Traditionelle Rezepte

Schoko-Bananen-Nuss-Brot

Schoko-Bananen-Nuss-Brot

Ein süßes Brot mit dezentem Bananengeschmack, das durch die Zugabe von fleischigen Nüssen und zarten Schokoladenstückchen verfeinert wird.MEHR+WENIGER-

1/2

Tasse ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht

1

Tasse verpackter hellbrauner Zucker

1/2

Tasse halbsüße Schokoladenstückchen

Bilder ausblenden

  • 1

    Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Sprühen Sie eine 9 x 5 Zoll große Kastenform mit Speiseölspray ein. Beiseite legen.

  • 2

    Kombinieren Sie Butter und Zucker in der Schüssel eines Standmixers, der mit dem Paddelaufsatz ausgestattet ist. Bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis die Mischung leicht und fluffig aussieht. Fügen Sie ein Ei nach dem anderen hinzu und schlagen Sie jedes Mal gut. Vanille und Bananen zu der Mischung geben und bei mittlerer Geschwindigkeit gut vermischen.

  • 3

    In einer kleinen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Während der Mixer auf niedrigster Geschwindigkeit läuft, geben Sie die Mehlmischung nach und nach in die Schüssel, bis sie sich gerade vermischt hat.

  • 4

    Fügen Sie die Walnüsse und Schokoladenstückchen zum Teig hinzu und mischen Sie, bis sie sich gerade verbunden haben. Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und mit einem Spatel gleichmäßig verteilen.

  • 5

    Die Pfanne in den vorgeheizten Backofen schieben und etwa 1 Stunde backen. Das Brot ist fertig, wenn ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Vor dem Anschneiden und Servieren abkühlen lassen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden


Kann nicht aus der Küche bleiben


Ich liebe dieses Rezept, weil es super schnell gemacht ist, die Zutaten die Sie wahrscheinlich schon zur Hand haben und das Ergebnis immer gleich ist – köstlich saftiges und schokoladiges Bananen-Nuss-Brot!

Alle schnellen Brote beginnen mit Standardzutaten wie Mehl, Backpulver und Salz. Aber hier hört es auf und die Kreativität beginnt! Es gibt so viele Kombinationen von Zutaten, um köstliche Aromen und Texturen in Broten wie Erdbeer-Bananen-Brot oder einem einfachen und klassischen Bananenbrot zu kreieren.

BANANEN – Was für eine großartige Möglichkeit, Bananen zu verbrauchen, die nur ein bisschen zu lange auf der Theke gestanden haben und zu reif sind, um frisch zu essen! Wenn Sie sie sehen, schälen Sie sie und werfen Sie sie in einem Gefrierbeutel in den Gefrierschrank oder backen Sie einfach und machen Sie etwas Erstaunliches! Wenn Sie Lust auf Schokoladen-Nuss-Brot haben und keine Bananen haben, können Sie Süßkartoffel- oder Kürbispüree verwenden, oder ungesüßtes Apfelmus funktioniert auch.

SCHOKOLADE – Kakao und Schokoladenstückchen kombinieren sich für doppelten Spaß in diesem Brot. Sie können immer dunkle oder halbsüße Chips verwenden oder Erdnussbutter-Chips für etwas anderes probieren!

ZUCKER – Brauner Zucker ist die richtige Wahl für dieses Rezept! Es hat einen reichen Geschmack und fügt mehr Feuchtigkeit für einen köstlich zarten und feuchten Laib hinzu.

BUTTER – Es gibt so einen köstlichen Geschmack, den Butter in Rezepte bringt. Aber zur Not können Sie Pflanzenöl einlegen, verwenden Sie jedoch etwas weniger als das, was für Butter genannt wurde.

EIER – Alle großen Brote brauchen Eier, weil sie alles zusammenhalten. Ich habe auch Mayonnaise in dieses Rezept aufgenommen (die wirklich in Öl und Ei emulgiert ist) für eine reichhaltige und feuchte Textur, die Sie lieben werden!

