Traditionelle Rezepte

Curtis Stone über sein neues Restaurant, Halloween und Lindt

Curtis Stone über sein neues Restaurant, Halloween und Lindt

Sie kennen Curtis Stone höchstwahrscheinlich als den strammen Gastgeber von Spitzenkochmeister und verschiedene andere Shows, aber Sie wissen vielleicht nicht, dass der Australier auch ein Weltklassekoch ist. Er kochte in London unter Marco Pierre White, war Küchenchef in seinem Quo Vadis und hat in Los Angeles sein erstes Restaurant in Arbeit. Außerdem hilft er Lindt Chocolate, ihre Kampagne „Taste the Difference“ zu promoten, in der er in einer Reihe von Bildungsvignetten soll die Öffentlichkeit über die Bedeutung von Handwerkskunst und hochwertigen Zutaten lehren und verbreitet auch die Nachricht, dass das Unternehmen 2 Millionen Gutscheine über seine Facebook Seite.

Wir hatten die Gelegenheit, uns mit Stone zu unterhalten, und er informierte uns darüber, wie sich sein Restaurant entwickelt, was seine Pläne für Halloween und Thanksgiving sind und warum er sich für eine Partnerschaft mit Lindt entschieden hat.

Woran arbeiten Sie derzeit aus Restaurant-Sicht?
Das größte Projekt an dem ich gerade arbeite ist mein allererstes Restaurant, die ich im Januar 2014 in Beverly Hills eröffne (212 South Beverly Dr., um genau zu sein). Das Restaurant bietet 29 Personen gleichzeitig Platz und bei jedem Service werden sieben oder acht Köche an Bord sein, die saisonale Gerichte vom Bauernhof bis zum Tisch kreieren. Dies bedeutet, dass bei jedem Gericht unglaublich viel Sorgfalt und Liebe zum Detail verwendet wird. Jeden Monat werden wir uns auf eine saisonale Hauptzutat konzentrieren und diese zelebrieren und diese Zutat in die gesamte Degustation einfließen lassen. Ein Restaurant zu eröffnen war schon lange ein Traum von mir, daher ist es ziemlich surreal, dass es in nur ein paar Monaten eröffnet wird.

Was ist anders an der Gastronomieszene in Australien und in den USA?
Amerika ist ein wirklich vielfältiges Land mit ebenso unterschiedlichen Essgewohnheiten und Küche. Immer wenn ich reise, reden die Leute über „Oh, die amerikanische Diät“ und ich möchte sagen: „Es gibt keine amerikanische Diät, das kann man nicht sagen.“ Es gibt einen großen Unterschied zwischen New York und San Francisco und Kansas, weißt du? Es ist so vielfältig und es passieren so viele verschiedene Dinge, dass man nie eine Decke darüber legen könnte, also ändert es sich wirklich, je nachdem, wo man im Land ist. Die Restaurantszene in Australien ist fantastisch, jedoch etwas allgemeiner.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass australisches Essen mehr asiatische Zutaten und Techniken enthält, da wir geografisch näher sind. In Amerika haben wir viel mehr lateinamerikanische Einflüsse. Beide Küchen haben die reichhaltigsten saisonalen Zutaten zur Verfügung, also dreht sich alles um Interpretation.

Was sind deine Halloween-Pläne?
Halloween ist so eine lustige und gruselige Zeit in den Staaten. Wir feiern Halloween in Australien, aber in den Staaten werden die Feierlichkeiten wirklich auf die nächste Stufe gehoben. Mein Vater und meine Stiefmutter sind zufällig über Halloween aus Melbourne zu Besuch und ich nehme sie mit zu einer Lucha VaVOOM "Halloween Special" Show. Lucha VaVOOM, eine Gruppe von Darstellern, die mexikanischen Maskenwrestling, Striptease und Comedy (verrückte Combo, ich weiß!) kombinieren, waren besondere Gäste in der fünften Staffel von Spitzenkochmeister. Ich hatte so eine tolle Zeit mit ihnen zu drehen, also bin ich gespannt, was sie für die Halloween-Show auf Lager haben.

