Traditionelle Rezepte

Hogfather-Cocktail der Big City Tavern

Hogfather-Cocktail der Big City Tavern

  1. Heim

4

1 Bewertung

11. Februar 2014

Von

Gabby Carma

Unten ist der Hogfather-Cocktail. Erhältlich in der Big City Tavern.

1

Portionen

262

Kalorien pro Portion

Verwandte Rezepte

Zutaten

  • 3 Unzen zapfen 357 Bourbon
  • 0,5 Unzen einfacher Sirup
  • 0,5 Unzen süßer Wermut

Richtungen

Alle Zutaten in ein Rührglas geben, mit Eis shaken und in ein altmodisches Glas mit einem Würfel und Speckmantel abseihen.

Nährwerte

Portionen1

Kalorien pro Portion262

Zucker11gN/A

Kohlenhydrate11g4%

Calcium3mgN/A

Folat (Nahrung)0,1µgN/A

Folatäquivalent (gesamt)0,1 µgN/A

Eisen0.6mg3.2%

Magnesium3mg1%

Phosphor7mg1%

Kalium24mg1%

Natrium9mgN/A

Zucker, hinzugefügt10gN/A

Haben Sie eine Frage zu den Nährwertangaben? Lass uns wissen.


15 berühmte New Yorker Cocktails und wie man sie zubereitet


Ach, der Big Apple. Berühmt für seine wolkenkratzenden Hochhäuser, Hot Dogs, Theater, neonbeleuchteten Straßen, Käsekuchen, vielfältiges kulturelles Erbe und – Sie ahnen es – Cocktails.

Diese klassischen New Yorker Cocktails umfassen die Stadt, die niemals in Herkunft oder Persönlichkeit schläft – oder beides. Da diese Drinks einzigartige Geschichten, Geschmacksprofile und Geschichten haben, zeichnet ein Schluck die Reise eines Mixologen durch diese einzigartige Stadt nach.

Entdecken Sie, wie Sie einige der typisch berühmten New Yorker Cocktails bequem von zu Hause aus mixen können, wo auch immer das sein mag.


Orte, die wir lieben – Big Flavours at Big City Tavern in Las Olas

Las Olas war für uns Neuland. Diesmal war die Firma Herr B. und meine beiden Kinder. Las Olas ist ein vielseitiges Einkaufs- und Restaurantviertel, das wir noch nie zuvor besucht haben.

Wir begannen mit dem Artisan Charcuterie Plate Dazu gehörten Porchetta, Coppa und Lardo. Dieses Gericht war eine echte Hommage an das Schwein und hat es geschafft, dieses Fleisch in etwas unglaublich Schönes zu verwandeln. Die Porchetta, ein herzhafter, fettiger und feuchter Schweinebraten ohne Knochen der italienischen kulinarischen Tradition, war makellos und unglaublich gut. Coppa, auch Capicolla genannt, ist ein Aufschnitt aus trocken gepökelter Schweineschulter oder -hals. Dieser hatte einen zarten, aber intensiven Geschmack und eine zarte Textur. Lardo ist ein einzigartiges gepökeltes Schweinefleischprodukt und wird aus der dicken Fettschicht direkt unter der Haut eines Schweins hergestellt, es sah fast aus wie Speck ohne Bräune, da es so blass, aber schön war, von jemandem geschaffen, der wirklich Schweinefleisch verehrt .

Artisan Charcuterie Teller

Ein Salat mit einer riesigen Burrata und bunten Erbstücktomaten mit Mikrogrün garniert und mit Feigenvinaigrette serviert, war unbeschreiblich gut. Burrata liegt uns am Herzen: Auf den ersten Blick ähnelt dieser Käse einer Mozzarellakugel. Aber sobald man hineinschneidet, wird klar, dass diese Käserunde weicher ist und tatsächlich, wenn sie geschnitten wird, ein Inneres hat, das herausläuft und einen weichen Quark und frische Sahne offenbart. Was ist daran nicht zu lieben? Die Süße der Tomaten passte gut zur Feigenvinaigrette und machte dieses Gericht wirklich köstlich.

Burrata mit alten Tomaten

Orecchiette-Nudeln wurde mit hausgemachter würziger Lammwurst, Rapini (auch bekannt als Broccoli Rabe), Tomate, Minze und Knoblauch-Weißweinsauce serviert. Die Kinder liebten dieses Gericht, aber Herr B. hatte ein bisschen Probleme mit dem Rapini. „Ich schmecke etwas Bitteres“, sagte er. Die Antwort vom Tisch war: „Iss es, das ist gut fürs Blut!“ Rapini kann ein erworbener Geschmack sein, aber die sogenannte „Bitterkeit“ machte das Gericht zu einem ultimativen Gewinner.

Ladanna’s Jerk Chicken ist nach der Person benannt, die dieses Gericht kreiert hat und bestand aus jamaikanischem Jerk Chicken gegrillt mit Paprika, roten Zwiebeln, Rum und Banane, Korianderreis und schwarzen Bohnen. Dieses Gericht brachte uns mit einem kräftigen, vollen Geschmacksschub zurück in die Karibik, der den Geschmack zum Blühen brachte. Diesmal konnte Herr B. nicht aufhören, den Reis zu loben, der mit Hühner- und Bananensaft getränkt war.

