-Jjigaen und brutzelnden Kalbi-Platten übersetzt. Auch wenn Sie nicht dort essen, ist der Eingang – ein Spirituosenladen / eine Bar voller Best Friend Merch und feuchtfröhlicher Slushees – einen Besuch wert. — JH

Le Cirque in Bellagio

Sie werden sich fühlen, als würden Sie unter dem Zirkuszelt im Le Cirque essen, wo der Speisesaal von antiquierten Zirkusszenen umgeben und von einem wogenden lila-gelb-orangefarbenen Baldachin bedeckt ist. Er kommt opulent statt campy daher und setzt spielerisch die formale, strenge französische Küche ab: Burgunderschnecken in schwarzer Knoblauch-Kräuterbutter Kalbsbries sautierte Gänseleber, Crème Brûlée. Fordern Sie unbedingt einen Tisch mit Blick auf die Bellagio-Brunnen an. — AC

All-you-can-eat-Buffets sind das amerikanischste, was man sich vorstellen kann.

Der Kosmopolit

Pfund für Pfund bietet das Cosmopolitan das beste Essen auf dem Strip. Zu den Highlights zählen ein Abendessen mit einer Show im Rose Rabbit Lie, Brathähnchen im Momofuku, ein Sandwich mit tropfenden Eiern im Eggslut, Kroketten in Turnschuhen im Jose Andres' Jaleo und buchstäblich alles in der Block 16 Food Hall (aber vor allem Andy Rickers Pok Pok Wings, alle) die Sandwiches bei Lardo und heißes Hühnchen von Hattie B's). — JH

3708 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 698-7000, cosmopolitanlasvegas.com

Mott 32 im Palazzo

Lassen Sie sich nicht von den vielen aufwendig gestalteten Speisesälen täuschen. Das Mott 32 serviert reine chinesische Hausmannskost, darunter Teller mit Sojasaucen-Chow-Spaß, den Ihre chinesische Großmutter gutheißen würde. Die hervorragende Peking-Ente wird mariniert, dann geräuchert und dann über Apfelholz geröstet, bis die Haut spröde-knusprig ist. — JH

3325 S. Las Vegas Blvd., #206, Las Vegas, (702) 607-3232, mott32.com/lasvegas

Mesa Grill im Caesars Palace

Bobby Flays Southwestern Standby ist der Ort, um zu Abend zu essen, bevor Sie Mariah Carey im Kolosseum treffen. Dies ist ein lustiges, knackiges, mit Chili angereichertes Essen, das zum Teilen gedacht ist: Ziegenkäse-Queso Fundido, rote Chili-Barbecue-Ente und ein 22-Unzen-Rib-Eye mit Chipotle-Glasur. — JH

3570 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 731-7731, mesagrill.com

Austernbar am Bahnhof Palace

Es gibt bestimmte Wahrheiten über Vegas: Sie werden mit der Zeit Geld verlieren und müssen in einer Schlange warten, die sich an den Spielautomaten vorbei schlängelt, um einen Platz in der Oyster Bar zu bekommen. Das Thekenrestaurant ist rund um die Uhr geöffnet und bietet morgens Halbschalen-Specials. Aber fast jeder bestellt den Kombi-Pfannenbraten, eine äußerst cremige und tomatenartige Zubereitung, die mit Garnelen, Krabben und Hummer beladen ist und vor Ihnen in sprudelnden silbernen Dampfkesseln zubereitet wird. — AC

Spago im Bellagio

Wolfgang Puck, der Auslöser für den Starkoch-Boom in Las Vegas in den 90er Jahren, hat die Magie des Beverly Hills Spago noch einmal neu erschaffen, diesmal im Bellagio (das Restaurant befand sich von 1992 bis 2018 in den Caesars Forum Shops) ). Holen Sie sich die charakteristische Pizza mit Räucherlachs, Kalbsschnitzel und Chinois-Salat, die alle mit einem ergänzenden Blick auf die Bellagio-Brunnen serviert werden. — JH

3600 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 693-8181, wolfgangpuck.com/dining/spago-lv

Carbone bei Aria

Der Caesar-Salat am Tisch ist Grund genug für einen Besuch. Das Dressing ist perfekt mit Sardellen gesprenkelt und die Crotons in Lego-Größe sind kleine Rechtecke aus frittiertem Teig, die beim Bissen mit Knoblauchbutter platzen. Die würzigen Rigatoni in rosa Sauce – und der Rest der sehr „Goodfellas“ italienisch-amerikanischen Speisekarte – sind genauso gut wie am ursprünglichen Ort in New York City. — JH

Bobby’s Burger Palace vor dem Waldorf Astoria

Bobby Flay baute seine Karriere vorhersehbar auf südwestlichen Aromen auf. Der grüne Chili-Cheeseburger (mit Queso und eingelegten roten Zwiebeln) ist einer der besten Burger, die Sie auf dem Strip finden können. Bobby's ist ein zwangloses Burger-Abenteuer (Rindfleisch, Hühnchen, Pute), bei dem Sie Ihrem Burger kostenlos zerkleinerte Kartoffelchips hinzufügen können. — JH

3750 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 598-0191, bobbysburgerpalace.com

Hier sind sechs großartige Orte abseits des Strips, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit in Vegas optimal nutzen.

Sadelle ist im Bellagio

Der prächtige himmelblaue Speisesaal im Sadelle's ist der richtige Ort für einen Fancy Event Brunch. Spritzen Sie den Topf und bestellen Sie den Turm aus geräuchertem Fisch, serviert mit Bagels, die wie ein Ringwurf hoch gestapelt sind, für 125 USD erhalten Sie einen köstlichen Grapefruit-Cocktail, jedes Dreieck geschnitzt und brûléed, für 14 USD Fügen Sie Kaviar zu jedem Gericht für 60 USD pro Pop hinzu. Ein paar Tipps: Überspringen Sie die Warteschlange (die sich oft in Bellagios Atrium windet) und schnappen Sie sich einen Platz an der Bar – und schnappen Sie sich auf dem Weg nach draußen ein knuspriges klebriges Brötchen aus dem rosa Konditoreiwagen. — AC