Feiern Sie überhaupt Thanksgiving? Wenn ja, was liegt auf Ihrem Tisch?
Ja, Thanksgiving ist eine ganz besondere Jahreszeit und ich feiere immer zu Hause mit meiner Familie. Essen ist König an diesem besonderen Feiertag! Wir essen einen traditionellen gebratenen Truthahn mit Soße und natürlich Kürbiskuchen. Meine Schwiegermutter ist Koreanerin und bringt leckeres koreanisches Essen zu all unseren Familienfeiern. Es ist großartig, ein paar Tage Zeit zu haben, um langsamer zu werden und für alles in unserem Leben dankbar zu sein.

Was unterscheidet Lindt Pralinen von anderen Pralinen?
Als Koch sind hochwertige Zutaten und Leidenschaft der Schlüssel, um meinen Gästen die besten Gerichte zu bieten. Ich bin ein bekennender Schokoholic und habe wegen der Handwerkskunst und Sorgfalt, die sie in alle ihre Produkte stecken, mit Lindt für das Programm "Taste the Difference" zusammengearbeitet - es spiegelt die Liebe zum Detail wider, die ich bei jedem Gericht verwende, das ich verwende schaffen. Es ist meine Mission, von einem Schokoladenliebhaber bis zu allen Schokoladenliebhabern da draußen, diesen Unterschied selbst zu verstehen und zu schmecken. Genau aus diesem Grund teilt Lindt 2 Millionen Coupons auf seiner Facebook-Seite.

Was könnte jemand denken, wenn er Lindt zum ersten Mal probiert?
Für mich ist es die Textur, Fülle und Rundheit, die Lindt Schokolade so besonders machen. Ich bin dafür bekannt, einen kleinen fröhlichen Tanz zu machen, nachdem ich ein Stück gegessen habe (oder zwei, drei…). Ich bin ein großer Fan von Lindt EXCELLENCE A Touch of Sea Salt. Diese Schokolade sollte mit einem Warnschild versehen sein.


Curtis Stone kocht aus Liebe

Was treibt TV-Koch Curtis Stone dazu, ein Restaurant zu eröffnen? Die Antwort liegt in den Rezepten, die er für seinen Vater kocht, um das Andenken an Oma Maude zu ehren.

Was treibt den TV-Koch Curtis Stone dazu, ein Restaurant zu eröffnen? Die Antwort liegt in den Rezepten, die er für seinen Vater kocht, um das Andenken an Oma Maude zu ehren.

Viele Leute verehren das Kochen ihrer Großmütter und Apos. Curtis Stone ist einer von ihnen, obwohl er ein zu guter Koch ist, um blind zu lieben. Er beschreibt die Braten seiner Großmutter als "königlich geeignet" und gibt dann zu: "Sie waren wahrscheinlich ein wenig trocken, aber ich habe immer noch wunderschöne Erinnerungen an sie durch dieses Essen."

Der in Australien geborene Koch, der in mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants in Europa ausgebildet wurde, bevor er Fernsehruhm erlangte, zuletzt als Gastgeber von Spitzenkochmeister—hatte eine außergewöhnliche Beziehung zu Oma Maude, die ihm unauslöschliche Essenserinnerungen hinterließ. Er erinnert sich, wie er sie nach der Schule besuchte und "zum Kühlschrank rannte und betete, dass ihr wunderschöner Fudge auf sie wartete". Es ist jedoch ambitionierter als heimelig und bietet ständig wechselnde Menüs, die sich auf eine saisonale Zutat konzentrieren. „Ich fühle mich vom Kochen so getrieben, dass ich nicht schlafen kann. Ich stehe um 5 Uhr morgens auf und denke an Ravioli!“, sagt Stone.

Als Curtis' Vater Bryan zu Besuch nach Los Angeles kam, zollte Curtis Oma Maude Tribut mit Rezepten wie Fudge mit Graham Crackern. Im vergangenen Winter reiste die ganze Familie Stone zur Restauranteröffnung aus Australien an. Curtis sagt: "Meine Oma, die vor einigen Jahren gestorben ist, war ziemlich religiös, also scherzen wir, dass sie dort oben die Fäden für mich zieht."


In der Curtis Stone Masterclass, präsentiert von TSC und Chatelaine (Rezepte enthalten!)