Uns wurde eine königswürdige Dessertplatte überreicht: Pistazien-Braun-Butter-Bundt-Kuchen mit eingelegten Bing-Kirschen, Pistazien-Eis, Devils Food Cake Ice Cream Sandwich Sauerkirsch-Vanille-Eis, Karamellisierter Bananen-Eisbecher in einem Einmachglas Bananenbrot, Walnüsse, Karamellsauce, Vanilleeis, verbranntes Marshmallow (The Chef's Favorit), Warm Chocolate Stout Brownie Sundae Double Chocolate Stout mit Straticella Gelato, Hot Granny Smith Apfelstrudel mit Ahorn-Walnuss-Eis und Karamellsauce. Alle waren begeistert, diese festlichen Desserts teilen zu können, und nach einer Kostprobe kam nur ein Lächeln vom Tisch.

Chefkoch Louie Bossi ist in Queens, New York, geboren und aufgewachsen. Er begann im zarten Alter von 11 Jahren zu kochen und bereitete Mahlzeiten für seinen Bruder und seine beiden Schwestern zu.

Bossi hat kein Kochstudium absolviert, sondern ist Autodidakt, dessen Liebe und Leidenschaft für gutes Essen in seinen Gerichten zum Ausdruck kommt. Er arbeitete in zahlreichen italienischen Pizzerien in New York und New Jersey, bevor er nach Florida zog, entschied sich dann, es zu seiner Heimat zu machen und fand eine Stelle als Küchenchef in der Big City Tavern. Zehn Jahre später ist Bossi heute Executive Chef. Er wird auch „Hogfather“ genannt, ein Titel, der zu Recht ist, denn er macht viele, viele tolle Sachen mit Schweinefleisch.

Chefkoch Louie Bossi AKA "The Hogfather"

Die Big City Tavern überarbeitet ständig ihre Speisekarten, um saisonale und lokale Gerichte zu bieten, die im Trend liegen. Sie beziehen viele ihrer Zutaten von lokalen Lieferanten wie Palmetto Creek Farms in Avon Park, Farmhouse Tomatoes in Palm Beach und Mozzarita in Pompano. Sie bieten auch eine umfangreiche Weinkarte, die kalifornische Sorten im Glas und in der Flasche hervorhebt. Big City Tavern bietet eine wechselnde Auswahl an Craft- und Spezialbieren vom Fass und in der Flasche.

Lucciola Restaurant, NY "The Charm of Bologna on Amsterdam Avenue"

Wenn Sie wirklich gutes Essen zu einem vernünftigen Preis, erstaunlich und mit einer lebendigen, klassisch-geschäftigen Atmosphäre wünschen, wird die Big City Tavern nur wunderbare Dinge am Tisch passieren ... und in Ihrem Bauch.

Großstadt-Taverne

609 E. Las Olas Blvd., Ft. Lauderdale, FL 33301

Brenda Benoit wurde in der Stadt St. George’s in Grenada geboren und wuchs in Caracas, Venezuela auf. Sie lebt seit über 20 Jahren in Miami, liebt es zu kochen, zu essen und neue Restaurants & Küchen auszuprobieren – immer mit ihrer Kamera als Begleiterin. Sie ist eine engagierte Kochbuchsammlerin und ist dabei, eines ihrer eigenen zu schreiben.


Wie man Eiscreme-Cocktails wie ein echter Wisconsinite macht

Turk's Inn

Wisconsin

Dieser Artikel und diese Rezepte sind Auszüge aus Wisconsin-Cocktails von Jeanette Hurt. Nachdruck mit Genehmigung der University of Wisconsin Press. © 2020 vom Board of Regents of the University of Wisconsin System. Alle Rechte vorbehalten.

Wenn Sie in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten einen Brandy Alexander oder einen Grasshopper bestellen, erhalten Sie ein schönes, cremiges Getränk, das mit Sahne oder halb und halb zubereitet wird. In Wisconsin jedoch bekommt man bei der Bestellung weniger einen Drink, sondern verkörperte Dekadenz. Im ganzen Staat sind Brandy Alexanders und Grasshoppers ein Dessert, oft mit Schlagsahne, manchmal mit Schokoladenstückchen, aber fast immer mit Eiscreme. Und natürlich Schnaps.

An anderer Stelle wird Alkohol und Eis zusammen als feuchter Milchshake bezeichnet. Obwohl einige Bars und Restaurants in Wisconsin jetzt “boozy Milkshakes” auf ihre Speisekarten stellen, nennen sie die meisten Orte immer noch Eisgetränke. Oder besser gesagt nur Getränke. Und jeder Supper-Club – die schicken, ländlichen Restaurants, die in den 󈧬er Jahren erwachsen wurden, aber in Wisconsin nie aus der Mode kamen –, bietet an einem Samstagabend Hunderte von ihnen auf seinem Relish-Tablett.

Aber wie kam es dazu, dass Wisconsin Alkohol und Eiscreme miteinander kombinierte und in so großen Mengen kombinierte?