Restaurant Guy Savoy im Caesars Palace

Guy Savoy bietet alles, was Sie von einem traditionellen französischen Superluxus-Restaurant erwarten: einen Weinband, der einen Kartentisch einknicken würde, eine Armee vernarrter Kellner, Servierwagen voller Brote und wählerischer Desserts. Leider fühlt sich alles ein bisschen uninspiriert und malen-nach-Zahlen an. Trotzdem war das Risotto mit weißem Trüffel fast den Aufpreis von 140 USD wert und die A5 Wagyu-und-Hummer-Kombination war das perfekte Ideal von Surf and Turf. — AC

Bavettes im Park MGM

Das Vegas Outlet eines französischen Steakhouses aus Chicago ist ideal für ein Date: düster, stimmungsvoll und romantisch. Die Rib-Eyes sind selten, die Wedge-Salate sind eiskalt und die Meeresfrüchte-Türme werden andere Gäste dazu bringen, ihre Hälse zu recken.— JH

3770 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 730-6700, bavettessteakhouse.com/las-vegas

Tacos El Gordo

Es ist ein Irrenhaus am Strip-Außenposten von Tacos El Gordo, wo Sie sich für Tacos im Tijuana-Stil anstellen, je nachdem, welches Fleisch Sie möchten. Es ist nicht der effizienteste Prozess, aber Sie werden um 4 Uhr morgens keinen besseren Adobada-Taco auf einer handgemachten Maistortilla finden – AC

3041 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 331-1160, tacoselgordobc.com

Joël Robuchon

Du hast den Jackpot gewonnen und all das verrückte Geschrei hat dich hungrig gemacht. Feiern Sie mit einem Blowout-Essen bei Joël Robuchon, aus dem Sie vier Stunden später nicht mehr hungrig – oder wohlhabend – hervorgehen. Ja, mit 445 US-Dollar für das vollständige Degustationsmenü ist es teuer. Und ja, es lohnt sich. Es fühlt sich einfach richtig an: die plüschigen lila Sitzbänke, der Baccarat-Kristall, der tadellose Service, das … gerahmte Foto von Nicolas Cage? Okay, das vielleicht nicht. Dann gibt es das Essen: nachsichtig überfüllte Langusten-Ravioli in Foie Gras-Sauce, Robuchons charakteristisches Kartoffelpüree und natürlich ein makelloses Schokoladensouffle mit der Textur eines Marshmallows, das gerade am Lagerfeuer geröstet wurde. Wenn du Geld zum Braten hast, mach es. — AC und LKP

L’Atelier de Joël Robuchon

Wenn Sie an den Tischen nebenan nicht gut genug abgeschnitten haben, ist L’Atelier kein bloßer Trostpreis. Das erschreckend rote Restaurant – Barhocker, Wassergläser, Blumen, Beleuchtung – ist selbst durch all die blinkenden Neonlichter auf dem Casinoboden ein Hingucker. Setzen Sie sich an die Theke und stellen Sie Ihr eigenes Festessen zusammen. Es ist schnörkellos, das Essen ist fast so gut wie im extravaganten Schwesterrestaurant. Und das himmlische Kartoffelpüree gibt es auch. — AC


Restaurantführer in Las Vegas: Restaurants auf und abseits des Strips

Egal, ob Sie auf dem Strip oder weit weg speisen, ob Sie in der Stimmung sind, obszöne Geldsummen zu verschwenden oder nach einer schnellen und erschwinglichen Mahlzeit suchen, unser Restaurantführer wird als leuchtendes Leuchtfeuer dienen, wie das Licht auf Luxor.Wir durchkämmten die Stadt nach den besten Orten zum Essen, Trinken und dann zum Essen und Trinken. Denn während Sie Vegas besuchen, wissen Sie, dass Sie sich an die Maxime „Alles in Maßen, einschließlich Maßen“ halten müssen.

Bester Freund im Park MGM

Roy Choi hat die Atmosphäre seiner Kogi BBQ Food Trucks in einen pulsierenden Speisesaal mit einem DJ und einer sehnsüchtigen koreanischen Speisekarte mit gebratenem Kimchi-Reis, Kimchi-Jjigaen und brutzelnden Kalbi-Platten übersetzt. Auch wenn Sie nicht dort essen, ist der Eingang – ein Spirituosenladen / eine Bar voller Best Friend Merch und feuchtfröhlicher Slushees – einen Besuch wert. — JH

Le Cirque in Bellagio

Sie werden sich fühlen, als würden Sie unter dem Zirkuszelt im Le Cirque essen, wo der Speisesaal von antiquierten Zirkusszenen umgeben und von einem wogenden lila-gelb-orangefarbenen Baldachin bedeckt ist. Er kommt opulent statt campy daher und setzt spielerisch die formale, strenge französische Küche ab: Burgunderschnecken in schwarzer Knoblauch-Kräuterbutter Kalbsbries sautierte Gänseleber, Crème Brûlée. Fordern Sie unbedingt einen Tisch mit Blick auf die Bellagio-Brunnen an. — AC

All-you-can-eat-Buffets sind das amerikanischste, was man sich vorstellen kann.

Der Kosmopolit

Pfund für Pfund bietet das Cosmopolitan das beste Essen auf dem Strip. Zu den Highlights zählen ein Abendessen mit einer Show im Rose Rabbit Lie, Brathähnchen im Momofuku, ein Sandwich mit tropfenden Eiern im Eggslut, Kroketten in Turnschuhen im Jose Andres' Jaleo und buchstäblich alles in der Block 16 Food Hall (aber vor allem Andy Rickers Pok Pok Wings, alle) die Sandwiches bei Lardo und heißes Hühnchen von Hattie B's). — JH

3708 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 698-7000, cosmopolitanlasvegas.com

Mott 32 im Palazzo

Lassen Sie sich nicht von den vielen aufwendig gestalteten Speisesälen täuschen. Das Mott 32 serviert reine chinesische Hausmannskost, darunter Teller mit Sojasaucen-Chow-Spaß, den Ihre chinesische Großmutter gutheißen würde. Die hervorragende Peking-Ente wird mariniert, dann geräuchert und dann über Apfelholz geröstet, bis die Haut spröde-knusprig ist. — JH