Am Freitag, 5. März, Schlossherrin Chefredakteurin Maureen Halushak traf sich mit Küchenchef Curtis Stone zu einem inspirierenden virtuellen Live-Event, präsentiert von Schlossherrin und TSC.

Stone braucht keine Vorstellung: Sie kennen ihn von seinen vielen Fernsehauftritten, seinen zahlreichen Kochbüchern, seiner Bestseller-Kochgeschirrserie auf TSC und vielleicht sogar – wenn Sie wirklich Glück haben – vom Essen in seinen Restaurants Gwen und Maud in Los Angeles. oder Georgie in Dallas.

Während der einstündigen Veranstaltung sprach Stone darüber, sein LA-Restaurant Gwen während der Pandemie in einen Kuchenladen zu verwandeln, wie er weiß, dass ein Rezept ein Gewinner ist – wenn es nach dem Eingraben seiner Familie völlige Stille gibt – und warum einer von ihm Lieblingsküchengerät ist die Heißluftfritteuse. (Er hat sogar seinen eigenen entwickelt, den Curtis Stone Air Fryer Steamer.)

Um die Vielseitigkeit der Heißluftfritteuse zu demonstrieren, kochte Stone eine einfache, absolut köstliche Mahlzeit mit Rezepten, die Sie vielleicht nicht mit Heißluftfrittieren verbinden: ein unglaublich knuspriges Brathähnchen, perfekt gerösteter Rosenkohl und ein unglaublich feuchter klebriger Toffee-Pudding Kuchen.

Abgesehen von einem köstlichen neuen Menü zum Probieren ging ein glücklicher Teilnehmer auch mit einem Preispaket Curtis Stone-Kochgeschirr im Wert von über 500 US-Dollar nach Hause. Besuchen Sie tsc.ca, um sich das komplette Curtis Stone Kochgeschirrsortiment anzusehen.

Um die vollständige Aufzeichnung dieser unterhaltsamen Veranstaltung mit großartigen Kochtipps von Chefkoch Curtis Stone anzuzeigen, besuchen Sie:


Curtis Stone ist ein vielbeschäftigter Mann. Der in Australien geborene und in Los Angeles lebende Koch betreibt mehrere Restaurants, hat ein halbes Dutzend Bücher geschrieben und in unzähligen Fernsehsendungen mitgewirkt, darunter in seiner neuesten "Field Trip with Curtis Stone". Aber für eine Sache nimmt er sich immer Zeit für Essen, sei es, um seine vierteljährlichen Menüs bei Maude zu kreieren, um die Welt zu reisen, um sich inspirieren zu lassen oder einfach nur zu Hause für seine Frau und seine Kinder zu kochen.

Chefkoch Curtis in der Küche (ph Stan Lee)

Nach einer seiner ersten großen Pausen bei Marco Pierre White, dem jüngsten und ersten britischen Koch, der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde, machte sich Stone seinen Weg, indem er in renommierten Restaurants in ganz Europa inszenierte. Dann, vor elf Jahren, zog er nach L.A., wo er in der Welt des Food-Fernsehens großen Erfolg hatte. Seine wahre Liebe galt jedoch immer der Küche, weshalb er vor knapp sieben Jahren sein L.A.-Restaurant Maude eröffnete. Mit einer saisonal wechselnden Speisekarte, die von Stones Reisen inspiriert ist, wurde Maude dieses Jahr mit einem Michelin-Stern im neuen kalifornischen Michelin-Führer ausgezeichnet.

Abfüllung in Franciacorta in der Lombardei (ph Sara Minelli)

In der „Field Trip with Curtis Stone“, die im amerikanischen öffentlichen Fernsehen läuft, gewährt der Koch den Zuschauern einen Blick hinter die Kulissen, wie er die Speisekarten für seine Restaurants kreiert, und folgt ihm und seinem Team auf der Suche nach dem beste Zutaten, neue Inspiration und wilde Geschichten, die durch die Küche interpretiert werden können. In sechs Episoden führt Sie die Show zu Zielen wie Margaret River, Australien, Rioja, Spanien und Lombardei und Umbrien in Italien.