Die Bar des Turk’s Inn, einem berühmten Supper-Club, der 1934 gegründet wurde, 2013 geschlossen wurde und in Brooklyn ein zweites Leben fand. Steve Skjold / Alamy

Ein Teil der Antwort auf diese Frage ist nur, dass Wisconsin Amerikas Dairyland ist, und obwohl es viel schwere Sahne und halb und halb produziert, produziert der Staat viel mehr Eis und gefrorene Vanillesoße. Two Rivers, Wisconsin, behauptet, der Geburtsort des Eisbechers zu sein, und die Milchindustrie von Wisconsin hat immer Eiscreme gefördert.

“Die ganze Art der Milchtradition—Custard and Ice Cream—ist so stark, dass es irgendwie Sinn macht, sie mit Cocktails zu kombinieren,”, sagt John Dye, Besitzer von drei historischen Bars in Milwaukee, Bryant’s Cocktail Lounge, At Random und The Jazz Estate. “Ich war immer der Meinung, dass wir in Wisconsin alles, was schlecht für Sie ist, nehmen und es noch schlimmer machen können.”

Neben der starken Milchtradition hat Wisconsin auch eine starke Herstellungstradition. Der erste Mixer (wie wir ihn kennen) wurde von einem polnischen Einwanderer, Stephen Poplawski, in Racine, Wisconsin, erfunden. 1922 erhielt er ein Patent “ für den ersten Mischer meiner Konstruktion mit einem Rührelement, das in einem Sockel montiert und mit dem Rührwerk im Becher antriebsverbunden wurde.” 1940 patentierte er einen Haushaltsmischer und später verkaufte sein Geschäft an die John Oster Manufacturing Co., die diesen Mischer in Osterizer umbenannte.

Aber das ist nur einer der Mixer mit Wisconsin-Wurzeln. Ein weiterer Vorläufer des Mixers, der Cyclone Drinks Mixer, wurde ebenfalls 1911 in Wisconsin erfunden. Auch während der Prohibition arbeiteten die Erfinder weiter an dem Gerät und in den 󈥾er Jahren wandten sie sich an den Bigband-Leader Fred Waring, um eine Finanzierung zu erhalten. was ein bisschen so wäre, als würde man sich heute Taylor Swift oder Kanye nähern. Waring war ein ehemaliger Ingenieurstudent, der Gadgets mochte. Es ist immer noch als Waring-Mixer bekannt.

Lange Zeit wurden Mixer von beiden Unternehmen in Wisconsin hergestellt und an viele Haushalte, Bars und Restaurants im Bundesstaat verkauft. Sie zur Hand zu haben, könnte ein Grund sein, warum die Bewohner von Wisconsin Eiscremegetränke genießen, da die Bars und Restaurants dafür ausgestattet waren, sie zuzubereiten.

Diese Version eines Grasshoppers enthält Pu-Erh, den berühmten und fermentierten Tee aus Yunnan, China. Brian West, Alcoholmanac

Es ist auch so, wie ich zu meiner Überraschung erfahren habe, dass Wisconsin eine viel stärkere und beständigere Hingabe an Cocktails und eine einzigartige Trinkkultur hat als vielleicht irgendwo anders in den Vereinigten Staaten.

Das wurde mir vor vier Jahren klar, als ich an einem Buchvorschlag mit dem Titel “The United Drinks of America” arbeitete. Die Idee war, dass jeder Staat seinen eigenen einzigartigen Cocktail hat und jeder Staat seine eigene einzigartige Trinkkultur hat.

Was ich bei der Recherche zu dieser Idee gelernt habe, ist, dass einige Getränke definitiv in einigen Staaten erfunden wurden – der Alabama Slammer zum Beispiel wurde definitiv in Alabama erfunden. Der Sazerac (und der Hurricane und eine ganze Reihe anderer Cocktails) wurden in New Orleans erfunden.

Aber während die meisten Staaten einen Anschein einer Trinkkultur haben, ist sie normalerweise nicht sehr interessant oder unterscheidet sich nicht wirklich von vielen anderen Staaten, und die meisten Staaten haben nicht wirklich einen offiziellen oder sogar inoffiziellen Cocktail, den praktisch jeder hat in dem staat entweder trinkt oder zumindest eine meinung darüber hält. Das hat mich überrascht. Weil ich in Wisconsin lebe. Jeder hier weiß, dass der Old Fashioned unser inoffizieller Staatscocktail ist, und die meisten von uns haben eine starke Meinung darüber, wie wir ihn trinken sollen – Brandy oder Bourbon süß, sauer oder gepresst und ob eine Kirsche oder eingelegter Rosenkohl oder was auch immer dazu serviert werden sollte es. Wir haben Cocktails, die in Wisconsin so einzigartig sind, dass der Barkeeper sagt: “Oh, bist du aus Wisconsin?”