3325 S. Las Vegas Blvd., #206, Las Vegas, (702) 607-3232, mott32.com/lasvegas

Mesa Grill im Caesars Palace

Bobby Flays Southwestern Standby ist der Ort, um zu Abend zu essen, bevor Sie Mariah Carey im Kolosseum treffen. Dies ist ein lustiges, knackiges, mit Chili angereichertes Essen, das zum Teilen gedacht ist: Ziegenkäse-Queso Fundido, rote Chili-Barbecue-Ente und ein 22-Unzen-Rib-Eye mit Chipotle-Glasur. — JH

3570 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 731-7731, mesagrill.com

Austernbar am Bahnhof Palace

Es gibt bestimmte Wahrheiten über Vegas: Sie werden mit der Zeit Geld verlieren und müssen in einer Schlange warten, die sich an den Spielautomaten vorbei schlängelt, um einen Platz in der Oyster Bar zu bekommen. Das Thekenrestaurant ist rund um die Uhr geöffnet und bietet morgens Halbschalen-Specials. Aber fast jeder bestellt den Kombi-Pfannenbraten, eine äußerst cremige und tomatenartige Zubereitung, die mit Garnelen, Krabben und Hummer beladen ist und vor Ihnen in sprudelnden silbernen Dampfkesseln zubereitet wird. — AC

Spago im Bellagio

Wolfgang Puck, der Auslöser für den Starkoch-Boom in Las Vegas in den 90er Jahren, hat die Magie des Beverly Hills Spago noch einmal neu erschaffen, diesmal im Bellagio (das Restaurant befand sich von 1992 bis 2018 in den Caesars Forum Shops) ). Holen Sie sich die charakteristische Pizza mit Räucherlachs, Kalbsschnitzel und Chinois-Salat, die alle mit einem ergänzenden Blick auf die Bellagio-Brunnen serviert werden. — JH

3600 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 693-8181, wolfgangpuck.com/dining/spago-lv

Carbone bei Aria

Der Caesar-Salat am Tisch ist Grund genug für einen Besuch. Das Dressing ist perfekt mit Sardellen gesprenkelt und die Crotons in Lego-Größe sind kleine Rechtecke aus frittiertem Teig, die beim Bissen mit Knoblauchbutter platzen. Die würzigen Rigatoni in rosa Sauce – und der Rest der sehr „Goodfellas“ italienisch-amerikanischen Speisekarte – sind genauso gut wie am ursprünglichen Ort in New York City. — JH

Bobby’s Burger Palace vor dem Waldorf Astoria

Bobby Flay baute seine Karriere vorhersehbar auf südwestlichen Aromen auf. Der grüne Chili-Cheeseburger (mit Queso und eingelegten roten Zwiebeln) ist einer der besten Burger, die Sie auf dem Strip finden können. Bobby's ist ein zwangloses Burger-Abenteuer (Rindfleisch, Hühnchen, Pute), bei dem Sie Ihrem Burger kostenlos zerkleinerte Kartoffelchips hinzufügen können. — JH

3750 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 598-0191, bobbysburgerpalace.com

Hier sind sechs großartige Orte abseits des Strips, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit in Vegas optimal nutzen.

Sadelle ist im Bellagio

Der prächtige himmelblaue Speisesaal im Sadelle's ist der richtige Ort für einen Fancy Event Brunch. Spritzen Sie den Topf und bestellen Sie den Turm aus geräuchertem Fisch, serviert mit Bagels, die wie ein Ringwurf hoch gestapelt sind, für 125 USD erhalten Sie einen köstlichen Grapefruit-Cocktail, jedes Dreieck geschnitzt und brûléed, für 14 USD Fügen Sie Kaviar zu jedem Gericht für 60 USD pro Pop hinzu. Ein paar Tipps: Überspringen Sie die Warteschlange (die sich oft in Bellagios Atrium windet) und schnappen Sie sich einen Platz an der Bar – und schnappen Sie sich auf dem Weg nach draußen ein knuspriges klebriges Brötchen aus dem rosa Konditoreiwagen. — AC

Restaurant Guy Savoy im Caesars Palace

Guy Savoy bietet alles, was Sie von einem traditionellen französischen Superluxus-Restaurant erwarten: einen Weinband, der einen Kartentisch einknicken würde, eine Armee vernarrter Kellner, Servierwagen voller Brote und wählerischer Desserts. Leider fühlt sich alles ein bisschen uninspiriert und malen-nach-Zahlen an. Trotzdem war das Risotto mit weißem Trüffel fast den Aufpreis von 140 USD wert und die A5 Wagyu-und-Hummer-Kombination war das perfekte Ideal von Surf and Turf. — AC

Bavettes im Park MGM

Das Vegas Outlet eines französischen Steakhouses aus Chicago ist ideal für ein Date: düster, stimmungsvoll und romantisch. Die Rib-Eyes sind selten, die Wedge-Salate sind eiskalt und die Meeresfrüchte-Türme werden andere Gäste dazu bringen, ihre Hälse zu recken.— JH

3770 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 730-6700, bavettessteakhouse.com/las-vegas

Tacos El Gordo

Es ist ein Irrenhaus am Strip-Außenposten von Tacos El Gordo, wo Sie sich für Tacos im Tijuana-Stil anstellen, je nachdem, welches Fleisch Sie möchten. Es ist nicht der effizienteste Prozess, aber Sie werden um 4 Uhr morgens keinen besseren Adobada-Taco auf einer handgemachten Maistortilla finden – AC

3041 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 331-1160, tacoselgordobc.com

Joël Robuchon

Du hast den Jackpot gewonnen und all das verrückte Geschrei hat dich hungrig gemacht. Feiern Sie mit einem Blowout-Essen bei Joël Robuchon, aus dem Sie vier Stunden später nicht mehr hungrig – oder wohlhabend – hervorgehen. Ja, mit 445 US-Dollar für das vollständige Degustationsmenü ist es teuer. Und ja, es lohnt sich. Es fühlt sich einfach richtig an: die plüschigen lila Sitzbänke, der Baccarat-Kristall, der tadellose Service, das … gerahmte Foto von Nicolas Cage? Okay, das vielleicht nicht. Dann gibt es das Essen: nachsichtig überfüllte Langusten-Ravioli in Foie Gras-Sauce, Robuchons charakteristisches Kartoffelpüree und natürlich ein makelloses Schokoladensouffle mit der Textur eines Marshmallows, das gerade am Lagerfeuer geröstet wurde. Wenn du Geld zum Braten hast, mach es. — AC und LKP

