Traditionelle Rezepte

Makrele im Ofen

Makrele im Ofen

Es ist einfach zuzubereiten und lecker...wir mögen es sehr.

  • 6 Stück Makrele (200-250 gr)
  • 6 Knoblauchzehen
  • ein paar Zweige Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz
  • Weißwein

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Makrele im Ofen:

Wir putzen und waschen den Fisch; Knoblauch und Petersilie fein hacken und mischen.

In ein Tablett legen wir den Fisch mit "Bauch nach oben". In den Bauch jedes Fisches legen wir die Komposition aus Knoblauch mit Petersilie, etwas Salz, einem Schuss Olivenöl und etwas Weißwein.

Bei 180° 25-30 Minuten backen (je nach Backofen).

Heiß servieren.


Gebackene Makrele, gefüllt mit Gemüse

Gebackene Makrele gefüllt mit Gemüse Es ist eine Delikatesse, die Sie jederzeit zubereiten können, wenn Sie ein Fischgericht möchten.

So zubereitet ist es sehr lecker. Auch diejenigen, die keine großen Fischfans sind, werden das Rezept zu schätzen wissen.

Darüber hinaus ist es eine gesunde Option, den Fisch zu servieren, da er im Ofen gebacken und nicht in Öl gebraten wird.

Es enthält gesundes Gemüse, das ihm mehr Konsistenz und einen besonderen Geschmack verleiht.

Sie können in diesem Rezept auf jeden Fall eine andere Fischsorte verwenden. Wenn Sie mehr Portionen wünschen, erhöhen Sie die Anzahl der verwendeten Fische.

Das Rezept ist von der russischen Küche inspiriert.


Reinigen Sie den Fisch gut, lassen Sie ihn durch einige Wasserstrahlen und lassen Sie ihn dann abtropfen. In ein mit wenig Öl ausgelegtes Backblech den Fisch legen, mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen, danach mit Öl beträufeln, den Wein und den Zitronensaft hinzufügen. 60 Minuten bei mittlerer Hitze in den Ofen geben.

Separat können Sie etwas Gemüse zubereiten, das Sie auf das Tablett legen können, um die Makrele in Weinsauce mit Beilage zu servieren. Eine Zwiebel schneiden und ein paar Kartoffeln schälen, um sie in Scheiben zu schneiden. Fügen Sie sie neben die Makrele und wenn alles fertig ist, servieren Sie es heiß.


Makrele mit gebackener Tomatensauce & #8211 Leckere Rezepte

Der Fisch wird gewaschen, von Därmen gereinigt und in geeignete Stücke portioniert. Die Zitrone in dünne Scheiben schneiden und in jedes Fischstück geben. Zwiebel fein hacken und in Öl 2-3 Minuten braten.

Das Tomatenmark dazugeben und maximal 10 Minuten weitergaren.

Die erhaltene Sauce wird mit der in Wasser gelösten Stärke gemischt, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann in ein Tablett gegossen.

Legen Sie die Fischstücke in die Sauce und stellen Sie das Blech für 25-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen (bei 160 Grad Celsius). Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Warum Makrele essen?

Makrele ist sehr weit verbreitet und nicht sehr teuer, vor allem in Bezug auf die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren, die oft als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden.

Aber was tut diese Fischart eigentlich für den Körper? Laut symptomfind.com hat Makrele die Eigenschaft, den Triglyceridspiegel zu senken, der eng mit Herzerkrankungen und Schlaganfällen verbunden ist, das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern und den Cholesterinspiegel zu senken (einige sagen sogar, dass es wirksamer wäre als einige Medikamente, die im aktuellen Modus verschrieben werden .) ) und sogar Spannung. Darüber hinaus macht es die Blutgefäße elastischer und verbessert die Durchblutung.

Makrele ist bei Arthritis indiziert, da sie Schmerzen und Steifheit der Arterien reduziert, was diese Fischart zu einer echten Ergänzung zu Arthritis-Medikamenten macht. Der gleiche Fisch, der häufig verzehrt wird, beugt Krebs vor und bekämpft gleichzeitig die bereits einsetzende Krankheit, insbesondere bei Brust-, Dickdarm- und Prostatakrebs.

Makrele ist auch angezeigt, wenn Sie abnehmen möchten, um Fettgewebe zu reduzieren. Die ganze Makrele reguliert den Stoffwechsel und senkt den Blutzuckerspiegel in der Nacht.

Die gleiche Fischart ist für die Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit indiziert, wobei mehrere Studien zeigen, dass ein Zusammenhang zwischen Fischöl und einem geringen Risiko für Depressionen, Selbstmord, Schizophrenie und Alzheimer besteht. In einigen Fällen kam es sogar zu einer Intensivierung der Gehirnaktivität und einer Verbesserung des Gedächtnisses.

