Traditionelle Rezepte

'Gegossener' Kuchen mit Käse und Rosinen

'Gegossener' Kuchen mit Käse und Rosinen

Da die Neuanschaffung für meine Küche ein Yena-Tablett ist, habe ich gesagt, dass es das arme Ding nicht wert ist, alleine im Schrank zu sitzen, also habe ich es an die Arbeit gemacht, um zu sehen, ob es das Geld wert ist...... ehrlich.. .nimm es mit einem dicken Tipp und es lohnt sich!

  • 3 Eier
  • 13g Zucker
  • 13 lg Öl
  • 13 lg Milch
  • 16g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Salz
  • Zucker und Vanilleessenz
  • Käsefüllung:
  • 500-600 g Kuhkäse
  • 100 g Rosinen
  • 4 Eier
  • Essenz und Vanillezucker
  • 2 lg grau

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG „Geformter“ Kuchen mit Käse und Rosinen:

-Eier werden mit Zucker und Salz gemischt, bis sie ihr Volumen verdoppelt haben

- Fügen Sie einen dünnen Faden hinzu, mischen Sie ständig das Öl, dann die Milch

-das Backpulver in das Mehl mischen und mit einem Löffel in die Masse geben. 1/2 der Masse wird in das Blech gegossen, in den Ofen gestellt, bis es etwas hart wird,

- In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten, indem alle oben genannten Zutaten gemischt werden

- die Füllung wird über die heiße Arbeitsplatte gegossen und darauf ist die andere Hälfte des Teigs gleichmäßig

- im Ofen backen, bis sie schön gebräunt sind.

-Pulver und Portion nach dem Abkühlen.