Traditionelle Rezepte

FARBIGE FÄHIGKEITEN

FARBIGE FÄHIGKEITEN

(8 Spieße / 30' / 1h. Kalt)

1. Die Cukkini waschen, die Köpfe abschneiden, ohne sie zu schälen, in dünne Streifen schneiden und mit Salz bestreuen, damit sie sich am Spieß verwenden und besser falten lassen.

2. Die rote Paprika waschen, halbieren, entkernen und in 3 / 3 cm große Stücke schneiden, den Räucherkäse ähnlich wie die rote Paprika schneiden.

3. Den Cukkinistreifen wird der durch das Salzen übrig gebliebene Saft abgelassen.Die Spieße vorbereiten, die aus Bambus oder Metall sein können.Die Zutaten in der folgenden Reihenfolge anrichten: Paprika, Käse, gefaltete Cukkini, wieder Paprika, Käse, Cukkini usw. Wenn die Zutaten aufgebraucht sind, werden 8 Spieße hergestellt, die 1 Stunde kalt gehalten werden.

4. Bereiten Sie die erste Sauce vor: Frühlingszwiebeln und Knoblauch werden gewaschen und fein gehackt, Rotwein wird mit Rotweinessig, Salz, Pfeffer, Ketchup, Senf, Olivenöl und gehackten Frühlingszwiebeln und Knoblauch gemischt.

4. Bereiten Sie die zweite Sauce zu: Mischen Sie die Minze mit den Zitronenblättern, den Oregano- und Basilikumblättern, alles fein gehackt mit Käse und Joghurt.

4. Zum Servieren die Spieße mit den 2 Saucen daneben und dem frischen Baguette auf einen Teller legen.



Hähnchenspieße nach marokkanischer Art - Videorezept

Zutaten

  • ▢ 2 Hähnchenbrust
  • ▢ ein paar Paprikastücke
  • ▢ Zitronensaft
  • ▢ 2-3 Esslöffel Öl
  • ▢ 1 Bund Petersilie
  • ▢ 1 Teelöffel Currypulver
  • ▢ 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • ▢ 1 Teelöffel Boje
  • ▢ 1 Teelöffel Kurkuma
  • ▢ 1 Teelöffel Salz

Zubereitungsart

Ernährung

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von Hähnchenspieße Es ist perfekt, wenn Sie scharfes Fleisch mögen, aber ohne scharf zu sein. Ich weiß, es ist noch nicht Sommer, und es ist irgendwie schwer, die Grills für eine Weile so anzuschalten. Trotzdem ist es nicht unmöglich, würde ein Grillliebhaber sagen, ich auch. In meiner Familie ist das Grillen eine heilige Sache. Als Kind gewöhnte mein Vater mich und meinen Bruder an gegrilltes Fleisch, auf Kosten von in Öl gebratenem Fleisch. Daraus haben wir Tradition und grillen zu jeder Jahreszeit, auch im Winter.

Gegrilltes mageres Fleisch ist viel gesünder und leichter für den Magen und besonders viel schmackhafter, wenn wir es mit Holzkohle grillen. Ich habe mit meinem Vater so viele Grillabende gemacht, dass ich denke, dass ich für so etwas eine Lizenz bekommen könnte. Normalerweise waren mein Vater und ich für das Grillen zuständig. Mein Vater machte das Feuer, säuberte den Grill und sorgte dafür, dass genug heiße Kohlen für mein Fleisch da waren. Ich kümmere mich um die Fleischzubereitung. Ich habe das Hühnchen gewürzt, ich habe die Spieße gemacht, Lachs-Burger und das Gemüse, das ich auch auf dem Grill gekocht habe, schneide ich als Garnitur.

Ich machte auch Salat und bereitete die Sauce zu, die normalerweise aus Joghurt und Knoblauch bestand. Meine Mutter machte Polenta und bereitete Mahlzeiten zu. Gemeinsam waren wir ein unschlagbares Team bei der Zubereitung des Barbecues. Weil die Felsen draußen kalt sind und ich nicht mehr bei meinen Eltern wohne, habe ich mein eigenes Grillwochenende zubereitet. Ich entschied mich für Hähnchenspieße, gewürzt mit marokkanischen Gewürzen und paniert mit Paprikascheiben. Du kannst aber auch anderes Gemüse verwenden. Zwiebeln, Champignons, Zucchini oder Auberginen passen sehr gut.