Trüffeljagd in Umbrien (ph credit Sara Minelli)

Es war jedoch die Toskana, die als besonderer Impulsgeber für die aktuellen Angebote von Maude diente. „Dieses neueste Menü war für mich etwas Besonderes, weil ich viel Zeit in der Toskana verbracht habe“, sagt Stone. Neben großen toskanischen Weinen, die zu den reichen Aromen passen, finden Sie importierte Zutaten wie weiße Trüffel, die auf mehrere Nudelgerichte rasiert werden können. „Wir beziehen unsere weißen Trüffel aus der Toskana, und als wir dort draußen waren, waren wir mit dem Sohn von Olga Urbani unterwegs, der sozusagen die Grande Dame der Trüffelwelt ist“, erklärt Stone. „Er ist dafür verantwortlich, herumzulaufen und die weißen Trüffel von einem Haufen Sammler zu sammeln, und er fährt buchstäblich mit einem Haufen Bargeld in seinem Auto herum und kommt dann mit einem Haufen weißer Trüffel nach Hause. Es ist, als würde man mit einem Drogendealer rumhängen!“

Gemüse-Pici Ragù (ph Stan Lee)

Die Standort- und Saisonphilosophie von Maude findet sich auch in den Gerichten wieder. „Wir haben versucht, die Küche durch unseren (Stil) zu interpretieren, wir dachten über das Gemüse Kaliforniens nach und wie das funktionieren würde, wenn wir Toskaner wären und plötzlich in Kalifornien leben würden – also nimmt es eine kalifornische Wendung.“ Beispiele sind die handgemachten Picci-Nudeln, die mit einem Gemüseragout serviert werden. „Es soll wie eine typisch toskanische Sauce aus Wildragout aussehen, aber wir machen es mit einigen schönen Wurzelgemüsen, die wir von hier bekommen“, erklärt Stone. „Es ist im Grunde die gleiche Art von Wildmarinade, aber wir mahlen das Gemüse zu einer Marinade aus Rotwein und Wacholderbeeren und ähnlichem und kochen es langsam. Wenn Sie es also essen, fühlt es sich fleischig an und sieht fleischig aus, aber es ist eine vegetarische Variante. Es nimmt die toskanische Haltung und passt sie an Kalifornien an.“


Haftungsausschluss

Die Registrierung auf oder die Nutzung dieser Website stellt die Annahme unserer Benutzervereinbarung, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihrer kalifornischen Datenschutzrechte dar (Benutzervereinbarung aktualisiert am 01.01.21. Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung aktualisiert am 01.05.2021).

© 2021 Advance Local Media LLC. Alle Rechte vorbehalten (Über uns).
Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Advance Local nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.

Die Community-Regeln gelten für alle Inhalte, die Sie hochladen oder auf andere Weise an diese Site übermitteln.


Ein Heilmittel nach Halloween gegen einen Zuckerkater? Es ist möglich

Vielleicht ist es Anfang November, wenn am Boden der einst ächzenden Plastik-Kürbisschale eine abgewetzte kleine Scheibe lila Bonbons liegt, nicht nur der letzte Skittle, sondern auch der letzte Strohhalm.

Nicht. Einer. Mehr. Stück von Reese, Snickers oder Twizzlers.

In Prä-COVID-Zeiten hätte es vielleicht Sinn gemacht, Ende Oktober nach einem Sommer voller Steinobst und einem Fall von Fujis mit einem Anspruch auf Leckereien zu kommen. Aber dieses Jahr mildern die Leute ihre Unsicherheit und Angst mit dieser zuverlässigen Kombination aus Schokolade und Zucker.

Es kann keine Trick-or-Treating, Paraden oder Partys geben. Aber so sicher wie eine Hexenwarze gibt es Almond Joys, Jolly Ranchers und Twix in Hülle und Fülle. Und einmal geöffnet, verschwindet diese 250-teilige Schnäppchen-Tasche, bevor Sie es wissen – fünf oder sechs Miniatur-Mars-Riegel bis Mittag.

Dann kommt das Gefühl dreckig, unordentlich und träge.