Darüber hinaus stärkt Makrele das Immunsystem und verbessert dank der enthaltenen Vitamine und Nährstoffe alle Körperfunktionen.

Makrele enthält neben Omega-3-Fettsäuren auch Eiweiß. Eine 85-Gramm-Portion enthält 21 Gramm Protein, das von den Muskeln benötigt wird. Da Proteine ​​nirgendwo im Körper gespeichert werden, ist es notwendig, die Reserven regelmäßig aufzufüllen.

In Bezug auf die Nährstoffe sind es Kalzium, Kalium, Selen und Magnesium, die dem Körper helfen, richtig zu funktionieren und wichtig für Herz, Knochen, Zähne, Nerven und Muskeln sind.

Was Vitamine angeht, enthält Makrele Niacin (Vitamin B3), Cholin, Folsäure, Vitamin E, Vitamin D, Vitamin A, Vitamin K, C und B12.


Gebackene Makrele mit Gemüse

Dieses Rezept für Makrelen mit gebackenem Gemüse hat keinen hohen Zutatenpreis und ist perfekt für ein leichtes und nahrhaftes Abendessen. Die Zubereitungszeit ist kurz, etwa 10 Minuten, danach müssen Sie die Zubereitung etwa eine Stunde lang überwachen. Sie können die Kleinen auch bitten, Ihnen bei der Zubereitung der Zutaten für dieses Rezept zu helfen. Während dieser Zeit können Sie die Vorteile des Verzehrs von Fisch erklären und sie zu einer gesunden Ernährung anleiten, die sie befolgen werden, wenn sie groß sind.

Zutaten für 3 Portionen Makrele auf Gemüsebett:

3 frische Makrelen
1 Fenchelknolle
1 Zwiebel
3 Kartoffeln
1 rote Paprika
3 Handvoll gehackte Kräuter (Koriander, Dill)
2-3 Zoll Ingwer
3 Knoblauchzehen
3 Esslöffel Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

5 Schritte um gebackene Makrelen mit Gemüse zuzubereiten:

1. Fenchel, Zwiebel, Paprika und Knoblauch schälen, waschen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, der Ingwer wird geschält und gerieben. Es wird in ein Blech gelegt, das Sie zuvor mit Backpapier belegt haben.

2. Die Kräuter (am besten Koriander und Dill) hacken und mit Olivenöl, geriebenem Ingwer, gehacktem Knoblauch und einer Prise Salz vermischen.

3. Es wird empfohlen, frische Makrelen auf dem Markt zu kaufen und die Möglichkeit zu haben, Fischhändler zu bitten, sie für Sie auszuweiden.

4. Machen Sie mit einem Messer 4 Schlitze in jeder Makrele und fügen Sie die Kräutermischung sowie in die Vertiefung hinzu. Die Makrele auf das Gemüsebett legen und mit Frischhaltefolie abdecken. Zum Marinieren ein bis zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

5. Nachdem Sie die Makrele mariniert haben, nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank und stellen Sie sie für etwa eine Stunde oder bis das Gemüse durchgegart ist bei 175 ° C in den vorgeheizten Ofen.


Makrele im Ofen zubereitet!

Das Geheimnis dieses besonderen Rezepts ist Marinade. Der Fisch ist zart, lecker und saftig!

ZUTAT:

-3-4 Esslöffel Olivenöl

-1 Teelöffel italienische Kräuter oder andere aromatische Kräuter

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Den Fisch gut waschen, Flügel und Kopf abschneiden, dann ausnehmen und nicht vergessen, den schwarzen Film zu entfernen, damit die Makrele nicht bitter wird.

2. Alle Gewürze in eine kleine Schüssel geben, den durch die Presse gegebenen Knoblauch und das Olivenöl dazugeben und gut mischen. Wenn Ihre Marinade zu dick ist, können Sie 1 Esslöffel Olivenöl hinzufügen.

3. Schneiden Sie den Fisch in 2 cm dicke Scheiben, aber nicht bis zum Ende - bis auf die Knochen oder Sie können die Knochen sogar ein wenig einschneiden.

4. Legen Sie die Makrele in die Auflaufform und reiben Sie sie mit Marinade ein, fügen Sie die Einschnitte und das Innere hinzu. Lassen Sie den Fisch 1 Stunde marinieren.

5.Das Formular 25 Minuten lang auf 180 ° C in den vorgeheizten Ofen schieben. Achten Sie darauf, den Fisch nicht zu lange im Ofen zu lassen, da er eine raue Textur bekommt.