Zum Garen der Spieße habe ich mich für die Grillpfanne entschieden, die ganz einfach auf dem Herd oder auf dem Kochfeld verwendet werden kann. Ich habe diesen Hähnchenspieß mit Gewürzen gewürzt, die meine Familie mag. Natürlich können Sie die vorhandenen Gewürze verwenden. Sie können auch Spieße aus anderen Fleischsorten herstellen. Rind oder Pute sind zum Beispiel sehr gut, wichtig ist, dass es einem schmeckt. Beim Rindfleisch muss man darauf achten, das Fleisch leicht im Blut zu garen, damit es zart bleibt. Für ein weiteres leckeres Hühnchen-Rezept kannst du auch mein Rezept ausprobieren für auf die flasche setzen.


Spieße mit Hackfleisch und Zucchini

Spieße mit Hackfleisch und Kürbis, eine Art Kebab am Stiel. Frikadellen am Spieß, ein einfaches und schnelles Rezept mit Hackfleisch und Gemüse. Zutaten und Zubereitung für Geflügelspieße.

Neulich habe ich mir eine Putenbrust-Schönheit gekauft und weil ich schon die Nase voll hatte von gegrilltem Fleisch mit Salat, sagte ich, ich solle mal was anderes probieren. Ich dachte an diese Spieße mit Pute und Kürbis, sie sind so lecker, man glaubt nicht, wie schnell sie vom Teller verschwinden. Die Zubereitung dieser Frikadellen am Stiel dauert ca. 10 Minuten, Sie können das bereits gewürzte Fleisch bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Sie können auf dem Grill, auf dem Herd oder auf dem Holzgrill gegrillt werden. Wer möchte, kann sie in das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen, mit etwas Öl beträufeln und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C backen. Ich gehe gebraten und in die Pfanne, mit einem Esslöffel Öl, 4-5 Minuten auf jeder Seite. Am besten gefällt mir der Grill. Ich habe sie mit scharfem Ketchup und Leim gegessen.

Zu diesen Spießen passt gut eine Tzatziki-Sauce (siehe hier, wie es gemacht wird), und wenn Sie ein deftigeres Mittagessen wünschen, empfehle ich auch eine Portion Pommes oder gebacken.

Spieße mit Hackfleisch und Zucchini - Zutaten (14 Spieße)

  • 500 g Putenhackfleisch
  • 150 g geriebener Kürbis (nach dem Lachen gewogen)
  • 60 g Pesmet
  • 50 g Rennparmesan
  • 1 oder
  • 1 Esslöffel Öl
  • Salz (nach Geschmack)
  • frisch gemahlener Pfeffer (nach Geschmack)

Spieße mit Pute und Kürbis - Schritt für Schritt Zubereitung

Wenn die Kürbisse sehr groß sind, empfiehlt es sich, sie der Länge nach zu schneiden und die Kerne zu entfernen. Sie können Spießen einen bitteren Geschmack verleihen.

  • Putenhackfleisch in eine Schüssel geben, geriebene Zucchini, Semmelbrösel, Parmesan, Ei, Salz und Pfeffer nach Geschmack dazugeben.

  • Kneten Sie das Fleisch, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten (ca. 2-3 Minuten)
  • Mit leicht mit Öl eingefetteten Händen formen wir Frikadellen von etwa 70 g, stecken sie auf einen Spieß und geben ihnen eine längliche Form.

  • Den Grill sehr gut erhitzen, mit etwas Öl einfetten und die Spieße dazugeben.

  • 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dann auf einem Teller herausnehmen und sofort servieren.

  • Wenn Sie noch Spieße übrig haben, wissen Sie, dass sie sehr gut und kalt sind. Ich esse sie mit Meerrettichsenf, nachdem sie abgekühlt sind, und mit einem kleinen Stück Leim. Guten Appetit!