NÜSSE – Pekannüsse sind in fast allen meinen Rezepten meine erste Wahl für Nüsse, aber Walnüsse sind auch ein großartiger Ersatz (und sind etwas billiger!). Gehackte Mandeln wären auch eine knusprige und leckere Alternative.


Bananenbrot ist das ultimative Komfortessen für jede Tageszeit. Es ist großartig zum Frühstück, nach dem Abendessen – und so ziemlich zu jeder Zwischenmahlzeit.

Als eines der meistgesuchten Rezepte von Google seit Beginn der Coronavirus-Pandemie eingestuft, überprüft Bananenbrot alle Kästchen: Es ist süß, feucht, einfach zuzubereiten und man braucht nicht viele ausgefallene Zutaten. Wenn du bereits an deinem ersten DIY-Brotstarter arbeitest, hebe ihn für den Sauerteig auf. Bananenbrot ist ein schnelles Brot, das heißt, es braucht keine Hefe zum Aufgehen.

Aber aufstehen tut es und es ist ein Laib, von dem wir nicht genug bekommen können. Wenn Sie also Lust auf ein bisschen Himmel haben, finden Sie hier einige der Lieblingsrezepte von TODAY Food für diesen klassischen süßen Leckerbissen.

Das ultimative Bananenbrot von HEUTE

Dieses einfache Bananenbrot-Rezept ist eine Variante des klassischen Bananenbrots und verwendet gebräunte Butter, um ihm einen duftenden, nussigen Geschmack zu verleihen, der mit einem Spritzer lebendiger Zitrone und ihrer Würze ausgeglichen wird. Es enthält auch griechischen Joghurt (oder Sauerrahm), der eine unwiderstehliche Zartheit erzeugt.

Siri Daly's Slow-Cooker Bananenbrot

Hat jemand Slow-Cooker gesagt? Ja, es ist tatsächlich möglich, Bananenbrot in einem Slow Cooker zu backen! Siri Daly schwört, dass diese Methode ihr ganzes Zuhause mit dem Duft von süßen Bananen, Muskatnuss, Zimt und Schokolade erfüllt, während das Brot drei Stunden lang gebacken wird.

ɱ Banana Only' Banana Bread Muffin Tops

Samah Dada hat mit ihren Bananenbrot-Muffins den Traum jedes Kindes neu erschaffen. Wieso den? Weil es nur die Muffin-Tops sind, die mit großen Schokoladenstückchen bedeckt sind. Es ist ein glutenfreies Rezept in kleiner Charge mit einer veganen Option, das perfekt für alle ist, die nur noch eine Banane von ihrem Bündel haben.

Glutenfreies dunkles Schokoladensplitter-Bananenbrot

Egal, ob Sie Veganer sind, empfindlich auf Gluten reagieren oder einfach das Gefühl haben, während dieser Zeit zu Hause etwa 8.000 Kuchen gegessen zu haben (keine Sorge, Sie sind nicht allein), Rachel Mansfields reichhaltiges, schokoladiges Bananenbrot ist das perfektes Rezept. Kokosöl, Vanille und Ahornsirup verleihen den erdigen Aromen von Nussbutter und Zimtgewürz Süße.

Sandra Lee's süßes Bananenbrot

Das Bananenbrot von Sandra Lee ist eines ihrer Lieblingsrezepte aus ihrer Kindheit. Sie belegt ihren mit braunem Zucker und Walnüssen, bevor sie ihn backt. Dies fügt eine zusätzliche Schicht Süße sowie einen zarten Crunch bei jedem Bissen hinzu.

Samah Dada's Glutenfreies Bananenbrot

Ein reichhaltiger Bananengeschmack, eine flauschige Textur und Schokoladenstückchen, dieses Bananenbrot hat alles. Es ist außerdem frei von Gluten, Milchprodukten und Getreide, sodass es für Menschen mit verschiedenen Nahrungsmittelallergien geeignet ist. Aber lassen Sie sich davon nicht täuschen, es ist immer noch total nachsichtig und so einfach zu machen.