Bestreuen Sie den appetitlichen und gut aussehenden Fisch mit frischem Grün (Dill oder Frühlingszwiebeln). Wir empfehlen dieses einfache Rezept für leckere Makrelen in würziger Marinade.


In Folie

  • Zeit: 1 Stunde 55 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 6-7 Personen.
  • Kaloriengehalt: 121 kcal / 100 g.
  • Zweck: Mittagessen, Abendessen.
  • Küche: international.
  • Schwierigkeit: für Anfänger verfügbar.

Gebackene Makrelen mit Kartoffeln für dieses Rezept werden in Portionen geschnitten, daher ist es wichtig, sie vor dem Kochen nicht vollständig aufzutauen. Der Fisch muss auftauen, damit er den Bauch schnappen und schneiden kann.

Zutat:

  • Makrele & # 8211 2 Stk.
  • Kartoffeln & # 8211 7-tlg.
  • Karotten & # 8211 1 Stk.
  • Zwiebeln, Tomaten & # 8211 2 Stk.
  • Zitrone & # 8211 1/3 Stk.
  • Öl (schwach) & # 8211 3 EL. l.
  • Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer.

Kochmethode:

  1. Öffnen Sie bei den Fischkadavern den Bauch, entfernen Sie das Innere, entfernen Sie den schwarzen Film. Köpfe, Schwänze, Flossen abschneiden. Rest waschen, in Scheiben schneiden.
  2. Dann müssen sie mariniert werden: Salz, Pfeffer, Zitronensaft einfüllen und eine Drittelstunde ruhen lassen.
  3. Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten schälen, waschen und Tomaten waschen, in Kreise schneiden. Wenn es großes Gemüse gibt, schneiden Sie es zuerst in zwei Hälften und kreuzen Sie es dann in halbe Ringe.
  4. Die Zwiebel in einer Pfanne goldbraun braten. Kartoffeln mit Karotten mischen, Gewürze hinzufügen, mischen.
  5. Decken Sie den Boden der Form mit Folie ab und formen Sie die Seiten. Ein wenig mit Öl einfetten, die Mischung aus Kartoffeln und Karotten, dann Zwiebeln und 50 ml Wasser einfüllen.
  6. Auf der Zwiebel die Fischscheiben verteilen und dazwischen & # 8211 Tomatenscheiben.
  7. Decken Sie die Schüssel mit einem zweiten Stück Folie ab und ziehen Sie die Ränder unter die untere Schicht der Folie.
  8. 45 Minuten bei 180 °C in den Ofen geben. Dann die Form nehmen, die Folie von der Oberseite entfernen, den Fisch mit Öl einfetten und für eine weitere Viertelstunde in den Ofen zurückstellen.


  • Zeit: 1 Stunde 15 Minuten.
  • Portionen pro Behälter: 8-9 Personen.
  • Kaloriengehalt: 129 kcal / 100 g.
  • Zweck: Mittagessen, Abendessen.
  • Küche: international.
  • Schwierigkeit: für Anfänger verfügbar.

Gebackene Makrele nach diesem Rezept (mit Foto) im Ofen mit Kartoffeln wird aus nur 3 Hauptkomponenten zubereitet, Sie können jedoch Karotten, Tomaten und gebackene Paprika hinzufügen. So wird der Geschmack des Gerichts reicher und die Beilage vielfältiger.

Zutat:

Kochmethode:

  1. Schneiden Sie die Fischflügel, Köpfe und Schwänze von den Fischkadavern ab, entfernen Sie die Eingeweide.
  2. Gemüse schälen, Zwiebel in halbe Ringe schneiden, Kartoffeln & # 8211 nach dem Zufallsprinzip.
  3. Waschen Sie den Fisch. Schneiden Sie über den Grat und lassen Sie einen Abstand von 3-4 cm dazwischen.
  4. Reiben Sie die Kadaver mit einer Mischung aus Pfeffer und Salz ein. Die Hälfte der Zwiebelringe in die Einschnitte stecken.
  5. Restliches Gemüse unterrühren. Auf den Boden eines tief eingefetteten Backblechs legen.
  6. Legen Sie den Fisch auf ein Gemüsekissen.
  7. Im Ofen bei 200 °C backen, bis die Makrele leicht gebräunt ist (ca. 40 Minuten).


Gebackene Makrele - Rezepte

In den Momenten, in denen Sie sich ein leckeres Essen gönnen möchten, das einfach zuzubereiten und vor allem nicht sehr kompliziert ist, bereiten Sie gegrillte Makrelen zu. Es ist ein Lebensmittel für diejenigen, die etwas Raffiniertes probieren möchten, das aber in jeder Küche zubereitet werden kann.