Der Verzehr von viel Zucker kann den Körper in eine Achterbahnfahrt versetzen, die dazu führt, dass Sie sich „von 'Zucker hoch' zu 'Zucker niedrig' mies fühlen und sogar dieses 'Zucker-Kater'-Gefühl verursachen können“, sagt Dr. Kimberly Petrick. ein Kaiser Permanente Hausarzt in Santa Monica.

Der Zuckermangel, der eintritt, sobald das Wohlfühlhormon Dopamin abfällt, kann Kopfschmerzen, Durst oder Müdigkeit umfassen.

Und dann ist da noch der Verdauungsprozess: Zucker wird schnell absorbiert, so dass „die Insulinarmee, die eingesetzt wird, um diesen Zuckerschub zu besiegen, jetzt immer noch ohne Zucker im Kampf rumhängt“, sagt Petrick. Das kann ein nervöses Gefühl sowie Kopfschmerzen, Schwindel, Schwitzen, Müdigkeit, Reizbarkeit, Verwirrung und Übelkeit verursachen, sagt sie.

Zusammen mit der Magensäure, die dabei hilft, Nahrung in verdauliche Produkte aufzuspalten, ziehen der Magen und der Dünndarm Wasser aus dem Körper, um den Zucker auszuspülen, sagt sie. "Dies kann Durchfall, Blähungen und Bauchbeschwerden verursachen."

Petricks empfohlene Gegenmittel gegen übermäßigen Genuss:

— Trinken Sie Wasser, um den Verdauungstrakt zurückzusetzen.

— Essen Sie einen Apfel oder eine Banane, um Ballaststoffe zu erhalten (das Pektin in Äpfeln stimuliert die Verdauung).

— Fettfreier Joghurt hilft, die Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Nach Belieben Nüsse oder gehackten Apfel und Banane hinzufügen.

— Um das Verdauungssystem zu beruhigen und zu entspannen, probieren Sie Ingwer-, Kamille-, Pfefferminz- oder Süßholztee.

— Legen Sie sich auf den Bauch, was dabei helfen kann, eingeschlossenes Gas freizusetzen und Bauchschmerzen zu lindern.

Es ist besser, als mit den Ergebnissen fertig zu werden, eine Mahlzeit mit magerem tierischem Protein oder Fisch zu sich zu nehmen, bevor Sie sich verwöhnen lassen, sagt Eric Sternlicht, Ernährungsspezialist und außerordentlicher Professor an der Chapman University. "Das stabilisiert den Blutzucker, und Sie werden diesen Absturz nicht spüren."

Süßigkeiten auf nüchternen Magen „ist das Schlimmste, was man tun kann“, sagt er.

Aber es ist nicht nötig, alle Süßigkeiten zu verbannen.

„Ich will auf jeden Fall jeden Tag Süßigkeiten. Meine Zeit ist normalerweise nachmittags“, sagt Martha Rose Shulman, eine Kochbuchautorin, die für ihre gesunden Rezepte bekannt ist. Sie wählt ein oder zwei Quadrate von „guter dunkler Schokolade“. Es ist schwer zu viel zu essen. Es ist wie eine wirklich gute Tasse Kaffee.“

Holen Sie sich unseren wöchentlichen Verkostungsnotizen-Newsletter für Rezensionen, Neuigkeiten und mehr.

Möglicherweise erhalten Sie gelegentlich Werbeinhalte von der Los Angeles Times.


Chefkoch Curtis Stone verrät seine köstlichen Heckklappen-Gerichte

Make Ahead: Das Bruststück wird am besten geschnitten und gegessen, nachdem es gekocht und ausgeruht wurde. Alle Reste können aufgewärmt werden, indem man das Bruststück fest in Aluminiumfolie einwickelt und in einen 320 °F-Ofen erhitzt, bis es warm ist. Alternativ kann gekühltes übrig gebliebenes Bruststück gehackt oder in Scheiben geschnitten und in Barbecue-Sauce bei schwacher Hitze für Sandwiches aufgewärmt werden.