Darüber hinaus hat Wisconsin nie aufgehört, Cocktails zuzubereiten. Während einige Staaten vielleicht erlebt haben, was hochkarätige Craft-Mixologen als das “Dark Age of Cocktails”, auch bekannt als die 1970er und 1980er Jahre bezeichnen, haben wir es nie getan. Gehen Sie in eine Tauchbar, Ecktaverne oder Sportsbar in Wisconsin, und die Barkeeper sollten wissen, wie man einen richtigen Old Fashioned macht (auch wenn er nicht durcheinander ist und sie einen Kirschsirup oder eine altmodische Mischung hinzufügen, um ihn zu machen schnell). Sie sollten auch mehr als eine mickrige Gurke hinzufügen, um Ihre Bloody Mary zu garnieren, und sie wissen, dass jeder gute Bloody einen Bierjäger oder eine Schnauze verdient. Und selbst wenn sie es nicht auf ihrer Speisekarte bewerben, machen sie dich vielleicht einfach zu einem richtigen Grasshopper mit Eis und wenn sie keine Eisgetränke servieren, tut es wahrscheinlich der Laden nebenan.

Wenn Sie also von einem Jahrhundert starker, milchlastiger Cocktailkultur lernen möchten, schnappen Sie sich einen Mixer, wählen Sie ein Rezept und kühlen Sie sich mit einem dieser sechs Eisgetränke wie ein echter Wisconsinite ab.

Der hier abgebildete modifizierte Grasshopper verwendet Kringle Cream Liqueur anstelle von Eis. Das untenstehende Rezept ist für den klassischen Eiscocktail. Kringle Sahnelikör

Heuschrecke

Amy Wimmer, Inhaberin, The Del-Bar, Wisconsin Dells

½ Unzen. grüne crème de menthe
½ Unzen. weiße Crème de Cacao
3 Kugeln Vanilleeis

GLAS: Poco, Hurrikan oder Felsen
GARNITUR: hausgemachte Schlagsahne und ein Schuss Crème de menthe

Crème de Menthe und Crème de Cacao in den Boden eines Mixers geben. Mit Eis auffüllen. Mixen, bis es cremig und glatt ist. In ein Glas gießen, mit hausgemachter Schlagsahne bedecken, dann Crème de Menthe darüber träufeln.

Ein rosa Eichhörnchen vom Ranch Supper Club in Hayward, Wisconsin. Courtesy Ranch Supper Club

Rosa Eichhörnchen

1 Unze. crème de noyaux
1 Unze. weiße Crème de Cacao
3 Kugeln Vanilleeis

GLAS: Poco, Hurrikan oder Felsen
GARNITUR: hausgemachte Schlagsahne und Nieselregen Crème de noyaux

Crème de Noyaux und Crème de Cacao in den Boden eines Mixers geben. Mit Eis auffüllen. Mixen, bis es cremig und glatt ist. In ein Glas gießen, mit hausgemachter Schlagsahne bedecken, dann Crème de Noyaux darüber träufeln.

Der Schokoladen-Orangen-Mezcal-Milchshake. Brian West, Alcoholmanac

Schokoladen-Orangen-Mezcal-Milchshake

Kurt Fogle, erstmals veröffentlicht von Brian West in Alcoholmanac, 2013

1 Tasse Purple Door Milchschokoladeneis oder anderes Eis
3½ oz. Orangen-Zimt-Milch
⅓ Unze. Orangensaftkonzentrat
1 Unze. Mezcal

GLAS: Felsen
GARNITUR: Schokostreusel, Orangenschale und geröstete Zimtstange

Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren. Mit Schokoladenspänen, einer Orangenschale und einer gerösteten Zimtstange garnieren. Orangen-Zimt-Milch kann hergestellt werden, indem man ¼ oz. Orangenschale, "185" oz. geröstete Zimtstange und 2¼ Tassen Sassy Cow Creamery Vollmilch (oder andere Milch).

Fruchtige Kieselsteine ​​sind der Schlüssel zum Yabba Dabba Do It im Don’s Diner. Stehen Essen Trinken

Yabba Dabba Do It

1 Unze. Korbel Brandy oder anderer Brandy
⅓ Unze. Cartron Marasquin-Likör oder anderer Kirschlikör
2 EL. zerkleinertes Fruity Pebbles Müsli oder anderes Müsli mit Fruchtgeschmack
4 Kugeln Vanilleeis

GLAS: schütteln
GARNITUR: 2 Kuchenbällchen, Schlagsahne und zerkleinertes Fruity Pebbles Müsli

Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren. In ein Shakeglas geben. Mit Kuchenbällchen belegen, dann mit Schlagsahne und mehr zerkleinerten Fruity Pebbles Müsli belegen. Cartron Marasquin ist ein Likör aus kleinen, bitteren Kirschen, die in Kroatien angebaut werden. Es ist ein sehr ausgewogener, leicht süßlicher Likör mit ausgeprägtem Steinkirschgeschmack. Wenn Sie ihn nicht finden können, können Sie ihn durch einen anderen Kirschlikör ersetzen. Kuchenbällchen sind im Grunde Minikuchen, die in Kugelformen gekocht werden. Sie können sie in Bäckereien und einigen Kaffeeketten kaufen, aber Sie können sie auch mit Cake-Pop-Kits zu Hause herstellen.