Zutat:

  • 2-3 Stück Makrele
  • Knoblauch
  • Öl
  • Zwiebel
  • 6 Zitronenscheiben
  • 3 Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner und Salz

Nehmen Sie die beiden Fische und waschen Sie sie sehr gut und reinigen Sie sie dann. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, fetten Sie die beiden Fische mit etwas Öl ein und legen Sie für jeden ein Lorbeerblatt, Pfefferkörner und etwas fein gehackte und gehärtete Zwiebel hinein.

Legen Sie den Fisch auf den Grill im Ofen oder auf den Grill, für den Herd. Wenn Sie den Ofengrill verwenden, ist es gut, die Makrele in Alufolie zu wickeln. Wenn die Fische fast fertig sind, legen Sie sie auf einen Teller. In einer kleinen Schüssel etwas Knoblauchsauce zubereiten.

Die Knoblauchzehen mahlen und mit etwas Öl und Salz mischen. Gießen Sie dann etwas Wasser ein, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, und lassen Sie den Saft einige Minuten lang seinen Geschmack bilden. Gießen Sie den frisch zubereiteten Saft über die gesamte Oberfläche der Makrele.

Auf jeden der beiden Fische zwei Zitronenscheiben legen und weitere 5 Minuten backen. Jetzt ist Ihr Essen servierfertig. Um ihm eine traditionelle Note zu verleihen und Ihre Familie mit einem besonderen Gericht zu erfreuen, servieren Sie die Polenta mit Polenta.

Ein effektives und möglichst einfaches Rezept für gegrillte Makrelen. Sie müssen kein Koch in einem Restaurant sein, um es zuzubereiten, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Lieben eine gegrillte Makrele wie die eines Profis probieren werden.


Gebackene Makrele & #8211 Einfaches Rezept, wie es Fischer immer gemacht haben

Einfach und lecker! Und gesund… Fisch essen und sonst nichts!

Zutat:

  • 2 Fische - Makrelen
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 4-6 Zitronenscheiben
  • 1 frische Zitrone
  • 1-2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:

Den Fisch rechtzeitig auftauen, Kopf und Flügel entfernen. Entfernen Sie das Innere des Fisches vom Fisch. Unter fließendem Wasser gut abspülen und dann mit Papiertüchern trocknen.

In einer kleinen Schüssel Salz und schwarzen Pfeffer mischen, dann die Makrele von außen nach innen würzen.

Waschen Sie eine Zitrone (oder zwei, nach Geschmack) mit warmem Wasser und einer Bürste / einem Schwamm, um das Wachs zu entfernen, mit dem sie abgewischt wurden, bevor Sie das Regal erreichen. Dann die Zitrone abwischen und in dünne Kreise schneiden.

Entfernen Sie alle Kerne aus den Zitronenkreisen und schneiden Sie sie in 2 gleiche Hälften. Die grüne Petersilie mit einem Messer sehr fein schneiden. Die geschälten Knoblauchzehen fein hacken oder durch eine Presse geben.

Die gehackte Petersilie in eine Schüssel geben, Knoblauch, Sonnenblumenöl und 2 Esslöffel Zitronensaft hinzufügen. Gut mischen und die Mischung in den Bauch der Makrele geben. Machen Sie einige Schnitte an der Außenseite der Seite des Fischkamms. Die Schnitte sollten tief genug sein, um die Zitronenscheiben einzufügen.

Das Blech mit Backpapier auslegen, die Makrele hineinlegen und mit einem weiteren Backpapier abdecken. Das Blech für 25-30 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen stellen. Dann das Backpapier von der Oberseite entfernen und den Fisch 5-10 Minuten bräunen lassen.


Bereiten Sie die Zutaten vor.
Der Fisch wird mit saugfähigen Tüchern gereinigt, gewaschen und getrocknet.
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Koriandersamen im Mörser zerstoßen, Kreuzkümmel, Knoblauch und Limettensaft, frisch gepresst, Petersilie, Dill zugeben und zu einer Paste verrühren.

Jede Makrele wird auf eine Aluminiumfolie gelegt, die mit Olivenöl beträufelt wird. Die Knoblauchpaste mit Gewürzen auf das Innere des Fisches geben.

Die Fischstücke in das Blech legen und auf die Limettenscheiben legen. Mit Olivenöl beträufeln. Sammeln Sie jede Folie gut.

Legen Sie das Blech für 30-40 Minuten in den Ofen, je nachdem, wie groß der Fisch ist.

Aus der Pfanne nehmen, mit Limette und Olivenöl beträufeln und sofort servieren.
Guten Appetit!


Video: Makrela pieczona KETO, SCD (Oktober 2021).