Traditionelle Rezepte

Blätterteig mit Bananen

Blätterteig mit Bananen

Eine Delikatesse! Die reife Banane wird cremig und lecker!
Einfach zu machen, einfach zu ... essen :))

  • 1 Blätterteig (800 gr)
  • 6-7 reife Bananen
  • Puderzucker
  • 1 oder

Portionen: 25

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Bananenblätterteig:

Den Teig auspacken, in große Quadrate von 7 x 7 cm schneiden.

Eine Banane schälen, reiben und in 3 Stücke schneiden.

Die Quadrate mit Bananen füllen, rollen und mit geschlagenem Ei einfetten.

Bei starker Hitze etwa 20 Minuten backen (während sie anschwellen und braun werden)

Nach dem Abkühlen mit Zucker bestäuben.


Aprikosenblätter

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und das Wasser mit so viel Zucker aufkochen, dass ein Sirup entsteht. Die geviertelten Aprikosen und die Stärke hinzufügen, dann die Vanilleessenz.

Eine Folie ausrollen und in Quadrate schneiden. Die Quadrate und einen Esslöffel der Aprikosenmischung auf ein Backblech legen und dann die vier Ecken zusammenbringen und mit zerlassener Butter einfetten. 30 Minuten backen, abkühlen lassen und servieren.

Was Fulgy zu seiner Mutter Viorica aus Clejani sagte, nachdem er hinter dem Steuer unter Drogen ertappt wurde: „Meine Mutter weiß, dass ich…“ Gott bewahre! Ionita wird verrückt

Andere Rezepte


Zutaten Bananenkuchen:

  • Arbeitsplatte- kann von seinGebäck, Kekse (als solche oder zerdrückt und mit etwas zerlassener Butter vermischt), Mürbeteig (Sauerteig), Schwamm oder Rollenblatt. Ich hatte fertige Sahnebrotblätter zur Hand und habe sie mit großem Engagement genutzt.
  • Crème gebäck- Es ist klassisch Vanillecreme für gefüllte Eclairs, Torten oder Brötchen
  • Schlagsahne- Keine Erklärung erforderlich, wenn Sie Schlagsahne und gesüßt verwenden.
  • Bananen- gut gekocht, geschält, in runde Scheiben geschnitten und nebeneinander gelegt
  • Dekorationdieser Kuchen kann dekoriert werden Nüsse, Haselnüsse, Mandeln, Schokolade (rasiert oder geschmolzen), Früchte (frisch oder kandiert) usw.


Blätter mit Kirschen, Bananen und Kokoslikör

Wenn uns das Verlangen nach etwas Süßem, Schnellem versucht, können wir es nur stillen :)))
Heute lade ich euch zu einer leckeren aber leckeren Kombination aus Bad, Kirschen, Bananen und ein wenig Kokoslikör ein.
Süß, schnell, lecker und warum nicht mit saisonalen Früchten trendig.

  • 1 Blatt Teigblätter
  • 300 gr entkernte Kirschen
  • 30 ml Wasser
  • 1 Banane ziemlich reif
  • 6 Teelöffel Kokoslikör (ich habe Pina Colada)
  • hausgemachte Heidelbeersauce
  • 3g Rohzucker

[Vorbereitungstitel = & # 8221Vorbereitung & # 8221]

Gewaschene und entkernte Kirschen werden mit etwas Wasser und Zucker gekocht. Lassen Sie es ein wenig kochen, um eine niedrige Sauce zu bilden.
Banane wird geschält, in dicke Scheiben geschnitten.
Wir schalten den Ofen an.
Der Blätterteig wird in 6 Quadrate geschnitten und in Mini-Törtchen-Formen gelegt. Mit Kirschen, zwei Bananenscheiben auffüllen und einen Teelöffel Kokoslikör dazugeben.

Im heißen Ofen bei starker Hitze etwa 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Cranberrysauce oder Puderzucker garnieren.


SALZBLÄTTER AUS BLATT

Ich möchte euch ein Lebensmittel aus der Kategorie Fingerfood vorstellen, d.h. nur gut mit den Händen zu essen - auf dem grünen Gras oder zu Hause - ihr entscheidet. Wir brauchen nur wenige Zutaten und nur sehr wenige Kochkünste - diese Croissants werden ohne großen Aufwand hergestellt.
Mal sehen, welche Zutaten wir für 16-18 Croissants benötigen.