Das folgende Rezept gilt für den klassischen Brandy Alexander, während dieser modifizierte “Baaree Alexander” von The Cheel eine mit Chai angereicherte Marke verwendet und einen Teelöffel Sahne hinzufügt. Der Cheel

Brandy Alexander

Amy Wimmer, Inhaberin, The Del-Bar, Wisconsin Dells

½ Unzen. dunkle crème de cacao
½ Unzen. Brandy
3 Kugeln Vanilleeis

GLAS: Poco, Hurrikan oder Felsen
GARNITUR: hausgemachte Schlagsahne und Muskatnuss

Crème de Cacao und Brandy in den Boden eines Mixers geben. Mit Eis auffüllen. Mixen, bis es cremig und glatt ist. In ein Glas gießen, mit hausgemachter Schlagsahne und Muskat belegen.

Door County Kirsch- und Gin-Milchshake. Brian West, Alcoholmanac

Door County Kirsch- und Gin-Milchshake

Kurt Fogle, erstmals veröffentlicht von Brian West in Alcoholmanac, 2013

1 Unze. Door County Kirschmarmelade oder andere Marmelade
3½ oz. Sassy Cow Creamery Vollmilch oder andere Milch
1 Unze. Zuckerkeks1 Tasse Purple Door Vanilleeis oder anderes Eis
1¼ Unze. Great Northern Distilling Herbalist Gin oder anderer Gin

GLAS: Collins
GARNITUR: Zuckerkeksbrösel und frische Kirsche

Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren. Mit Zuckerkeksstreuseln und einer frischen Kirsche garnieren.

Gastro Obscura umfasst die wundersamsten Speisen und Getränke der Welt.
Melden Sie sich für unsere E-Mail an, die zweimal pro Woche zugestellt wird.


Rezension: Großstadt-Taverne in Fort Lauderdale

Erster Eindruck: Ich lag falsch. Ich gebe es zu. Ich dachte immer, Big City Tavern – mit seiner erstklassigen Lage am Las Olas Boulevard – sei für Touristen gedacht. Aber die rein amerikanische Speisekarte und der kürzlich neu gestaltete Speisesaal sind ein großartiger Ort für alle.

Ambiente: Eine rot-schwarz gestreifte Markise bedeckt eine wunderschöne Terrasse, die von Lichterketten erstrahlt. Das Innere ist exzentrisch mit Vintage-Sport-Erinnerungsstücken, Fotos von Schönheitswettbewerben aus den 1940er Jahren und allen Arten von Gemälden dekoriert. Ja, das ist ein Elchkopf über dem Kamin. Es gibt eine große Bar aus Eichenholz mit antiken Spiegeln an einer grün gefliesten Rückwand. Bücher teilen geräumige Lederkabinen. Die Beleuchtung könnte nicht besser sein.

Hintergrund: Es wurde vor neun Jahren von der in West Palm Beach ansässigen Big Time Restaurant Group eröffnet, die neun Restaurants in ganz Südflorida und in Westbury, New York, betreibt, darunter City Oyster & Sushi Bar, City Cellar Wine Bar & Grill und Rocco's Tacos & Tequila Bar.

Vorspeisen: Der Maryland-Jumbo-Klumpenkrabbenkuchen (14 US-Dollar) war das einzig Wahre – kein Füllstoff – serviert mit Dill-Limetten-Tartarsauce. Gebratene Calamari (10,50 $) wird mit Tomatensauce oder asiatischer Art mit Erdnüssen, Aprikosen und süß-saurer Sauce serviert. Die asiatische Version war nicht überbacken und wurde skurril aus einem kleinen chinesischen Essensbehälter zum Mitnehmen serviert. Knusprige Fladenbrot ($ 12) Beläge wechseln täglich. Wir hatten eine einfallsreiche Version, bei der das lange rechteckige Gebäck mit eingelegter Chorizo, Rucola und Parmesan belegt war.

Vorspeise Exzellenz: Trotz all dieser Restaurants wirkt die Küche von Big City – unter der Leitung von Chefkoch Louie Bossi – nicht korporativ. Betrachten Sie die zwei gegrillten Schweinekoteletts ($ 23), die gut zubereitet bestellt wurden. Das ist oft ein Rezept für trockene Koteletts, aber diese waren perfekt saftig und wurden mit Kartoffelkroketten und einer süßen Apfel-Steinpilzsauce serviert. Gegrilltes Rocksteak im Bistro-Stil (22 US-Dollar) wurde mittelgroß bestellt und mit einem schönen knusprigen Saibling geliefert. Es wird mit vielen dünnen knusprigen Pommes und einem grünen Salat serviert. Unter den Hauptplattensalaten ist der hübsch angerichtete gehackte griechische Salat mit Hühnchen (15 $). Es ist perfekt für jemanden mit einer leichteren Vorspeise. Ein besonderes war ein tolles Hähnchenbrust- und Beinconfit ($ 24). Nach dem Confit-Prozess scheint er paniert und frittiert und in einer runden Schüssel über Kartoffelpüree in einem köstlichen Geflügel-au-jus serviert worden zu sein.

Süss!: Ich habe von Desserts gehört, die in ihren eigenen Einmachgläsern zubereitet werden. Die hier servierte Version, als besondere Nacht, war ein Blaubeerkuchen ($7) in einem Glas mit eigenem Gebäck. Der Kuchen hätte etwas mehr Zucker vertragen können, aber das dazugehörige Vanilleeis trug es mit. Ein fudge-artiger Brownie ($7) wurde mit köstlichem Ahorn-Walnuss-Eis serviert.