L’Atelier de Joël Robuchon

Wenn Sie an den Tischen nebenan nicht gut genug abgeschnitten haben, ist L’Atelier kein bloßer Trostpreis. Das erschreckend rote Restaurant – Barhocker, Wassergläser, Blumen, Beleuchtung – ist selbst durch all die blinkenden Neonlichter auf dem Casinoboden ein Hingucker. Setzen Sie sich an die Theke und stellen Sie Ihr eigenes Festessen zusammen. Es ist schnörkellos, das Essen ist fast so gut wie im extravaganten Schwesterrestaurant. Und das himmlische Kartoffelpüree gibt es auch. — AC


Restaurantführer in Las Vegas: Restaurants auf und abseits des Strips

Egal, ob Sie auf dem Strip oder weit weg speisen, ob Sie in der Stimmung sind, obszöne Geldsummen zu verschwenden oder nach einer schnellen und erschwinglichen Mahlzeit suchen, unser Restaurantführer wird als leuchtendes Leuchtfeuer dienen, wie das Licht auf Luxor. Wir durchkämmten die Stadt nach den besten Orten zum Essen, Trinken und dann zum Essen und Trinken. Denn während Sie Vegas besuchen, wissen Sie, dass Sie sich an die Maxime „Alles in Maßen, einschließlich Maßen“ halten müssen.

Bester Freund im Park MGM

Roy Choi hat die Atmosphäre seiner Kogi BBQ Food Trucks in einen pulsierenden Speisesaal mit einem DJ und einer sehnsüchtigen koreanischen Speisekarte mit gebratenem Kimchi-Reis, Kimchi-Jjigaen und brutzelnden Kalbi-Platten übersetzt. Auch wenn Sie nicht dort essen, ist der Eingang – ein Spirituosenladen / eine Bar voller Best Friend Merch und feuchtfröhlicher Slushees – einen Besuch wert. — JH

Le Cirque in Bellagio

Sie werden sich fühlen, als würden Sie unter dem Zirkuszelt im Le Cirque essen, wo der Speisesaal von antiquierten Zirkusszenen umgeben und von einem wogenden lila-gelb-orangefarbenen Baldachin bedeckt ist. Er kommt opulent statt campy daher und setzt spielerisch die formale, strenge französische Küche ab: Burgunderschnecken in schwarzer Knoblauch-Kräuterbutter Kalbsbries sautierte Gänseleber, Crème Brûlée. Fordern Sie unbedingt einen Tisch mit Blick auf die Bellagio-Brunnen an. — AC

All-you-can-eat-Buffets sind das amerikanischste, was man sich vorstellen kann.

Der Kosmopolit

Pfund für Pfund bietet das Cosmopolitan das beste Essen auf dem Strip. Zu den Highlights zählen ein Abendessen mit einer Show im Rose Rabbit Lie, Brathähnchen im Momofuku, ein Sandwich mit tropfenden Eiern im Eggslut, Kroketten in Turnschuhen im Jose Andres' Jaleo und buchstäblich alles in der Block 16 Food Hall (aber vor allem Andy Rickers Pok Pok Wings, alle) die Sandwiches bei Lardo und heißes Hühnchen von Hattie B's). — JH

3708 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 698-7000, cosmopolitanlasvegas.com

Mott 32 im Palazzo

Lassen Sie sich nicht von den vielen aufwendig gestalteten Speisesälen täuschen. Das Mott 32 serviert reine chinesische Hausmannskost, darunter Teller mit Sojasaucen-Chow-Spaß, den Ihre chinesische Großmutter gutheißen würde. Die hervorragende Peking-Ente wird mariniert, dann geräuchert und dann über Apfelholz geröstet, bis die Haut spröde-knusprig ist. — JH

3325 S. Las Vegas Blvd., #206, Las Vegas, (702) 607-3232, mott32.com/lasvegas

Mesa Grill im Caesars Palace

Bobby Flays Southwestern Standby ist der Ort, um zu Abend zu essen, bevor Sie Mariah Carey im Kolosseum treffen. Dies ist ein lustiges, knackiges, mit Chili angereichertes Essen, das zum Teilen gedacht ist: Ziegenkäse-Queso Fundido, rote Chili-Barbecue-Ente und ein 22-Unzen-Rib-Eye mit Chipotle-Glasur. — JH

3570 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 731-7731, mesagrill.com

Austernbar am Bahnhof Palace

Es gibt bestimmte Wahrheiten über Vegas: Sie werden mit der Zeit Geld verlieren und müssen in einer Schlange warten, die sich an den Spielautomaten vorbei schlängelt, um einen Platz in der Oyster Bar zu bekommen. Das Thekenrestaurant ist rund um die Uhr geöffnet und bietet morgens Halbschalen-Specials. Aber fast jeder bestellt den Kombi-Pfannenbraten, eine äußerst cremige und tomatenartige Zubereitung, die mit Garnelen, Krabben und Hummer beladen ist und vor Ihnen in sprudelnden silbernen Dampfkesseln zubereitet wird. — AC

Spago im Bellagio

Wolfgang Puck, der Auslöser für den Starkoch-Boom in Las Vegas in den 90er Jahren, hat die Magie des Beverly Hills Spago noch einmal neu erschaffen, diesmal im Bellagio (das Restaurant befand sich von 1992 bis 2018 in den Caesars Forum Shops) ). Holen Sie sich die charakteristische Pizza mit Räucherlachs, Kalbsschnitzel und Chinois-Salat, die alle mit einem ergänzenden Blick auf die Bellagio-Brunnen serviert werden. — JH

3600 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 693-8181, wolfgangpuck.com/dining/spago-lv

Carbone bei Aria

Der Caesar-Salat am Tisch ist Grund genug für einen Besuch. Das Dressing ist perfekt mit Sardellen gesprenkelt und die Crotons in Lego-Größe sind kleine Rechtecke aus frittiertem Teig, die beim Bissen mit Knoblauchbutter platzen. Die würzigen Rigatoni in rosa Sauce – und der Rest der sehr „Goodfellas“ italienisch-amerikanischen Speisekarte – sind genauso gut wie am ursprünglichen Ort in New York City. — JH

Bobby’s Burger Palace vor dem Waldorf Astoria

Bobby Flay baute seine Karriere vorhersehbar auf südwestlichen Aromen auf. Der grüne Chili-Cheeseburger (mit Queso und eingelegten roten Zwiebeln) ist einer der besten Burger, die Sie auf dem Strip finden können. Bobby's ist ein zwangloses Burger-Abenteuer (Rindfleisch, Hühnchen, Pute), bei dem Sie Ihrem Burger kostenlos zerkleinerte Kartoffelchips hinzufügen können. — JH

3750 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 598-0191, bobbysburgerpalace.com

Hier sind sechs großartige Orte abseits des Strips, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit in Vegas optimal nutzen.