  • ¼ Tasse Meersalzflocken
  • ¼ Tasse frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 ganzes Brisket (Brisket Point Ende, Bütten von 9 lbs bis 11 lbs), Fett auf 1/4 Zoll bis 1/3 Zoll Dicke getrimmt
  • Digitales Sondenthermometer
  • 29 x 24 Zoll Stück lebensmittelechtes ungewachstes Metzgerpapier
  1. In eine kleine Schüssel die Meersalzflocken geben. Zerkleinern Sie die Salzflocken mit den Fingern zu einem feineren Mahlgrad. Pfeffer einrühren. Legen Sie das Bruststück auf ein Gitter in einem großen Backblech und streuen Sie die Salz-Pfeffer-Mischung kräftig und gleichmäßig über jeden Teil des Bruststücks, indem Sie es leicht tupfen, damit es haften bleibt. Das Brisket 1 Stunde bei Zimmertemperatur beiseite stellen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 250°F vorheizen.
  2. Legen Sie das Bruststück in den Ofen und garen Sie es etwa 8 Stunden lang, oder bis das Bruststück eine ausreichend dunkle Kruste oder „Rinde&rdquo hat und die Innentemperatur der Mitte des Bruststücks 200 °F erreicht (das Bruststück sollte der Thermometersonde gerade noch nachgeben wenn es eingefügt wird).
  3. Das Bruststück aus dem Ofen nehmen. Falten Sie das Metzgerpapier um das Bruststück und wickeln Sie es so fest wie möglich ein. Das Brisket bei Zimmertemperatur 1 Stunde ruhen lassen. Nehmen Sie das Bruststück vom Papier und legen Sie es auf ein Schneidebrett.
  4. Mit einem langen, dünnen Schneide- oder Sägemesser das Bruststück gegen die Faser in 1/4 Zoll bis 1/3 Zoll dicke Scheiben schneiden. Sofort servieren. Zu dunkle Krustenstücke (&ldquoverbrannte Enden&rdquo) abhacken und als Beilage servieren oder für meine Texas Barbecue Beans reservieren (siehe Rezept unten).

Südstaaten-Barbecue-Bohnen mit verbrannten Enden
Für 12
Zubereitungszeit: 20 Minuten plus 8 Stunden zum Einweichen der Bohnen
Kochzeit: 2 Stunden und 5 Minuten

Make Ahead: Die Bohnen können bis zu 2 Tage im Voraus gekocht, gekühlt, abgedeckt und gekühlt werden. Bei schwacher Hitze erwärmen und bei Bedarf Wasser hinzufügen, um die Konsistenz zu erreichen.

  • 1 3/4 Pfund getrocknete Pintobohnen, gepflückt, gespült, abgetropft
  • 6 getrocknete New Mexico Chilis, Stiele und Samen entfernt
  • 3 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 1/2 Tassen verbrannte Enden von 12-Stunden-Barbecue Beef Brisket (siehe Rezept), gehackt
  • 1 1/2 Tassen Barbecue-Sauce nach Texas-Art (siehe Rezept)
  • 1/2 Tasse zerkleinerte Tomaten aus der Dose
  • Meersalzflocken und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Fügen Sie in einer großen Schüssel die Bohnen und genug kaltes Wasser hinzu, um die Bohnen mit 4 3/4 Zoll zu bedecken. Die Bohnen zugedeckt bei Raumtemperatur mindestens 8 Stunden oder bis zu 1 Tag einweichen. Bohnen abgießen und abspülen.
  1. In einem großen, schweren Topf bei mittlerer bis hoher Hitze die getrockneten Chilis in einer gleichmäßigen Schicht etwa 1 1/2 Minuten pro Seite kochen, oder bis sie auf jeder Seite geröstet sind. 4 Tassen Wasser hinzufügen und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die Chilis etwa 10 Minuten einweichen, oder bis sie weich sind. Die Chilis abtropfen lassen und mit dem Knoblauch und 4 Tassen frischem kaltem Wasser in einen Mixer geben. Mixen, bis die Chilisauce glatt ist.
  2. Geben Sie die Chilisauce in den Topf und fügen Sie die Bohnen und 5 Tassen Wasser hinzu. Bringen Sie die Mischung bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze auf ein Köcheln, teilweise zugedeckt und köcheln Sie unter gelegentlichem Rühren 1 1/2 bis 1 3/4 Stunden lang oder bis die Bohnen sehr zart sind. Die verbrannten Endstücke, die Barbecue-Sauce und die zerdrückten Tomaten einrühren und weitere 30 Minuten köcheln lassen, um die Aromen zu vermischen. Die Bohnen mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Barbecue-Sauce nach Texas-Art
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 1 Stunde und 15 Minuten

Vorbereiten: Die ungeräucherte Sauce kann bis zu 2 Wochen im Voraus zubereitet, gekühlt, abgedeckt und gekühlt vor der Verwendung aufgewärmt und geräuchert werden.