Service: Lässig, aber effizient. Busjungen sind ein bisschen ungeschickt.

Flüssige Mittel: Die riesige Weinkarte ist voll von glücklicherweise erschwinglichen Angeboten. Die Bar verwendet für ihre originellen Cocktails nur frisch gepresste Zitrussäfte.


Verschiedene Cocktails

(Von links nach rechts) Lake Michigan Magnificent Mile Devil in der White City LSD

Eine Bar kann den Kuchen aufnehmen, wenn es darum geht, Hommagen an die Windy City zu trinken. Zu den Cocktails gehören: Lake Michigan, Magnificent Mile, Devil in the White City und LSD. LSD, oder wie es von den Einheimischen als Lake Shore Drive bekannt ist, enthält grüne Chartreuse, Gin, Assam Green Tea und Oleo Saccharum, um das Wasser des Lake Michigan von der Straße aus zu imitieren. The Magnificent Mile, ein Sektcocktail mit Bouquet-infundiertem Eis und einem würzigen Habanero, Ingwer-Infusion zeigt Klasse und Raffinesse der Pracht der Magnificent Mile. Schließlich hat der Teufel in der Weißen Stadt Kardamom-Safran-Likör, Kokosmilch und Vanille. Diese süße und cremige Kombination, garniert mit einer Rose, macht diesen Cocktail nicht nur optisch umwerfend, sondern versetzt Sie zur Weltausstellung in die Südseite von Chicago um die Jahrhundertwende.


Erste Welle: Soho, Mon A Mi, Green Lantern

Die Ursuppe für die Cocktailkultur in San Antonio ist auf drei Orte verteilt, angefangen vor etwa sechs Jahren mit Soho Wine und Martini Bar in der Innenstadt, Mon Ami am Broadway und The Green Lantern in Stone Oak.

Aufgrund ihrer Umgebung entwickelte jede Bar eine andere Art des Schüttelns, Rührens und Herstellens von Getränken, die so einzigartig war, dass Sie sie noch heute in Aktion sehen können. Sogar die Ästhetik an jedem Ort schien eine andere genetische Ausstattung zu haben.

Die Jungs aus Soho wurden dafür bekannt, Cocktails im Dessert-Stil zuzubereiten und ihre Rezepte unter Verschluss zu halten. Sie waren technisch die ersten in San Antonio, die Craft-Cocktails probierten.

Olaf Harmel hat sich seitdem mit Steve Mahoney zusammengetan, um im Blue Box Upstairs klassische und moderne Cocktails zu servieren. Foto von Iris Dimmick.

Dann, leise aus dem Nichts, kam Olaf Harmel von Fronleichnam (wer hätte gedacht, dass ausgerechnet aus Fronleichnam irgendein Cocktail-Talent herauskommen würde).

Mit seinem bewährten Buch Savoy Cocktails (erstmals 1930 veröffentlicht, viele halten es für die Bibel der Craft-Cocktails) begab er sich auf seine eigene lange Reise, um viele der klassischen Cocktails des Buches im Mon Ami nachzubilden.

Stephen Mahoney vom Green Lantern stellte in San Antonio die Kold-Draft Eismaschine vor, die es uns ermöglichte, mit großen, schönen Eisstücken zu arbeiten.

Die Ursprünge der Kold-Draft-Maschine liegen in alten Gentlemen-Clubs im ganzen Land, wo die Gäste ihren Whisky mit möglichst wenig Verdünnung genossen. Diese spezielle Maschine produziert ein überlegenes Stück Eis, das größer ist als die meisten anderen.

Die Würfel sind so kalt und dicht, dass man eine Autoscheibe zertrümmern kann – wenn man hart genug geworfen hat. Frag mich nicht woher ich das weiß...


Großstadt-Taverne

Für den abenteuerlustigen und unentschlossenen Vater bietet Big City Tavern vier Whisky-Verkostungsflüge an, die (4) 1 oz. Geschmack jeder Sorte. Wählen Sie aus folgenden Flügen:

America: A Story of US – Eine großartige amerikanische Erfahrung. Big City Taverns beliebteste Auswahl aus den USA (18 $)
Ein Highland Trip – Wenn Sie Full Body Scotch lieben, ist dieser Flug von Highland Single Malts für Sie ($28)
Keep Walkin’ – Niemand passt besser als unser Freund Johnnie Walker ($ 24)
Richie Rich – Ernsthaft mit Whisky? Probieren Sie die Top-Picks aus jeder Kategorie aus ($36)
Big City Tavern bietet auch hausgeräucherte Whisky-Cocktails, darunter den Smoked Turkey on Rye mit Wild Turkey Rye mit Orangenschalen und Kirschen, Apfelholzrauch ($14).

Standort: 609 E. Las Olas Blvd., Fort Lauderdale, FL 33301


Louie Bossis Bar-Rezepte – Italienische Cocktails aus Fort Lauderdale

Kürzlich hatte ich das Privileg, Louie Bossis Barchef zuzusehen, Ervin Machado, in Aktion, als er seine einzigartigen Trankopfer mischte, schüttelte und rührte Louie Bossi’s Ristorante's beliebte Indoor/Outdoor-Bar.