ZUTAT:
Blätterteig bereits rund ausgebreitet - 2 Blätter
geschmolzener Käse (normalerweise Dreiecke) - 1 Konfekt
Feliat gekochter Schinken - 150 gr
Sesamsamen - 1 EL
Milch - 1 EL

Wenn wir den Blätterteig noch nicht ausgebreitet haben, verteilen wir ihn in 0,5 cm dicken Blättern. Teilen Sie jedes Blatt in 8-9 "Dreiecke". Jedes Dreieck mit geschmolzenem Käse einfetten und Schinkenscheiben anrichten, dann rollen und zu Croissants formen.

Die Croissants auf einem Backblech anrichten, das Sieb mit Backpapier abdecken und dabei genügend Platz lassen (die Croissants nehmen beim Backen an Volumen zu). Die Croissants mit einer Küchenbürste mit Milch einfetten und mit Sesam auspressen. Legen Sie das Blech für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen (190 Grad C) (beobachten Sie den Vorgang genau, da verschiedene Öfen unterschiedlich backen).
Und zum Schluss noch ein nützlicher Tipp: Übertreibe es nicht mit der Käsemenge, wenn ich beim Backen zu viel auftrage, läuft es aus den Croissants.


Croissants mit süßem Kuhkäse!

Gebackener süßer Hüttenkäse ist immer der weichste, feinste und schmackhafteste. Käsekuchen-Croissants sind sehr einfach zuzubereiten. Wenn Sie möchten, können Sie eine beliebige süße Füllung hinzufügen. Experimentieren Sie mutig, um neue und neue Freuden zu bekommen!

ZUTAT:

-350 g süßer Kuhkäse 5%

-ein Teelöffel Backpulver

-Zuckerpulver - zur Dekoration.

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Geben Sie den süßen Hüttenkäse, die weiche Butter (bei Raumtemperatur), den Zucker, das Ei und das Backpulver in eine tiefe Schüssel. Mit einer Gabel glatt rühren.

2. Fügen Sie nach und nach das gesiebte Mehl hinzu. Kneten Sie einen weichen und leicht klebrigen Teig.

3. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten kühl stellen.

4. Arbeiten Sie auf dem mit Mehl bestreuten Tisch, kneten Sie den Teig ein wenig und teilen Sie ihn dann in 2 gleiche Stücke.

5. Verteilen Sie jedes Teigstück in Form einer runden Oberseite, etwa 3 mm dick. Schneiden Sie es in 16 Sektoren.

6. Rollen Sie jeden Sektor in Form eines Donuts: von der Basis nach oben.

7. Die Croissants auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und dabei Lücken lassen.


Blätter mit Nutella und Bananen

Ich bin oft versucht (nicht aus Hunger, sondern aus Lust) alle möglichen kalorienbeladenen Fragebögen zu kaufen. Dass die Meister des Konsums (zu) gut wissen, wie man mit vollen Schaufenstern und verführerischen Düften lockt. Aber da manche solcher Mall-Inns Kalorien zu exorbitanten Preisen anbieten, füge ich manchmal zu Hause meinen „Schaden“ mit der Hand zu, anstatt sie bei ihnen zu kaufen.

So ist es auch mit diesen flauschigen Blättern gefüllt mit Nutella und Bananen. Du isst sie, du machst drei Runden durch die Nachbarschaft, um die Kalorienzufuhr und das Schuldgefühl loszuwerden, du gehst nach Hause, du isst ein paar mehr. Weißt du, Mädchensachen :).

Ich habe es aus dem allwissenden Facebook herausgefischt, aber möge Gott demjenigen, der es hatte, Gesundheit geben (obwohl ich es bezweifle, wenn er weiterhin so etwas isst :)).

Also nimm ein
Blätterteig aus dem Laden. Lesen Sie das Etikett, suchen Sie nach einem, das nicht ganz voll ist
von E's. Nehmen Sie ein Glas Nutella, die heilige Nutella. Und ein paar Bananen
gut gebacken.