Sadelle ist im Bellagio

Der prächtige himmelblaue Speisesaal im Sadelle's ist der richtige Ort für einen Fancy Event Brunch. Spritzen Sie den Topf und bestellen Sie den Turm aus geräuchertem Fisch, serviert mit Bagels, die wie ein Ringwurf hoch gestapelt sind, für 125 USD erhalten Sie einen köstlichen Grapefruit-Cocktail, jedes Dreieck geschnitzt und brûléed, für 14 USD Fügen Sie Kaviar zu jedem Gericht für 60 USD pro Pop hinzu. Ein paar Tipps: Überspringen Sie die Warteschlange (die sich oft in Bellagios Atrium windet) und schnappen Sie sich einen Platz an der Bar – und schnappen Sie sich auf dem Weg nach draußen ein knuspriges klebriges Brötchen aus dem rosa Konditoreiwagen. — AC

Restaurant Guy Savoy im Caesars Palace

Guy Savoy bietet alles, was Sie von einem traditionellen französischen Superluxus-Restaurant erwarten: einen Weinband, der einen Kartentisch einknicken würde, eine Armee vernarrter Kellner, Servierwagen voller Brote und wählerischer Desserts. Leider fühlt sich alles ein bisschen uninspiriert und malen-nach-Zahlen an. Trotzdem war das Risotto mit weißem Trüffel fast den Aufpreis von 140 USD wert und die A5 Wagyu-und-Hummer-Kombination war das perfekte Ideal von Surf and Turf. — AC

Bavettes im Park MGM

Das Vegas Outlet eines französischen Steakhouses aus Chicago ist ideal für ein Date: düster, stimmungsvoll und romantisch. Die Rib-Eyes sind selten, die Wedge-Salate sind eiskalt und die Meeresfrüchte-Türme werden andere Gäste dazu bringen, ihre Hälse zu recken.— JH

3770 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 730-6700, bavettessteakhouse.com/las-vegas

Tacos El Gordo

Es ist ein Irrenhaus am Strip-Außenposten von Tacos El Gordo, wo Sie sich für Tacos im Tijuana-Stil anstellen, je nachdem, welches Fleisch Sie möchten. Es ist nicht der effizienteste Prozess, aber Sie werden um 4 Uhr morgens keinen besseren Adobada-Taco auf einer handgemachten Maistortilla finden – AC

3041 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 331-1160, tacoselgordobc.com

Joël Robuchon

Du hast den Jackpot gewonnen und all das verrückte Geschrei hat dich hungrig gemacht. Feiern Sie mit einem Blowout-Essen bei Joël Robuchon, aus dem Sie vier Stunden später nicht mehr hungrig – oder wohlhabend – hervorgehen. Ja, mit 445 US-Dollar für das vollständige Degustationsmenü ist es teuer. Und ja, es lohnt sich. Es fühlt sich einfach richtig an: die plüschigen lila Sitzbänke, der Baccarat-Kristall, der tadellose Service, das … gerahmte Foto von Nicolas Cage? Okay, das vielleicht nicht. Dann gibt es das Essen: nachsichtig überfüllte Langusten-Ravioli in Foie Gras-Sauce, Robuchons charakteristisches Kartoffelpüree und natürlich ein makelloses Schokoladensouffle mit der Textur eines Marshmallows, das gerade am Lagerfeuer geröstet wurde. Wenn du Geld zum Braten hast, mach es. — AC und LKP

L’Atelier de Joël Robuchon

Wenn Sie an den Tischen nebenan nicht gut genug abgeschnitten haben, ist L’Atelier kein bloßer Trostpreis. Das erschreckend rote Restaurant – Barhocker, Wassergläser, Blumen, Beleuchtung – ist selbst durch all die blinkenden Neonlichter auf dem Casinoboden ein Hingucker. Setzen Sie sich an die Theke und stellen Sie Ihr eigenes Festessen zusammen. Es ist schnörkellos, das Essen ist fast so gut wie im extravaganten Schwesterrestaurant. Und das himmlische Kartoffelpüree gibt es auch. — AC


Restaurantführer in Las Vegas: Restaurants auf und abseits des Strips

Egal, ob Sie auf dem Strip oder weit weg speisen, ob Sie in der Stimmung sind, obszöne Geldsummen zu verschwenden oder nach einer schnellen und erschwinglichen Mahlzeit suchen, unser Restaurantführer wird als leuchtendes Leuchtfeuer dienen, wie das Licht auf Luxor. Wir durchkämmten die Stadt nach den besten Orten zum Essen, Trinken und dann zum Essen und Trinken. Denn während Sie Vegas besuchen, wissen Sie, dass Sie sich an die Maxime „Alles in Maßen, einschließlich Maßen“ halten müssen.

Bester Freund im Park MGM

Roy Choi hat die Atmosphäre seiner Kogi BBQ Food Trucks in einen pulsierenden Speisesaal mit einem DJ und einer sehnsüchtigen koreanischen Speisekarte mit gebratenem Kimchi-Reis, Kimchi-Jjigaen und brutzelnden Kalbi-Platten übersetzt. Auch wenn Sie nicht dort essen, ist der Eingang – ein Spirituosenladen / eine Bar voller Best Friend Merch und feuchtfröhlicher Slushees – einen Besuch wert. — JH

Le Cirque in Bellagio

Sie werden sich fühlen, als würden Sie unter dem Zirkuszelt im Le Cirque essen, wo der Speisesaal von antiquierten Zirkusszenen umgeben und von einem wogenden lila-gelb-orangefarbenen Baldachin bedeckt ist. Er kommt opulent statt campy daher und setzt spielerisch die formale, strenge französische Küche ab: Burgunderschnecken in schwarzer Knoblauch-Kräuterbutter Kalbsbries sautierte Gänseleber, Crème Brûlée. Fordern Sie unbedingt einen Tisch mit Blick auf die Bellagio-Brunnen an. — AC

All-you-can-eat-Buffets sind das amerikanischste, was man sich vorstellen kann.