Dieses absolut charmante Restaurant und Pizzeria am modischen Las Olas Boulevard in der Innenstadt von Fort Lauderdale serviert erstklassige klassische italienische Cocktails wie den Citrusy Negroni sowie Martinis-, Prohibitions- und Champagner-Cocktails wie der Pfirsich Bellini.

Der leidenschaftliche, in Italien geborene Mixologe teilte seine Spirituosenkreationen mit unserer Gruppe von Foodie-Bloggern und hat seine Rezepte.

Louie Bossis Old Fashioned

Louie Bossi's Bar macht ihre Version meiner Lieblingstrankopfer im Verbotsstil aus Engel Neid Bourbon speziell für das Restaurant gemischt.

Wollten Sie schon immer aus diesen coolen Kupferbechern trinken, die die Bars verwenden? Amazon liefert einen für weniger als 10 US-Dollar an Ihre Tür:

  • 2 Unzen Engel Neid BIG CITY TAVERN Edition oder Bulleit Bourbon
  • 3 Spritzer Angostura Bitters
  • 2 Spritzer Orange Bitter
  • 1,5 Unzen einfacher Sirup
  • 3 dreckige Kirschen
  • Orangenschale
  • 1 große Eiskugel

In Mischglas zugeben Engel Neid BIG CITY TAVERN Edition Bourbon, Zuckersirup, Orangenbitter und Angosturabitter.

  • Mit Eis auffüllen und mit Barlöffel umrühren.
  • In abseihen Flugball Glas mit großer Eiskugel.
  • Mit 3 dreckigen Kirschen und Orangenschale garnieren.

Louie Bossis Ananas Martini

Dieser tropische Martini hatte die perfekte Kombination aus süß und würzig und wurde mit echter Ananas zubereitet.

  • 2 Unzen Skyy Ananas Wodka
  • 1 Unze Zitronen-/Limettensaft
  • 1 Unze Einfacher Sirup
  • 6 Tropfen hausgemachtes rotes Pfefferöl
  • 3 ¼ Ananasscheiben (1 zum Garnieren)

Im Mixglas Ananas, Zitronen-/Limettensaft und Zuckersirup vermengen.

  • Mit Eis auffüllen und hinzufügen Skyy Ananas Wodka
  • 6-8 mal kräftig schütteln
  • In gekühltes abseihen Martini Glas
  • Mit rotem Pfefferöl und Ananasscheibe garnieren

Dieser süße, schaumige und erfrischende Cocktail erinnerte mich an eine sehr erwachsene Version eines italienischen Eises.

Louie Bossis Sgropino Pera

Dieser süße und schaumige Cocktail erinnerte mich an eine sehr erwachsene Version eines erfrischenden italienischen Eises.

  • 1 Unze hausgemachter pochierter Birnen-Rosmarin-Sirup
  • 2 Unzen Graugans La Poire (Birne) Wodka
  • 1 Unze Zitronen-/Limettensaft
  • 2 Unzen Avissi Prosecco
  • 1 Unze Messlöffel hausgemachtes Zitronensorbet
  • 1 Minzzweig

Birnen-Rosmarin-Sirup in das Rührglas geben, Graue Gänsebirne & Zitronen-/Limettensaft.


Restaurants in Fort Lauderdale: Big City Tavern

Verpassen Sie keinen Bissen! Melden Sie sich hier an, um neue Rezepte und Bewertungen direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Offenlegung: Ich wurde als Gast des Restaurants zum Essen eingeladen. Für diesen Posten wurde keine finanzielle Entschädigung erhalten. Wie immer sind alle Meinungen zu 100% meine eigene.

Big City Tavern war eines der allerersten Restaurants, die ich besuchte, als ich nach Florida zog. Zweimal sogar, beides für geschäftliche Meetings. Meine Jobsuche hatte mich nach Fort Lauderdale geführt, und dies war zufällig der Ort, an dem sich all diese Anzugtypen gerne aufhielten.

Nachdem ich entschieden hatte, dass das war nicht das Leben, das ich leben wollte, habe ich irgendwie ein Veto gegen Fort Lauderdale als Ort zum Abhängen eingelegt. Bis jetzt. Ich glaube, ich habe Fort Lauderdale in den letzten Monaten mehr besucht als in der gesamten Zeit, in der ich in Florida gelebt habe. Die Restaurantszene nimmt Fahrt auf, also muss ich es natürlich überprüfen! Mein letztes Projekt führte mich zurück auf den Las Olas Boulevard in der Big City Tavern, aber dieses Mal war ich dort für die Art von Geschäft, die ich mag – Essen!

