Traditionelle Rezepte

McDonalds neue Richtlinie für humanes Huhn tauscht Stromschlag gegen „kontrollierte atmosphärische Betäubung“

 McDonalds neue Richtlinie für humanes Huhn tauscht Stromschlag gegen „kontrollierte atmosphärische Betäubung“

MC Donalds hat vor kurzem seine Fleischversorgung durch Minimierung des Antibiotikaeinsatzes in Geflügelprodukten. Die Los Angeles Times berichtet dass Vögel, die an die Kette verkauft werden, nicht mehr durch Stromschläge getötet, an den Füßen an Förderbänder gefesselt und ihre Kehlen durchgeschnitten werden.

Stattdessen werden sie in hell beleuchteten, nicht überfüllten Wohnumgebungen aufgezogen, die es ihnen ermöglichen, Kontakte zu knüpfen und natürliche Verhaltensweisen wie Picken, Sitzen und Staubbaden zu erleben. In den USA und Kanada, werden Hühner durch kontrollierte atmosphärische Betäubung (CAS) getötet – eine Methode, bei der Tiere in einen Behälter gelegt werden, der mit einem erstickenden Gas gefüllt ist, das Bewusstlosigkeit verursacht. CAS wird bereits von McDonald’s-Lieferanten durchgängig praktiziert Europa und Australien.

Diese neuen Standards werden bis 2024 für 70 Prozent des weltweiten Hühnerangebots der Kette gelten. Darüber hinaus sagte der Burgerriese, dass er mit der Wirtschaftlichkeit der Änderung anderer Praktiken experimentieren würde, z sie sind untergebracht.

„Als eines der größten Lebensmittelunternehmen der Welt wollen wir unsere Größe als Chance nutzen, um wirkungsvolle Veränderungen in wichtigen gesellschaftlichen Fragen zu bewirken, und wir werden weiterhin mit unseren Lieferanten, Franchisenehmern und Mitarbeitern zusammenarbeiten, um echte Wirkung zu erzielen“, sagte McDonald’s sagte in einer Erklärung.

Der Präsident und CEO der Humane Society of the United States, Wayne Pacelle, begrüßt den Wechsel von McDonald, hält ihn jedoch nicht für gut genug.

„Das Unternehmen hat es versäumt, auf das schwerwiegendste Problem innerhalb seiner Geflügellieferkette zu reagieren und seinen Lieferanten die Verwendung von Hühnerrassen mit chronischen Gesundheitsproblemen zu ermöglichen. die Vögel sind extrem fettleibig und wachsen so schnell, dass einige von ihnen Schwierigkeiten haben, zu stehen oder zu gehen“, Pacelle sagte in einem Blogbeitrag. „Und es unternimmt keine Schritte anderer Unternehmen, einschließlich Konkurrenten wie Burger King, Springteufel, U-Bahn, und Schall, haben Platzkontingente für die Vögel oder Anreicherungen in den Ställen übernommen.“

Am Ende hält er die Ankündigung von McDonald’s für „enttäuschend“, sagt jedoch, dass er sich weiterhin mit dem Unternehmen beschäftigen und andere auffordern wird, weiterhin zu prüfen, wie sie den Umgang mit ihrem Vieh verbessern können. Weitere Informationen zu den Goldenen Bögen finden Sie hier 11 Dinge, die Sie über McDonald’s nicht wussten.


Schau das Video: Christina y Los Subterráneos- Alguien que cuide de mi (Oktober 2021).