Der Kosmopolit

Pfund für Pfund bietet das Cosmopolitan das beste Essen auf dem Strip. Zu den Highlights zählen ein Abendessen mit einer Show im Rose Rabbit Lie, Brathähnchen im Momofuku, ein Sandwich mit tropfenden Eiern im Eggslut, Kroketten in Turnschuhen im Jose Andres' Jaleo und buchstäblich alles in der Block 16 Food Hall (aber vor allem Andy Rickers Pok Pok Wings, alle) die Sandwiches bei Lardo und heißes Hühnchen von Hattie B's). — JH

3708 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 698-7000, cosmopolitanlasvegas.com

Mott 32 im Palazzo

Lassen Sie sich nicht von den vielen aufwendig gestalteten Speisesälen täuschen. Das Mott 32 serviert reine chinesische Hausmannskost, darunter Teller mit Sojasaucen-Chow-Spaß, den Ihre chinesische Großmutter gutheißen würde. Die hervorragende Peking-Ente wird mariniert, dann geräuchert und dann über Apfelholz geröstet, bis die Haut spröde-knusprig ist. — JH

3325 S. Las Vegas Blvd., #206, Las Vegas, (702) 607-3232, mott32.com/lasvegas

Mesa Grill im Caesars Palace

Bobby Flays Southwestern Standby ist der Ort, um zu Abend zu essen, bevor Sie Mariah Carey im Kolosseum treffen. Dies ist ein lustiges, knackiges, mit Chili angereichertes Essen, das zum Teilen gedacht ist: Ziegenkäse-Queso Fundido, rote Chili-Barbecue-Ente und ein 22-Unzen-Rib-Eye mit Chipotle-Glasur. — JH

3570 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 731-7731, mesagrill.com

Austernbar am Bahnhof Palace

Es gibt bestimmte Wahrheiten über Vegas: Sie werden mit der Zeit Geld verlieren und müssen in einer Schlange warten, die sich an den Spielautomaten vorbei schlängelt, um einen Platz in der Oyster Bar zu bekommen. Das Thekenrestaurant ist rund um die Uhr geöffnet und bietet morgens Halbschalen-Specials. Aber fast jeder bestellt den Kombi-Pfannenbraten, eine äußerst cremige und tomatenartige Zubereitung, die mit Garnelen, Krabben und Hummer beladen ist und vor Ihnen in sprudelnden silbernen Dampfkesseln zubereitet wird. — AC

Spago im Bellagio

Wolfgang Puck, der Auslöser für den Starkoch-Boom in Las Vegas in den 90er Jahren, hat die Magie des Beverly Hills Spago noch einmal neu erschaffen, diesmal im Bellagio (das Restaurant befand sich von 1992 bis 2018 in den Caesars Forum Shops) ). Holen Sie sich die charakteristische Pizza mit Räucherlachs, Kalbsschnitzel und Chinois-Salat, die alle mit einem ergänzenden Blick auf die Bellagio-Brunnen serviert werden. — JH

3600 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 693-8181, wolfgangpuck.com/dining/spago-lv

Carbone bei Aria

Der Caesar-Salat am Tisch ist Grund genug für einen Besuch. Das Dressing ist perfekt mit Sardellen gesprenkelt und die Crotons in Lego-Größe sind kleine Rechtecke aus frittiertem Teig, die beim Bissen mit Knoblauchbutter platzen. Die würzigen Rigatoni in rosa Sauce – und der Rest der sehr „Goodfellas“ italienisch-amerikanischen Speisekarte – sind genauso gut wie am ursprünglichen Ort in New York City. — JH

Bobby’s Burger Palace vor dem Waldorf Astoria

Bobby Flay baute seine Karriere vorhersehbar auf südwestlichen Aromen auf. Der grüne Chili-Cheeseburger (mit Queso und eingelegten roten Zwiebeln) ist einer der besten Burger, die Sie auf dem Strip finden können. Bobby's ist ein zwangloses Burger-Abenteuer (Rindfleisch, Hühnchen, Pute), bei dem Sie Ihrem Burger kostenlos zerkleinerte Kartoffelchips hinzufügen können. — JH

3750 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 598-0191, bobbysburgerpalace.com

Hier sind sechs großartige Orte abseits des Strips, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit in Vegas optimal nutzen.

Sadelle ist im Bellagio

Der prächtige himmelblaue Speisesaal im Sadelle's ist der richtige Ort für einen Fancy Event Brunch. Spritzen Sie den Topf und bestellen Sie den Turm aus geräuchertem Fisch, serviert mit Bagels, die wie ein Ringwurf hoch gestapelt sind, für 125 USD erhalten Sie einen köstlichen Grapefruit-Cocktail, jedes Dreieck geschnitzt und brûléed, für 14 USD Fügen Sie Kaviar zu jedem Gericht für 60 USD pro Pop hinzu. Ein paar Tipps: Überspringen Sie die Warteschlange (die sich oft in Bellagios Atrium windet) und schnappen Sie sich einen Platz an der Bar – und schnappen Sie sich auf dem Weg nach draußen ein knuspriges klebriges Brötchen aus dem rosa Konditoreiwagen. — AC

Restaurant Guy Savoy im Caesars Palace

Guy Savoy bietet alles, was Sie von einem traditionellen französischen Superluxus-Restaurant erwarten: einen Weinband, der einen Kartentisch einknicken würde, eine Armee vernarrter Kellner, Servierwagen voller Brote und wählerischer Desserts. Leider fühlt sich alles ein bisschen uninspiriert und malen-nach-Zahlen an. Trotzdem war das Risotto mit weißem Trüffel fast den Aufpreis von 140 USD wert und die A5 Wagyu-und-Hummer-Kombination war das perfekte Ideal von Surf and Turf. — AC

Bavettes im Park MGM

Das Vegas Outlet eines französischen Steakhouses aus Chicago ist ideal für ein Date: düster, stimmungsvoll und romantisch. Die Rib-Eyes sind selten, die Wedge-Salate sind eiskalt und die Meeresfrüchte-Türme werden andere Gäste dazu bringen, ihre Hälse zu recken.— JH