Der Blätterteig wird in Quadrate (8-10 cm Seite) oder Kreise (8-10 cm Durchmesser) geschnitten und in die Mitte einen Esslöffel Nutella geben (es wäre ratsam, hart zu sein, also vorher im Kühlschrank aufbewahren) und 3-4 Bananenscheiben. Dann die Ränder des Teigquadrats mit verquirltem Ei einfetten, eine Seite über die andere falten und die Packung verschließen. Als nächstes haben Sie zwei Möglichkeiten: Braten Sie sie in einem Ölbad oder fetten Sie sie mit geschlagenen Eiern ein und legen Sie sie in den Ofen, in ein Blech mit Backpapier, bei mittlerer Hitze (180 Grad), bis sie gebacken und gebräunt sind. Ich habe beide Varianten ausprobiert: im ersten Fall kommen sie kompakter heraus, im zweiten flauschiger, luftiger. Allerdings einige zusätzliche Punkte für die im Ofen gemachten.

Wenn sie fertig sind, bestäuben Sie sie mit Zucker und gönnen Sie ihnen, wenn möglich, eine kurze Atempause, um sich abzukühlen. Jedenfalls sind sie eine Art Schokobrot (und Bananen) perfekt für das faule Frühstück, denn das Wochenende steht noch bevor.


Junge Croissants

Das heutige Rezept ist zum Nachtisch. Allerdings passen die Croissants (es geht um einige Croissants) gut zum Frühstück, zusammen mit einem Glas Milch, besonders wenn man das französische Frühstücksmodell mag, etwas süß. Das Rezept hat eine lustige Geschichte, in dem Sinne, dass ich eines Tages meine Mutter anrief, um nach einem Rezept für Croissants zu fragen, meine Mutter es mir gab, aber vergessen hatte, mir eine Zutat zu nennen. Ich habe das Rezept so gemacht, mit einer fehlenden Zutat (er hat vergessen zu sagen, dass der Teig auch eine Tasse Sahne enthält) und ich habe sehr zarte, ausgezeichnete Croissants bekommen.

Für zwei Maß Mehl habe ich eine Butter (also für 400 Gramm Mehl habe ich 200 Gramm Butter), eine halbe Umhüllung Backpulver und 100 Gramm Zucker verwendet. Ich habe drei oder vier Minuten geknetet.

Ich lasse den Teig eine halbe Stunde kalt ruhen, um sich gut zu binden.

Den Teig habe ich in mehrere kleine Kugeln geteilt, die ich verteilt habe, bis sie wie Dessertteller (ich meine Durchmesser) einen halben Zentimeter dick aussahen. Ich habe sie mit dem Sporn geschnitten.

Auf jedes erhaltene Dreieck habe ich Fruchtmarmelade gegeben und von der Basis nach oben gerollt.

Ich lege das Croissant in ein Blech auf Backpapier und schiebe das Blech in den auf 180 Grad Celsius vorgeheizten Backofen.

Eine Viertelstunde später hatte ich diese Croissants, die ich nach dem Abkühlen mit Zucker bestäubte.


Leckere Croissants mit Schokoflocken

Der Ofen wird auf 180 Grad C erhitzt. Ein großes Blech ist mit Backpapier ausgelegt.

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, das Teigblatt mit einem Spatel ausbreiten, bis ein Quadrat mit einer Seitenlänge von 40 cm entsteht.

Der Teig wird in gleiche Rechtecke geschnitten,

dann wird jedes Rechteck diagonal halbiert.

Auf jedes Rechteck zwei Teelöffel Schokoladenflocken geben und

vom großen Rand zum oberen Rand des Dreiecks rollen, um Croissants zu erhalten.

Biegen Sie ein wenig, um wie eine Sichel auszusehen, und legen Sie sie dann in das Tablett.

In einer kleinen Schüssel ein Ei mit einem Esslöffel Wasser schlagen.

Die Croissants mit dieser Mischung einfetten und etwa 20-25 Minuten backen.


Sahne-Donuts

Sahnecroissants das zweite Rezept für Croissants, das ich einfach liebe. Es scheint nicht besser zu sein als das Rezept für Schmalzkegel, aber ich kann mich auch nicht entscheiden. Sagen wir, es ist genauso gut und geeignet, wenn wir kein Schmalz haben oder verwenden wollen.