Hähnchenspieße

Andrei ist überhaupt kein essbares Kind, ich habe mein Bestes gegeben, um ihn mit Essen anzufreunden, heute habe ich ihm Hühnchenspieße gemacht. Als er jünger war, habe ich alle möglichen Figuren und „Zeichnungen“ auf seinem Teller gemacht. In diesem Alter geht das nicht mehr und ich ärgere mich nur bei dem Gedanken, dass die Essenszeit naht und der Skandal wieder losgeht. Ja, ich weiß! Experten sagen, dass Sie es ungegessen lassen sollten. Ich habe es versucht und so hält es lange.

Mir ist aufgefallen, dass er gerne zusammen kocht und dann mit Genuss isst. Also versuche ich, Varianten von Gerichten zu finden, die wir leicht zubereiten können. Und noch ein wichtiges Detail, ich habe auf Youtube ein Video mit Jamie Oliver beim Kochen gestellt.


Wie macht man die zartesten Schweinefleischspieße?

Das Rezept für Schweinespieße könnt ihr noch lesen oder unten das Video-Rezept finden, wo ihr seht, wie ich alles zubereite.

Das Fleisch in etwa 2 Zentimeter große Würfel schneiden, wenn diese zu groß sind, bleibt das Fleisch in der Mitte roh.

In die Schüssel, in die wir das gewürfelte Schweinefleisch geben, geben wir das Lorbeerblatt, das wir in kleinere Stücke brechen, wir geben den zerdrückten Knoblauch, zwei Teelöffel Salz, einen halben Teelöffel Rosmarin, einen Teelöffel Thymian und einen Teelöffel frisch gemahlenes Pfeffer.

Den Wein und das Öl darüber geben und alles sehr gut vermischen.

Die Schüssel mit dem Fleisch bedecken und für 12-24 Stunden in den Kühlschrank stellen, idealerweise über Nacht stehen lassen.

Ich habe auch Gemüse für Spieße zubereitet, ich habe verwendet: Zwiebeln, Paprika und Pilze. Sie können auch Zucchini, Auberginen, Speckstränge, Wurstscheiben hinzufügen.

Wenn Sie die Spieße grillen, legen Sie die Stäbchen zuerst ins Wasser, damit sie nicht anbrennen. Wenn Sie sie backen, müssen Sie nicht.

Wir legen abwechselnd Gemüse und Fleisch auf Stäbchen.

Die Spieße auf den heißen Grill legen, vorsichtig von allen Seiten wenden, um sie gleichmäßig zu braten.

Das ist alles, wir können Schweinespieße servieren. Vergiss nicht, eine leckere Sauce damit zuzubereiten, ich lasse dir unten ein paar Rezeptideen:

Ich lasse auch unten das Videorezept von Schweinespießen und Schweineschulter, wo Sie aus nächster Nähe sehen können, wie ich alles zubereite:

Ich lade Sie ein, diese Schweinespieße zu probieren und zurückzukommen und mir zu erzählen, wie sie sich entwickelt haben.

Rezepte mit Gina Bradea »Rezepte» Wie macht man die zartesten Schweinespieße?


LEISTUNGEN

Huhn ist eine der wichtigsten Proteinquellen in der Nahrung. Es enthält Aminosäuren, Vitamin B, Vitamin D, Zink, Eisen, Selen, Phosphor. Phosphor trägt zur Erhaltung gesunder Zähne und Knochen, des zentralen Nervensystems und der effizienten Nierenfunktion bei. Hühnchen hat einen geringen Fettgehalt und ist ideal für jede Diät.

Die beste Quelle für Vitamin C ist roter Pfeffer. Rote Paprika hat nicht viele Kalorien und ist außerdem reich an Vitamin B6, das dem Körper hilft, Anämie fernzuhalten.

Zitronen sind eine wichtige Quelle für Vitamin C und helfen dem Körper, Infektionen zu bekämpfen. Auch in Zitronen sind einige Verbindungen, Saponine, die antimikrobielle Eigenschaften haben und den Körper vor Grippe oder Erkältung schützen. Zitrone hilft der Magenverdauung und regt den Magen-Darm-Trakt an.


Video: Farvede chokolader. Den Søde Tand (Oktober 2021).