Bananenbrot-Zimt-Rollen mit Frischkäse-Glasur

Wenn Sie vor der schwierigen Entscheidung stehen, dekadente Zimtschnecken oder köstliches Bananenbrot zuzubereiten, ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie. Diese Leckerei kombiniert die besten Teile beider Konfekte und tropft mit einer Frischkäseglasur und macht Sie zu einem Helden für jeden, der das Glück hat, eine Rolle in die Hände zu bekommen.

Gewirbeltes Bananenbrot mit Erdnussbutter und Gelee

Apropos Hybridrezepte: Alejandra Ramos hat ein Bananenbrot hergestellt, das den Geschmack eines bestimmten nostalgischen Sandwichs enthält: Erdnussbutter und Gelee. Zartes Bananenbrot wird mit klebrigen Geleestrudeln und knuspriger Erdnussbutter direkt in den Teig gemischt.

Pastinaken-Bananen-Brot

Während Wurzelgemüse normalerweise zum Braten reserviert ist, bekommt dieses Bananenbrot-Rezept durch Pastinaken einen leicht süßen, erdigen Geschmack. Mit griechischem Joghurt und Nüssen ist dieses schnelle Brot voller nahrhafter Ausreden für eine zweite (oder dritte) Scheibe.

Tahini Strudel Bananenbrot

Rezeptentwicklerin Rose Langbein liebt dieses Bananenbrot, denn das Tahini verleiht ihm eine schöne Geschmackstiefe und nussige Süße. Sobald Sie mit der Herstellung von Bananenbrot begonnen haben, werden Sie nie wieder eine zu reife Banane wegwerfen. Dieses vielseitige Rezept kann auch mit einer Vielzahl von Süßungsmitteln zubereitet werden.

Gebackene Brown-Butter-Bananen-Brot-Donuts

Donuts sind nicht so schwer zuzubereiten, wie man es erwarten könnte, und dieses Rezept, das mit Bananenbrot-Teig gebacken wird, dauert von Anfang bis Ende nur eine Stunde (einschließlich Kochzeit). Mit einer milchigen Vanilleglasur und einem butterartigen Zimt-Krümel-Topping wird es Liebe auf den ersten Bissen.

Himbeer-Bananen-Brot-Muffins

Die natürliche Herbheit der Himbeeren macht diesen Muffin zu einem nicht zu süßen Leckerbissen, der sich zu jeder Tageszeit perfekt zum Frühstück oder als Snack eignet. Sie lassen sich auch gut einfrieren, sodass Sie sie für einen Last-Minute-Brunch ausschlagen können.

Erica Chayes Wida ist eine preisgekrönte Journalistin, Food-Autorin und Rezeptredakteurin, die eine lokale Zeitung leitete, bevor sie dem freiberuflichen Team von TODAY beitrat. Als Mutter von zwei Kindern liebt sie es zu singen, alte Schallplatten zu sammeln und natürlich zu kochen. Erica ist immer auf der ganzen Welt auf der Suche nach dem besten Schinken-Käse-Croissant und denkt am besten über einen Topf mit sprudelnder Pastasauce nach. Ihre Arbeit wurde auf BBC Travel, Saveur, Martha Stewart Living und PopSugar vorgestellt. Folgen Sie auf Instagram.


Ananas-Bananen-Brot

Ich hatte Bananen, die zu Bananenbrot verarbeitet werden mussten. Ich hatte auch etwas zerdrückte Ananas von einem anderen Rezept übrig. Ich dachte, ich könnte vielleicht Ananas-Bananenbrot machen.

Dann sah ich, dass ich Schokoladenstückchen hatte. Es gibt eine Menge Bananen-Schokoladenbrot-Rezepte. Warum nimmst du nicht die Bananenbrotrezepte meines Freundes mit Schokoladenstückchen und kombinierst sie mit einem Bananen-Ananas-Brot?