3770 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 730-6700, bavettessteakhouse.com/las-vegas

Tacos El Gordo

Es ist ein Irrenhaus am Strip-Außenposten von Tacos El Gordo, wo Sie sich für Tacos im Tijuana-Stil anstellen, je nachdem, welches Fleisch Sie möchten. Es ist nicht der effizienteste Prozess, aber Sie werden um 4 Uhr morgens keinen besseren Adobada-Taco auf einer handgemachten Maistortilla finden – AC

3041 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 331-1160, tacoselgordobc.com

Joël Robuchon

Du hast den Jackpot gewonnen und all das verrückte Geschrei hat dich hungrig gemacht. Feiern Sie mit einem Blowout-Essen bei Joël Robuchon, aus dem Sie vier Stunden später nicht mehr hungrig – oder wohlhabend – hervorgehen. Ja, mit 445 US-Dollar für das vollständige Degustationsmenü ist es teuer. Und ja, es lohnt sich. Es fühlt sich einfach richtig an: die plüschigen lila Sitzbänke, der Baccarat-Kristall, der tadellose Service, das … gerahmte Foto von Nicolas Cage? Okay, das vielleicht nicht. Dann gibt es das Essen: nachsichtig überfüllte Langusten-Ravioli in Foie Gras-Sauce, Robuchons charakteristisches Kartoffelpüree und natürlich ein makelloses Schokoladensouffle mit der Textur eines Marshmallows, das gerade am Lagerfeuer geröstet wurde. Wenn du Geld zum Braten hast, mach es. — AC und LKP

L’Atelier de Joël Robuchon

Wenn Sie an den Tischen nebenan nicht gut genug abgeschnitten haben, ist L’Atelier kein bloßer Trostpreis. Das erschreckend rote Restaurant – Barhocker, Wassergläser, Blumen, Beleuchtung – ist selbst durch all die blinkenden Neonlichter auf dem Casinoboden ein Hingucker. Setzen Sie sich an die Theke und stellen Sie Ihr eigenes Festessen zusammen. Es ist schnörkellos, das Essen ist fast so gut wie im extravaganten Schwesterrestaurant. Und das himmlische Kartoffelpüree gibt es auch. — AC


Restaurantführer in Las Vegas: Restaurants auf und abseits des Strips

Egal, ob Sie auf dem Strip oder weit weg speisen, ob Sie in der Stimmung sind, obszöne Geldsummen zu verschwenden oder nach einer schnellen und erschwinglichen Mahlzeit suchen, unser Restaurantführer wird als leuchtendes Leuchtfeuer dienen, wie das Licht auf Luxor. Wir durchkämmten die Stadt nach den besten Orten zum Essen, Trinken und dann zum Essen und Trinken. Denn während Sie Vegas besuchen, wissen Sie, dass Sie sich an die Maxime „Alles in Maßen, einschließlich Maßen“ halten müssen.

Bester Freund im Park MGM

Roy Choi hat die Atmosphäre seiner Kogi BBQ Food Trucks in einen pulsierenden Speisesaal mit einem DJ und einer sehnsüchtigen koreanischen Speisekarte mit gebratenem Kimchi-Reis, Kimchi-Jjigaen und brutzelnden Kalbi-Platten übersetzt. Auch wenn Sie nicht dort essen, ist der Eingang – ein Spirituosenladen / eine Bar voller Best Friend Merch und feuchtfröhlicher Slushees – einen Besuch wert. — JH

Le Cirque in Bellagio

Sie werden sich fühlen, als würden Sie unter dem Zirkuszelt im Le Cirque essen, wo der Speisesaal von antiquierten Zirkusszenen umgeben und von einem wogenden lila-gelb-orangefarbenen Baldachin bedeckt ist. Er kommt opulent statt campy daher und setzt spielerisch die formale, strenge französische Küche ab: Burgunderschnecken in schwarzer Knoblauch-Kräuterbutter Kalbsbries sautierte Gänseleber, Crème Brûlée. Fordern Sie unbedingt einen Tisch mit Blick auf die Bellagio-Brunnen an. — AC

All-you-can-eat-Buffets sind das amerikanischste, was man sich vorstellen kann.

Der Kosmopolit

Pfund für Pfund bietet das Cosmopolitan das beste Essen auf dem Strip. Zu den Highlights zählen ein Abendessen mit einer Show im Rose Rabbit Lie, Brathähnchen im Momofuku, ein Sandwich mit tropfenden Eiern im Eggslut, Kroketten in Turnschuhen im Jose Andres' Jaleo und buchstäblich alles in der Block 16 Food Hall (aber vor allem Andy Rickers Pok Pok Wings, alle) die Sandwiches bei Lardo und heißes Hühnchen von Hattie B's). — JH

3708 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 698-7000, cosmopolitanlasvegas.com

Mott 32 im Palazzo

Lassen Sie sich nicht von den vielen aufwendig gestalteten Speisesälen täuschen. Das Mott 32 serviert reine chinesische Hausmannskost, darunter Teller mit Sojasaucen-Chow-Spaß, den Ihre chinesische Großmutter gutheißen würde. Die hervorragende Peking-Ente wird mariniert, dann geräuchert und dann über Apfelholz geröstet, bis die Haut spröde-knusprig ist. — JH

3325 S. Las Vegas Blvd., #206, Las Vegas, (702) 607-3232, mott32.com/lasvegas

Mesa Grill im Caesars Palace

Bobby Flays Southwestern Standby ist der Ort, um zu Abend zu essen, bevor Sie Mariah Carey im Kolosseum treffen. Dies ist ein lustiges, knackiges, mit Chili angereichertes Essen, das zum Teilen gedacht ist: Ziegenkäse-Queso Fundido, rote Chili-Barbecue-Ente und ein 22-Unzen-Rib-Eye mit Chipotle-Glasur. — JH

3570 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 731-7731, mesagrill.com