  • 28oz ungesalzene Butter
  • 1 braune Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Teelöffel süßer Paprika
  • 1/2 Teelöffel trockener Senf
  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 1 1/2 Tassen natriumreduzierte Hühnerbrühe
  • 2 Tassen Tomatensauce (Ketchup)
  • 3/4 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 1 1/2 Teelöffel Meersalzflocken
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  1. In einem großen Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie unter häufigem Rühren etwa 5 Minuten lang oder bis sie weich sind. Den Knoblauch einrühren und etwa 3 Minuten kochen lassen, oder bis der Knoblauch weich ist.
  2. Paprika und trockenen Senf einrühren, dann Essig und Bourbon einrühren, kurz zum Köcheln bringen und 3 Minuten köcheln lassen. Brühe, Tomatensauce, braunen Zucker, Zitronensaft, Worcestershiresauce, Salz und Pfeffer einrühren und die Sauce bei starker Hitze köcheln lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur und köcheln Sie ohne Deckel, häufig umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden, etwa 45 Minuten lang oder bis die Sauce reduziert und leicht eingedickt ist. Von der Hitze nehmen. Übertragen Sie die Mischung in einen Mixer und mixen Sie sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sie glatt ist.
  3. Während die Rinderbrust raucht, geben Sie die Sauce zurück in den Topf und stellen Sie den Topf unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten lang in den Grill, oder bis die Sauce einen rauchigen Geschmack annimmt.

Krautsalat
Für 12
Vorbereitungszeit: 10 Minuten plus mindestens 10 Minuten Standzeit
Kochzeit: 0 Minuten

Make Ahead: Der Krautsalat muss kurz vor dem Servieren geworfen werden. Das Dressing kann bis zu 1 Tag im Voraus zubereitet, abgedeckt und gekühlt werden. Das Gemüse kann geschnitten, luftdicht gelagert und bis zu 8 Stunden im Voraus gekühlt werden. Das Gemüse kurz vor dem Servieren mit dem Dressing vermengen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1/4 Pfund dick geschnittener Speck, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 1/4 Pfund Mangold und Stiele in 3/4-Zoll-Stücke geschnitten, Blätter gehackt
  • 3 kleine Schalotten&mdash2 halbiert und in dünne Scheiben geschnitten, 1 gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • 1/3 Tasse Wasser
  • Koscheres Salz
  • Gemahlener Pfeffer
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Esslöffel Pinienkerne
  • 2 Teelöffel Thymianblätter
  • 1 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • Vier 5- bis 6-Unzen-Heilbuttfilets, 3/4 Zoll dick geschnitten
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra

In einer großen, tiefen Pfanne den Speck bei mäßiger Hitze unter Rühren mit einem Schaumlöffel goldbraun braten und auf Papiertücher geben. Gießen Sie alles bis auf 2 Esslöffel Fett aus der Pfanne. Mangoldstiele, in Scheiben geschnittene Schalotten und Knoblauch dazugeben und bei mäßig hoher Hitze unter Rühren 4 Minuten garen, bis sie knusprig sind. Fügen Sie den Wein hinzu und köcheln Sie, bis er auf die Hälfte reduziert ist, 3 Minuten. Fügen Sie die Mangoldblätter in Handvoll hinzu und lassen Sie jede Charge etwas welken, bevor Sie weitere hinzufügen. Das Wasser hinzufügen, zudecken und bei mäßiger Hitze schmoren, bis der Mangold weich ist, 5 Minuten. Speck einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, warm halten.