Zur Feier seines 14. Jubiläums hatte der Chefkoch der Big City Tavern, Steven Zobel, 16 neue Gerichte kreiert, um die bestehende Speisekarte zu ergänzen, die eine Mischung aus hausgemachter Wurst, Meeresfrüchten, Steaks und Salaten sowie Pasta, Pizza, Brot, Gebäck, und Desserts aus eigener Herstellung täglich. Einige dieser neuen Gerichte sind thailändische Salatbecher mit Rindfleisch, ein Quinoa- und Rucola-Salat mit Cheddar, Walnüssen, Brokkoli und Senf-Vinaigrette, Prosciutto-Avocado-Toast, gegrillter Speck-Marmelade-Käse und Maine-Hummer-Mac und -Käse. Großstadt hat eine riesig Speisekarte mit viel Abwechslung, was es zu einem großartigen Ort für Familien oder große Gruppen macht, wo die Leute unterschiedliche Vorlieben haben können.

Abgesehen von einer großen Auswahl an Tellern und Vorspeisen ist die Wein- und Cocktailkarte von Big City auch ziemlich umfangreich. Sie haben sogar Wein vom Fass! Ich begann den Abend mit einem Glas ihrer gefrorenen Melonenkugel-Sangria, einer erfrischenden Mischung aus zwei meiner Lieblingssachen – Sauvignon Blanc und St. Germain. Kleine Kugeln aus gefrorener Melone, Honigtau und Wassermelone standen anstelle von Eiswürfeln und ergaben ein wirklich einzigartiges und leckeres Getränk. Es ist der ultimative Sommercocktail.

Eine der neuen Vorspeisen auf der Speisekarte sind die P.E.I-Muscheln in einer würzigen Fra Diavolo-Sauce. Als Muschelliebhaber musste ich diese unbedingt ausprobieren. Die Sauce war genau richtig – nicht zu scharf, aber immer noch genug Kick, um ihr einen guten Geschmack zu verleihen.

Unser Kellner bestand darauf, dass mein fleischessender Gast die neuen asiatischen Chicken Wings probierte, die mit einer Soja-Honig-Glasur bestrichen und mit Ingwer-Ranch-Dressing serviert wurden. Sie rochen so gut, dass ich fast versucht war, nach einem Flügel zu greifen, nur um diese Glasur abzulecken! Sie genoss sie, besonders das Dressing.

Wir haben auch die Burrata probiert, weil…well, duh. Obwohl Burrata nicht neu ist, ist sie immer ein Muss, wenn ich sie auf einer Speisekarte sehe. Der Burrata-Caprese-Salat von Big City wird mit herrlichen, prallen roten und gelben Erbstücktomaten, 12 Jahre gereiftem Balsamico-Essig und extra nativem Olivenöl serviert, das mit etwas Meersalz bestreut wird, um die Aromen wirklich zu verbessern.

Ein weiteres Gericht, das wirklich auffiel, war das in Scheiben geschnittene, angebratene, seltene Thunfisch-Tataki mit Ananas, eingelegten Jalapeños und süßem Soja. Dies ist auch kein neues Gericht, aber die Aromen waren so verlockend, dass ich nicht widerstehen konnte. Ich ’m so Ich bin froh, dass ich das gemacht habe, denn es war leicht mein Lieblingsgericht des Abends. Ein bisschen Hitze, ein bisschen Süße – es war perfekt ausbalanciert und perfekt lecker.

Zum Abendessen bestellte ich eines der neuen Meeresfrüchte-Hauptgerichte – geschwärzte Mahi Mahi, serviert mit einer Vier-Zitrus-Sauce, Vier-Kräuter-Salat und sautierten grünen Bohnen. Der Mahi war vorbereitet Exakt so wie ich es mag. Ich bin ein Trottel für knusprige Haut, egal ob geschwärzt, gegrillt, gebacken oder in der Pfanne gebraten, wenn es keine Textur auf dieser Haut gibt, bin ich raus. Die Zitrusfrüchte und Kräuter spielten gut miteinander und gaben dem Fisch einen tollen Geschmack, und die grünen Bohnen, die gerade so gekocht wurden, dass sie immer noch ihre Knusprigkeit behielten, waren eine schöne Ergänzung.

Mein Gast hatte das in der Pfanne gebratene Lachsfilet mit Tomaten-Knoblauch-Olivenöl extra vergine, gegrilltem Spargel und Jasminreis. Ein weiterer wunderschön verkrusteter Fisch mit hellen, kräftigen Farben und Aromen.

Nach einem ziemlich hervorragenden und zufriedenstellenden Essen hatten wir leider Nein Raum für den Nachtisch. Wenn ich zum Abschluss des Abends etwas Süßes bestellen wollte, wäre es der karamellisierte Bananeneisbecher gewesen, serviert in einem Einmachglas mit Bananenbrot, Walnüssen, Karamellsauce, Bananeneis und verbranntem Marshmallow. Oh mein Gott, ich bin nur hungrig tippen das aus! Alle Desserts und Eiscremes von Big City werden im eigenen Haus hergestellt. Desserts von Grund auf sind immer die besten! Hausgemachtes schmeckt einfach besser – und eine großartige Sache (von vielen) an Big City ist das alle Brot und Pasta werden alle direkt im Restaurant zubereitet!

Die Big City Tavern befindet sich am 609 E. Las Olas Boulevard in Fort Lauderdale.


Schau das Video: 5 x MOJITO Variations - Refreshing Rum Cocktails.! (Oktober 2021).