Die Croissants sind die idealen Süßigkeiten für die Feiertage, für die Mahlzeiten mit der ganzen Familie, weil sie viele und gut herauskommen und wir sie 5 Tage im Voraus zubereiten können. Es muss nur ein wenig darauf geachtet werden, wo wir sie aufbewahren, damit wir nicht am Ende ein paar Felsbrocken auf den Tisch legen.

Die Füllung richtet sich nach dem Herzenswunsch und den Vorlieben der Familie. Von Magiun, verschiedenen Marmeladen, Scheiße, bis hin zu Schokolade oder Nusscreme.

Wenn Sie im Rezept nichts gegen die Verwendung von Schmalz haben, dann sollten Sie auch die Schmalzkegel probieren, sie werden einem auf der Zunge zergehen! Das Schmalz macht sie so zart, dass Sie das Rezept wiederholen möchten, das garantiere ich! Wer möchte, findet ihn unten (auf das Bild klicken). Machen Sie am besten eine Portion Donuts mit Sahne und eine Portion Donuts mit Schmalz und entscheiden Sie, was besser ist!

zarte Croissants mit Schmalz

Vergessen Sie nicht! Wenn dir meine Rezepte gefallen, kannst du mit einem Share auf Facebook dazu beitragen. Es kostet dich nichts, aber es macht mir ein wenig Freude. Ich warte auch auf dem Youtube-Kanal auf dich, wo du sehen kannst, wie du dich viel besser vorbereiten kannst.


Frische Croissants mit Borschtsch und Schmalz, Butter oder Fastenöl & #8211

Frische Croissants mit Borschtsch und Schmalz, Butter oder Fastenöl & # 8211. Eierlose Croissants gefüllt mit Scheiße, Magiun oder Walnuss. Das Rezept ist ein traditionelles moldauisches aus der Umgebung von Galati. Sie können sowohl fastend als auch süß zubereitet werden. Rezept für zarte Croissants, die im Mund zergehen!

Ich habe davon gehört zarte Croissants mit Borschtsch und Schmalz. Und da Borschtsch in unserem Land in Arad nicht weit verbreitet ist, unser Lieber Mya Benea von Galati, Savori Urbane Fan, hat uns eine große Überraschung gemacht: einige traditionelle moldawische zarte Cornlets, wie bei ihrer Mutter! Danke, liebe Mya !!

Mya ist auch diejenige, die ausführlich dokumentiert hat den Hausbeutel füllen (von Grund auf neu oder mit Hauben) & # 8211 Rezept hier.

Diese zarten Croissants waren in wenigen Minuten verschwunden, und die arme Mya konnte kaum posieren. Es blieben immer weniger auf dem Teller Sie sind extrem lecker und duftend.

Wenn Sie keinen Borschtsch haben oder Borschtsch nicht mögen, empfehlen wir andere Rezepte für zarte Donuts (mit Marmelade, Scheiße, Walnüssen, Mohn usw.) & # 8211 Sie finden sie hier. Der Rezeptbeutel kann nicht ersetzt werden!

Hier ein Rezept für Borschtsch-freie Fastencroissants (mit Zitronensaft) & #8211 siehe hier.

Der Teig ist zart für diese Croissants enthält keine Eier. Das traditionell verwendete Fett ist Schmalz (hausgemacht, Rezept hier) kann aber auch mit fettiger Butter gemischt werden, für zusätzliche Finesse. Natürlich können Sie nur Butter verwenden, aber Sie müssen die Buttermenge erhöhen. Prinzipiell entsprechen 100 g Butter (mindestens 80 % Fett) 70 g Schmalz oder 70 ml Sonnenblumenöl.

Hier sind die Optionen (einschließlich des Beitrags):

  • einfach einfetten & 82 g auftragen
  • einfach Butter einfetten & #8211 385 g hinzugeben
  • Mischung: 200 g Schmalz + 100 g Butter
  • der Post: 270 ml Sonnenblumenöl (statt 200 g Schmalz und 100 g Butter)

Von den untenstehenden Mengen ca. 60 & # 8211 80 zarte Croissants mit Borschtsch und Schmalz (2-3 Bleche).


Video: Lituji, že jsem tyto triky doteď neznal. 3 recepty s banány. Cookrate - Czech (Dezember 2021).