In einer kleinen Pfanne die Butter und die Pinienkerne bei mäßig hoher Hitze unter Rühren kochen, bis die Milchfeststoffe goldbraun sind, 5 Minuten. Die gehackte Schalotte und den Thymian einrühren und 30 Sekunden kochen lassen. Zitronenschale und -saft einrühren, dann mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen. Fügen Sie den Fisch hinzu und kochen Sie ihn bei mäßig hoher Hitze, indem Sie ihn einmal wenden, bis er goldbraun und durchgehend weiß ist, 6 Minuten. Den Mangold auf Teller verteilen und den Fisch darauf legen. Das braune Butterdressing über den Fisch geben und servieren.


Chef Stone teilt Videoserie

Video ansehen Video ansehen

Chef Stone&rsquos Idee für SHARE

Video ansehen Video ansehen

Chefkoch Stone teilt seine Lieblingszutat

Video ansehen Video ansehen

Chefkoch Stone teilt ein Rezept

Video ansehen Video ansehen

Curtis Stone teilt seine Liebe zum Meer

Video ansehen Video ansehen

Chef Stone & rsquos beliebtestes gemeinsames kulinarisches Erlebnis

Chefkoch Stone teilt seine kulinarische Reise

Chefkoch Stone teilt seine kulinarische Reise

Chefkoch Stone teilt seine Liebe zum Reisen

10 Schnellfeuer-Fragen mit Chefkoch Curtis Stone

Ein Gespräch mit Küchenchef Curtis Stone


Die Ferienzeit ist vorbei, also geht es wieder an Arbeit, Schule, regelmäßige Routinen und Essensplanung. Chefkoch Curtis Stone schließt sich TODAY an, um die Zubereitung von Abendessen unter der Woche mit seinem Brathähnchen zu erleichtern, das in zwei weitere köstliche Abendessen verwandelt werden kann. Er zeigt uns, wie man perfekt gebratenes Hähnchen mit Wintergemüse zubereitet und verwendet die Reste, um einen Farro-Grünkohl-Salat und ein beruhigendes weißes Bohnen-Cassoulet zuzubereiten.

Um die laufenden Hilfsmaßnahmen für die von den Waldbränden in Australien betroffenen Menschen zu unterstützen, wird Stone 100 % der Gewinne aus der Speisekarte in Südaustralien in seinem Restaurant Maude in Beverly Hills, das bis März läuft, an Drought Angels spenden, eine Wohltätigkeitsorganisation, die sich Australien widmet Entlastung und Erhaltung.

Curtis Stone's Brathähnchen und Wintergemüse

Dieser köstliche Vogel ist ein Klassiker und jede Familie hat ihre Lieblingsversion. Nun, hier ist meins, das mit nur wenigen Zutaten hergestellt wird, aber meiner Familie und mir im Laufe der Jahre sehr gute Dienste geleistet hat. Folgen Sie diesem Rezept für einen goldenen Vogel mit saftigem Fleisch und einigen der leckersten Kartoffeln, die Sie sich wünschen können. Bleiben Sie bei kleinen Yukons – sie haben die perfekte Größe und ihre wachsartige Haut wird schön knusprig.

Curtis Stone's Roast Chicken and Veggie Farro Salad

Ich liebe es, übrig gebliebenes Hühnchen und Gemüse zu verwenden, um neue Mahlzeiten zuzubereiten. Dieser Salat ist einer meiner Favoriten, weil er schnell zusammenkommt, die schnelle Vinaigrette voller Geschmack ist und gleichzeitig gesund und sättigend ist.

Curtis Stone's Cassoulet mit Hühnchen und weißen Bohnen

Es gibt wenige Rezepte, die sich besser zum Aufwärmen in einer kalten Nacht eignen als Cassoulet, ein langsam gekochter Auflauf aus Südwestfrankreich, der traditionell mit Bohnen, Ente und Schweinefleisch zubereitet wird. Meine Version ist viel leichter, aber genauso befriedigend und eine großartige Möglichkeit, Brathähnchen und Gemüse wiederzuverwenden. Frische Kräuter und ein Parmesan-Semmelbrösel verleihen viel Geschmack.

Wenn Sie diese Prep-Ahead-Rezepte mögen, sollten Sie auch diese ausprobieren:


Schau das Video: Frank Buckley Interviews: Curtis Stone (Oktober 2021).