Austernbar am Bahnhof Palace

Es gibt bestimmte Wahrheiten über Vegas: Sie werden mit der Zeit Geld verlieren und müssen in einer Schlange warten, die sich an den Spielautomaten vorbei schlängelt, um einen Platz in der Oyster Bar zu bekommen. Das Thekenrestaurant ist rund um die Uhr geöffnet und bietet morgens Halbschalen-Specials. Aber fast jeder bestellt den Kombi-Pfannenbraten, eine äußerst cremige und tomatenartige Zubereitung, die mit Garnelen, Krabben und Hummer beladen ist und vor Ihnen in sprudelnden silbernen Dampfkesseln zubereitet wird. — AC

Spago im Bellagio

Wolfgang Puck, der Auslöser für den Starkoch-Boom in Las Vegas in den 90er Jahren, hat die Magie des Beverly Hills Spago noch einmal neu erschaffen, diesmal im Bellagio (das Restaurant befand sich von 1992 bis 2018 in den Caesars Forum Shops) ). Holen Sie sich die charakteristische Pizza mit Räucherlachs, Kalbsschnitzel und Chinois-Salat, die alle mit einem ergänzenden Blick auf die Bellagio-Brunnen serviert werden. — JH

3600 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 693-8181, wolfgangpuck.com/dining/spago-lv

Carbone bei Aria

Der Caesar-Salat am Tisch ist Grund genug für einen Besuch. Das Dressing ist perfekt mit Sardellen gesprenkelt und die Crotons in Lego-Größe sind kleine Rechtecke aus frittiertem Teig, die beim Bissen mit Knoblauchbutter platzen. Die würzigen Rigatoni in rosa Sauce – und der Rest der sehr „Goodfellas“ italienisch-amerikanischen Speisekarte – sind genauso gut wie am ursprünglichen Ort in New York City. — JH

Bobby’s Burger Palace vor dem Waldorf Astoria

Bobby Flay baute seine Karriere vorhersehbar auf südwestlichen Aromen auf. Der grüne Chili-Cheeseburger (mit Queso und eingelegten roten Zwiebeln) ist einer der besten Burger, die Sie auf dem Strip finden können. Bobby's ist ein zwangloses Burger-Abenteuer (Rindfleisch, Hühnchen, Pute), bei dem Sie Ihrem Burger kostenlos zerkleinerte Kartoffelchips hinzufügen können. — JH

3750 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 598-0191, bobbysburgerpalace.com

Hier sind sechs großartige Orte abseits des Strips, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit in Vegas optimal nutzen.

Sadelle ist im Bellagio

Der prächtige himmelblaue Speisesaal im Sadelle's ist der richtige Ort für einen Fancy Event Brunch. Spritzen Sie den Topf und bestellen Sie den Turm aus geräuchertem Fisch, serviert mit Bagels, die wie ein Ringwurf hoch gestapelt sind, für 125 USD erhalten Sie einen köstlichen Grapefruit-Cocktail, jedes Dreieck geschnitzt und brûléed, für 14 USD Fügen Sie Kaviar zu jedem Gericht für 60 USD pro Pop hinzu. Ein paar Tipps: Überspringen Sie die Warteschlange (die sich oft in Bellagios Atrium windet) und schnappen Sie sich einen Platz an der Bar – und schnappen Sie sich auf dem Weg nach draußen ein knuspriges klebriges Brötchen aus dem rosa Konditoreiwagen. — AC

Restaurant Guy Savoy im Caesars Palace

Guy Savoy bietet alles, was Sie von einem traditionellen französischen Superluxus-Restaurant erwarten: einen Weinband, der einen Kartentisch einknicken würde, eine Armee vernarrter Kellner, Servierwagen voller Brote und wählerischer Desserts. Leider fühlt sich alles ein bisschen uninspiriert und malen-nach-Zahlen an. Trotzdem war das Risotto mit weißem Trüffel fast den Aufpreis von 140 USD wert und die A5 Wagyu-und-Hummer-Kombination war das perfekte Ideal von Surf and Turf. — AC

Bavettes im Park MGM

Das Vegas Outlet eines französischen Steakhouses aus Chicago ist ideal für ein Date: düster, stimmungsvoll und romantisch. Die Rib-Eyes sind selten, die Wedge-Salate sind eiskalt und die Meeresfrüchte-Türme werden andere Gäste dazu bringen, ihre Hälse zu recken.— JH

3770 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 730-6700, bavettessteakhouse.com/las-vegas

Tacos El Gordo

Es ist ein Irrenhaus am Strip-Außenposten von Tacos El Gordo, wo Sie sich für Tacos im Tijuana-Stil anstellen, je nachdem, welches Fleisch Sie möchten. Es ist nicht der effizienteste Prozess, aber Sie werden um 4 Uhr morgens keinen besseren Adobada-Taco auf einer handgemachten Maistortilla finden – AC

3041 S. Las Vegas Blvd., Las Vegas, (702) 331-1160, tacoselgordobc.com

Joël Robuchon

Du hast den Jackpot gewonnen und all das verrückte Geschrei hat dich hungrig gemacht. Feiern Sie mit einem Blowout-Essen bei Joël Robuchon, aus dem Sie vier Stunden später nicht mehr hungrig – oder wohlhabend – hervorgehen. Ja, mit 445 US-Dollar für das vollständige Degustationsmenü ist es teuer. Und ja, es lohnt sich. Es fühlt sich einfach richtig an: die plüschigen lila Sitzbänke, der Baccarat-Kristall, der tadellose Service, das … gerahmte Foto von Nicolas Cage? Okay, das vielleicht nicht. Dann gibt es das Essen: nachsichtig überfüllte Langusten-Ravioli in Foie Gras-Sauce, Robuchons charakteristisches Kartoffelpüree und natürlich ein makelloses Schokoladensouffle mit der Textur eines Marshmallows, das gerade am Lagerfeuer geröstet wurde. Wenn du Geld zum Braten hast, mach es. — AC und LKP

L’Atelier de Joël Robuchon

Wenn Sie an den Tischen nebenan nicht gut genug abgeschnitten haben, ist L’Atelier kein bloßer Trostpreis. Das erschreckend rote Restaurant – Barhocker, Wassergläser, Blumen, Beleuchtung – ist selbst durch all die blinkenden Neonlichter auf dem Casinoboden ein Hingucker. Setzen Sie sich an die Theke und stellen Sie Ihr eigenes Festessen zusammen. Es ist schnörkellos, das Essen ist fast so gut wie im extravaganten Schwesterrestaurant. Und das himmlische Kartoffelpüree gibt es auch. — AC